Die Stadt Bad Dürkheim an der Deutschen Weinstraße: Mehr Pfalz passt nicht zwischen die Weinberge Bad Dürkheim. Im Herzen des gleichnamigen Landkreises in der Pfalz, direkt an der Deutschen Weinstraße und am Rande des Pfälzerwaldes liegt die Stadt Bad Dürkheim. Einheimische und Gäste schätzen gleichermaßen das milde Klima und die reizvolle Landschaft. Diese machen die Kurstadt im Kreis Bad Dürkheim besonders attraktiv. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Dürkheim 778 unter dem Namen "Turnesheim" im Lorscher Codex. Das "Bad" kam erst viel später dazu und ist dem Dürkheimer Chemiker Heinrich Bart zu verdanken, der im Wasser der Maxquelle Arsenverbindungen entdeckte. Die Heilquelle machte die Stadt in der medizinischen Welt mit einem Schlag bekannt, so dass im Jahre 1904 der Titel "Bad" verliehen wurde.

Kelten, Römer und Kaiser in der Pfalz

Die strategisch gute Lage am Haardtrand wussten schon die Römer zu schätzen. Inmitten des Rebenmeers oberhalb des Bad Dürkheimer Stadtteils Ungstein wurde bei der Flurbereinigung der größte römische Herrenhauskomplex der Pfalz gefunden und freigelegt sowie zum Teil aufwändig restauriert. Wo schon damals Wein produziert wurde, lässt sich dieser heute mit Blick auf ein faszinierendes Panorama aus Weinbergen, Pfälzerwald und Rheinebene genießen. Die Heidenmauer, ein keltischer Ringwall, Grabfunde auf dem Ebersberg und der berühmte Fund des etruskischen Dreifußes aus einem keltischen Fürstinnengrab lassen auf noch frühere Besiedlungen in der Zeit um 1200 v. Chr. und um 500 v. Chr. schließen.

Vieles, was heute in der Stadt zu bewundern ist, ist Menschen zu verdanken, die vor langer Zeit in Dürkheim gelebt haben. Der Salierkaiser Konrad II. beispielsweise: er legte 1025 den Grundstein für das Kloster Limburg und leitete damit ein Jahrhundert ein, in dem Dürkheim eine zentrale Rolle im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation spielte. So sollen auf der Limburg jahrzehntelang die größten Kostbarkeiten des Reiches, die Reichsinsignien, gehütet worden sein. Auch die vier Adventssonntage haben ihren Ursprung auf der Limburg, wo dies im Jahr 1038 bei einer Synode festgelegt wurde. Die Klosterruine ist mittlerweile Schauplatz für den Limburg Sommer mit den unterschiedlichsten Konzert-, Theater- und Open-Air Veranstaltungen.

Festungsruine Hardenburg

Ein beeindruckendes Bauwerk ist auch die Hardenburg, eine der größten Schloss- und Festungsanlagen in Rheinland-Pfalz. Die im 13. Jahrhundert erbaute Burg war prunkvolle Residenz der Grafen zu Leiningen und erfreut heute Jung und Alt beim Erkunden der ausgedehnten Anlagen.

An eine Idee des Bad Dürkheimer Küfermeisters Fritz Keller erinnert das Dürkheimer Riesenfass aus dem Jahr 1934. Es hält mit einem Rauminhalt von 1,7 Millionen Litern den Weltrekord. Mit Wein gefüllt war es zwar noch nie, doch mit einem Durchmesser von 13,5 Metern ist und bleibt es das originellste und größte Denkmal des deutschen Weines. Der wiederum gehört in Bad Dürkheim einfach mit dazu: ob im Stielglas oder im Schoppe-Dubbe-Glas genossen, Bad Dürkheim ist eine Hochburg des Weines und des Genusses. Eine lange Tradition hat der Weinbau in Bad Dürkheim. Er ist auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Stadt. Auf insgesamt 818 Hektar Weinanbaufläche werden 68 Prozent Weißweinreben und 32 Prozent Rotweinreben angebaut. Jahr für Jahr unterstreicht die außerordentlich hohe Anzahl an Auszeichnungen die hohe Qualität der Bad Dürkheimer Weine.

Kein Wunder, dass hier der Wurstmarkt - das größte Weinfest der Welt - gefeiert wird, ein einmaliges Erlebnis mit über 600.000 Besuchern und einer langen Tradition. Ursprung des Wurstmarktes ist der Michaelismarkt, der erstmals im Jahr 1417 urkundlich erwähnt wurde. So konnten die Dürkheimer gemeinsam mit ihren Gästen im Jahr 2017 ein großes Fest feiern: 600 Jahre Dürkheimer Wurstmarkt. Und schon ein Jahr zu vor haben rund 2000 Akteure bei einem großen Umzug durch die Stadt den 600. Wurstmarkt hochleben lassen. Das Stadtfest, die Wein-Nächte, der Dürkheimer Advent, der Weinstraßen-Erlebnistag, das SWR3 Comedy Festival sowie zahlreiche Kleinkunst- und Kindertheateraufführungen für die ganze Familie bereichern den Veranstaltungskalender der Stadt, in der eigentlich immer etwas geboten wird, für die Bürgerinnen und Bürger und für die zahlreichen Gäste in der Pfalz.

Traditioneller Fremdenverkehrsort in Rheinland-Pfalz

Mit mehr als 2.400 Betten verfügt der traditionelle Fremdenverkehrsort Bad Dürkheim über ein überdurchschnittlich hohes Übernachtungsangebot. Rund 420.000 Übernachtungen wurden im Jahr 2018 verzeichnet. Die Übernachtungen auf dem gut besuchten Campingplatz sind dabei nicht eingerechnet. Einen hervorragenden Ruf genießt Bad Dürkheim auch als Tagungs- und Kongress-Standort. Der Gesundheitssektor ist heute neben dem Tourismus einer der wichtigsten Arbeitsmarktbereiche der Stadt. Drei Kliniken und ein Krankenhaus decken das gesamte Aufgabenspektrum des Kur- und Gesundheitswesens ab.

Eine Wohltat für die Atemwege und die Sinne verspricht ein Spaziergang rund um den 333 Meter langen Gradierbau, wo rund 250.000 Reisigbündel dort die Bad Dürkheimer Sole verrieseln und daraus das einzige, was besser ist als gute Pfälzer Luft entstehen lassen: „Pfälzer Meeresluft“. Auch dies ist einer langen Tradition zu verdanken. In zeitweise bis zu sechs solcher Gradierbauten wurde im 18. und 19. Jahrhundert Salz gewonnen. Eine große Bedeutung für die Kurstadt besitzt der Kurpark. Durch die Offenlegung und Renaturierung des Flüsschens Isenach im Jahr 2013 und die Erweiterung in Richtung Osten hat sich der Kurpark zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Mit dem Salinarium verfügt Bad Dürkheim über ein beliebtes Freizeitbad, das auch in Zukunft für heimische Besucher und für den Tourismus in Rheinland-Pfalz attraktiv bleiben soll. In Planung ist die Erweiterung des bestehenden Gebäudes durch eine moderne Therme mit Saunaanlage.

Positive Entwicklung der Innenstadt

Durch die 1989 begonnene Stadtsanierung ist es gelungen, das Stadtbild im Laufe der Jahre erheblich zu verbessern. Diese positive Entwicklung der Innenstadt soll auch künftig kontinuierlich fortgesetzt werden. Auch die Schaffung von neuem Wohnraum steht auf der Agenda der Verantwortlichen. In den vergangenen Jahren wurden in Bad Dürkheim mehrere Neubaugebiete erschlossen, im jüngsten und größten mit 208.000 m², dem Fronhof II, herrscht derzeit rege Bautätigkeit. Mit der Volkshochschule, der Musikschule, der Stadtbücherei, dem gerade erst erweiterten und modernisierten Stadtmuseum sowie der Offenen Kreativ-Werkstatt bietet Bad Dürkheim eine große Bandbreite an kulturellen Einrichtungen. Auch Sport, Geselligkeit und ehrenamtliches Engagement besitzen einen hohen Stellenwert, über 150 Vereine bieten vielfältige Formen der Freizeitgestaltung an.

Nachbargemeinden von Bad Dürkheim

In der unmittelbaren Umgebung befinden sich die Gemeinden Wachenheim, Forst an der Weinstraße, Deidesheim, Friedelsheim, Gönnheim, Ellerstadt, Maxdorf / Birkenheide, Erpolzheim, Freinsheim, Kallstadt sowie Herxheim und Weisenheim am Berg. Die nächsten größeren Städte sind Grünstadt (14 km), Neustadt an der Weinstraße (19 km), Speyer (36 km), Kaiserslautern (35 km) und Ludwigshafen (21 km). Bad Dürkheim ist gut vernetzt, die Bundesstraßen B37, B 271 und B37, im Anschluss die Autobahn A650 verbinden den rheinland-pfälzischen Ort bestens mit dem Rest der Pfalz.

Landkreis Bad Dürkheim

Der Ort ist nicht nur Sitz der Stadtverwaltung Bad Dürkheim (Rathaus in der Mannheimer Straße, Haus 24), sondern auch der Kreisverwaltung Bad Dürkheim (Philipp-Fauth-Straße 11). Der Kreis Bad Dürkheim mit seinen Verbandsgemeinden Deidesheim, Freinsheim, Lambrecht, Leiningerland und Wachenheim an der Weinstraße sowie den verbandsgemeindefreien Städten Bad Dürkheim, Grünstadt und dem Großdorf Haßloch umfasst 48 Gemeinden mit 132.671 Einwohnern, grenzt an die Landkreise Alzey-Worms, Stadt Worms, Rhein-Pfalz-Kreis, Stadt Neustadt, Landkreis Südliche Weinstraße, Landkreis Südwestpfalz, Stadt Kaiserslautern und an den Donnersbergkreis. Bad Dürkheim liegt im Herzen der Pfalz, einem Teil des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und zählt zur Metropolregion Rhein-Neckar.

Weitere Informationen: Kreisverwaltung Bad Dürkheim: www.kreis-bad-duerkheim.de


Bad Dürkheim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Bad Dürkheim/Ludwigshafen: Bei Polizeikontrolle erwischt / Symbolfoto Polizei

Haftbefehl aus Bad Dürkheim
39-Jähriger in Ludwigshafen erwischt

Bad Dürkheim/Ludwigshafen. Bei einer Polizeikontrolle am Freitagabend, 16. April, wurde ein Verkehrsteilnehmer erwischt, gegen den ein offener Haftbefehl vorlag. Der 39-Jährige war mit einem E-Scooter auf dem Hans-Warsch-Platz in Ludwigshafen-Oggersheim unterwegs, als er in das Visier der Polizeibeamten geriet und einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde.  Offener Haftbefehl aus Bad DürkheimDie polizeiliche Überprüfung ergab, dass gegen den Mann ein offener Haftbefehl vorlag, ausgestellt vom...

Beschädigung einer Ampelanlage in Bad Dürkheim / Symbolbild

Unfallflucht eines Lkw in Bad Dürkheim
Ampelanlage beschädigt

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 15. April, gegen 08 Uhr wurde eine Ampel an der Kreuzung Weinstraße / Hauptstraße in Herxheim am Berg beschädigt. Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer befuhr die B271 in südliche Richtung und bog nach links in die Hauptstraße ab. Dabei fuhr er gegen den Mast der dortigen Lichtzeichenanlage und entfernte er sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An der Ampel entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Es liegen keine weiteren Hinweise vor. Die Polizei...

VW Bus wurde in Bad Dürkheim zerkratzt / Symbolbild

VW Bus in Bad Dürkheim beschädigt
Beide Fahrzeugseiten zerkratzt

Bad Dürkheim. Im Zeitraum von Mittwoch, 14. April, 18 Uhr, bis Donnerstag, 15. April, 8 Uhr, wurde ein, An den drei Mühlen, in Bad Dürkheim, abgestellter Pkw von bislang unbekannten Tätern beschädigt. Beide Fahrzeugseiten des VW Busses wurden mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzt. Es entstand ein Sachschaden von 2000 Euro. Die Polizei Bad Dürkheim bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 06322 963-0 oder per E-Mail an pibadduerkheim@polizei.rlp.de. Polizeidirektion...

Polizeikontrolle in Bad Dürkheim: Das ging nicht so gut aus für einen Autofahrer / Symbolfoto

Verkehrskontrolle in Bad Dürkheim
Flugobjekte auf der Abfahrt Süd

Bad Dürkheim. Wer zufällig am Dienstagabend, 13. April, gegen 22.40 Uhr im Auto unterwegs war auf der B271, konnte kurz nach der Abfahrt Bad Dürkheim Süd zwei brisante Flugobjekte beobachten. Auf jeden Fall konnten Beamte der Polizeiinspektion Bad Dürkheim die Flugkörper sehen, zum Nachteil eines Autofahrers vor ihnen, den sie gerade einer Verkehrskontrolle unterziehen wollten. Deshalb hatten ihm die Beamten im Streifenwagen das Anhaltesignal gegeben. Flugobjekte bei Verkehrskontrolle in Bad...

Wer hat die Randalierer in Kallstadt noch erlebt? Die Polizei sucht Zeugen und Geschädigte / Symbolfoto

Sachbeschädigungen in Kallstadt
Randalierende Jugendliche schlagen zu

Kallstadt. Am frühen Sonntagmorgen, 11. April, schlugen randalierende Jugendliche in Kallstadt zu. Die fünfköpfige Gruppe wurde bemerkt, als sie gegen 2 Uhr auf ein Hoftor in der Weinstraße eintraten. Das Tor blieb glücklicherweise unbeschädigt. Durch den Lärm wurde aber der Bewohner des Anwesens auf die Jugendlichen aufmerksam und meldete den Vorfall der Polizei.  Die hinzugerufenen Beamten stellten im weiteren Verlauf fest, dass auch in der Leistadter Straße randaliert worden war. Die Täter...

Zeugen gesucht: Statt Schöner Natur dann sowas. Wer kann Hinweise geben zu den Tätern, die ihre Altreifen einfach bei Leistadt im Wald entsorgten?

Illegale Müllentsorgung bei Leistadt
Polizei sucht Umweltrowdy

Leistadt. Am Samstagnachmittag, 10. April, wurde der Polizeiinspektion Bad Dürkheim eine illegale Müllentsorgung mitten im Wald gemeldet. Gegen 17 Uhr war ein Spaziergänger im Wald zwischen Leistadt und Höningen unterwegs, als er statt Bäume Autoreifen vor sich sah. Ein bislang unbekannter Täter hatte sich wohl die Fahrt zur Abfallverwertungsanlage sparen wollen und stattdessen seine eigene illegale Mülldeponie mitten im Wald eröffnet. Die Autoreifen sowie Metalleimer lagen an einem...

Bei Bad Dürkheim konnte durch eine Vollbremsung ein Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Lkw verhindert werden / Symbolfoto

Beinahe Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Lkw
Lkw gesucht

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 8. April, gegen 8 Uhr, kam es auf der B 37 in Bad Dürkheim zwischen Ruheforst und Kirschtal beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem entgegenkommenden Lkw. Die Fahrerin eines VW befuhr die B37 in Richtung Bad Dürkheim. Nach dem Ruheforst überholte ein ihr entgegenkommender Lkw mit Auflieger einen Fahrradfahrer in einer Kurve und zog hierfür auf ihre Fahrspur, obwohl er den Gegenverkehr nicht einsehen konnte. Nur durch ihre sofort eingeleitete...

Unbekannte versuchten in Bad Dürkheim eine Tür aufzuhebeln / Symbolbild

Versuchter Einbruch in Bad Dürkheim
Tür versucht aufzuhebeln

Bad Dürkheim. Im Zeitraum von Mittwoch, 7. April, 17 Uhr, bis Donnerstag, 8. April, 7 Uhr, kam es in der Sägemühle in Bad Dürkheim zu einem Einbruchsversuch in ein dortiges Werkstattgebäude. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass bislang unbekannte Täter mit einem nicht bekannten Gegenstand versucht hatten, eine Eingangstüre aufzuhebeln. Ins Gebäudeinnere konnten sie jedoch nicht gelangen. Es entstand ein Sachschaden von 800 Euro. Die Kriminalpolizei Bad Dürkheim hat die Ermittlungen...

Symbolfoto Polizei

DEIG-Einsatz in Weisenheim
28-Jähriger ignoriert Corona-Quarantäne

Weisenheim am Sand. Am Mittwochmittag, 7. April, wollte ein unter Quarantäne stehender 28-Jähriger seine Wohnunterkunft in Weisenheim verlassen. Beamte der Polizei Bad Dürkheim waren auf Ersuchen der Kreisverwaltung Bad Dürkheim dort eingesetzt, um die vom Gesundheitsamt erlassene Quarantäneverfügung zu überwachen. Der 28-Jährige leistete bei der Feststellung seiner Personalien Widerstand und griff die Polizeibeamten an. Nachdem der Mann aggressiv auf die Polizeibeamten zuging, mussten die...

Betrüger meldet sich direkt bei Polizei in Bad Dürkheim /Symbolfoto

Strafverfahren eingeleitet in Bad Dürkheim
Inder meldet sich bei Polizei

Bad Dürkheim. Damit hatten die Polizeibeamten sicher nicht gerechnet, als das Telefon in der Einsatzzentrale in Bad Dürkheim klingelte. Ein Inder meldete sich und versuchte, dem Polizeibeamten am anderen Ende der Leitung zu erklären, dass dieser ein Problem mit seinem Computer hätte. Angeblich war der indische Anrufer ein Mitarbeiter der Firma Microsoft. Der junge Mann versuchte sich offensichtlich als Telefonbetrüger, hatte sich dazu aber eindeutig das falsche Opfer für seine betrügerischen...

Bauarbeiter nach Gasverpuffung in Fußgönheim im Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen / Symbolfoto

Zeugen gesucht: Unfall in Fußgönheim
Arbeiter mit Verbrennungen in Klinik

Fußgönheim. Am Mittwoch, 31. März, kam es gegen 13 Uhr in Fußgönheim bei der Straßenbaustelle in der Bahnhofstraße zu einer Gasverpuffung. Ein Bauarbeiter kam mit Verbrennungen ins Krankenhaus, Lebensgefahr besteht nicht. An der Gasleitung wurde planmäßig gearbeitet. Wieso es dennoch zu der Verpuffung kam, ist unklar. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei übernommen. Zu einer Gefährdung von Anwohnern oder Gebäuden kam es nicht. Der Verkehr wurde bis 15 Uhr um die Baustelle...

Versuchter Einbruch über die Lüftungsanlage des Gebäudedaches in Kallstadt / Symbolbild

Versuchter Einbruch über Gebäudedach in Kallstadt
Unbekannte flüchten

Kallstadt. Ein Angestellter beobachtete am Samstag, 27. März, gegen 21.20 Uhr, in der Weinstraße zwei männliche Personen, die auf dem Gebäudedach hörbar mit Werkzeugen am Lüftungsschacht hantierten und versuchten in das Gebäude einzusteigen. Nach Ansprache flüchteten die Täter auf die Weinstraße in Richtung Bad Dürkheim. Ein Sachschaden entstand nach ersten Erkenntnissen nicht. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern blieb ohne Erfolg. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Circa 180...

Polizei Bad Dürkheim im Einsatz

Polizei sucht Zeugen in Bad Dürkheim
Einbruch in Einfamilienhaus

Bad Dürkheim. Am Dienstag, 23. März, kam es im Zeitraum zwischen 9 und 11 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Herrenbergstraße in Bad Dürkheim. Bislang unbekannte Täter schoben einen Elektrorolladen nach oben, schlugen die Verglasung einer massiven Terrassentür ein und durchwühlten im Anschluss das gesamte Haus. Konkrete Angaben über das Stehlgut liegen noch nicht vor. Es entstand ein Sachschaden von 8000 Euro. Polizei sucht Zeugen in Bad Dürkheim Zeugen, welche im genannten...

Alkoholisierter und verletzter Unbekannter dringt in Anwesen in Carlsberg ein / Symbolbild

Mister X dringt gewaltsam in Carlsberg ein
Verletzt und über zwei Promille

Carlsberg. Am Sonntag, 21. März, 1.50 Uhr, meldet ein 63-jähriger Geschädigter einen im Gesicht blutverschmierten jungen Mann, der sich unberechtigt Zugang zu einem Anwesen im Kreuzweg verschafft hatte. Zuvor hätte dieser Sturm geklingelt und eine Abschlusstür gewaltsam geöffnet. Der Eindringling verhalte sich aggressiv gegenüber Anwohnern und er würde das Anwesen trotz Aufforderung nicht verlassen. Beim Eintreffen der Beamten zeigte sich der 25-Jährige, der sich Mister X nannte, psychisch...

Versuchter Einbruch in Bad Dürkheim / Symbolfoto

Unbekannte versuchen in Bad Dürkheim einzubrechen
Eingangstür beschädigt

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 18. März, zwischen 10.30 Uhr und 11 Uhr, kam es im Haidfeldweg in Bad Dürkheim zu einem Einbruchsversuch in einem dortigen Mehrfamilienhaus. Vor Ort konnte festgestellt werden, das bislang unbekannte Täter mit einem nicht bekannten Gegenstand versucht hatten die Wohnungseingangstüre aufzuhebeln. Ins Wohnungsinnere konnten sie jedoch nicht gelangen. Durch die massiven Hebelversuche entstand ein Sachschaden von 1500 Euro. Die Kriminalpolizei Bad Dürkheim hat die...

Bei einer Verkehrskontrolle in Bad Dürkheims stellten die Beamten Drogenkonsum fest / Symbolfoto

Fahrer in Bad Dürkheim stand unter Betäubungsmitteln
Drogentest positiv

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 14. März, gegen 17 Uhr, konnte in der Bruchstraße in Bad Dürkheim der Fahrer eines Mercedes Benz einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, der augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Während der Kontrolle konnten die Polizeibeamten drogentypische Ausfallerscheinungen feststellen. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Kokain. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein präventiv sichergestellt. Die Fahrzeugschlüssel...

Grobe Fouls beim TV Kallstadt
Polizei zieht rote Karte für Golffahrer

Kallstadt. Morgens halb elf in Deutschland. Da ist doch die Pause schon vorbei und das Knoppers längst gegessen. Warum sitzen dann zwei junge Männer an einem Freitagmorgen um 10.30 Uhr in einem geparkten Wagen am Sportgelände des TV Kallstadt. Eine anschließende Verkehrskontrolle brachte die Antworten zutage und ein paar grobe Fouls. Erstes FoulZuerst einmal standen der 20-jährige Fahrer und sein 18-jährigen Beifahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, ein unverkennbarer Geruch nach...

Festnahme in Bad Dürkheim: das lief nicht ganz so einfach

Festnahme in Bad Dürkheim
Flüchtiger Mann hetzt Hund auf Polizei

Dürkheim. Dieser Polizeieinsatz hatte es in sich. Ein flüchtiger amtsbekannter Bad Dürkheimer, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte mit allen Mitteln, inklusive einem Hund als Waffe, und ein Taser als letztes Mittel der Wahl für die eingesetzten Polizeibeamten. Die Unterbringungsbehörde der Kreisverwaltung Bad Dürkheim hatte um polizeiliche Unterstützung bei der ärztlichen Begutachtung eines amtsbekannten 43-jährigen Bad Dürkheimers gebeten, Einsatztermin am Freitag, 12. März, in der Seebacher...

Diebstahl einer Geldbörse in Bad Dürkheim / Symbolbild

Geldbeutel im Einkaufsmarkt in Bad Dürkheim entwendet
Täter unbekannt

Bad Dürkheim. Im Zeitraum von Mittwoch, 10. März, 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr, wurde in einem Einkaufsmarkt in der Bruchstraße in Bad Dürkheim der Geldbeutel einer älteren Dame entwendet. Die ältere Dame hatte ihren Geldbeutel in eine Seitentasche ihrer Jacke gesteckt. Als sie an der Kasse bezahlen wollte, stellte sie das Fehlen ihres schwarzen Leder-Geldbeutels fest. Bei der Absuche im Markt, konnte der Geldbeutel nicht aufgefunden werden. Vermutlich hatten bislang unbekannte Täter den Geldbeutel...

Auf dem Wurstmarktplatz in Bad Dürkheim wurden an einem Pkw die Reifen zerstochen / Symbolbild

Auf Wurstmarktplatz in Bad Dürkheim Pkw beschädigt
Reifen zerstochen

Bad Dürkheim. Im Zeitraum von Sonntag, 7. März, 17 Uhr bis 18 Uhr, wurde ein, auf dem Wurstmarktparkplatz in Bad Dürkheim, abgestellter VW Golf beschädigt. Bislang unbekannte Täter beschädigten den linken Außenspiegel und stachen mit einem bislang nicht bekannten Gegenstand beide Hinterreifen platt. Es entstand ein Sachschaden von 700 Euro. Die Polizei Bad Dürkheim bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 06322 963-0 oder unter der E-Mail-Adresse:...

Beim Brand war neben der Feuerwehr auch die Polizei im Einsatz/ Symbolbild

Widerstand bei Personalienfeststellung in Bad Dürkheim
Polizisten leicht verletzt

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 7. März, gegen 14 Uhr, kam es zu einer Widerstandshandlung bei der zwei Polizisten leicht verletzt wurden. Zuvor schlug eine 31-Jährige ohne Grund gegen ein vorbeifahrendes Fahrzeug und beleidigte, die ihr nicht bekannten Insassen, mit "Arschloch". Der 30-jährige Fahrer und ein hinter ihm fahrender 60-jähriger Zeuge hielten an und wollten die 31-Jährige beruhigen, da sie aus einem nicht erkennbarem Grund sehr aufgebracht war. In der Folge biss sie dem 30-Jährigen in...

Unfall bei Bad Dürkheim eines Kraftrades mit einem Reh / Symbolbild

Unfall eines Kraftrades mit einem Reh
Fahrer blieb unverletzt

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 7. März, gegen 13 Uhr, kam ein 16-Jähriger, nach einem Zusammenstoß mit einem Reh, mit seinem Leichtkraftrad zu Fall. Der 16-Jährige befuhr die K31 von Leistadt kommend in Richtung Höningen, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn kreuzte. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, es kam zum Zusammenstoß und infolge dessen zum Sturz des Fahrers. Das Kraftrad der Marke KTM war nicht mehr fahrbereit und es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von 2000 Euro. Glücklicherweise...

Polizei / Symbolfoto

80-Jährige baut Autounfall in Ungstein
Hindernis reißt Vorderrad ab

Bad Dürkheim. Das ganze Vorderrad ihres Wagens abgerissen hat sich eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen, 7. März, im Ortsteil Ungstein. Die 80-Jährige Bad Dürkheimerin war gegen 10.08 Uhr auf der Altenbacher Straße unterwegs, als sie durch ein Hindernis an der Weiterfahrt gehindert wurde. In einer Engstelle übersah die Seniorin einen Blumenkübel und krachte mit ihrem Wagen dagegen. Der Kübel wurde durch die Wucht des Aufpralls verschoben und riss gleich noch den rechten...

Ein Diensthund der Polizei war im Einsatz bei der Suche nach Betäubungsmitteln in Bad Dürkheim / Symbolbild

Betäubungsmittel in Bad Dürkheim aufgefunden
Drogenhund war im Einsatz

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 4. März, gegen 22 Uhr wurden im Umfeld einer Haltestelle im Jahnring in Ellerstadt Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. An der Haltestelle konnten zuerst drei männliche Personen und später eine weitere männliche Person einer Personenkontrolle unterzogen werden. Alle Personen entfernten sich nach der Kontrolle in unterschiedliche Richtungen. Da die Gesamtumstände doch etwas dubios waren, wurde ein auf Rauschgift spezialisierter Diensthund zur Absuche des...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.