Maxdorf - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolfoto

Maxdorf - Zeugen gesucht
Nach Unfallflucht: Schwarzer SUV gesucht

Maxdorf. Bereits am Samstag, 28. März gegen 09.20 Uhr kam es in der Freistraße in Maxdorf zu einem Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von ca. 1.300 Euro. Ein 59-Jähriger Fahrer eines grauen Citroen C5 befuhr die Freistraße in Richtung Hauptstraße. Kurz vor der Einmündung zur Hauptstraße bog ein schwarzer SUV, mit überhöhter Geschwindigkeit von der Hauptstraße in die Freistraße ab. Aus diesem Grund musste der PKW-Fahrer ausweichen und kollidierte mit einem geparkten Mercedes Benz C180. Der...

Symbolfoto

Zeugen in Maxdorf gesucht
Versuchter Einbruch in Supermarkt

Maxdorf. Am Samstagabend zwischen 20:30 Uhr und 22:30 Uhr wird versucht in den Supermarkt in der Speyerer Straße in Maxdorf einzubrechen. Der oder die Täter versuchen durch Aufhebeln der Eingangstüren in den Markt zu kommen. Dies gelingt jedoch nicht. Durch den Einbruchsversuch entsteht ein Schaden in Höhe von circa 500,- Euro. Wer hat am Samstagabend verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Speyerer Straße in Maxdorf gesehen? Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal...

Symbolfoto

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mahnt zur Vorsicht vor Straftaten im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Täter passen ihre Betrugsmaschen an

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz. Das Coronavirus ist derzeit das bestimmende Thema in der Bevölkerung. Viele Menschen sind verunsichert und haben Angst um ihre und die Gesundheit anderer. Diese Ängste werden durch perfide Täter schamlos ausgenutzt, um schnell an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Bekannte Betrugsmaschen wie "Enkeltrick", "Fake-Shops",  "Ransomware" und "CEO-Fraud" werden an das Coronavirus angepasst. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie man sich und seine...

Symbolbild

Polizei Maxdorf sucht Zeugen nach Unfall in Birkenheide
Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss

Birkenheide. Am Donnerstag,  27.Februar gegen 16:45 Uhr, kam es in der Waldstraße in Birkenheide zu einem Verkehrsunfall. Beim Ausparken aus einer Parklücke beschädigte die Fahrerin einen anderen geparkten PKW. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Die Fahrzeugführerin flüchtete anschließend von der Unfallstelle wurde aber durch einen Augenzeugen beobachtet, welcher sich an den Halter des geschädigten PKW's wendete. Durch das Kennzeichen konnte die 60-Jährige Fahrerin...

2 Bilder

Vandalismus im Bereich des Friedhofs Maxdorf
Zeugen gesucht

Maxdorf. Wie der Ortsbeigeordnete Bernd Lupberger bekannt gibt, haben Unbekannte im Bereich des Friedhofs Maxdorf einen im Rahmen der Aktion „Zwäähunnert Bääm für Maxdorf“ gespendeten Jubiläumsbaum mit einer Axt oder einem Beil so beschädigt, dass der Baum nicht mehr gerettet werden kann. Außerdem wurden bei einigen Nadelgehölzen Äste und die Baumspitzen abgeschlagen. Die Ortsgemeinde Maxdorf hat Strafanzeige gestellt. Wer zur Klärung der Vorkommnisse mit Zeugenhinweisen beitragen kann, wird...

Zeugen gesucht - Hinweise an die Polizei in Maxdorf
Verkehrsunfall mit ungeklärter Schuldfrage

Fußgönheim. Am Mittwoch, 19. Februar gegen 10 Uhr kam es in der Ruchheimer Straße in Fußgönheim zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Auf Höhe einer Engstelle durch ordnungsgemäß geparkte PKW's berührten sich zwei PKW's an den Außenspiegeln, wodurch Sachschaden in Höhe von ca. 450 Euro entstand. Die 79-jährige Fahrerin eines Peugeot und der 70-jährige Fahrer eines VW, beschuldigen sich gegenseitig, vor der Engstelle nicht gewartet zu haben, bzw. nicht weit genug rechts gefahren zu sein....

Symbolfoto

Betrug und sexuelle Belästigung im Zug zwischen Wachenheim und Neustadt
Zeugen gesucht

Neustadt an der Weinstraße. Am Freitag, 07. Februar gegen 18.20 Uhr, wurde eine Zugbegleiterin im Zug 13794, beim Zughalt im Bahnhof Wachenheim, von einem dunkelhäutigen Reisenden sexuell beleidigt. Dieser hatte zuvor, auf der Fahrt zwischen Neustadt an der Weinstraße Hauptbahnhof und der Ankunft im Bahnhof Wachenheim, ein ungültiges elektronisches Baden-Württemberg-Ticket vorgezeigt. Da der Zug gut besetzt war, könnten Reisende das Geschehen beobachtet haben. In Wachenheim stieg ein Mann...

Haftbefehl auf Bundesautobahn 61 vollstreckt
Gefängnisaufenthalt in letzter Minute abgewendet

Dannstadt-Schauernheim. Die Beamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim haben am Montag, 17. Februar gegen 22:30 Uhr auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Dannstadt-Ost an der Bundesautobahn 61 in Fahrtrichtung Koblenz den Haftbefehl gegen einen 23 Jahre alten rumänischen Staatsbürger vollstreckt. Der Mann war zuvor durch Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Saarbrücken kontrolliert worden. Ein Datenabgleich seiner Personalien im Fahndungssystem ergab, dass der Mann mit...

Maxdorf: Nötigung und Gefährdung im Straßenverkehr
"Eine dumme Idee"

Maxdorf. Am 16. Februar gegen 15.11Uhr meldet ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Frankenthal, dass er mit seinem grauen Mazda die L 527 von Maxdorf aus in Richtung Oggersheim befährt. Ein 33-jähriger Mann aus Ellerstadt fährt mit seiner schwarzen Mercedes A-Klasse hinter dem Mazda. Kurz nach Befahren der dortigen Brücke habe der bislang hinter dem Mazda-Fahrer fahrende Mercedes-Fahrer mit seinem PKW zum Überholen angesetzt und hierfür den Fahrstreifen des Gegenverkehrs befahren. Beide...

Fahrzeugbrand auf der Bundesautobahn 61

Ruchheim. Am Sonntag, 16. Februar,  ereignete sich auf der Bundesautobahn 61 zwischen dem Autobahnkreuz Ludwigshafen und dem Autobahnparkplatz "Auf dem Hahnen" in Fahrtrichtung Koblenz gegen 11 Uhr ein Fahrzeugbrand. Die 19 Jahre alte Fahrzeugführerin bemerkte während der Fahrt eine Rauchentwicklung am Fahrzeug und fuhr auf den Seitenstreifen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet der Personenkraftwagen der Marke Mazda im Bereich des Motorraums in Brand. Die Fahrerin konnte das...

Feuerwehren und Polizei im Rhein-Pfalz-Kreis
Unwetterbedingte Einsätze dank Sturmtief Sabine

Rhein-Pfalz-Kreis. Alle Feuerwehren des Rhein-Pfalz-Kreises wurden in der vergangenen Nacht und am heutigen Vormittag (Stand 11 Uhr) zu unwetterbedingten Einsätzen alarmiert, insgesamt rund 86 Einsatzstellen.Bis auf wenige Ausnahmen handelte es sich um umgestürzte Bäume, lose Dach- und Fassadenteile, sowie umgestürzte Bauzäune. Die meisten Einsätze hatten die Wehren der VG Dannstadt-Schauernheim zu bewältigen, dort kam es zu 15 Unwettereinsätzen. Zusätzlich wurden die Kameraden zu einem...

Keine Personenschäden im Dienstgebiet der Maxdorfer Polizei
Mehrere Einsätze durch Sturmtief "Sabine"

Maxdorf. In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es im Dienstgebiet der Polizei Maxdorf zu mehreren Einsätzen durch die Auswirkungen des Sturmtiefs "Sabine". Mehrere kleinere umgestürzte Bäume, heruntergefallene Dachziegeln, umgewehte Verkehrsschilder und ähnliches wurden durch die eingesetzten Beamten von den Straßen entfernt. Zu größeren Schäden oder gar Personenschäden kommt es nach unserem Kenntnisstand nicht. ps

Vor allem umgestützte Bäume und weggeflogene Dachziegel machten es den Beamten zu schaffen.

Mehrere Einsätze für die Frankenthaler Polizei
Keine größeren Schäden durch Sturmtief "Sabine"

Frankenthal. In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es im Dienstgebiet der Polizei Frankenthal und Maxdorf zu mehreren Einsätzen durch die Auswirkungen des Sturmtiefs "Sabine". Mehrere kleinere umgestürzte Bäume, heruntergefallene Dachziegeln, umgewehte Verkehrsschilder und ähnliches wurden durch die eingesetzten Beamten von den Straßen entfernt. Zu größeren Schäden oder gar Personenschäden kam es nach bisherigem Kenntnisstand nicht. Die Polizei bittet weiterhin darum achtsam zu sein, denn...

