Festnahme

Beiträge zum Thema Festnahme

Blaulicht
Festnahme/Symbolfoto

Verdacht des Drogenhandels
61-jähriger Tatverdächtiger in Haft

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 61-jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, unerlaubt mit Betäubungsmitteln Handel in nicht geringer Menge getrieben zu haben. Der einschlägig vorbestrafte Tatverdächtige soll seit spätestens Juni 2021 in Mannheim einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln, vorwiegend Kokain und Amphetamin, betrieben haben. Zeugen hatten am frühen Montagmorgen, 7. Juni, aufgrund...

Lokales
Das sichergestellte Diebesgut.
2 Bilder

Diebesbande geht Mannheimer Polizei ins Netz
Baumaschinen gestohlen

Mannheim. Sie haben Baumaschinen in großem Stil gestohlen, jetzt sind sie der Polizei ins Netz gegangen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden Haftbefehle gegen insgesamt acht Tatverdächtige, sieben Männer und eine Frau, im Alter von 19 bis 36 Jahre erlassen. Laut der gemeinsamen Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim stehen die Festgenommenen im dringenden Verdacht, in bislang 50 ermittelten Fällen in wechselnder Besetzung in Baustellen...

Blaulicht
Während des Transports zum Revier versuchte er auch noch, einen Beamten mit dem Ellenbogen zu treffen.

50-Jähriger Mannheimer festgenommen
Polizisten attackiert

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde Haftbefehl gegen einen 50-jährigen Mann erlassen.Er steht im dringenden Verdacht, am frühen Mittwochmorgen, 5. Mai, Polizeibeamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarau tätlich angegriffen zu haben, wobei einer von ihnen so sehr verletzt wurde, dass er ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen musste und seinen Dienst nicht fortsetzen konnte, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums...

Blaulicht
Der Tatverdächtige konnte am Dienstagmorgen in der Wohnung der Zeugin festgenommen werden, nachdem diese die Rettungsleitstelle verständigt hatte.

Tatverdächtiger in Untersuchungshaft
Mann in Mannheimer Jungbusch getötet

Mannheim. Das Mannheimer Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen einen 32 Jahre alten Wohnsitzlosen aus Polen erlassen. Er steht laut einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Mannheim im dringenden Verdacht, in der Nacht von Montag, 29. März, auf Dienstag, 30. März,  im Mannheimer Stadtteil Jungbusch einen 39 Jahre alten getötet zu haben. In der Wohnung einer Zeugin in der Schanzenstraße kam es nach Angaben der Polizei in der...

Blaulicht
Von einer Frau auf sein Verhalten angesprochen, flüchtete der Unbekannte.

Exhibitionist in Mannheim-Seckenheim festgenommen
In unsittlicher Weise entblößt

Mannheim. Weil er sich am Samstag, 19. März, gegen 16.30 Uhr in der Öffentlichkeit in unsittlicher Weise entblößt hatte, nahm die Polizei nach eigenen Angaben in Mannheim-Seckenheim einen 34-jährigen Mann fest. Am Fahrradweg in der Kehler Straße nahm eine Personengruppe von Erwachsenen und Kindern laut Pressemitteilung einen Mann wahr, der erst uriniert und anschließend für alle sichtbar an seinem entblößten Geschlechtsteil manipuliert hatte. Von einer Frau auf sein Verhalten angesprochen,...

Blaulicht
Skandal im Bauamt. Da ist Drogenhandel nur noch ein Thema am Rande / Symbolfoto Polizei

Mannheim: Polizei schlägt zu
Skandal im Bauamt und Drogenhandel

Mannheim: Durchsuchungen sowie Festnahmen einer Person wegen Verdachts des Handeltreibens mit Betäubungsmitteln und von drei weiteren Personen wegen Verdachts der Bestechung bzw. Bestechlichkeit Mannheim. In Mannheim konnte am Mittwoch, 17. März, ein Schlag gegen das Verbrechen geführt werden, als die Handschellen klickten für eine Drogenhändlerin, eine korrupte Stadtangestellte und zwei weitere Personen, gegen die zuvor ermittelt worden war. Das sagen die Staatsanwaltschaft und des...

Blaulicht
Die Einbrecher wurden offenbar von einem Zeugen gestört.

Einbruch in soziale Einrichtung in Mannheimer Innenstadt
Auf frischer Tat ertappt

Mannheim. Ein 29-jähriger Mann brach nach Angaben der Polizei am Montagmorgen, 1. Februar, mit einem noch unbekannten Mittäter, in das Büro einer kirchlich-sozialen Einrichtung in der Innenstadt ein. Die Täter verschafften sich kurz nach sieben Uhr über ein Fenster im Innenhof des Quadrats B 4 Zutritt zu den Räumlichkeiten und stellten sich mehrere Computer, Bildschirme und weiteres Zubehör im Flur zum Abtransport bereit. Dabei wurden sie offenbar von einem Zeugen gestört. Während seinem...

Blaulicht
Vor Ort trafen die alarmierten Beamten des Polizeireviers Mannheim-Oststadt auf drei Personen aus zwei Haushalten, die angaben, einen Geburtstag zu feiern.

Unverhoffte Festnahme für Mannheimer Polizei
Partylärm führt zu Straftäter

Mannheim. Partylärm hat die Polizei nach eigenen Angaben am Freitag, 29. Januar, zu einem gesuchten Straftäter geführt. Gegen 23.30 Uhr hatten Anwohner der Polizei im Quadrat M5 überlauten Partylärm gemeldet. Vor Ort trafen die alarmierten Beamten des Polizeireviers Mannheim-Oststadt auf drei Personen aus zwei Haushalten, die angaben, einen Geburtstag zu feiern. Der Gastgeber der Party bat die Polizisten in die Wohnung, um sich zu versichern, dass tatsächlich keine weiteren Partygäste an der...

Blaulicht
Die Polizei kann eine Festnahme vermelden/Symbolfoto

Festnahme in Mannheim
Mit Stein geschlagen und ins Gleisbett gestoßen

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 37-jährigen deutschen Staatsangehörigen erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, in der Mannheimer Innenstadt einen schweren Raub in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung begangen zu haben. Der Tatverdächtige soll am Mittwochnachmittag, 13. Januar, am Friedrichsring nahe der Straßenbahnhaltestelle "Nationaltheater" mit einem 36-jährigen Mann in Streit geraten zu sein. Im...

Blaulicht
Symbolfoto

Messerattacke in Mannheim-Rheinau
Alkohol, Streit und ein Küchenmesser

Mannheim-Rheinau. Am frühen Samstagmorgen, 10. Oktober, stach eine 43-jährige Frau einem 38-jährigen Mann mit einem Küchenmesser in den Arm und fügte ihm schwere Verletzungen zu. Der Mann machte sich gegen 1.15 Uhr einer Streife der Verkehrspolizei bemerkbar, die gerade einen Schwertransport begleiteten. Diese verständigten umgehend den Rettungsdienst und zogen eine Streife des zuständigen Polizeireviers Mannheim-Neckarau hinzu. Messerattacke nach Alkohol und StreitigkeitenIm Zuge der ersten...

Blaulicht
Symbolfoto

Mannheim: Tragisches Ende eines Streits
Tatverdächtiger festgenommen

Mannheim. Am Donnerstagabend, 24. September, gerieten in der Innenstadt gegen 18.05 Uhr zwei junge Männer in Streit. Bei der Auseinandersetzung erlitt einer der beiden lebensgefährliche Stichverletzungen. 21-Jähriger Tatverdächtiger in der Innenstadt festgenommenDer Mann wurde zur medizinischen Notversorgung in eine nahegelegene Klinik gebracht, wo er kurz darauf seinen schweren Verletzungen erlag. Ein 21-jähriger Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen. Die Hintergründe der Streitigkeiten...

Blaulicht
Symbolfoto
2 Bilder

Festnahme in Mannheim-Neckarstadt
Mutmaßliche Automatenknacker gefasst

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim Mannheim-Neckarstadt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehle gegen drei deutsche Staatsangehörige im Alter von 29 bis 31 Jahren erlassen. Sie stehen im dringenden Verdacht, am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr einen Geldautomaten in einem Einkaufszentrum im Ulmenweg mit Hilfe von Hydraulikwerkzeug aufgebrochen zu haben. Zwei der Tatverdächtigen konnten...

Blaulicht

Mutmaßliche Drogenhändler in Mannheim festgenommen
Zwei Brüder in Haft

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehle gegen zwei 21 und 24 Jahre alte Brüder erlassen. Beide stehen im Verdacht, gemeinschaftlich unerlaubt Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge getrieben zu haben. Die Tatverdächtigen sollen spätestens seit Mai Marihuana angekauft haben, um dieses anschließend in Kleinmengen gewinnbringend...

