Wochenblatt Wörth - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Blick von der neuen Tribüne auf das Spielfeld und die alte Tribüne

Einweihung der neuen Gegentribüne in Karlsruhe
KSC gegen Heidenheim

KSC. Alles irgendwie anders im Karlsruher Wildpark, aber doch in gewisser Weise vertraut, denn die Farben stimmen, das Setting, die Umgebung - und das Blau-Weiß dominiert. Selbe Zufahrt, bekannte Kontrollen, selber Parkplatz, andere Absperrungen, denn die Mannschaft hat nun eine neue Kabine, außerhalb des Stadions, der Mannschaftsbus parkt an anderer Stelle, der Gästebus auch, Gang entlang der bisherigen KSC-Fantribüne (Weg ins Stadion als Video beim Wochenblatt-Auftritt auf Facebook) , dann...

Gerry Ehrmann

Einigung zwischen FCK und Gerry Ehrmann
"Sind damals beide übers Ziel hinausgeschossen"

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern und Gerry Ehrmann haben in den letzten Wochen intensive und konstruktive Gespräche geführt, in denen die in den vergangenen Monaten entstandenen Unstimmigkeiten und Missverständnisse vollständig ausgeräumt werden konnten. Das gilt insbesondere für die gegenüber Gerry Ehrmann erhobenen Vorwürfe in den Pressemitteilungen des FCK vom 24. Februar 2020 und vom 6. März 2020. Beide Parteien sind sich darüber einig, dass sie in ihren Handlungen und Bewertungen zum...

KSC-Trainer Christian Eichner informiert auf der Pressekonferenz vor dem Heidenheim-Spiel

Heidenheim kommt am Samstag in den Karlsruher Wildpark
"Die nächsten Punkte für den KSC einfahren"

KSC. Nach zuletzt drei Siegen in Folge, und auch nicht gegen „Laufkundschaft“, sondern eher gegen Top-Teams der Liga, herrscht beim KSC Zuversicht vor den anstehenden Aufgaben. Dennoch gilt beim KSC: Vorsicht vor den punktgleichen Heidenheimern. „Wir haben einen guten Gegner vor der Brust“, so Trainer Christian Eichner, der ein „enges Spiel auf Augenhöhe“ erwartet. Dennoch: „Wir werden versuchen, die nächsten Punkte für den KSC einzufahren.“ Das wäre ein toller Start in die englische Woche, in...

Miteinander, denn Sport verbindet Menschen über alle Unterschiede hinweg

Special Olympics World Games starten bundesweites Inklusionsprojekt
170 Kommunen gesucht

Berlin. Es ist das inklusivste Sommermärchen aller Zeiten. Vom 17. bis 24. Juni 2023 finden in Berlin die Special Olympics World Games statt, die weltweit größte Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Doch die Spiele wollen weit über den sportlichen Wettbewerb hinausgehen. Für die Bewegung von Special Olympics sind sie der Anlass, gemeinsam mit Gemeinden, Bezirken, Städten und Landkreisen in ganz Deutschland nachhaltige inklusive Strukturen und Netzwerke zu...

Mit Abstand: Das Team des ersten Online-Businessabend des KSC (v.l.)  Markus Ell, Oliver Kreuzer, Martin Wacker und Michael Becker

Partner, Freunde und Sponsoren - diesmal eben virtuell vereint
KSC-Businessabend - online

KSC. Erstmals in der langjährigen Tradition fand der KSC-Business Abend zum Jahreswechsel in einem Online Format statt. Örtlichkeit der virtuellen Begegnung ausschließlich für de vielen Partner (auch das "Wochenblatt") und Sponsoren des KSC war dabei das Vinotorium der "Oberkircher Winzer". Neben dem Austausch über aktuelle KSC-Themen fand in der "zweiten Halbzeit" der Veranstaltung eine Weinprobe mit Weinen des Winzerkellers "Hex vom Dasenstein" statt, online, aber mit Erläuterungen der...

Symbolfoto

Transfer-Update der Rhein-Neckar Löwen
Petersson wechselt nach Flensburg

Rhein-Neckar Löwen. Die Rhein-Neckar Löwen und Rückraumspieler Alexander Petersson gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Beide Seiten einigten sich auf eine vorzeitige Auflösung des ursprünglich noch bis zum 30. Juni dieses Jahres laufenden Vertrages. Petersson wird nach der Weltmeisterschaft in Ägypten für den Ligarivalen SG Flensburg-Handewitt spielen. Der 40-jährige isländische Nationalspieler trug seit dem Sommer 2012 das Trikot der Rhein-Neckar Löwen und war seitdem an sämtlichen...

Lucas Röser wechselt auf Leihbasis zu Türkgücü München

Lucas Röser auf Leihbasis nach München
Bis Saisonende an Türkgücü ausgeliehen

FCK. Lucas Röser verlässt den FCK auf Leihbasis in Richtung Türkgücü München. Der Offensivspieler wird sich bis Ende der aktuellen Saison dem Ligakonkurrenten anschließen. Lucas Röser wechselte im August vergangenen Jahres von Dynamo Dresden zum 1. FC Kaiserslautern. Der gebürtige Pfälzer absolvierte für die Roten Teufel in der 3. Liga, dem DFB-Pokal sowie dem Verbandspokal Südwest insgesamt 40 Partien und erzielte dabei sechs Tore und steuerte vier Torvorlagen bei. Der Vertrag von Lucas Röser...

Gemeinsam für den Erfolg

KSC bleibt in der Erfolgsspur
Konzentrierte Arbeit

KSC. Der Erfolg in Kiel war Ausdruck der zuletzt konzentrierten Arbeit von Trainer und Mannschaft – dazu kam ein Schuss Glück. Denn schon oft hat der KSC in den vergangenen Jahren Punkte liegen lassen – aber nicht in Kiel, denn da war die Mannschaft bis zum Abpfiff des Schiris hellwach. Dieser Erfolg im hohen Norden machte Trainer Christian Eichner und sein Team „unfassbar stolz“, denn Kiel sei schon eine Spitzenmannschaft der Liga, die um den Aufstieg spielen wird. Solche Siege seien kein...

Rhein-Neckar Löwen Spielplan im Februar
Zehn Spiele in 26 Tagen

Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen starten im Februar nach der laufenden Handball Weltmeisterschaft in Ägypten mit zehn Pflichtspielen in 26 Tagen ins Handballjahr 2021. Neben den Bundesligaspielen sind auch die letzten Spiele der Gruppenphase in der European Handball League terminiert. Die drei ausgefallenen Europapokalspiele aus dem vergangenen Jahr werden ebenfalls noch im Februar nachgeholt. Den Auftakt machen die beiden ausgefallenen Spiele gegen den Schweizer Spitzenclub Kadetten...

Mike Pellegrims, Jan-Axel Alavaara und Pavel Gross (von links) beim Meistercorso.

Adler Mannheim binden Meistertrio
Verträge mit Gross und Co. verlängert

Mannheim. Die Adler Mannheim setzen nach eigenen Angaben "ein wichtiges Zeichen für die Zukunft". Der siebenfache Meister der Deutschen Eishockey Liga hat laut einer Pressemitteilung die Verträge mit Sportmanager Jan-Axel Alavaara und dem Trainergespann Pavel Gross und Mike Pellegrims um drei weitere Jahre bis 2024 verlängert. „Wir hatten zu Beginn der Zusammenarbeit mit Pavel, Mike und Axel einen Neuanfang ausgerufen. Wir wollten uns einem breiteren Spielermarkt öffnen, vermehrt auf den...

Jean Zimmer

Jean Zimmer kehrt zum FCK zurück
Auf Leihbasis mit Kaufoption zurück an den Betze

FCK. Nach viereinhalb Jahren Abwesenheit ist Jean Zimmer ab sofort wieder ein Roter Teufel. Der 27-jährige Außenbahnspieler kehrt auf Leihbasis mit Kaufoption vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf an den Betzenberg zurück, wo er bereits von 2004 bis 2016 gespielt hatte und zum Profi geworden war. Der zweimalige U21-Nationalspieler unterschreibt einen Leihvertrag bis Saisonende inklusive Kaufoption beim 1. FC Kaiserslautern und bringt die Erfahrung von 35 Bundesligaspielen und 114...

8 Bilder

Karlsruher kämpfen sich zum Sieg im Wildparkstadion / Bildergalerie und Stimmen zum Spiel
KSC gewinnt 3 zu 2 gegen Fürth

KSC. „Wir wollen eine gute Partie machen – und die Punkte auf unser Konto bringen“, so die deutliche Ansage des Karlsruher Trainers Christian Eichner vorab - und vertraut gegen SpVgg Greuther Fürth auf Gersbeck / Bormuth, Heise, Kobald, Thiede / Choi, Goller, Gondorf, Lorenz, Wanitzek / Hofmann. Damit rücken Choi und Heise für die Gelb-gesperrten Carlson und Fröde ins Team. Die Teams haben sich warm gemacht, gestreckt, Sprints gemacht, Flanken geschlagen - und sind jetzt für die letzte...

Podcast/Symbolfoto

Podcast der Rhein-Neckar Löwen
Spezial-Folge zur Handball-Weltmeisterschaft

Rhein-Neckar Löwen. Premiere bei #1team1podcast – der Handball-Podcast der Rhein-Neckar Löwen: Mit Andreas Wolff begrüßt Moderator Kevin Gerwin in Folge 28 erstmals einen Gast, der weder in Löwen-Diensten stand noch aktuell steht. Anlass für die Spezial-Ausgabe ist die bevorstehende Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten. Zusammen mit dem Europameister von 2016 sprechen wir über das Turnier, die Gegner, den neuen Bundestrainer, die eigenen Ambitionen – und nicht zuletzt über die, die nicht mit...

Übungsleiterin Sylvia Dahlinger - für jeden Übungsleiter zahlte der Sportbund Pfalz 20 Euro aus

Sonderzahlungen des Sportbunds Pfalz
378.000 Euro an Pfälzer Sportvereine

Pfalz. Der Sportbund Pfalz, Dachverband des pfälzischen Sports mit Sitz in Kaiserslautern, hat seinen Mitgliedsvereinen noch im Jahr 2020 Sonderzahlungen in Höhe von insgesamt 378.000 Euro in verschiedenen Bereichen überweisen. So wurden über 213.000 Euro als Zuschuss zur Zahlung der Sportversicherungsprämie zur Unfall- und Haftpflichtversicherung ausgezahlt. Darüber hinaus ließ der Haushalt des Sportbundes Pfalz eine zusätzliche Zahlung an alle Vereine mit gemeldeten lizenzierten Übungsleitern...

KSC macht sechs Tore, gewinnt 4 zu 2 in Würzburg
Karlsruher kamen wieder „in die Erfolgsspur“

KSC. „Dass das neue Jahr für mich so anfängt, ist natürlich top“, freute sich „3 Tore-Mann“ Marvin Wanitzek nach dem Spiel: „Mich freut es aber einfach für die ganze Mannschaft, weil wir auch in den vergangenen drei Spielen, die wir verloren haben, nicht zwingend immer die schlechtere Mannschaft waren, sondern eigentlich immer auf Augenhöhe. Und dafür haben wir uns jetzt hier mit dem Dreier belohnt, um das wieder in die richtige Richtung zu biegen.“ konzentriert, wach und konsequent Der KSC -...

Personelle Veränderung im Vorstand des 1. FC Kaiserslautern e.V.
Steven Dooley legt Mandat nieder

FCK. Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 hat Prof. Dr. Steven Dooley sein Vorstandsmandat beim 1. FC Kaiserslautern e.V. in einer persönlichen Entscheidung niedergelegt. „Mit Bedauern haben wir diese Entscheidung von Steven Dooley, die wir jedoch respektieren, zur Kenntnis genommen. In einer schwierigen Zeit hat er sich dem FCK ehrenamtlich zur Verfügung gestellt. Verbunden mit einem ausdrücklichen Dank für sein Engagement wünschen wir ihm alles Gute auf seinem weiteren Lebensweg“, äußerte sich der...

Turnverein Hagenbach: Rückblick auf das Sportjahr 2020
Sportangebote durch Coronakrise geprägt

Hagenbach. Das Sportjahr 2020 ist Geschichte. Und was für eine!! Nicht Training, Begegnungen und Leistungen waren im Vordergrund des Turnvereins Hagenbach. Vielmehr waren Vorstand Peter Heilmann, die Abteilungsleiter von Turnen, Handball und Tischtennis und die Übungsleiter mit dem Schließen der Hallen und im Teil-Lockdown mit der Organisation von Angeboten unter wechselnden Regelungen beschäftigt. Doch alle Aufgaben in dieser Sondersituation wurden mit Organisation und Improvisation, mit...

Vier Teams, drei Spiele, ein Ziel beim Pokalfinal-Turnier
Grünwettersbach beim "Final Four" am Start

Grünwettersbach. Vier Teams, drei Spiele, ein Ziel: Das "Liebherr Pokal-Finale 2020/21" wirft seine Schatten voraus. Wer schnappt sich den ersten Titel des Jahres? Um diese Frage dreht sich alles am 9. Januar 2021, wenn die vier besten Teams der Pokal-Saison im "Final-Four-Turnier" um die Trophäe kämpfen. Trotz der aktuellen Beschränkungen kann der Showdown im Deutschen Tischtennis-Pokal wie geplant stattfinden, da die Corona-Verordnung von Bund und Ländern die Ausübung des Profisports...

Olaf Marschall

FCK verstärkt sich im sportlichen Bereich
Olaf Marschall neuer Chefscout

FCK. Beim 1. FC Kaiserslautern wird der Scoutingbereich ausgebaut und personell neu ausgerichtet. Die Position des Chefscouts wird dabei mit einem alten Bekannten besetzt: Olaf Marschall, der mit dem FCK 1998 Deutscher Meister wurde, verantwortet ab 1. Januar 2021 das Scouting am Betzenberg. Bereits von 2016 bis 2019 hatte der 54-Jährige, der von 1994 bis 2002 in Kaiserslautern spielte und in dieser Zeit 73 Tore für die Roten Teufel erzielte, als FCK-Scout gearbeitet. “Ich freue mich sehr, dass...

Der Sportbund Pfalz infomiert
Novemberhilfen auch für Sportvereine

Rheinland-Pfalz. Der Bund gewährt den im Corona-Lockdown von angeordneten Schließungen betroffenen Unternehmen, Betrieben, Selbständigen, Vereinen und Einrichtungen Unterstützung durch eine „außerordentliche Wirtschaftshilfe“, die sogenannte „Novemberhilfe“. Von ihr können grundsätzlich auch Sportvereine profitieren. Novemberhilfen kommen nur für Vereine im Betracht, die direkt oder indirekt von staatlicherseits angeordneten Schließungen betroffen sind. Grundsätzlich können Vereine diese...

1. FC Kaiserslautern e.V. drücken knapp 7 Mio. Euro Verbindlichkeiten
Quattrex und Betze Anleihe II größte Posten

FCK. Die Verantwortlichen des 1. FC Kaiserslautern e.V. möchten mit dieser Meldung eine schriftliche Ausführung zur wirtschaftlichen Situation des 1. FC Kaiserslautern e.V. unter Berücksichtigung des inzwischen erfolgreich abgeschlossenen Insolvenzverfahrens der 1. FC Kaiserslautern GmbH & KGaA geben. Insolvenz der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co KGaA Mit der Aufhebung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung der 1. FCK GmbH & Co KGaA wird in unserem Kerngeschäft Profifußball ein elementarer...

2 Bilder

Spieler und Trainer des KSC gehen Aufgabe gegen Düsseldorf mit Optimismus an
„Wir brauchen eine gute Performance“

KSC. „Es herrscht eine gute Stimmung im Team“, freut sich KSC-Trainer Christian Eichner auf der Pressekonferenz vor dem KSC-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf am Sonntag (ab 13.30 Uhr im Wildpark, zu sehen und zu hören in den übertragenden Medien wie „DAZN“, „Sky“, „Neue Welle“ oder online im Ticker): „Die Mannschaft hat diese Woche auch wieder herausragend gearbeitet.“ Nach den zuletzt erfolgreichen Spielen sei das ein weiterer Schritt nach vorne für den KSC; erfreulicherweise gehe es so stetig...

Am 10. Dezember dürfen die Adler wieder aufs Eis.

Positive Covid-19-Tests bei Eisbären Berlin
Adler kampflos im Halbfinale

Mannheim. Das bereits vom 3. Dezember auf den 8. Dezember verlegte Auswärtsspiel der Adler Mannheim bei den Eisbären Berlin muss aufgrund weiterer positiv auf Covid-19 getesteter Spieler im Team der Eisbären endgültig abgesagt werden, teilen die Adler mit. Für die Tabelle in der Gruppe B bedeutet dies, dass neben dem EHC Red Bull München auch die Adler für das Halbfinale um den MagentaSport-Cup qualifiziert sind. In der Vorschlussrunde trifft das Team von Cheftrainer Pavel Gross nun am...

Symbolbild

Online-Petition in Rheinland-Pfalz gestartet
Tennisvereine wollen ihre Hallen nutzen

Rheinland-Pfalz. Die Corona-Krise macht es möglich: Was in Rheinland-Pfalz zur Eindämmung der Pandemie derzeit verboten ist, ist in Baden-Württemberg möglich. Ein Beispiel ist die Nutzung von Tennishallen. Aus diesem Grund haben sich Tennisvereine in Rheinland-Pfalz - darunter auch der TC Germersheim - zusammengetan und eine Online-Petition ins Leben gerufen. Ende November wurde unter https://www.openpetition.de/petition/online/tennis-in-rheinland-pfalz-ermoeglichen diese Aktion gestartet: Mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.