Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Lokales

Graben-Neudorf gewinnt bekanntes Architekturbüro für die Planung
Lern- und Begegnungsort als Herzstück der neuen Mitte

Graben-Neudorf. Das niederländische Architekturbüro MVRDV wird den Lern- und Begegnungsort LeBeN der Gemeinde Graben-Neudorf planen. MVRDV gilt als eines der derzeit einflussreichsten Architekturbüros der Welt. Verantwortlicher Projektarchitekt wird Architekt Winy Maas sein. In Graben-Neudorf setzten sich die Niederländer jetzt in einem europaweiten Wettbewerb gegen vier andere Architekturbüros durch. Die Entscheidung der Wettbewerbsjury fiel einstimmig. „Die einzigartige Architektursprache...

Lokales
Die NGG warnt vor einer weiteren Flexibilisierung der Arbeitszeit im Hotel- und Gaststättengewerbe  Foto: PS

NGG warnt vor einem „Durchlöchern des Arbeitszeitgesetzes“
1,1 Millionen Überstunden im Landkreis Kaiserslautern – 618.000 davon unbezahlt

NGG. Wenn der Landkreis Kaiserslautern richtig schuftet, kommt ein Überstundenberg heraus: Rund 1,1 Millionen Arbeitsstunden haben die Beschäftigten hier im vergangenen Jahr zusätzlich geleistet, davon 618.000 Überstunden zum Nulltarif – ohne Bezahlung. Das geht aus dem „Überstunden-Monitor“ hervor, den das Pestel-Institut im Auftrag der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) erstellt hat. Danach haben alle Beschäftigten den Unternehmen im Kreis Kaiserslautern 16 Millionen Euro...

Wirtschaft & Handel

Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Neustadt lädt ein
Erstes Branchentreffen Hotellerie und Gastronomie

Neustadt. Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Neustadt an der Weinstraße (WEG) lädt dieses Jahr zum ersten Mal ein zum Branchentreffen Hotellerie und Gastronomie am Montag, 19. August, 11 bis 13 Uhr, im Ratssaal, Marktplatz 1. Bei diesem Treffen haben alle eingeladenen Hotellerie- und Gastronomiebetriebe aus Neustadt die Möglichkeit, sich bei Kurzvorträgen zu den Themen Nachfolgeregelung, Fachkräftesicherung sowie Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten in der Gastronomie und Hotellerie...

Lokales
Der Gastronomiewettbewerb bietet eine Genussreise rund um die Kartoffel.

Noch bis zum 25. August bringt die Grumbeere Bodenständigkeit mit Raffinesse auf den Teller
Wie schmeckt die Südpfalz?

Germersheim. Seit vier Wochen läuft der Gastronomiewettbewerb „So schmeckt die Südpfalz“ schon und zahlreiche Gäste haben sich bereits auf eine Genussreise rund um die Kartoffel oder auf pfälzisch die Grumbeere, begeben. Die 16 Restaurants, die es in die Endrunde geschafft haben, können noch bis Sonntag, 25. August, ihre kulinarischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Wer sich bisher noch nicht selbst von den Grumbeere-Menüs der Köche überzeugen konnte, hat also noch ausreichend Zeit diese zu...

Lokales
3 Bilder

Gelebte Inklusion: Seit einem Jahr betreibt die Lebenshilfe Südliche Weinstraße die Cafeteria im Landgericht Landau.
Mit menschlicher Wärme zum Erfolg

Ein Latte Macchiato, eine Johannisbeer-Schorle und eine belegte Laugenstange? „Gerne, kommt gleich!“ Daniel Decker hinter der Theke lächelt. Die blonde Dame nickt zufrieden. Täglich besucht sie die Cafeteria im Landgericht Landau. Kompetent, herzlich, freundlich und hilfsbereit – so erleben die Gäste den Mitarbeiter. Von seiner kognitiven Beeinträchtigung lässt sich der Mittdreißiger nicht ausbremsen. Er faxt Bestellungen an die Bäckerei und an das Inklusionshotel Kurpfalz, macht den...

Lokales
Für eine lebendige Innenstadt: Die Stadt Landau hat auf Wunsch der Landauer Gastronomie und Hotellerie die Regelungen für die Außenbestuhlung flexibler gestaltet.

Für eine lebendige Innenstadt:
Mehr Flexibilität in der Außenbewirtung

Landau. Auf Wunsch der Landauer Gastronomie und Hotellerie hat die Stadt Landau die bisher eher strengen Regelungen für die Außenbestuhlung flexibler gestaltet und gelockert. Musste bislang das Aufstellen von Tischen und Stühlen auf städtischen Flächen wie etwa dem Rathausplatz noch zwei Wochen im Voraus bei der Verwaltung angemeldet werden, so ist dies künftig auch per E-Mail am gleichen Tag möglich. Die Idee der Neuregelung entstand im Rahmen der Berufsgruppengespräche „Gastronomie und...

Wirtschaft & Handel
Ein Teil des neuen MH-Vorstandes (v. l.): Gregor Wick, Rainer Warzecha, Thomas Kuhle, Dr. Silvija Franjic, Marco Mossa, Anton Goll, Carl M. Falck und Klaus Segner.
2 Bilder

Mehr Service, mehr Events, mehr Erlebnis-Welt Innenstadt in Karlsruhe
„Smart City plus“ – kauf lokal, betont das Unternehmernetzwerk

Karlsruhe. Das 2017 gegründet überregionale Unternehmernetzwerk Mittelstand und Handwerk e.V. (MH) wählte erneut den Mittelständler Gregor Wick als Ersten Sprecher des MH. Vize-Sprecher bleiben Thomas Kuhle und Marco Mossa. Für die Finanzen ist weiterhin Carl Maria Falck zuständig. Neben der Neuwahl des 10-köpfigen MH-Vorstandes war das Thema des Abends „Smart City plus“, also eine erweiterte Digitalisierung über die Angebote der Verwaltung an die Bürger hinaus. Dabei ging es um die Frage,...

Wirtschaft & Handel
Der gut vernetzte Karlsruher Citymanager Frank Theurer ist oft mit dem Rad in der Stadt unterwegs.

Frank Theurer seit 100 Tagen „CIK“-Geschäftsführer in Karlsruhe
„Spannende und herausfordernde Aufgaben“

Karlsruhe. Seit dem 7. Februar hat Frank Theurer die Position des Citymanagers und des Geschäftsführers der „City Initiative Karlsruhe“ inne. 100 Tage im Amt sind Anlass für eine kleine Bilanz: „Es sind spannende und herausfordernde Aufgaben in meiner Geburts- und Heimatstadt Karlsruhe“, so Theurer – und betont, diese mit 100 Prozent Einsatz und Engagement anzugehen. Bedingt durch die aktuelle Baustellensituation sei es ein großes Ziel, Karlsruhe weiterhin als attraktiven Einkaufsstandort zu...

Blaulicht
Etwa 30 bis 40 Anhänger des SV Waldhof Mannheim wurde vorgeworfen, 
vor einer Gaststätte im Quadrat U5 bengalische Feuer zu zünden.
2 Bilder

+++UPDATE+++ "Ermittlungsgruppe Ulrich" sucht nach weiteren Zeugen
Auseinandersetzung mit der Polizei in Mannheim

+++UPDATE*** Mannheim-Innenstadt. Die in dieser Woche eingerichtete "Ermittlungsgruppe Ulrich", beim Kriminalkommissariat Mannheim sucht weiterhin Zeugen des Vorfalls und Personen, die Fotos und Videoaufnahmen von den Ereignissen am Samstag, 18.Mai, 23.50 Uhr im Quadrat U5/ Friedrichsring gefertigt haben. Aus diesem Grund werden Plakate und Flyer mit dem Zeugenaufruf in Tatortnähe angebracht und verteilt. Zeugen mögen sich bei der Kriminalpolizei unter Telefon 0621 1744444 oder unter der...

Blaulicht
Die Täter hatten zunächst an den Fenstern die Rollläden hochgeschoben, um diese anschließend aufzuhebeln.

Geldspielautomaten aufgehebelt - Zeugen gesucht
Gaststätteneinbruch in Mannheim-Neckarau

Mannheim. Brachial eingebrochen wurde in der Zeit von Sonntag, 19. Mai, 2 Uhr bis Montag, 20. Mai, 19:30 Uhr, in eine Gaststätte in der Rheingoldstraße/Ecke Wörthstraße. Bislang unbekannte Täter hatten zunächst an den zur Wörthstraße gelegenen Fenstern die Rollläden hochgeschoben, um diese anschließend aufzuhebeln. Sie drangen in das Lokal ein, brachen gewaltsam drei Geldspielautomaten auf und entwendeten daraus Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Anschließend waren sie mit der Beute...

Blaulicht
Etwa 30 bis 40 Anhänger des SV Waldhof Mannheim wurde vorgeworfen, 
vor einer Gaststätte im Quadrat U5 bengalische Feuer zu zünden.

+++UPDATE+++ Ermittlungsgruppe wird eingerichtet
Auseinandersetzung mit der Polizei in Mannheim

+++UPDATE+++ Mannheim-Innenstadt. Wie bereits berichtet, kam es am Samstag, 18. Mai, gegen 23.50 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen Anhängern des SV Waldhof Mannheim und Beamten des Polizeipräsidiums Mannheim. Die Geschehnisse sollen sich nach derzeitigem Kenntnisstand wie berichtet, ereignet haben. Aufgrund dessen wurde am Dienstag, 21. Mai, eine Ermittlungsgruppe bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Kriminalkommissariat Mannheim eingerichtet. Gegenstand der Ermittlungen...

Wirtschaft & Handel
Die Gastgeber im Kreis Germersheim: Stets bemüht, den Hotelgästen aus aller Welt einen angenehmen Aufenthalt zu bereiten.
2 Bilder

Qualitätsinitiative für Gastgeber im Landkreis Germersheim
Ferien im Kreis Germersheim: Motorradfahrer entdecken die Südpfalz

Kreis Germersheim / Kandel. „Bin ich der optimale Gastgeber?“ Diese und weitere Fragen diskutierten die rund 50  Teilnehmer am Mittwoch, 8. Mai, bei der Veranstaltung zur „Qualitätsinitiative für Gastgeber im Landkreis Germersheim“ in Kandel, die vom Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. (SÜD) durchgeführt wurde. In seiner Begrüßung verdeutlichte Landrat Dr. Brechtel, Vorsitzender des SÜD, wie wichtig Qualität bei der Umsetzung der Tourismusstrategie für den Landkreis Germersheim, die...

Wirtschaft & Handel
Das Gastromobil ist am Donnerstag, 11. April, und am Freitag, 12. April, jeweils von 9 bis 12 Uhr zu Gast vor der Lußhardtschule in Forst.

Nachwuchskampagne des Dehoga
Gastromobil kommt nach Forst

Forst. Auszubildende gewinnen und den Fachkräftenachwuchs für das baden-württembergische Gastgewerbe sichern – das ist das Ziel der Kampagne "Wir Gastfreunde" des Hotel- und Gaststättenverbands Dehoga Baden-Württemberg. Herzstück der Kampagne ist das Gastromobil: In dem ausgebauten Linienbus werden Berufe und Branche für Jugendliche erlebbar. Das Gastromobil ist am Donnerstag, 11. April, und am Freitag, 12. April, jeweils von 9 bis 12 Uhr zu Gast vor der Lußhardtschule in Forst. Das...

Lokales
Die Drittplatzierte des 18. CC-Cups Nina Lux (Auszubildende Kurpark-Hotel Bad Dürkheim) mit Friedrich Brenner (Direktor Kurpark-Hotel Bad Dürkheim).

Ausbildung mit Qualität im Kurpark-Hotel Bad Dürkheim bewährt sich
Koch-Azubi belegt dritten Platz

Bad Dürkheim. Seit vielen Jahren ist das Kurpark-Hotel Bad Dürkheim ein Ausbildungsbetrieb. Im Januar zertifizierte der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) das Kurpark-Hotel im Bereich Ausbildung mit dem Qualitätssiegel „AmQ – Ausbildung mit Qualität“. Dies steht für festgelegte Leitsätze, deren Einhaltung regelmäßig durch unabhängige, anonyme Befragungen der Azubis sichergestellt werden. Ziel der Initiative ist es, qualifizierte Dienstleister und fähige Fach- und Führungskräfte im...

Wirtschaft & Handel
Kerstin und Faysal Bettioui nahmen die Glückwünsche von Ortsbürgermeister Roland Bellaire und Verbandsbürgermeister Karl Dieter Wünstel entgegen. Bettioui ist erst der zweite Marokkaner überhaupt, der einen Michelin-Stern erhält.
2 Bilder

Guide Michelin mit Überraschung im Kreis Germersheim
Stern für Neupotzer Gastronomie

Pfalz. In Deutschland können sich mehr Restaurants denn je mit Sternen des Gourmetführers Guide Michelin schmücken. In der neuen Ausgabe des Hotel- und Restaurantführers werden 309 ausgezeichnete Restaurants aufgeführt, neun mehr als im Vorjahr. 42 Restaurants beziehungsweise Hotels wurden erstmals erwähnt.  Zehn Häuser erhalten drei Sterne, das ist eins weniger als 2018, weil das La Vie in Osnabrück aufgegeben hat. Fünf Restaurants werden neu mit zwei Sternen ausgezeichnet, sechs verlieren...

Ratgeber
4 Bilder

Feinschmecker-Restaurants wurden wieder mit "Michelin-Sternen" ausgezeichnet
Sterne leuchten wieder über der Region

Region. Mit zehn 3-Sterne-Restaurants hat Deutschland eine starke Position in der europäischen Spitzengastronomie inne. Die Zahl der 1-Stern-Adressen steigt auf 261, darunter 37 Neuzugänge (38 2-Sterne-Häuser). Damit liegt die Zahl der Restaurants in Deutschland mit einem oder mehreren „Michelin“-Sternen jetzt auf dem neuen Höchststand von 309 Adressen. Die Ausgabe 2019 belegt die ungebrochen positive Entwicklung der deutschen Topgastronomie“, freut sich Gwendal Poullennec, der neue...

Ausgehen & Genießen
Zum Abtanzen schön: Die Neustadter Tour de Kneip.
5 Bilder

20 Band und 18 Locations beim Neustadter Kneipenfestival
Tour de Kneip

Von Markus Pacher Neustadt. Zwanzig Bands und zwanzig Locations: Am Samstag, 9. März, lädt der Konzertveranstalter Rainer Klundt ab 20 Uhr zum dritten Mal zum beliebten Kneipenfestival „Tour de Kneip“ in die historische Altstadt von Neustadt ein. „Wir haben von 18 auf zwanzig erhöht“, berichtet Klundt und verweist auf den hervorragenden Publikumszuspruch, den die zwei vorangegangenen Auflagen verzeichnen konnten. Von zwanzig bis siebzig Jahre reiche die Altersstruktur der Festivalfreunde,...

Lokales
Eine erste Maßnahme: Neu geordnet wurden die Parkflächen auf dem Karlsruher Mess’platz foto: jow

Antrag im Gemeinderat löst Erstaunen aus / Runder Tisch geplant
Verstimmung durch das Parken auf dem Messplatz

Karlsruhe. Gastronomie wie „Aurum“, „Carls Wirtshaus“ oder „Schlachthof“, Kulturstätten wie „Substage“ und „Tollhaus“, „Stadtmobil“, Verkehrsbetriebe, Eventveranstalter wie „Dinnershow Crazy Palace“, „Skandinavisches Dorf“ oder „Weihnachtscircus“, Kreative auf dem Schlachthof-Areal oder angrenzendes Gewerbe: Sie alle nutzen neben dem Schaustellerverband rund um die Karlsruher Mess’ und dem „Park & Ride Platz“ in der Weihnachtszeit mehr oder weniger häufig Platz und Parkmöglichkeiten auf dem...

Lokales
Das Gasthaus Sonne fand sich einst in der Hauptstraße 123 in Östringen.
2 Bilder

Zeitreise durch die Östringer Gastronomiegeschichte
Neues Jahrbuch des Heimatmuseums vorgestellt

Östringen. In seinem jüngst der Öffentlichkeit vorgestellten neuen Jahrbuch widmet sich der Freundeskreis des Östringer Heimatmuseums einer detailreichen Darstellung der örtlichen Gastronomiegeschichte vom frühen 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. „Mit dem Thema der aktuellen Ausgabe wollten wir einem schon vielfach aus der Bevölkerung an uns herangetragenen Wunsch entsprechen“, sagte Freundeskreis-Mitglied Stefan Bachstädter bei der Präsentation des Druckwerks, für das er zusammen mit...