Unbekannte dringen in Maxdorf in Wohnung ein
Einbruch im Curt-Schumann-Ring

Maxdorf. Unbekannte verschafften sich am 5. Februar zwischen 13 Uhr und 21.30 Uhr gewaltsam Zugang zu einer Wohnung im Curt-Schumann-Ring. Es gelang den Tätern unter anderem Bargeld im Wert eines mittleren zweistelligen Betrags zu stehlen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. ps

Verkehrsunfallflucht mit verletzter Fußgängerin in Maxdorf
Zeugen gesucht

Maxdorf. Am 27. Januar, zwischen 7.40 und 7.45 Uhr, befuhr ein rotes Auto den Heideweg in Richtung Hauptstraße in Maxdorf. An der Kreuzung Heideweg / Sohlstraße bog der Autofahrer nach links in die Sohlstraße ab. Hierbei übersah er eine Fußgängerin, die die Sohlstraße bereits überquerte. Bei dem Unfall wurde die Fußgängerin verletzt. Der Autofahrer fuhr in Richtung Bleichstraße weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Der Autofahrer ist augenscheinlich zwischen 20 und 25 Jahre alt und...

Verkehrsunfall im Rustenweg in Fußgönheim
War es ein Paketzusteller?

Fußgönheim. In der Nacht vom 21. Januar auf den 22. Januar kam es zwischen 21 Uhr und 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Rustenweg in Fußgönheim. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte vermutlich beim Rangieren eine Steinmauer und verließ, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern die Unfallörtlichkeit. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Zeugenbefragungen ergaben, dass es sich bei dem Verursacher um einen Paketzusteller handeln könnte. Die Polizei bittet daher...

Geschwindigkeitskontrollen in Rheinland-Pfalz
Sonderprogramm zur Bekämpfung von Geschwindigkeitsunfällen und Gefahren im Straßenverkehr in der Herbstzeit

Rheinland-Pfalz. Die Polizei Rheinland-Pfalz führt in der Zeit vom 28. Oktober bis 10. November 2019 auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durch. Die Kontrollen finden an Verkehrsunfallschwerpunkten statt, die der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) durch Auswertungen erkannt hat. Überhöhte Geschwindigkeit zählt zu den häufigsten Unfallursachen, insbesondere bei Verkehrsunfällen mit schweren Folgen. Bei über einem Drittel aller tödlichen...

2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Zwölf DRK-Server mit Schadsoftware verschlüsselt
Cyberangriff auf Krankenhäuser in der Pfalz

Pfalz. In den Abendstunden des 13. Juli kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im administrativen Bereich eingeschränkt, die medizinische Versorgung der Patienten konnte jedoch...

Die Polizei in Speyer sucht Zeugen
Auffahrunfall auf der Waldseer Straße

Speyer. Am Samstag, 20. Juli, gegen 13.18 Uhr befuhren vier Pkw hintereinander die Waldseer Straße in Speyer stadteinwärts. Aus bislang unbekannten Gründen bremste der erste der vier PKW kurz nach der Überführung der A61 bis zum Stillstand ab. Der dahinter folgende VW Polo  konnte noch rechtzeitig anhalten, den beiden folgenden Pkw gelang dies nicht mehr, so dass diese jeweils auf das davor bremsende Fahrzeug auffuhren. Dabei verletzte sich eine  30-jährige Fahrerin leicht am Unterarm und...

2 Bilder

Störung in der Metropolregion Rhein-Neckar
Entwarnung - Notruf 112 geht wieder

Update, es wurde um 17.06 Uhr am heutigen Dienstag, 16.7.2019, Entwarnung gegeben! Metropolregion. Achtung. Der Notruf 112 ist gestört! Nach derzeitigem Kenntnisstand ist vor allem das Bundesland Hessen davon betroffen, aber auch der gesamte Vorwahlbereich 06xxx - somit vermutlich auch viele Ortschaften der Metropolregion Rhein-Neckar. Wie lange die Großstörung noch andauert, ist noch unklar. Demnach werden Telefonanrufe zu Teil nicht verbunden. Dies betrifft auch die Notrufleitungen 112...

400.000 Euro Sachschaden
Brand in Otterstadt: Firmenhalle und Wohnhaus beschädigt

Otterstadt.  Aus bislang ungeklärter Ursache kam es auf einem Firmengelände in der Alemannenstraße in Otterstadt heute, 11. Juli, um 4.30 Uhr, zu einem Brand. Hierbei wurde die dortige Firmenhalle sowie ein angrenzendes Wohnhaus beschädigt. In der Halle befanden sich u.a. vier Motorboote. Der Sachschaden wird derzeit auf 400 000 Euro geschätzt. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Zur Klärung der...

Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis
BADEVERBOT AUFGEHOBEN (Nachtweideweiher Lambsheim)

+++UPDATE - Badeverbot aufgehoben+++ Die Auswertung der am 05.07.2019 erfolgten Probenentnahme im Nachtweideweiher Lambsheim ergab in allen Ergebnissen ein Unterschreiten der Grenzwerte. Die angebrachten Absperrungen werden von der Gemeinde entfernt werden, das Badverbot wird aufgehoben. +++Ergänzende Information+++ Betroffen ist die Gemeinde Lambsheim, das betroffene Gewässer trägt den offiziellen Namen „Nachtweideweiher“. Nähere Informationen und auch Gewässerdetails bietet die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.