Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Kaiserslautern

Blaulicht
Symbolfoto

Schlägerei in der Innenstadt
Mehrere Personen beteiligt und in Gewahrsam genommen

Kaiserslautern. Mehrere Personen waren am Montagabend im Bereich des Fackelrondells in eine körperliche Auseinandersetzung verwickelt. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen war es zum Gerangel zwischen einem 17- und einem 39-Jährigen gekommen. Die Personen sind sich bekannt. Im Verlauf des Streits mischten sich mindestens vier weitere Personen aus dem Umfeld der Beteiligten in die Auseinandersetzung ein, dann rannten sie in die Fußgängerzone. Im Bereich der Kerststraße konnte ein Teil der...

Blaulicht
2 Bilder

Schwerer Motorradunfall in Kaiserslautern
Zwei Schwerverletzte

Kaiserslautern. Zwei Schwerverletzte forderte am Sonntag ein Motorradunfall in der Barbarossastraße. Ein 24-jähriger Biker fuhr am Abend vom Elf-Freunde-Kreisel kommend stadteinwärts. Eine 23-Jährige saß mit auf dem Motorrad. Beim Abbiegen in die Barbarossastraße verlor der Fahrer die Kontrolle über seine Maschine. Er kam mit dem Motorrad von der Fahrbahn ab und prallte auf dem Mittelstreifen gegen einen Baum. Fahrer und Sozia wurden schwer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt...

Ratgeber

Handwerkskammer dennoch erreichbar
Servicecenter schließen

Pfalz. Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus schließt die Handwerkskammer der Pfalz ihre Beratungs- und Servicecenter in Kaiserslautern, Landau und Ludwigshafen. Die Fachleute aus den Abteilungen Handwerksrolle, Betriebsberatung, Recht, Berufsbildung und Weiterbildung stehen telefonisch und per E-Mail weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung. Auf der Internetseite der Handwerkskammer der Pfalz wurde eine Seite mit häufig gestellten Fragen und Antworten zum Thema Corona und Handwerk...

Lokales
91 Bilder

Quer durch unser schönes Land
Zeiten vergehen-unsere Erinnerungen bleiben !

Zeiten vergehen-unsere Erinnerungen bleiben ! Quer durch unser schönes Land.....( die Erste:Jan-April)........Frühlingsbilder, auch wenn unsere Bewegungsräume zum allgemeinen Gesundheitswohl drastisch geschrumpft sind, bleibt uns doch die Welt der bildhaften Erinnerungen erhalten. ich hoffe ihr habt etwas Freude an meinen Archivbildern bleibt Gesund viele Grüße aus Lautern,  Bernd

Lokales
Symbolfoto

Kitas derzeit geschlossen – 162 Kinder in Notbetreuung
Kostenbeiträge und Verpflegungskosten werden rückerstattet

Kaiserslautern. Aufgrund der Anordnung der Landesregierung haben die Kindertagesstätten in Kaiserslautern seit Montag, 16. März 2020, geschlossen und werden frühestens nach den Osterferien am 20. April wieder öffnen. Für Kinder, deren Eltern in systemrelevanten Berufen arbeiten, und für Härtefälle wurden in den Einrichtungen Notgruppen eingerichtet, so auch in fast allen Kitas in städtischer Trägerschaft. Die allermeisten Kinder werden jedoch zu Hause betreut. Die Notgruppen sind auf eine Größe...

Lokales
Symbolfoto

Betreuungs- und Verpflegungskosten werden storniert
Keine Kostenerhebung in Schulen im April

Kaiserslautern. Die Stadtverwaltung wird für den Monat April keine Kosten für die Betreuung und Verpflegung in Schulen erheben. Das teilt Bürgermeisterin Beate Kimmel mit. Aufgrund der Corona-Krise seien, so die Bürgermeisterin, derzeit alle Schulen geschlossen, so dass keine Mittagsverpflegung mehr stattfinde und die Betreuung sich nur auf Notgruppen beschränke. „Wir wollen in dieser schwierigen Zeit, welche gerade auch für Alleinerziehende und Familien mit schulpflichtigen Kindern nicht...

Blaulicht
Symbolfoto

Überfall mit Spiderman-Maske auf Tankstelle
Jugendlicher bricht Tat ab

Kaiserslautern. Ein 14-Jähriger steht im Verdacht, am frühen Dienstagmorgen eine Tankstelle in der Altenwoogstraße überfallen zu haben. Der Jugendliche hatte sich mit einer Spiderman-Maske maskiert und bedrohte die Kassiererin mit einer Art "Cowboy-Gewehr", möglicherweise eine Spielzeugwaffe. Er forderte Geld. Dann behauptete der junge Mann, dass es Spaß sei und verließ die Tankstelle. Erbeutet hatte er nichts. Kurze Zeit später kehrte er zurück und entschuldigte sich bei der Kassiererin....

Blaulicht
Symbolfoto

Steppke allein on Tour
Ausflug mit dem Laufrad

Kaiserslautern. Eine völlig aufgelöste Frau hat am frühen Montagabend eine Polizeistreife in der Forellenstraße angesprochen. Wie 38-Jährige mitteilte, vermisste sie ihren kleinen Sohn. Der Steppke sei mit dem Laufrad unterwegs und habe sich möglicherweise verfahren. Die Streife suchte die Umgebung ab und entdeckte den "Dreikäsehoch" an der Ecke Schützenstraße/Sängerstraße. Er wurde wohlbehalten zu seiner sichtlich erleichterten Mutter zurückgebracht. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Lokales
Symbolfoto

Coronavirus sorgt für große Solidarität in und um Kaiserslautern
Ehrenamtliche Hilfe für Ältere und Gefährdete in vielen Orten

Von Tim Altschuck Kaiserslautern. In den vergangenen Tagen beherrschten vor allem die Hiobsbotschaften rund um das Coronavirus die Nachrichten. Man bekommt das Gefühl, dass es ständig etwas schlimmer wird, die Sicherheits- und Präventivmaßnahmen intensivieren sich. Allerdings muss dem auch hinzugefügt werden, dass all die bisweilen getroffenen Entscheidungen richtig sind und wir alle dadurch unseren Beitrag leisten sollten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Es gibt jedoch...

Lokales
eigenes Backen und der Duft
18 Bilder

mehr Zeit für Ideen
Keine Langweile zu Hause

Wer meint viel Zeit zu Hause würde Langweile bringen......(meine Erinnerungen in Bildern)......sollte mal an Dinge rangehen die er schon lange anpacken wollte jedoch immer wieder verschoben hat, ich gehe gerade meine reichlichen Bildarchive durch und entdecke wahre , fast vergessene Momente! oder nehme mir Zeit zu backen oder andere viele 'ach' soooo schöne Möglichkeiten! z.B endlich mal ein Fotobuch unserer schönes Landes zu erstellen, wundere mich immer wieder was so in meinen Archiven...

Sport
Miriam Welte
15 Bilder

Bahnrad-Olympisiegerin Miriam Welte verteidigt ihren Titel bei der Sportlerwahl
Miriam Welte ist wieder RHEINPFALZ-Sportlerin des Jahres 2019 in Kaiserslautern

Bei der RHEINPFALZ-Wahl zur Sportlerin des Jahres 2019 in Kaiserslautern konnte Bahnrad-Olympiasiegerin Miriam Welte den Titel erfolgreich verteidigen. Die 33-jährige Welte siegte vor Gewichtheberin Korinna Diehl und Luftgewehrschützin Sonja Schäfer. Nach der Wahl bedankte sich Miriam Welte, die im Vorjahr ihren Rücktritt vom Bahnradsport erklärte: "Danke an alle, die für mich abgestimmt haben. Das war wohl die letzte Zuschauerwahl für eine Sportlerehrung. Danke an Euch alle, dass Ihr...

Lokales
Am ersten Juli-Wochenende drängen sich auf dem Altstadtfest stets wahre Besuchermassen in der Steinstraße. In diesem Jahr bleibt es auf der Partymeile leider leer.

