Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Kaiserslautern

Blaulicht
Bild der Tat vom 18. Mai in Kaiserslautern

Fahrzeuge aufgebrochen und mit Eiern verschmiert
Mehrere Fälle in Stadt und Land

Mehlingen/Hochspeyer. Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag im Mehlinger Ortsteil Baalborn und an der Bundesstraße zwischen Hochspeyer und Kaiserslautern Autos aufgebrochen und das Interieur mit Eiern verschmiert. Den Schaden schätzt die Polizei auf mindestens 1.500 Euro. In der Otterberger Straße in Baalborn schlugen die Täter zwischen 00:30 Uhr und 1:15 Uhr an einem VW Tiguan eine Seitenscheibe ein. Sie warfen mehrere rohe Eier in den Innenraum des Fahrzeugs. Am Wagen entstand...

Blaulicht

Überfall auf Fußgänger
Zwei Männer gesucht

Kaiserslautern. Ein Überfall auf einen 38-Jährigen wurde aus der Innenstadt gemeldet. In der Nacht auf Sonntag erbeuteten zwei männliche Personen Bargeld sowie ein Mobiltelefon. Der erste Täter sei männlich, über 50 Jahre, schlank, habe einen Kinn-/Oberlippenbart, eine grüne Bomberjacke, helle Jeans und eine schwarze Bauchtasche getragen. Der zweite Mann sei etwa 20 Jahre jünger und schlank gewesen, habe eine schwarze Bomberjacke, schwarze Sporthose mit heller Aufschrift und eine schwarze...

Lokales

Gedicht der Zeit
Heimat - Eine Liebeserklärung an Kaiserslautern

heimat den trunkenen duft von heimat das lebendige dein in den mitten der schreibkonsole der fügung geschuldet: ich bin hier gestrandet in den wiesen und auen der kaiserlichen burg den kiffern vom rathaus aber auch begrenzt von bäumen und bergen die mich ins tal der kaiserstadt ziehen. Geburt bleibt immer hier zu sein zwischen humbergturm und kahlenberg in der wahlheimat des efcekas verdammt ihn nicht mehr zu lieben den betzenberg. ich fühle mich geboren hier um...

Blaulicht

Haus mit Eiern beworfen
Zeugen gesucht

Kaiserslautern. Unbekannte haben in Erlenbach eine Hausfassade mit Eiern verschmutzt. Etwa 15 bis 20 Eier warfen sie gegen die Wand eines Wohnhauses in der Straße An der Steige. Die genaue Tatzeit steht aktuell nicht fest. Zeugen, die in den vergangenen Tagen Verdächtiges wahrgenommen haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Blaulicht
4 Bilder

Kleinbus im PRE-Park aufgebrochen
Innenraum mit Eiern verschmiert

Kaiserslautern. Mit Eiern haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag auf dem Parkplatz des Freizeitbads in der Mailänder Straße den Innenraum eines Autos verschmiert. Außerdem demolierten sie den Kleinbus. Der Schaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt. Die Täter schlugen zwei Seitenscheiben des Fahrzeugs ein. Im Innenraum des Autos zerschlugen sie zahlreiche Eier und verschmierten damit das Interieur. Sie zerstörten ein eingebautes Navigationsgerät und die Tachoblende. Die Polizei...

Lokales

Ausbau der Anschlussstelle Kaiserslautern-Einsiedlerhof
Teilsperrungen der Autobahn A6 erforderlich

Kaiserslautern. Der Brückenüberbau des neuen Brückenbauwerks zur Überführung der L369 über die A6 wurde am 13. Mai betoniert. Als nächster Arbeitsschritt muss das Traggerüst und die Schalung abgebaut werden.Deswegen muss ab Mittwochnacht, 22 Uhr, bis Montagmorgen, 5 Uhr, mit Behinderungen auf der A6 vom Autobahnkreuz Landstuhl-West bis zur Anschlussstelle Kaiserslautern-West gerechnet werden. Für den Abbau des Traggerüstes, über der Fahrbahn Fahrtrichtung Saarbrücken wird ab Mittwochnacht, 22...

Lokales

Autokino am Fritz-Walter-Stadion
Verführungen starten am Wochenende, 15.-17.05.2020

Es sind schwierige Zeiten, in denen wir uns gerade befinden. Das gesellschaftliche Leben in Kaiserslautern und in ganz Deutschland ist auf Sparflamme heruntergefahren, Freizeit- und Kultureinrichtungen sind mit wenigen Ausnahmen geschlossen. Wir wollen den Menschen trotz der sozialen Distanz ein schönes Erlebnis ermöglichen und erwecken ein Fossil vergangener Tage wieder zum Leben: “Autokino am Fritz-Walter-Stadion” Am Wochenende vom 15.-17.04.2020 zeigen wir auf dem Parkplatz Süd1 aktuelle...

Blaulicht
Symbolfoto

Öffnung eines verschlossenen Kellerraumes
Ungebetener Gast

Kaiserslautern. Am Morgen des 8. Mai baten Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadtverwaltung die Polizei um Unterstützung bei der Öffnung eines verschlossenen Kellerraumes in einem Mehrfamilienhaus im Stadtgebiet. Nach der Öffnung der Kellertür durch einen Schlüsseldienst trafen die eingesetzten Beamten auf einen 39-jährigen Mann, welcher auf einer am Boden liegenden Matratze schlief und sich unberechtigterweise in dem Keller häuslich niedergelassen hatte. Der Raum war durch mehrere...

Blaulicht
Symbolfoto

Zwei Menschen tot aufgefunden
Mann erschießt Ehefrau und dann sich selbst

Kaiserslautern. In einem Wohnhaus im Stadtgebiet sind am Mittwochabend zwei Menschen tot aufgefunden worden. Eine Angehörige fand die Eheleute. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der 83-Jährige die 78-jährige Frau mit mehreren Schüssen aus einer Pistole tötete, dann richtete er die Waffe gegen sich selbst. Der Mann verfügte über eine Waffenerlaubnis. Er besaß mehrere Schusswaffen. Die mutmaßliche Tatwaffe fanden die Ermittler im Haus. Das Motiv der Tat...

Blaulicht

US-Amerikaner von vier Männern überfallen
Täter flüchten mit schwarzem BMW

Kaiserslautern. Ein 25-jähriger US-Amerikaner ist in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Einsiedlerhof von vier Männern überfallen worden. Der US-Soldat war zu Fuß in der Jacob-Pfeiffer-Straße unterwegs, als neben ihm ein schwarzer BMW hielt. Vier Männer seien ausgestiegen. Sie sprachen deutsch und waren dunkel gekleidet. Die Männer zogen den 25-Jährigen in ein Gebüsch, verprügelten ihn und raubten ihrem Opfer das Portemonnaie und ein Taschenmesser. Dann flüchtete das Quartett mit dem Wagen in...

Blaulicht

Gestohlener VW Touran aufgefunden
Sämtliche Elektronik ausgebaut

Kaiserslautern. Der in der Pariser Straße gestohlene VW Touran ist am Mittwochnachmittag auf dem Parkplatz eines Einrichtungshauses im Gewerbegebiet West gefunden worden. Das ältere Fahrzeugmodell aus dem Baujahr 2009 hatten Diebe in der Zeit zwischen dem 30. April und 4. Mai vom Gelände eines Autohändlers in der Pariser Straße gestohlen. Der Pkw wurde vermutlich mit dem originalen Schlüssel, der im Zündschloss steckte, geführt. Ein Zeuge hat den VW Touran auf besagtem Parkplatz gesehen und...