Blaulicht
Der Festgenommene ist nach Angaben der Polizei irakischer Staatsbürger und hat in der Bundesrepublik Deutschland keinen festen Wohnsitz.
2 Bilder

Tod von Gabriel V. in Mannheimer Neckarstadt
33 Jahre alter mutmaßlicher Täter festgenommen

Mannheim. Am Abend des 23. Juli konnte in Homberg (Efze) ein 33-jähriger Mann festgenommen werden, der im dringenden Tatverdacht steht, Gabriel V. in dessen Wohnung in der Mannheimer Neckarstadt getötet zu haben, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim.    Konkret gehen die Ermittler der Soko "Lorbeer" und die Staatsanwaltschaft Mannheim nach derzeitigem Stand davon aus, dass der Tatverdächtige am 7. Juli gegen 17 Uhr mit...

Blaulicht
Die Beamten des Kriminaldauerdienstes, die kurze Zeit nach der Tat auf der Baustelle eintrafen, nahmen den Tatverdächtigen, der in Deutschland über keinen festen Wohnsitz verfügt, vorläufig fest.

Schwerer räuberischer Diebstahl in Mannheim-Vogelstang
Bauarbeiter mit Küchenmesser bedroht

Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde ein Haftbefehl gegen einen 39-jährigen Mann mit bulgarischer Staatsangehörigkeit wegen des Verdachts des besonders schweren räuberischen Diebstahls erlassen. Laut einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim steht der Mann im dringenden Verdacht, am Mittwochnachmittag, 27. Mai, gegen 16.20 Uhr einen Bauarbeiter nach einem Diebstahl mit einem Küchenmesser bedroht zu haben. Dieser...

Blaulicht
Der Festgenommene führte ein Springmesser bei sich. In der Wohnung des Mannes wurden anschließend zwei Schreckschusswaffen aufgefunden.

Mannheim-Herzogenried - 57-Jähriger festgenommen
Polizisten bedroht

Mannheim.  Nachdem ein polizeibekannter 57-jähriger Mann im Stadtteil Herzogenried am frühen Sonntagmorgen, 26. April, durch lautstarkes Schreien auf der Straße seine Nachbarn gestört hatte, verständigten diese die Polizei. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Mann, bedrohte dieser die Polizisten damit, dass er schießen würde, heißt es in der Pressemeldung der Polizei. Noch während erste Verständigungen zum Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos durchgeführt wurden, zeigte sich der Mann vor seiner...

Blaulicht

Rastlose Seele
Mann zieht randalierend durch Mannheimer Innenstadt

Mannheim. Am Freitag, 21. Februar, zwischen 4 Uhr und 5 Uhr zog ein 22-jähriger Mann randalierend durch die Mannheimer Innenstadt, berichtet die Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der 22-Jährige zunächst in eine Gaststätte im Quadrat O 4 eingebrochen und dort mehrere Getränke konsumiert haben. Außerdem soll er sich in der Bar nach Bargeld umgeschaut haben. Danach entfernte sich der Mann laut Polizeibericht in Richtung Paradeplatz. Im Bereich der Quadrate S1 und S2 traf er auf einen...

Blaulicht
Symbolbild

Festnahme
Zeuge beobachtet Fahrraddieb

Mannheim. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte am späten gestrigen Mittwochabend, 29. Januar, ein 33-Jähriger festgenommen werden – er hatte sich kurz zuvor an einem abgeschlossenen Fahrrad zu schaffen gemacht. Um kurz vor 22 Uhr wurde der Zeuge auf den Mann vor einem Döner-Imbiss auf dem Bahnhofsvorplatz aufmerksam, als dieser versuchte mit einem Bolzenschneider das Schloss eines E-Bikes zu öffnen. Nachdem er die Polizei alarmierte und den Täter kurzzeitig verfolgte, wurde dieser im...

Blaulicht

Schaden von rund 15.000 Euro in Mannheimer Parkhaus
21-Jähriger hinterlässt Spur der Verwüstung

Mannheim-Innenstadt. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen 0.30 Uhr demolierte ein 21-jähriger Mann im sogenannten Q-Park Parkhaus im Quadrat N 7 acht geparkte Fahrzeuge und insgesamt fünf Türen des Anwesens und verursachte dabei einen Gesamtsachschaden von rund 15.000 Euro. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befand sich der 21-Jährige zunächst in der Tiefgaragenebene des Parkhauses und trat von dort geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel ab, beziehungsweise beschädigte sie auf...

Blaulicht
Der Verdächtige, bei dem es sich nach den derzeitigen Erkenntnissen um den Ehemann des Opfers handeln soll, flüchtete nach der Tat und wurde im Rahmen der Fahndung noch am Sonntagnachmittag festgenommen.

Polizei nimmt Ehemann als Tatverdächtigen wegen versuchten heimtückischen Mordes fest
Mannheim: Frau mit Messer schwer verletzt

+++UPDATE+++ Mannheim. Der 53 Jahre alte Mann, den die Polizei am Sonntag, 13. Oktober, nach der Messerattacke gegen seine Ehefrau festgenommen hat, ist wegen Verdachts des versuchten heimtückischen Mordes auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim in Haft. Das teilten die Staatsanwaltschaft Mannheim und das Polizeipräsidium Mannheim in einer gemeinsamen Pressemeldung mit.  Laut Pressemeldung habe der Verdächtige seine Ehefrau, die sich zu dieser Zeit in einem Anwesen in der Spelzenstraße...

Blaulicht
Der Mann konnte keinen Besitznachweis erbringen, und wurde deshalb mit zum Polizeirevier genommen.

18-Jähriger Dieb muss mit Anzeige rechnen
Festnahme nach Fahrraddiebstahl

Mannheim. Am Samstag, 15. Juni, kurz vor 12 Uhr, nahm die Polizei einen 18-Jährigen fest, der in Nähe der Parkanlage des Herzogenriedbades in der Max-Joseph-Straße/Ecke August-Kuhn-Straße ein E-Bike gestohlen hatte. Eine Zeugin hatte den jungen Mann dabei beobachtet, wie er sich am Schloss des Fahrrads zu schaffen machte und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten den Verdächtigen im Bereich der Parkanlage auf dem Fahrrad feststellen und diesen anhalten. Da der Mann keinen Besitznachweis...

Blaulicht
Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein 21-Jähriger eine 45-jährige Frau mit einem 1,20 Meter langen Kantholz geschlagen haben.

Drei Beamte teilweise schwer verletzt
Polizei wird zu Auseinandersetzung gerufen und angegriffen

Mannheim. Am Mittwoch, 5. Juni, gegen 18 Uhr kam es zwischen zwei Familien in der Steinstraße zu Auseinandersetzungen, weshalb die Polizei verständigt wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein 21-Jähriger eine 45-jährige Frau mit einem 1,20 Meter langen Kantholz geschlagen haben. Die 45-Jährige erlitt hierbei Prellung am Kopf und am Arm. Des Weiteren soll der 21-Jährige ein Fenster in der Steinstraße mit dem Kantholz eingeschlagen haben. Die 45-Jährige soll ihrerseits eine 40-Jährige...

Blaulicht
Zwei der Tatverdächtigen sollen aus der Wohnung des 33-Jährigen in Viernheim heraus die Betäubungsmittel portioniert verkauft haben.

7,6 Kilogramm Marihuana beschlagnahmt
Drei mutmaßliche Drogendealer in U-Haft

Mannheim/Viernheim. Zwei mutmaßliche Drogendealer sind der Polizei ins Netz gegangen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim erließ das Amtsgericht Mannheim zunächst am 22. Mai Haftbefehle gegen einen 33-jährigen und einen 34-jährigen Mann mit deutschen Staatsangehörigkeiten. Außerdem wurde am 29. Mai ein weiterer Haftbefehl gegen einen 32-jährigen Deutschen erlassen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sollen sich die beiden 32 und 33 Jahre alten Männer dazu entschlossen haben, im Bereich...

Blaulicht
Gegen drei Tatverdächtige wird wegen des Verdachts des Drogenhandels ermittelt.

Strafverfahren wegen Drogenbesitzes gegen 72 Personen eingeleitet
Kontrollmaßnahmen anlässlich des Hafenfestivals

Mannheim-Jungbusch. Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt führte am Samstag, 18. Mai, und Sonntag, 19. Mai, im Zusammenhang mit dem 3. Hafenfestival in der Neckarvorlandstraße und der Hafenstraße Kontrollmaßnahmen zur der Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität durch. Insgesamt 146 Personen wurden von den Beamten kontrolliert. Dabei wurden kleinere Mengen verschiedenster Rauschgifte, unter anderem Marihuana, Amphetamin, Ecstasy und Kokain sichergestellt. Gegen 72 Personen wurden Strafverfahren...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.