Die Spargelzeit startet - wenn auch in der Region momentan noch mit "Hilfe"
Ein königlicher Genuss

Genuss noch unter Folie
  • Genuss noch unter Folie
  • Foto: Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer (VSSE)
  • hochgeladen von Jo Wagner

Region. Nachdem bereits seit Mitte März der erste deutsche Spargel aus beheizten Flächen beziehungsweise verfrühten Kulturen vermarktet wird, rechnen Landwirte bei zunehmender Sonneneinstrahlung mit weiteren Ernten, denn aufgrund der kühlen Witterung hat sich die Spargelernte regelrecht „Zeit gelassen“. „Es hat mich nie gestört, dass man mich manchmal mit einem Spargel verglichen hat, denn am Spargel ist der Kopf das Wichtigste“, soll Charles de Gaulle einmal gesagt haben. Aber ob Kopf oder gut geschälte, zarte, nicht holzige Stange: Spargel ist einfach das königliche Frühjahrsgemüse Nummer eins.

Es gibt viele Rezepte: Spargel klassisch mit Kartoffeln und Schinken, Spargel gebraten oder als Salat, Spargelcremesuppe oder Spargel mit Steak, mit Fisch oder mit Garnelen – und lecker ist zum Beispiel auch ein Gericht mit Lachs und Sauce Hollandaise. (ps)

Infos: www.karlsruhe.de/maerkte, Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer, www.vsse.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen