Wochenblatt Ludwigshafen - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Die Saloniker am Isenachweiher
  Aktion   6 Bilder

Update: Konzert am Kollersee startet später
Die Stuttgarter Saloniker gehen aufs Floß

Update: Um den Tagesgästen am Kollersee Gelegenheit zu geben, Platz für die Konzertgäste zu machen, wird der Beginn des Konzertes am Samstag, 15. August, in Otterstadt von 18 auf 20 Uhr nach hinten verlegt.  Region. Der Kurpfälzer Patrick Sibenkommt mit dem Ensemble Die Stuttgarter Saloniker an den Rhein und in den Pfälzer Wald und macht die heimischen Gewässer unsicher. Auf Wassermusiken darf man sich in Kaiserslautern (Dienstag, 11. August, 19 Uhr, am Gelterswoog, in Bad Dürkheim...

Symbolfoto.

Open Air-Kino auf der Parkinsel
Ticketvorverkauf ist gestartet

Ludwigshafen. Nachdem das Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden kann, präsentieren die Festivalmacher mit ihrem Open Air-Kino ein kleines, aber vielfältiges Open Air-Programm bestehend aus 18 Filmen aus Deutschland und aller Welt. Mit drei Vorstellungen am Abend mit jeweils 350 Sitzplätzen sind die Tickets in diesem Jahr rar - der Vorverkauf hat am Mittwoch, 12. August 2020 unter tickets.fflu.de begonnen. Es gibt auf Grund der...

Anzeige
Wie kann man sich an heißen Sommertagen abkühlen? Der Barfußpfad in Bad Sobernheim führt auch durch den Fluss Nahe.
  7 Bilder

Urlaub in Rheinland-Pfalz: Barfußpfad Bad Sobernheim
Abenteuer für nackte Füße

Bad Sobernheim. Im Naheland in Rheinland-Pfalz gibt es viele besondere Ausflugstipps und abenteuerliche Unternehmungen für Jung und Alt zu entdecken. Gerade im Sommer fragen sich viele: Was hilft gegen die Hitze? Wie kann man sich am besten abkühlen? Wir haben eine Idee: Kennt ihr schon den Barfußpfad in Bad Sobernheim? Die Schuhe aus und los geht's: Mit nackten Füßen durch kühlen, nassen Schlamm zu stapfen und mit braunen Beinen bis zu den Knien über Rindenmulch, Steine, Sand und viele...

Rehbach

Führung
Den Baum vor lauter Wald nicht sehen!

Ludwigshafen. Die aktuelle Führung der Tourist-Information Ludwigshafen führt mitten ins herbstliche Grün der Stadt. Den Rehbach entlang, an Wiesen vorbei, über eine malerische Bachbrücke hinein in einen verwunschenen Wald. Über die Bäume gibt es dabei viel zu erzählen. Über deren Wachstum und Bewohner, aber auch alte Geschichten über diese mächtigen Zeitgenossen. Unter dem Motto „Den Baum vor lauter Wald nicht sehen!“ wird im gemeinschaftlichen Erlebnis die besondere Atmosphäre dieser Idylle...

Symbolfoto.

Musikalische Krimi-Lesung in der Melanchthonkirche
Solveigs Songs - Die dunkle Seite des Fjords

Ludwigshafen. In der Ludwigshafener Kulturszene ist es fast schon zur Tradition geworden: Seit drei Jahren präsentiert die Sachs-Band mit Sängerin Carolin Grein und Autor-Rezitator Norbert Ebel im Rahmen des Kultursommers eine neue musikalische Lesung. Das diesjährige Motto des Kultursommers lautet „Nordlichter“, dementsprechend hat sich Autor Norbert Ebel die „dunkle Seite des Fjords“ vorgenommen und nach dem Vorbild beliebter skandinavischer Krimi-Autoren eine Kriminalgeschichte ersonnen, die...

Anzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
  7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Sonderausstellung Küchenfund im Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern

Nach Corona-Pause
Terra-Sigillata-Museum wieder für Besucher geöffnet

Rheinzabern. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in der Region hat - natürlich unter Berücksichtigung aller Corona-bedingten Vorgaben - wieder geöffnet. Unter strengen Hygiene- und Schutzauflagen kann das Terra-Sigillata-Museum in Rheinzabern wieder besucht werden: Es besteht die Verpflichtung, eine Schutzmaske zu tragen, auf die Abstandsregeln wird mit Plakaten hingewiesen, auf dem Fußboden im Foyer des Museums sind Abstandsmarkierungen angebracht, Führungen können in derzeit nur in...

Dobrin Stanislawow. Foto: Margit Jahn / ps

Ein besonderes Erlebnis für Geist und Sinne in der Markuskirche Oggersheim
Konzert mit Panflöte, Didgeridoo, Ocean Drum

Ludwigshafen. Das Gemeindefest muss in diesem Jahr leider ausfallen. Stattdessen konnte die protestantische Kirchengemeinde Oggersheim den Künstler Dobrin Stanislawow aus Magdeburg für ein Konzert in der Markuskirche (Schillerstraße 12 in Ludwigshafen) gewinnen. Stanislawow entführt das Publikum in innere und äußere Welten mit den vielschichtigen Möglichkeiten der Panflöte, des Didgeridoos, mit der Ocean Drum und nicht zuletzt mit Nonverbalgesang und Obertongesang. Seine Musik lebt in der...

Cosplay-Wochenende
  2 Bilder

Event am 26. und 27. September im Technik Museum Speyer
Cosplay-Wochenende statt Science Fiction-Treffen

Speyer. Lange hoffte das Technik Museum Speyer auf eine Lockerung der Corona-Regeln, die eine Umsetzung des beliebten Science Fiction-Treffens Ende September möglich gemacht hätte. Mit der Verlängerung des Verbots für Großveranstaltungen und den aktuell geltenden Auflagen zur Bekämpfung der Pandemie musste man sich jedoch eingestehen, dass die Veranstaltung dieses Jahr nicht durchgeführt werden kann. „Wir haben lange hin und her überlegt und die Verordnungen genau überprüft. Auch wenn uns die...

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Anzeige
Im Museum für Puppentheaterkultur in Bad Kreuznach gibt es viel zu entdecken: Viele berühmte Puppen und Marionetten, unter anderem aus der Augsburger Puppenkiste, werden im Museum ausgestellt und werden in den Theateraufführungen vor Ort regelrecht wieder lebendig.
  7 Bilder

Beste Ausflugsziele: Museum für Puppentheater in Bad Kreuznach
Lasst die Puppen tanzen

Bad Kreuznach. Urlaub und Ausflüge in Rheinland-Pfalz haben dieses Jahr coronabedingt eine ganz neue Bedeutung erhalten. Hier gibt es viel zu entdecken. Wir, das Team der Naheland-Touristik, haben heute einen besonderen Ausflugstipp für Jung und Alt, also für die ganze Familie: Kennt ihr schon das Museum für Puppentheaterkultur in Bad Kreuznach? Das ist sicherlich eine ganz besondere Sehenswürdigkeit. Puppen sind nicht nur etwas für Mädchen – und auch nicht nur etwas für Kinder. Puppen sind...

Anzeige
Ausflugstipp für Urlaub in der Naheregion: Im Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre (Rheinland-Pfalz) bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein können Kinder und Erwachsene eigene Experimente durchführen und dabei viel Wissenswertes rund um das Thema Wasser erfahren. Abkühlung verspricht der nahe gelegene Wasserspielplatz.
  6 Bilder

Ausflugstipp: WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre
Wasser ist Leben

Steinbachtalsperre bei Kempfeld. Zu Coronazeiten suchen viele nach Ideen für ihren Urlaub in der Region. Ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Naheland in Rheinland-Pfalz - hier gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel das Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein.  Wasser kann man nicht nur trinken, sich damit duschen oder Feuer löschen: Wasser kann viel mehr! All das macht das Besucherzentrum...

Der Hack Museumsgarten.

Augen- Ohren- und Gaumenschmaus am Bibelgärtchen
„Am Anfang der Garten“

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 5. August 2020, findet um 17 Uhr ein Treffen am Bibelgärtchen im Hack Museumsgarten statt. Das Motto lautet „Am Anfang der Garten“. Unter Berücksichtigung der Sicherheitsvorschriften in Coronazeiten kann man es sich für ein knappes Stündchen im Garten gut gehen lassen: Ein Augen- Ohren- und Gaumenschmaus wartet  auf die Besucher*innen. Für die Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich. Weitere InformationenNähere Informationen erhält man bei Baerbel Baehr-Kruljac...

Diese vergrößerte Postkarte („Familie Steiner an Familie Peltzer“ von Dieter Glasmacher, 1970, beidseitiger Siebdruck auf Papier) zeigt die perfekte Familienidylle am Strand.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl
Öffentliche Führungen im August

Wilhelm-Hack-Museum. Jeden Samstag und Sonntag von 15 bis 16 Uhr lädt das Wilhelm-Hack-Museum im August zu öffentlichen Führungen ein. Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innenzahl bittet das Museum um eine telefonische Voranmeldung unter der Telefonnummer 0621 504-3411. Nur falls Plätze frei bleiben, ist eine spontane Teilnahme direkt vor Ort möglich. Als Sicherheitsmaßnahme erfasst das Museum von jeder teilnehmenden Person die Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail). Diese Daten...

Kultur digital
Livestream jazz im Rhein-Pfalz-Kreis

Rhein-Pfalz-Kreis. Am Sonntag, 2. August 2020, können Interessierte ab 18.00 Uhr auf dem link: bit.ly/rheinpfalzkreis oder youtube: Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis live einen außergewöhnlichen Jazz-livestream im Rhein-Pfalz-Kreis im altehrwürdigen Schloss Kleinniedesheim sehen. Zu dieser Session treffen sich erst- und einmalig Jazzer aus und um den Rhein-Pfalz-Kreis, Musiker, die immer wieder in der Kulturszene des Kreises zu finden sind: Richie Beirach (piano), Jutta Brandl (vocals), Veit...

Anzeige
Ausflugsziel Nahe: Wandern zwischen Weinbergen und Wasser
  8 Bilder

Urlaub in der Region
Die besten Ausflugsziele an der Nahe

Urlaub in Deutschland oder "ganz Nahe": Urlaub in der Region? Zu Coronazeiten suchen die Menschen nach Alternativen und lernen die Heimat besser kennen und schätzen. Ein besonderer Ausflugstipp für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland - ein Geheimtipp, den noch nicht viele auf dem Radar haben.  Diese kleine feine Urlaubsregion liegt gleich vor der Haustüre. Sanfte Hügel, schroffe Felsen, mediterrane Weinhänge und waldreiche Höhen machen den Nahe-Urlaub zu einem...

Summertime in der Pfalz
  26 Bilder

Bildergalerie: Fotos aus der Pfalz und Baden
Der Juli in Bildern

Mitmachportal. Die Corona-Pandemie bestimmt nach wie vor unseren Alltag. Auch wenn nun die Sommerferien in vollem Gang sind. Es bleibt abzuwarten, ob viele Reiserückkehrer einen Anstieg der Infektionszahlen auslösen. Doch warum in die Ferne streifen, wenn das Gute liegt so nah? Auch in der Pfalz und in Baden gibt es viele Fleckchen, an denen es sich aushalten lässt. Neben tollen Wanderwegen und vielen Wandermöglichkeiten kann man  in der Region nach Herzenslust und bei einem gutem Tropfen...

Symbolfoto.

Aufregendes Alternativprogramm des Filmfestivals Ludwigshafen
Open Air-Kino auf der Parkinsel

Ludwigshafen. In diesem Ausnahmejahr präsentiert das Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein ein starkes Alternativprogramm mit 18 ausgewählten deutschen und internationalen Filmen (in deutscher Fassung) 19 Tage lang auf der Parkinsel von Ludwigshafen - mit einer LED-Leinwand direkt am Rheinufer. Damit ist vom späten Nachmittag bis in die Nacht für Festivalatmosphäre gesorgt. An denselben Tagen läuft parallel die Online-Ausgabe „Dahääm/At Home“ mit 12 Publikumslieblingen, die...

Buchcover.

Lesung und Vernissage
Mett - Der Pfälzer Schorle-Krimi

Ludwigshafen. Am Samstag, 1. August, findet ab 11 Uhr im Maffenbeier (Rohrlachstraße 58 in Ludwigshafen) eine Lesung mit Vernissage zum neuen Ludwigshafen-Roman „Mett. Der Pfälzer Schorle-Krimi“ statt. Der Autor Johannes Hucke und der Künstler Jürgen Schäfer, der das Buch illustriert hat, werden selbst anwesend sein und auf Wunsch auch gerne signieren. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten wird um eine Vorreservierung unter der Telefonnummer 0621 524249 gebeten. Über das BuchIn Ludwigshafen...

Nachtwächter Uwe Reich bläst ins Horn

Nachtwächter-Tour durch Jockgrim
Hüter der Nacht

Jockgrim. Er sorgte für Sicherheit und Ordnung, schloss das Stadttor, rief die zeit aus und achtete darauf, dass kein Feuer ausbricht. Der Nachtwächter hatte bis ins 19. Jahrhundert eine wichtige Aufgabe. Er war das der Ordnungshüter in der nächtlichen Stadt. In Jockgrim ist er noch heute im Hinterstädtel unterwegs, um Interessierten die Geschichte der Stadt zu erklären, „Hört ihr Leut´ und lasst euch sagen, uns´re Glock hat neun geschlagen“, ruft Uwe Reich aus, der in Jockgrim...

So viele Postkarten!

Lieder und Arien mit Cosima Grabs
„Karten, Briefe, Souvenirs“

Konzert. „Karten, Briefen, Souvenirs“ – unter diesem Motto gibt es am Samstag, 1. August, 17 Uhr, im Stadtmuseum im Rathaus-Center Lieder und Arien mit Cosima Grabs. Cosima Grabs, Konzertsängerin, Gesangspädagogin und Chorleiterin aus Schwetzingen, wird dabei begleitet von Johannes Merkle am Klavier. Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung „Grüße aus Ludwigshafen – Ansichtskarten und Souvenirs aus 160 Jahren Stadtgeschichte“, die bis 23. Dezember gezeigt wird. Der Besuch...

Blues Session am Mittwochabend.

Open Summer Stage Ludwigshafen
Ambitioniertes Festivalformat, voller Erfolg

Ludwigshafen. Die Open Summer Stage, die noch bis Samstag, 25. Juli 2020, unter freiem Himmel vor dem Ludwigshafener Kulturzentrum dasHaus stattfindet, ist ein voller Erfolg. Dies bilanzieren einen Tag vor Festivalende die Verantwortlichen der Stadt. Binnen kürzester Zeit wurde das neue Festivalformat geschaffen, das alle Anforderungen im Hinblick auf die Corona-Pandemie mit einem entspannten Kulturangebot kombiniert. Das engagierte Zusammenspiel zahlreicher Akteur*innen ermöglichte es,...

Mit dem Fahrrad unterwegs im Dahner Felsenland

Pamina-Radweg: Südpfalz und Elsass
Immer der Lauter nach

Pfalz. Auf dem deutsch-französischen Pamina-Radweg Lautertal lernt man auf knapp 60 Kilometern Länge ganz verschiedene Landschaften kennen. Die Tour, die die Rheinland-Pfalz Tourismus Gesellschaft beschriebt, führt durch die Südpfalz, das Nordelsass und zum Mittleren Oberrhein – also durch die drei Regionen, die in der Europaregion Pamina eng zusammenarbeiten. Pause mit Café au Lait in WissembourgStartpunkt liegt bei Hinterweidenthal am berühmten Teufelstisch, einer riesigen, tonnenschweren...

„Querblech durch die Pfalz“ heißt es ab dem 25. Juli. Foto: Landesverband Evangelische Posaunenchöre der Pfalz

Posaunenchöre geben Sommerständchen
Querblech durch die Pfalz

Neustadt/Speyer. „Corona durchkreuzen – querblech durch die Pfalz“: Unter diesem Motto geben Bläsergruppen evangelischer Posaunenchöre vor Senioren- und Pflegeheimen, auf Plätzen und vor Kirchen in der Pfalz und Saarpfalz Ständchen für einen guten Zweck. Der Auftakt findet in Neustadt statt und zwar am Samstag, 25. Juli, um 11 Uhr, vor dem Caritas Altenzentrum St. Ulrich sowie um 12.15 Uhr auf dem Turm der Stiftskirche und auf dem Marktplatz. Bei den Auftritten werde um Spenden für den...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.