Wir kommen wieder, keine Frage!
Warum Corona auch Chancen bietet und wir gemeinsam die Kurve kriegen

von Ralf Vester Kaiserslautern. Solidarität, Ruhe und Besonnenheit sind wichtig in Zeiten wie diesen. Es besteht kein Zweifel daran, Corona wird uns verändern, jeden Einzelnen und unsere Gesellschaft. Gerade ist nichts mehr so, wie es war. Harte Bewährungsproben liegen vor uns, aber vielleicht liegt gerade in den immensen Herausforderungen der nahen Zukunft die Chance, die Verrohung und Spaltung unserer Gesellschaft aufzuhalten oder gar zu stoppen. Corona ist vielleicht auch ein guter...

Lokales

Eingeschränkter Service

Kreisverwaltung Kaiserslautern. Die Kreisverwaltung Kaiserslautern bitte um Verständnis, dass aufgrund der aktuellen Corona-Situation das Umweltmobil ab sofort den Service bis auf Weiteres einstellt. Ebenfalls ab sofort eingestellt wird die Abholung von Elektroschrott und Sperrabfall im Landkreis. Bereits vereinbarte Abholtermine entfallen und werden bis auf Weiteres verschoben. Die Wertstoffhöfe sowie die Sonderabfallannahmestelle der ZAK bleiben vorerst geöffnet. Über Änderungen wird die...

Lokales
Symbolfoto

Vereinsbüro ist geöffnet

Gemeinnütziger Gartenbauverein. Am Samstag, 28. März, von 10.30 bis 12 Uhr ist das Vereinsbüro des Gemeinnützigen Gartenbauvereins Kaiserslautern in der Carl-Euler-Straße für den Publikumsverkehr geöffnet. Informationen zu freien Gärten und Aufnahmeanträge sind dort zu erhalten. ps

Lokales
Die beiden Künstler mit ihrem Bauwerk
2 Bilder

Team „Regenbogen-Ninjas“ erfolgreich bei Wettbewerb
Lego-Baukünstler aus Kaiserslautern schaffen es in die Top 20

Kaiserslautern. Oliver (8 Jahre) und Helena Cunningham (3 Jahre) aus Kaiserslautern nehmen als Team „Regenbogen-Ninjas“ an der Legoland Familien-Challenge teil, einem bundesweiten Bauwettbewerb für kleine Legobauer. Sie haben sich in der ersten Runde nicht nur gegen Einsendungen aus ganz Deutschland durchgesetzt und es unter die 100 Besten geschafft, sondern sind im zweiten Wahlgang sogar in die Top 20 gekommen. Der Familienfreizeitpark in Bayern forderte Familien auf, ihre...

Ausgehen & Genießen
Julia Steiner bei der Arbeit an „all around now“.

Podiumsdiskussion mit Julia Steiner beim „Klangfarben“-Format
Wachsen und Werden

Kaiserslautern. In der „Klangfarben“-Reihe des Freundeskreises sind am Dienstag, 17. März, 18 Uhr, Julia Steiner und Prof. Dr. Michael Kopnarski zu Gast im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk). Im Mittelpunkt des Abends, der dem Motto „Wachsen und Werden“ gewidmet ist, steht die Kunst von Julia Steiner. Das kann ganz direkt verstanden werden, denn ihre Pinselzeichnungen wachsen im Raum und vom Papier über das Format in den Raum hinaus. Ihre skulpturalen Setzungen erfüllen den Raum mit...

Blaulicht
Symbolfoto

Renitenter Fahrgast kommt nicht weit
Pöbeleien und Flaschenwürfe im Bus

Kaiserslautern. Der Fahrer eines Busunternehmens hat sich in der Nacht zu Dienstag hilfesuchend an die Polizei gewandt. Der 54-Jährige war mit seinen Fahrgästen von Frankfurt nach Paris unterwegs. Während der Fahrt fiel im Bus ein 29-jähriger Mann auf, der bereits auf dem Weg nach Kaiserslautern randalierte. Er warf mit Glasflaschen um sich und belästige andere Fahrgäste. Der Busfahrer forderte den renitenten Passagier mehrfach auf, sich zu benehmen. Jedoch ohne Erfolg. Weil der Fahrer...

Wirtschaft & Handel

Leiharbeiter klagt auf gleichen Lohn
Gütetermin verläuft ohne Einigung

Am Arbeitsgericht Kaiserslautern fand heute in der Klage eines Mitglieds der Freien Arbeiterinnen und Arbeiter Union (FAU) Kaiserslautern gegen eine Leiharbeitsfirma die Güteverhandlung statt. Der 28-jährige Kollege arbeitete seit November bei einem privaten Entsorgungsunternehmen in der Region Kaiserslautern als Leiharbeiter. Für die körperlich anstrengende Arbeit, wie dem Leeren von Senkkästen oder die Entsorgung von Papiermüll und Gelben Säcken, erhielt er von seiner Zeitarbeitsfirma einen...

Blaulicht
Symbolfoto

15-Jährige schlägt Marktleiterin
Bei Ladendiebstahl ertappt

Kaiserslautern. Eine 15-jährige mutmaßliche Ladendiebin hat am Mittwoch in einem Drogeriemarkt im Stadtgebiet die Marktleiterin geschlagen. Das Mädchen war zuvor dabei ertappt worden, wie sie eine Flasche Eistee entwendete. Die Filialleiterin sprach die Jugendliche an. Die mutmaßliche Diebin versuchte daraufhin, das Diebesgut zu verstecken und zu entwischen. Mitarbeiter hinderten die Tatverdächtige daran, dabei schlug das Mädchen nach der Marktleiterin. Sie verpasste der Frau eine Backpfeife....

Blaulicht

Roller mit eigenwilligen Anbauten aus dem Verkehr gezogen
Tuning der besonderen Sorte

Kaiserslautern. Während einer Streifenfahrt sind Polizeibeamte am späten Montagabend auf der L401 zwischen Mehlingen und Kaiserslautern auf einen Roller aufmerksam geworden. Der Grund: Das Kleinkraftrad war mit diversen merkwürdigen "Anbauten" versehen. Unter anderem war auf der Sitzbank ein Sitz mit Rücken- und Armlehne montiert, und an der rechten Seite des Gefährts war deutlich ein Abwasserrohr erkennbar. Die Beamten stoppten den Fahrer und unterzogen ihn sowie das Zweirad einer...

Lokales

März-Wanderung des Pfälzerwald-Verein Erlenbach
Auf dem Sickinger Höhenweg

Die nächste Wanderung des Pfälzerwald-Vereins Erlenbach findet am Sonntag, den 08.03.2020 als Halbtagesautowanderung statt. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr „am Röhrbrunnen“ in Erlenbach. Von hier fahren wir mit den Privat-PKW nach Hermersberg. Unsere Wanderung führt uns dann von Hermersberg auf den Sickinger Höhenweg und durch das wiesenreiche Klappertal zwischen Hermersberg und Waldfischbach. Schlusseinkehr ist in der Waldgaststätte „Wasserhaus“ in Hermersberg. Die Wanderstrecke beträgt ca....

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfallbilanz 2019
Erneuter Rückgang der Verkehrsunfälle

Kaiserslautern. Entgegen des leicht gestiegenen Landestrends verzeichnete das Polizeipräsidium Westpfalz im Jahr 2019 einen Rückgang der Verkehrsunfälle. Insgesamt kam es zu 18.637 Unfällen. Das sind 0,6 Prozent weniger als 2018. Berücksichtigt hierbei wurden alle Verkehrsunfälle, die sich im Bereich des Präsidiums ereigneten. 14 Menschen kamen im vergangenen Jahr infolge eines Verkehrsunfalles ums Leben, neun weniger als im Vorjahr. Mit drei Verkehrstoten im Stadtgebiet Kaiserslautern liegt...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.