Ausgehen & Genießen
Wildgerichte werden jetzt von den Gastronomen der Südpfalz angeboten.

Gastronomen laden zu den "Wilden Wochen"
In der Südpfalz wirds jetzt wild

Südpfalz. Mit einer von Jagdhornbläsern umrahmten Feierstunde im Hotel & Restaurant Pfälzer Hof in Edenkoben wurden die „Wilden Wochen“ - eine Initiative der Kreisgruppen Südliche Weinstraße und Germersheim des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz e. V. und der Tourismusvereine Südliche Weinstraße e.V. und Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V., letzte Woche offiziell eröffnet. Rund 20 Gastronomen, die sich an der Aktion beteiligen, bringen im November und Dezember Wildbret aus dem...

Ausgehen & Genießen
7 Bilder

Nacht der Gastronomie Neupotz
Kulinarische und musikalische Genüsse bei spätsommerlichen Temperaturen

Leckeres Essen und fröhliche Lieder verbinden. Gutgelaunte Gäste genossen bei der 8. Nacht der Gastronomie ein musikalisch begleitetes 7-Gänge-Menü im gastfreundlichen Neupotz. Die Wirte zeigten auch in diesem Jahr, dass Neupotz zurecht als Schlemmerdorf überregional bekannt ist. Die kulinarische Nacht ist beliebt bei Feinschmeckern aus nah und fern. Wer einmal dort war trägt sich das Event im Terminkalender für das Folgejahr ein und hofft darauf, wieder einen der beliebten Genussgutscheine zu...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Fischspezialitäten genießen in freier Natur und angenehm frischer Atmosphäre
Fischerfest im Kaltenbrunnertal

Neustadt. Am Wochenende findet wieder das beliebte Fischerfest des Angelsportvereins Neustadt im Kaltenbrunnertal statt. Selbst an heißen Sommertagen bieten die Weiher im Tal eine angenehme Atmosphäre für besinnliche Stunden in freier Natur. Am Samstag, 11. August, ab 10 Uhr und am Sonntag, 12. August, von 10 bis 18 Uhr bewirten zahlreiche Helfer/innen des Angelsportvereins die Gäste mit verschiedenen Fischspezialitäten. Neben in Folie gegrillten oder im Bierteig gebackenen Forellen gibt es...

Lokales

Live-Muisk bei Weinbiet Open in Mußbach
Weinbiet hautnah

Neustadt.Neustadt-Mußbach. Bereits zum neunten Mal laden die Weinbiet-Winzer zu den erlebnisreichen Weinbiet Open ins Kelterhaus An der Eselshaut 32 im Neustadter Ortsteil Mußbach. A, eröffnet zum ersten Mal die Kult-Band „Grand Malör“ ab 20 Uhr die diesjährigen Weinbiet Open. Dazu warten verführerische Gaumengenüsse aus Küche und Keller auf die Besucher. Gechillt geht es auf Flamingo Island zu, wo die gleichnamige Schorle zum Entspannen einlädt. Am Sonntag, 17. Juni, können Besucher die...

Ausgehen & Genießen
Die Gastgeber der diesjährigen Nacht der Gastronomie sind happy: Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Telefonansturm auf Karten
Nacht der Gastronomie ist ausverkauft

Neupotz.  Auch in diesem Jahr war der Ansturm auf die Gutscheinsets für die Nacht der Gastronomie in Neupotz riesengroß. Die beliebte kulinarische Nacht ist nun ausverkauft. Maximal 6 Karten konnte jeder Anrufer über die Telefonhotline bestellen. Die Neupotzer Gastronomie bedankt sich bei den Anrufern für das Vertrauen und auch für die Geduld am Telefon. Die Nacht der Gastronomie findet am 1. September 2018 in Neupotz statt. Weitere Infos gibt es in diesem Artikel. ps

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.