Ralf Eisenhauer

Beiträge zum Thema Ralf Eisenhauer

Sport
Ab sofort kann die neue Sportbox am Unteren Luisenpark bequem per App und kostenfrei genutzt werden. Für Sportbürgermeister Ralf Eisenhauer ist sie ein weiteres attraktives Angebot, im öffentlichen Raum und ohne Vereinszugehörigkeit Sport in Mannheim betreiben zu können.

Neue Sportbox am Unteren Luisenpark
Fit per App in Mannheim

Mannheim. Der Sportplatz im Unteren Luisenpark hat in den vergangenen Jahren eine starke Belebung erfahren: Er ist bei Freizeitsportlerinnen und -sportlern, Schulklassen und Vereinen äußerst beliebt. Der Rundkurs für Läuferinnen und Läufer wird in den Monaten, in denen es bereits früh dunkel wird, mit einer LED-Flutlichtanlage beleuchtet. Auch die Calisthenics-Anlage, die erweitert werden soll, erfreut sich großer Beliebtheit. Außerdem haben sich Tausende von Sportbegeisterten hier bereits...

Sport
Sportbürgermeister Ralf Eisenhauer zeichnete Michael Scheidel als „Verdiente Persönlichkeit des Mannheimer Sports 2020“ aus.  Foto: Stadt Mannheim

Verdiente Persönlichkeit des Sports in Mannheim
Michael Scheidel geehrt

Mannheim. Im Rahmen der Sportlerehrung erfolgt jedes Jahr die Auszeichnung der verdienten Persönlichkeit des Sports. Coronabedingt konnte die Ehrung dieses Jahr nicht wie gewohnt im März stattfinden und wurde nun nachgeholt: In kleinem Kreis wurde Michael Scheidel von Sportbürgermeister Ralf Eisenhauer als „Verdiente Persönlichkeit des Mannheimer Sports 2020“ ausgezeichnet. „Die verdiente Persönlichkeit des Sports ist die höchste sportliche Auszeichnung, die die Stadt Mannheim vergibt. Sie geht...

Sport
Das Herzogenriedbad soll um eine Schwimmhalle zum Kombibad erweitert werden. So soll der neue Eingangsbereich aussehen.

Bauantrag für das Kombibad Herzogenried eingereicht
Baubeginn 2022 geplant

Mannheim. Rund 1.700 Quadratmeter zusätzliche Wasserfläche und Tiefen von 40 Zentimetern bis zu dreieinhalb Metern: Mit dem Bau eines Hallenbads wird das Herzogenriedbad um insgesamt sieben Schwimmbecken erweitert – das neue Kombibad bietet ab 2024 ein erweitertes Badeerlebnis zu jeder Jahreszeit. Knapp 50 Millionen Euro investiert die Stadt Mannheim in den Hallenbad-Neubau. Jetzt wurde der erste Meilenstein erreicht: Sportbürgermeister Ralf Eisenhauer reichte symbolisch den Bauantrag für das...

Lokales
In der Kategorie „Radelaktivstes Team mit den meisten Kilometern Absolut“ gewann beim Stadtradeln 2021 das Team des Universitätsklinikums Mannheim. Bürgermeister Ralf Eisenhauer überreichte das Preisgeld an Stefanie Oehl.

Stadtradeln 2021 bricht Rekorde
Siegerehrung beim Urban Thinkers Campus Mannheim

Mannheim. Trotz pandemiebedingter eingeschränkter Mobilität und durchwachsenem Wetter hat STADTRADELN 2021 neue Rekorde aufgestellt: Insgesamt 2.640 Radelnde in 183 Teams haben vom 14. Juni bis zum 4. Juli insgesamt 547.517 Radkilometer zurückgelegt – und dadurch 80 Tonnen CO₂ vermieden. Neben dem Spaß am Radfahren und dem Beitrag zum Klimaschutz bedeutet STADTRADELN auch ein Wettbewerb. Im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung während des Urban Thinkers Campus auf dem BUGA23-Gelände zeichnete...

Lokales
Visualisierung des Neubaus ISC Mannheim e.V

Gestaltungsbeirat Mannheim
Neue Halle für den Inline-Sportclub auf dem Waldhof

Mannheim. Der Inline-Sportclub Mannheim e.V. (ISC) plant eine neue Halle auf der Sportanlage am Speckweg im Waldhof zu bauen. Die Inlinehockey-Sportler, die bislang im Eisstadion im Friederichspark spielten, benötigen eine neue Trainingsstätte. Gemeinsam mit dem Mannheimer Gestaltungsbeirat hat der Verein die Baupläne weiterentwickelt. Geplant und erstellt wird der Hallenneubau von Zapf Gewerbebau GmbH, Sinsheim. Laut Pressemitteilung der Stadt Mannheim war das Ziel der Überarbeitung das im...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto Euroscheine

Mannheim entwickelt sich weiter
6,4 Millionen Euro Zuschuss für Bauprojekte

Mannheim. Ob auf Spinelli, in Käfertal, in der Innenstadt oder auf der Schönau: Mannheim entwickelt sich städtebaulich flächendeckend weiter. Für seine Bauvorhaben wird die Stadt Mannheim vom Land Baden-Württemberg im Programmjahr 2021 mit insgesamt 6,4 Millionen Euro bezuschusst, wie nun das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau im Rahmen seiner Programmverkündung mitgeteilt hat. „In schwierigen Zeiten, die im vergangenen wie im laufenden Programmjahr durch die Einschränkungen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.