Impfzentrum wieder geöffnet
540 Impfungen am Eröffnungstag

Landrat Ralf Leßmeister (rechts) und Oberbürgermeister Klaus Weichel (links), informierten sich am Mittwochmorgen vor Ort bei Impfkoordinator Thomas Strottner (Mitte)
2Bilder
  • Landrat Ralf Leßmeister (rechts) und Oberbürgermeister Klaus Weichel (links), informierten sich am Mittwochmorgen vor Ort bei Impfkoordinator Thomas Strottner (Mitte)
  • Foto: Stadt Kaiserslautern
  • hochgeladen von Ralf Vester

Kaiserslautern. Seit Mittwochmorgen können Stadt und Landkreis im Kampf gegen das Coronavirus für die dringend notwendige Booster-Impfkampagne wieder auf ihr Flaggschiff zurückgreifen. Das Impfzentrum auf dem Opelgelände ist seit 7:30 Uhr wieder in Betrieb und hat heute am ersten Tag rund 540 Personen mit einer Impfung versorgt. Schon ab nächster Woche sollen es bis zu 1.000 Personen pro Tag sein.

Dass dies so schnell gelingen konnte, liegt an der erfreulich rasch erfolgten Anwerbung und Einarbeitung der notwendigen Verwaltungskräfte, zu denen auch vier Bundeswehrsoldaten gehören. Gerade einmal zehn Tage lagen zwischen dem Signal aus Mainz, die Standby-Impfzentren in Rheinland-Pfalz wieder hochzufahren, und dem Eröffnungstag am 24. November.

Landrat Ralf Leßmeister und Oberbürgermeister Klaus Weichel, die beide am Mittwochmorgen vor Ort waren, rufen alle Bürgerinnen Bürger zum Impfen auf: „Wir befinden uns in einer Pandemiesituation, die so bedrohlich ist wie niemals zuvor. Dem Virus zu entgehen, ist durch die Aggressivität der Delta-Variante nahezu unmöglich geworden, so dass sich alle, die nicht geimpft sind oder deren Impfschutz ausläuft, sich einer großen Infektionsgefahr aussetzen. Die Devise muss daher lauten: Impfen, Impfen, Impfen. Alle, deren vollständige Impfserie länger als fünf Monate zurückliegt, sollten sich ihre Auffrischung abholen. Allen Unentschlossenen, die sich bislang noch gar nicht impfen ließen, können wir nur raten: Schützen Sie sich, Ihre Familie und alle Mitmenschen, schnellstmöglich.“

Aktuell ist eine Impfung im Impfzentrum nur nach vorheriger Terminierung beim Land möglich, entweder über die Internetseite https://impftermin.rlp.de/ oder über die Hotline 0800 / 5758100 (Mo - Fr 8 bis 18 Uhr und Sa + So 9 bis 16 Uhr). Geimpft wird derzeit fast ausschließlich mit dem Impfstoff von BionTech/Pfizer sowie in kleinen Mengen mit dem von Moderna. Angeboten werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen. Bei den meisten Terminen der ersten Tage handelt es sich um Boosterimpfungen.

Zu erreichen ist das Impfzentrum mit dem Auto über den direkt an der A6-Anschlussstelle Kaiserslautern West gelegenen Opelkreisel, Parkplätze wurden erneut von IKEA zur Verfügung gestellt. Per Bahn ist das Impfzentrum nach kurzem Fußweg vom Haltepunkt Kennelgarten gut erreichbar, per Bus über eine von den SWK eigens eingerichtete Haltestelle. Von der Pforte bis zur Werkshalle, in der die Impfungen verabreicht werden, muss man einen Fußweg von rund 100 Metern einplanen. Für gehbehinderte Personen stehen Rollstühle bereit.

Organisatorisch hat sich gegenüber der ersten Laufzeit im Grunde nichts geändert. Das Impfzentrum ist eine Einrichtung des Landes, die von Stadt und Landkreis gemeinsam betrieben wird. Das Land hat eine Kostenübernahme bis 30. April 2022 zugesichert. Impfkoordinatoren sind erneut Thomas Strottner für die Stadt und Tobias Metzger für den Landkreis. Pro Tag sind beim derzeitigen Impfaufkommen etwa 50 bis 60 Personen im Einsatz sein, darunter wieder viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, von denen viele bereits frühzeitig ihre erneute Unterstützung signalisiert hatten.

Landrat Ralf Leßmeister (rechts) und Oberbürgermeister Klaus Weichel (links), informierten sich am Mittwochmorgen vor Ort bei Impfkoordinator Thomas Strottner (Mitte)
Das Impfzentrum auf dem Opelgelände ist seit Mittwoch wieder in Betrieb und hat am ersten Tag rund 540 Personen mit einer Impfung versorgt
Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

61 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Starke Partner: In unseren Senioren-Zentren freuen wir uns stets über neue Mitglieder im Pflegeteam.
4 Bilder

Jobs im Pflegeheim
Wir vom Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach

Bruchmühlbach-Miesau. Das Herz unserer Arbeit hier im Pflegeheim in Bruchmühlbach-Miesau sind unsere Bewohner, und das motiviert unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tagtäglich. Ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben nach individuellen Möglichkeiten und Bedürfnissen zu ermöglichen, ist dabei das oberste Ziel. Uns geht es nicht nur um professionelle Betreuung und Pflege auf höchstem Niveau: Unseren Hausbewohnern Gesellschaft zu leisten, Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln, gehört...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Immobilien4you ist der perfekte Immobilienmakler in der Umgebung von Kaiserslautern. Ob in Ramstein-Miesenbach, Kaiserslautern, Landstuhl, Steinwenden, Kottweiler-Schwanden, Obernheim-Kirchenarnbach, Reichenbach-Steegen oder Weilerbach - der Landkreis Kaiserslautern bietet jede Menge Wohnfläche für einen guten Kaufpreis. Neue Angebote für Häuser (Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser oder gepflegte Doppelhaushälften), Wohnungen (auch Eigentumswohnungen), Baugrundstücke oder Gewerbeimmobilien gibt es bei Immobilien4you. Man sollte auch immer die Online-Anzeigen im Auge behalten.
3 Bilder

Immobilien bei Ramstein-Miesenbach, Kaiserslautern und ganz Rheinland-Pfalz

Immobilien in Ramstein, Kaiserslautern, Bruchmühlbach-Miesau und Umgebung. Sie möchten eine Immobilie in Ramstein, Bruchmühlbach-Miesau oder im Landkreis Kaiserslautern kaufen oder verkaufen? Wir,  das Team von Immobilien4you aus Bruchmühlbach-Miesau, sind der richtige Partner an Ihrer Seite. Ob Einfamilienhaus, Wohnung, Doppelhaus, Kapitalanlage, Mehrfamilienhaus Objekte mit oder ohne Garten und großem Grundstück – bei uns ist ihre Immobilie in den richtigen Händen. Wie alles begannSeit 20...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Big Emma in Ramstein im Landkreis Kaiserslautern bietet seinen Gästen erlesene Heißgetränke aus der eigenen Kaffeerösterei
5 Bilder

Eigene Kaffeerösterei im Raum Kaiserslautern mit erlesenem Kaffee: Big Emma in Ramstein

Kaffeerösterei Kaiserslautern-Ramstein. „The Big Emma“ ist trotz seiner noch jungen Historie längst nicht mehr nur ein Geheimtipp, wenn es um leckeres, reichhaltiges Essen, zünftige Kalt- und genussvolle Heißgetränke geht. Ein Besuch in der urig-alpenländischen Almhütte in der Reichswaldstraße 1c in Ramstein-Miesenbach, Kreis Kaiserslautern, ist sowohl vom Ambiente her als auch in puncto Speis und Trank ein echtes gastronomisches Erlebnis. Kein Wunder, dass sich die „Big Emma“ schnell weit über...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Der Landfuxx in Weilerbach führt die passende Adventsdeko und Weihnachtsdeko sowie die unterschiedlichsten Geschenk-Ideen.
10 Bilder

Weihnachtsdekoration kaufen im Landfuxx Weilerbach

Weilerbach bei Kaiserslautern. Der Advent und Weihnachten ist für viele die schönste Zeit des Jahres. Eine große Auswahl an unterschiedlichster Adventsdeko und Weihnachtsdekoration für Jung und Alt, in rustikal und modern, bietet der Tier- und Gartenmarkt Landfuxx in Weilerbach. Weihnachtsfans treffen hier regelrecht auf eine kleine Weihnachts-Wunderwelt die Herzen definitiv höher schlagen lässt. Das umfangreiche Sortiment des Tier- und Gartenmarktes Landfuxx bietet neben den an Jahreszeiten...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen