Anmeldung

Beiträge zum Thema Anmeldung

Lokales
Im Rahmen der Bad Dürkheimer Maßnahmen zur Klimawandelanpassung wird in Zusammenarbeit mit der Gartenakademie Rheinland-Pfalz der Vortrag "Der klimagerechte Garten - Was ist zu tun?“ angeboten.

Wiederholung des Online-Vortrags am 23. Februar
"Der klimagerechte Garten - Was ist zu tun?"

Bad Dürkheim. Aufgrund der großen Nachfrage wird der von der Stadt Bad Dürkheim in Zusammenarbeit mit der Gartenakademie Rheinland-Pfalz angebotene Vortrag "Der klimagerechte Garten - Was ist zu tun?“ wiederholt. Neuer Termin für den Online-Vortrag ist Dienstag, 23. Februar um 18.30 Uhr. Der erste Vortrag zu dem Thema am 8. Februar war bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Verantwortlichen freuen sich über das große Interesse und hoffen, dass alle Interessierten, die bisher nicht teilnehmen...

Lokales
Im Rahmen der Bad Dürkheimer Maßnahmen zur Klimawandelanpassung wird in Zusammenarbeit mit der Gartenakademie Rheinland-Pfalz der Vortrag "Der klimagerechte Garten - Was ist zu tun?“ angeboten.

Online-Vortrag am 8. Februar
"Der klimagerechte Garten - Was ist zu tun?"

Bad Dürkheim. Im Rahmen der Bad Dürkheimer Maßnahmen zur Klimawandelanpassung wird in Zusammenarbeit mit der Gartenakademie Rheinland-Pfalz der Vortrag "Der klimagerechte Garten - Was ist zu tun?“ angeboten. Am 8. Februar 2021 um18 Uhr informieren Fachreferenten der Gartenakademie zum Thema „13 Klimawandel-Strategien als Sofortmaßnahmen für Ihren Garten“ und zeigen auf, wie diese im eigenen Garten umgesetzt werden können. Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Christoph Glogger werden die...

Lokales
Symbolbild

Informationen für Betreuer und Bevollmächtigte
„Netzwerk Betreuung“

Bad Dürkheim. Im Rahmen des „Netzwerk Betreuung“ finden auch in diesem Jahr unter anderem wieder Workshops für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer, Bevollmächtigte sowie Interessierte statt. Veranstalter sind die Betreuungsvereine im Landkreis Bad Dürkheim und der Stadt Neustadt. Die Workshops sind als Module konzipiert und können einzeln zu den jeweiligen Themen gebucht werden. Die Inhalte werden aktiv mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erarbeitet. Die Teilnahme ist kostenlos. Die...

Lokales
Igel im Winterschlaf.

Pfalzmuseum in Bad Dürkheim: Outdoor-Programm im Februar
„Winter ade“

Bad Dürkheim. Im Februar gibt es ein neues Angebot am Pfalzmuseum für Naturkunde – POLLICHIA-Museum Bad Dürkheim: den Outdoorbound! Familien mit Kindern ab 5 Jahren sind eingeladen, im Zeitraum vom 15. Februar bis 19. Februar an diesem besonderen Outdoor-Programm teilzunehmen. Mit einer App-basierten, geführten Tour und einem Beutel mit allen benötigten Materialien können die Familien einen Vor- oder Nachmittag lang in der Natur rund um den Herzogweiher erste Spuren des Frühlings entdecken und...

Lokales
Die Evangelische Jugendzentrale Bad Dürkheim lädt am Freitag, 11. Dezember um 20 Uhr zu einem Lichtergottesdienst in die Schlosskirche Bad Dürkheim ein.

Evangelische Jugendzentrale Bad Dürkheim lädt ein
Lichtergottesdienst in der Schlosskirche

Bad Dürkheim. Die Evangelische Jugendzentrale Bad Dürkheim lädt am Freitag, 11. Dezember um 20 Uhr zu einem Lichtergottesdienst in die Schlosskirche Bad Dürkheim ein. Das Thema „Hoffnung“ steht in im Mittelpunkt der kurzen vorgetragenen Texte, der Gebete und der eingespielten Musik und Lieder. Die meditative Veranstaltung wird von Jugendlichen der Evangelische Jugendzentrale Bad Dürkheim durchgeführt. Der Kirchenraum soll ausschließlich vom Kerzenlicht erleuchtet werden. Zu Beginn werden alle...

Lokales
Das Hambacher Schloss,  Wiege der Demokratie.

Wanderausstellung zu den bürgerlichen Freiheitsrechten
Online-Vortrag: Freiheit und Ich

Bad Dürkheim. Die Menschen- und Freiheitsrechte bilden den Kern unserer Demokratie. Sie ermöglichen uns individuelle Entfaltung und ein Leben nach unseren Vorstellungen. Aber was sind diese Freiheiten? Wie wirken sie sich aus? Was bedeuten sie für jeden einzelnen von uns? Auf diese und andere Fragen geht die Referentin in ihrem Vortrag zur Wanderausstellung "Freiheit und ich" ein. Hiermit möchten wir Sie auf einen Online-Vortrag der Volkshochschule unter der Leitung von Silke Zimmermann und...

Lokales
 Die Veranstaltung auf dem Hambacher Schloss kann leider nicht wie geplant durchgeführt werden.

180 Grad. Geschichten gegen den Hass: Nur online
vhs-Talk: Reden Sie mit!

Bad Dürkheim. Aufgrund der gestiegenen Fallzahlen und der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung findet der vhs-Talk „180 Grad. Geschichten gegen den Hass“ nur online statt. Die Veranstaltung auf dem Hambacher Schloss kann leider nicht wie geplant durchgeführt werden. „Wir freuen uns aber, allen Interessierten die Online-Teilnahme zu ermöglichen, sodass diese spannende Diskussion dennoch stattfinden kann. Eben ein bisschen anders, aber genauso interessant“, sagen Ilirjana Haas, Leiterin der vhs...

Lokales
Wissenschaftliche Zeichnung eines Tyrannosaurus-Schädels – eines der vielen Motive, die zur Auswahl stehen.

Wissenschaftliches Zeichnen am Pfalzmuseum für Naturkunde
Saurier, Geckos und fleischfressende Pflanzen

Bad Dürkheim. Am Mittwoch,  28. Oktober 2020 findet von 14 bis 18 Uhr im Forum des Pfalzmuseums für Naturkunde ein Kurs zum wissenschaftlichen Zeichnen statt. Die Teilnehmenden werden in die Welt der wissenschaftlichen Illustration entführt. Unter Anleitung erstellen sie ihre eigenen wissenschaftlichen Zeichnungen. Die Grundlagen dieser Technik sind leicht zu erlernen und liefern beeindruckende Bilder. Auch vermeintlich zeichnerisch wenig begabte Menschen müssen sich keine Sorgen machen - sie...

Lokales
Objekt von Dirk Börgermann.

Digitale experimentelle Fotokunst - Dirk Börgermann in Weisenheim am Berg
Der Weg zur Abstraktion

Weisenheim am Berg. Der Förderkreis Ehemalige Synagoge Weisenheim am Berg möchte seinen treuen Besuchern auch in Coronazeiten Kulturgenuss und seinen Künstlern Auftrittsmöglichkeiten bieten. Dies setzt sich nun unter Beachtung der aktuellen Coronaschutz-Regeln mit der Ausstellung von Dirk Börgermann und seiner Fotokunst fort. Der Weg zur Abstraktion: Für Dirk Börgermann begann dieser Weg vor 15 Jahren mit der experimentellen digitalen Fotografie. Dabei ist die Basis aller Arbeiten seine...

Lokales
Symbolfoto

BUND-Kreisgruppe Bad Dürkheim
Monatstreffen am 16. Oktober

Bad Dürkheim. Das Monatstreffen der BUND-Kreisgruppe findet am Freitag, 16. Oktober, 19.30 Uhr, im Halbersbacher Hotel Annaberg in 67098 Bad Dürkheim, Annabergstrasse 1, wie geplant statt.  Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger schriftlicher Anmeldung bis Mittwoch, 14. Oktober, per E-Mail unter mima.rauch@t-online.de möglich. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Anmeldung muss beinhalten: Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer. Der Einlass erfolgt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung,...

Lokales
Das Ensemble der Burgspiele Altleiningen - Manuela Spieß (Eva), Martin Steinmetz (Leo), Alexander Maier (Rainer), Anja Gößling (Christine) und Willy Hiebert (Eckhard) - freut sich auf die Aufführungen im Herbst.

„Benefiz - jeder rettet einen Afrikaner“
Burgspiele Altleiningen

Altleiningen. Seit einem halben Jahr hat die Corona-Pandemie die Welt im Griff, aber nach und nach lernen wir damit zu leben. Und zum Leben gehört Kultur! Deshalb sind die Burgspiele Altleiningen sehr froh, im Herbst dem Publikum wieder unterhaltsame Abende bieten zu können: „Benefiz - jeder rettet einen Afrikaner“ - eine tiefgründige Komödie der preisgekrönten deutschen Autorin Ingrid Lausund steht in diesem Jahr auf dem Spielplan. Sie zeigt fünf wohlmeinende Menschen, die einen Benefizabend...

Lokales
Trauer braucht Zeit, Erinnerung, Gemeinschaft und Veränderung.

Teilnahme bei telefonischer Anmeldung möglich
Trauercafé „Lebensraum“

Bad Dürkheim. Trauer braucht Zeit, Erinnerung, Gemeinschaft und Veränderung. Die Zeit nach dem Tod eines geliebten Menschen erlebt jede(r) völlig unterschiedlich. Es fällt schwer, mit der veränderten Situation umzugehen. Es entsteht das Gefühl, der einzige Mensch zu sein, der solche Tiefen und Erschütterungen erleiden muss. Beim Trauertreff wird Raum geboten, Sorgen und Nöte in geschützter Atmosphäre miteinander zu teilen, aber auch in der Trauer Leben zu spüren. Man trifft andere Menschen,...

Lokales
Hier werden Temperatur und Lichtintensität im Wald gemessen. [Herbstferienprogramm.

„Von den Sinnen zum Messen“ und „Wald und Wetter“
Herbstferienprogramm am Pfalzmuseum

Bad Dürkheim. Das Pfalzmuseum für Naturkunde - POLLICHIA-Museum, in Bad Dürkheim bietet in den kommenden Herbstferien zwei Programme an: An Fünftklässler richtet sich das 2-tägige Programm „Von den Sinnen zum Messen“ am 12. und 13. Oktober, jeweils von 10 bis15 Uhr. Dieses Programm greift die Kerninhalte des ersten Themenfeldes im Lehrplan des Faches Naturwissenschaften auf und veranschaulicht es mit Experimenten und Aktivitäten. Am zweiten Tag bauen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst...

Lokales
Herbstliche Früchte.

Outdoor-Programm im Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim
Herbstthema „Früchte“

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 27. September startet um 13 Uhr das Outdoor-Programm des Pfalzmuseum für Naturkunde - POLLICHIA-Museum, in Bad Dürkheim. Das Thema am ersten Sonntag der Herbstsaison lautet „Früchte“. Wer bei Früchten nur an die süßen Beeren des Sommers denkt, hat nur die halbe Pracht im Blick. Wir sammeln die vielen Früchte, die der Herbst bietet, lernen Verbreitungsstrategien kennen, spielen, basteln und gestalten kleine Naturkunstwerke. Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren....

Wirtschaft & Handel
"Schneller zum Erfolg" verspricht ein Vortrag des Unternehmernetzwerkes Bad Dürkheim.

Unternehmer Netzwerk Bad Dürkheim informiert
Schneller zum Erfolg

Bad Dürkheim. Unter dem Motto „Know-how bündeln und gemeinsam schneller zum Erfolg“ findet am Mittwoch, 9. September (Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr) ein Vortrag des Unternehmer Netzwerkes Bad Dürkheim im Restaurant zum Herrenberg in Ungstein statt. Alle Unternehmer, Selbstständige, Freiberufler, Gewerbetreibende oder leitende Angestellte und Existenzgründer aus Bad Dürkheim und der Region sind zu diesem spannenden Vortrag eingeladen. Alle Gäste erwartet ein kurzweiliger, lebendiger...

Ratgeber
Nützlich, schön und artenreich: Garten der Familie Setzepfand in Sippersfeld, Gewinner des Wettbewerbs 2019

Frist für Teilnahme am Garten-Wettbewerb verlängert
Gärten für die Artenvielfalt

Pfalz. Hobbygärtner können sich derzeit für den Wettbewerb im Projekt „Gärten für die Artenvielfalt – Jardiner pour la biodiversité“ des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen anmelden. Das Projekt will die breite Öffentlichkeit für die Artenvielfalt im Alltag sensibilisieren und so dazu anregen, auch in den bebauten Flächen des Biosphärenreservats, in den Städten und Dörfern, ökologisch zu handeln. Die Frist für die Teilnahme an dem Wettbewerb läuft noch bis Sonntag, 26. April. Die...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

In der Begegnungsstätte am Bad Dürkheimer Bahnhof
AWO-Promidinner

Bad Dürkheim. Erstmals startet die Arbeiterwohlfahrt ein Promi-Dinner in ihrer Begegnungsstätte am Bahnhof. Am 15. März, ab 13 Uhr werden zwei Dürkheimer Prominente, die jetzt noch nicht verraten werden, als Köche die Gäste der AWO erwartet. Serviert wird ein 3-Gänge Menü, die Kosten dafür belaufen sich auf 15 Euro pro Person. Anmeldung bitte unter 06322 67123 (Bertram Senft). ps

Lokales
Beim Pflanzenpressen.

„Wie lege ich ein Herbarium an? Teil 1“
Kurs im Pfalzmuseum für Naturkunde Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Am Mittwoch, 18. März findet unter Leitung von Dr. Julia Kruse und Birte Schönborn im und ums Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim ab 17 Uhr eine Veranstaltung zu dem Thema „Wie lege ich ein Herbarium an? Teil 1“ statt. Was ist überhaupt ein Herbarium und warum sollte ich eins anlegen? Ein Herbarium ist eine Sammlung von getrockneten Pflanzen. Damit Pflanzen lange aufbewahrt werden können, müssen sie in der Regel getrocknet und gepresst werden. Danach können sie auf Papier-...

Lokales
Symbolbild

Bad Dürkheim: Fahrsicherheitstraining speziell für Senioren 65 plus
"Wir sind mobil"

Bad Dürkheim. Die Polizeiinspektion Bad Dürkheim bietet in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Bad Dürkheim Süd Fahrsicherheitstrainings für Verkehrsteilnehmer im Alter 65 plus an. Freundlicherweise stellt der Flugsportverein Bad Dürkheim hierfür sein Gelände sowie Schulungsräume "In den Almen" 5 in Bad Dürkheim, Ortsteil Ungstein", zur Verfügung. Beginnend mit einem theoretischen Teil, der sich unter anderem mit den Themen Fahrzeugtechnik sowie rechtlichen Aspekten befasst, folgt ein...

Lokales
Die Ausstellung ist geeignet für alle Generationen (ab 5. Klasse).

Führungen zur vollen Stunde - Anmeldung erforderlich
Erlebnisausstellung zum Grundgesetz in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Vom 11. März bis 21. März 2020 findet im Vortragssaal des Kulturzentrums Haus Catoir (Römerstraße 20/22) täglich von 10 bis 19 Uhr eine Ausstellung zum Grundgesetz statt. Führungen sind jeweils zur vollen Stunde für die Dauer von etwa 60 Minuten vorgesehen. Der Ausstellungsbesuch ist nur durch eine Führung möglich. Weitere Führungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage möglich. Der Eintritt ist frei. Gruppen ab vier Personen sollten sich anmelden unter 0175-3536987...

Lokales
Wieder heimisch im Pfälzerwald: der Luchs.

Schwerpunktthema: Neue Dauerausstellung in Bad Dürkheim
Öffentliche Führung im Pfalzmuseum für Naturkunde

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 1. März, um 11 Uhr, bietet das Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim eine öffentliche Führung an. Im Mittelpunkt der etwa einstündigen Tour durch die Ausstellung stehen die neu gestalteten Räume im ersten Stockwerk des Pfalzmuseums – darunter die Landschaftsräume Pfälzerwald und Westrich. Wie sind diese Landschaften entstanden? Was zeichnet die Naturräume aus? Welche Tiere und Pflanzen sind dort heimisch und wie können sie geschützt werden? Nach der Führung...

Lokales
Zur (W)Einkaufsnacht gibt es am Steinkreis zum ersten Mal eine Offene Bühne.

Anmeldungen bis zum 23. Februar beim Kulturbüro
1. Offene Bühne in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Am Samstag, 29. Februar, der (W)Einkaufsnacht,  gibt es von 19 bis 21 Uhr am Steinkreis zwischen Stadtplatz und Römerplatz die 1. Offene Bühne Bad Dürkheim. Das Kulturbüro lädt bei der ersten offenen Bühne zum Mitmachen ein. Ob Musik, Tanz, Literatur, Performance, Poetry Slam, Artistik, Klamauk oder etwas völlig Neues. Ab sofort gibt es in Bad Dürkheim eine offene Bühne für freie Kunst. Anmeldung bis 23. Februar an kultur@bad-duerkheim.de ps

Lokales

Studientag in Bad Dürkheim: „Wie politisch muss Kirche sein?“
Frauen wagen Frieden

Bad Dürkheim. „Wie politisch muss Kirche sein?“ Antworten zu dieser Frage sucht die Projektgruppe „Frauen wagen Frieden“ am Samstag, 25. Januar im Martin-Butzer-Haus in Bad Dürkheim. Albrecht Bähr, Landespfarrer der Diakonie und Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Diakonie Rheinland-Pfalz, eröffnet mit seiner Sichtweise den Studientag, anschließend erläutert der Mitgründer und Mitarbeiter der Werkstatt Ökonomie e. V., Klaus Heidel seine Sicht als Ökumeniker. Den dritten Vortrag hält Dr....

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.