Wochenblatt Ludwigshafen - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

2 Bilder

BASF-Sportspendenprojekt
Förderung für Ludwigshafener Sportvereine

Die BASF fördert in der ersten Phase des BASF-Sportspendenprojektes 23 Ludwigshafener Sportvereine. Vereine, die sich bisher noch nicht beworben haben, haben ab sofort die Möglichkeit, sich in einer zweiten Runde zu bewerben. Insgesamt stellt die BASF für beide Phasen eine Fördersumme von 50.000 Euro zur Verfügung. Über die Mittelverteilung der Bewerber der ersten Phase entschied am Montag eine Jury bestehend aus Oberbürgermeisterin und Sportdezernentin Jutta Steinruck sowie Vertretern von...

Linkshänder Jannek Klein warf drei Treffer für die Eulen
3 Bilder

Eulen Ludwigshafen schlagen den TVB Stuttgart
Sieg der Eulen Ludwigshafen

Ludwigshafen. Die Eulen Ludwigshafen haben mit einem 28:24-Heimsieg gegen den TVB Stuttgart einen wichtigen Erfolg im Kampf um den Klassenerhalt in der Handball-Bundesliga gefeiert. Die Gäste aus Stuttgart lagen nur zweimal kurz zu Spielbeginn mit 1:0 und 2:1 in Führung, doch dann zogen die Eulen davon und bauten die Führung bis zur Halbzeit (14:8) auf sechs Tore Vorsprung aus. Die Eulen können sich auch bei ihrem Torwart Gorazd Škof bedanken, der 43-Jährige hatte in der ersten Hälfte sechs...

Joonas Lehtivuori trifft zum 3:2-Sieg in Düsseldorf.

Adler-Schlappe gegen Berlin schmerzt
Play-offs beginnen am 20. April

Eishockey. Die Hauptrunde der DEL-Saison 2020/2021 geht für die Adler Mannheim am kommenden Sonntag, 18. April, 14.30 Uhr, mit dem Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine zu Ende und schon am Dienstagabend standen sich der Südtabellenführer aus Mannheim und das abgeschlagene Schlusslicht der Nordgruppe in Krefeld gegenüber - 1:0 gewannen die Adler nach Penaltyschießen, wobei Stefan Loibl der entscheidende Treffer gelang. Während für die Pinguine die DEL-Saison am Sonntag beendet ist, weil sie...

Reha-Sport
Neue Reha-Kurse der Turnvereinigung 1888 Dannstadt

Reha-Sport ist unter Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandsregeln erlaubt. Bei den bestehenden Angeboten sind vereinzelt noch Plätze frei. Die Reha-Kurse finden ab Mai 2021 überwiegend im Freien statt. Montag: 09.45–10.30 Uhr Funktionelle Gymnastik, Muskelkraftaufbau mit kleinen Handgeräten 10.45–11.30 Uhr REHA Trittsicher & mobil Dienstag: 09.45–10.30 Uhr Funktionelle Gymnastik bei Rücken- / Gelenkproblemen Mittwoch: 11.00–11.45 Uhr Kraft & Balance, Gruppe 1 Donnerstag: 11.00–11.45 Uhr...

2 Bilder

Sport
Bewegungs-Paar-Tour Rheinland-Pfalz startet am 1. Mai in Ludwigshafen

Menschen zu mehr Bewegung zu motivieren, ist das Ziel der Landesinitiative „Rheinland-Pfalz – Land in Bewegung“. Mit der „Bewegungs-Paar-Tour Rheinland-Pfalz“ startet am 1./2. Mai 2021 in Ludwigshafen ein weiteres Projekt der Landesinitiative mit Partnern vor Ort. An vier Terminen im Jahr sind Paare, in welcher Konstellation auch immer, aufgerufen, sich fortzubewegen. Mögliche Paare können sein: Sportjunkie und Couchpotato, Mama/Papa und Kind, Kollegen, Freunde, Behinderter und...

Unstimmigkeiten zwischen Bremerhavens Alexander Friesen (links) und dem Mannheimer David Wolf.

Adler Mannheim empfangen am Sonntag Berlin
Angstgegner aus Fischtown

Eishockey. Die Adler Mannheim haben eine Siegesserie und dann kommen die Fischtown Pinguins Bremerhaven und machen sie kaputt! Diese Erfahrung mussten die Blau-Weiß-Roten am Ostermontag nun schon ein zweites Mal machen, unterlag man in der heimischen SAP Arena den Gästen aus Bremerhaven doch am Ende mit 1:2 (1:1, 0:1, 0:0) und kassierte damit erstmals nach fünf Siegen in Folge wieder eine Niederlage. Die letzte Pleite hatte man zuvor am 24. März beim 0:5 in Bremerhaven kassiert, damals hatten...

Bewegung für die Seele

Ludwigshafen. Die Ludwigshafener Initiative gegen Depression und die Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen bieten auch in diesem Frühjahr wieder den Kurs „Bewegung für die Seele“ an. Der Kurs findet auf der Parkinsel statt und besteht aus Bewegung, Entspannung, Achtsamkeitspraxis und Naturerleben. Los geht es am Dienstag, 20. April, um 16.30 Uhr; weitere sieben Treffen folgen. Ziel bei „Bewegung für die Seele“ ist es, Körper und Geist in Einklang zu bringen und so die inneren Wiederstandskräfte zu...

Positiver Corona-Test beim FCK

Positiver Coronatest beim FCK
Spiel gegen Zwickau findet statt

FCK. Im Rahmen der anhand des DFB-Hygienekonzepts regelmäßig stattfindenden Corona-Tests wurde am Montag, 05. April 2021, ein Spieler des 1. FC Kaiserslautern positiv getestet. Die Tests aller weiteren getesteten Spieler und Trainer am Montag sowie zwei weitere Testreihen am Dienstag fielen negativ aus, daher entschied das zuständige Gesundheitsamt, dass das Nachholspiel am Mittwochabend gegen den FSV Zwickau wie geplant stattfinden kann. Der positiv getestete Spieler ist symptomfrei und...

Die digitale Kontakterfassung erleichtert den Vereinen die Arbeit

Sportbund bietet digitale Kontakterfassung an
Erleichtertes Hygiene-Konzept

Pfalz. Kontaktvermeidung, Abstands- und Hygieneregeln oder Maskenpflicht gehören seit einem Jahr zum Alltag der pfälzischen Sportvereine. Auch die Kontakterfassung ist Teil davon, sie geschah bisher mit Stift und Blatt. Jetzt können sich die Vereine die Arbeit erleichtern. Der Sportbund Pfalz bietet ab sofort den kostenlosen Service mit „Inscribe“ an. Personen können sich mit dem Smartphone beim Verein mit ihren Kontaktdaten an- und wieder abmelden. Die digitale Kontakterfassung erleichtert das...

Die Tennisclubs in Rheinland-Pfalz starten in die Freisaison

Tennisclubs in Rheinland-Pfalz starten in Freisaison
Verband bittet um Einhaltung der "Corona-Ampel"

Tennisverband Pfalz. Derzeit gilt die „18. Corona – Bekämpfungsverordnung“ vom 20.03.2021 – seit dem 01.04.2021 aber in Verbindung mit der „1. Landesverordnung“, die für den Sport und gerade auch für den Tennissport sehr wichtige und erfreuliche Änderungen mit sich bringt. Tennis durfte in den vergangenen Wochen bereits unter Einhaltung der Bestimmungen „im Freien“ gespielt werden. Nur hatten da noch die wenigsten Vereine witterungsbedingt ihre Plätze schon präpariert. Das hat sich inzwischen...

Martin Weimer hat seinen Rücktritt von allen Ämtern erklärt

Weitere personelle Unruhen beim FCK
Martin Weimer tritt von seinen Ämtern zurück

FCK. Mit großem Bedauern hat der 1. FC Kaiserslautern am Mittwoch, den 31. März 2021, den Rücktritt von Martin Weimer als Mitglied des Aufsichtsrates des 1. FC Kaiserslautern e.V., des Beirates der 1. FC Kaiserslautern Management GmbH und des Aufsichtsrates der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KG zur Kenntnis nehmen müssen. Umgehend nach Kenntnisnahme einer öffentlichen Verlautbarung, dass die Wahl von Martin Weimer zum Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern e.V. am 26. Februar 2021 gegen dessen...

Žiga Urbi unterzeichnete den Vertrag  Foto: Eulen Ludwigshafen

Žiga Urbi kommt vom SC Kelag Ferlach aus Österreich
Eulen holen Torwart

Eulen Ludwigshafen. Das Torhüter-Trio der Eulen Ludwigshafen für die Saison 2021/22 steht: Žiga Urbič, der 23 Jahre alte slowenische Torhüter des österreichischen Bundesliga-Fünften SC Kelag Ferlach, hat bei dem Ludwigshafener Handball-Bundesligisten einen liga-unabhängigen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Das bestätigt Lisa Heßler, die Geschäftsführerin der Eulen, die den Verein mit Matej Ašanin (27), Leon Hoblaj (21) und Urbič für die Zukunft gut aufgestellt sieht. Informationen über den...

Žiga Urbi unterzeichnete den Vertrag

Žiga Urbi kommt aus Österreich
Eulen Ludwigshafen holen Torwart

Eulen Ludwigshafen. Das Torhüter-Trio der Eulen Ludwigshafen für die Saison 2021/22 steht: Žiga Urbič, der 23 Jahre alte slowenische Torhüter des österreichischen Bundesliga-Fünften SC Kelag Ferlach, hat bei dem Ludwigshafener Handball-Bundesligisten einen liga-unabhängigen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. Das bestätigt Lisa Heßler, die Geschäftsführerin der Eulen, die den Verein mit Matej Ašanin (27), Leon Hoblaj (21) und Urbič für die Zukunft gut aufgestellt sieht. Informationen über den...

Stellungnahme des FCK zur Presseerklärung von Bernhard Koblischeck

Stellungnahme zur Presseerklärung von Koblischeck
FCK weist Äußerungen entschieden zurück

FCK. In der von Bernhard Koblischeck am Freitag, 26. März 2021, veröffentlichten Presseerklärung anlässlich seines Rücktritts als Mitglied des Aufsichtsrats werden Vereinsgremien dem Verdacht ausgesetzt, gegen Gesetz und Satzung zu verstoßen. Diesem Eindruck tritt der Vorstand entschieden entgegen und sieht sich zu folgender Klarstellung veranlasst: Der Vorstand hat Bernhard Koblischeck am Donnerstag, 25. März 2021, also einen Tag vor seiner Amtsniederlegung, per Mail mitgeteilt, dass der...

Bei der Staatsanwaltschaft in Zweibrücken ist Anzeige gegen Unbekannt beim 1. FC Kaiserslautern erstattet worden

FCK-Mitglied erstattet Anzeige bei der Staatsanwaltschaft
Einreichung der Anzeige in Zweibrücken

FCK. Nach den jüngsten Unruhen beim 1. FC Kaiserslautern in Folge des Rücktritts des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Bernhard Koblischeck und des Schreibens von FCK-Sportdirektor Boris Notzon an die Führungsgremien des Vereins, droht weiteres Ungemach. Nach Informationen des Wochenblatts Kaiserslautern hat ein langjähriges Mitglied des 1. FC Kaiserslautern am 28. März Strafanzeige gegen Unbekannt bei der Generalstaatsanwaltschaft Zweibrücken gestellt. Der Anzeigenerstatter sehe...

Die Gremien des FCK nehmen Stellung zu den jüngsten Ereignissen

Gremien des FCK nehmen Stellung
Zum Brief von Notzon und dem Rücktritt von Koblischeck

FCK. Die Vorsitzenden der Gremien des 1. FC Kaiserslautern e.V. sehen sich veranlasst, den erneuten Unruhen rund um den Verein entschieden entgegenzutreten. In der aktuellen Situation bedarf es ausschließlich einer Konzentration auf das sportliche Überleben in der 3. Liga. Im Mitgliederinteresse versichern die Vorsitzenden der Gremien, dass die öffentlich gemachten Anschuldigungen die Gremien erreicht haben und dort in intensivem Austausch intern, sowie durch externe Juristen bewertet und...

Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende des 1. FC Kaiserslautern, Bernhard Koblischeck, hat seinen Rücktritt erklärt

Weiterer Paukenschlag am Betzenberg
FCK-Aufsichtsrat Bernhard Koblischeck erklärt Rücktritt

FCK. Nach der geäußerten Kritik von Boris Notzon an den Führungsgremien des FCK, ereilt den 1. FC Kaiserslautern ein weiterer Paukenschlag. Der stellvertretende FCK-Aufsichtsratsvorsitzende Bernhard Koblischeck, der bei der kürzlichen Jahreshauptversammlung mit den drittmeisten Stimmen für Furore sorgte, hat heute seinen Rücktritt erklärt. "Wegen zahlreicher Vorkommnisse, über die ich in den ersten vier Wochen meiner Tätigkeit Kenntnis erlangt habe, bzw. die mir zur Kenntnis gebracht worden...

FCK-Sportdirektor Boris Notzon

FCK-Sportdirektor Boris Notzon äußert harte Kritik
"Regelmäßige Eingriffe ins operative Geschäft"

FCK. FCK-Sportdirektor Boris Notzon äußert in einem Schreiben an die Gremien des 1. FC Kaiserslautern massive Vorwürfe an den Aufsichtsrat, den Beirat und in Richtung der Investoren. Im Fokus seiner Kritik steht vor allem der FCK-Beiratsvorsitzende Markus Merk. In dem Schriftstück, dessen Inhalt der Redaktion des Wochenblatts Kaiserslautern bekannt ist, moniert Notzon vor allem das direkte und indirekte Eingreifen von Aufsichts- und Beratungsgremien in das operative, sportliche Tagesgeschäft...

Die aktuellen Coronavirus-Fallzahlen

Corona-Fall bei Eulen-Gegner
Partie in Hannover abgesagt

Ludwigshafen. Das Handball-Bundesligaspiel der Eulen Ludwigshafen beim TSV Hannover-Burgdorf findet heute Abend, 25. März, nicht statt. Die Partie wurde nach einer positiven Testung im Lager der Recken abgesagt, die sich umgehend in häusliche Selbstisolation begeben haben. Nach dem Testergebnis von Mittwoch erfolgte eine enge Absprache zwischen der TSV Hannover-Burgdorf, dem Gesundheitsamt Hannover, der Handball-Bundesliga und den Eulen Ludwigshafen. Ohnehin war die Austragung der Partie noch...

Adler Matthias Plachta

Adler erst zweimal auswärts und dann zweimal zuhause –
Plachta im Klub der 500er

Eishockey. Mit einem 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)-Heimsieg gegen die Grizzlys Wolfsburg sind die Adler Mannheim am Montag erfolgreich in die Verzahnungsrunde mit den Nordteams der DEL gestartet, in der die Blau-Weiß-Roten je zweimal auf jedes der sieben Nordteams treffen werden, wobei die Tabellen in Nord und Süd unterteilt bleiben und die ersten vier Teams aus jeder Gruppe die Play-offs erreichen, die ab dem 20. April beginnen sollen. Vor dem Heimspiel gegen die Niedersachsen wurde Adler-Stürmer...

Hallensprecher Thomas Repp (links) und Eulen-Trainer Ben Matschke waren nach der knappen Niederlage enttäuscht
3 Bilder

Eulen Ludwigshafen unterliegen TBV Lemgo-Lippe
Knappe Niederlage

Ludwigshafen. Den Eulen Ludwigshafen wurde wegen einer Fehlentscheidung der Schiedsrichter beim Heimspiel gegen den TBV Lemgo-Lippe bei der knappen 24:25-Niederlage mindestens ein Punkt genommen. Nach dem Spiel war Eulen-Kreisläufer Christian Klimek sauer: „Ich bin sprachlos, Gedon Guardiola kommt zum Wurf, unser Torhüter hält den Ball, Gedeon fällt und schreit. Unfassbar was dann passiert. Das beweisen ja auch die TV-Bilder von Sky, dies war kein Foul und hätte niemals einen Siebenmeter geben...

Traf gegen Augsburg zweimal: Sinan Akdag.  Archivfoto: PIX

Zweite Phase der DEL-Saison beginnt
Adler Mannheim gut gerüstet

Eishockey. Die erste Phase der DEL-Saison 2020/2021 haben die Adler Mannheim mit zwei Siegen abgeschlossen und gehen damit mit 58 Punkten als souveräner Tabellenführer der Südgruppe in die nun anstehenden Begegnungen mit den sieben Teams aus der Nordgruppe. Den Anfang macht dabei am kommenden Montag, 22. März,  18.30 Uhr, das Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg. „Du musst den Willen haben, den Weg zu finden ein Spiel zu gewinnen“, ist es diese Fähigkeit die Adler-Chefcoach Pavel Gross als...

Matej Ašanin kehrt zu den Eulen Ludwigshafen zurück

Transfer-Update der Eulen Ludwigshafen
Ašanin kehrt zurück

Ludwigshafen. Die Nachricht lässt die Fans der Eulen jubeln: Torhüter Matej Ašanin kehrt zur neuen Saison von RK Zagreb zu den Eulen Ludwigshafen zurück. Der 27 Jahre alte Keeper, der zum Kader der kroatischen Nationalmannschaft zählt, hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei dem Ludwigshafener Handball-Bundesligisten unterschrieben, bestätigt Eulen-Geschäftsführerin Lisa Heßler. Nach dem zum Saisonende feststehenden Abschied von Gorazd Škof (43), der seine Karriere beendet, und Martin Tomovski (23),...

Vielseitig: Jan Remmlinger von den Eulen Ludwigshafen
2 Bilder

Eulen Ludwigshafen in der Kaderplanung
Hoblaj und Remmlinger verlängern

Ludwigshafen. Der Kader der Eulen Ludwigshafen für die kommende Saison 2021/2022 nimmt Formen an. Die Eulen können zwei weitere Vertragsverlängerungen verkünden. Neben Spielmacher Jan Remmlinger bleibt auch der dritte Torhüter Leon Hoblaj.  Eine beidseitige Option war bei der Vertragsverlängerung 2020 vereinbart. Nach einem Gespräch zwischen Geschäftsführerin Lisa Heßler und dem vielseitig einsetzbaren Jan Remmlinger (27) ist klar, dass die Zusammenarbeit zwischen dem Handball-Bundesligisten...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.