Corona-Fallzahlen in Neustadt, Bad Dürkheim und Grünstadt
Mehr Mutationen

Corona-Fallzahlen/Symbolfoto

Corona im Landkreis Bad Dürkheim. Seit der letzten Meldung am Freitag, 12. Februar, kamen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Bad Dürkheim 25 neue Infektionen dazu: Im Landkreis wurden 15 positive Corona-Tests bekannt, während die Stadt Neustadt an der Weinstraße 10 weitere Infektionen zu verzeichnen hat.

Das Gesundheitsamt des Landkreises Bad Dürkheim meldete am Montag, 15. Februar, für Neustadt an der Weinstraße und den Landkreis Bad Dürkheim insgesamt 4.243 Corona-Infektionen (Stand 14 Uhr). Diese teilen sich auf den Landkreis Bad Dürkheim (3.054) und die Stadt Neustadt (1.189) auf. 

Die aktuellen Fallzahlen gibt es immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-neustadt

Die Zahl der Genesenen im Landkreis Bad Dürkheim erhöht sich auf 2.600. Somit sind 335 akute Corona-Infektionen im Landkreis Bad Dürkheim gemeldet. Das sind weniger als am Vortag. In der Stadt Neustadt an der Weinstraße liegt die Zahl der genesen Personen bei 1.075, es befinden sich 86 Personen mit aktiven Coronavirus-Infektionen in häuslicher Quarantäne.

Dem Gesundheitsamtes des Landkreises Bad Dürkheim wurden seit Freitag zwei weitere Todesfälle im Zuständigkeitsbereich gemeldet: Die Personen stammten beide aus dem Deidesheimer Altenzentrum Bürgerhospital.
Im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Bad Dürkheim sind bisher sind 147 Personen an oder mit dem Coronavirus verstorben. 28 stammen aus Neustadt, 119 Todesfälle wurden im Landkreis gemeldet. 

Inzidenzwert Landkreis Bad Dürkheim und Neustadt

Das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA) hat die heutigen 7-Tage-Inzidenzen für die Stadt Neustadt und den Landkreis Bad Dürkheim bekanntgegeben (Stand 15. Februar, 14.10 Uhr). Die Inzidenz in der Stadt Neustadt  liegt bei 56,3 Fällen in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern. Die Zahl ist seit Freitag leicht gestiegen, Neustadt ist wieder in der Alarmstufe Rot. Im Landkreis Bad Dürkheim bleibt die Inzidenz im roten Bereich, es wurden 51,2 Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche gemeldet. 

Corona-Mutationen im Landkreis

Im Landkreis Bad Dürkheim wurde eine weitere Infektion mit der britischen Virusmutation nachgewiesen. Damit sind bislang insgesamt fünf Infektionen mit dieser Mutante im Landkreis bekannt. Auch in Neustadt sind inzwischen zwei Infektionen mit der britischen Variante nachgewiesen worden. Eine Infektion hiervon wurde bei einer Bewohnerin im Altenheim Paul-Gerhardt-Haus nachgewiesen. Die Bewohnerin ist inzwischen im Krankenhaus. Die Einrichtung ist seit Samstag für alle Besuche geschlossen, die Wohnbereiche sind isoliert. Bisher wurde keine weitere Mutation im Heim nachgewiesen. Morgen findet eine erneute Testung aller Bewohner und Mitarbeiter statt.

Coronavirus in Einrichtungen im Landkreis Bad Dürkheim:

Dem Gesundheitsamt sind nach derzeitigem Kenntnisstand folgende neuen Coronavirus-Infektionen in Einrichtungen wie Kitas und Pflegeheimen bekannt: 

  • Kita Paul-Gerhardt, Haßloch: Ein Mitarbeiter wurde positiv getestet. In der Folge wurde acht Kinder und zwei Erzieher in Quarantäne geschickt.

Bei Fragen können sich Angehörige an das Gesundheitsamt des Kreises Bad Dürkheim in Neustadt wenden: gesundheitsamt@kreis-bad-duerkheim.de

Autor:

Kim Rileit aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Frauen in der Selbstständigkeit: Der Workshop "Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen" des BIC Kaiserslautern mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz bietet wertvolle Hilfe

Frauen in der Selbstständigkeit - Wertvolle Tipps für Unternehmerinnen

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet im Oktober den zweiteiligen Workshop „Schwarmintelligenz erfolgreich nutzen - Kollegiale Beratung für Unternehmerinnen” an. Das Seminar im Rahmen der Reihe „Tuning – kompakt und kompetent, für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Selbstständige“ richtet sich an Frauen, die den Weg der Existenzgründung bereits hinter sich haben und ihr Geschäftskonzept in die Tat umgesetzt haben. Aber auch Frauen,...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen