Wochenblatt Wörth - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolbild Rettungswagen

Schwerer Unfall auf der A65 bei Kandel-Süd
Frau kommt von der Fahrbahn ab, prallt gegen Baum und verstirbt

Kandel. Am Montag, 1. März, um 12.29 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Wörth von Verkehrsteilnehmern zunächst über einen schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 65 zwischen den Anschlussstellen Wörth-Dorschberg und Kandel-Süd in Fahrtrichtung Ludwigshafen informiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine 50-jährige Frau aus dem Landkreis Germersheim auf gerader Strecke mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. Die Frau verstarb noch am...

Dachhaie in Zeiskam
Abzockversuch scheitert

Zeiskam. Die Polizeiinspektion Germersheim hat in den vergangenen Tagen bereits mehrfach auf die weit verbreiteten Betrugsmaschen der so genannten "Dachhaie" aufmerksam gemacht. Am Donnerstag kam es durch solche Kriminelle in der Austraße in Zeiskam zu einem erneuten Betrugsversuch. Während einer der angeblichen Handwerker das Gespräch mit der 54-jährigen Anwohnerin suchte, fingen seine beiden Komplizen direkt an, die angeblich defekte Dachrinne am Haus zu reparieren. Die Bewohnerin reagierte...

Symbolbild Telefon

Vermehrt Anrufe rund um Germersheim
Telefonbetrüger zocken Senioren ab

Landkreis Germersheim. Die Polizeidirektion Landau möchte darauf hinweisen, dass es aktuell im Umkreis von Germersheim (Lustadt/Freisbach/Rülzheim/Hördt) vermehrt zu Anrufen bei älteren Mitbürgern kommt, bei denen es sich um Betrugsversuche im Bereich "falsche Polizeibeamte/sonstige Vollzugsbeamte" und/oder "Gewinnversprechen" handeln könnte. Bei Auffälligkeiten sollten örtliche Polizeidienststellen oder die Polizeidirektion Landau unter 06341 2870 informiert werden Die Polizei warntGeben Sie...

Die Zahl der Verkehrsunfälle 2020 ging deutlich zurück
Corona-Pandemie wirkt sich auf die Polizei-Statistik aus

Region.  Im Jahr 2020 registrierte das Polizeipräsidium Rheinpfalz in seinem Zuständigkeitsbereich 27.164 Verkehrsunfälle - im Vorjahr waren es  noch 31.905. Dies stellt einen Rückgang der Verkehrsunfallzahlen von 14,9 Prozent dar. Die Corona-bedingten Einschränkungen haben sich auch auf den Straßenverkehr ausgewirkt, insbesondere Homeoffice und Homeschooling dürften die Teilnahme am Straßenverkehr im vergangenen Jahr deutlich reduziert haben. Die Zahl der Verunglückten reduzierte sich um 8,9...

Symbolbild Dach

Dachhaie in Rülzheim
Betrüger bohren Loch in Dachrinne

Rülzheim. Immer wieder die gleiche Masche! Vermeintliche Handwerker entdecken an einem Haus einen "Schaden". Sie bieten an, diesen direkt und kostengünstig zu reparieren. Das Ergebnis ist eine völlig überzogene Rechnung für die "Dienstleistungen". Die Polizei warnt vor diesen Betrügern, sogenannten "Dachhaien". Am Mittwoch versuchten solche Dachhaie in der Straße "Hexenpfad" in Rülzheim ihre Masche anzuwenden. Dabei gingen die drei Betrüger besonders Dreist vor und bohrten vor den Augen ihres...

Die Polizei Wörth sucht nach dem Streufahrzeug, das in der Kandeler Hauptstraße am Samstag ein geparktes Auto beschädigt haben soll.

Unfallflucht
Streufahrzeug beschädigt geparktes Auto - und fährt weiter

Kandel. Bereits am vergangenen Samstag kam es um 14.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Hauptstraße in Kandel. Durch Unfallzeugen wurde beobachtet, wie ein orangefarbenes Fahrzeug an ein geparktes Fahrzeug stieß. Der Unfallverursacher, bei dem es sich um ein Streufahrzeug mit Schaufelanbau an der Front gehandelt haben soll, flüchtete von der Unfallstelle. An dem geparkten Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. pol

Feuerwehreinsatz in Kandel
Garage brannte

Kandel. Am Abend des 12. Februar kam es in Kandel zum einem Brand. Erste Ermittlungen ergaben, dass durch einen Anwohner Arbeiten in der Garage durchgeführt wurden und das Feuer dadurch ausgelöst wurde. Dieses griff dann auf ein dort geparktes Fahrzeug und die Garage über. Da sich im Brandbereich mehrere brennbare Substanzen und ein größerer Gastank befanden, mussten sowohl die Bewohner des Anwesens, wie auch die des Nachbarhauses die Örtlichkeit kurzfristig verlassen. Durch die Feuerwehr...

Unfallflucht in Neuburg
Auf Schnee mit Metallzaun kollidiert

Neuburg am Rhein. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem Fahrzeug die Gartenstraße in Neuburg. Vermutlich aufgrund schneebedeckter Fahrbahn kam er von dieser ab und kollidierte mit einem Metallzaun, an welchem Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro entstand. Ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, entfernte er sich anschließend von der Örtlichkeit. Zeugen, welche einen entsprechenden Unfall im Tatzeitraum vom 11. Februar, um 17 Uhr bis 12. Februar, um 8...

Unfall auf der B9 bei Germersheim * Update
Tanklaster verunglückt aus noch ungeklärter Ursache

Germersheim. Am 11. Februar, um 1.26 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Tanklastzug auf der B9 in Höhe Germersheim Süd. Der Tanklastzug war in Richtung Karlsruhe unterwegs und kam in Höhe der Anschlussstelle Germersheim Süd aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Grünstreifen kippte der Tanklastzug um. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist kein Gefahrgut, bei dem es sich um Benzin und Diesel handelt, ausgetreten. Die B9 ist im Bereich um die Unfallstelle in...

Symbolbild: Die Polizei Wörth hat gestern morgen Lkw daraufhin kontrolliert, ob sie ihre Fahrzeuge von Schnee und Eis befreit hatten. Nur zwei Fahrer mussten vor Ort "nacharbeiten".

Lkw-Kontrolle in Wörth
Freie Sicht - auch bei Schneefall

Wörth. Zu einem erfreulichen Ergebnis kamen Polizeibeamte am gestrigen Dienstag in Wörth. In der Zeit zwischen 6 und 8 Uhr kontrollierten sie die Verkehrssicherheit der abfahrenden Lkw im Bereich der Mercedesstraße. Vor allem wurde auf freie Sicht und vom Schnee befreite Ladeflächen geachtet. Lediglich zwei Lkw-Fahrer mussten vor Ort die Sattelauflieger von Schnee und Eis befreien. pol

In Kandel gegen Mauer gefahren
Betrunkener verliert Kennzeichen bei Unfallflucht

Kandel. Am 6. Februar streifte ein Pkw gegen 17.40 Uhr im Ortsbereich Kandel eine Grundstücksmauer. Laut Zeugenaussage stieg der männliche Fahrer aus dem Auto aus, begutachtete den Schaden und fuhr dann weiter, ohne seiner Feststellungspflicht nachzukommen. Der Kraftfahrer hatte jedoch durch die Wucht des Aufpralles das amtliche Kennzeichen seines Pkw an der Unfallstelle verloren. Entsprechende, sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach dem flüchtigen Pkw im Ortsbereich und an der...

Symbolbild Telefon

Telefonbetrüger im Landkreis Germersheim
Kriminelle am Werk

Landkreis Germersheim. Die Polizei Germersheim weist darauf hin, dass es aktuell im Bereich der Polizeiinspektion Germersheim (Tatorte: Germersheim und Lustadt), vermehrt zu Anrufen bei Mitbürgern kommt, bei denen es sich um Betrugsversuche im Bereich des Enkeltrickbetrugs, von Gewinnversprechungen und falschen Polizeibeamten, handeln könnte. Bei Auffälligkeiten sollten Betroffene oder Zeugen eines Anrufs sich mit der für den jeweiligen Wohnort zuständigen Polizeidienststelle in Verbindung...

Symbolbild Polizei Geschwindigkeitsmessung

Hier wird im Februar geblitzt
Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Kandel

Kandel. Das Polizeipräsidium Rheinpfalz hat für die kommenden Wochen Geschwindigkeitsmessungen angekündigt. Im Bereich der Polizeidirektion Landau wird am Dienstag 2. Februar, im Bereich Kandel-Höfen, am Freitag 12. Februar, im Bereich Eschbach, am Mittwoch 17. Februar, erneut im Bereich Kandel-Höfen und am Mittwoch 24. Februar, wieder im Bereich Eschbach kontrollieren. Aber die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass Kontrollen jederzeit auch außerhalb der genannten Zeiten und an anderen...

Zu gleich mehreren witterungsbedingten Verkehrsunfällen führte der Schneefall heute morgen im Dienstgebiet der Polizei Germersheim.

Polizei Germersheim
Schneefall führt zu zahlreichen Unfällen

Germersheim. Schneefall führte heute im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Germersheim innerhalb kurzer Zeit zu einer Häufung witterungsbedingter Verkehrsunfälle. In Germersheim fuhr eine 24-Jährige auf ein verkehrsbedingt wartendes Fahrzeug auf, da sie aufgrund der glatten Fahrbahn ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Anhalten bringen konnte. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. An der Abfahrt Bellheim-Nord geriet das Fahrzeug einer 23-Jährigen im Kurvenbereich ins Rutschen...

Das Landeskriminalamt warnt vor betrügerischen Anrufen im Zusammenhang mit der Corona-Schutzimpfung.

Das Landeskriminalamt warnt
Betrügerische Anrufe zu Impfterminen

Pfalz. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor betrügerischen Anrufen zu angeblichen Impfterminen und weist darauf hin, dass Termine nur vergeben werden, wenn die Impfberechtigten über die Telefonnummer 0800 5758100 selbst anrufen oder sich über die Web-Seite www.impftermin.rlp.de anmelden. Darüber hinaus werden Impftermine für Alten- und Pflegeheime über die Heimleitungen organisiert. Es wird davor gewarnt, Informationen über Impftermine an fremde Personen weiter zu geben. Wer einen...

Unfallflucht bei Hagenbach
Autofahrer lässt verletzten Radfahrer zurück

Hagenbach. Am 21. Januar meldet um 16.40 Uhr die Rettungsleitstelle einen Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Eine Polizeistreife aus Wörth fuhr sofort die Unfallörtlichkeit, den Rheinhauptdamm in der Gemarkung Hagenbach an. Vor Ort konnte außer dem Rettungsdienst ein 29-jähriger Radfahrer festgestellt werden. Dieser berichtete, dass er mit seinem Rad von Neuburg in Richtung Wörth auf dem Rheinhauptdamm unterwegs gewesen sei. An einer unübersichtlichen, kurvigen Stelle sei...

In der ganzen Südpfalz
Die Polizei warnt vor falschen Handwerkern

Südpfalz. Die Polizei warnt vor betrügerischen Machenschaften im Zusammenhang mit falschen Handwerkern die am Donnerstag in der Südpfalz unterwegs waren. Meldungen aus Siebeldingen, Landau-Nußdorf, Bellheim und Ottersheim erreichten die Polizei, wonach junge Männer unterwegs seien, Dachsanierungsarbeiten durchführten obwohl die Hauseigentümer dies ablehnten und anschließend Geld für ihre Arbeiten verlangten. In einem Fall weigerten sich die Männer eine Rechnung auszustellen. Vor Ort konnte...

Weiträumige Sperrungen in Hagenbach
Leck in Gasleitung

Hagenbach. Am Donnerstag, 21. Januar, wurde gegen 15:15 Uhr eine Hochdruckgasleitung eines Gasversorgers aus der Pfalz bei Bauarbeiten beschädigt. Das Gas trat aus dem beschädigten, unterirdischen Rohr mit lauten Zischgeräuschen aus. Durch die hinzugezogene Polizei wurde weiträumig abgesperrt. Da die Einsatzstelle an einem Verkehrsknotenpunkt lag, kam es aufgrund der Straßensperrungen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr. Ermittlungen zur Ursache wurden eingeleitet. Zu...

Gefahr auf der A65
Lkw mit Eisplatten unterwegs

Wörth. Im Rahmen der Streife fiel auf der A65 in Fahrtrichtung Norden ein Lkw auf, von dessen Aufbau sich Eisplatten lösten und auf die Fahrbahn fielen. Bei der folgenden Kontrolle wurde festgestellt, dass sich auf dem Aufbau eine etwa 10 bis 15cm dicke gefrorene Schneeschicht befand. Dem Fahrer wurde bis zur Entfernung des Eises die Weiterfahrt untersagt. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet. Zu konkreten Gefährdungen kam es nicht.Seitens der Polizei wird an alle Verkehrsteilnehmer...

Verkehrskontrolle in Kandel
"Altbekannter" Fahrer ohne Führerschein

Kandel. Am 15. Januar konnte gegen 9:30 Uhr in Kandel ein bereits aus vorherigen Einsätzen bekanntes Fahrzeug im Straßenverkehr festgestellt werden. Der Fahrer wurde einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei ergab sich, dass es sich um den ebenfalls bereits bekannten Fahrer handelte, welcher nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Erneut wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Am Grenzübergang Bienwald gestoppt
Lkw mit "doppelter" Ladung

Wörth. Bei Grenzkontrollen konnte durch die Bundespolizei am Grenzübergang Bienwald ein polnischer Lkw festgestellt werden, der offensichtlich stark überladen war. Aus den Papieren ergab sich eine Überladung um fast das doppelte des erlaubten Gewichts. Die Weiterfahrt wurde untersagt und durch die Spedition musste ein Ersatzfahrzeug zur Kontrollstelle entsandt werden. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet und vor Ort eine Sicherheitsleistung erhoben.

Wörther Polizei testet Ettlinger Autofahrer THC-positiv
Ganz besonderen Kuchen konsumiert

Wörth. Ein 23-jähriger BMW-Fahrer aus Ettlingen wurde am 9. Januar, gegen 10 Uhr, durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Wörth einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die drogentypischen Auffälligkeiten rechtfertigte der Mann damit, dass er Tage zuvor einen Haschbrownie gegessen habe. Ein Drogenvortest ergab, dass der Fahrer unter dem Einfluss von THC steht. Die im Anschluss durchgeführte Blutprobe wird nun zeigen wie stark der junge Mann durch den Verzehr des Küchleins beeinflusst gewesen ist....

Symbolfoto

Radarkontrollen im Januar
Hier wird im neuen Jahr geblitzt!

Region. Im Bereich der Polizeidirektion Ludwigshafen finden wie folgt Kontrollen statt: Am Donnerstag, 7. Januar, im Bereich Bobenheim-Roxheim, am Dienstag, 12. Januar, im Bereich Schifferstadt, am Freitag, 22. Januar, im Bereich Ludwigshafen und am Montag, 25. Januar, im Bereich Speyer. Auch im Bereich der Polizeidirektion Landau wird kontrolliert: Am Freitag, 8. Januar, im Bereich Kandel, am Mittwoch, 13. Januar, im Bereich Wörth, am Dienstag, 12. Januar, im Bereich Landau und am Donnerstag,...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.