Die Stadt Bad Dürkheim an der Deutschen Weinstraße: Mehr Pfalz passt nicht zwischen die Weinberge Bad Dürkheim. Im Herzen des gleichnamigen Landkreises in der Pfalz, direkt an der Deutschen Weinstraße und am Rande des Pfälzerwaldes liegt die Stadt Bad Dürkheim. Einheimische und Gäste schätzen gleichermaßen das milde Klima und die reizvolle Landschaft. Diese machen die Kurstadt im Kreis Bad Dürkheim besonders attraktiv. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Dürkheim 778 unter dem Namen "Turnesheim" im Lorscher Codex. Das "Bad" kam erst viel später dazu und ist dem Dürkheimer Chemiker Heinrich Bart zu verdanken, der im Wasser der Maxquelle Arsenverbindungen entdeckte. Die Heilquelle machte die Stadt in der medizinischen Welt mit einem Schlag bekannt, so dass im Jahre 1904 der Titel "Bad" verliehen wurde.

Kelten, Römer und Kaiser in der Pfalz

Die strategisch gute Lage am Haardtrand wussten schon die Römer zu schätzen. Inmitten des Rebenmeers oberhalb des Bad Dürkheimer Stadtteils Ungstein wurde bei der Flurbereinigung der größte römische Herrenhauskomplex der Pfalz gefunden und freigelegt sowie zum Teil aufwändig restauriert. Wo schon damals Wein produziert wurde, lässt sich dieser heute mit Blick auf ein faszinierendes Panorama aus Weinbergen, Pfälzerwald und Rheinebene genießen. Die Heidenmauer, ein keltischer Ringwall, Grabfunde auf dem Ebersberg und der berühmte Fund des etruskischen Dreifußes aus einem keltischen Fürstinnengrab lassen auf noch frühere Besiedlungen in der Zeit um 1200 v. Chr. und um 500 v. Chr. schließen.

Vieles, was heute in der Stadt zu bewundern ist, ist Menschen zu verdanken, die vor langer Zeit in Dürkheim gelebt haben. Der Salierkaiser Konrad II. beispielsweise: er legte 1025 den Grundstein für das Kloster Limburg und leitete damit ein Jahrhundert ein, in dem Dürkheim eine zentrale Rolle im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation spielte. So sollen auf der Limburg jahrzehntelang die größten Kostbarkeiten des Reiches, die Reichsinsignien, gehütet worden sein. Auch die vier Adventssonntage haben ihren Ursprung auf der Limburg, wo dies im Jahr 1038 bei einer Synode festgelegt wurde. Die Klosterruine ist mittlerweile Schauplatz für den Limburg Sommer mit den unterschiedlichsten Konzert-, Theater- und Open-Air Veranstaltungen.

Festungsruine Hardenburg

Ein beeindruckendes Bauwerk ist auch die Hardenburg, eine der größten Schloss- und Festungsanlagen in Rheinland-Pfalz. Die im 13. Jahrhundert erbaute Burg war prunkvolle Residenz der Grafen zu Leiningen und erfreut heute Jung und Alt beim Erkunden der ausgedehnten Anlagen.

An eine Idee des Bad Dürkheimer Küfermeisters Fritz Keller erinnert das Dürkheimer Riesenfass aus dem Jahr 1934. Es hält mit einem Rauminhalt von 1,7 Millionen Litern den Weltrekord. Mit Wein gefüllt war es zwar noch nie, doch mit einem Durchmesser von 13,5 Metern ist und bleibt es das originellste und größte Denkmal des deutschen Weines. Der wiederum gehört in Bad Dürkheim einfach mit dazu: ob im Stielglas oder im Schoppe-Dubbe-Glas genossen, Bad Dürkheim ist eine Hochburg des Weines und des Genusses. Eine lange Tradition hat der Weinbau in Bad Dürkheim. Er ist auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Stadt. Auf insgesamt 818 Hektar Weinanbaufläche werden 68 Prozent Weißweinreben und 32 Prozent Rotweinreben angebaut. Jahr für Jahr unterstreicht die außerordentlich hohe Anzahl an Auszeichnungen die hohe Qualität der Bad Dürkheimer Weine.

Kein Wunder, dass hier der Wurstmarkt - das größte Weinfest der Welt - gefeiert wird, ein einmaliges Erlebnis mit über 600.000 Besuchern und einer langen Tradition. Ursprung des Wurstmarktes ist der Michaelismarkt, der erstmals im Jahr 1417 urkundlich erwähnt wurde. So konnten die Dürkheimer gemeinsam mit ihren Gästen im Jahr 2017 ein großes Fest feiern: 600 Jahre Dürkheimer Wurstmarkt. Und schon ein Jahr zu vor haben rund 2000 Akteure bei einem großen Umzug durch die Stadt den 600. Wurstmarkt hochleben lassen. Das Stadtfest, die Wein-Nächte, der Dürkheimer Advent, der Weinstraßen-Erlebnistag, das SWR3 Comedy Festival sowie zahlreiche Kleinkunst- und Kindertheateraufführungen für die ganze Familie bereichern den Veranstaltungskalender der Stadt, in der eigentlich immer etwas geboten wird, für die Bürgerinnen und Bürger und für die zahlreichen Gäste in der Pfalz.

Traditioneller Fremdenverkehrsort in Rheinland-Pfalz

Mit mehr als 2.400 Betten verfügt der traditionelle Fremdenverkehrsort Bad Dürkheim über ein überdurchschnittlich hohes Übernachtungsangebot. Rund 420.000 Übernachtungen wurden im Jahr 2018 verzeichnet. Die Übernachtungen auf dem gut besuchten Campingplatz sind dabei nicht eingerechnet. Einen hervorragenden Ruf genießt Bad Dürkheim auch als Tagungs- und Kongress-Standort. Der Gesundheitssektor ist heute neben dem Tourismus einer der wichtigsten Arbeitsmarktbereiche der Stadt. Drei Kliniken und ein Krankenhaus decken das gesamte Aufgabenspektrum des Kur- und Gesundheitswesens ab.

Eine Wohltat für die Atemwege und die Sinne verspricht ein Spaziergang rund um den 333 Meter langen Gradierbau, wo rund 250.000 Reisigbündel dort die Bad Dürkheimer Sole verrieseln und daraus das einzige, was besser ist als gute Pfälzer Luft entstehen lassen: „Pfälzer Meeresluft“. Auch dies ist einer langen Tradition zu verdanken. In zeitweise bis zu sechs solcher Gradierbauten wurde im 18. und 19. Jahrhundert Salz gewonnen. Eine große Bedeutung für die Kurstadt besitzt der Kurpark. Durch die Offenlegung und Renaturierung des Flüsschens Isenach im Jahr 2013 und die Erweiterung in Richtung Osten hat sich der Kurpark zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Mit dem Salinarium verfügt Bad Dürkheim über ein beliebtes Freizeitbad, das auch in Zukunft für heimische Besucher und für den Tourismus in Rheinland-Pfalz attraktiv bleiben soll. In Planung ist die Erweiterung des bestehenden Gebäudes durch eine moderne Therme mit Saunaanlage.

Positive Entwicklung der Innenstadt

Durch die 1989 begonnene Stadtsanierung ist es gelungen, das Stadtbild im Laufe der Jahre erheblich zu verbessern. Diese positive Entwicklung der Innenstadt soll auch künftig kontinuierlich fortgesetzt werden. Auch die Schaffung von neuem Wohnraum steht auf der Agenda der Verantwortlichen. In den vergangenen Jahren wurden in Bad Dürkheim mehrere Neubaugebiete erschlossen, im jüngsten und größten mit 208.000 m², dem Fronhof II, herrscht derzeit rege Bautätigkeit. Mit der Volkshochschule, der Musikschule, der Stadtbücherei, dem gerade erst erweiterten und modernisierten Stadtmuseum sowie der Offenen Kreativ-Werkstatt bietet Bad Dürkheim eine große Bandbreite an kulturellen Einrichtungen. Auch Sport, Geselligkeit und ehrenamtliches Engagement besitzen einen hohen Stellenwert, über 150 Vereine bieten vielfältige Formen der Freizeitgestaltung an.

Nachbargemeinden von Bad Dürkheim

In der unmittelbaren Umgebung befinden sich die Gemeinden Wachenheim, Forst an der Weinstraße, Deidesheim, Friedelsheim, Gönnheim, Ellerstadt, Maxdorf / Birkenheide, Erpolzheim, Freinsheim, Kallstadt sowie Herxheim und Weisenheim am Berg. Die nächsten größeren Städte sind Grünstadt (14 km), Neustadt an der Weinstraße (19 km), Speyer (36 km), Kaiserslautern (35 km) und Ludwigshafen (21 km). Bad Dürkheim ist gut vernetzt, die Bundesstraßen B37, B 271 und B37, im Anschluss die Autobahn A650 verbinden den rheinland-pfälzischen Ort bestens mit dem Rest der Pfalz.

Landkreis Bad Dürkheim

Der Ort ist nicht nur Sitz der Stadtverwaltung Bad Dürkheim (Rathaus in der Mannheimer Straße, Haus 24), sondern auch der Kreisverwaltung Bad Dürkheim (Philipp-Fauth-Straße 11). Der Kreis Bad Dürkheim mit seinen Verbandsgemeinden Deidesheim, Freinsheim, Lambrecht, Leiningerland und Wachenheim an der Weinstraße sowie den verbandsgemeindefreien Städten Bad Dürkheim, Grünstadt und dem Großdorf Haßloch umfasst 48 Gemeinden mit 132.671 Einwohnern, grenzt an die Landkreise Alzey-Worms, Stadt Worms, Rhein-Pfalz-Kreis, Stadt Neustadt, Landkreis Südliche Weinstraße, Landkreis Südwestpfalz, Stadt Kaiserslautern und an den Donnersbergkreis. Bad Dürkheim liegt im Herzen der Pfalz, einem Teil des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und zählt zur Metropolregion Rhein-Neckar.

Weitere Informationen: Kreisverwaltung Bad Dürkheim: www.kreis-bad-duerkheim.de


Bad Dürkheim - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Einbruchdiebstahl in Bad Dürkheim / Symbolbild

Einbruchdiebstahl in Bad Dürkheim
Kupfer im Wert von 40.000 Euro gestohlen

Bad Dürkheim. Im Zeitraum von Freitag, 20. Mai, 15 Uhr, bis Montag, 23. Mai, 7 Uhr, kam es zu einem Einbruch in eine Werkstatt der Lebenshilfe in der Bruchstraße in Bad Dürkheim. Bislang unbekannte Täter gelangten über das Rolltor in den Werkstatt- und Lagerbereich des Gebäudes. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wurde Kupfer im Gesamtwert von 40.000 Euro entwendet. Dazu müssen die unbekannten Täter vermutlich ein größeres Fahrzeug für den Abtransport benutzt haben. Zeugen, welche im...

Diebstahl eines Pkw in Neuleiningen / Symbolbild

Diebstahl eines Pkw in Neuleiningen
Polizei sucht sachdienliche Hinweise

Neuleiningen. Im Zeitraum von Samstag, 14. Mai, bis Montag, 23. Mai, wurde in Neuleiningen, Berghohl ein weißer Mercedes Benz, E-Klasse, E350 CDI, Baujahr 2012 entwendet. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Grünstadt unter der Telefonnummer: 06359 93120 oder E-Mail: pigruenstadt@polizei.rlp.de entgegen. Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße Weitere Blaulicht-Meldungen zu Neuleiningen findet man unter: www.wochenblatt-reporter.de/wochenblatt-bad-schoenborn/c-blaulicht

Symbolfoto Fahrräder.

Mountainbikes gestohlen
Diebstähle im Raum Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Gleich zwei Mountainbike-Diebstähle in der Region Bad Dürkheim wurden von der Polizei Bad Dürkheim gemeldet. Während es in Ellerstadt zu einem Schaden im vierstelligen Bereich kam, beläuft sich der Schaden in Freinsheim auf eine vierstellige Summe. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise. Freinsheim. Am Samstag, 14. Juni, zwischen 0 und 8 Uhr, wurde ein, auf einem Privatgrundstück in der Denkmalstraße abgestelltes, hochwertiges Mountainbike entwendet. Die bislang...

Polizei/Symbolbild

Kriminalpolizei sucht Zeugen
Sexualstraftat am Bad Dürkheimer Busbahnhof

Bad Dürkheim. Ein 13-jähriges Mädchen wurde am Dienstag, 17. Mai, gegen 9.15 Uhr, von einem unbekannten Mann am Busbahnhof in Bad Dürkheim angesprochen, nach Name und Alter gefragt und später unsittlich berührt. Nach Angaben der Polizei Neustadt zeigte der Mann, der in Begleitung eines Bekannten war, dem Mädchen einen Kartentrick, streichelte sie danach im Bauchbereich unterhalb ihres Crop-Tops und anschließend an Hüfte, Oberschenkel und im Schambereich. Eine circa 13 bis 15 Jahre alte Zeugin,...

Polizei/Symbolfoto

Bad Dürkheim: Im Auto betrunken eingeschlafen

Bad Dürkheim. Am Donnerstagnacht, dem 9. Mai, gegen 3 Uhr, konnte durch eine Streifenbesatzung, auf dem Grünstreifen neben der B37 in Bad Dürkheim, ein abgestellter BMW festgestellt werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Fahrer noch hinter dem Steuer saß und in aller Ruhe schlief. Der Motor und das Autoradio liefen noch. Nachdem er von den Polizeibeamten geweckt wurde, konnten die Polizeibeamten während der Kontrolle des 41-Jährigen, Atemalkoholgeruch feststellen. Ein...

Symbolfoto Polizeikontrolle

Strafverfahren bei Rollerkontrolle
Polizei erwischt zwei zu rasante Rollerfahrer

Bad Dürkheim. Durch Beamte der Polizeiinspektion wurde am Donnerstag, 19. Mai, eine Kontrollstelle auf dem Wurstmarktparkplatz errichtet. Der Schwerpunkt der Verkehrskontrollen lag auf dem motorisierten Zweiradverkehr. Hierzu wurde ein geeichter Rollenprüfstand aufgebaut, mit welchem die maximale Höchstgeschwindigkeit von Zweirädern gerichtsverwertbar gemessen werden kann. Im genannten Zeitraum konnten insgesamt 14 Krafträder einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der größte Anteil dieser...

Aggressive Person am Bahnhof in Bad Dürkheim / Symbolbild

Aggressive Person in Bad Dürkheim
Mann greift Passanten und Polizei an

Bad Dürkheim. Am Dienstag, 17. Mai, gegen 15.10 Uhr wurde der Polizei durch Zeugen mitgeteilt, dass eine männliche Person mit einer Stange in der Hand, am Bahnhof in Bad Dürkheim, Kinder und Passanten aggressiv anschreien würde. Das Gelände des dortigen Kioskes würde er trotz Aufforderung der Verantwortlichen nicht verlassen, obwohl er dort bereits in der Vergangenheit ein Hausverbot erteilt bekommen hatte. Vor Ort wollten die Polizeibeamten die Person einer Personenkontrolle unterziehen....

Die Freiwillige Feuerwehr war in Bad Dürkheim im Einsatz / Symbolbild

Brand im Wald bei Bad Dürkheim
Freiwillige Feuerwehr war im Einsatz

Bad Dürkheim. Am Dienstag, 17. Mai, gegen 14 Uhr wurde ein Brand im Wald zwischen Leistadt und Weisenheim am Berg gemeldet. Der Brandort lag auf einer Anhöhe Forstberg / Mönchsberg. Es handelte es sich um eine Fläche von circa 60 mal 100 Meter, welche circa 40 Meter vom Weg entfernt im Wald lag. Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr gelöscht. Der Geschädigte Eigentümer konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Wie der Brand ausgelöst wurde, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Die...

Einbruchsversuch in Bad Dürkheim / Symbolbild

Einbruchsversuch in Bad Dürkheim
Täter machten sich an Ladentür zu schaffen

Bad Dürkheim. Im Zeitraum von Samstag, 14. mai, 13 Uhr, bis Montag, 16. Main 8 Uhr, kam es in der Bruchstraße in Bad Dürkheim zu einem Einbruchsversuch in ein dortiges Ladengeschäft. Vor Ort konnte festgestellt werden, das bislang unbekannte Täter mit einem nicht bekannten Gegenstand versucht hatten die Eingangstüre der Reinigung aufzuhebeln. Ins Gebäudeinnere konnten sie jedoch nicht gelangen. An der Eingangstür entstand ein Sachschaden von 2500 Euro. Die Kriminalpolizei Bad Dürkheim hat die...

Symbolfoto Polizei

Streitigkeiten in Bad Dürkheim
Scheibe mit Baseballschläger eingeschlagen

Bad Dürkheim. Am 16. Mai gegen 9.30 Uhr wurde die Fahrzeugscheibe eines PKW in den Kappesgärten mit einem Baseballschläger eingeschlagen. Zwischen einem 43-Jährigen und einem 75-Jährigen bestehen seit längerem Streitigkeiten. Diese Streitigkeiten eskalierten am heutigen Tag dahingehend, dass der 43-Jährige mit einem Baseballschläger mehrfach auf das Auto des 75-Jährigen einschlug, als dieser in seinem Fahrzeug saß. Auch beleidigte er ihn mit üblen Schimpfworten. Durch die Schläge auf die...

Symbolfoto Autoaufbruch

Gesamtwert von 2.800 Euro erbeutet
Bad Dürkheim: Autofenster aufgehebelt

Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 11. Mai, zwischen 18.30 und 19 Uhr, wurden aus einem in der Gutleutstraße abgestellten PKW mehrere Gegenstände entwendet. Nach Angaben der Polizei hebelten die bislang unbekannten Täter das Fenster des Autos auf und gelangen so in das Fahrzeug. Dabei entwendeten sie eine Laptoptasche, ein Schlafapnoegerät und ein Handy im Gesamtwert von insgesamt 2.800 Euro. Des Weiteren entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Sachdienliche Hinweise Die Kriminalpolizei Bad...

Via Smartphone und Online-Banking in die Falle gelockt wurde ein Mann in Bad Dürkheim/Symbolfoto

Vorsicht vor Betrugsmasche
Bad Dürkheim: Trickbetrug durch Festivalticket

Bad Dürkheim. Wie die Polizei am 12. Mai mitteilte, wurde ein 59-jähriger Bad Dürkheimer am 5. Mai gegen 21 Uhr Opfer eines Trickbetruges. Nachdem er über die Internetplattform Ebay-Kleinanzeigen ein Festival-Ticket zum Verkauf angeboten hatte, bekam er von einer bislang unbekannten Person eine Nachricht über den Messenger WhatsApp. Der Trickbetrüger zeigte Interesse beziehungsweise Kaufbereitschaft und schickte dem 59-Jährigen einen Internet-Link. Nachdem er ihn angeklickt hatte, passierte...

Symbolfoto Einbruch

Einbruch in Spargelstand
Bad Dürkheim: 22 Eier und Musikbox entwendet

Bad Dürkheim. Im Zeitraum vom 10. Mai, 19 Uhr, bis 11. Mai, 8 Uhr, kam es zu einem Einbruch in einen Spargel-Verkaufsstand in der Gutleutstraße in Bad Dürkheim. Vor Ort konnte festgestellt werden, das bislang unbekannte Täter mit einem nicht bekannten Gegenstand die Eingangstüre des Verkaufsstandes aufgehebelt hatten. Zuvor hatten die Täter Bauzäune im hinteren Bereich zur Seite geschoben. Entwendet wurden eine mobile Musikbox und 22 Eier. Es entstand ein Gesamtschaden von 300 Euro. Zeugen...

Aus Unachtsamkeit Bäume in Weisenheim am Sand angezündet / Symbolbild

Brand in Bad Dürkheim
Bäume durch Unkrautbrenner versehentlich angezündet

Bad Dürkheim. Am Dienstag, 10. Mai, gegen 11.30 Uhr wurde durch die Rettungsleitstelle eine Rauchentwicklung im Lindenweg in Weisenheim am Sand gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass mehrere Tuja-Bäume, die als Gartenbegrenzung dienten, abgebrannt waren. Das Feuer war durch den Grundstückseigentümer bereits eigenständig gelöscht worden. Die freiwillige Feuerwehr kam ebenfalls vor Ort. Der Eigentümer hatte mit einem Unkrautbrenner den Gehweg vor seinem Anwesen gesäubert und dabei...

Versuchter Einbruch in Bad Dürkheim / Symbolbild

Versuchter Einbruch in Bad Dürkheim
Unbekannte versuchten Tür aufzuhebeln

Bad Dürkheim. Im Zeitraum von Donnerstag, 5. Mai, 15 Uhr, bis Sonntag, 8. Mai, 23 Uhr, kam es am Stadion in Bad Dürkheim zu einem Einbruchsversuch in ein Wohnhaus. Vor Ort konnte festgestellt werden, das bislang unbekannte Täter mit einem nicht bekannten Gegenstand versucht hatten, die Eingangstüre aufzuhebeln. Ins Gebäudeinnere konnten sie jedoch nicht gelangen. Es entstand ein Sachschaden von 200 Euro. Die Kriminalpolizei Bad Dürkheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise...

Symbolfoto Unfall

Polizei sucht nach Zeugen
Unfallflucht am Busbahnhof in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Der Geschädigte parkte seinen schwarzen PKW der Marke Ford am Freitag, 6. Mai zwischen 13.30 und 15.30 Uhr auf einem Parkplatz am Busbahnhof. Als der Mann an sein Auto zurückkam, stellte er einen roten Streifschaden an der Tür hinten links fest. Der Unfallverursacher war nicht mehr vor Ort. Der Schaden wird auf circa 700 Euro geschätzt. Polizei Neustadt Zeugen gesuchtDie Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfall und/oder dem Unfallverursacher geben können, sich bei der...

Symbolbild Führerschein

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Ellerstadt
Entwerteten Führerschein vorgezeigt

Ellerstadt. Einen entwerteten Führerschein zeigte ein 75-jähriger Mann im Rahmen einer Kontrolle am Samstagabend, den 7. Mai, gegen 21 Uhr, in Ellerstadt den eingesetzten Beamten vor. Im Verlauf der Maßnahme stellte sich heraus, dass dem PKW-Führer in der Vergangenheit die Fahrerlaubnis aufgrund von Trunkenheit im Verkehr entzogen wurde. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der entwertete Führerschein wurde vor Ort sichergestellt.

Symbolfoto Taschendiebstahl

Diebstahl in Bad Dürkheim
Handydieb auf Flohmarkt gestellt

Bad Dürkheim. Während des wöchentlichen Flohmarktes an den Salinen kam es am 7. Mai, gegen 9 Uhr, zum Diebstahl eines Mobiltelefons. Durch eine aufmerksame Zeugin konnte der 19-jährige Beschuldigte im Bereich des Ausgangs gestellt und zur Herausgabe des Mobiltelefons bewegt werden. Nach erfolgter Rückgabe des Handys flüchtete der Mann erneut, konnte jedoch durch die hinzugerufene Polizeistreife aufgegriffen werden. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme wurde dem Beschuldigten ein Platzverweis für das...

Symbolfoto Unfall

Fahrerflucht in Bad Dürkheim
Parkendes Auto beschädigt und geflüchtet

Bad Dürkheim. Am 5. Mai zwischen 17 und 19 Uhr wurde ein in der Otto Schmitt Groß Straße in Bad Dürkheim abgestellter Smart beschädigt. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Aus- oder Einparken den Smart und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An der Motorhaube entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Es liegen keinerlei Hinweise auf den Unfallverursacher vor. Polizei Neustadt/Weinstraße Zeugen gesuchtDie Polizei Bad Dürkheim bittet...

Symbolfoto Streifenwagen

Schockanrufe häufen sich
Frau aus Bad Dürkheim um 20.000 Euro geprellt

Bad Dürkheim. Eine ältere Frau aus Bad Dürkheim wurde am Mittwochnachmittag, 4. Mai, Opfer eines Trickbetrügers, wie die Polizei mitteilt. Der bislang unbekannte männliche Betrüger gab sich am Telefon als angeblicher Staatsanwalt aus und erklärte der Dame, dass ihre Enkelin einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätte. Die Dame sollte nun, zur Verhinderung einer Inhaftierung, eine Kaution für ihre Enkelin bezahlen. Im Laufe des Gesprächs erwarb er trickreich das Vertrauen der älteren Dame....

Symbolfoto Impfung

Landkreis bietet Impfungen ohne Termin an

Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 4. Mai, bietet die Kommunale Impfstelle in Bad Dürkheim, Sonnenwendstraße 2, von 15.30 bis 17 Uhr Impfungen ohne vorherige Terminvereinbarung an. Grundsätzlich wird die Impfstelle mit Impfstoff auf Grundlage der gebuchten Termine versorgt, aber da es immer wieder vorkommt, dass Termine nicht wahrgenommen werden, besteht die Möglichkeit Restdosen zu verimpfen. Es kann jedoch zu Wartezeiten kommen, da die gebuchten Termine vorrangig bedient werden müssen. Grundsätzlich...

Symbolbild Polizeiauto

Zeugen gesucht
Bad Dürkheim: Fahrgast prellt Taxifahrer

Bad Dürkheim. Die lange Fahrt vom Hauptbahnhof in Kaiserlautern in den Römerweg in Bad Dürkheim hat ein Fahrgast einem Taxifahrer in der Nacht auf Sonntag, 1. Mai, nicht bezahlt.  Als der Taxifahrer den Gast  gegen 23.15 Uhr im Römerweg absetzte, gab dieser an, kein Bargeld mit sich zu führen und kurz zur Bank zu gehen. Dies nutzte der Fahrgast aus . Er entfernte sich, ohne die Rechnung zu bezahlen. Zu Personenbeschreibung: Die männliche Person ist zwischen 22 bis  25 Jahre alt, circa 165 bis...

Symbolfoto Polizei

Wiederholt auffällig
Auto-Tuner aus Bad Dürkheim erneut ohne Führerschein unterwegs

Bad Dürkheim. Der polizeibekannte Auto-Tuner, den die Polizei bereits am Mittwoch, 27. Mai, ohne Führerschein erwischt hatte, ist am Samstag, 30. Mai, erneut ohne Fahrerlaubnis unterwegs gewesen. Am Samstagnachmittag beobachteten Polizisten, wie er mit einem Peugeot 207 auf den Parkplatz eines Fitnessstudios in der Gustav-Kirchhoff-Straße gefahren war.  Der Mann war der Polizei Bad Dürkheim zuletzt am Mittwoch wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Verstoß gegen das...

Symbolfoto Polizeiauto

Zeugenaufruf
Bad Dürkheim: Nach Flugzeugabsturz dauern Ermittlungen an

Bad Dürkheim. Der Pilot eines Ultraleichtflugzeuges ist am frühen Montagmorgen, 2. Mai, seinen schweren Verletzungen erlegen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft bekannt geben. Der 72-Jährige ist mit seiner Sportmaschine am Sonntagnachmittag, 1. Mai, abgestürzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stürzte das Ultraleichtflugzeug am Ende der Startbahn ab und schlug unmittelbar auf den Boden auf. Dabei ging das Fluggerät sofort in Flammen auf. Der schwerverletzte Pilot wurde mit schweren...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.