Wochenblatt Ludwigshafen - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Der Besuch der PWV Hütte Drei Buchen lässt sich gut mit einer Wanderungen zu den Burgen Neuscharfeneck und Meistersel verbinden.

Hütten locken mit to-go-Service
Leckerer Imbiss im Pfälzer Wald

Von Markus Pacher Pfalz. Wer sich an diesem Wochenende auf Wanderschaft in den schönen Pfälzer Wald begibt und auf die aufwändige Organisation eines Picknicks verzichten möchte, kann den To-go-Service einiger Hütten des Pfälzerwaldvereins in Anspruch nehmen. Die meisten Hütten sind aufgrund der Pandemie leider zur Zeit geschlossen – nur einige wenige locken mit einer kleinen Auswahl an Speisen und Getränken, die dann außerhalb des Hüttengeländes konsumiert werden dürfen. Keine...

Stunde der Gartenvögel: hier ein Grünfink

Nabu: „Stunde der Gartenvögel“
Amsel, Drossel, Fink und Star

Vögel. Viele der Vögel, die uns früher im Winter verlassen haben, bleiben mittlerweile lieber hier. Aber wie haben die Vögel den Winter überstanden? Welche und wie viele Vögel durch unsere Gärten und Parks flattern, wird am Himmelfahrts-Wochenende von Donnerstag bis Sonntag, 13. bis 16. Mai, gezählt: Der Naturschutzbund (Nabu) ruft gemeinsam mit dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) und der Naturschutzjugend (Naju) zur 17. „Stunde der Gartenvögel“ auf. Immer mehr Menschen zählen VögelDie Stunde...

Klaus Eisele  Foto: Torsten Kleb

Wochenmarkt Friesenheim
Darum liebe ich den Wochenmarkt

Ludwigshafen. Der Friesenheimer Wochenmarkt aus der Sicht eines Marktbeschickers: Die meisten Marktbesucher, ob jung oder alt - sogar bis über neunzig Jahre - sind Stammkunden, kommen bei jedem Wetter, meist auch zu einer bestimmtenUhrzeit. Bei schönem Wetter kommen bei dem einen oder anderen Urlaubsgefühle wie im Süden auf, wie mir schon öfters erzählt wurde. Sie schätzen die Händler, die teilweise selbst erzeugte Waren verkaufen und in der Beratung ihrer Kunden eine sehr hohe Sachkompetenz...

Am verkaufsoffenen Sonntag kann in Baden und der Pfalz in entspannter Atmosphäre ausgiebig eingekauft werden.

Shopping in der Pfalz und in Baden
Verkaufsoffener Sonntag 2021 – gestern wie heute ein Publikumsmagnet

Corona-Update: Verkaufsoffene Sonntage wurden im zweiten Lockdown der Corona-Pandemie abgesagt. Aktuell ist nicht abzusehen, wann es wieder verkaufsoffene Sonntage in gewohnter Form geben kann. (Stand 31. März 2021). Pfalz/Baden. "Wo ist heute verkaufsoffener Sonntag?", fragen sich immer mal wieder diejenigen unserer Leser, welche den Sonntagsspaziergang gerne gegen einen Shoppingbummel in Innenstadt oder Gewerbegebiet eintauschen. Dem möchten wir mit dieser umfassenden Übersicht aller Termine...

Das Theater im Pfalzbau steht für die Dauer von vier Jahren als Ersatzspielstätte für das Nationaltheater Mannheim zur Verfügung, das wegen der anstehenden Generalsanierung auf andere Spielstätten ausweichen muss

Nationaltheater kann Spielstätte in Ludwigshafen nutzen
Bekenntnis zur Kulturszene der Metropolregion

Ludwigshafen. Die Städte Ludwigshafen und Mannheim haben sich auf die Eckwerte einer Nutzung des Theaters im Pfalzbau durch das Nationaltheater Mannheim für die Oper geeinigt. Damit steht das Ludwigshafener Theater für die Dauer von vier Jahren als Ersatzspielstätte für das Mannheimer Theater zur Verfügung, das wegen der anstehenden Generalsanierung schließen und auf andere Spielstätten ausweichen muss. Neben der Gesamtmietdauer von vier Jahren gehört zu diesen Eckpunkten eine Jahres-Nettomiete...

Holger Wieneke

Klanghaus Ludwigshafen
Seit 40 Jahren Ansprechpartner für lokale Musikszene

„Der altehrwürdige Kulturverein Klanghaus e.V. wird just 40 Jahre alt. Zudem feiert noch der derzeitige Vorsitzende, sein 30. Jahr als Vorstand dessen. Dass ich sowas mal schreiben werde, hätte ich mir eigentlich im Traume nicht ausgemalt.“ So schrieb ich vor Tagen in ein soziales Netzwerk. Soziale Medien gab es damals nicht, als wir uns 1981 erstmals zusammenfanden, um diese Initiative ins Leben zu rufen. Ich war derzeit selbst schon als Musiker tätig und auf der Suche nach Kontakten und einem...

Figure Running ist eine besondere Herausforderung beim Laufen
2 Bilder

Neuer Trend: Figure Running
Malen nach Straßen

Laufen. Von der Sperlinggasse nach rechts in den Schwalbenweg, kurz darauf wieder eine Rechtskurve, auf der Nietzschestraße folgt eine schnelle Kehrtwende und auf gleichem Weg zurück. Was nach einem wirren Laufweg aussieht, bildet auf der Tracking-App das Auge einer Eule. Norbert Asprion malt Tierfiguren mit seinen Füßen. Der Chemie-Ingenieur aus Ludwigshafen am Rhein betreibt sein neues Hobby „Figure Running“. Während der Mittagspause dem Büro-Trott entkommen und Sport treiben. Der 54-jähirge...

Wenn das Grillen zur Leidenschaft wird...

Outdoor-Cooking
Wild Grillen

Grillen. Ein lauer Sommerabend, gute Freunde und ein deftiges Steak vom Grill – bald ist es wieder soweit und der Traum eines jeden Barbecue-Liebhabers wird wahr. Stephan Berghaus lebt diesen Traum. Was mit einem Grill zum Geburtstag begann, ist zu einer Leidenschaft geworden, aus der eine Buchreihe entsprang. Berghaus ist ein Experte, wenn es um gegrilltes Wildfleisch geht. Seine Spezialität sind nachhaltige Grillrezepte mit Wildfleisch. „Ein Wildschwein sucht sich selbst die schönsten Eicheln...

Im Sommer wird die „LUcina MAnìa“ - eine mobile Küche - durch Ludwigshafen und Mannheim touren

Eine mobile Sommerküche für Ludwigshafen und Mannheim
LUcina MAnià

Ludwigshafen. Die „LUcina MAnià“ ist eine mobile Küche, die im Juni 2021 durch Ludwigshafen und Mannheim tourt. Sie wird betrieben von Menschen aus den italienischen Communitys beider Städte. Sie lässt sich immer für zwei Abende an einer Station nieder. Es sind vier Stationen an jeweils zwei aufeinanderfolgenden Tagen im Juni vorgesehen. Pro Station übernimmt eine „Koch-Familie“ die Verantwortung für die Küche. Verschiedene Generationen aus der Italien-stämmigen Gemeinschaft beider Städte...

Corona-taugliche Konzepte, zum Beispiel Aufführungsorte unter freiem Himmel wurden bei der Programmauswahl besonders begrüßt

Ludwigshafen: Über 100 Veranstaltungen geplant
Kultursommer 2021

Ludwigshafen. 34 Projekte mit rund 116 Einzelveranstaltungen, so sieht die derzeitige Planung des Kulturbüros der Stadt für den diesjährigen 31. Ludwigshafener Kultursommer vom 1. Juni bis 31. August aus. „Der Ludwigshafener Kultursommer ist eine Institution in der Stadt und der Region. Mit dieser Ankündigung wollen wir ein Zeichen aussenden, dass die Kulturschaffenden in Ludwigshafen mit Hochdruck daran arbeiten, für ihr Publikum ein tolles Programm auf die Beine zu stellen. Möglicherweise...

Philosophisches Improtheater gibt es live aus dem Ernst-Bloch-Zentrum

Improtheater im Ernst-Bloch-Zentrum
Das Problem der Freiheit ist ihre Vieldeutigkeit

Ludwigshafen. Das Ernst-Bloch-Zentrum und die Improtheatergruppe „Wer, wenn nicht 4“ laden am Donnerstag, 25. März, 20 Uhr, zum Abschluss-Event ihres Projektes „‘Das Problem der Freiheit ist ihre Vieldeutigkeit‘. Wir müssen reden!“ ein. Auf interaktive Art wird das Konzept der „Freiheit“ mithilfe des Publikums erneut differenziert betrachtet, diskutiert und weitergedacht – aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen im Rahmen einer Online-Veranstaltung. 2019 startete das Projekt, deren...

Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz spielt auf der großen Bühne im Konzertsaal

Livestream aus dem Pfalzbau Ludwigshafen
Staatsphilharmonie Digital – Torso

Ludwigshafen. Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz gibt am Freitag, 26. März, 19 Uhr, ein Konzert im Pfalzbau Ludwigshafen, das in Kooperation mit der LUKOM live gestreamt wird. Unter dem Titel „Staatsphilharmonie Digital – Torso“ stehen unter der Leitung von Mario Venzago das Konzert für Klavier und Orchester Es-Dur, KV 271 „Jeunehomme“ von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schuberts Sinfonie Nr. 7 h-Moll, D 759 „Unvollendete“ auf dem Programm. Herbert Schuch ist der Solist am...

6 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Die Turkogräber von Schaidt – Stilles Mahnmal gegen Krieg und Rassismus

Schaidt. Wer sie nicht gezielt sucht, der findet sie nicht, die Turko-Gräber von Schaidt. Tief im Bienwald gelegen – zwischen Steinfeld und Schaidt - führt der Westwall-Wanderweg an ihnen vorbei, aber so manchem Wanderer entgeht die historische Bedeutung des heute beschaulichen Fleckchens mit Sitzbank. „Hier ruhen 5 Turko, Französische Kolonialtruppe, die 1870 in der Schlacht bei Weißenburg schwer verwundet auf dem Transport nach einem Lazarett im Bahnhof Schaidt ihren Verwundungen erlagen“ ist...

Mit ein bisschen Glück kann man die Wildkatzen im Bienwald erleben
6 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Auf den Spuren von Wildkatzen und Wilderern

Scheibenhardt. Rheinland-Pfalz ist ein Paradies für Wildkatzen: Im waldreichsten Bundesland lebt ein Großteil des gesamtdeutschen Bestandes der Europäischen Wildkatze. Wer die faszinierenden Tiere beobachten möchte, kann das auf dem Wildkatzenweg rund um Scheibenhardt. Er ist noch ein echter Geheimtipp, im Internet kann man sich den Verlauf des rund 21 km langen Wanderwegs jedoch auf Karten anschauen, ausdrucken oder herunterladen. Er führt sowohl durch historische Ortschaften, ursprüngliche...

Ausstellung/Symbolfoto

Rudolf-Scharpf-Galerie wieder geöffnet
Der Himmel ELLENO

Ludwigshafen. Ab Freitag, 12. März, öffnet die Ausstellung Der Himmel ELLENO des Karlsruher Künstlers Waldemar Zimbelmann in der Rudolf-Scharpf-Galerie erstmals für das Publikum. Ein persönlicher Besuch der Ausstellung ist ab sofort immer freitags bis sonntags nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Die Ausstellung ist bereits seit November 2020 installiert, aufgrund der Verordnungen zur Corona-Pandemie konnte sie bisher nur als 360°-Rundgang online besichtigt werden. kim/ps...

Wenige Tage vor dem kalendarischen Frühlingsbeginn startet wieder unser Malwettbewerb für Kinder auf wochenblatt-reporter.de
Aktion

Malwettbewerb für Kinder rund um Frühling und Ostern
Kreativität ist gefragt

Frühling/Ostern. Am 20. März 2021 beginnt kalendarisch der Frühling und in den vergangenen Wochen konnte man an den ersten warmen Tagen die Sonne genießen. Entspannte Spaziergänge in den Feldern oder im Wald, Kaffee trinken auf dem Balkon, Fahrradfahren - es gibt viele Möglichkeiten, das gute Wetter zu nutzen. Auch die Natur erwacht aus dem Winterschlaf und nicht nur die Mandelbäume tragen Knospen und erste Blüten. Den aktuellen Stand der Mandelblüte in Gimmeldingen gibt es hier zu...

Die Choraktiven in Rheinland-Pfalz brennen darauf, dass es mit der Chormusik im Land wieder weitergeht.

Chorverbände bereiten Neustart der Chorkultur vor
Vielfältige Ideen

Rheinland-Pfalz. Lange Zeit war es außergewöhnlich ruhig um die Chorkultur in Rheinland-Pfalz. Doch bereits seit Ende des Jahres 2020 bereiten die Präsidien des Chorverbandes Rheinland-Pfalz und des Chorverbandes der Pfalz den Neustart vor. Dazu haben die beiden Chormusikverbände in Rheinland-Pfalz einige Ideen für das Jahr 2021 entwickelt. „Für den Neustart bedarf es im Wesentlichen auch eines neuen, anderen Denkens in vielen Chorvereinen“, betont Karl Wolff, der Präsident des Chorverbands...

Das vorgelegte Konzept zur „schrittweisen Rückkehr von Zuschauern und Gästen“ soll noch erörtert werden.

Veranstalter nehmen Stellung zu vorgelegten Konzept
Schrittweise Rückkehr von Zuschauern

Coronavirus. Die dem Forum Veranstaltungswirtschaft angeschlossenen Verbände begrüßen das am 22. Februar von diversen Experten vorgelegte Konzept zur „schrittweisen Rückkehr von Zuschauern und Gästen“ im Bereich Kultur und Sport. Der Leitfaden ist ein fundierter Diskussionsbeitrag für die dringend notwendige politische Konzeption zur Öffnung des kulturellen und sportlichen Lebens in Deutschland. Sein Ansatz ist zielführend und stimmt mit dem bereits am 9. Februar vorgelegten „Manifest Restart“...

Kalli Koppold

Kalli Koppold kommt
Ein Ständchen für Senioren im Rhein-Pfalz-Kreis

Rhein-Pfalz-Kreis. Das Kulturbüro des Rhein-Pfalz-Kreises organisiert mit finanzieller Unterstützung der Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz kurzweilige Live-Konzerte in Seniorenheimen. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln wird der Sänger und Entertainer Kalli Koppold halbstündige musikalische Grüße überbringen. Die bisher fest stehenden Termine sind am Montag, 22. Februar, 15 Uhr, im Seniorenzentrum Römerberg, am Dienstag, 23. Februar, 15 Uhr, in der...

Konzerterlebnis vor Corona in Manheim
Dota Kehr - Eine Liedermacherin

Im Januar 2020, vor Corona, freitags, war ich auf einem Konzert der "Kleingeldprinzessin" bzw. von DOTA in Mannheim. Die Band um die Liedermacherin Dorothea Kehr macht sehr gute deutsche Musik, z.T. mit klassischen, auch mit Technorhythmen vor allem aber mit handgemachtem Sound.. und interpretiert sogar Mascha Kaleko, eine sehr gute 1975 verstorbene Texterin, einer Dichterin, die sehr dichte Geflechte schrieb. DOTA war auf Tour und zwar mit großer Besetzung. Das heißt, im Normalfall besteht die...

Elwetritsche konnten wir leider keine beobachten, dafür aber geduldige Elwetritsche-"Jäger"
4 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Wo die Elwetritsche leben und wo man sie beobachten kann

Bellheim/Südpfalz. Was dem Bayer sein Wolpertinger sind dem Pfälzer seine Elwetritsch (auch Elwetrittche, Elwedritsch, Ilwedritsch – Plural: Elwetritsche(n)). Die Elwetritsch ist ein vogelähnliches Fabelwesen, von dessen Existenz in vielen Teilen Südwestdeutschlands, aber vor allem in Rheinland-Pfalz berichtet wird. Man sagt, Elwetritsche sollen aus Kreuzungen von Hühnern, Enten und Gänsen mit im Wald lebenden Kobolden und Elfen entstanden sein – bildlich möchte sich das aber selbst der...

Interessierte Imker in spe bei einem Imkerkurs des gemeinnützigen Vereins Mellifera e.V.  Foto: Mellifera e.V.

Kurs erklärt, wie man zum Imker wird
Die Welt der Bienen

Frankenthal. Immer mehr Menschen spielen mit dem Gedanken Bienen zu halten. Viele wollen dabei nicht möglichst viel Honig ernten, sondern einen Beitrag für die Natur leisten und die Wunderwelt der Bienen erleben. Dieses naturnahe Imkern, bei dem das Wesen der Bienen und die besondere Beziehung dieser zu den Menschen im Vordergrund stehen, zeigt der Imkerkurs „Mit den Bienen durchs Jahr“. Dieser findet, aufgeteilt in praktische Elemente vor Ort und Theorie-Teile als Webinar im Tiergehege...

Die größte begehbare Christbaumkugel Deutschlands steht in Ludwigshafen

TWL Lichterzauber endet am Samstag
Glanzpunkte in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Mit vielgestaltigen Installationen erhellt der TWL-Lichterzauber in der Ludwigshafener Innenstadt erneut die dunkle Jahreszeit. Geänderte Arrangements der Leuchtelemente und diverse Innovationen begeistern einmal mehr zahlreiche Besucher*innen aus der Stadt und der Region. Die aktuelle Saison endet am 30. Januar. Verschiedene Attraktionen des TWL-Lichterzaubers dürften bei den Besucher*innen dieses Events des Marketing-Verein Ludwigshafen mittlerweile schon zu Klassikern avanciert...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.