Streckensperrung auf den Albtallinien wegen Bauarbeiten
Kein Zugverkehr nach Karlsbad und Waldbronn sowie nach Bad Herrenalb

Bahnhof Langensteinbach: Von Freitag, 30. August 2019, 22:00 Uhr bis Mittwoch, 11. September 2019, 4:00 Uhr ist die Strecke der S11 zwischen Ettlingen Albgaubad und Ittersbach für den Zugverkehr voll gesperrt.
5Bilder
  • Bahnhof Langensteinbach: Von Freitag, 30. August 2019, 22:00 Uhr bis Mittwoch, 11. September 2019, 4:00 Uhr ist die Strecke der S11 zwischen Ettlingen Albgaubad und Ittersbach für den Zugverkehr voll gesperrt.
  • Foto: Roland Jourdan
  • hochgeladen von Roland Jourdan

Bauarbeiten auf der Albtalbahn

Wegen umfangreicher Bauarbeiten auf der Albtalbahn zwischen Ettlingen und Ittersbach bzw. zwischen Ettlingen und Bad Herrenalb wird von Freitag, 30. August 2019, 22:00 Uhr bis Mittwoch, 11. September 2019, 4:00 Uhr die Strecke der S11 zwischen Ettlingen Albgaubad und Ittersbach sowie die Strecke der S1 zwischen Ettlingen Albgaubad und Bad Herrenalb für den Zugverkehr voll gesperrt.

Die AVG richtet für ihre Fahrgäste mit Bussen einen Schienenersatzverkehr (SEV) ein. Alle Züge aus Karlsruhe kommend enden Ettlingen Albgaubad und verkehren von dort zurück Richtung Karlsruhe. Der Umstieg zwischen den Bahnen und den Bussen des Ersatzverkehrs findet bereits in „Ettlingen Stadt“ statt. Die Fahrgäste werden gebeten, die entsprechenden Aushänge an den Haltestellen sowie die Informationen an den digitalen Haltestellenanzeigern zu beachten.
Mit Beginn des neuen Schuljahres soll der Verkehr wieder normal laufen.

Ersatzverkehre Waldbronn - Karlsbad

Waldbronner Fahrgäste müssen den Schienenersatzverkehr (SEV) nutzen, zusätzlich ist das Gewerbegebiet Ermlisgrund über das Zündhütle zu erreichen. Karlsbader Fahrgäste haben die Wahl mit dem SEV über Ettlingen oder mit der neuen Buslinie 118 über Palmbach nach Karlsruhe zu fahren. (Montag - Freitag)

Routenverlauf Schienenersatzverkehr der Linie S11:

Die SEV-Busse fahren von Ettlingen Stadt bis Ittersbach über folgende Route (die Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge):
Ettlingen Stadt – Ettlingen Albgaubad – Busenbach (Ersatzhalt) – Reichenbach (Ersatzhalt) – Reichenbach Monmouthplatz/Kurhaus – Langensteinbach Eisenbahnstraße (Ersatzhalt) – Langensteinbach Volksbank – Langensteinbach Ittersbacher Straße – Langensteinbach Schwimmbad – Langensteinbach Klinikum – Spielberg (Ersatzhalt) – Ittersbach Descostraße – Ittersbach Baumgartenstraße – Ittersbach Rathaus – Ittersbach Bahnhof.


Gewerbegebiet Schießhüttenäcker (KSC)

Das Langensteinbacher Gewerbegebiet Schießhüttenäcker (KSC) ist Montag bis Freitag ganztägig mit den Buslinien 118 und 153 zu erreichen.

Fahrmöglichkeiten mit der neuen Buslinie 118 für Karlsbad

Für Fahrgäste aus Mutschelbach geht die Fahrt mit der Linie 118 über Stupferich – Palmbach nach Karlsruhe immer schneller als die Fahrt mit dem SEV über Ettlingen. Man kann in Stupferich zur Linie 23 nach Durlach, sowie in Palmbach, Grünwettersbach oder am Zündhütle zur Linie 47 Richtung Hauptbahnhof umsteigen.
Auerbacher Fahrgäste haben vormittags die schnellste Verbindung zum Hauptbahnhof KA mit den Buslinien 153 und 118, da diese vormittags miteinander verbunden sind. Für Langensteinbacher Fahrgäste sind Fahrten in den Osten der Stadt Karlsruhe, bzw. zum Durlacher Tor/KIT mit dem Bus 118 interessant.
Außerdem kann mit der Buslinie 152 von Langensteinbach über Mutschelbach zur Stadtbahn S5 am Bahnhof Pfinztal - Kleinsteinbach gefahren werden.

Fahrten Richtung Durlach - Zündhütle

Die Fahrten in Richtung Karlsruhe - Zündhütle erfolgen vormittags stündlich zur Minute 09 vom Bahnhof Langensteinbach. Die Vormittagsbusse kommen als Linie 153 aus Auerbach und vom KSC und fahren nach einem kurzen Aufenthalt am Bahnhof Langensteinbach als Linie 118 nach Karlsruhe weiter. Nachmittags fährt der Bus zur Minute 04 vom Klinikum und Minute 12 vom Bahnhof Langensteinbach ab. Alle Fahrten verlaufen bis zum Zündhütle.

Rückfahrt nach Karlsbad

Der Bus 118 an der Haltestelle Zündhütle. Nachmittags fährt der Bus bis zur SRH-Klinik Karlsbad.
  • Der Bus 118 an der Haltestelle Zündhütle. Nachmittags fährt der Bus bis zur SRH-Klinik Karlsbad.
  • Foto: Roland Jourdan
  • hochgeladen von Roland Jourdan

Die Rückfahrt mit dem Bus118 an der Haltestelle Zündhütle erfolgt stündlich zur Minute 54 in Richtung Langensteinbach. Man erreicht diesen Bus, wenn man mit der Linie 44 zur Minute 40 oder mit der Linie 47 zur Minute 30 an der Haltestelle Hauptbahnhof-Vorplatz startet. Außerdem fährt die Straßenbahnlinie 2 "Wolfartsweier" zum Zündhütle.

Mit der Buslinie 118 billiger fahren

Karlsbader Fahrgäste können bei der Fahrt nach Karlsruhe mit der Buslinie 118 Geld sparen und wesentlich preisgünstiger nach Karlsruhe fahren. Bei der Fahrt von Karlsbad nach Karlsruhe über die Höhenstadtteile (oder zurück) werden nur drei Waben durchfahren. Bei der Fahrt mit der S11 über Ettlingen nach Karlsruhe muss eine Fünf-Waben-Karte gekauft werden.

Kurparkfest Waldbronn

Am 07. und 08. September 2019 findet in Reichenbach das Waldbronner Kurparkfest, eines der größten Feste in der Region, statt. Das Fest ist nur mit dem SEV Haltestelle "Reichenbach Monmouthplatz/Kurhaus" zu erreichen.

Waldbronn: Fahrmöglichkeiten mit der Buslinie 47A oder 27 zum Ermlisgrund

Es werden täglich fünf Fahrten mit der Linie 47A oder der Linie 27 zwischen Durlach-Turmberg, bzw. Zündhütle und Waldbronn-Ermlisgrund angeboten. Somit haben Arbeitnehmer im Gewerbegebiet Ermlisgrund die Möglichkeit, direkt von und nach Karlsruhe zu fahren. Außerdem kann der Eistreff Waldbronn und das Freibad Reichenbach erreicht werden.

An Schultagen:
Abfahrt Durlach - Zündhütle
nach Waldbronn: 6.50 h Zündhütle, 7.30 h ab Turmberg / 7,39 h Zündhütle, 16.30 h, 17.10 h, 17.50 h
Abfahrt Waldbronn-Ermlisgrund  nach Zündhütle: 7.12 h (bis Durlach Turmberg), 8.08 h, 16.46 h, 17.26 h, 18.06 h

An schulfreien Tagen:
Abfahrt Zündhütle nach Waldbronn: 6.50 h, 7.30 h, 16.30 h, 17.10 h, 17.50 h
Abfahrt Waldbronn-Ermlisgrund nach Zündhütle: 7.07 h, 7.47 h, 16.46 h, 17.26 h, 18.06 h

Die Fahrten von und nach Waldbronn-Ermlisgrund können ab dem Zündhütle mit der normalen Karlsruher "Zwei-Waben-Karte" gefahren werden. Für die Fahrt muss kein Aufpreis bezahlt werden, obwohl drei Waben befahren werden. Dies wurde von der Stadt Karlsruhe und der Gemeinde Waldbronn in einer Sondervereinbarung dauerhaft festgelegt.

Routenverlauf Schienenersatzverkehr der Linie S1:

Die SEV-Busse fahren von Ettlingen Stadt bis Bad Herrenalb über folgende Route (die Rückfahrt erfolgt in umgekehrter Reihenfolge):
Ettlingen Stadt – Ettlingen Albgaubad – Busenbach (Ersatzhalt) – Etzenrot (Ersatzhalt) – Fischweier (Ersatzhalt) – Marxzell Bahnhof – Frauenalb-Schielberg (Ersatzhalt) – Bad Herrenalb Steinhäusle (Ersatzhalt) – Bad Herrenalb Bleiche – Bad Herrenalb Ettlinger Straße (Ersatzhalt)

Informationen zu den verschiedenen Infrastrukturarbeiten der AVG

In den letzten beiden Wochen der Sommerferien führt die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) umfangreiche Infrastrukturarbeiten im Albtal durch. In den Streckenabschnitten zwischen Busenbach und Bad Herrenalb sowie zwischen Busenbach und Ittersbach erneuert die AVG Schienen und führt Stopfarbeiten durch. Im Bereich Fischweier sowie im Bereich Bad Herrenalb werden im Zuge der Sperrung Weichen instandgesetzt. Außerdem erneuert die AVG die Bahnübergänge Herrenalb und Untere Spinnerei.
Des Weiteren erfolgen während der Sperrung Vegetationsarbeiten, kleinere Betonsanierungsarbeiten und Inspektionsleistungen im Gleis. Im Bereich des Bahnhofs Busenbach erfolgt zudem die Inbetriebnahme eines vollständig neuen elektronischen Stellwerks. Künftig kommt dort LED-Technik bei den Signalen zum Einsatz.

Weiterführende Links

Zu den KVV Fahrplantabellen

Weitere Informationen der AVG zu den Baumaßnahmen und den Fahrplänen der S1 und S11.

Autor:

Roland Jourdan aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.