Hagenbach - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Hochwertige Autos gestohlen
14 Autos mit Keyless-Systemen in der Südpfalz gestohlen

Südpfalz. 14 hochwertige Autos mit Keyless-Systemen sind in der Südpfalz zwischen Anfang März und Ende Mai gestohlen worden, wobei besonders hochwertige deutsche Marken (Mercedes, BMW, Audi) gestohlen wurden.  Im Kreis Germersheim und in der Stadt Landau sind jeweils drei Fahrzeuge geklaut worden, im Kreis Südliche Weinstraße acht Fahrzeuge.    Das Kommissariat für Organisierte Bandenkriminalität der Kriminalinspektion Ludwigshafen ermittelt. Möglicherweise könnten Funkwellenverlängerer dafür...

2 Bilder

Störung in der Metropolregion Rhein-Neckar
Entwarnung - Notruf 112 geht wieder

Update, es wurde um 17.06 Uhr am heutigen Dienstag, 16.7.2019, Entwarnung gegeben! Metropolregion. Achtung. Der Notruf 112 ist gestört! Nach derzeitigem Kenntnisstand ist vor allem das Bundesland Hessen davon betroffen, aber auch der gesamte Vorwahlbereich 06xxx - somit vermutlich auch viele Ortschaften der Metropolregion Rhein-Neckar. Wie lange die Großstörung noch andauert, ist noch unklar. Demnach werden Telefonanrufe zu Teil nicht verbunden. Dies betrifft auch die Notrufleitungen 112...

Heißer Einsatz am Sonntag
Dachstuhlbrand in Berg

Berg. Am 30 Juni um 4 Uhr kam es in Berg in der Kandeler Straße zu dem Brand eines Mehrfamilienhauses.   Nachdem ein Bewohner Rauchentwicklungen im Dachbereich feststellte, verständigte er die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte ein Brand im Dachstuhl bestätigt werden. Das Wohnhaus wurde rechtzeitig evakuiert, sodass niemand verletzt wurde. Die Löscharbeiten dauerten bis ca. 13 Uhr an. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Auch die Brandursache ist noch...

Nur noch tot konnte ein 26-Jähriger heute Nacht im Baggersee bei Leimersheim geborgen werden.

Im Baggersee bei Leimersheim ertrunken - Update
Taucher können nur noch die Leiche bergen

Leimersheim. Am frühen Freitagmorgen ist im Baggersee am Weihersteg bei Leimersheim die Leiche eines jungen Mannes gefunden worden. Vermutlich ist der 26-jährige Pole beim Schwimmen dort am Abend zuvor ertrunken. Er war gestern Abend zusammen mit zwei Bekannten am See, die beobachteten, wie er gegen 21 Uhr  ein gutes Stück vom Ufer entfernt unterging. Ein Begleiter soll sofort ins Wasser gesprungen sein, konnte jedoch seinen Bekannten nicht mehr finden. Andere Zeugen sollen sofort die...

Trunkenheitsfahrt bei Scheibenhardt
Betrunken gefahren und fremden Außenspiegel gestreift

Scheibenhardt. Am Freitag, 21. Juni, befährt ein 59-jähriger Pkw-Fahrer die L 545 in Fahrtrichtung Scheibenhardt. Auf Höhe des Sportplatzes streifte der 59-jährige Pkw-Fahrer einen entgegenkommenden Pkw mit dem Außenspiegel. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 59-jährigen Pkw-Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde einbehalten....

Betrunkener Autofahrer reist in die Bundesrepublik ein

Scheibenhardt. Am 14. Juni fährt um 10 Uhr ein 51-jähriger Autofahrer von Frankreich nach Deutschland. Kurz nach dem Grenzübertritt am Grenzübergang Scheibenhardt (Bienwald B9) wird der Kraftfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte festgestellt werden, dass der Autofahrer alkoholisiert war. Ein freiwilliger Alkotest vor Ort ergab einen Wert von deutlich mehr als 1 Promille. Im Auto konnten mehrere leere Bierflaschen gefunden werden. Da der Autofahrer sein Auto offensichtlich...

Schwerer Unfall zwischen Hagenbach und Berg
Auto prallt gegen LKW

Hagenbach. Gestern Mittag, 12. Juni, befuhr ein 28-jähriger PKW-Fahrer gegen 17.30 Uhr die L540 von Hagenbach kommend in Fahrtrichtung Berg. An der Einmündung zur L540 kam er aufgrund bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden LKW. Der PKW-Fahrer wurde durch das Unfallgeschehen schwer verletzt, der LKW-Fahrer verblieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 35.000 Euro, wobei an beiden beteiligten Fahrzeugen Totalschaden...

Motorradfahrer hat Schutzengel als Sozius mit dabei
Reh springt auf die Fahrbahn zwischen Hagenbach und Neuburg

Hagenbach. Einen Schutzengel als Sozius hatte wohl ein Motorradfahrer dabei, welcher am Freitag, 31. Mai, um 22.20 Uhr, auf der L 556 zwischen Hagenbach und Neuburg am Rhein unterwegs war. Aus dem dortigen Waldstück sprang ein Reh auf die Fahrbahn und wurde von dem Motorradfahrer erfasst. Durch glückliche Umstände stürzte dieser allerdings nicht und es blieb bei einem geringfügigen Sachschaden. Das angefahrene Reh wurde durch den Zusammenstoß getötet. In der Regel ist bei solchen...

Scheibenhardt: Schwer verletzter Radfahrer

Scheibenhardt. Ein 58-jähriger Mann aus Karlsruhe befuhr am gestrigen Samstag, 1. Juni, gegen 15.40 Uhr die L545 aus Richtung Scheibenhardt kommend in Richtung Bienwaldmühle. Hier stürzt der 58-Jährige mit seinem Fahrrad und verletzte sich dabei schwer im Kopf- und Halsbereich. Laut einem der Ersthelfer war eine Frau mit weißem PKW als erste vor Ort. Diese gab an, den Fahrradfahrer liegend gesehen zu haben. Sie hatte sich aber vor Eintreffen der Polizei unerkannt entfernt. Weder Kennzeichen des...

Party in der Waldstraße
Berg - Partygäste provozieren Schlägerei

Berg. Am Sonntagmorgen 26. Mai, gegen 0.30  kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung von Jugendlichen/Heranwachsenden auf einer Party in der Waldstraße in Berg. Laut Zeugenaussagen sind fünf männliche Personen auf der Party erschienen, um gezielt einen Streit auszulösen. Sie beleidigten andere Personen um eine Schlägerei zu provozieren. Zunächst unbeteiligte Personen, die deeskalierend wirken wollten, wurden ebenfalls von den Tätern geschlagen. Im Anschluss an die Schlägerei flüchteten die...

Feuerausbruch in den frühen Morgenstunden
Hagenbach: Brand in einem Mehrfamilienhaus

Hagenbach. In den frühen Stunden am Samstagmorgen kam es in Hagenbach zu einem Hausbrand in einem Acht-Parteienhaus. Nach ersten Ermittlungen kam es zu einem Feuerausbruch im Wohnzimmer einer Drei-Zimmer-Erdgeschosswohnung. Die Bewohner der betroffenen Wohnung, die Mutter und ihr 9-jähriger Sohn, konnten noch rechtzeitig die Wohnung verlassen und alarmierten alle Bewohner des Mehrfamilienhauses und die Feuerwehr VG-Hagenbach. Die vor Ort eingetroffenen Streifenbesatzung der PI Wörth evakuierte...

Polizei sucht Täter mit Hubschrauber
Großfahndung in der Südpfalz: Polizei sucht Supermarkteinbrecher

Südpfalz/Landau/Annweiler/Hatzenbühl/Kandel/Rülzheim. Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 3. Mai bis 6. Mai in verschiedene Filialen der gleichen Supermarktkette ein. Betroffen ist die Supermarktkette Netto. Bereits am Freitag, 3. Mai, gegen 23.25 Uhr wurde der Polizeiinspektion Landau ein Einbruch in eine Supermarktfiliale in den Bruchwiesen in Annweiler gemeldet. Die Einsatzkräfte konnten beim Eintreffen in unmittelbarer Nähe des Marktes eine männliche Person festnehmen. Für...

Verkehrskontrolle bei Hagenbach
Betrunken und ohne Führerschein erwischt

Hagenbach. Heute Nacht, 5. Mai,  gegen 1.45 Uhr, wurde ein 31-Jähriger aus dem badischen Raum mit seinem Pkw Fiat Stilo auf der L556 bei Hagenbach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde durch die Polizeibeamten direkt starker Atemalkoholgeruch aus dem Pkw wahrgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest durch den Fahrer erbrachte einen Wert von 1,71 Promille. Zudem ist der 31-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde auf hiesiger Dienststelle eine...

Unfall in Berg
Vorfahrt missachtet, Unfall gebaut

Berg. Ein 21-jähriger Autofahrer befuhr am Dienstagmorgen, 23. April, um 5.08 Uhr, die Hagenbacher Straße in Neulauterburg in Fahrtrichtung Berg. An dem dortigen Kreisverkehrsplatz missachtete er die Vorfahrt einer im Kreisverkehr befindlichen, 26-jährigen Autofahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem ein Schaden von etwa 4000 Euro entstand. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt.

Jugendliche aus dem Landkreis Germersheim festgenommen
Neuburg: Einbrecher auf frischer Tat erwischt

Neuburg am Rhein. Am Samstagabend, 20. April, gegen 22 Uhr verschafften sich mehrere Täter unberechtigt Zutritt in ein am Altrhein gelegenes Restaurant in Neuburg. Im Innenraum der Gaststätte versuchten die Täter ohne Erfolg einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Durch die vor Ort eingetroffenen Einsatzkräfte konnten drei Täter, die mit Fahrrad und Roller die Flucht ergriffen, zunächst mit dem Streifenwagen und anschließend zu Fuß verfolgt werden. Hierbei konnten zwei der drei Flüchtigen durch...

Durchsuchungsmaßnahmen in 64 Wohnungen und Büros
Verdacht der gewerbs- und bandenmäßigen Urkundenfälschung

Nach umfangreichen Ermittlungsmaßnahmen der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und der Kriminaldirektion Kaiserslautern durchsuchen seit dem frühen Morgen Einsatzkräfte zeitgleich 64 Wohnobjekte und Büros in Rheinland-Pfalz, im Saarland, in Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und in Sachsen-Anhalt. Sechzehn Beschuldigte im Alter von 24 bis 62 Jahren aus Kaiserslautern, dem Landkreis Germersheim, dem Ludwigshafener und Karlsruher Raum und Köln stehen im Verdacht, Manipulationen im...

Ein 53-Jähriger Bauunternehmer aus dem Kreis Germersheim soll im großen Stil Steuern hinterzogen und Schwarzarbeiter beschäftigt haben.

2,5 Millionen Euro Schaden stehen im Raum
Kreis Germersheim: Steuerhinterziehung und Schwarzarbeit im großen Stil

Kreis Germersheim. Fünf Wohn- und Geschäftsräume im Landkreis Germersheim sind am Mittwoch bei einer gemeinsamen Fahndung von Zoll, Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und Finanzamt Neustadt durchsucht worden. Dies teilen die Ermittlungsbehörden  in einer Presseerklärung am Donnerstagnachmittag mit. Zeitgleich sei der mutmaßliche Geschäftsführer eines Bauunternehmens vorläufig festgenommen worden. 53-Jähriger sitzt in U-HaftDer Bauunternehmer stehe im Verdacht, durch Schwarzlohnzahlungen an...

Tanne fällt auf Oberleitung und löst Brand aus
Brand in Neuenburg nach Baumfällung

Neuburg. Im Rahmen von Gartenarbeiten fällte ein Gartenbauunternehmen am Montag, 18. März, um 8.15 Uhr, in einem Anwesen in der Goethestraße mehrere Tannen. Durch einen kräftigen Windstoß drehte sich eine der Tannen und fiel unkontrolliert auf eine stromführende Oberleitung, die durch den Baum heruntergerissen wurde. In dem darunter befindlichen Einfamilienhaus kam es zu einem Kurzschluss im Stromverteilerkasten, der anfing zu brennen. Das Feuer breitete sich bis zum Dachstuhl aus und...

In 20 Minuten erwischte die Polizei 75 Verkehrssünder.

Kontrollen auf der Rheinbrücke (B10) durch die Polizei
Rheinbrücke Karlsruhe: 75 Verstöße in 20 Minuten

Karlsruhe/Wörth. Am Samstag, 9. März, wurde von 15.30 Uhr bis 15.50 Uhr der Fahrzeugverkehr an der Baustelle auf der Rheinbrücke (B10) in Fahrtrichtung Karlsruhe überwacht. Fahrzeuge, welche breiter als 2 Meter sind (inklusive Außenspiegel), dürfen den linken Fahrstreifen nicht benutzen. Auf dieses Verbot wird frühzeitig mehrfach durch ein Verkehrszeichen hingewiesen. Im Rahmen der Verkehrsüberwachung wurden innerhalb von 20 Minuten 75 Fahrzeuge festgestellt, welche dieses Verbot...

Geldautomaten sind bei Kriminellen 2019 besonders beliebt. Es gab schon 18 Fälle

Fälle in Lustadt und Maximiliansau
Geldautomaten immer häufiger im Visier von Kriminellen

Wörth/Lustadt/Pfalz. In Rheinland-Pfalz häufen sich die Fälle gesprengter Geldautomaten. Das LKA hat daher eine Ermittlungsgruppe gegründet. Das rheinland-pfälzische Landeskriminalamt (LKA) zählte bisher 23 Fälle von gesprengten Geldautomaten - zuletzt am Aschermittwoch in Montabaur.  Im Februar dieses Jahr war der Geldautomat im Maxi-Center betroffen. 2017 waren es insgesamt 23 Sprenungen gewesen, noch vor drei Jahren nur fünf. Die Tatorte waren unterschiedlich, manchmal waren es mehrere am...

Trickbetrüger erkundigen sich nach finanzieller Situation
Hagenbach - Falsche Polizeibeamte rufen Senioren an

Hagenbach. Am Mittwoch, 26. Februar, kam es in Hagenbach in  der Zeit von 11 bis 14.30 Uhr zu mehreren Anrufen bei älteren Mitbürgern. In allen Anrufen gab sich eine Person als angeblicher Polizeibeamter aus und forderte die Angerufenen Angaben zu der persönlichen finanziellen Situation zu machen. In den hier bekannten sieben Fällen reagierten die Angerufenen jedoch alle richtig und beendeten das Telefonat ohne Angaben zu machen, so die Polizei Wörth in ihrem Bericht. pol

Weniger Verkehrstote: 2018 ging die Zahl der Unfälle und Verkehrstoten etwas zurück.

Polizei verzeichnet insgesamt weniger Unfälle im Jahr 2018
Zahl der Verkehrstoten in Rheinland Pfalz gesunken

Pfalz. Die Zahl der Verkehrsunfälle ist seit längerer Zeit wieder gesunken, es gab weniger Raser-Unfälle und die Zahl der Getöteten sank mit 166 auf den bislang zweitniedrigsten Stand. „Die Verkehrssicherheit in Rheinland-Pfalz ist auf einem hohen Niveau und insbesondere bei der Bekämpfung der Hauptunfallursache Geschwindigkeit ist ein erfolgreicher Weg eingeschlagen worden, den wir auch konsequent weiter beschreiten werden“, stellte Innenminister Roger Lewentz bei der Vorlage der Unfallbilanz...

  • 1
  • 2

Beiträge zu Blaulicht aus