Wochenblatt Wörth - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Aktualisiert: Obduktionsergebnis liegt vor
Abdul D. tot in Zelle aufgefunden

Schifferstadt.  Am Donnerstag, 10. Oktober, gegen 6 Uhr, wurde Abdul D. in der Jugendstrafanstalt Schifferstadt leblos in seiner Zelle aufgefunden. Das teilen die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Der junge Mann hatte im Dezember 2017 in Kandel die damals 15-jährige Mia getötet. Ersten Erkenntnissen nach hat sich Abdul D. erhängt. Derzeit gibt es keine Anhaltspunkte auf Fremdeinwirkung. Suizidale Absichten waren...

Verkehrschaos auf der B9 bei Rülzheim
Zwei schwere Unfälle

Rülzheim. Zwei Verkehrsunfälle sorgten am Donnerstag zu einer Vollsperrung der B9 über mehrere Stunden. Zunächst war gegen 13.10 Uhr ein LKW-Fahrer auf der B9 in südlicher Fahrtrichtung auf Höhe von Rülzheim aufgrund bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen. Im Grünstreifen kippte der LKW um und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. Der 51-jährige LKW-Fahrer wurde durch den Unfall verletzt und am LKW entstand ein Sachschaden von rund 200.000 Euro. In der Folge musste...

Mehrere Anrufe in Speyer
Schon wieder falsche Polizeibeamte am Telefon

Speyer. Am Mittwoch, 18. September,  zwischen 21.50 und  23.05 Uhr kam es in Speyer zu mehreren Anrufen bei Privatpersonen, bei denen sich der Anrufer als Polizeibeamter der Polizei Speyer ausgegeben hat. In allen bislang angezeigten Fällen hat der akzentfrei Deutsch sprechenden Anrufer mitgeteilt, dass die Polizei Täter festgenommen habe und bei ihnen ein Zettel gefunden wurde, auf dem der Name des Angerufenen stehe. In der Folge wurde durch den Anrufer versucht, Informationen über das...

Versuchter Einbruch
Täter können flüchten

Wörth. Heute Morgen um 1 Uhr versuchten sich zwei unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in ein Geschäft in der Hauptstraße in Neuburg zu verschaffen. Die Täter wurden jedoch durch zufällig vorbeifahrende Zeugen in ihrer Tatausführung gestört. Die Täter stiegen in eine alte dunkle Mercedes A-Klasse (vermutlich blau) mit angebrachten gestohlenen Kennzeichen und fuhren davon. Die Täter waren beide männlich, trugen Jeans und schwarze Jacken. Hinweise werden an die Polizeiinspektion in Wörth über die...

Unsichjere Fahrweise gezeigt
Am Morgen schon getrunken

Wörth. Am Samstag, 7. September, gegen 11 Uhr fiel einer Verkehrsteilnehmerin ein vor ihr fahrender PKW auf der A65 zwischen den Anschlussstellen Kandel-Süd und Wörth Dorschberg durch seine unsichere Fahrweise auf. Die Verkehrsteilnehmerin verfolgt den PKW-Fahrer bis zu seiner Wohnanschrift. Dort konnte der 44-Jährige verantwortliche Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrverhalten konfrontiert werden. Im Rahmen dessen wurden Hinweise erlangt, die einen Alkoholkonsum indizierten. Ein Atemalkoholtest...

In Vereinsheim
Schränke aufgebrochen

Kandel. In der Zeit zwischen 2. und 4. September drangen unbekannte Täter gewaltsam in das Vereinsheim des Bogensportsvereins in der Badallee ein. In den Räumlichkeiten wurden mehrere verschlossene Schränke aufgebrochen. Des Weiteren wurde auch ein Werkraum und Anbau aufgebrochen. pol

Auf der L 553
Roller gegen Rad

Kandel. Kandel. Gestern befuhr um 6.45 Uhr ein Rollerfahrer verbotswidrig den Fahrradweg parallel zur L 553 in Richtung Winden. In einem Kurvenbereich kam dem Rollerfahrer ein Radfahrer entgegen. Da beide Beteiligten recht mittig fuhren, kam es zur Kollision, in deren Folge beide Fahrer stürzten. Durch den Sturz erlitten sie leichte Verletzungen. pol

Im Bienwald
Waldfläche in Brand

Wörth. Gestern wurde gegen 14.45 Uhr eine Brandentwicklung im Bereich der K 16 von Büchelberg in Richtung Scheibenhardt mitgeteilt. Vor Ort konnte durch die alarmierten Kräfte der Feuerwehr eine etwa 500 Quadratmeter große brennende Waldfläche festgestellt werden. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Da eine vorsätzliche Inbrandsetzung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Ermittlungen eingeleitet.  pol

2,54 Promille am Steuer
Betrunkener Autofahrer spielt mit dem Handy und baut Unfall

Hagenbach/Berg/Landau. Am 17.08.2019 fuhr um 18:54 Uhr ein 45-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Karlsruhe mit seinem Transporter die L540 in Fahrtrichtung Frankreich. Kurz vor der Ortschaft Berg kam der Transporter vermeintlich grundlos von der Fahrbahn ab. Der Vorfall wurde durch Zeugen gemeldet, die Streife vor Ort konnte den Autofahrer feststellen und zum Grund des Unfalles befragen. Der Autofahrer berichtete nach dem Telefon gegriffen zu haben und deswegen von der Fahrbahn abgekommen zu...

Musikfestival in der Südpfalz
Polizei mit Technofestival am Epple See Neuburg zufrieden

Neuburg. Am 17.08.2019 fand am Nachmittag und in den Abendstunden ein Musikfestival am Epple See in Neuburg statt. Die angemeldete Veranstaltung war nach Auskunft des Veranstalters mit mehreren hundert Musikfans gut besucht. Lediglich das Wetter zeigte sich nicht von seiner besten Seite, es regnete ab und an. Aus polizeilicher Sicht handelte es sich um eine friedliche Veranstaltung, es kam lediglich zu 2 kleinen Einsätzen in diesem Zusammenhang. ps

Zeugenhinweise gesucht
PKW Anhänger in Hagenbach gestohlen

Hagenbach.  Zwischen dem 09.08.2019 und dem 10.08.2019 entwendeten unbekannte Täter einen zweiachsigen Pkw-Anhänger, welcher in der Industriestraße abgestellt war. Der mit Holz beladene Anhänger hatte einen Wert von ca. 4000 Euro. Zeugenhinweise werden durch die Polizei Wörth erbeten, Telefon  07271 9221-0, E-Mail piwoerth.sbe@polizei.rlp.de. ps

Drei Stunden Sperrung am Samstag
Fahranfänger baut Unfall auf der B9

Wörth am Rhein. In den frühen Morgenstunden des 10.08.2019 befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger aus hiesiger Region die B 9 in Richtung Karlsruhe. Vermutlich infolge mangelnder Fahrpraxis kam er an der Überleitung zur B 10 von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, an seinem Pkw entstand ein Totalschaden. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe und den damit verbundenen Reinigungsarbeiten musste die Überleitung zur B 10 für ca. 3 Stunden...

2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

Schwere Gewitter werden zwischen Freitag und Samstag in Speyer/Germersheim erwartet.

Deutsche Wetterdienst warnt im Kreis Germersheim und in Speyer vor Unwetter
Wieder schwere Gewitter angekündigt

Germersheim/Speyer. Der Deutsche Wetterdienst warnt im Zeitraum von Freitag, 9. August,  ab 17 Uhr bis Samstag, 10. August, 2 Uhr nachts vor schweren Gewittern im Kreis Germersheim und der Region Speyer.   Ab dem Nachmittag ziehen von Westen und Südwesten her teils kräftige Gewitter auf. Damit einhergehend steigt das Unwetterpotenzial deutlich an.  Mögliche Begleiterscheinungen sind heftiger Starkregen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, lokal können auch um 50 Liter pro...

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

71-Jähriger verläuft sich beim Spazierengehen
Fußgänger auf der B10 bei Wörth unterwegs

Wörth. Am gestrigen Montag, 5. August 2019,  teilten um 10:05 Uhr mehrere Verkehrsteilnehmer eine ältere Person auf der Bundesstraße im Bereich Maximiliansau mit. Durch die alarmierte Streifenbesatzung konnte der 71-jährige Mann festgestellt werden und sicher von der Kraftfahrtstraße gebracht werden. Der aus Karlsruhe kommende Mann gab an, sich wohl beim Spazierengehen etwas verlaufen zu haben. Wie der Mann auf die Bundesstraße nach der Rheinbrücke gekommen ist, konnte er nicht mehr sagen. Der...

Einbruch in ein Gartenhaus in Hagenbach

Hagenbach. Im Zeitraum von Mittwoch, 31. Juli,  bis Freitag, 2. August,  brachen bislang unbekannte Täter in ein Gartenhaus in der Lindelbrunnstraße in Hagenbach ein. Um in das Gartenhaus zu gelangen, brachen die Täter zunächst eine Holztür zum Garten auf und durchtrennten anschließend ein Vorhängeschloss an dem Gartenhaus. Ob die Täter etwas entwendet haben, ist noch nicht geklärt. Wer in dem Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion...

Unbekannter hatte leichtes Spiel
Wertgegenstände aus Auto gestohlen in Kandel

Kandel. Einen kurzen Moment der Unachtsamkeit nutzte ein unbekannter Täter am Freitagmittag, 2. August, um 16.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Sommerstraße in Kandel, um eine Geldbörse zu entwenden. Während sich die Geschädigte in der Nähe ihres PKW aufhielt, ließ sie einen Spalt ihres Beifahrerfensters offenstehen. Der unbekannte Täter hatte dadurch leichtes Spiel und entwendete die auf dem Beifahrersitz liegende Geldbörse. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmal darauf hin keine...

Alkohol am Steuer
Urlaub endet in Winden mit Führerscheinverlust

Winden. Vermutlich anders vorgestellt hatte sich ein 67-jähriger Mann aus Leipzig seinen Urlaub in der Pfalz. Am Samstag, 3. August, gegen 16:50 Uhr stellten Polizeibeamte fest, dass der Fahrer eines Wohnmobils nicht angegurtet war. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte bei dem Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,33 Promille und bestätigte die Vermutung der Polizeibeamten. Dem Wohnmobilfahrer wurde eine Blutprobe...

Wer hat in Kandel Beobachtungen gemacht?
Geldbeutel aus Einkaufswagen gestohlen

Kandel. Am Samstagmorgen, 3. August, zwischen 9 und 9.30 Uhr nutzten unbekannte Täter in einem Supermarkt in der Klärstraße in Kandel eine günstige Gelegenheit und entwendeten einer 75-jährigen Dame die Geldbörse aus dem Einkaufswagen. Die entstandene Schadenshöhe beläuft sich auf über 300 Euro. Wer etwas gesehen hat, soll sich mit der Polizei in Verbindung setzen, Telefon 07271 9221-0. ps

Mehrere Einsätze
Ruhestörungen in Wörth beschäftigten die Polizei

Wörth. In der Nacht vom 3. auf den 4. August war die Polizei gefragt:  Bereits um 21:19 Uhr musste die Polizei Wörth zu einer Ruhestörung ausrücken. Während bei den ersten beiden Ruhestörungen noch handwerklicher Lärm die Ursache war, waren die Gründe für die weiteren sechs Einsätze im Laufe der Nacht zu laut feiernde Menschen. Trotz der herrschenden Feierlaune zeigten sich die meisten Veranstalter einsichtig und sorgten für die anschließende Einhaltung der Nachtruhe. ps

Ausfahrt "Germersheim - Mitte" der B9 in Richtung Karlsruhe gesperrt
Verunreinigte Fahrbahn

Germersheim. Aufgrund einer verunreinigten Fahrbahn im Bereich der Landstraße 550 bei Germersheim ist die Ausfahrt der B9 "Germersheim - Mitte" in Richtung Karlsruhe seit Donnerstag, 16.30 Uhr gesperrt. Die Sperrung dauert aktuell noch an, da die Reinigungsarbeiten noch nicht beendet sind. Die Straßenmeisterei Kandel ist ebenso im Einsatz. Auf Grund der Spur ist davon auszugehen, dass ein bis  LKW-Fahrer für die Verunreinigung verantwortlich war. Hinweise auf den Verursacher nimmt die...

Dreijähriger reißt sich von seiner Mutter los
Schreckmoment in Kandel

Kandel. Am Mittwoch, 31. Juli,  standen um 17:25 Uhr mehrere PKW Fahrer vor der geschlossenen Bahnschranke in der Lauterburger Straße. Als die Strecke wieder frei war und die Fahrzeuge losfuhren, riss sich ein dreijähriger Junge von der Hand seiner Mutter los und rannte über die Straße. Eine anfahrende PKW Fahrerin konnte unmittelbar vor dem Jungen noch bremsen. Durch den Schreck fiel der Junge jedoch zu Boden und verletzte sich leicht an der Backe. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus zur...

Die starke Rauchentwicklung ließ Schlimmeres vermuten.

Anhänger fängt feuer
Starke Rauchentwicklung in Steinweiler zieht Schaulustige an

Steinweiler. Am Mittwochabend, 31. Juli 2019, wurde um 18:44 Uhr durch die Integrierte Leitstelle ein Brand in der Verlängerung "In den Neugärten" mitgeteilt. Ein in einem leeren Futtersilo abgestellter Anhänger mit Altreifen stand beim Eintreffen die Einsatzkräfte im Brand. Der Brand selbst konnte durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden. DIe Brandursache ist noch nicht geklärt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung begaben sich zahlreiche Schaulustige zu der Einsatzstelle. pol

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.