Bauantrag für das Kombibad Herzogenried eingereicht
Baubeginn 2022 geplant

Das Herzogenriedbad soll um eine Schwimmhalle zum Kombibad erweitert werden. So soll der neue Eingangsbereich aussehen.
  • Das Herzogenriedbad soll um eine Schwimmhalle zum Kombibad erweitert werden. So soll der neue Eingangsbereich aussehen.
  • Foto: Stadt Mannheim
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Mannheim. Rund 1.700 Quadratmeter zusätzliche Wasserfläche und Tiefen von 40 Zentimetern bis zu dreieinhalb Metern: Mit dem Bau eines Hallenbads wird das Herzogenriedbad um insgesamt sieben Schwimmbecken erweitert – das neue Kombibad bietet ab 2024 ein erweitertes Badeerlebnis zu jeder Jahreszeit. Knapp 50 Millionen Euro investiert die Stadt Mannheim in den Hallenbad-Neubau. Jetzt wurde der erste Meilenstein erreicht: Sportbürgermeister Ralf Eisenhauer reichte symbolisch den Bauantrag für das Kombibad bei der Baurechtsbehörde der Stadt Mannheim ein.

„Mit dem Kombibad besteht künftig die Möglichkeit, im Sommer sowohl das Hallen- als auch das Freibad in Anspruch zu nehmen. Die neuen Becken werden den Bedürfnissen von Sportlern und Hobbyschwimmern gleichermaßen gerecht. Von der Erweiterung des schon jetzt größten Mannheimer Freibads profitieren die Vereine, Schulen und Bürgerinnen und Bürger der Neckarstadt – aber auch alle Mannheimerinnen und Mannheimer sowie Menschen aus der Region.“, so Bürgermeister Ralf Eisenhauer.

Die Planungen werden seit dem Grundsatzbeschluss des Gemeinderats im Jahr 2017 vom Fachbereich Sport und Freizeit der Stadt Mannheim vorangetrieben. Aus dem Architektenwettbewerb im November 2019 gingen Hascher Jehle Design GmbH in Kooperation mit Weidinger Landschaftsarchitekten aus Berlin als Sieger hervor. Die Architektinnen und Architekten wurden im Mai 2020 nach Abschluss des Vergabeverfahrens beauftragt und ergänzten ihre Arbeitsgemeinschaft um die 4a Architekten GmbH aus Stuttgart. Die neue Schwimmhalle soll an das Freibad angrenzen und auf einem Teil der Wiese westlich des Schwimmer- und Sprungbeckens sowie auf Teilen des Parkplatzes gebaut werden. Der Baubeginn ist für das erste Quartal 2022 geplant. Während der Bauphase soll der Betrieb des Freibads weitgehend aufrechterhalten werden.

Über eine Webseite zum Neubauprojekt kann die Entwicklung im Herzogenriedbad verfolgt werden. Anhand von Grundrissen und Plänen wird dort der Entwurf im Detail erläutert. Auch die zukünftige Ausstattung des Kombibads, der Projektverlauf und die Planungsbeteiligten werden vorgestellt. Sobald die Bauphase startet, wird zusätzlich mit einem Baustellentagebuch und einer Live-Kamera über den Fortschritt der Bauarbeiten berichtet. Alle wichtigen Informationen zum neuen Herzogenriedbad sind unter www.schwimmen-mannheim.de/kombibad-2024 zu finden.

Autor:

Laura Braunbach aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
2 Bilder

engelhorn sports Frauenlauf Mannheim
Planungen für den 10. September 2021

Zahlreiche Teilnehmerinnen laufen bei bestem Wetter unter dem Motto „IT’S A RUNDERFUL DAY“ unterhalb des Fernmeldeturms auf dem Gelände des TSV Mannheim beim engelhorn sports Frauenlauf Mannheim. Die aktuell niedrigen Inzidenzwerte und die voranschreitenden Impfungen geben Anlass zur Hoffnung, dass der 10. September so aussehen könnte. Dennoch gibt es offene Fragen hinsichtlich der konkreten Umsetzung des beliebten Laufevents im Spätsommer. Im Rahmen der Pressekonferenz, die am Dienstag, den...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen