Karlsbad - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Leitstelle der Polizei koordinierte 66 Einsätze
Sturmtief mit Orkanböen im Raum Karlsruhe

Region. Vom "Deutschen Wetterdienst" DWD wurde für den 10.09.2019, 06.00 Uhr bis 24.00 Uhr eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen herausgegeben. Der Wind verstärkte sich ab ca. 12.00 Uhr merkbar bis hin zu Sturmböen und flaute, begleitet von zum Teil kräftigen Regenfällen, bis gegen 20.00 Uhr wieder merklich ab. Im Dienstbezirk des PP Karlsruhe wurden in diesem Zeitraum bei der Leitstelle der Polizei ca. 66 Einsätze mit Gefahrenlagen oder Unwetterschäden abgearbeitet. In der Regel...

Blaulicht

Kontrollaktion von Ordnungsamt und Polizei / Be- und Entlüftungsanlagen
Shisha-Bars in der Region sind im Focus

Region. In fast allen baden-württembergischen Städten werden seit Ende des Jahres 2018 Vorgaben des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen zum Umgang mit Gefährdungen durch sogenannte "Shisha-Bars" einheitlich und auf örtlicher Ebene umgesetzt. Seit Ende Dezember 2018 gelten daher in der Stadt Pforzheim für Shisha-Bars verschärfte Regelungen, insbesondere was den Gesundheitsschutz von Gästen und Angestellten betrifft. Aufgrund dessen wurde am Mittwoch, den 06.02.2019 im Rahmen einer...

Blaulicht

Videofahrzeug der Polizei auf der A5 und A8 unterwegs
Bilanz eines Einsatztages der Verkehrspolizei Karlsruhe

Karlsruhe. Am Dienstag, in der Zeit von 8-13 Uhr, wurden insbesondere die Autobahnen 5 und 8 mit einem Videofahrzeug überwacht. Zusammengefasst ergaben sich sechs massive Geschwindigkeitsübertretungen, die auch Fahrverbote nach sich ziehen. Auch zwei Fahrzeugführer, die den Sicherheitsabstand zum Vordermann deutlich unterschritten, müssen für einige Wochen auf ihren Führerschein verzichten. "Lediglich" Bußgelder gab es für zwei weitere Fahrzeugführer, die rechtsüberholten beziehungsweise...

Blaulicht

3 Kriminelle auf der Flucht / Täterbeschreibung liegt vor
Raubüberfall auf Tankstelle in Ettlingen

Ettlingen. Bei einem Raubüberfall auf eine Tankstelle am Donnerstag, gegen 23:45 Uhr, wurde der Angestellte mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen. Der Überfall ereignete sich in der Pforzheimer Straße in Ettlingen. Die Polizei ist nun auf der Suche nach drei bislang unbekannten Tätern. Eine Beschreibung der Männer liegt jeweils vor. War das nur eine Masche? Etwa gegen 23:30 Uhr wurde der 26-jährige Angestellte einer Tankstelle von einem vermeintlichen Kunden...

Blaulicht

Handfeste Schlägerei mit Holzlatten und Gürteln - wegen "Vordrängeln"
"Besinnliche Vorweihnachtszeit" in Pforzheim?

Pforzheim. Eine handfeste Auseinandersetzung auf dem Weihnachtsmarkt, bei der mehrere Personen verletzt wurden, ereignete sich am Freitagabend in Pforzheim. Ersten Ermittlungen zufolge standen gegen 21 Uhr zwei Mütter mit ihren drei Kindern in der Warteschlange an einem Essensstand. Als sich ein 16-Jähriger mit seinem 13 Jahre alten Bruder vordrängte, wurden sie von den Frauen angesprochen, was darauf sofort mit Beleidigungen reagiert haben sollen. Daraufhin mischte sich der Begleiter der...

Blaulicht

Erst gegen eine Ampel, dann als Geiserfahrer zum Crash
"Mit Sprit": Autofahrerin verursacht gleich zwei Unfälle in Rheinstetten

Rheinstetten. Zwei verletzte Personen sowie ein Sachschaden von mehreren tausend Euro sind die Bilanz gleich zweier Unfälle, die eine alkoholisierte Autofahrerin am späten Donnerstagabend in Rheinstetten verursachte. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei wollte die 55-jährige Fahrerin eines Renaults gegen 23:30 Uhr von Mörsch kommend nach links auf die Bundesstraße B36 abbiegen. Da die Scheiben ihres Fahrzeugs komplett vereist waren, geriet sie hierbei zu weit nach links und...

Blaulicht

Kriminelle versuchen es immer wieder auch in der Region Karlsruhe
Achtung: wieder Ganoven am Telefon

Ettlingen. Mindestens zehn, meist ältere Menschen haben sich am Montag bei der Polizei gemeldet und von Anrufen durch falsche Polizeibeamte berichtet. In der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 11.15 Uhr meldete sich ein bislang unbekannter Mann telefonisch bei den Senioren aus Ettlingen und Bruchhausen und gab sich als "Herr Schneider" aus. Der falsche Beamte erweckte den Eindruck, dass die Angerufenen um ihr Bargeld und ihre Wertgegenstände fürchten müssten, da ein Einbruch sehr wahrscheinlich...

Blaulicht

Trau, schau, wem: Anrufe durch falsche Polizeibeamte in der Region
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Wie zurückliegend bereits mehrfach berichtet, treiben immer häufiger falsche Polizisten ihr betrügerisches Spiel mit vorwiegend älteren, arglosen Menschen und bringen sie so um ihre Ersparnisse, Schmuckstücke sowie Wertgegenstände. Mindestens zehn Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Montag beim Polizeirevier Ettlingen angezeigt worden. In der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 15.00 Uhr meldete sich ein bislang unbekannter Mann telefonisch bei den größtenteils älteren Personen...

Blaulicht

In Sachen Gewaltverbrechen im Albtal ist die Polizei einen Schritt weiter
Mordfall: Vermutliche Tatwaffe im Rhein gefunden

Region. Wie bereits berichtet [Artikel] wurde am 17. September gegen 22 Uhr ein 47-jähriger Iraker, der einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel, neben der Landesstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel aufgefunden. Nach der Festnahme zweier Tatverdächtiger, einem 23-jährigen Mazedonier und einem 48-jährigen Syrer, am 16.Oktober durch die Sonderkommission "Tanne" befinden sich beide Beschuldigte seit dem 17.Oktober in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Tübingen hatte gegen die beiden...

Blaulicht

Gewaltverbrechen im Albtal / Spur führte auch zum Auto nach Wörth
"Toter im Albtal": Zwei Tatverdächtige festgenommen

Region. Wie bereits berichtet wurde am 17. September gegen 22.00 Uhr ein 47-jähriger Iraker, der einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel, neben der Landesstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel aufgefunden. Die Ermittler der Sonderkommission "Tanne" konnten nun am Dienstagmorgen zwei Tatverdächtige, einen 23-jährigen Mazedonier und einen 48-jährigen Syrer, festnehmen. Die Staatsanwaltschaft Tübingen hatte gegen die beiden Beschuldigten Haftbefehl beim zuständigen Amtsgericht erwirkt. Die...

Blaulicht

Aufgepasst, wer sich am Telefon so meldet ...
Ganoven geben sich wieder als Polizisten aus

Waldbronn. Gleich acht Betroffene meldeten sich im Laufe des Dienstag beim Polizeiposten Albtal, da sie von angeblichen Polizeibeamten angerufen wurden. In der Zeit zwischen 10:00 und 11:30 Uhr wurde den Waldbronner Bewohnern von angeblichen Kriminalbeamten und Polizisten vorgegaukelt, dass in der jeweiligen Nachbarschaft eingebrochen wurde und sie möglicherweise potentielle Opfer sein könnten. Richtig reagiert  Als sich die Ganoven aber nach Bargeld und Wertgegenständen erkundigten,...

Blaulicht

Flugblätter wurden in Briefkästen verteilt, an Fahrzeugen angebracht - und lagen auf der Straße
In Karlsbad mit Flugblättern zum Töten eines Hundes aufgefordert

Karlsbad. Ein Unbekannter hat am Wochenende in Karlsbad Flugblätter verteilt, in welchen er dazu auffordert, den Hund einer in Ittersbach wohnhaften Familie zu töten. Hierzu stellt der unbekannte Verfasser auch eine Belohnung von 1.000 Euro in Aussicht. Die Flugblätter wurden im Laufe des Wochenendes überwiegend in den Ortsteilen Langensteinbach und Ittersbach aufgefunden und waren in Briefkästen verteilt, an Fahrzeugen angebracht oder auf der Straße aufgefunden worden. Zwischenzeitlich...

Blaulicht
Sturmschäden

Orkanartige Böen, Aquaplaning, abgebrochene Äste, umgestürzte Bauzäune & beschädigte Dächer
Sturmtief Fabienne sorgte für Einsätze in und um Karlsruhe

Region. Vom "Deutschen Wetterdienst" (DWD) wurde für Sonntag zwischen 12 und 24 Uhr eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen herausgegeben. Der Wind verstärkte sich merkbar bis hin zu Sturmböen ab 14.30 Uhr und flaute, begleitet von zum Teil heftigen Regenfällen, bis gegen 19 Uhr wieder ab. Im Bereich der Polizei Karlsruhe wurden in diesem Zeitraum bei der Leitstelle knapp 100 Einsätze mit Gefahrenlagen oder Unwetterschäden abgearbeitet. In der Regel handelte es sich um abgebrochene Äste,...

Blaulicht
grauer Audi A6 des Verbrechensopfers

Polizei sammelt Hinweise / Spuren führen in die Pfalz nach Maximiliansau - NEUES UPDATE!
Aufgefundener Toter im Albtal identifiziert

Albtal. Am Montag wurde gegen 22 Uhr ein Toter, der Schussverletzungen aufwies, neben der Landesstraße 340 zwischen Bad Herrenalb und Dobel aufgefunden. Die Sonderkommission "Tanne" konnte den Toten nun identifizieren. Es handelt sich um einen 47-jährigen Iraker, der im Stadtkreis Baden-Baden wohnhaft war. Nach den Feststellungen der Rechtsmediziner, im Rahmen der Obduktion, waren Schussverletzungen todesursächlich. Der Pkw des Opfers, ein rechtsgelenkter grauer Audi A6, war zunächst...

Blaulicht

Ganoven klauen aus Tiefgarage eines Baustellengeländes
Kupfer von Baustelle in Grötzingen gestohlen

Grötzingen. Aus der Tiefgarage eines Baustellengeländes in der Grötzinger Augustenburgstraße wurden in der Zeit von Freitagabend bis Montagmorgen insgesamt etwa 700 laufende Meter Kupferleitungen durch bislang unbekannte Täter entwendet. Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen verschafften sich die Diebe gewaltsam Zutritt zur Tiefgarage im Untergeschoss der Baustelle, wo aktuell Kupferleitungen verlegt werden und bemächtigten sich dort einer Rolle mit ungefähr 500 Meter...

Blaulicht
Während der Brückensanierung wird es eine Ampelanlage geben, die das Durchkommen für Rettungsfahrzeuge regelt.

Rettungswege von Polizei und Systementwicklungsfirma überprüft
Notfallsignalanlage funktioniert - Sanierung der Rheinbrücke kann beginnen

Wörth/Karlsruhe. Zusammen mit einem Mitarbeiter einer Systementwicklungsfirma testeten Polizeibeamte am Dienstagabend, 4. September, um 20.30 Uhr, die für die Dauer der Rheinbrückenertüchtigung installierte Notfallsignalanlage. Die Anlage kann von der Polizeiinspektion Wörth und der Funkleitstelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe bei Bedarf geschaltet werden, um Rettungsfahrzeugen ein Durchkommen auf der B 10 zu ermöglichen. Bei einer Aktivierung der Notfallsignalanlage wird zunächst eine...

Blaulicht

Auffahrunfall in Baustelle: Gaffer spazierten auf der Autobahn, übersprangen auch noch die Leitplanke
Unfassbares Verhalten der Gaffer: Fahrbahnblockade

Ettlingen. Zu einem Auffahrunfall in der Baustelle der Autobahn 5 zwischen Rastatt Nord und Karlsruhe Süd ist es am Dienstag gegen 12.15 Uhr gekommen. Eine 55-jährige Mercedes-Fahrerin hat auf der rechten Spur einen stehenden Lastwagen übersehen und ist aufgefahren. Dabei rutschte das Fahrzeug unter den Unterfahrschutz des Lastwagens. Glücklicherweise wurde die Frau nicht eingeklemmt und konnte sich befreien. Obwohl der Rettungshubschrauber vor Ort war, wurde die Schwerverletze mit einem...

Blaulicht
Symbolbild

"Eingriff in den Straßenverkehr" - allerdings gibt's keine Anzeige ;)
Storch verursacht Auffahrunfall in Stutensee

Stutensee. Ein Storch verursachte am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall auf der Landstraße 560. Gegen 11.35 Uhr fuhr ein 33-jähriger BMW-Fahrer auf der Landstraße in Richtung Karlsruhe. Kurz nach einer Kurve stand ein Storch auf der Straße, weshalb der BMW-Fahrer abbremsen musste. Nachdem der Storch trotz Hupens unbeeindruckt stehen blieb und ein Überholen aufgrund Gegenverkehrs nicht möglich war, musste der 33-Jährige noch stärker abbremsen. Die Nachfolgende 41-jährige Toyota-Fahrerin...

Blaulicht

Polizei Karlsruhe warnt vor Ganoven
Vermehrte Aktivitäten von Internetbetrügern

Karlsruhe. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe häufen sich seit einigen Tagen wieder Meldungen über falsche Microsoft Mitarbeiter sowie erpresserische Schadsoftware. Dabei sind bereits Schäden mit bis zu mehreren tausend Euro pro Geschädigten entstanden! Unter dem Vorwand, das angeblich defekte Microsoft-Betriebssystem reparieren zu wollen, versuchen derzeit wieder vermehrt Anrufer, sich über spezielle Fernwartungssoftwares Zugang zu den Computern von Geschädigten zu...

Blaulicht
Beispielfoto eines Rovers mit verchromtem Außenspiegel

2 schwer verletze Rollerfahrerinnen / Polizei sucht Verursacher
Unfallflucht in Karlsruhe

Karlsruhe.  Nach einer Unfallflucht am Dienstag gegen 23.40 Uhr auf der Südtangente mit zwei schwer verletzen Rollerfahrerinnen bittet die Verkehrspolizei mit Hilfe eines außergewöhnlichen Außenspiegelteils um Hinweise auf den geflüchteten Verursacher. Wie berichtet, war eine 62-jährige Rollerfahrerin mit ihrer 37 Jahre alten Tochter als Sozia beim "Kühlen Krug" in Richtung des Bulacher Kreuzes unterwegs, als sie von einem noch unbekannten Fahrzeug gestreift wurden. Beide erlitten beim...

Blaulicht

Mutmaßliches Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro in Waldbronn gefunden
Klauen, was nicht niet- und nagelfest war

Waldbronn. Bei einer Belegungskontrolle in einer Gemeinschaftsunterkunft in Waldbronn-Neurod wurde bei einem 43-jährigen Verdächtigen mutmaßliches Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro aufgefunden. Am frühen Mittwochmorgen wurde der 43-Jährige im Rahmen der Kontrolle in seinem Zimmer in der Fabrikstraße angetroffen. Innerhalb des Raums stellten die Beamten zudem mehrere gefüllte Umzugskartons fest. In diesen befanden sich mehrere dutzend Brillen, etliche Verpackungseinheiten mit...

Blaulicht
Trau, schau wem ...

Trickbetrüger verstärkt im Stadt- und Landkreis Karlsruhe unterwegs
Achtung: Ganoven am Telefon

Karlsruhe. Die Polizei möchte aus aktuellem Anlass erneut auf die Betrugsmaschen "Enkeltrick" und "falscher Polizeibeamter" hinweisen, da es am Donnerstag, 05.07.2018, in der Zeit zwischen 11 Uhr und 22 Uhr im Stadt- und Landkreis Karlsruhe erneut zu mehreren Anrufen bei älteren Bürgerinnen und Bürgern kam. Glücklicherweise blieb es bei den sechs der Polizei bekannt gewordenen Fällen lediglich beim Versuch. Wie bei der Masche üblich, hatten die Anrufer ihre Opfer durch geschickte...

Blaulicht
Polizeikontrolle

Polizeikontrollen in der Region: Verstärkt Motorradfahrer im Visier
89 Motorräder kontrolliert: 15 Mal gab es Anzeigen!

Region. Motorradfahrer gehören zu den am stärksten gefährdeten Verkehrsteilnehmern im Straßenverkehr. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe stieg die Zahl der tödlich verunglückten Motorradfahrer von fünf im Jahr 2016 auf 11 im Jahr 2017. Auch die Gesamtzahl der Motorradunfälle stieg von 496 auf 557 im Jahr 2017. In diesem Jahr verunglückten bereits zwei Motorradnutzer tödlich. Um der Entwicklung bei den Motorradunfällen entgegenzuwirken, führte das Polizeipräsidium...

Blaulicht
Aktion für mehr Verkehrssicherheit - gegen illegale Autorennen

Kampagne gegen "Renn-Raser" auf Autobahnen gestartet
Illegale Autorennen: "Knastfahrer"!

Region. Verkehrsminister Winfried Hermann startete mit einer Bannerenthüllung die Öffentlichkeitskampagne gegen illegale Autorennen an der A 81. Die Kampagne des Ministeriums für Verkehr gegen illegale Rennen klärt Verkehrsteilnehmer über die strafrechtlichen Folgen der Rennen auf. „Wir akzeptieren keine rücksichtslosen Raserinnen und Raser auf unseren Autobahnen. Wer sich und andere durch illegale Autorennen gefährdet, begeht eine Straftat. Das hat entsprechende strafrechtliche Konsequenzen“,...

  • 1
  • 2