Nachrichten - Wochenblatt Wörth

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen Wochenblatt Wörth

Lokales

Arbeiten im Hasenweg gehen weiter
Zweiter Bauabschnitt in Scheibenhardt beginnt

Scheibenhardt. Die Firma Werling hat den Auftrag erhalten, den Hasenweg inScheibenhardt im 2. Bauabschnitt, ab dem Bereich des Kindergartens bis zur Landesstraße/Maxstraße auszubauen. Die erste Bauphase wird vom Kindergarten bis zur Höhe der Einmündung des Fußweges bei Hausanwesen Nr. 5 im Hasenweg sein. Die Arbeiten hierzu beginnen voraussichtlich am Mittwoch, 29. Januar.  Die Anwohner werden gebeten, ihre Autos außerhalb des Bauabschnittes zu parken. Die Müllgefäße werden an den...

Fünfte Jahreszeit beginnt nun richtig
Altrhein-Narren Wörth starten ihre Kampagne

Wörth. Mit Kaffee Konfetti wird am Sonntag, 26. Januar, offiziell die neue Faschingskampagne der Altrhein-Narren eingeläutet und dazu ist die Bevölkerung eingeladen. Um 14.01 Uhr öffnet der Saal des Bayerischen Hofes seine Pforten. An einem gemütlichen Nachmittag für Jung und Alt zeigen die Tanzgruppen der Altrhein-Narren ihr Können. Bei einer heißen Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen kann sich das Publikum ganz auf die fünfte Jahreszeit einstimmen. Der Eintritt ist frei. Ende des...

2 Bilder

Am 1. April startet die neue Saison
Trekking in der Pfalz

Donnersbergkreis/Südliche Weinstraße. Trekking – das klingt nach Abenteuer, Wildnis und Abgeschiedenheit in fernen Ländern. An Deutschland oder gar an die Pfalz denkt man angesichts der vielen gut erschlossenen Wanderwege und Hütten im Pfälzerwald da erst mal nicht. Im Jahr 2009 ging das Trekkingplatz-Projekt an den Start, von Beginn an fand es großen Zuspruch. Die Anzahl von einst sieben Trekkingplätzen zwischen Burgruine Guttenberg im Süden und Kalmit im Norden wurde auf mittlerweile 15...

Wenn Kinder kurzfristig für einige Tage, Wochen oder Monate an einem sicheren Ort untergebracht werden sollen, sind Bereitschaftspflegefamilien gefragt.

Ein sicherer Ort für Tage, Wochen oder Monate
Kinder brauchen Pflegeeltern

Germersheim. Bereitschaftspflegefamilien kennen das: Das Jugendamt ruft an. Ein Kind ist in Not und benötigt rasch einen sicheren Platz, an dem es bleiben kann. Innerhalb weniger Stunden hat die Familie ein Mitglied mehr – zumindest vorübergehend. Einige Tage, Wochen oder Monate. Selten aber länger als ein Jahr. „Leider können wir diese Kinder nicht immer in einer Pflegefamilie unterbringen. Dabei wäre es gerade in Krisensituation wichtig, dass Kinder einen sicheren, herzlichen Platz...

Neues Ortsfamilienbuch von Dr. W. Esser & Ute Keppel
Familiengeschichte von Dierbach erforscht

Kandel/Dierbach. Die Kandeler Familienforscher Dr. Werner Esser und Ute Keppel haben ein neues Ortsfamilienbuch vorgelegt: Dierbach. Es ist das zehnte Ortsfamilienbuch, das sie gemeinsam erarbeitet haben. Zuvor hatten sie schon die Gemeinden Winden, Freckenfeld, Vollmersweiler, Minfeld, Kandel, Erlenbach, Steinweiler, Barbelroth und Oberhausen erforscht. Das Ortsfamilienbuch Dierbach wurde beim Seniorennachmittag im Ort vorgestellt. Wie Dr. Esser erläuterte, sind auf 424 Seiten alle...

Bürgermeister Niedermeier und die Beigeordneten mit den Geehrten.

Neujahrsempfang der Stadt Kandel - Sportler bekommen eigenen Termin
Auszeichnung für Schüler und Ehrenamtliche

Kandel. Der Ehrungsteil beim Neujahrsempfang der Stadt Kandel war dieses Jahr abgespeckt. „Wir haben uns gesagt, dass die Sportlerehrungen irgendwann im Laufe der Veranstaltung untergehen, weil der Aufmerksamkeitspegel einfach nicht mehr da ist“, erläuterte Bürgermeister Michael Niedermeier. Natürlich sollen besonders erfolgreiche Sportler, und ihre Zahl ist erfreulich groß, auch weiterhin geehrt werden, aber zu einem eigenen Termin, der noch bekanntgegeben wird. Auf jede Ehrung im Rahmen des...

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

ad - Auto Dienst Semlinger
Die Markenwerkstatt Ihres Vertrauens

Haßloch. Beim Haßlocher ad – Auto Dienst Semlinger dreht sich alles rund ums Auto. Neben der Reparatur von Pkws jeder Marke bietet die Meisterwerkstatt dank modernster Ausstattung den kompletten Service rund um den motorisierten Untersatz: Ob Inspektion, TÜV- oder AU-Prüfungen, allgemeine Kfz-Reparaturen, Pkw-Instandsetzung nach Unfallschaden, Überprüfung, Wartung, Reinigung sowie Auffüllen und Reparatur von Auto-Klimaanlagen, Ersatzteilverkauf, Frühjahrs- und Sommercheck, Reparatur von...

Lokales
Eichhörnchen verlassen im Winter nur hin und wieder ihren Kobel

Pfälzerwald: Überleben im Winter
Wie Igel, Lurch und Fuchs die Kälte überleben

Annweiler. Wenn die Zugvögel gen Süden fliegen, wird es ruhig im Pfälzerwald, denn auch viele daheimgebliebene Tiere ziehen sich zur Winterruhe, Winterschlaf und Winterstarre zurück. Das Eichhörnchen springt von Baum zu Baum, huscht über den Boden. Im Herbst vergräbt es Nüsse, Eicheln und Buchäckern, um über den Winter zu kommen. Denn die kleinen Tiere halten keinen echten Winterschlaf, sondern sind nur weniger aktiv: sie halten Winterruhe. Das bedeutet, dass sie hin und wieder ihren Kobel...

Lokales
Wandern ist für Körper, Geist und Seele gut

Pfälzerwald Verein: Wandern tut Körper und Geist gut
Der Weg ist das Ziel

Neustadt. Nicht nur für den Körper, sondern auch für Geist und Seele ist Wandern segensreich. Es hält fit, entschleunigt und entspannt vom stressigen Alltag. Hier zeigt ein Astloch eine komische Grimasse, in der Nase liegt der harzige Geruch der Bäume und irgendwo pfeift ein Vogel sein Lied, während der Boden unter den Schuhsohlen knirscht. „Das Wandern regt alle Sinne an“, sagt der Hauptgeschäftsführer des Pfälzerwald-Vereins in Neustadt Bernd Wallner aus Großfischlingen bei Landau....

Lokales
Bewusster Leben mit Zen

Zen Meditation in Edenkoben
Im Hier und Jetzt

Edenkoben. Zen ist weder Religion noch Lehre. Zen ist eine Jahrtausende alte Praxis, die hilft, anzuhalten, seine Gedanken und Gefühle wahrzunehmen und damit umzugehen und sich auf die Welt einzulassen. Beim Zen gibt es nichts zu glauben. Beim Zen zählt nur die eigene Erfahrung, nicht der Verstand, keine Konzepte, kein richtig oder falsch. Es handelt sich um eine 2500 Jahre alte Praxis. Es geht beim Zen darum, im Augenblick zu sein, im Hier und Jetzt. Das klingt einfach, in der Regel sind...

Sport

Dr. Klaus Weichel
2 Bilder

Weichel und Littig zu Gast beim nächsten Layenberger-Fantalk
Gipfeltreffen in der Fan-Kneipe "12. Mann"

FCK. Die kommende Ausgabe des Layenberger-Fantalks in der kultigen Fan-Kneipe "12. Mann" in der Nähe des Kaiserslauterer Hauptbahnhofs am Donnerstag, 30. Januar, um 18 Uhr verspricht vor dem Hintergrund der nahenden Entscheidung des Kaiserslauterer Stadtrats zur künftigen Stadionpacht des 1. FC Kaiserslautern ein spannendes Highlight zu werden. Sowohl Kaiserslauterns Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel als auch der Ex-FCK-Aufsichtsrat und Fraktionsvorsitzende der Lautrer CDU im Stadtrat,...

Halbfinale ausgelost
Kreispokal - FC Berg trifft auf SV Rheinzabern

Berg. Am vergangenen Samstag wurde das KreispokalHalbfinale ausgelost. Gegner zuhause in Berg wirdder A-Ligist SV Rheinzabern sein. Gespielt wird am Ostersonntag, 12. April,  um 16 Uhr. Gleichzeitig wurde der Spielort für das Kreispokalfinale festgelegt. Es wird am Freitag, 1. Mai, in Berg stattfinden. Sollte der FC Berg das Finale erreichen, wird das Finale in Neuburg ausgetragen

Seit seinem Wechsel nach Mannheim absolvierte der gebürtige Landshuter insgesamt 88 DEL-Partien für die Adler. Dabei gelangen Krämmer zehn Tore sowie 16 Assists.

Vertrag verlängert
Krämmer bleibt ein Adlern Mannheim

Mannheim. Während sich in der Deutschen Eishockey Liga der Kampf um die begehrten Playoff-Plätze und die beste Ausgangslage für die am 11. März beginnende K.-o.-Runde immer weiter zuspitzt, laufen bei den Adlern weiterhin die Planungen für die kommende Spielzeit. Nach den Vertragsverlängerungen mit Mark Katic, Cody Lampl, Andrew Desjardins, Matthias Plachta sowie Tommi Huhtala bleibt dem amtierenden deutschen Meister auch Nico Krämmer mindestens eine weitere Spielzeit erhalten. Mit der...

Trikotübergabe (v.l.) KSC-Geschäftsführer Michael Becker, Dirk Schallock, Vorsitzender der Geschäftsführung der „E.G.O.-Gruppe“, KSC-Präsident Ingo Wellenreuther und KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer
4 Bilder

Einblicke beim Business-Abend / Karlsruher SC sieht sich für Aufgaben gerüstet
Es geht gleich "kernig" für den KSC los

KSC-Partner. Traditionell lädt der KSC vor Rundenstart zum Business-Abend, bei dem Sponsoren und Freunde der Blau-Weißen von Mannschaft, Trainer und Umfeld Einblicke ins aktuelle Geschehen und die Vorbereitung bekommen. Diese Woche ging es zur „E.G.O.“, der „Elektro-Gerätebau“ in Oberderdingen. „E.G.O.“ entwickelt, produziert und liefert schon seit 1931 Hightech-Produkte – unter anderem Heiz- und Steuerelemente für Herde, Waschmaschinen oder viele andere Geräte im Haushalt oder in gewerblichen...

Trainer  Peter Geiger.

Handballer TV Wörth
Peter Geiger Trainer der ersten Mannschaft

Wörth. Peter Geiger wird ab der kommenden Saison die erste Herrenmannschaft des TV Wörth in der Handball-Pfalzliga trainieren. Nachdem Frank Schindler Abteilungsleiter Helmut Wesper und dem Spielleiter der Männer Andre Wahl bekannt gegeben hatte, dass er nach vierten Saison in Wörth als Trainer aufhöre - nachdem er eigentlich nur drei Jahre bleiben wollte -, musste der Verein sich nach einem neuen Trainer umsehen. „Dieser sollte Erfahrung haben, die Pfalzliga kennen und an das Spielsystem von...

Auch in diesem Jahr wurden wieder erfolgreiche Turnerinnen und Turner des TV 03 Wörth geehrt.

Beim Neujahrsempfang der Stadt Wörth
Erfolgreiche Sportler geehrt

Wörth. Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Wörth wurden wieder erfolgreiche Sportler für herausragende Leistungen im vergangenen Jahr sowie Ehrenamtliche für ihr Engagement im Verein geehrt. Auch im Jahr 2019 waren Turnerinnen und Turner des Turnvereins 03 Wörth wieder sehr erfolgreich und daher wurden 13 mit einer Ehrenmünze geehrt. Mit der Bronzenen Ehrenmünze wurde Marie Ehmer als Pfalzmeisterin im Einzel ausgezeichnet. Laura-Marie Hoang und Janina Shala erturnten sich bei den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Die Berufsbildenden Schulen im Kreis Germersheim laden zum Infotag ein.

Infotag am 4. Februar
Berufsschulen Germersheim und Wörth informieren

Wörth/Germersheim. Am 4. Februar öffnet die Berufsbildende Schule Germersheim/Wörth ihre Schulpforte. An beiden Standorten können sich interessierte Schüler sowie Eltern und Erziehungsberechtigte über das Bildungsangebot informieren. Neben der Berufsreife oder der Mittleren Reife, die an den Standorten Germersheim und Wörth erworben werden können, wird in Vollzeit auch der Erwerb der Fachhochschulreife in der Höheren Berufsfachschule angeboten. Das schulische Angebot richtet sich auch an...

Kandeler Heimatshoppen-Familie berichtet
Kauf ein, wo du lebst!

Kandel. Kauf ein, wo du lebst! Kann eine Familie mit dem Kandeler Angebot drei Monate überleben ohne online zu bestellen? Das war die Aufgabe, die sich Sarah und Hendrik Krug stellten. Über Instagram hielten sie alle Neugierigen mit mindestens drei Posts pro Woche über ihre Einkäufe auf dem Laufenden. Knapp 100 Stories, zirka 40 Unternehmensbeiträge und weitere Artikel zum Leben in Kandel wie beispielsweise Oktobermarkt oder After-Work-Party im Kulturkeller, füllten drei Monate lang den...

Übergabe der Förderurkunde in Berlin: v.l. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Thomas Gebhart (MdB, Parlamentarischer Staatssekretär), Boris Schmitt (VRRN) und Moderatorin Christiane Stein.

100.000 Euro Bundesfördermittel für die Region
„5G-RettungsNetz“

Metropolregion. Bessere Notfallversorgung durch schnelle Datenübertragung: Für seine Ideenskizze namens „5G-RettungsNetz Rhein-Neckar“ hat der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) rund 100.000 Euro Fördergelder erhalten. Die Förderung erfolgte im Rahmen des im Herbst ausgeschriebenen bundesweiten „5G-Innovationsprogramms“. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) stößt damit Konzepterstellungen an, die Anwendungen mit dem modernen Übertragungsstandard 5G erproben und...

Stadt Kandel und Bündnis 90/Die Grünen laden im März ein
Anmeldungen zur Energiemesse in Kandel

Die Energiemesse Kandel 2020  findet am 21. und 22. März 2020, von 10 bis  18 Uhr  in der Stadthalle Kandel am Marktplatz in Kandel statt. Die Stadt und die Grünen laden gemeinsam ein. Es werden noch Firmen gesucht, die mit einem innovativen Beitrag zur Energieeffizienz, Energieeinsparung oder zu erneuerbaren Energien für Verbraucher, Handwerker oder Häuslebauer  informieren möchten.  Es sollen praxisnahe Beispiele aus den genannten Bereichen gezeigt werden wie zum Beispiel Blockheizwerke,...

Bundesgartenschau in Heilbronn im vergangenen Jahr

Bewerbungsverfahren zur Landesgartenschau 2026 in Rheinland-Pfalz
Platz für Freizeit und Erholung

Pfalz. Das Bewerbungsverfahren für die Landesgartenschau 2026 ist eröffnet. Das hat jetzt Wirtschaftsminister Volker Wissing mitgeteilt. Interessierte Kommunen können sich bis zum 15. Oktober 2020 bewerben. Die Ausrichterstadt wird 2021 bekanntgegeben. Interessierte Kommunen können bis zum 15. Oktober 2020 ihre Bewerbungsunterlagen beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau einreichen. Von dort erfolgt auch die fachliche Beratung und Betreuung der Bewerber. Im März...

Der neue Abteilungsdirektor Firmenkundenbetreuung der VR Bank Südpfalz: Tino Klink.

Neuer Ansprechpartner für Firmen
Tino Klink ist neuer Abteilungsdirektor Firmenkundenbetreuung der VR Bank Südpfalz

Südpfalz.  Tino Klink leitet seit Januar 2020 den Bereich Firmenkundenbetreuung der VR Bank Südpfalz. Klink ist Nachfolger von Klemens Gadinger, der auf eigenen Wunsch eine neue Aufgabe im Firmenkundenbereich als Ansprechpartner für das gewerbliche Kreditvermittlergeschäft übernimmt. Tino Klink begann 2010 seinen Werdegang bei der VR Bank Südpfalz als Student an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Karlsruhe. Der 30-jährige Prokurist steht einem 43-köpfigen Team vor. Tino Klink...

Ausgehen & Genießen

Après-Ski-Party in Scheibenhardt

Scheibenhardt. Wer  zwischen Silvester und Fasching nochmal ordentlich feiern will, ist beim Sportverein Scheibenhardt richtig.  Bei einem Mix aus 90ies und Après-Ski Hits können alle den am Freitag, 31. Januar, ab 21 Uhr im Clubhaus des SVS den Winter vertreiben.  Wer mit einem Kleidungsstück passend zum Après-Ski, Wintermütze ausgeschlossen kommt, bekommt ein Getränk günstiger.

Glühweinfest in Maximiliansau
Erstes Porzer Gliehwei-Feschd

Maximiliansau. Der Turnverein Pfortz-Maximiliansau veranstaltet am 25. Januar das erste Porzer Gliehwei-Feschd auf der Tennisanlage des Turnvereins (Biergarten der Turnerstube). Ab 16 Uhr wird Winzer-Glühwein, Bier und alkoholfreie Getränke angeboten. Auch im Angebot sind Flammkuchen klassisch, mit Käse und nach griechischer Art.

Jazzclub Wörth
In der Tradition von Frank Sinatra

Wörth. Am Sonntag, 26. Januar, 19 Uhr (Einlass 18 Uhr), spielen Knebo Guttenberger & friends im Café Chaos, Ottstraße 23, in Wörth. Knebo Guttenberger, Gitarrist und Sänger, ist ein smarter Crooner in der Tradition von Frank Sinatra, die z. B. ebenso durch den verstorbenen Roger Cicero repräsentiert wurden. Knebo Guttenberger hat sich komplett auf das Swing-Repertoire und auf Stücke des Great American Songbook eingelassen. Dieses Repertoire singt er mit einem coolen Swing-Feeling, was...

"Father and Son“  live in Concert in Scheibenhardt.

Samstag, 7. März, im Bürgerhaus Scheibenhardt
Father and Son

Scheibenhardt. Zum sechsten Mal in Folge spielen „Father and Son“ am Samstag, 7. März, 19 Uhr, im Bürgerhaus in Scheibenhardt. Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro. Kartenbestellungen sind unter Telefon 07277 8999886 möglich. Ein Teil des Erlöses geht an das Bürgerhaus in Scheibenhardt und an den Faschingsverein. Die Bewirtung übernimmt wie immer, der Faschingsverein „Lauterpfludde“ und verwöhnt die Konzertbesucher vor Beginn, in der Pause und nach dem Konzert mit Canapes,...

Im ASB Seniorenzentrum am 4. Februar
Kaffeeklatsch

Hagenbach. Der Seniorenbeirat und das ASB Seniorenzentrum der Stadt Hagenbach laden ein zum gemeinsamen Kaffeeklatsch am Dienstag, 4. Februar, von 14.30 bis 17.00 Uhr, im ASB Seniorenzentrum „Am Stadtrand“. Bei Kaffee und Kuchen sollen gemeinsam ein paar schöne Stunden miteinander verbracht werden. Auf Wunsch werden Interessierte nach telefonischer Vereinbarung abgeholt, Seniorenbüro, Telefon 07273 919368 oder Doris Meyer, Telefon 07273 1582. ps

Blaulicht

Verkehrskontrolle in Kandel
Viele Verkehrsverstöße am Samstag

Kandel/Neupotz. Am Samstagmorgen wurde eine Verkehrskontrolle in Kandel Richtung Neupotz mit Hauptaugenmerk auf die gefahrene Geschwindigkeit durchgeführt. Von 40 gemessenen Fahrzeugen  zwischen 9.45 Uhr und 11.15 Uhr überschritten 25 Fahrzeugführer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Auf 2 Fahrzeugführer kommt zur Strafe noch zusätzlich Fahrverbot zu. Der Spitzenreiter wurde mit 105 km/h gemessen. Nachmittags wurde die Geschwindigkeit zwischen Kandel und Minderslachen von 15.50...

51-Jähriger aus Kandel im Visier der Polizei
Amphetamin während Wohnungsdurchsuchung konsumiert

Kandel. Ein 51-jähriger E-Scooter Fahrer wurde am Samstagmittag gegen 13.30 Uhr von der Polizei entdeckt und anschließend vor seiner Wohnanschrift kontrolliert. Es wurde festgestellt, dass der E-Scooter nicht versichert ist und deshalb nicht im öffentlichen Verkehrsraum geführt werden darf. Im Rahmen der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf Konsum von Betäubungsmitteln. Weiterhin wurde Cannabis-Geruch aus der Wohnung wahrgenommen, weshalb im Anschluss die Wohnung durchsucht werden sollte. Bei...

Unfall auf der A65 bei Wörth / Dorschberg
Verkehrsunfall mit Verletzten

Wörth/Dorschberg. Wirtschaftlicher Totalschaden entstand an zwei Fahrzeugen gestern bei einem Unfall. Im Bereich der Auffahrt zu A65 kam es am Samstagmittag, 25. Januar, gegen 13.28 Uhr  zum frontalen Zusammenstoß von zwei Autos, nachdem der Unfallverursacher vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf die Fahrspur des Gegenverkehrs kam.  Beim Unfall wurden vier Personen verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung musste die Auf-und...

Symbolbild

30.000 Euro Schaden
Unbekannte manipulieren Ackerschlepper in Kandel

Kandel. Unbekannte Täter drangen auf ein umfriedetes landwirtschaftlich genutztes Gelände und manipulierten an einem dort abgestellten Ackerschlepper.  Der Besitzer hat den Schaden am 22. Januar gegen 7 Uhr bemerkt. Durch die Manipulation entstand im Folgenden ein Schaden von ca. 30.000 EUR. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Wörth, Telefon 07271 9221-0

Polizei in Wörth sucht Geschädigten
Wilde Verfolgungsjagd durch Wörth und über die B9

Wörth. Am 24. Januar gegen 11.30 Uhr sollte ein Auto mit französischem Kennzeichen von der B9, Anschlussstelle Wörth / Daimler Tor 1 abgeleitet und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrer des Peugeot 306 folgte zunächst der Anweisung, beschleunigte dann jedoch sein Fahrzeug und flüchtete. Er verließ die B9 an der Anschlussstelle Wörth-Bahnhof, fuhr durch die Hanns-Martin-Schleyer-Straße, über das Gelände einer Tankstelle, anschließend durch die Bahnhofstraße und die engen Gassen...

Fahranfänger rast durch die Südpfalz
20-jähriger Raser wird von Polizei in Zivil gestellt

Wörth. Zeitdruck war wohl die Ursache dafür, dass sich am 23. Januar um 7.20 Uhr ein 20-jähriger Autofahrer auf der BAB 65 dazu entschloss zu schnell zu fahren. Im Bereich Rohrbach hielt dies den Fahrer auch nicht ab, ein ziviles Fahrzeug der Polizeiinspektion Wörth von hinten zu bedrängen. Im Rahmen einer Nachfahrt stellten dann die Beamten noch weitere Verkehrsverstöße, unter anderem eine Geschwindigkeit von knapp 190 Stundenkilometer bei erlaubten 100 Stundenkilometer fest. Dem 20-jährigen...

Ratgeber

Grundschule und Schülerhort laden in Berg ein
Welche Betreuungsform ist für mein Kind die richtige?

Berg. Der Schülerhort der Waldkinder und die betreuende Grundschuleladen interessierte Eltern, deren Kinder im Jahr 2020 in Berg eingeschult werden, zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 30. Januar, von 17 bis 18.30 Uhr in dieRäume des Hortes Berg ein. Im Mittelpunkt stehen die Arbeitsweise, der Anmeldevorgang wie auch die Besichtigung der Räumlichkeiten beider Einrichtungen an. An diesem Tag besteht die Möglichkeit, das Kind im Hort anzumelden. ps

Finanzämter bitten darum, von Anfragen abzusehen
Steuerbescheide kommen erst im Frühling

Finanzamt. Frühestens ab Mitte März 2020 können die Finanzämter mit der Bearbeitung der Einkommensteuererklärungen 2019 beginnen. Grund hierfür sind die gesetzlichen Fristen, die Arbeitgebern, Versicherungen und anderen Institutionen bis zum 28. Februar eines Jahres Zeit lassen, um der Finanzverwaltung die erforderlichen Daten, wie Lohnsteuerbescheinigungen, Beitragsdaten zur Kranken- und Pflegeversicherung, Altersvorsorge sowie Rentenbezugsmitteilungen, zur Bearbeitung der Steuererklärung zu...

2 Bilder

Warnhinweise bei allen Faschingsartikeln beachten
Augen auf beim Kostümkauf zu Fasching

Fasching. Ob Pirat, Krankenschwester, Teufel oder Cowboy - die Auswahl an Kostümen im Supermarkt, Kaufhaus oder Karnevalsladen ist schier unendlich. Alljährlich haben große und kleine Jecken wieder die Qual der Wahl, für welche Verkleidung sie sich entscheiden sollen. Die Sicherheit sollte beim Kauf allerdings nicht außer Acht gelassen werden. Die meisten Kinderkostüme sind mit einem CE-Kennzeichen versehen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Kostüme, ausschließlich oder nicht...

In Kombination mit blühendem Lavendel und Gräsern sorgt heller Kies für eine mediterrane Stimmung.
2 Bilder

Schottergärten haben meist mehr Nach- als Vorteile
Aus Steinwüsten werden Blütenmeere

Garten. Gerade in Vorgärten sieht man es in den letzten Jahren oft: Die Erde ist ganzflächig mit Kies oder Schotter bedeckt, lediglich der eine oder andere immergrüne Busch sorgt für etwas Abwechslung. Doch das vermeintlich pflegeleichte Beet hat meist mehr Nach- als Vorteile. Es ist Winter, also die perfekte Zeit, um das Gartenjahr 2020 zu planen. Für viele heißt das, sich Gedanken über ihren Schottergarten zu machen. Eigentlich sollte der eine pflegeleichte Lösung sein: Eine mit Kies oder...

Ludwig-Riedinger-Grundschule Kandel
Anmeldung der "Kann-Kinder" in Kandel

Kandel. Am Mittwoch, 5. Februar, findet in der Ludwig-Riedinger-Grundschule Kandel, Marktstraße 6, Eingang überPausenhof, in der Zeit von 14.15  bis 16  Uhr die Schuleinschreibung für die Kinder statt, welche zum Schuljahresbeginn diesen Jahres noch nicht chulpfichtig sind, bzw. die Kinder, die das sechste Lebensjahr nach dem 31. August 2020 vollenden werden. Bitte Geburtsurkunde mitbringen. Bei ausländischen Kindern ist der Aufnahmebescheid bzw. Registrierschein vorzulegen.  Ebenso muss ein...

Vorsicht vor Organisation „Transparenzregister e.V. i.Gr.“
IHK warnt vor Zahlungsaufforderung

Pfalz. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz warnt vor einer E-Mail-Kampagne, bei der in den letzten Tagen zahlreiche pfälzische Unternehmen eine E-Mail mit dem Betreff „Zahlungsaufforderung Verstoß gegen das Geldwäschegesetz“ erhalten haben. Versendet werden diese E-Mails von einer Organisation namens „Transparenzregister e.V. i.Gr."  Heiko Lenz, zuständiger Jurist bei der IHK Pfalz, rät dringend davon ab, „Hilfestellungen“ dieses Vereins in Anspruch zu nehmen. „Unternehmen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.