Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Ausgehen & Genießen

Vernissage & Wiedereröffnung COMMUNITYartCENTERmannheim
Ausstellungseröffnung „Maske pro Meter“

Nach der pandemiebedingten Schließung der Kultureinrichtungen im November 2020 begrüßt das COMMUNITYartCENTERmannheim im Juli erstmals wieder Besucher*innen in den eigenen Räumlichkeiten. Am 02.07.21 wird das COMMUNITYartCENTERmannheim mit der Ausstellung „Maske pro Meter“, einer ergebnisoffenen interdisziplinären Projektentwicklung des Künstlers Volker Hartmann-Langenfelder mit einer Vernissage eröffnet. Medizinische Masken sind überall. In Gesichtern, abgetragen in Mülleimern und nicht selten...

Ausgehen & Genießen
Blick auf Ensors Bild „Der Tod und die Masken“.

Kunsthalle Mannheim zeigt Werke von James Ensor
Der Maler der Masken

Mannheim. Die Kunsthalle Mannheim widmet dem belgischen Maler und Zeichner James Ensor eine Sonderausstellung. Zu sehen sind Ensors Werke noch bis zum 3. Oktober. Das Werk Ensors (1860–1949), des berühmten „Malers der Masken“, ist tief in der Geschichte der Kunsthalle Mannheim verwurzelt. Mit einem Ankauf 1927 und einer Einzelausstellung 1928 wurde er Maler als bedeutender zeitgenössischer Ausnahmekünstler gewürdigt. Damit gehörte die Kunsthalle zu einem der ersten deutschen Museen, das den...

Lokales
Isakovs Mural in H 4, 9.
2 Bilder

Künstler Isakov gestaltet Fassade in H 4 in Mannheim
Wie Malen nach Zahlen

Mannheim. Das Open Urban Art Museum Mannheim, das erste frei zugängliche Museum für Fassadenkunst in Baden-Württemberg, ist um ein unübersehbares Exponat reicher. Der Berliner Künstler Isakov gestaltete innerhalb des Projekts Stadt.Wand.Kunst die Fassade des Kundenzentrums der GBG in H 4, 9 . Von Christian Gaier Ein wenig sei seine Arbeitsweise schon mit „Malen nach Zahlen“ vergleichbar, sagt der seit 2013 als freischaffender Künstler arbeitende Alexander Isakov, der sein Werk innerhalb von...

Lokales
Auf dem Nachtmarkt in der Mannheimer Neckarstadt ergänzen dieses Jahr erstmalig Kulturveranstaltungen wie das Queer Festival und die Delta-Konzertreihe das vielfältige Angebot

Stadtteile Mannheim
Nachrichten aus der Neckarstadt West

Nachtmarkt am Stromwerk Der Nachtmarkt am Stromwerk ist zurück. Dieses Jahr kommen Kultur- und Musikveranstaltungen dazu. Die Eröffnung findet am Freitag, 18. Juni statt, von 18 bis 1 Uhr. Die allgemeinen Öffnungszeiten sind donnerstags bis samstags von 18 bis 1 Uhr. Der Nachtmarkt ist in der Neckarstadt-West angesiedelt, am Alten Stromwerk in der Fardelystraße 1. Auf dem knapp 8000 Quadratmeter großen Grundstück befand sich Mannheims erstes Elektrizitätswerk. Der Nachtmarkt bietet eine...

Ausgehen & Genießen
Anselm Kiefer in der Kunsthalle Mannheim

Corona in Mannheim
Kunsthalle ist wieder geöffnet

Mannheim. „Darauf haben wir sehnsüchtig gewartet“, so Kunsthallendirektor Johan Holten. Die Kunsthalle Mannheim hat ihren Ausstellungsbetrieb unter Schutzauflagen wieder geöffnet. Besucherinnen und Besucher können sich nach Voranmeldung und unter Vorlage eines negativen Corona-Schnelltests, eines Nachweises über die vor mindestens 14 Tagen erfolgte vollständige Impfung oder einer Genesungsbescheinigung unter anderem die Sonderausstellung „Anselm Kiefer“ ansehen. Im Erdgeschoss und 2. OG des...

Lokales
Kerstin Weinberger, Valentina Jaffé und Christian Patruno (v.l.) vor DIE BOX.

Ausstellung der Mannheimerin Valentina Jaffé
Kunst trotz (t) Corona

Mannheim. Geschlossene Museen, Kunstvereine, Galerien – Ausstellungen ohne Publikumspräsenz und nur digitale Angebote. Das sind die Zeiten von Corona, in denen es für Künstler*innen immer schwieriger wird, von der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden. Darauf reagiert der Verein für Kunst- und Kulturvermittlung Rhein-Neckar e.V. in Kooperation mit DIE BOX – Studio und Showroom des Mannheimer Künstlers Christian Patruno und zeigt aktuelle Positionen zeitgenössischer Kunst. Das große Schaufenster...

Lokales
4 Bilder

Autorin Hedda Rossa aus Mannheim auf der Online-Buchmesse 2020

Ein Messebesuch ohne Risiko bequem von der Couch aus: Vom 4. bis zum 8. November treffen sich rund 200 Verlage, Autor:innen, Blogger:innen und Leser:innen aus ganz Deutschland virtuell zur dritten Online-Buchmesse. Mit dabei ist die gebürtige Neuwiederin Hedda Rossa (26). Die Fantasy-Autorin nimmt unter den Hashtags #OBM2020 und #OBM2020Halle1Fantasy bei Instagram mit dem Profil @bibliobookslove teil. Autorin Hedda Rossa präsentiert dieses Jahr stolz ihr neuveröffentliches Debüt "Spiegelblut"....

Ausgehen & GenießenAnzeige
"Echt oder falsch": So lautet das Motto der Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler sind noch bis 4. Oktober entlang des Rheinufers und an ausgewählten Orten in der Innenstadt zu sehen.
10 Bilder

Skulpturen-Triennale 2020 in Bingen am Rhein
Original oder Fälschung?

Bingen am Rhein. Ist das jetzt echt oder falsch? Original oder Fälschung? Das gilt es bei der 5. Skulpturen-Triennale in Bingen am Rhein herauszufinden. Täglich hört man vor allem in den sozialen Medien von angeblichen oder tatsächlichen "Fake News". Die Skulpturen-Triennale 2020 greift also mit dem diesjährigen Motto "Echt und falsch" ein hochaktuelles Thema auf. Rund 20 Kunstwerke verschiedener Künstler zeigen eine faszinierende Vielfalt und sind noch bis Sonntag, 4. Oktober, entlang des...

Ausgehen & Genießen

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Ausgehen & Genießen
Vanessa Winship Serie "She Dances on Jackson" war in der Mannheimer Kunsthalle zu sehen

Biennale für aktuelle Fotografie 2020
Erfolgreich trotz Corona

Ludwigshafen/Mannheim. Mit Besuchererfolgen online wie offline endete gestern die Biennale für aktuelle Fotografie 2020 in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg. Unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie ist es der Biennale gelungen, ihren Besucherinnen und Besuchern während der Schließung der Ausstellungshäuser online ein attraktives Programm zu bieten, das international viel Aufmerksamkeit erhielt und sehr gut genutzt wurde. Die virtuellen Rundgänge unter www.biennalefotografie.de...

Lokales
Akademie für Jedermann: Die Kunsthalle Mannheim ergründet am 21. März, in der „Akademie für jedermann*“ das Thema Freundschaft.

Kunsthalle Mannheim ergründet das Thema Freundschaft
„Akademie für jedermann*“ – Was ist Freundschaft?

Mannheim. Unter dem Motto „Kunst für alle“ schuf Fritz Wichert, Gründungsdirektor der Kunsthalle Mannheim, 1911 mit der „Akademie für Jedermann*“ einen innovativen Kulturtreffpunkt. Über 100 Jahre später greift die Kunsthalle dieses Gründungsmotto auf und lädt für Samstag, 21. März, 11 bis 17 Uhr, nun schon zur zweiten „Akademie für jedermann*“ ein. 2019 feierte das Format unter dem Motto „Wer ist eigentlich Jedermann*?“ Premiere. In diesem Jahr steht das Thema Freundschaft im Mittelpunkt von...

Lokales
22 Bilder

Fotografischer Spaziergang durch Mannheimer Kunsthalle
Museum in Bewegung

Mannheim. Die neue Mannheimer Kunsthalle versteht sich als Museum in Bewegung. Sie lädt ein zum Flanieren auf den Brücken und Terrassen, die die dreizehn Kuben miteinander verbinden und zur spannenden Auseinandersetzung mit den ausgestellten Kunstwerken aus Sonderausstellungen und der Sammlung. Jeden ersten Mittwoch im Monat öffnet die Kunsthalle am MVV-Kunstabend von 18 bis 22 Uhr bei kostenfreiem Eintritt ihre Türen. Dabei finden an den MVV-Kunstabenden jeweils auch Sonderaktionen mit einem...

Lokales
Der gebürtige Mannheimer stellt seit 2010 seine Bilder regelmäßig aus und unterstützt mit dem Verkauf soziale Projekte (von links): Pfarrerin Ilka Sobottke, Pfarrerin Anne Ressel, Dekan Ralph Hartmann, Wolfgang Kratzer, Thiemo Wimmer, Leiter apoBank, Dr. Bernhard Jäger, Zahnarzt und Spender.

28.000 Euro durch selbstgemalte Bilder
Kunst für Mannheimer Vesperkirche

Mannheim. „Bunt, wie das Leben“ – so nannte sich die Vernissage, zu der Zahnarzt Dr. Bernhard Jäger Ende November in die Räume der Mannheimer apoBank einlud. Das Ergebnis am Ende der Ausstellung war überwältigend: 28.000 Euro kamen mit dem Verkauf der Bilder zugunsten der Mannheimer Vesperkirche zusammen. Am Freitag, den 24. Januar überreichte Bernhard Jäger einen symbolischen Scheck an die Vesperkirche. Vesperkirche ist ein Netzwerk der Hilfe „Das macht den Charme der Vesperkirche aus“, freute...

Lokales
Dr. Inge Herold (links) begrüßt als 250.000. Besucherin Doro Schäfer aus Konstanz.

15 Monate nach Eröffnung Meilenstein gesetzt
Mannheimer Kunsthalle begrüßt 250.000. Besucherin

Mannheim. Am 1. Juni 2018 eröffnete der Neubau der Kunsthalle Mannheim. Knapp 15 Monate später haben bereits eine viertel Million Menschen das Museum besucht. Doro Schäfer aus Konstanz war am Mittwoch, 14. August, die 250.000. Besucherin der Kunsthalle Mannheim. Dr. Inge Herold, kommissarische Leiterin der Kunsthalle, ließ es sich nicht nehmen, persönlich zu gratulieren und ein Geschenk zu überreichen. Doro Schäfer durfte sich über einen Blumenstrauß, den Meisterwerke-Katalog der Kunsthalle...

Lokales
10 Bilder

Jens Richter gestaltet Mural für Stadt.Wand.Kunst
Neues Wandgemälde ziert Unterführung im Mannheimer Hauptbahnhof

Mannheim. "Hier entsteht Kunst", verkündet die Tafel in der Unterführung am Mannheimer Hauptbahnhof. Gut eine Woche lang hat der Mannheimer Künstler Jens Richter dort ein Kunstwerk mit dem Titel "Unterwegs" geschaffen. Am Mittwoch, 31. Juli, war sein Werk, das er innerhalb eines Pressegesprächs präsentierte und erläuterte, vollendet. Das Bild ist Teil von Stadt.Wand.Kunst, ein Projekt der Alten  Feuerwache Mannheim in Kooperation mit der GBG Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft und Montana-Cans....

Lokales
Anna Witt.

Gespräch mit Stefanie Kleinsorge, Werner Holter und Claudia Jacobs am 27. Juni über aktuelle Kunst im Sakralraum
"Ziemlich beste Freunde?"

Mannheim. Kann eine Kirche zugleich Gebets- und Ausstellungsraum sein? Wie wirkt Kunst auf die Liturgie und was bedeutet das für die Kunst? Das sind nur einige der Fragen, die die Ausstellung WAS IST WAHR in der Mannheimer St. Bonifatius-Kirche (Friedrich-Ebert-Straße 34) noch bis 7. Juli aufwirft. Daher werden auch genau dort Stefanie Kleinsorge, Leiterin von Port25 Raum für Gegenwartskunst Mannheim, Pater Werner Holter SJ, ehemaliger Leiter der Kulturstation St. Peter in Köln, und Claudia...

Lokales
Schüler-/innen der Rheinauschule, Carmen Wagenblast, Lehrerin an der Rheinauschule SBBZ, Graffitikünstler und Sozialarbeiter, Phillip Himmel, Maurcus Geithe (Geschäftsführer MV Verkehr GmbH), Tiefbauamt Mannheim und Fa. Heinrich Schmid (von links).

Kompaktbahnhof Rheinau wird von Rheinauer Schulen gestaltet
Schülerinnen und Schüler machen Graffitikunst erlebbar

Mannheim-Rheinau. Im Rahmen der Neugestaltung des Kompaktbahnhofs Rheinau gestalten Schüler von Rheinauer Schulen im Rahmen eines Graffiti-Art-Workshops die Unterführung im Bereich des neuen Verknüpfungspunktes Rheinau neu. Marcus Geithe, Geschäftsführer der MV Mannheimer Verkehr GmbH, überzeugt sich bei einem Besuch vom Fortschritt der Arbeiten. Im Juni 2017 wurde mit dem barrierefreien Ausbau des Kompaktbahnhofs Rheinau begonnen. Heute haben Fahrgäste die Möglichkeit, bequem, schnell und...

Lokales
Das Künstler-Duo Sourati alias Christina Laube (links) und Mehrdad Zaeri.

Künstler-Duo Sourati: Mittwoch zur Erzählstunde in Stadtbibliothek zurück
Zwei Mannheimer über den Dächern von Amman

Mannheim. Aktuell befindet sich das Mannheimer Künstlerduo Sourati noch in Amman in Jordanien, um dort die neue Stadt.Wand.Kunst-Saison einzuläuten! Stadt.Wand.Kunst ist seit letztem Jahr Kooperationspartner des dortigen Streetart-Festivals Baladk بلدك. Das Thema der diesjährigen Ausgabe lautet „inclusion“ und zielt vor allem auf die Gleichberechtigung von Frauen ab. Sourati alias Christina Laube und Mehrdad Zaeri haben dort zwei Workshops gegeben: einen Workshop mit Jugendlichen in einem der...

Lokales
Johan Holten wird der neue Direktor der Kunsthalle Mannheim.

Gemeinderat der Stadt Mannheim bestätigt Nachfolger von Ulrike Lorenz
Johan Holten wird der neue Direktor der Kunsthalle Mannheim

Mannheim. Jetzt ist es amtlich: Johan Holten tritt ab Herbst 2019 die Nachfolge von Dr. Ulrike Lorenz als Direktor der Kunsthalle Mannheim an. Das hat der Gemeinderat der Stadt Mannheim in nicht öffentlicher Sitzung gestern, 09. April, beschlossen und folgt damit der Empfehlung des Kulturausschusses vom 27.März. „Ich freue mich sehr, die exzellent aufgestellte Kunsthalle Mannheim weiter in die Zukunft zu führen“, erklärt Johan Holten. Auch Dr. Ulrike Lorenz freut sich über die Entscheidung der...

Lokales
5 Bilder

4. Kinder-Kunst-Tag Baden-Württemberg
Am 14. Mai 2019 entdecken Kita-Kinder Kultureinrichtungen in ihrer Nähe

Am 4. Kinder-Kunst-Tag laden 46 Kulturbetriebe in Baden-Württemberg insgesamt 1.500 Kita-Kinder zu kostenfreien Mitmach-Aktionen und spannenden Vorführungen ein. Ab 1. April können sich Kita-Gruppen dafür online anmelden unter: www.element-i-bildungsstiftung.de. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann ist Schirmherrin der Veranstaltung. Stuttgart, 13.03.2019 – Der jährliche Kinder-Kunst-Tag eröffnet Kindern inspirierende Einblicke in Kunst- und Kultureinrichtungen. Workshops regen sie an, ihre...

Lokales
Isabel Torres will ihr Werk in die Buchhandlungen bringen.  Foto: PS

Crowdfunding für Guide über Kunst im öffentlichen Raum
Street Art in Mannheim dokumentieren

von Laura Seezer Kunst. Spätestens seit der Neueröffnung der Kunsthalle im Juni des vergangenen Jahres ist in Mannheim wieder mal das Kunstfieber ausgebrochen. Im Jungbusch ist die Kunst längst angekommen und auch im übrigen Mannheim gibt es dank der vom Kulturzentrum der Alten Feuerwache ins Leben gerufenen Initiative „Stadt.Wand.Kunst“ großartige Kunstwerke - frei und für jedermann zugänglich. Diese begann 2013 damit, nationale und internationale Künstler der Street-Art-Szene zu beauftragen,...

Ausgehen & Genießen
Das Besondere am Kunstabend am 4. Juli: Fotografieren ist ausdrücklich erlaubt.

MVV-Kunstabend am 4. Juli in der Mannheimer Kunsthalle
Besondere Blickwinkel

Mannheim. „5 Blick Winkel“ – unter diesem Motto steht der zweite kostenfreie MVV-Kunstabend am Mittwoch,  4. Juli, von 18 bis 22 Uhr in der Kunsthalle Mannheim. Auf ihrem Rundgang durch das Gebäude begegnen den Besucherinnen und Besuchern fünf Stationen, an denen es sich lohnt, innezuhalten und etwas genauer hinzuschauen – die „5 Blick Winkel“. Jede dieser Stellen markiert den Ausgangspunkt einer Sichtachse, die eine besonders interessante Perspektive bietet. Das Besondere: Fotografieren ist...

Lokales
Kathleen Knauer mit einem ihrer Werke in der Galerie (Kunst) Projekte von Monica Ruppert in der Langen Rötterstraße 68 in der Neckarstadt Ost.

Kathleen Knauers „Agua“-Serie in der Galerie (Kunst)Projekte
Fasziniert vom Element Wasser

Mannheim. Von den vielfältigen Farben und der positiven Energie des Wassers sind die aktuellen Bilder der Mannheimer Künstlerin Kathleen Knauer geprägt. Gemeinsam mit Susana Reberdito stellt sie unter dem Titel „Agua“ noch bis zum 6. Juli in der Galerie (Kunst) Projekte von Monica Ruppert in der Langen Rötterstraße 68 in der Neckarstadt Ost acht ihrer Werke aus. Kathleen Knauer, die in Saalfeld in Thüringen geboren wurde und seit 2010 in Mannheim lebt und arbeitet, beschäftigt sich in ihren...

Lokales
Verena Eisenlohr begrüßte die Gäste.
3 Bilder

Kunsthalle Mannheim wird eröffnet
Förderkreis darf vorschnuppern

Mannheim. Für Mitglieder des Förderkreises der Kunsthalle Mannheim öffnete das Museum bereits am Donnerstag seine Türen. Das Haus mit dem neuen Anbau wird nach etwa drei Jahren Bauzeit offiziell erst am Freitag eröffnet. Verena Eisenlohr vom Vorstand des Förderkreises begrüßte die rund 850 Gäste und dankte den Sponsoren, vor allem der Hector-Stiftung, die einen großen Teil der Kosten für den Anbau übernommen hatte und die Kunsthalle auch sonst großzügig unterstützt. Der Förderkreis habe in...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Ausstellungen
Kunstevent in Mannheim / Symbolbild
  • 17. September 2021
  • RAUM S417
  • Mannheim

Kunstevent - Wasser - Water - Agua - Paanee - Shui

Mannheim. Vom 17. September bis 17. Oktober, jeweils Freitag bis Sonntag findet eine hybride Veranstaltung, unter anderem mit der Kunstperformance "Life=H2O - Kunst ist Nährstoff für Veränderung", rund ums Thema Wasser - live, online und offline für Jedermann statt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.