Nachrichten - Hagenbach

Folgen 8 folgen Hagenbach

Lokales

Die Verbraucherzentrale hat ihren Stützpunkt im Kreishaus.

Geänderte Öffnungszeiten in der Beratungsstelle in der Ferienzeit
Verbraucherzentrale in Germersheim geschlossen

Germersheim. Die Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Germersheim ist am Donnerstag, 25. Juli, 1. August und 15. August geschlossen. Am 8. und ab 22. August steht die Beraterin wie gewohnt donnerstags von 10 bis 15 Uhr für Fragen rund um Verbraucherrechte zur Verfügung. Für dringende Anfragen ist die Verbraucherzentrale in der Zwischenzeit unter Telefon 06131 28480 erreichbar. ps

Markus Glaser (links) und Boris Heilmann bei der Ermittlung von Flurstückgrenzen.

Hightech-Anwendungen beim Maschinenring Südpfalz
Grenzsteine werden auf den Zentimeter geortet

Freckenfeld. Hochtechnologie und ökologische Landwirtschaft, das sind keine Gegensätze. Der Maschinen- und Betriebshilfering Südpfalz mit Sitz in Freckenfeld bietet zahlreiche konkrete Beispiele für die Anwendung moderner Technik im Einklang mit der Umwelt: Eigenstromgewinnung mittels Photovoltaik und Speicherung in leistungsfähigen Batteriesystemen, Hagelabwehr mit einem in Schweighofen stationierten Kleinflugzeug, Drohneneinsatz zur biologischen Schädlingsbekämpfung oder die Ermittlung von...

Technische Störung
Wochenblatt Germersheim telefonisch nicht gut erreichbar

Germersheim. Aufgrund einer technischen Störung ist das Wochenblatt Germersheim / Rülzheim / Wörth samt Geschäftsstelle, Bergstraße 18, 76726 Germersheim derzeit nur eingeschränkt telefonisch erreichbar über die Telefonnummer 07274 7001785.   Die Redaktion Germersheim und Rülzheim erreichen Sie per E-Mail an red-ger@suewe.de / red-rue@suewe.de oder über die oben genannte Nummer. Die Telefonnummern 07274 70017 90 und -91  funktionieren aktuell nicht. Die Redaktion Wörth ist von der Störung...

Die elf Finanzanwärter für das Finanzamt Speyer-Germersheim.

Duales Studium zum Diplom-Finanzwirt startet mit Praxisphase in den Finanzämtern
Elf Nachwuchskräfte für das Finanzamt Speyer-Germersheim

Speyer. Rund 230 Finanzanwärter beginnen am 1. Juli ihr Studium zum Diplom-Finanzwirt (FH) in Rheinland-Pfalz. Davon elf im Finanzamt Speyer-Germersheim. Die Nachwuchskräfte der Steuerverwaltung starten zunächst mit einer vierwöchigen Praxisphase im Finanzamt, bevor es zum Studium an die Hochschule für Finanzen nach Edenkoben in die Pfalz geht. Der dreijährige duale Studiengang mit dem Abschluss „Diplom-Finanzwirt (FH)“ verbindet Praxis und Theorie miteinander. Fachstudien finden an der...

Barrierefreiheit ist weit mehr als eine rollstuhlfreundliche Rampe - wie hier im Ausstellungsraum Weißenburger Tor. Silke Wiedrig, Tobias Baumgärtner und Frauke Vos-Firnkes wollen die Region rund um Germersheim für alle Gäste zu einem touristischen Erlebnis machen.
2 Bilder

Der Landkreis Germersheim setzt auf barrierefreien Tourismus
"Tourismus für Alle" bedeutet mehr als Rampen bauen

Germersheim/Region. Unter dem Motto "Tourismus für Alle" möchte der Landkreis Germersheim seine Angebote für Gäste optimieren - und zwar vom Anfang der Servicekette bis zu deren Ende: Das heißt Barrierefreiheit vom Internetauftritt über das Hotelzimmer und das Restaurant bis hin zum Museum und zur Gästeführung. Ein Ausflug in die Region soll so zu einem positiven Erlebnis für alle Menschen werden - egal in welchem Alter, mit oder ohne Behinderung. Barrierefreiheit bedeutet Komfort für...

Sport

Da jubeln die Teamkollegen: Grün-Weiss kam in den ersten drei Bundesligaspielen optimal aus den Startlöchern.  foto: pix

Grün-Weiss nach drei Spieltagen an der Spitze - Am Sonntag Derby gegen Weinheim
Auftakt nach Maß in eine schwere Spielzeit

Tennis. Gerald Marzenell, seit über zwei Jahrzehnten erfolgreicher Teamchef bei Grün-Weiss Mannheim, ist vor nahezu jedem Saisonbeginn verlässlich und treu schon immer ein „notorischer“ Tiefstapler. Kein Pessimist, aber mit allzu kühnen Prognosen und Voraussagen hält er sich vornehm zurück. Und so war auch im Jahr eins nach dem großartigen Titelgewinn im Sommer 2018 die Losung: „2019 wird eine schwere Saison. Wenn wir nach drei Spielen vier Punkte auf dem Konto haben, dann bin ich mit unserem...

Anweisungen für die Reihenfolge
10 Bilder

Mehrere Bild-Versionen wurden auch mit Spaß gemacht / Bildergalerie
KSC-Mannschaftsfoto im Karlsruher Wildpark

Karlsruhe. Es ist ein Termin, der vor Saisonstart bei Fotografen gut gefragt ist: das Mannschaftsfoto des KSC. Heute ging es wieder in den Wildpark für die "Version 2019/20", die in den kommenden Tagen in allen Sonderheften zur neuen Saison zu finden sein wird. Bestes Wetter, an den beiden neuen Tribünen wird gearbeitet, eine Rasenmaschine fährt durch das Stadion, sorgt dafür, dass der neue Rasen etwas besser verankert wird. Die Bänke für die drei Foto-Reihen sind an der Mittellinie auf dem...

Selfies und Autogramm für die Fans
7 Bilder

Neue Löwen-Trikots beim Fanfest in Mannheim vorgestellt
Autogramme, Selfies und Wildkatzen

Mannheim. Die Fans der Rhein-Neckar Löwen durften sich am Dienstag nicht nur auf den neuen Trainer und die neuen Spieler freuen. Auch die neuen Trikots, die bis 2023 nun der Ausrüster „Puma“ stellen wird, wurden beim Fanfest erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Zwei Wildkatzen im Team: Kooperation mit PumaDie Zusammenarbeit mit „Puma“ - ein großer Schritt für die Rhein-Neckar Löwen und für den Sportartikelhersteller, der nach vielen Jahren Abstinenz nun wieder in den Profihandball...

Kristjan Andresson
3 Bilder

Rhein-Neckar Löwen stellen ihren neuen Trainer und die neuen Spieler vor
"Ich will Handball nicht spielen, ich will Handball erfinden"

Mannheim. Der Kapuzinerplanken in der Mannheimer Innenstadt war in ein blau-gelbes T-Shirt- und Fahnen-Meer getaucht, schon am frühen Nachmittag fanden sich die ersten Fans ein, um mit ihren Löwen die neue Saison einzuläuten. Neu ist bei den Löwen so einiges: der Ausrüster, zahlreiche Spieler und nicht zuletzt der Trainer. Der wurde schon mittags im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Ein ganz leiser und relaxter ist er, dieser Kristjan Andresson. Um eine Selbsteinschätzung gebeten,...

Duelle um Ranglistenpunkte
Tennisclub Neuburg lädt zum Leistungsklassen-Turnier

Neuburg. Von Mittwoch, 17. Juli, bis Sonntag, 21. Juli, wird in Neuburg beim Tennisclub (TCN) das  überregional bekannte und beliebte LK-Turnier stattfindet.  Immer ab 17 Uhr werden die Teilnehmer spannende Duelle um Ranglistenpunkte austragen. Die Endspiele sollen am Sonntag, 21. Juli, stattfinden. Wie immer sorgt der TCN für das leibliche Wohl. Zuschauer sind herzlich auf der TCN-Anlage willkommen. ps

3 Bilder

Zweimal gab es Elfmeterschießen für die Karlsruher
Jubiläumsblitzturnier beim KSC im Wildpark

Karlsruhe. Kaum zurück aus dem Trainingslager in Österreich, ging es im Karlsruher Wildpark zum Blitzturnier. Anlass war das 125-jährige Vereinsjubiläum, zu dem die befreundeten Teams von Hertha BSC und SK Sturm Graz kamen. Schnell zum Ergebnis: Hertha konnte das Turnier mit zwei Siegen gewinnen. KSC - SK Sturm Graz Team: Uphoff - Thiede, Pisot, Gordon, Roßbach - Camoglu, Wanitzek, Fröde, Grozurek - Hofmann, Pourié Gespielt wurde, wie in allen anderen Partien, 45 Minuten - aber es...

Wirtschaft & Handel

Ab sofort erhältlich: das Kompendium des Verbands Region Rhein-Neckar für die Jahre 2014-2019.

Kompendium des Verbands Region Rhein-Neckar erschienen
Rückblick zur Regionalplanung

Metropolregion. Druckfrisch erschienen ist das neue Kompendium des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN). Die Publikation dokumentiert unter dem Titel „Rhein-Neckar: fortschrittlich, engagiert und lebenswert“ die vergangenen fünf Jahre in der gemeinschaftlichen Regionalentwicklung im Dreiländereck Baden-Hessen-Pfalz. Im Sinne eines Rechenschaftsberichts liegt der Fokus auf den Koordinierungsaufgaben, die dem VRRN als Körperschaft des öffentlichen Rechts per Staatsvertrag der Länder (2005)...

Das Verwaltungsgebäude von Eizo.

Firma Eizo GmbH hat ihren Sitz jetzt in der Südpfalz
Umzug nach Rülzheim ist perfekt

Rülzheim. Der Umzug von Karlsruhe nach Rülzheim der Firma Eizo GmbH in neue Räumlichkeiten ins Gewerbegebiet Nord III ist perfekt. Bisher war die GmbH im Industriepark Siemens (Karlsruhe) in angemieteten Hallen zuhause. Für Rülzheim bedeutet der Umzug eine weitere Aufwertung des Wirtschaftsstandorts. Dieser entspricht inzwischen dem einer Stadt, während die Gemeinde ihre dörflichen Strukturen immer noch behalten hat. Auf einer Fläche von 32.500 Quadratmetern wurden eine Lagerhalle mit einer...

Kühe dürfen ab morgen auch auf Brachflächen im Land Rheinland Pfalz fressen.

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen
Landwirte in der Pfalz können auch Brachflächen nutzen

Pfalz.  Aufgrund der starken Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit wird für das gesamte Land Rheinland-Pfalz ab morgen, 16. Juli, die Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen zugelassen. Wegen der anhaltenden Trockenheit dürfen Landwirte in der PfalzBrachflächen zur Futtergewinnung oder zur direkten Beweidung nutzen. Wie das sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft mitteilte, gilt die Freigabe ab Dienstag, 16. Juli, für als "ökologische Vorrangflächen“...

Viel zu tun für Bauarbeiter: Die hohe Wohnungsnachfrage hat in den vergangenen Jahren zu einem Boom der Baubranche geführt. 
Doch im sozialen und bezahlbaren Segment passiert weiterhin zu wenig, kritisiert die IG BAU.

Kreis Germersheim: Gewerkschaft zieht Bilanz für das Baujahr 2018
580 neue Wohnungen gebaut

Germersheim. Baubilanz für den Landkreis Germersheim: Im vergangenen Jahr wurden kreisweit insgesamt 580 Wohnungen gebaut – darunter 216 in Ein- und Zweifamilienhäusern. Das sind 14 Prozent mehr als im Vorjahr. Hierbei investierten Bauherren 83 Millionen Euro, wie die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mitteilt. Die IG BAU Süd-West-Pfalz beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes. IG BAU-Bezirksvorsitzende Marina Rimkus sieht beim Neubau jedoch „deutlich Luft nach...

Das Daimler Werk in Wörth.

Der Dieselskandal und seine Folgen
Daimler dämpft Erwartungen

Wörth/Germersheim/Region. Die Verkaufszahlen bleiben hinter den Erwartungen, die diversen Probleme unter anderem mit dem Diesel, die den Konzern Damiler schon lange plagen, werden nun wohl noch viel teurer als gedacht. Daimler legt weitere Milliarden auf die hohe Kante, um sich gegen Risiken zu wappnen. Die Gewinnerwartungen bei Daimler sind für das Jahr 2019  deutlich niedriger als 2018. Das gab der Konzern heute bekannt. Daimler ist in der Region mit seinen Werken in Wörth, Germersheim, ...

Die Lieferanten können selbst erzeugte Milch oder fettreduzierte konventionelle und ökologisch erzeugte Milch, jeweils frisch oder als H-Milch anbieten.

Bewerbung für Schulmilchprogramm beginnt
Regionale Lieferanten gesucht

Region. Molkereien, Milcherzeuger und Händler können ab sofort ihre Zulassung als Lieferanten für Schulmilch beantragen. Besonders gesucht sind dabei regionale Lieferanten. Die wesentlichen Eckpunkte des Programms: Grund- und Förderschulen sowie Kindertagesstätten können als Bildungseinrichtungen beliefert werden. Sie erhalten je Kind und Woche maximal eine Portion Milch (250 ml) kostenlos geliefert. Die Abgabe an die teilnehmenden Schulen und Kindertagesstätten erfolgt grundsätzlich nur...

Ausgehen & Genießen

Letzte Singstunde in Hagenbach
Friends of Happiness machen Sommerpause

Hagenbach. Die letzte Singstunde vor der Sommerpause der Friends of Happniess, Gesangverein Frohsinn 1907, ist am Donnerstag, 18. Juli, und wird mit dem Männerchor durchgeführt im Proberaum (Kulturzentrum). Um 19 Uhr probt der Männerchor, ab 20 Uhr der moderne Chor Friends of Happniess und der Männerchor, ab 22 Uhr der moderne Chor FOH.  Der nächste Auftritt ist am 21. Juli. Beide Chorgruppen wirken beim Waldfest in Hockenheim mit.  Die Abfahrt mit dem Bus istum 12 Uhr am Festplatz. Rückfahrt...

Sangria und Spezialitäten
Mediterraner Nachmittag bei der AWO Scheibenhardt

Scheibenhardt. Passend zu den sommerlichen Verhältnissen, lädtdie AWO Scheibenhardt für Mittwoch, 17. Juli, ab 14.30 Uhr zu einem mediterranen Nachmittag ins Bürgerstübchen ein. Geboten werden neben dem üblichen Getränkeangebot auch selbstgemachte Sangria und Spezialitäten aus südlichen Gefilden. AlleMitglieder und Freunde der AWO sind herzlich eingeladen. Anmeldung unter Nummer 07277 / 292. ps

Mit Nachen geht es auf den schönen Altrhein.

Germersheim / Lingenfeld
Nachenfahrten auf dem Altrhein

Germersheim/Lingenfeld. Die durch regelmäßige Überschwemmungen geprägte Auenlandschaft verfügt über eine einzigartige Flora und Fauna. Die vom Wasser aus erlebten Eindrücke geben Aufschluss über die Vielfalt an Tieren und Pflanzen, die in der geschützten amphibischen Landschaftsform leben. Während der zweistündigen Bootsfahrt werden die Teilnehmer von fachkundigen Bootsführern nicht nur durch die Flora und Fauna der Pfälzer Rheinauen geleitet, sondern erfahren viel über die Entstehung und...

Kulinarisches, Ausstellungen und Führungen.
Der Heimatverein Schaidt lädt zur Kerwekultur ein

Schaidt. Auch in diesem Jahr lädt der Heimatverein Schaidt herzlich am Sonntag, 14. Juli,  zur Kerwekultur ein. Ab 12 Uhr wird es im Bürgerhaus und im Hof des Bürgerhauses Dampfnudeln, Waffeln und Kaffee geben. Ab 14 Uhr hat das Viehstrichmuseum und der Eiskeller wieder seine Toren geöffnet. Neben den Gegenständen aus Haushalt und Handwerk aus früheren Zeiten, gibt es im Viehstrichmuseum noch Spielsachen aus früheren Zeiten zu sehen. Vom Puppenhaus, über den Eisschlitten bis hin zu...

Erlaubt ist, was schmeckt: Beim Grillen hat man die Möglichkeit, (fast) jede kulinarische Vorliebe zu berücksichtigen.

Wochenblatt-Gewinnspiel: Leckere Grillrezepte gesucht
Sommer, Sonne, Grillgenuss

Mitmachportal. Geselliges Beisammensein, laue Sommerabende und leckeres Essen: Grillen gehört für viele im Sommer einfach dazu. Der Fantasie sind bei den Gerichten vom Rost keine Grenzen gesetzt. Bei der klassischen Variante sind oft Steaks, Folienkartoffeln oder Kartoffelsalat, Maiskolben, Lachs, Bratwürstchen oder Schafskäse im Einsatz. Darüber hinaus gibt es aber rund um das sommerliche Grillfest oder Barbecue noch zahlreiche weitere Rezeptideen: Halloumi-Spieße, gegrillte Wassermelone,...

Blaulicht

2 Bilder

Störung in der Metropolregion Rhein-Neckar
Entwarnung - Notruf 112 geht wieder

Update, es wurde um 17.06 Uhr am heutigen Dienstag, 16.7.2019, Entwarnung gegeben! Metropolregion. Achtung. Der Notruf 112 ist gestört! Nach derzeitigem Kenntnisstand ist vor allem das Bundesland Hessen davon betroffen, aber auch der gesamte Vorwahlbereich 06xxx - somit vermutlich auch viele Ortschaften der Metropolregion Rhein-Neckar. Wie lange die Großstörung noch andauert, ist noch unklar. Demnach werden Telefonanrufe zu Teil nicht verbunden. Dies betrifft auch die Notrufleitungen 112...

Heißer Einsatz am Sonntag
Dachstuhlbrand in Berg

Berg. Am 30 Juni um 4 Uhr kam es in Berg in der Kandeler Straße zu dem Brand eines Mehrfamilienhauses.   Nachdem ein Bewohner Rauchentwicklungen im Dachbereich feststellte, verständigte er die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte ein Brand im Dachstuhl bestätigt werden. Das Wohnhaus wurde rechtzeitig evakuiert, sodass niemand verletzt wurde. Die Löscharbeiten dauerten bis ca. 13 Uhr an. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Auch die Brandursache ist noch...

Nur noch tot konnte ein 26-Jähriger heute Nacht im Baggersee bei Leimersheim geborgen werden.

Im Baggersee bei Leimersheim ertrunken - Update
Taucher können nur noch die Leiche bergen

Leimersheim. Am frühen Freitagmorgen ist im Baggersee am Weihersteg bei Leimersheim die Leiche eines jungen Mannes gefunden worden. Vermutlich ist der 26-jährige Pole beim Schwimmen dort am Abend zuvor ertrunken. Er war gestern Abend zusammen mit zwei Bekannten am See, die beobachteten, wie er gegen 21 Uhr  ein gutes Stück vom Ufer entfernt unterging. Ein Begleiter soll sofort ins Wasser gesprungen sein, konnte jedoch seinen Bekannten nicht mehr finden. Andere Zeugen sollen sofort die...

Trunkenheitsfahrt bei Scheibenhardt
Betrunken gefahren und fremden Außenspiegel gestreift

Scheibenhardt. Am Freitag, 21. Juni, befährt ein 59-jähriger Pkw-Fahrer die L 545 in Fahrtrichtung Scheibenhardt. Auf Höhe des Sportplatzes streifte der 59-jährige Pkw-Fahrer einen entgegenkommenden Pkw mit dem Außenspiegel. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 59-jährigen Pkw-Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde einbehalten....

Betrunkener Autofahrer reist in die Bundesrepublik ein

Scheibenhardt. Am 14. Juni fährt um 10 Uhr ein 51-jähriger Autofahrer von Frankreich nach Deutschland. Kurz nach dem Grenzübertritt am Grenzübergang Scheibenhardt (Bienwald B9) wird der Kraftfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte festgestellt werden, dass der Autofahrer alkoholisiert war. Ein freiwilliger Alkotest vor Ort ergab einen Wert von deutlich mehr als 1 Promille. Im Auto konnten mehrere leere Bierflaschen gefunden werden. Da der Autofahrer sein Auto offensichtlich...

Schwerer Unfall zwischen Hagenbach und Berg
Auto prallt gegen LKW

Hagenbach. Gestern Mittag, 12. Juni, befuhr ein 28-jähriger PKW-Fahrer gegen 17.30 Uhr die L540 von Hagenbach kommend in Fahrtrichtung Berg. An der Einmündung zur L540 kam er aufgrund bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden LKW. Der PKW-Fahrer wurde durch das Unfallgeschehen schwer verletzt, der LKW-Fahrer verblieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 35.000 Euro, wobei an beiden beteiligten Fahrzeugen Totalschaden...

Ratgeber

Projektideen können noch bis 31. Juli eingereicht werden
Interkulturelle Woche

Germersheim. Die diesjährige „Interkulturelle Woche“ findet mit zahlreichen Veranstaltungen bundesweit vom 22. bis 29. September statt. Wie in den letzten beiden Jahren fördert die Kreisverwaltung Germersheim auch dieses Jahr wieder interkulturelle Projekte mit einem Betrag von bis zu 500 Euro. Projektideen können noch bis zum 31. Juli eingereicht werden.ps  Weitere Informationen: Inhaltliche und organisatorische Fragen beantwortet Sümeyye Özmen, Telefon: 07274 53487, E-Mail-Adresse:...

Befragung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz zeigt großen Aufklärungsbedarf
Wärmepumpe – wenn das Bauchgefühl trügt

Germersheim. In einer forsa-Umfrage unter 751 Hausbesitzern hat die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz herausgefunden, dass die wenigsten den genauen Stromverbrauch und die detaillierten Stromkosten ihrer Wärmepumpe kennen. Auch wichtige Kennzahlen zur Bewertung der Effizienz der Wärmepumpe sind kaum bekannt. Ein ernüchterndes Ergebnis, das zeigt: Hinsichtlich der Bedienung von Wärmpumpen besteht noch viel Aufklärungsbedarf. Wärmepumpen werden oft als die Schlüsseltechnologie der...

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Wärmedämmung – werden die berechneten Einsparungen erreicht?

Germersheim. Wärmedämmung funktioniert, das ist in Forschung und Praxis längst bewiesen. Um den Einfluss der Dämmmaßnahmen auf den Gesamtenergiebedarf für ein bestimmtes Gebäude zu berechnen, muss ein Energieberater sämtliche Gebäudedaten erfassen. Dabei wird zunächst der Energiebedarf der Ausgangssituation berechnet. Dieser sollte mit den vorliegenden Energieverbrauchswerten abgeglichen werden. Neben den technischen Daten der Gebäudehülle und der Heizungsanlage sollten auch das Verhalten der...

Giftige Raupen vermehren sich in Rheinland-Pfalz.

Kostenfreie Hotline bietet Antworten
Eichenprozessionsspinner

Gesundheit. Der Eichenprozessionsspinner vermehrt sich auch in Rheinland-Pfalz. Die Raupen des Schmetterlings verfügen über Haare mit dem Gift Thaumetopoin. Dieses Gift kann Haut, Augen und Atemwege reizen sowie bei Asthmatikern Atemnot verursachen. Eine Krankenkasse hat eine kostenfreie Hotline eingerichtet, bei der Anrufer unabhängig von der Kassenzugehörigkeit Tipps erhalten, falls sie mit den Raupen in Berührung gekommen sein sollten. Diese ist bis zum Donnerstag, 25. Juli, erreichbar unter...

Hinter unglaublichen Tiefpreisen, könnten raffinierte Betrüger stecken.

Vorsicht bei Superschnäppchen
Fakeshops

Internet. Online-Shopping ist nicht nur zeitsparend und bequem, sondern oft auch günstiger als im Fachhandel vor Ort. Mit zahlreichen Vergleichsportalen ist ein Preisvergleich auch kein Problem mehr. Bei extrem günstigen Angeboten ist allerdings Vorsicht angesagt. Zwar sind sogenannte Fakeshops keine neue Erfindung. Doch die gemeine Betrugsmasche hat derzeit Hochkonjunktur. Experten von Arag erklären, wie man schwarze Schafe erkennt und sich schützen kann. Fakeshops sind Webseiten, auf denen...

Der öffentliche Energie-Stammtisch findet an jedem vierten Donnerstag im Monat an unterschiedlichen Orten der Südpfalz statt, zu dem alle Mitglieder und interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.

Energie-Stammtisch auf dem Rosenhof
Treffen bei Wein und Kuchen

Steinweiler. Über den Klimawandel und die Energiewende wird sicher auch geredet, aber in erster Linie möchte sich die Initiative Südpfalz-Energie beim Weinfest am Montag, 22. Juli, 14 Uhr, auf dem Steinweiler Rosenhof 6, treffen, um sich von Familie Bohlender bei Wein und Kuchen verwöhnen zu lassen. Zu dieser Veranstaltung unter dem Thema: „Aktuelles zur gespeicherten Energie im Wein und Kuchen“ sind alle Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich eingeladen. Der...