Beschwerde-Chöre in Ludwigshafen
Geselliges Instrument zur Meinungsäußerung

Bernhard Vanecek  Foto: PS

In Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Ludwigshafen und der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen wurde am 11. April der 1. Ludwigshafener Beschwerdechor unter der künstlerischen Leitung von Coco Safir, sowie von meinem Bruder Roland Vanecek und mir gegründet. Eine Studikerngruppe von etwa 15 Studierenden hatte sich unter der Leitung von Prof. Andrea Lutz-Kluge auf den Weg gemacht, in allen Dependancen der Hochschule Ludwigshafen die Studierenden dazu zu motivieren, Ihre „Beschwerden“ zum Ausdruck zu bringen. Dabei wurden über 200 Wortmeldungen von den Studierenden gesammelt, aus denen ein Songtext geschrieben wurde. Die musikalisch kompositorische Grundlage des Beschwerdesongs wurde von uns drei Musikern vorbereitet. Am 7. April startete der erste Workshop mit der Kerntruppe. Gemeinsam wurde auf basisdemokratische Weise die Essenz der Beschwerden herauskristallisiert und zu einem starken Sprachrohr arrangiert. Bereits nach wenigen Stunden intensiver Arbeit war die erste Strophe und der Refrain des Songs im „Kasten“. Am zweiten Workshoptag haben bereits zahlreiche weitere Studierende an diesem ungewöhnlichen Projekt teilgenommen. Es war die Reaktion der Mundpropaganda in der Hochschule, die sie angelockt hatte. Der Song mit insgesamt sechs Strophen wurde gemeinsam vollendet. Zur Premiere am 11. April erschienen nicht nur nochmals rund 20 weitere Studierende, auch Lehrende der Hochschule waren berührt und begeistert von dem „Spirit“ dieser außergewöhnlichen Performance und entschieden sich, spontan bei der Generalprobe mitzumachen. Mit über 60 Choristen wurde um 17 Uhr am 11. April 2019 die Premiere des 1. Beschwerde-Chors auf der Außentreppe der Hochschule in der Maxstraße zelebriert. Es folgte eine flashmobartige Prozession durch die Innenstadt zum Kunstverein Ludwigshafen. Dabei schlossen sich spontan viele weitere Passanten an und stimmten in den Gesang des Chors ein.
Viele der Studierenden möchten nun Gesangsunterricht nehmen, erwägen selbst Beschwerde-Chöre gründen, um ihren Anliegen besseres Gehör zu verschaffen!
Ludwigshafen hat einen neuen Artikulationsraum für sich entdeckt - die Studis waren die Ersten - es werden noch viele folgen … Auch die weiteren Beschwerde-Chöre in Ludwigshafen finden unter unserer künstlerischen Leitung statt. Jeder ist herzlich dazu eingeladen mitzumachen! Die Teilnahme ist kostenlos! Probe und Aufführung des Chors der Arbeit finden am 4. und 5. Mai statt. Der Chor der Wohnungssuchenden formiert sich am 8. und 22. Mai und der Chor für Artenvielfalt performt am 14. und 15. Juni. Anmeldung und weitere Informationen über den Kunstverein Ludwigshafen 0621 528055 oder www.kunstverein-ludwigshafen.de
Bernhard Vanecek, einer der Artistic Leader der Ludwigshafener Beschwerdechöre

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen