Kandel - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Polizei sucht Hinweise
Einbrüche in Kandel

Kandel. Die Polizei in Wörth meldete für Kandel gleich mehrere Einbrüche. Am Montag, 11. Februar, verschaffte sich ein Unbekannter zwischen 8.30 und 18.30 Uhr Täter Zugang zu den Räumlichkeiten eines Einfamilienhauses in der Rietburgstraße. Nachdem mehrere Räumlichkeiten durchsucht wurden, flüchteten der oder die Täter wieder von der Örtlichkeit. Übers Wochenende, 8. bis 11. Februar versuchten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten einer Metzgerei in der Hauptstraße zu gelangen. Hierbei...

Blaulicht

Polizei sucht blaues Fahrzeug
Minfeld: Schaden angeschaut, dann aber abgehauen

Minfeld. Am Freitag, 8. Februar,  befuhr um 2.30 Uhr der Fahrer eines blauen PKW die B427 aus Freckenfeld kommend in Richtung Minfeld. Vor dem Ortseingang kam der Fahrer auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Anhänger. Der Unfallverursacher hielt noch kurz an und schaute sich den Schaden an. Im Anschluss flüchtete der Fahrer mit hoher Geschwindigkeit von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei Wörth, Telefon 07271 9221-43. pol

Blaulicht

Einbruch in Imbiss in Kandel
Tageseinnahmen gestohlen

Kandel. Sonntagnacht verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zum Imbissgeschäft Dogan in der Gartenstraße in Kandel. Hierfür hebelten die Täter den Hintereingang auf. Im Inneren wurden die Tageseinnahmen sowie die dortigen Spielautomaten angegangen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Wörth in Verbindung zu setzen. pol

Blaulicht

5000 Euro Sachschaden
Versuchte Automatensprengung in Freckenfeld

Freckenfeld. Bereits am 17. Januar brachen gegen 0.30 Uhr zwei bislang unbekannte Täter in eine SB-Sparkassenfiliale in der Hauptstraße 67 in Freckenfeld ein, um dort einen Geldautomaten zu sprengen. Nach wenigen Minuten flüchteten sie jedoch unverrichteter Dinge, ohne weitere Beschädigungen vorzunehmen. Es wird vermutet, dass sie von dem Geldautomaten abließen, da es sich um ein speziell gesichertes Modell handelte. Durch den Einbruch kam es zu einem Sachschaden von rund 5.000 Euro an der...

Blaulicht

Alarmanlage vertreibt Täter
Einbruch ins Café Schaaf Kandel

Kandel. Am frühen Mittwochmorgen, 30. Januar, um 5.25 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu dem Café Schaaf in der Hauptstraße. Hierfür hebelten die Täter eine Seitentür auf. Die Täter wurden durch eine auslösende Alarmanlage gestört und flüchteten von der Örtlichkeit. pol

Blaulicht

Unfall in Kandel
Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Kandel. Am Sonntag, 27. januar,  befuhr um 14.20 Uhr ein Verkehrsteilnehmer die Robert-Koch-Straße in Richtung Luitpoldstraße. Im Bereich der Rotkreuzstraße näherte sich ein PKW, welcher das Haltegebot missachtete. Durch den Zusammenstoß wurden zwei Verkehrsteilnehmer leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, informiert die Polizei Wörth.

Blaulicht

Dieb flüchtet unerkannt mit abgeklebten Kennzeichen
Tankbetrug in Freckenfeld

Freckenfeld. Am Donnerstag, 14. Januar, um 16.27 Uhr, fuhr ein silberfarbener Peugeot Partner mit Anhängerkupplung an eine Zapfsäule einer Tankstelle in der Straße Karlshöhlchen heran. Der Fahrer stieg aus und betankte das Fahrzeug mit Dieselkraftstoff im Wert von 50 Euro. Danach stieg er ohne zu bezahlen wieder ein und fuhr in Richtung Ortsmitte Freckenfeld davon. Durch Zeugen konnte festgestellt werden, dass das hintere Kennzeichen mit französischer Zulassung bis auf die Zahl 60 abgeklebt...

Blaulicht
Der beschädigte PKW.

Unfall auf der A65 bei Kandel
Zusammenstoß bei Fahrspurwechsel

Kandel. Am Mittwochmittag, 23. Januar,  befuhr um 13:30 Uhr der Fahrer eines Omnibusses die Anschlussstelle Kandel-Mitte in Richtung Karlsruhe. Beim Auffahren auf die rechte Fahrspur, übersah der Fahrer einen hier fahrenden PKW und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Zusammenstoß splitterte die Seitenscheibe des PKW und verletzte den Beifahrer leicht. ps

Blaulicht

Heckscheibe eingeschlagen

Steinweiler.  Am Donnerstag, 3.Januar, zwischen 18.30 Uhr und 23.00 Uhr, wurde durch Unbekannte die Heckscheibe eines in der der Hauptstraße in Steinweiler abgestellten Pkw Citroen beschädigt. Der Sachschaden wird auf 600 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Wörth  in Verbindung zu setzen. pol

Blaulicht

Kennzeichendiebstahl

Kandel.  Unbekannte entwendeten im Zeitraum von Mittwoch, 2. Januar, 13.30 Uhr, bis Donnerstag, 3.  Januar,, die amtlichen Kennzeichen GER-YC 773 von einem Pkw, der in der Einfahrt eines Wohnanwesens in der Albert-Schweitzer-Straße abgestellt war. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Wörth in Verbindung zu setzen. pol

Blaulicht

Zwei Autos in Hatzenbühl und Kandel beschädigt
War es der gleiche Täter?

Hatzenbühl/Kandel. In der Nacht vom 22. auf den 23. Dezember kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Wörth am Rhein zu zwei Sachbeschädigungen an Pkw. In der Kirchwiese in Hatzenbühl wurden die beiden Außenspiegel eines Peugeot 206 mutwillig beschädigt. In der Kandeler Saarstraße wurde ein Peugeot 308 im Heckbereich mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1300 Euro.  Wer sachdienliche Hinweise geben kann, der meldet sich bitte bei der...

Blaulicht
Der beschädigte Audi.

18-Jähriger nimmt 20-Jähriger die Vorfahrt
Fahranfänger verursacht Unfall

Kandel. Am vergangen Sonntag, 23. Dezember, gegen 19.40 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Kandeler Saarstraße. Ein  18-Jähriger Fahranfänger befuhr mit seinem Auto, einem  Ford Focus,  den Hubhofweg und überquerte die Saarstraße in Richtung Hubstraße. Nach Angaben der Polizei war er ortskundig. Auf der bevorrechtigten Saarstraße fuhr zeitgleich eine 20-Jährige mit ihrem Pkw Audi A6. Es kam zu einer erheblichen Kollision, in deren Verlauf sich der Ford Focus einmal um die eigene Achse...

Blaulicht

Unfall bei der Ausfahrt Kandel-Nord
Fahrer übersieht Warnanhänger der Autobahnmeisterei

Kandel.  Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Ford Transit am 18. Dezember um 11.35 Uhr. Er befuhr die Autobahn 65 von Landau kommend. Im Bereich der AS Kandel-Nord befand sich eine ordnungsgemäß eingerichtete Tagesbaustelle. Aus unbekannten Ursachen übersah der 60-jährige Fahrer den  Warnanhänger der Autobahnmeisterei, der auf der linken Spur stand.  Durch den Zusammenstoß wurde der Transit auf die rechte Fahrspur geschleudert. Der Fahrer selbst blieb unverletzt. Bis zur Bergung der beiden...

Blaulicht

Das war die Ursache
Zeuge beobachtet seltsames Fahrverhalten

Kandel. Durch einen Verkehrsteilnehmer wird am Freitagabend, 7. Dezember,  um 22.10 Uhr in Kandel, in der Schubertstraße ein Schlangenlinien fahrender Kleinwagen gemeldet. Der Mitteiler war der Ansicht, dass der Fahrzeugführer/in betrunken sein müsste. Zu einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer sei es noch nicht gekommen. Die Streifen der PI Wörth fuhren umgehend in den Ortsbereich Kandel. Das betreffende Auto konnte anhand der Benennung des Nummernschildes durch den Zeugen zweifelsfrei...

Blaulicht

Unfallflucht zwischen Hatzenbühl und Kandel
Silberner Kleinwagen wird gesucht

Kandel/Hatzenbühl. Am Mittwoch, 21. November, befuhr gegen 9 Uhr eine 69-jährige Neupotzerin mit ihrem grauen Mercedes die L549 von Hatzenbühl in Richtung Kandel. In Höhe der Ausfahrt Adamshof kam ein ihr entgegenkommender silberner Kleinwagen aus bislang unbekannten Gründen auf ihre Fahrbahnseite, weshalb sie ausweichen musste, um einen frontalen Zusammenstoß zu vermeiden. Trotz dieses Ausweichmanövers wurden beide Fahrzeuge an dem jeweils linken Außenspiegel und an der Fahrerseite beschädigt....

Blaulicht

Bürger ruft Polizei
Rauchentwicklung durch technischen Defekt

Minfeld. Ein umsichtiger Bürger bemerkt am Einfamilienhaus in unmittelbarer Nachbarschaft eine Rauchentwicklung im Kaminbereich. Das Einfamilienhaus in der Hauptstraße in Minfeld wird von einem älteren Ehepaar bewohnt. Der Nachbar verständigt die Rettungsleitstelle. Die Feuerwehr wird alarmiert und erscheint umgehend mit 6 Fahrzeugen und 32 Mann vor Ort. Es konnte festgestellt werden, dass lediglich an der Ölheizung ein technischer Defekt vorlag, der die Rauchentwicklung verursachte. Es...

Blaulicht

22-Jähriger verursacht ein Unfall zwischen Kandel und Rheinzabern
Unfallverursacher flüchtet erst, bekommt dann aber ein schlechtes Gewissen

Kandel/Rheinzabern. Am Mittwochmorgen, 14. November, überholte  auf der L549 zwischen Kandel und Rheinzabern gegen 7 Uhr ein 22-Jähriger mit seinem Smart trotz Gegenverkehr mehrere Fahrzeuge in Fahrtrichtung Kandel. Ein entgegenkommendes Fahrzeug von einem 56-Jährigen aus Annweiler, ein VW Polo, musste, um einen Zusammenstoß mit dem Smart zu vermeiden, nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen. Trotz dieses Ausweichmanövers touchierten sich die beiden Fahrzeuge leicht an den Außenspiegel,...

Blaulicht
Zwischen Kandel und Rheinzabern hat die Polizei einen Unfallhäufungspunkt festgemacht. Deshalb wurde dort kontrolliert.

B427 kontrolliert
Jedes fünfte Auto zwischen Kandel und Rheinzabern ist zu schnell

Kandel/Rheinzabern. Auf der B427 zwischen Kandel und Rheinzabern kontrollierte die Polizeiinspektion Wörth am heutigen Dienstag zwischen 9 bis 13 Uhr. Die B427 ist ein Unfallhäufungspunkt.  Bei der Kontrolle waren von 1120 gemessenen Fahrzeugen 228 zu schnell. Die gemessene Spitzengeschwindigkeit lag bei 84 Stundenkilometern.  Erlaubt sind an der Stelle jedoch nur 50 Stundenkilometern. ps

Blaulicht

Polizei verfolgt 46-Jährigen
Mit bis zu 230 Stundenkilometern durch die Südpfalz

Wörth/Jockgrim/Kandel. Am Samstag, 27. Oktober,  befuhr eine Funkstreife die BAB 65 von Wörth-Dorschberg in Richtung Norden. Zwischen den Anschlußstellen Wö-Dorschberg und Kandel-Süd fiel den Beamten ein PKW mit Karlsruher Kennzeichen auf, der deutlich Schlangenlinien fuhr. An den Ausfahrten Kandel-Süd und Kandel-Mitte sollte er von der Autobahn heruntergezogen und angehalten werden. An der Ausfahrt Kandel-Mitte beschleunigte der Mercedes E55 AMG plötzlich und flüchtete mit hoher...

Blaulicht
Die Zahl der Verkehrstoten ist im Land Rheinland Pfalz bisher 2018 rückläufig.

Weniger Verkehrstote von Januar bis August 2018
Die Zahl der Verkehrstoten sinkt weiterhin

Rheinland Pfalz.  Von Januar bis August 2018 verloren auf rheinland-pfälzischen Straßen insgesamt 105 Menschen bei Verkehrsunfällen ihr Leben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren dies sieben Todesopfer weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Schwerverletzten stieg gegenüber den ersten acht Monaten des Vorjahres um 1,8 Prozent auf 2.478, die der Leichtverletzten ging um 0,8 Prozent auf 10.366 zurück. Insgesamt registrierte die Polizei von...

  • 1
  • 2

Beiträge zu Blaulicht aus