Gastronomie

Beiträge zum Thema Gastronomie

Lokales
Symbolfoto Corona-Test

Johanniter-Unfall-Hilfe
Schnelltest-Schulungen auch bei Gastronomen vor Ort

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer bietet in Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. weitere Schulungsangebote für die fachlich-korrekte Entnahme von Schnelltests beziehungsweise die Überwachung von Selbsttests an. Diese finden bei den Johannitern vor Ort in der Karolingerstraße 4 in Speyer an folgenden Terminen statt: Donnerstag, 25. März, von 13 bis 14.30 UhrSonntag, 28. März, von 15.30 bis 17.30 UhrMontag, 29. März, von 10  bis 11.30 Uhr und 18 bis 19.30 UhrMittwoch, 31. März,...

Wirtschaft & Handel
Die Inzidenz in Speyer steigt. Der Einzelhandel muss zurück zum Termin-Shopping und die Öffnung der Außengastronomie, die eigentlich ab heute möglich sein soll, wird mit dickem Fragezeichen versehen.

Wegen steigender Inzidenz
Speyer kehrt zum Termin-Shopping zurück

Speyer. Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in Speyer und auf Basis der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz müssen die Geschäfte in Speyer für den allgemeinen Publikumsverkehr schließen und wieder zum „Termin-Shopping“ zurückkehren. Konkret heißt das, dass ab Morgen vor dem Einkaufen in Speyer eine Terminvergabe notwenig ist, die Kontaktdaten müssen hinterlegt werden. Ein negatives Schnelltestergebnis ist aktuell für den Einkauf in Speyer nicht erforderlich. Eine neue...

Wirtschaft & Handel
Mit Testkonzept darf die Außengastronomie ab morgen in Speyer öffnen - zumindest solange die Inzidenz unter 100 bleibt.

Speyerer Tagesticket geplant
Außengastro darf mit Tests öffnen

Speyer. Am Samstag hat das Land Rheinland-Pfalz die 18. Corona-Bekämpfungsverordnung (18. CoBeLVO) veröffentlicht, die am Montag, 22. März, in Kraft tritt.  Nach Beschluss des Landes können ab morgen weitere Öffnungen zugelassen werden, sofern ein entsprechendes Testkonzept vorliegt, das strenge Auflagen und Kontrollvorgaben enthält sowie das aktuelle Infektionsgeschehen berücksichtigt. Dies betrifft insbesondere die Außengastronomie, die bei einem Inzidenzwert unter 100 wieder öffnen darf....

Lokales
Das Land hilft Gastronomie, Bars und Discotheken durch die unbürokratische Verlängerung der Gaststättenerlaubnis

Konzessionen für Gaststätten, Bars und Diskotheken
Land verlängert Erlöschensfrist um ein Jahr

Kaiserslautern. Das Land Rheinland-Pfalz hat eine Allgemeinverfügung erlassen, um die Konzessionen bestehender Gaststätten aufrecht zu erhalten, die seit nunmehr einem Jahr aufgrund der Corona-Verordnungen nicht mehr öffnen können. Nach dem Bundesgaststättengesetz erlischt eine bestehende Erlaubnis zum Führen einer Gaststätte, wenn diese ein Jahr nicht in Betrieb war. Diese Frist wird nun durch die Allgemeinverfügung um ein Jahr verlängert. „Wir wollen unsere Gastronomie, unsere Discotheken,...

Wirtschaft & Handel
Die Stadt Speyer hat beschlossen, die Freisitzgebühren sowie die Sondernutzungsgebühren für Warenauslagen von Geschäften für das gesamte Jahr 2021 zu erlassen.

Als Hilfe für Gewerbetreibende in Speyer
Stadt verzichtet auf Gebühren

Speyer. Die Stadt Speyer hat beschlossen, die Freisitzgebühren sowie die Sondernutzungsgebühren für Warenauslagen von Geschäften für das gesamte Jahr 2021 zu erlassen. Die Gebührenfreiheit soll sowohl für bestehende, als auch für alle neu beantragten Sondernutzungserlaubnisse gelten. „Gastronomie wie Einzelhandel müssen seit einem Jahr und insbesondere nach dem zweiten Lockdown erhebliche wirtschaftliche Einbuße verzeichnen. Daher hat die Stadt bereits im Jahr 2020 mehrere Monate Mietfreiheit...

Lokales
Nach und nach soll das öffentliche Leben in Speyer wieder zum Leben erwachen. Ab Montag darf der Einzelhandel wieder öffnen, bleibt die Inzidenz niedrig, dann gibt es in zwei Wochen auch wieder Außengastronomie.

Allgemeinverfügung Speyer
Geschäfte öffnen, Maskenpflicht ausgeweitet

Speyer. Gemäß der Beschlüsse von Bund und Ländern wird der Lockdown grundsätzlich bis 28. März verlängert. Gleichzeitig wurden jedoch weitere Lockerungsschritte beschlossen, die eng an die jeweiligen Inzidenzwerte gekoppelt sind und durch einen Notbremsmechanismus abgesichert werden. Nachdem der erste Öffnungsschritt bereits zum 1. März vollzogen worden ist, können ab Montag, 8. März, Buchhandlungen, Blumengeschäfte und Gartenmärkte bundesweit öffnen, da sie ab sofort den Geschäften des...

Wirtschaft & Handel
Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Peter Bödeker, der Vorsitzende der Leistungsgemeinschaft Das Herz Speyers

Leistungsgemeinschaft Speyer
Viele stehen vor dem wirtschaftlichen Aus

Speyer. Das zur Eindämmung des Coronavirus notwendige Herunterfahren des öffentlichen Lebens in Deutschland bedroht vielfach die wirtschaftliche Existenz von Unternehmen und wirkt sich gravierend auf den Arbeitsmarkt und insbesondere den Einzelhandel, die Hotellerie und Gastronomie sowie auf die zahlreichen Selbstständigen aus. Die vom Bund breit angelegten Hilfspakete wurden zwar innerhalb kürzester Zeit auf den Weg gebracht, weisen jedoch nach wie vor Förderlücken auf, weshalb die...

Wirtschaft & Handel
Rheinland-Pfalz fördert Tourismus, sowohl Gastbetriebe als auch Kommunen werden unterstützt

Rheinland-Pfalz stellt zusätzlich 29 Millionen Euro
Tourismus fördern

Rheinland-Pfalz. Rheinland-Pfalz unterstützt Investitionen in die touristische Infrastruktur und in die touristischen Betriebe. Mit gleich zwei neuen Förderprogrammen und insgesamt 29 Millionen Euro aus dem Corona-Sondervermögen stärkt das Land den Tourismus. Die Fördersätze wurden erhöht, der Kreis der Anspruchsberechtigten erweitert und die Richtlinien verschlankt. Damit soll die Wettbewerbsfähigkeit der rheinland-pfälzischen Tourismusbranche erhöht werden, teilt Wirtschaftsminister Volker...

Ausgehen & Genießen
Für die 24. Ausgabe des espresso Gastroguides gibt Youtube-Star Sally von Sallys Welt einen Blick hinter die Kulissen.
Aktion 2 Bilder

Wochenblatt-Gewinnspiel: Von Sally signierter espresso Gastroguide
Darf es noch ein espresso sein?

Gewinnspiel. Trotz Lockdown und der Sorge vieler Gastrobetriebe um ihre Existenz gibt es seit 20. November die 24. Ausgabe des espresso Gastroguides für die Metropolregion Rhein-Neckar. Rund 100 Restaurants aus 14 Kategorien wurden dafür getestet. Daneben gibt es etwa 320 Empfehlungen. Der Ausblick auf Normalität, Alltag und neue Genussmomente steht aufgrund der Corona-Pandemie diesmal besonders im Fokus. In diesem Jahr ziert YouTube-Star Sally den Titel. Was ein Nusszopf mit dem Aufbau ihres...

Wirtschaft & Handel

Gastronomie in Speyer
Die Freisitzsaison geht in die Verlängerung

Speyer. Der Winter naht - und damit wachsen die Sorgen der Speyerer Gastronomen. Durch den Wegfall der Sitzplätze auf Terrassen und in Biergärten befürchten sie in Zeiten der Corona-Pandemie weitere Umsatzeinbußen. Der Speyerer Stadtrat hat daher beschlossen, die Freisitzsaison bis einschließlich Februar 2021 zu verlängern und die Gebühren auch weiterhin zu erlassen. Gemäß Sondernutzungssatzung der Stadt Speyer ist die Aufstellung von Heizpilzen eigentlich verboten. Allerdings gab es auf Antrag...

Lokales

Ordnungsrügen und Verbote im Bereich der Gastronomie und Eventbereiche
❗️Keine Einschränkungs- und Verbotsorgie ❗️

Vermehrt wurden uns in den letzten Wochen Probleme durch Gastronomiebetriebe geschildert, welche bzgl. des Landes-Immissionsschutzgesetz seitens der Ordnungsbehörde Einschränkungen akzeptieren mussten und intern suchten wir diesbezüglich auch bereits das Gespräch mit der dafür zuständigen Beigeordneten. Zuletzt kam es nun zu Problemen im Industriehof beim dort bewirtschafteten Biergarten der Firma Foonax, welche bzgl. Anwohnerbeschwerden keine Musikevents mehr ausrichten durften. Auch wenn die...

Wirtschaft & Handel

Gastronomie in Speyer
Stadt erlässt Freisitzgebühren bis Saisonende

Speyer. Die Stadt Speyer will die örtliche Gastronomie weiter entlasten und bis zum Saisonende auf Freisitzgebühren verzichten. Die kostenfreie Erweiterung der Freisitze wird bis zum 30. September verlängert. Um die Besucherströme besonders an den Samstagen zu regulieren und die Einhaltung des Mindestabstandes gewährleisten zu können, wird zudem der Wochenmarkt vorerst auf dem Festplatz bleiben. „Die Gastronomie kann nach wie vor nicht die Umsätze erzielen, die sonst zu dieser Jahreszeit üblich...

Wirtschaft & Handel
Speyers Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler bei der Café-Konditorei Schlosser mit Inhaber Thor Theile

Stadt Speyer ermöglicht kostenfreie Erweiterung der Freisitzflächen
Hilfe für die Gastronomie in der Corona-Krise

Speyer. Um die Gastronomie in Speyer weiter zu unterstützen und die Auswirkungen der durch die Corona-Pandemie notwendigen Kontaktbeschränkungen abzumildern, hat die Stadt Speyer zusätzlich zur Befreiung von den Freisitzgebühren die kostenfreie Erweiterung der bestehenden Freisitzflächen ermöglicht. Die Erweiterung kann nach schriftlicher Anmeldung bei der Stadt und unter Einbeziehung der Feuerwehr, sowie bei Vorliegen des Einverständnisses unmittelbar betroffener Anlieger erfolgen. Die...

Wirtschaft & Handel

Diskussionen über Maskenpflicht und Datenschutz
"Das ist keine leichte Zeit"

Speyer. Seit fast genau zwei Wochen dürfen die Gastronomen in Rheinland-Pfalz ihre Cafés und Restaurants wieder öffnen - unter strengen Auflagen. Im Vorfeld hatten die Wirte sehr darauf gedrängt, ihre Gaststuben endlich wieder aufsperren und Gäste bewirten zu dürfen. Aber wie geht es eigentlich den Menschen damit, die direkt beim Gast auf die Einhaltung der Corona-Regeln pochen müssen?  Silke Stephan arbeitet im Service einer Speyerer Pizzeria. Weil ihr Arbeitgeber auch einen Lieferdienst...

Wirtschaft & Handel
Die Zeit der leeren Tische und Stühle in den gastronomischen Betrieben in Speyer geht zu Ende.

Stadt Speyer erlässt Gebühren
Gastronomie darf ab 13. Mai öffnen

Speyer. Wie das Land Rheinland-Pfalz am vergangenen Mittwoch mitgeteilt hat, darf ab kommenden Mittwoch, 13. Mai, unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln die Innen- und Außengastronomie wieder geöffnet werden. Eine Bewirtung ist nur an Tischen und nach Reservierung durch die Gäste erlaubt. Außerdem muss eine Kontaktnachverfolgung sichergestellt werden. Der Speyerer Stadtvorstand hat darüber hinaus beschlossen, den Gastronomiebetrieben die Freisitzgebühren für weitere zwei Monate,...

Wirtschaft & Handel
Die Speyerer Gastronomen warten sehnsüchtig darauf, ihre Lokale wieder öffnen zu dürfen.

Gastronomie in der Krise
Speyerer Lokale rüsten sich für eine Öffnung

Speyer. In den ersten Bundesländern öffnen die gastronomischen Betrieben unter Auflagen am Montag wieder. Andere haben die Öffnung für Monatsmitte angekündigt. Auch die Gastronomen in Speyer warten sehnsüchtig darauf, ihre Türen wieder aufsperren zu dürfen. "Die Gastronomie steht deutschlandweit kurz vorm Kollaps", sagt Philipp Rumpf vom Alten Engel. Der Speyerer Gastronom hat sein Lokal zwar planmäßig und ohne Bezug zu Corona zum 30. April geschlossen, will aber demnächst mit einem neuen...

Lokales
Malu Dreyer

Corona - Spielplätze, Gottesdienste, Museen in Rheinland-Pfalz werden wieder geöffnet
Gastronomie und Kulturschaffende weiter im Wartestand

Rheinland-Pfalz. "Die sorgfältige und behutsame Abwägung zwischen Gesundheitsschutz, Freiheits- und Grundrechten, sozialer und gesellschaftlicher Teilhabe sowie der wirtschaftlichen Entwicklung prägten auch heute wieder das Gespräch zwischen den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach der Schaltkonferenz. Noch könne man nicht mit Sicherheit sagen, wie sich die am 20. April verabredeten und umgesetzten ersten...

Wirtschaft & Handel
Die Mehrwertsteuer für Gastronomie und Hotellerie könnte schon bald auf sieben Prozent gesenkt werden.

Wissing begrüßt Vorschlag zur Mehrwertsteuersenkung
Gastronomie entlasten

Gastronomie. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat die vorgeschlagene Absenkung der Mehrwert für Gastronomie und Hotellerie durch Finanzministerin Doris Ahnen als richtigen Schritt begrüßt. Ihr Vorschlag ist eine Senkung von den üblichen 19 auf sieben Prozent. „Das ist ein notwendiger und wichtiger Schritt, um der Branche nach der akuten Krise wieder auf die Beine zu helfen.“ Gleichzeitig sprach sich Wissing dafür aus, den Betrieben der Branche kurzfristig eine Perspektive für die...

Ratgeber
Symbolfoto

Soforthilfen für Gastro- und Hotelbranche gefordert
Täglich neue Hilferufe

Pfalz. In einer gemeinsamen Initiative wenden sich Landräte sowie Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister der Pfalz an die Landesregierung mit der dringenden Bitte, die Finanzhilfen für kleinere und mittlere Unternehmen, insbesondere aus der Gastronomie- und Hotelbranche, nochmals zu erweitern. Die Sorge um die Tourismusregion Pfalz vereint Vertreterinnen und Vertreter der Landkreise Südliche Weinstraße, Germersheim, Bad Dürkheim, Donnersberg, Kusel, Kaiserslautern, Südwestpfalz und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.