Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Sexualdelikt aus 2020 aufgeklärt
36-Jähriger in Untersuchungshaft

Freckenfeld. Am 2. Juni 2020 kam es zu einem Sexualdelikt zum Nachteil einer damals 64-jährigen Spaziergängerin auf einem Feldweg bei Freckenfeld. Der Täter hatte die Frau damals in ein Feld gezerrt und vergewaltigt. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Landau fahndeten unter anderem auch mit einem Phantombild nach dem Täter. Jetzt konnte ein 36-jähriger Mann aus dem Kreis Germersheim als Tatverdächtiger ermittelt werden. Er war vor kurzem im Zusammenhang mit einer anderen Straftat...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Schockanrufe im Landkreis Germersheim
Betrugsversuche treffen vornehmlich Senioren

Landkreis Germersheim. Die Polizeidirektion Landau möchte darauf hinweisen, dass es aktuell in den Bereichen der Kreise SÜW und Germersheim vermehrt zu Anrufen bei älteren Menschen kommt, bei denen es sich um Betrugsversuche im Bereich der Schockanrufe handeln könnte, bei denen vorgetäuscht wird, dass ein naher Angehöriger in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt sei. Die Polizei rät: "Geben Sie am Telefon keine Auskunft über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse oder andere...

Ratgeber
Internetkriminalität

Verbraucherzentrale & Landeskriminalamt
Informationen zu Fakeshops und Betrugsmaschen im Internet

Landkreis Germersheim. Auch Betrüger und Kriminelle haben in der Vorweihnachtszeit Hochsaison. Sie nutzen das Weihnachtsgeschäft für  Machenschaften mit Fake-Shops, Betrug in ebay-Kleinanzeigen oder mit gefälschten Gutscheinen. Die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz informieren in einem Web-Seminar über Fakeshops und die aktuellsten Betrugsmaschen im Internet. Außerdem geben sie Tipps, wie man sich vor Abzocke im Internet schützen kann. Das Web-Seminar findet statt am...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Maximiliansau
Drei Einbrüche in einer Nacht

Maximiliansau. In der Nacht auf Freitag, 19. November, ereigneten sich Im Abtsgründel, in der Rheindammstraße und im Kehlweg in dem Wörther Ortsbezirk Maximiliansau insgesamt drei Einbrüche in Wohnhäuser. Die unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu den Anwesen und erbeuteten geringe Mengen an Bargeld. Die genaue Schadenshöhe kann zum derzeitigen Ermittlungsstand noch nicht beziffert werden. Ob die drei Taten in unmittelbarem Zusammenhang stehen, ist Gegenstand der weiteren...

Blaulicht
Telefon

Telefonbetrug in Kandel und Steinfeld
Falsche Polizisten rufen an

Kandel/Steinfeld. Die Polizeidirektion Landau möchte darauf hinweisen, dass es aktuell im Bereich Kandel und Steinfeld wieder vermehrt zu Anrufen bei älteren Menschen kommt, bei denen es sich um Betrugsversuche im Bereich "Falscher Polizeibeamter" handeln könnte. Die Polizei rät:Geben Sie am Telefon keine Auskunft über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse oder andere sensible Daten.Öffnen Sie unbekannten Personen nicht die Tür. Ziehen Sie gegebenenfalls eine Vertrauensperson hinzu,...

Blaulicht

Fälle in Kandel und Lingenfeld
Vermehrt Einbrüche

Landkreis Germersheim.  Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht auf den 15. November gewaltsam Zugang zu den Kellerräumen eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Am Wasserturm" in Kandel. Hier wurden mehrere Parzellen aufgehebelt und mehrere Schränke durchwühlt. Ebenfalls am 15. November brachen bislang unbekannte Täter zwischen 6 und 19 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße "Im Nonnenwaldeck" in Lingenfeld ein. Dazu hebelten sie ein Fenster auf und gelangten so in das Haus. Die...

Blaulicht

Mysteriöser Fall in Kandel
Auto gestohlen und zurückgebracht

Kandel. Mit einem ganz mysteriösen Sachverhalt sahen die Polizeibeamten sich am 15. November konfrontiert. Der 27-jähriger Anzeigenerstatter teilte mit, dass er sein Fahrzeug, BMW 5er Reihe, weiß, am 14. November um 16 Uhr in der Röntgenstraße parkend abgestellt hatte. Als er am 15. November um 7 Uhr zurück zu dem Fahrzeug kam, stand es verändert in der Parklücke. Nachweislich dürften rund 80km mit dem Fahrzeug zurückgelegt worden sein. Aus dem Innenraum wurden persönliche Gegenstände, die...

Blaulicht
Polizei

Einbruch in Zollpavillon
Zigaretten und Bargeld gestohlen

Berg. Unbekannte Täter verschafften sich am 16. November um 2.25 Uhr gewaltsam Zugang zu dem Zollpavillon in der Hagenbacher Straße. Die Täter, die vorwiegend Zigaretten und Bargeld entwendeten, wurden beim Verlassen des Hauses von einem Zeugen beobachtet. Die Täter konnten jedoch unmittelbar in einem schwarzen Pkw in Richtung Frankreich flüchten. Ein Zusammenhang mit dem in der gleichen Nacht stattgefundenen Einbruch in Schweigen-Rechtenbach ist anzunehmen.

Blaulicht
Gefährdung für Radfahrer

Vandalismus in Kandel
Verkehrsschilder umgestoßen - Radfahrer gefährdet

Kandel. Am 13. November meldete gegen 9 Uhr zwei verbogene Verkehrszeichen, die auf den Radweg neben der L549 liegen und somit eventuell vorbeikommende Radfahrer gefährden könnten. Die Streife vor Ort stellte fest, dass die beiden Schilder, die fest im Boden verankert waren, mutwillig von einem/ bzw. mehreren Personen umgebogen wurden. Zum Glück wurde kein eventuell vorbeikommender Radfahrer gefährdet. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen, Spurensicherung durchgeführt, die...

Blaulicht
Polizei

Frau ruft Polizei
Stress in der S-Bahn

Kandel. Eine junge Frau meldet am 13. November um 6 Uhr telefonisch, dass sie gerade von Landau in Richtung Wörth mit der S-Bahn unterwegs sei. In der Bahn streiten sich mehrere junge Männer und sie befürchte eine Eskalation. Da die Bahn unterwegs war, musste der nächste Ankunftsbahnhof in Kandel für die polizeiliche Intervention ausgewählt werden. Die vier jungen Erwachsenen konnten im Zug festgestellt werden. Die Streithähne wurden zur Rede gestellt und zur Ruhe ermahnt. Sie berichteten in...

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Unfallflucht bei Scheibenhardt
Bei Nebel in einen Zaun gekracht

Scheibenhardt. Am 11. November ereignete sich gegen 19 Uhr auf der L545, zwischen Scheibenhardt und Steinfeld ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Nach derzeitigem Ermittlungstand fuhr ein weißer Smart von Scheibenhardt kommend in Richtung Steinfeld und kam nach derzeit ungeklärter Ursache bei Nebel kurz vor einer Rechtskurve Höhe einer dort befindlichen Gaststätte von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Zaun. Ein Anwohner im Ortsbereich Bienwaldmühle wurde zunächst von einer...

Blaulicht

Kontrollwoche der Wörther Polizei
Fast 300 Verstöße

Wörth. Am heutigen Freitag, 12. November, um 13.30 Uhr, stand das vorläufige Ergebnis der Kontrollwoche der Polizeiinspektion Wörth fest. Etwa 40 Polizeibeamte der Polizeiinspektion Wörth, der Bereitschaftpolizei, der Zentralen Verkehrsdienste, dem Zoll sowie aus dem Bereich der Polizeidirektion Landau führten im Dienstbezirk der Polizeiinspektion Wörth eine Woche lang in wechselnder Besetzung, an verschiedenen Örtlichkeiten, Verkehrskontrollen durch. Insgesamt wurden 292 Verkehrsverstöße...

Blaulicht
Symbolbild Telefon

In Jockgrim und Wörth
Falsche Polizisten am Telefon

Jockgrim/Wörth. Die Polizeidirektion Landau möchte darauf hinweisen, dass es aktuell im Bereich Jockgrim und Wörth vermehrt zu Anrufen bei älteren Menschen kommt, bei denen es sich um Betrugsversuche im Bereich falscher Polizeibeamter handeln könnte.  Die Polizei rät: "Geben Sie am Telefon keine Auskunft über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse oder andere sensible Daten. Öffnen Sie unbekannten Personen nicht die Tür. Ziehen Sie gegebenenfalls eine Vertrauensperson hinzu,...

Blaulicht
Lkw-Kontrolle mit Drohne

Verkehrskontrollen der Polizei Wörth
Lkw-Überwachung per Drohne

Wörth. Bis zum 10. November wurden an mehreren Orten im Dienstgebiet der Polizei Wörth Kontrollen durchgeführt. Bei Schulwegüberwachungen mussten zwölf junge Radfahrer auf ihre nicht ordnungsgemäße Beleuchtung hingewiesen werden. Mehrere der so genannten Elterntaxis mussten auf Grund ihrer Parkverstöße und der Missachtung von Einfahrtsverboten verwarnt werden. Weiterhin ergaben sich 20 Verstöße wegen der Nutzung von Mobiltelefonen am Steuer, 26 Gurtverstöße, 18 Vorfahrtsverstöße und 77 sonstige...

Blaulicht
Polizei

Einbruch in Mehrfamilienhaus in Wörth
Täter konnten entkommen

Wörth. Am 9. November kam es gegen 19.50 Uhr zu einem Einbruch in eine Wohnung in der Hanns-Martin-Schleyer Straße in Wörth. Unbekannte Täter hebelten eine Terassentür in dem Mehrparteienhaus auf und gelangten so in die Wohnung des Geschädigten. Durch Zeugen konnten noch zwei verdächtige Personen festgestellt werden, die sich vom Anwesen entfernten. Eine Fahndung im Nahbereich verlief ergebnislos.

Blaulicht
Frontalzusammenstoß: Unfall bei Schaidt

Unfall auf der K546 bei Schaidt
Frontalzusammenstoß

Schaidt.  Am 9. November befuhr gegen 18.30 Uhr der Fahrer eines Ford die L546 von Schaidt in Richtung Freckenfeld. Nach dem Ortsausgang Schaidt setzte der Fahrer zum Überholen eines vorausfahrenden Lkw  an. Der 62-jährige Fahrer übersah jedoch einen entgegenkommenden Pkw -  und es kam zum frontalen Zusammenstoß. Durch den Zusammenstoß wurde die 32-jährige Fahrerin leicht, der Unfallverursacher schwer verletzt. Beide Beteiligten mussten in einen Krankenhaus weiterbehandelt werden. Es entstand...

Blaulicht
Symbolfoto

Schulwegkontrolle in Wörth und in Kandel
Eltern halten auf dem Gehweg vor der Schule

Wörth | Kandel. Im Rahmen ihrer Kontrollwoche überwachten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Wörth zwischen 7 und 8.30 Uhr die Schulwege beim Europa-Gymnasium in Wörth und an der IGS Kandel. Insgesamt 35 Autofahrerinnen und Autofahrer wurden wegen unterschiedlicher Fehlverhalten beanstandet. Am Auffälligsten war das Befahren, beziehungsweise Halten von und auf Gehwegen beim zur Schule bringen im Bereich des Europa-Gymnasiums Wörth mit 18 Beanstandungen, davon drei Mal die Missachtung eines...

Blaulicht
Symbolfoto

Kontrollwoche der Polizei Wörth
18 Autofahrer missachteten das Stoppschild

Kandel. Am ersten Kontrolltag im Rahmen ihrer Kontrollwoche beanstandeten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte der Polizeiinspektion Wörth an der Autobahnausfahrt Kandel-Nord und an der Einfahrt zum Industriegebiet Kandel-Minderslachen heute in der Zeit von 9.30 bis 12.50 Uhr, 33 Fahrzeugführer. Wegen Missachtung des Stopp-Schildes wurden 18 Fahrzeugführer belangt, wegen Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes sieben und wegen Verstoßes gegen das Handyverbot vier. Weiterhin wurde an vier Fahrzeugen...

Blaulicht
Symbolfoto

Geparktes Fahrzeug beschädigt
Am Auto fanden sich Strohhalme und Erdklumpen

Kandel. Am Freitag hat ein Mann um 22  Uhr seinen Seat Ibiza in der Hauptstraße in Kandel abgestellt. Als er am nächsten Morgen zum Auto kam, stellte er Beschädigungen im Bereich des hinteren linken Kotflügels und der Scheibe fest. Im Bereich der Beschädigungen konnten Strohhalme und Erdklumpen festgestellt werden, weshalb die Polizei Wörth davon ausgeht, dass das Auto von einem vorbeifahrenden landwirtschaftliches Fahrzeug beschädigt wurde. Der Unfallverursacher flüchtete jedoch von der...

Blaulicht
 Symbolfoto Vekehrskontrolle der Polizei

Polizei Wörth kündigt Kontrollen an
Hauptunfallursachen bekämpfen

Wörth. Die Polizeiinspektion Wörth führt im Rahmen einer Schwerpunktkontrollwoche von heute an bis Freitag, 12. November, anlassbezogene Verkehrskontrollen an unterschiedlichen Örtlichkeit in ihrem Zuständigkeitsbereich durch. Die Verkehrsteilnehmer werden insbesondere hinsichtlich der Hauptunfallursachen Geschwindigkeit, der Beachtung der Vorfahrt, sowie der Ablenkung im Straßenverkehr durch die Nutzung von Smartphones überprüft. Zudem wird auf der BAB 65 das Überholverbot, sowie im...

Blaulicht
Symbolfoto

Warnmeldung der Polizei
Schockanrufer versuchen es mit neuer Masche

Jockgrim | Kandel. Die Polizei weist darauf hin, dass es aktuell im Bereich Jockgrim und Kandel vermehrt zu Anrufen bei älteren Menschen kommt, bei denen es sich um Betrugsversuche im Bereich Schockanrufe (falscher Covid-19-Patient innerhalb der Familie) handeln könnte. Die Polizei rät: Geben Sie am Telefon keine Auskunft über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse oder andere sensible Daten. Öffnen Sie unbekannten Personen nicht die Tür. Ziehen Sie gegebenenfalls eine Vertrauensperson...

Blaulicht
Symbolfoto

Nach Prügelei auf dem Oktoberfest
Polizei sucht einen Schläger

Kandel. Am vergangenen Sonntag kam es gegen 20.30 Uhr auf dem Oktobermarkt in Kandel zu einer körperlichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Beteiligten. Zunächst sollen zwei Männer miteinander in Streit geraten sein, wonach einer der Männer dem anderen ins Gesicht schlug. Als sich Bekannte von dem Mann einmischten, bekamen diese ebenfalls mehrere Schläge ab. Noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchtete der Täter in Richtung Rheinstraße. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 1,80 bis...

Blaulicht
Symbolfoto

Unfallflucht in Maximiliansau
Betrunkener beschädigt geparktes Auto

Maximiliansau. Gestern Abend um 19.05 Uhr war der Fahrer eines Mitsubishi in der Cany-Barville-Straße in Maximiliansau unterwegs. Hier wollte er rückwärts in eine Parklücke einparken. Dabei beschädigte er ein geparktes Fahrzeug und flüchtete daraufhin. Der Unfall war jedoch von einem Zeugen beobachtet worden, der der Polizei auch mitteilen konnte, wohin der Fahrer geflüchtet war. Polizeibeamte trafen den 62-Jährigen in einer nahe gelegenen Gaststätte an. Weil der Mann stark nach Alkohol roch,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.