Alles zum Thema Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Sport
Die neu sanierte Sporthalle Bruchsal
6 Bilder

Generalsanierte Sporthalle im Sportzentrum Bruchsal fertiggestellt
Sieben Jahre, drei Bauabschnitte und 6,29 Millionen Euro

Bruchsal. Was 2012 mit einer Hallenschließung aus Brandschutzgründen begann, hat am Freitag nun endlich ein glückliches Ende genommen. Nach rund sieben Jahren Bauzeit konnte im Bruchsaler Sportzentrum die generalsanierte Sporthalle feierlich wiedereröffnet werden. Auch wenn die Halle schon seit 2014 wieder genutzt werden konnte, mussten sich Sportvereine, Schulen und kulturelle Veranstalter doch einigen Einschränkungen unterwerfen. So waren beispielsweise von 2015 bis 2017, als der...

Lokales
Der Östringer Gemeinderat bewilligte jetzt dem Arbeitskreis Odenheimer Vereine (AOV) einen Zuschuss in Höhe von 120.000 Euro sowie ein Darlehen über 202.000 Euro zur Weiterführung der Sanierung der Mehrzweckhalle in der Odenheimer Ortsmitte.

Weg für Abschluss der Sanierung der Mehrzweckhalle ist nun frei
Städtische Finanzhilfen ermöglichen AOV die Fortsetzung des Hallenbetriebs

Östringen. Einhellig gutgeheißen wurde vom Östringer Gemeinderat nun die Beschlussempfehlung seines Verwaltungsausschusses, dem Arbeitskreis Odenheimer Vereine (AOV) für die Fortführung und den Abschluss der technischen Ertüchtigung und Instandsetzung der Mehrzweckhalle an der Forsthausstraße umfangreiche kommunale Finanzhilfen zu gewähren. Ein letzter „dicker Brocken“ bei dem in mehrere Bauabschnitte gegliederten Sanierungsprojekt ist die Erneuerung der Heizungs- und Lüftungsanlage der...

Lokales

Land bezuschusst 111 kommunale Bauprojekte mit insgesamt 18,4 Millionen Euro
Sportstättenförderung - auch in der Region Karlsruhe

Region. Das Land Baden-Württemberg fördert 2019 insgesamt 111 kommunale Sportstättenbauprojekte mit Zuschüssen von rund 18,4 Millionen Euro. Darauf haben sich das Kultusministerium, die Regierungspräsidien, die kommunalen Landesverbände und die drei baden-württembergischen Sportbünde verständigt. „Das Fördervolumen ist gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen. Wir geben damit erneut ein Bekenntnis zum Sportland Baden-Württemberg ab und schaffen gemeinsam gute Bedingungen für den Trainings- und...

Lokales
Stiftskirche  Foto: Jens Vollmer

Kaiserslautern erhält weitere 120.000 Euro für die laufende Sanierung
Geld aus Berlin für die Stiftskirche

Stiftskirche. Im Rahmen des „Denkmalschutz-Sonderprogramms VIII“ erhält Kaiserslautern weitere 120.000 Euro vom Bund für die laufende Sanierung der Stiftskirche. „Gute Nachrichten überbringe ich gerne auch zweimal“, freut sich der Bundestagsabgeordnete Gustav Herzog. „Bereits im Jahr 2016 hatte ich mich in Berlin erfolgreich für Bundesmittel für die Stiftskirche eingesetzt. 150.000 Euro aus dem damaligen Sonderprogramm VI flossen in die dringend notwendigen Sanierungsmaßnahmen. Im Zuge...

Ratgeber

Infoabend zu Modernisierung und Sanierung
Fördermöglichkeiten für Immobilienbesitzer in Speyer

Speyer. Am Dienstag, 14. Mai, ab 18 Uhr findet in der Wormser Straße 8 ein Infoabend zu den Fördermöglichkeiten privater Modernisierungsmaßnahmen im Stadtumbaugebiet „Kernstadt-Nord“ statt. Eingeladen sind alle Interessierten, insbesondere jene, die im Stadtumbaugebiet wohnen oder eine Immobilie besitzen. Ansprechpartner der Stadtwerke und der Verbraucherzentrale werden anwesend sein, um Fragen der Modernisierung und der energetischen Sanierung zu beantworten. „Es ist uns wichtig, private...

Lokales

Landkreis investiert weiter in seine Schulen
Käthe-Kollwitz-Schule und Karl-Berberich-Schule in Bruchsal werden modernisiert

Bruchsal. Die Karl-Berberich-Schule in Bruchsal ist in die Jahre gekommen und muss grundlegend saniert werden. Deshalb ist die Schule für geistige Entwicklung, an der derzeit 140 Schüler lernen, bereits Bestandteil des Gebäudesanierungsprogramms. Nachdem der Bewilligungsbescheid des Landes Baden-Württemberg über eine Summe von 1,48 Mio Euro vorliegt, billigte der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung vom 9. Mai die Entwurfsplanung und fasste den Baubeschluss. Die Generalsanierung umfasst die...

Lokales
Geplante Veränderungen der Stadt Ludwigshafen werden am Tag der Städtebauförderung vorgesellt.

Veränderungen in Ludwigshafen bürgernah dargestellt
"Süd saniert" am Tag der Städtebauförderung

Ludwigshafen. Interessierte Bürger sind am Samstag, 11. Mai, eingeladen, den Tag der Städtebauförderung in Ludwigshafen zu besuchen. Auf dem Pfalzgrafenplatz in Ludwigshafen-Süd werden von 10 bis 15 Uhr verschiedene Programmpunkte rund um die Themen Sanierung und Stadtumbau angeboten. Bei Quartiersrundgängen um 11 und 14 Uhr erhalten die Teilnehmer Einblicke in das Sanierungsgebiet Süd und die Entwicklung des Quartiers. Startpunkt ist jeweils der Pfalzgrafenplatz. Unter anderem leiht die...

Lokales
Die Mauer vor und nach der Wiederherstellung.

Historische Friedhofsmauer wieder hergestellt
Reparatur geglückt

Haßloch. Auf dem Friedhof an der Bahnhofstraße sind im März dieses Jahres an der historischen Sandsteinmauer im Bereich des Friedhofseingangs an der Moltkestraße auf einer Länge von knapp zehn Metern mehrere Steine herausgebrochen. Grund dafür ist zum einen das hohe Alter der Mauer, zum anderen der Bewuchs mit Efeu. Das an der Mauer entlang gewachsene Wurzelwerk habe zur Instabilität einzelner Steine der ohnehin alten Mauer beigetragen und diese herausbrechen lassen, so Landespfleger...

Lokales
Staus und Behinderungen auf der Rheinbrücke zwischen karlsruhe und Wörth

Einstreifige Verkehrsführung auf der Rheinbrücke wegen Arbeiten am Schutzzelt
Rheinbrücke: Behinderungen gehen nach der Vollsperrung weiter

Karlsruhe. Seit Anfang Februar 2019 ist die Fahrbahn der Rheinbrücke Maxau in Fahrtrichtung Wörth für die Bauarbeiten zur Ertüchtigung der Brücke vollständig gesperrt und der gesamte Verkehr beider Fahrtrichtungen ist auf die südliche Brückenhälfte (Fahrbahn in Richtung Karlsruhe) verlegt. Der Fahrradweg auf der nördlichen Brückenhälfte ist bereits seit November 2018 gesperrt und der Radverkehr wird seitdem auf der südlichen Brückenhälfte im Gegenrichtungsverkehr abgewickelt. Behinderungen...

Lokales

Bauarbeiten am Kleeblatt gehen weiter
Ab Montag Sanierung des Kragarms in Fahrtrichtung Siegelbach

Kaiserslautern. Ab Montag, den 8. April, werden die Brückensanierungsarbeiten am Kleeblatt auf der Vogelweh (B270 / Pariser Straße) weitergeführt werden. Nachdem im November vergangenen Jahres der Gehwegkragarm von der Autobahn kommend Richtung Stadtmitte saniert wurde, steht nun die Sanierung des Gehwegkragarms auf der gegenüberliegenden Seite stadtauswärts an. Wie das Referat Tiefbau mitteilt, muss für die Durchführung der Betoninstandsetzungsarbeiten am Gehwegkragarm eine Fahrspur...

Lokales

Land fördert Schulsanierungen
Neue Fenster für die Realschule

Bruchsal / Philippsburg. Das Land Baden-Württemberg stellt für die Jahre 2017 bis 2019 mit dem Kommunalen Sanierungsfonds erstmalig Fördermittel für die Sanierung bestehender Schulen öffentlicher Schulträger zur Verfügung. Zuvor wurden nur Neu- und Umbauten von Schulen gefördert. Im Jahr 2019 unterstützt das Land die kommunalen Schulträger bei der Sanierung von Schulgebäuden mit Fördermitteln in Höhe von 304,61 Millionen Euro. Damit können landesweit 341 Sanierungsmaßnahmen gefördert...

Sport
Blick in die Europahalle.  Foto: jow/archiv

Sanierung klar favorisiert / Heimat für den Sport in Karlsruhe
Gemeinderat entscheidet über Europahalle

Sanierung. Was wird aus der Europahalle. Diese Frage wurde am gestrigen Dienstag (nach Redaktionsschluss) im Karlsruher Gemeinderat geklärt. Schon im Vorfeld kristallisierte sich heraus, dass das Gremium eine Sanierung favorisiere. Die „kleine Variante“ (15,6 Millionen Euro Kosten) würde eine Nutzung für Vereins- und Schulsport ermöglichen. Bei der „großen Variante“ (30 Millionen Euro) könnten die PSK Lions in der Europahalle wieder eine dauerhafte Heimat finden, auch andere...

Lokales
Hier entsteht das neue Kinderbecken.

Kinderplanschbecken im Waghäuseler Rheintalbad wird saniert
850.000 Euro investiert

Waghäusel. Der Gemeinderat der Stadt Waghäusel hatte im vergangenen Jahr die aufwendige Sanierung des Kinderplanschbeckens im Freibad des Rheintalbads während der Hallenbadsaison 2018/2019 beschlossen. Diese Sanierungsarbeiten sind derzeit in vollem Gange. Wie das Bauamt der Stadt Waghäusel mitteilt, werden das Planschbecken sowie die gesamte Technik saniert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Auch die Sanierung des Sanitärgebäudes ist Bestandteil des Bauvorhabens. Die...

Lokales
Zum Spaziergang durch den Ungsteiner Ortskern luden die hiesigen Sozialdemokraten ein und vermittelten durch fachkundige Erläuterungen von Dieter Raudszus (2. von rechts) hautnahe Einblicke in die architektonische Gestaltung und Sanierung des Winzerdorfs. Foto: privat

SPD-Exkursion durch die Denkmalzone Ungsteins
Spaziergang mit eindrucksvollen Einblicken

Bad Dürkheim - Ungstein. Der Spaziergang durch Ungstein von Andreas Gehrig, dem Kandidaten der SPD für den Ortsvorsteher, zusammen mit Ina Stepp, Michaela Sieber, Sascha Wagner und einer Gruppe interessierter Bürgerinnen und Bürger wurde zur Exkursion durch die Denkmalzone des schutzwürdigen Ortskerns. Dieter Raudszus gab sachkundig an zahlreichen Gebäuden Informationen zu deren Besonderheiten wie etwa Hochkeller, Mansardendach oder Tordurchfahrt, separate Personentore und Bogenschlusssteine....

Lokales
Von dem Wörtchen „Hertie“ ist nur noch Buchstabensalat übriggeblieben. Fotos (3): Pacher
3 Bilder

Abrissarbeiten in vollem Gange
Hertie ade!

Von Markus Pacher Neustadt. Die Bau- bzw. Abrissarbeiten am Hertie-Gebäude sind in vollem Gang. Seit November letzten Jahres wird das seit 2009 leerstehende Gebäude in Neustadt zu einer Einkaufsgalerie mit 8.300 Quadratmetern Verkaufsfläche umgebaut. Die Bauzeit des 12-Millionen-Euro-Projekt von Investor Jens Friedländer von der Hamburger Devello AG wird voraussichtlich 14 Monate betragen. Eröffnet werden soll das neue Einkaufszentrum Frühjahr 2020. Das Hertie-Gebäude wird bis auf den Rohbau...

Lokales
Ein Arbeiter hält Empfänger und Sender des Ultraschallgeräts an die Messpunkte der Säulen der Zwerggalerie am Speyerer Dom, um deren Stabilität zu überprüfen.
4 Bilder

Der Speyerer Dom wird permanent saniert
Moderne Technik im alten Gemäuer

Speyer. Bei der Restaurierung des Speyerer Doms kommen traditionelle Materialien und Techniken zum Einsatz, aber auch modernste Technik, etwa bei der Überprüfung der Säulen in der Zwerggalerie Fast 900 Jahre steht der Dom Hier dieser Mörtel aus den 60er Jahren ist vollkommen ungeeignet, zeigt der Speyerer Dombaumeister Mario Colletto den dunklen Mörtel, der aussieht wie Feuerstein. Er ist viel zu fest, fester als der Sandstein aus dem der Speyerer Dom errichtet ist. Seit fast 900 Jahren steht...

Lokales
Die Aussegnungshalle hat einen neuen Anstrich bekommen.

Renovierung der Aussegnungshalle
In neuem Glanz

Haßloch. in der Aussegnungshalle auf dem Haßlocher Friedhof an der Bahnhofstraße haben in den vergangenen Wochen umfangreiche Arbeiten stattgefunden. Die komplette Wandfläche in der Aussegnungshalle, im Abschiedsraum sowie in den nichtöffentlichen Räumlichkeiten hat einen neuen Anstrich bekommen. Die Arbeiten waren notwendig, da an vielen Stellen die Farbe bereits verblasst war und sich Farbabsplitterungen bemerkbar machten. Daher hat der beim Bauhof für Malerarbeiten zuständige Mitarbeiter...

Lokales
2 Bilder

Regierungspräsidium stellte anstehende Projekte vor
Straßeninfrastruktur in der Region Karlsruhe wird verbessert

Region. Das Regierungspräsidium ist für den Neu-, Um- und Ausbau ebenso zuständig wie für die Erhaltung der Bundesfernstraßen und der Landesstraßen. „Das Regierungspräsidium Karlsruhe wird auch im Jahr 2019 die Straßeninfrastruktur des Bundes und des Landes weiter verbessern. Hierzu gehören nicht nur der Neu-, Um- und Ausbau von Straßen und Bauwerken, sondern insbesondere auch die Sanierung bestehender Straßen und Bauwerke, um den langjährigen Sanierungsstau zu beheben und die Substanz der...

Lokales
Carmen Theilmann (Lotto-Regionaldirektorin), Susanne Schlindwein, Birgit Geider, Beate Held (Eigentümerinnen) und Annika Ahrens (Vorstandsmitgleid der Denkmalstiftung) mit dem Fördervertrag für das Anwesen Franz-Bläsi-Straße 18
4 Bilder

EIGENTÜMER ERHALTEN FÖRDERVERTRAG FÜR FENSTERRESTAURIERUNG
Denkmalschutzstiftung unterstützt Sanierung Bruchsaler Villa

Bruchsal. Die großzügige Villa in der Franz-Bläsi-Straße 18 in Bruchsal wurde um 1905 gebaut und hat absoluten Seltenheitswert. Der Bau ist eine echte Rarität, denn er ist als einer der wenigen verschont geblieben von den großflächigen Zerstörungen der Stadt durch Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg. Direkt am Schlosspark gelegen, greift der Baustil der Villa in Form um Farbe den des Bruchsaler Barockschlosses auf und empfindet diesen nach. Historische Villa in Bruchsal gefördertDie...

Lokales

Dringend notwendigen Sanierungsarbeiten
Aufträge zur Sanierung des Hebewerkes vergeben

Hambrücken (jk) Umfangreiche Aufträge vergab der Gemeinderat zur Sanierung des Hebewerkes III. Ein Auftragsvolumen von rund 188.000 € stand im Zuge der dringend notwendigen Sanierungsarbeiten nun zur Vergabe an. Den Weg hierfür hatte der Gemeinderat mit seinem Grundsatzbeschluss vom 24.10.2018 bereits frei gemacht. Einstimmig und ohne Aussprache erteilte das Gremium nun die notwendigen Aufträge. Hierbei ging es konkret um die Lieferung eines neuen Notstromaggregates, die Erneuerung der...

Lokales
Die Baumaßnahmen laufen
7 Bilder

Erste Maßnahmen laufen / Blick auch ins Innere der Brücke / Bildergalerie
Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth: Jetzt geht es los

Karlsruhe. Seit Samstag, 10. November, ist der rechte Fahrstreifen der Rheinbrücke Fahrtrichtung Wörth gesperrt. Das heißt, Verkehrsteilnehmern stehen dann nur noch zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Wörth zur Verfügung - direkt daneben wird schon gebaut. Auch wurde der Aufbau der Betonschutzwände die Baustellenverkehrsführung fertiggestellt.  Der Radverkehr wird umgeleitet und auf der südlichen Brückenhälfte im Gegenrichtungsverkehr geführt. Die Umleitungsstrecke für die Radfahrer wird...

Lokales

Deidesheim geht neue Wege in der Gewässersanierung
Sanierung des Landschaftsweihers

Deidesheim. Die Stadt Deidesheim geht neue Wege in der Gewässersanierung. Im Jahr 2014 wurde seitens der Verwaltung ein Planungsbüro beauftragt, ein Sanierungskonzept für den Landschaftsweiher im Stadtgarten Deidesheim zu erstellen. Dieses beinhaltete ein Maßnahmenpaket, das die gesamte Umgebung des Weihers betraf und neben gärtnerischen Maßnahmen wie verstärktem Rückschnitt der Ufervegetation zur Minderung des Eintrags organischer Stoffe in den Weiher auch die Entfernung des im Weiher...

Lokales
Dr. Wolfram Baumgärtner (links), Geschäftsführer der Stadtwerke, mit  Bürgermeister Marcus Schaile und einem Mini-Wasserturm.
3 Bilder

Kinder singen Wasserturm-Boogie
Germersheim: Wasserturm ist offiziell fertig

Germersheim.  Bei bestem Herbstwetter fand am Mittwoch kleine Feierstunde am Fuße des sanierten Wasserturms statt. Über die Sanierung hatten wir ausführlich berichtet.  Die Stadtwerke  Germersheim bedankten sich mit dem Fest bei allen an der Sanierung Beteiligten. Passend zum Thema erklang als Höhepunkt der Veranstaltung der Wasserturm-Boogie, den einige Kinder aus dem Stadtteilladen mit ihrem Betreuer und Chorleiter H. Büttner einstudiert hatten. "Die Einladung ist als Dankeschön an alle...

Lokales
Strahlende Gesichter dank einer Spende der Sparkasse Kraichgau:  Bürgermeister Sven Weigt, die Vorstände der Bürgerstiftung Maria Brandes, Jürgen Storck und Stefan Huber sowie von der Sparkasse Kraichgau Josef Oszter, Vorstandsvorsitzender Norbert Grießhaber und Marktgebietsleiter Matthias Maier (von links). Die Bürgerstiftung bedankte sich mit einem Kunstwerk von Stefanie Otto bei der Sparkasse.

25.000 Euro für die Sanierung der historischen Zehntscheuer
Am Samstag werden Ziegel abgetragen und Putz abgeklopft

Karlsdorf-Neuthard. Die Blicke schweifen nach oben – zum imposanten Gebälk aus Eichenholz. Ganz ohne Nägel oder anderes Metall. Gebaut um 1730 von Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn. „Tatsächlich“, sagt Stefan Huber, „sehen wir beim Gebälk noch den Urzustand.“ Der Vorsitzende der Bürgerstiftung Karlsdorf-Neuthard gerät ins Schwärmen, als er Norbert Grießhaber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Kraichgau, die historische Zehntscheuer zeigt: „Das ist echte Zimmermannskunst – und genau...