IGS erläuft für wohltätigen Zweck 3.573 Euro
Motto „Laufen und Helfen“

Los geht’s.

Wörth. Die IGS Wörth hat bei ihrem alle zwei Jahre stattfindenden Spendenlauf für einen wohltätigen Zweck 3.573 Euro erlaufen.
Dieser Lauf wurde bei optimalem Wetter unter dem Motto „Laufen und Helfen“ unter der Leitung der Lehrer Florian Wagenblatt und Thilo König von der Fachschaft Sport mit 400 aktiven Läuferinnen und Läufern im Stadion von Wörth durchgeführt. Im Vorfeld der Aktion wurde im Unterricht das Thema „Soziale Gerechtigkeit“ behandelt, um die Schüler zu motivieren, möglichst viele Sponsoren für ihre Laufkarte zu finden. Als Anreiz für die einzelnen Klassen wurden zwei Sonderpreise ausgelobt: zum einen für die meisten erlaufenen Kilometer innerhalb einer Klasse, zum anderen für die Klasse mit dem höchsten Spendenergebnis.
Jetzt steht das Ergebnis fest: Insgesamt wurden 3.573 Euro an diesem Tag erlaufen. Ein besonderer Dank geht dabei an die größten Einzelförderer, die Sparkasse Germersheim-Kandel und s’Buchlädel aus Maximiliansau.
In diesem Jahr geht das Geld zur Hälfte an die Wörther Tafel, die bedürftige Familien in der Region unterstützt. Die andere Hälfte geht an den Förderverein der Schule, der ebenfalls in besonderen Fällen des Schulalltags immer unterstützend tätig ist. Die beiden Sonderpreise gehen an Klasse 5d für erlaufene 74 Kilometer und an die Klasse 7a für das höchste Spendenergebnis mit 528 Euro. ps

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Wörth und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen