Alles zum Thema Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Kaiserslautern

Sport
5 Bilder

Bahnradsport
Miriam Welte und Alessa-Catriona Pröpster werden Deutsche Meister beim Bahnradfahren in Berlin

Bei den Deutschen Bahnrad-Meisterschaften in Berlin gewann Miriam Welte aus Otterbach, die für den 1. FC Kaiserslautern startet, den deutschen Meistertitel im Teamsprint der Frauen mit ihrer Partnerin Emma Hinze aus Cottbus. Ein Tag zuvor siegte Hinze beim 500 Meter Zeitfahren im Berliner Velodrom in 33,743 Sekunden vor der 32-jährigen Welte in 34,005 Sekunden, die damit Vizemeisterin wurde. Bisher zwei DM-Titel errang vom Bahn-Team Rheinland-Pfalz bei den Juniorinnen die 18-jährige...

Sport
3 Bilder

Bahnradsport
Sophie Deringer verteidigt DM-Titel beim 500 Meter Zeitfahren in Berlin

Zum Auftakt der 133. Deutschen Bahnrad-Meisterschaften vom Bund Deutscher Radfahrer e.V. (BDR) im Berliner Velodrom gewann Sophie Deringer aus Römerberg-Mechtersheim den DM-Titel beim 500 Meter-Zeitfahren in der U17-Jugendklasse. Die 16-jährige Schülerin vom Bahn-Team Rheinland-Pfalz, die für den RV Dudenhofen startet, siegte in 37,463 Sekunden deutlich vor Clara Schneider (RSV Finsterwalde) in 38,307 Sekunden. Sophie Deringer holte sich im Vorjahr auf ihrer Hausbahn in Dudenhofen bei Speyer...

Sport

Bahnradsport
Alessa-Catriona Pröpster vom RSC Ludwigshafen holt Bronzemedaille im Teamsprint bei der Bahnrad-EM in Belgien

Beim Auftakt der Bahnrad-Europameisterschaft in Gent/Belgien hat Alessa-Catriona Pröpster (Jungingen) vom RSC Ludwigshafen mit ihrer Partnerin Christina Sperlich aus Sömmerda die Bronzemedaille im Teamsprint bei den Juniorinnen errungen. Die Beiden siegten im kleinen Finale klar mit 35,133 Sekunden gegenüber Frankreich mit 36,046 Sekunden. Den EM-Titel gewann Polen mit 34,718 Sekunden gegen Großbritannien in 35,166 Sekunden. Die 18-jährige Pröpster, die das Heinrich-Heinrich-Gymnasium (HHG) in...

Sport
20 Bilder

Bahnradsport
Fünfte Ludwigshafener Sixdays-Night war auf der Radrennbahn in Ludwigshafen-Friesenheim ein Erfolg

Bei der fünften Ludwigshafener Sixdays-Night auf der Radrennbahn in Ludwigshafen-Friesenheim siegte Henric Hackmann (aus Kirchheim bei Grünstadt) vom RV Rodenbach beim Rundenrekordfahren mit 19,61 Sekunden knapp vor der Olympiasiegerin im Teamsprint und sechsfachen Weltmeisterin Miriam Welte vom 1. FC Kaiserslautern mit 19,78 Sekunden sowie Luca Spiegel aus Landau vom RV Offenbach in 20,05 Sekunden, der zuvor gewonnen hatte. Im Medison-Rennen über 120 Runden (40 Kilometer) siegten die Badener...

Sport
7 Bilder

Bahnradsport
Das Bahn-Team Rheinland-Pfalz war auch auf der Radrennbahn in Cottbus sehr erfolgreich

Beim Deutschland-GP auf der Radrennbahn in Cottbus war das Bahn-Team Rheinland-Pfalz sehr erfolgreich. Die Juniorinnen-Weltmeisterin Alessa-Catriona Pröpster aus Jungingen siegte am Freitag beim Keirin-Wettbewerb und gewann am Samstag auch das Sprintturnier der Juniorinnen. Die 18-Jährige startet für den RSC Ludwigshafen und war 2018 Gesamtsiegerin beim BDR Sprint-Cup. Jeweils den zweiten Platz belegte ihre Teamkollegin vom Bahn-Team Rheinland-Pfalz Katharina Albers aus Hamburg, die für den RV...

Sport
4 Bilder

Bahnradsport
Olympiasiegerin Miriam Welte startet bei der Ludwigshafener Sixdays-Night am 3. Juli auf der Radrennbahn in Ludwigshafen-Friesenheim

Bereits zum fünften Mal findet am Mittwoch (3.Juli 2019) die Ludwigshafener Sixdays-Night in Ludwigshafen-Friesenheim statt. Ab 18 Uhr beginnt auf der Radrennbahn in Friesenheim in der Weiherstraße 20 das Hauptprogramm, innerhalb von vier Stunden werden Bahnrad-Disziplinen ohne Pause gefahren, wie sie sonst nur in klassischen Sechstage-Veranstaltungen zu sehen sind. Bereits von 17 bis 18 Uhr sind im Vorprogramm Jugendrennen in der U13 und U15-Altersklasse zu sehen. Auf dem 333 Meter langen...

Lokales
In schwindeliger Höhe sind die Rettungskräfte unterwegs.

Höhenrettungsübung am Gasometer
BASF-Werkfeuerwehr trainiert mit benachbarten Feuerwehren

Ludwigshafen. Eine starke Teamleistung haben heute Einsatzkräfte der BASF-Werkfeuerwehr und Höhenretter benachbarter Feuerwehreinheiten bei einer gemeinsamen Höhenrettungsübung bewiesen. Ort des Geschehens waren die imposanten Stickstoff- und Sauerstoffgasometer bei Tor 12, die viele Menschen in der Region vom Vorbeifahren kennen. Das Szenario: Ein BASF-Mitarbeiter verunglückt auf dem Dach des Stickstoffgasometers. Eine Rettung über die Außentreppe des Gebäudes ist laut Übungsdrehbuch aber...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.