Wochenblatt Ludwigshafen - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Ratgeber
Mit Sonderzügen wird die Reise zum Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern erleichtert.

1. FC Kaiserslautern gegen FSV Zwickau
Zusätzliche Züge zum Heimspiel

1. FCK. Mit einem zusätzlichen Zugpaar zwischen Ludwigshafen Hbf und Kaiserslautern wird am Sonntag, 24. Februar, das halbstündige Zugangebot des Rheinland-Pfalz-Taktes auf der Bahnstrecke Ludwigshafen – Kaiserslautern ergänzt. Die Hinfahrt beginnt um 10.47 Uhr in Ludwigshafen Hbf, die Abfahrt dieses Zusatzzuges in Neustadt/Wstr ist für 11.15 Uhr vorgesehen, die Ankunft in Kaiserslautern erfolgt um 11.40 Uhr. Dieser Zug verkehrt als Entlastungszug vor der planmäßigen S-Bahn um 11.03 Uhr ab...

Ratgeber

Heinrich Pesch Haus Ludwigshafen lädt ein
„Immer diese Hausaufgaben!“

Frankenthaler Straße. Hausaufgaben sind untrennbar mit einem Schülerleben verbunden. Gleichzeitig belasten sie die Eltern-Kind-Beziehung oft enorm, da sie großen Raum im Familienleben einnehmen. Der Informationsabend am Dienstag, 19. Februar 2019, in der Zeit von 19.30 bis 21.30 Uhr bei der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus gibt Hinweise und Ratschläge, welche Position Mütter und Väter im Spannungsdreieck „Schule – Elternhaus – Schüler“ einnehmen können. Informationen unter Telefon 0621...

Ratgeber

CO2-Fußabdruck verkleinern und dabei Geld sparen

Die Reduktion von CO2-Emissionen ist aktuell in aller Munde. Der Klimawandel ist auf dem Vormarsch und in ganz Deutschland wird daran gearbeitet, den eigenen Beitrag zum Klimaschutz erheblich auszuweiten. In Rheinland-Pfalz ist dies bisher sehr eindrucksvoll gelungen, denn die CO2-Emissionen konnten im Vergleich zu 1990 bereits im Jahr 2015 um insgesamt 38% gesenkt werden. Damit steht das Land besser da als viele andere Bundesländer und der Bund als Ganzes. Doch was kann jeder Einzelne tun,...

Ratgeber

Berufsbildende Schule Technik 1 in Ludwigshafen
Infoabend an der BBS Technik 1

Ludwigshafen. Am Dienstag, 19. Februar 2019, um 19 Uhr sind alle Interessierten eingeladen in die Galerie der Berufsbildenden Schule Technik 1, Franz-Zang-Straße 3-7 in Ludwigshafen zu dem Informationsabend über das Technische Gymnasium, die Berufsoberschule und die Fachschule zu kommen. Neben der Möglichkeit zu Gesprächen mit der Schulleitung und den Lehrkräften können die Besucher Labors und Fachräume der Schule kennen lernen und sich über weiterführende Abschlüsse informieren. Das...

Ratgeber

Was müssen Arbeitnehmer und Betriebe bei Krankheit beachten?
Von Attest bis Urlaub

Krankheit. In der anstehenden Faschingszeit ist erfahrungsgemäß wieder mit einem Anstieg an Erkältungs- und Grippeerkrankungen zu rechnen. Dann heißt es ab ins Bett. „Aber vorher unbedingt den Arbeitgeber informieren!“, sagt Patric Walter, Leiter des Teams Krankengeld der IKK classic in Karlsruhe. Er fasst zusammen, was Arbeitnehmer und Betriebe bei Krankheit beachten sollten. Krankmeldung: Wer krank ist, muss seinen Arbeitgeber so schnell wie möglich darüber informieren, dass er nicht zur...

Ratgeber

Ominöse Gewinnversprechen
Warnung der Stadtverwaltung Ludwigshafen

Briefeinwurf. Die Stadtverwaltung Ludwigshafen, Bereich Öffentliche Ordnung, warnt vor ominösen Gewinnversprechen, die Bürger derzeit in ihren Briefkästen finden und die zum Abgreifen von Daten verwendet werden. Diese Postsendungen versprechen Gewinn in Höhe von bis 50.000 Euro und suggerieren, dass sich das Schreiben an einen exklusiven Personenkreis wende. Um Chancen auf den Gewinn zu haben, werden die Angeschriebenen aufgefordert, Name, Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummer auf einer...

Ratgeber
Handtuchheizkörper, können wahlweise mit Strom oder Warmwasser betrieben werden.

Wohlfühlklima im Badezimmer
Die passende Heizung finden

Heizung. Wohltemperierte Fliesen, vorgewärmte Badetücher, beheizte Spiegelflächen: Das moderne Bad dient nicht allein der Körperpflege, sondern bietet Wellness in den eigenen vier Wänden. Entsprechend hoch sind die Ansprüche an die Badheizung. Sie sollte mit möglichst wenig Energie für wohlige Wärme sorgen – und dabei im besten Fall auch gut aussehen. Eine weitere Herausforderung: Die Wohlfühltemperatur liegt im Badezimmer meist höher als in anderen Räumen. Zwar muss diese nicht den ganzen Tag...

Ratgeber

Pkw-Dichte in Ludwigshafen eher niedrig – jeder kann zur weiteren Optimierung beitragen

Ludwigshafen ist mit ca. 168.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und gehört zu den wichtigsten Wirtschaftsregionen im Land. Doch dass Großstädte nicht unbedingt auch eine extreme Verkehrsdichte aufweisen müssen, zeigt Ludwigshafen sehr eindrucksvoll. Mit einer Pkw-Dichte von 492 Pkw pro 1.000 Einwohner ist die Stadt unter den kreisfreien Städten in Rheinland-Pfalz definitiv einer der Umweltsieger. Nur in Mainz (468 Pkw pro 1.000 Einwohner) und Kaiserslautern (291 Pkw pro...

Ratgeber
Man denkt sich nichts böses und wird ganz schnell zum Opfer eines Telefonbetruges.

Ping Calls: Vorsicht, verpasster Anruf
Fiese Abzocke am Telefon

Betrug. Wenn es darum geht, an das Geld anderer Leute zu kommen, sind Gauner auch per Telefon oder Smartphone extrem einfallsreich. Immer wieder überraschen die Übeltäter mit neuen mehr oder weniger einfallsreichen, immer aber dreisten Maschen. Eine einfache, aber wirksame Methode sind Ping Calls. Was es damit auf sich hat, erklären die Rechtsexperten der ARAG. Wenn das Smartphone einmal klingelt  Es geht wirklich sehr schnell. Manchmal klingelt das Smartphone nur ein einziges Mal....

Ratgeber
Horst-Eckel-Ausstellung bis 1. Mai verlängert.  Foto: ps

Pfälzisches Sportmuseum freut sich über Verlängerung
Horst Eckel-Sonderausstellung

Horst Eckel. Gute Nachrichten für Fußballfreunde und Museumsgänger: Die Sonderausstellung „Horst Eckel - Windhund, Weltmeister & Mensch“ im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein wird um fast drei Monate verlängert. Bis Mittwoch, 1. Mai, sind die Exponate rund um den 54er Weltmeister Horst Eckel zu besichtigen, dann wandert die Ausstellung in Teilen nach Morbach im Hunsrück. Die Schau im Sportmuseum in Hauenstein unter dem Dach des Deutschen Schuhmuseums dokumentiert wichtige Stationen im...

Ratgeber

Volkshochschule des Kreises informiert
Die Immobilie im Alter

Lambsheim. Treppen steigen, das Säubern des großen Hauses oder gar eine Häufung von Reparaturen, welche die Ersparnisse schmälern lassen, sind im Alter wahre Herausforderungen. Wer sein Heim über die Jahre liebevoll gehegt und gepflegt hat, dem fällt aber eine wohnliche Veränderung besonders schwer. Die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises hat deshalb einen Fachvortrag in ihr Programm aufgenommen, der die Anpassung der Immobilie an die aktuelle Lebenssituation beleuchtet, aber auch...

Ratgeber
Manchmal hilft nur eine Nachhilfe.

Wenn die Noten nicht stimmen
Eine geeignete Nachhilfe finden

Nachhilfe. Das Halbjahreszeugnis hat es in sich: Für Viertklässler ist es das Empfehlungszeugnis für die weiterführende Schule, für die Frischlinge der fünften Klassen deckt es auf, wo man steht. Bei Wackelkandidaten beginnt nun die Zeit der Aufholjagd. Mit Nachhilfestunden versuchen sie, den Notenschnitt bis zum Ende des Schuljahres zu verbessern. Ob kommerzielle Nachhilfeinstitute oder Privatlehrer – Eltern sollten wissen, wie man eine geeignete Nachhilfeschule findet, welche Leistung die...

Ratgeber

Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis informiert
Neue Rufnummern aktiv

Verwaltung. In der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis ist eine neue Telekommunikationsanlage in Betrieb genommen worden. Im Rahmen der Umstellung der Telefonanlage auf VoIP (Voice Over IP) wurden die bisherigen dreistelligen Durchwahlen nun auf vierstellige Durchwahlen erweitert. Mit der Umstellung auf die neue Telekommunikationsanlage wurde übergangsweise eine Rufumleitung geschaltet, so dass die alten Rufnummern vorläufig noch aktiv und erreichbar bleiben. Dennoch wird gebeten, künftig die...

Ratgeber

Energie sparen und CO2-Ausstoß senken

Sowohl im Bundesgebiet als auch in Rheinland-Pfalz und in Ludwigshafen ist der Klimawandel mittlerweile ein sehr wichtiges Thema. Das integrierte Klimaschutzkonzept der Stadt hat Früchte getragen und auch im Bundesland konnte die CO2-Reduktion bereits im Jahr 2015 auf einem Niveau abgesenkt werden, welches um 38% unter den Emissionen des Jahres 1990 lag. Was durch politische Maßnahmen gelingt, kann im Kleinen jedoch auch jeder Privathaushalt in Ludwigshafen für sich selbst erreichen. Gerade...

Ratgeber
Auch in kalten Wintermonaten soll jeder Raum mehrmals täglich fünf bis zehn Minuten bei komplett geöffneten Fenstern durchgelüftet werden.

Tipps rund ums Heizen und Lüften von Wohnräumen im Winter
Winterzeit ist Heizungszeit

Winter. Gerade in den Monaten von Oktober bis März fällt dem Heizen und Belüften der Wohnräume eine große Bedeutung zu. Doch wie lüften und heizen Wohnungseigentümer und Mieter effizient und richtig? Der Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland (VDIV-RPS) gibt wichtige Regeln für die Heizperiode. Für ein gesundes Wohnklima sind Temperaturen von 20 bis 22 Grad in Küchen und Wohnräumen, sowie 23 Grad in Badezimmern völlig ausreichend, in Schlafzimmern oder Fluren reichen auch 18...

Ratgeber
Das Smartphone wird schnell zu einer Brutstätte für Bakterien.

Nicht nur Handhygiene ist wichtig
Bazillenschleuder Smartphone

Hygiene. Beim Essen, im Auto oder im Bad, das Smartphone ist zum ständigen Begleiter geworden. An die Reinigung denken jedoch die Wenigsten. So wird das Handy dann schnell zur Brutstätte für Bakterien und Viren. Wie man sich besonders in der Erkältungszeit vor Krankheitserregern schützen kann, erklärt die IKK Südwest. Ungefähr 2500 Mal tippt der durchschnittliche Nutzer pro Tag auf sein Smartphone. Dazwischen wird die Nase geputzt, der Knopf am Parkautomaten gedrückt oder Türgriffe und...

Ratgeber

Vital-Zentrum in Ludwigshafen
Gedächtnistraining

Vital-Zentrum. Das Gedächtnis kann man auch im Alter noch trainieren. Ein Konzentrations- und Gedächtnistraining bietet Christine Kneesch im Vital-Zentrum, Raiffeisenstraße 24, an. Der nächste Termin ist Donnerstag, 14. Februar 2019. Von 15 bis 15.45 Uhr bietet sie ein Gedächtnistraining für Anfängerinnen und Anfänger mit einfachen Übungen zum Einstieg an. Ein Gedächtnistraining für Geübtere mit etwas anspruchsvolleren Übungen gibt es im Anschluss von 16 bis 16.45 Uhr. Teilnehmende zahlen einen...

Ratgeber

Tipps zum Erkennen einer vertrauenswürdigen App
Welche Apps sind vertrauenswürdig?

Apps. Mit wenigen Klicks ist eine App schnell auf das Smartphone geladen. Was die Anwendung dann aber tatsächlich auf dem Gerät macht, läuft oft im Hintergrund ab und ist für den Nutzer kaum ersichtlich. Daher ist es bereits bei der Wahl der App wichtig, auf vertrauenswürdige Quellen zu achten. Die ARAG Experten geben Tipps, woran man "gute" und "schlechte" Apps erkennt. Woher kommt die App? Ein Blick auf den Hersteller der Anwendung kann Aufschluss geben. Der ist im App-Store unterhalb...

Ratgeber
Auch das Ministerium rät: Immer beide Apps installieren.

KATWARN und NINA unterstützen sich gegenseitig
Erhebliche Verbesserung bei Warnung der Bevölkerung

Katastrophenschutz. Eine wichtige Neuerung bei den Warn-Meldungen im Zivil- und Katastrophenschutz bringt erhebliche Verbesserungen bei der Warnung der Bevölkerung: Ab sofort werden Warnungen des Modularen Warnsystems des Bundes (MoWaS) in der KATWARN-App angezeigt und die Warn-App des Bundes (NINA) kann auch KATWARN-Warnungen empfangen. Dies haben das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), der KATWARN-Anbieter CombiRisk GmbH und der Entwickler Fraunhofer FOKUS heute...

Ratgeber
Tulpen eignen sich aus umweltfreundlicher Sicht besser als Geschenk.

Zum Valentinstag giftfreie Grüße verschenken
Verzicht auf Pestizide

Blumenstrauß. Ob zum Valentinstag, zum Muttertag oder zum Geburtstag: Man denkt gern an seine Lieben und verschenkt oder verschickt Blumen. Aber wie umweltfreundlich ist der Blumengruß? Die in Deutschland im Winter angebotenen Rosen sind oft mit Pestiziden belastet. Der Großteil dieser Blumen wird in Ostafrika und Südamerika gezüchtet, wo in der Rosenproduktion zahlreiche und zum Teil gefährliche Gifte gespritzt werden. Auf getesteten Rosen sind oftmals Rückstände mehrerer Pestizide...

Ratgeber

Café Klick in Ludwigshafen
Kurs zu Datensicherung

Café Klick. Gerhard Christoph und Jürgen Soltau bieten am Dienstag, 19. Februar 2019, von 14 bis 17 Uhr einen Kurs zum Thema Datensicherung und Datensicherheit im Café Klick, Benckiserstraße 66, an. Die Teilnahme kostet sieben Euro pro Person. Eine Anmeldung ist erforderlich bis Donnerstag, 14. Februar, beim Bürodienst von LU kompakt, Benckiserstraße 66, Telefon 0621 96364251 (montags bis donnerstags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr). ps

Ratgeber

Klimawandel trotzen – Ludwigshafen auf dem Vormarsch

Der menschengemachte Klimawandel wird zwar in gewissen Kreisen immer noch kritisch diskutiert, jedoch ist die Botschaft bei sehr vielen Menschen bereits angekommen. Gerade die Rhein-Region und somit auch Ludwigshafen gehört zu einem Gebiet, welches mittlerweile in Sommermonaten von besonders starker Hitze betroffen ist. Somit steht also fest: Es muss etwas gegen den Klimawandel getan werden. Glücklicherweise hat Ludwigshafen hier die Hausaufgaben gemacht und schon im Jahr 2008 ein...

Ratgeber

Stadtverwaltung Ludwigshafen informiert
Abteilungen ziehen um

Ludwigshafen. Der Regionale Familiendienst Mitte für die Stadtteile Nord, Hemshof, West, Mitte und Süd und das Sachgebiet Amtsvormundschaften des Stadtjugendamtes ziehen aus dem Stadthaus Westendstraße 17 aus und in neue Räume im fünften Obergeschoß der Walzmühle, Rheinuferstraße 9. Aufgrund des Umzuges sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom 11. bis 15. Februar 2019 schwer erreichbar. In Notfällen wird der Regionale Familiendienst Mitte durch den Regionalen Familiendienst Nord, Telefon...

Ratgeber

Kanalsanierung in der Sternstraße
Linien 70 und 90 fahren Umleitung

Ludwigshafen. In Ludwigshafen finden seit Montag, 21. Januar, bis voraussichtlich Juni 2019 Sanierungsmaßnahmen in der Sternstraße in mehreren aufeinanderfolgenden Bauabschnitten statt. Aus diesem Grund wird die Fahrbahn zwischen der Erzbergerstraße und Kreuzstraße ab Mittwoch, 13. Februar, bis Dienstag, 5. März 2019, einseitig für den Verkehr gesperrt. Dies hat auch Auswirkungen auf die Buslinie 70 und die Nachtbuslinie 90 der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv). Umleitung Linie 70 Die von...