Wochenblatt Wörth - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Ingenieurbüro stellt Konzept am 17. Dezember vor
Hochwasservorsorgekonzept wird in Hagenbach vorgestellt

Hagenbach. In den letzten Jahren haben sich in Rheinland-Pfalz Starkregenereignisse mit teils hohen Schäden gehäuft. Um die Vorsorge  in Bezug auf Sturzfuten nach Starkregen und Überfutungenaus den Gewässern zu verbessern, hat die Verbandsgemeinde Hagenbach die Erstellung von Hochwasservorsorgekonzeptenfür ihre Stadt und Ortsgemeinden beim Ingenieurbüro Obermeyer, Kaiserslautern, in Auftrag gegeben.Daher findet am Dienstag,  17. Dezember, um 18 Uhr im Kulturzentrum Hagenbach  eine...

Neue Stationen beim Job-Checker
2 Bilder

20 Jahre Jugendberufshilfe im Landkreis Germersheim
Junge Menschen auf dem Weg in die Arbeitswelt begleiten

Germersheim. „Die Jugendberufshilfe im Landkreis Germersheim ist längst ein fester Baustein in der Unterstützung Jugendlicher und junger Menschen. Die Angebote sind stetig gewachsen und werden dem Bedarf nach kontinuierlich angepasst. Wir freuen uns, dass diese Aufgabe immer mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung erfährt und bedanken uns sehr dafür“, so der Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler. Allein im Jahr 2019 nahmen über 500 Schülerinnen und Schüler an den Orientierungsangeboten...

Armin Hott mit einer Originalzeichnung und seinem Turm-Buch.

Armin Hotts phantastischer Beitrag zum Turm-Jubiläum
Variationen über den St. Georgsturm

Kandel. Der freischaffende Künstler und Illustrator Armin Hott hat das Jubiläum „500 Jahre St. Georgsturm“ zum Anlass genommen, sich mit dem Kandeler Wahrzeichen auseinanderzusetzen. Herausgekommen sind 27 kolorierten Tuschezeichnungen, die man auch nach dem Jubiläum immer wieder gerne betrachten wird. Der 1519 fertiggestellte St. Georgsturm wurde 1549 durch einen Blitzschlag schwer beschädigt. Das überliefert ein Gedenkstein an der Südseite des Turms. Die Turmspitze aus Holz brannte damals...

Mark Forster
2 Bilder

Mark Forster im Sommer im Fritz-Walter-Stadion
Open-Air-Konzert soll im August stattfinden

Konzert. Im August plant Popsänger Mark Forster ein Open-Air-Konzert im Fritz-Walter-Stadion. Der Kartenvorverkauf hierfür soll noch vor Weihnachten beginnen. Für den bekennenden FCK-Fans geht damit nach eigenen Angaben ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Es bedarf derzeit noch letzter Abstimmungen im Hinblick auf die Sicherheitsbestimmungen und den Schallschutz. Der genaue Termin soll in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. rav

Michael Braun
4 Bilder

Mitgliederversammlung der Freien Wähler des Landkreises Germersheim
Neue Vorstandschaft für die nächsten drei Jahre

Kreis Germersheim. Die Freien Wähler (FWG) des Landkreises Germersheim haben bei ihrer Mitgliederversammlung in Rülzheim einstimmig eine neue Vorstandschaft für die nächsten drei Jahre gewählt. Alter und neuer erster Vorsitzender ist Michael Braun (Rülzheim), der dieses Amt seit 2011 wahrnimmt und seit 2014 auch Kreisbeigeordneter mit dem Geschäftsbereich „Umwelt, Landwirtschaft und Tourismus“ ist. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden Anette Kloos (Lustadt) als zweite Vorsitzende und...

Männerchor Wörth unter der Leitung von Matthias Tropf
9 Bilder

175 Jahre GV Männerchor 1844 Wörth am Rhein e.V.
Grandioses Jubiläumskonzert in der Festhalle

Selbst nach der dritten Zugabe standen über 700 Zuhörer in der voll besetzten Festhalle (mit kleinem Saal und Empore) und applaudierten begeistert nach dem glanzvollen Jubiläumskonzert des GV Männerchor Wörth. Damit beschloss der mit 74 Sängern größte Männerchor in der Region die Feierlichkeiten anlässlich seines 175-jährigen Bestehens. „Trotz der allgemein personellen Probleme vieler Männerchöre ist unser Chor als einer der ältesten Chöre im Chorverband der Pfalz so gesund und stark“, sagte...

Arbeiten am Telefonleitungsnetz beginnen
Einschränkungen im Gewerbegebiet Hagenbach

Hagenbach.  Ab kommenden Montag, 9. Dezember, kommt es imGewerbe- und Industriegebiet in Hagenbach in den folgenden Straßen zu Einschränkungen im Straßenverkehr: Industriestraße Perläckerstraße Schwarzwaldstraße Entenseestraße Der Grund hierfür ist der Ausbau des Telefonleitungsnetzes durchdie Firma Mawa im Auftrag der Deutschen Telekom AG zur Verlegung von Glasfaserkabel. Es werden jeweils nur halbseitige Sperrungen der Straßen erforderlich sein. Die Arbeiten werden bis ca. Ende...

Franz X. Scherrer, langjähriger Bürgermeister von Hagenbach.

Zapfenstreich am Sonntagabend
Hagenbach verabschiedet Franz Xaver Scherrer

Hagenbach. Der langjährige Stadtbürgermeister Franz Xaver Scherrer (CDU) wird am 8. Dezember mit einem Großen Zapfenstreich verabschiedet werden. Der 70-jährige Scherrer war 25 Jahre politisches Oberhaupt von Hagenbach und trat bei der Kommunalwahl im Mai nicht wieder an. Die Verabschiedung findet auf dem Schulhof ab ca. 20.15 Uhr statt mit  Beteiligung des Musikverein Rheingold, Spielmannszug Jockgrim, Männerchor und Fackelträger der Feuerwehr. ps

Blautannen schlagen im Gemeindewald
Weihnachtsbäume direkt aus Steinweiler

Steinweiler. Auch in diesem Jahr wird dieOrtsgemeinde Steinweiler wieder eine Weihnachtsbaumaktion im Gemeindewald Steinweiler, Abteilung „Altgehäg“ durchführen. Es können jedochausschließlich Blautannen geschlagen werden, Nordmanntannen sind nicht verfügbar. Sie suchen sich Ihren Baum aus, sägen den Baum auch selbst um oder die Gemeinde kümmert sich darum. Die Aktion findet statt am Samstag, 7. Dezember, von 9 bis 12 Uhr.  Die Landjugend netzt die Bäume ein. Die Anfahrt ist in diesem...

Frieden im Libanon und weltweit
Sternsingeraktion in Steinweiler

Steinweiler. Für die Sternsingeraktion in Steinweiler am 4. Januar sind Kinder und Jugendliche ab der dritten Klasse eingeladen, mitzumachen. Jeder ist willkommen! Der Familienkreis veranstaltetzusammen mit den Messdienern und der Kirchengemeinde St. Martin das Sternsingen. Ihr werdet in kleinen Gruppen zu denHäusern der Familien gehen, die einen Besuch der Sternsinger wünschen.Die Sternsinger sammeln dabei Spenden für Projekte des Kindermissionswerks. Die Sternsingeraktion ist...

Bürgermeister Michael Niedermeier las aus „Krabat“ vor.

5. Klassen der Realschule beim Vorlese tag in Stadtbücherei
Texte aus Weltbestsellern vorgelesen

Kandel. Am 15. November waren die fünften Klassen der Realschule Kandel zum bundesweiten Vorlesetag in die Stadtbücherei eingeladen. Jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. Stadtbürgermeister Michael Niedermeier hatte sich gerne zur Verfügung gestellt, aus „Krabat“ von Otfried Preußler vorzulesen. Mit seiner spannenden Interpretation des ersten und bereits unheimlichen...

Der Kandeler Christkindelmarkt war am ersten Advent sehr gut besucht.

Fortsetzung am zweiten Advent – Lichter-Einkauf am Samstag
Christkindelmarkt feierlich eröffnet

Kandel. Glühwein und Flammkuchen duften aus den Holzhütten, Lichterketten und Adventsdekorationen sind wieder hergerichtet, um auf Weihnachten einzustimmen. Der Kandeler Christkindelmarkt zog am ersten Adventswochenende viele Besucher an. Über 70 Holzhäuschen und Stände auf dem Plätzel und dem angrenzenden Marktplatz sowie der gut vorbereitete Einzelhandel in der Hauptstraße laden auch an den kommenden Wochenenden zum Bummeln und Verweilen ein. Feierlich eröffnet wurde der Christkindelmarkt...

Pflegekinder brauchen Familien, die ihnen die Stabilität und Geborgenheit bieten, die sie in ihrem Elternhaus nicht hatten.

Landkreis Germersheim mit neuem Konzept für Bereitschaftspflege
Pflegeeltern dringend gesucht

Germersheim. Die Mutter in Haft, der Vater drogenabhängig, häusliche Gewalt, psychische Erkrankungen der Eltern, Überforderung junger Mütter: Für Kinder, die aufgrund von akuten Krisen nicht mehr bei ihren eigenen Eltern leben können, sucht das Jugendamt immer wieder nach Pflegeeltern und Pflegefamilien aus dem Landkreis Germersheim. Derzeit gibt es 80 Pflegefamilien und 100 Pflegekinder. Pflegeeltern müssen dazu bereit sein, Kindern für begrenzte Zeit oder auch dauerhaft ein sicheres und...

Von ihrem Chef, Dr. Fritz Brechtel, bekam die Jubilarin Blumen.

Marita Keller seit vielen Jahren in der Kfz-Zulassungsstelle Kandel tätig
40-jähriges Dienstjubiläum gefeiert

Kandel. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat Marita Keller ihr 40-jähriges Dienstjubiläum begangen. Nach ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau kam Marita Keller 1978 zur Kreisverwaltung Germersheim. Zunächst war sie im Zentralbereich 12 – Finanzen, Kommunale Steuerung in der Kreiskasse beschäftigt, bevor sie Mitte 1988 in den Fachbereich 42 – Straßenverkehr, Kfz-Zulassung wechselte. Seit langem ist Marita Keller nun in der Kfz-Zulassungsstelle Kandel tätig. Landrat Dr. Fritz Brechtel...

Image by Gerd Altmann from Pixabay.Com

Bitte helfen Sie!
Helfen Sie mit einer großzügigen Spende dem senegalesischen Mädchen Ndeye Seye, das dringend eine Gesichtsoperation braucht, um wieder ein menschenwürdiges Leben führen zu können...

Die Ludwigshafener Klinik für Mund-, Kiefer und Plastische Gesichtschirurgie will einem Mädchen aus Senegal, das dringend auf medizinische Hilfe angewiesen ist, eine Operation in Ludwigshafen ermöglichen. Ndeye Seye leidet unter einem monströsen Tumor des Unterkiefers. Mehrmalige Operationen in ihrem Heimatland konnten bisher keine Heilung erzielen. Die Kosten der Operation werden sich auf mindestens 19.000 € belaufen. Hinzu kommen Flug- und weitere Reisekosten. Ein Teil davon konnte bereits...

5 Bilder

Wald der tausend Gesichter – Rund um den Bienwald
Wie es ist, an einem Film mitzuwirken

Im Juni 2018 erhielt ich einen Anruf der Filmredakteurin Annette Heinrich. Sie war auf der Suche nach Menschen, die in einer besonderen Beziehung zur Region stehen. Es sollte ein Film für die SWR-Reihe "Fahr mal hin" werden, der den Bienwald aus ungewöhnlichen Perspektiven zeigt. Mich (Anke Sommer) hatte sie als Autorin des Buches „ Baumgesichter im Bienwald“ angesprochen, als „Meisterin im Entdecken“ und „Waldkünstlerin“. Ein erstes Treffen fand bei einer Kräuterwanderung statt. Dann hieß es...

Jugendfeuerwehren Erlenbach und Steinweiler
Feuerwehr übt in Erlenbach

Erlenbach. Am Samstag, 7. Dezember,  um 16 Uhr laden die Jugendfeuerwehren Erlenbach und Steinweiler zu ihrer diesjähriger Jahresabschlussübung am Sportplatz in Erlenbach ein. Dabei stellen die Kinder und Jugendlichen ihr feuerwehrtechnisches Können unter Beweis. Je nach Wetterlage ist für Heiß- oder Kaltgetränke bestens gesorgt. Die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr freuen sich über viele Zuschauer und Interessenten.

Symbolfoto
2 Bilder

Gedenkfeier für alle verstorbenen Kinder am 8. Dezember
Worldwide Candle Lighting

 Rülzheim. Der Tod eines Kindes ist ein schlimmes Schicksal, das sowohl die betroffenen Eltern und Geschwister als auch Angehörige und Freunde in Trauer und Schmerz bringt. Alljährlich am zweiten Sonntag im Dezember wird weltweit aller verstorbenen Kinder gedacht. Wir denken an die Kinder, die während der Schwangerschaft, kurz nach der Geburt, im Kindesalter, als Jugendliche oder als Erwachsene ihr Leben verloren haben. Der Verlust eines Kindes und der damit verbundene Schmerz ist den...

Seniorenbeirat Hagenbach
Kaffeeklatsch am 9. Dezember

Kaffeeklatsch am 9. Dezember 2019 Kaffeeklatsch Das ASB Seniorenzentrum und der Seniorenbeirat der Stadt Hagenbach laden ein zum gemeinsamen Kaffeeklatsch am 9. Dezember 2019 von 14.30 bis 17.00 Uhr im ASB Seniorenzentrum „Am Stadtrand“. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir gemeinsam ein paar schöne unterhaltsame Stunden miteinander verbringen. Auf Wunsch werden Sie nach telefonischer Vereinbarung abgeholt. Seniorenbüro: Tel.: 07273 919368 oder Doris Meyer: Tel.: 07273 1582 Die...

Annahmestelle Westheim nimmt wieder sämtliche Grünabfälle an
Ebenerdige Ablademöglichkeit

Westheim/Bellheim. Nach Mitteilung der Abfallwirtschaft des Landkreises Germersheim werden ab sofort wieder sämtliche Grünabfälle, also auch Kleinmengen, an der Annahmestelle Westheim angenommen. Bisher war nur die Annahme von Mengen über zwei Kubikmeter möglich. Hintergrund: Der Wertstoffhof Westheim ist im April für einen längeren Zeitraum ins Bellheimer Gewerbegebiet Nord-Ost verlegt worden. Da er dort aber räumlich sehr begrenzt ist, können bei den Grünabfällen nur Kleinmengen angenommen...

2019 kein Wörther Weihnachtsmarkt – aber Adventskonzert und Adventscafé in Wörth am ersten Advent – Am Freitagabend Glühwein und Adventssingen in der Ottstraße.

Freitagabends Glühwein & Adventssingen in der Ottstraße
Adventskonzert und Adventscafé in Wörth

Wörth. Wenn auch der 1986 ursprünglich von einer Bürgerinitiative ins Leben gerufene Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Menschen helfen Menschen“ dieses Jahr ausnahmsweise ausfällt, wird das inzwischen traditionelle Adventskonzert am ersten Advent (Sonntag, 1. Dezember) in der Kirche St.Ägidius stattfinden. Wie jedes Jahr ist Beginn um 16 Uhr. Teilnehmer sind dieses Mal der Musikverein Edelweiß, der Katholische Kirchenchor der gastgebenden Kirche, der Frauenchor, der GV Männerchor, der MGV...

Im Windener Adventsmarkt trifft sich Jung und Alt.
2 Bilder

Adventsmarkt am Samstag, 30. November, in der Ortsmitte
Handgefertigte Produkte zum Verschenken

Winden. Die Ortsgemeinde Winden lädt alle Bürgerinnen und Bürger und alle Gäste von nah und fern ganz herzlich zum jährlichen Adventsmarkt ein. Dieser wird am Samstag, 30. November, ab 16 Uhr im Bürgerhaushof, Dorfladenhof und Schwanenpassage veranstaltet. In und um den Windener Bürgerhaushof herum bieten rund 20 Aussteller liebevoll handgefertigte Dinge zum Verschenken und Freude bereiten an: Schmuck, Holzarbeiten, Strickwaren, Näharbeiten, Blumengestecke, Adventskränze, Keramik und...

Weihnachtliche Stimmung kommt bei der Christbaumaufstellung auf.

Freitag, 29. November - Es wird weihnachtlich in Maximiliansau
Christbaumeinweihung mit Glühweinausschank

Maximiliansau. Der GMAX Gewerbeverein Maximiliansau wird in diesem Jahr die Aufstellung eines Christbaums auf dem Kirchplatz vor der katholischen Kirche im Ortskern von Maximiliansau organisieren und will damit die weihnachtliche Stimmung in der Adventszeit unterstützen. Der Christbaum wird auf der Freifläche vor dem Eiscafé Pizzeria Europa aufgestellt. Von dem Wirt des Eiscafés, Luigi Marasa, wird der GMAX Gewerbeverein Maximiliansau aktiv bei dieser vorweihnachtlichen Aktion unterstützt. Am...

Das Prinzenpaar der neuen Kampagne Christina I. und Peter II. mit BiKaGe-Präsident Markus Jäger-Hott.

BiKaGe stellt neues Prinzenpaar vor
Es grünt und blüht im Narrengarten

Kandel. Noch wiegt man sich im Kandeler Rathaus in Sicherheit, aber im Untergrund bahnt sich bereits der Umschwung an. Die Bienwald-Karneval-Gesellschaft „Die Krautköpf“ Kandel (BiKaGe) hat den Kampagne-Auftakt am 16. November mit einer rauschenden Party in der Stadthalle gefeiert. Die Hausband Speetschicht heizte den Aktiven kräftig ein, gute Speisen und Getränke taten ein Übriges. Als die Stimmung auf dem Höhepunkt war, kündigte Benjamin Burkard einen besonderen Programmpunkt an. Mit...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.