Lokales

Vollsperrung der Kreuzung Pfaffenbergstraße/Im Dunkeltälchen
Fräs- und Deckenarbeiten

Kaiserslautern. Vom 12. bis 14. Mai werden für die Sanierung der Kreuzung Pfaffenbergstraße / Im Dunkeltälchen / Hermann-Löns-Straße weitere Bauarbeiten durchgeführt. Wie die Stadtbildpflege mitteilt, werde hierbei der Asphalt in einer Stärke von vier Zentimetern abgefräst. Am Ende der Arbeiten erhält der Kreuzungsbereich eine neue Deckschicht und die Fahrbahn wird neu markiert. Aufgrund des Umfangs der Straßenbaumaßnahme müssen die Arbeiten unter Vollsperrung durchgeführt werden. Während...

Lokales
2 Bilder

Von der Lauterspring bis Lauterecken
Das wunderschöne Lautertal

„GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT“ Fast jeder Ort im Lautertal, hat zwar seine eigene Webseite, aber man erreicht damit oft nur die Menschen im Ort selbst. Diese Seiten sind sehr wichtig, vor allem wenn es um Belange des jeweiligen Ortes geht! "Wunderschönes Lautertal" ist eine neue Gruppenseite, mit einer angeschlossenen Business-Seite "Wunderschoenes Lautertal", auf facebook. Diese facebook-Seiten sollen die Seiten der Orte nicht ersetzen, ganz im Gegenteil, ein gutes Ziel wäre, wenn...

Blaulicht

Flächenbrand hinterm Monte Mare
Hohe Waldbrandgefahr

Kaiserslautern. Einen Flächenbrand in der Mailänder Straße beschäftigte am Donnerstagvormittag die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei. Hinterm Monte Mare brannte im Wald eine Grünfläche. Bis zum Eintreffen der Wehr versuchte eine Polizeistreife die Flammen zu löschen und ein Ausbreiten zu verhindern. Die Wehrleute löschten das Feuer. Die Brandursache ist ungeklärt. Landesforsten Rheinland-Pfalz und das Polizeipräsidium Westpfalz warnen: In einigen Teilen von Rheinland-Pfalz ist die...

Lokales
Auch der Martinsbrunnen soll bald wieder laufen

Brunnen werden eingeschaltet
Nach und nach in Betrieb genommen

Kaiserslautern. Ab sofort sollen nach und nach die 41 städtischen Brunnen wieder eingeschaltet werden. „In diesem Jahr ist alles ein wenig anders. Menschenansammlungen rund um die Brunnenanlagen sind nicht erlaubt, die üblichen Sicherheits- und Hygieneabstände gelten weiterhin“, sagt Beigeordneter Peter Kiefer. Nichtsdestotrotz soll die Stadt durch das Wasser belebt werden. „Wir haben Frühling, überall grünt und blüht es. Da gehören sprudelnde Brunnen einfach zum Stadtbild dazu“, stellt Kiefer...

Ratgeber
Symbolbild

Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern und Ludwigshafen
Öffnung Kundencenter und Berufsbildungszentren

Pfalz. Die Kundencenter der Handwerkskammer der Pfalz in Kaiserslautern und Ludwigshafen öffnen am 27. April wieder ihre Türen, das Kundencenter in Landau Ende Mai. Unter Einhaltung strikter Hygienemaßnahmen stehen die Ansprechpartnerinnen und -partner der Betriebsberatung, Handwerksrolle und Ausbildungsberatung Mitgliedsbetrieben und Existenzgründern zur Verfügung. Die Handwerkskammer bittet darum, eigene Schutzmasken zum Beratungsgespräch mitzubringen, hält jedoch auch Einweg-Gesichtsmasken...

Blaulicht
Symbolfoto

Streit um schlechten Körpergeruch
Schlägerei in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Zwei Männer haben sich am Montagabend in der Bruchstraße geprügelt. Zeugen verständigten gegen 19.15 Uhr via Notruf die Polizei. Als die Streife wenige Minuten später vor Ort eintraf, waren die Streithähne auch noch da. Ihren Angaben zufolge war es zu der Auseinandersetzung gekommen, weil einer dem anderen schlechten Körpergeruch vorhielt. Daraufhin flogen die Fäuste und es kam zu Drohungen. Die weiteren Ermittlungen laufen. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Blaulicht

Zwei Knirpse auf Wanderschaft
Wohlbehalten wieder zurückgebracht

Kaiserslautern. Ein zwei- und ein dreijähriger Junge waren am Samstag alleine auf Wanderschaft. Eine Polizeistreife entdeckte die beiden Kinder in der Stresemannstraße. Sie waren offensichtlich kurz zuvor unbemerkt aus dem elterlichen Garten ausgebüxt. Die Beamten beendeten den Streifzug. Sie begleiteten die Kinder nach Hause, wo ihr Abenteuerausflug noch gar nicht bemerkt worden war. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Lokales

Mehr Disziplin geht NICHT
Corona Krise

Mehr Disziplin in diesen Coronakrisenzeiten geht Nicht! Ein großes Lob an alle Menschen in unserem Land , wenn es darauf ankommt wird angepackt.......... auch wenn sinnvolle getroffenen Maßnahmen tief in alle Lebensbereiche eingreift und unseren gewohnten freien Lebensablauf total aus dem Gleis wirft zeigt unser Tun was mit Disziplin und Wille erreicht werden kann, daher DANKE damit wir uns Gesund wiedersehen werden! Wir verstehen alles, wir handeln im Sinne der Gesundung, das...

Lokales
9 Bilder

Frühlingsimpressionen von Naturfotografie Justin Öhler
Wenn die Tage länger und die Wälder grüner werden

Die grauen und tristen Tage sind vorbei. Die immer später untergehende Sonne streichelt die, mit ersten Blättern geschmückten, Bäume mit sanftem, warmem Licht. Der Wald blüht auf und die für mich schönste Zeit des Jahres bricht an. Die Zeit in der neues Leben entsteht und bestehendes Leben neue Kraft tanken kann. Überall spürt man nun die Magie des Frühlings. Es singt, klopft, raschelt. Es wird gehüpft, gewuselt, stolziert. Es wird gebaut, vorbereitet, beschützt. Es sprießt, wächst, gedeiht....

Lokales

Absprache mit dem Pfalzklinikum getroffen
Vorkehrungen für ein „Notkrankenhaus“ laufen

Kaiserslautern. Für den Fall, dass das Westpfalz-Klinikum im Laufe der Corona-Krise standortübergreifend an seine Kapazitätsgrenzen stoßen sollte, hat Geschäftsführer Peter Förster eine Absprache mit dem Pfalzklinikum für ein „Notkrankenhaus“ getroffen. Die Geschäftsführung und die Einrichtungsleitung der nahegelegenen Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Pfalzklinikums haben ihre Unterstützung zugesagt: Im Notfall steht am Standort Albert-Schweitzer-Straße in...

Blaulicht
Symbolfoto

Schlägerei in der Innenstadt
Mehrere Personen beteiligt und in Gewahrsam genommen

Kaiserslautern. Mehrere Personen waren am Montagabend im Bereich des Fackelrondells in eine körperliche Auseinandersetzung verwickelt. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen war es zum Gerangel zwischen einem 17- und einem 39-Jährigen gekommen. Die Personen sind sich bekannt. Im Verlauf des Streits mischten sich mindestens vier weitere Personen aus dem Umfeld der Beteiligten in die Auseinandersetzung ein, dann rannten sie in die Fußgängerzone. Im Bereich der Kerststraße konnte ein Teil der...

Blaulicht
2 Bilder

Schwerer Motorradunfall in Kaiserslautern
Zwei Schwerverletzte

Kaiserslautern. Zwei Schwerverletzte forderte am Sonntag ein Motorradunfall in der Barbarossastraße. Ein 24-jähriger Biker fuhr am Abend vom Elf-Freunde-Kreisel kommend stadteinwärts. Eine 23-Jährige saß mit auf dem Motorrad. Beim Abbiegen in die Barbarossastraße verlor der Fahrer die Kontrolle über seine Maschine. Er kam mit dem Motorrad von der Fahrbahn ab und prallte auf dem Mittelstreifen gegen einen Baum. Fahrer und Sozia wurden schwer verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.