Wochenblatt Ludwigshafen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht
Sturm auf das Gebäude, in dem sich die Terroristen befinden.
21 Bilder

Großübung des Polizeipräsidiums gemeinsam mit Feuerwehr und Rettungsdienst bei Otterstadt
Terroranschlag auf Verlag - Wenn der Einsatz lebensbedrohlich wird

Rhein-Pfalz-Kreis/Speyer/Ludwigshafen. Man stelle sich vor: Zwei Täter haben den Plan, einen Anschlag zu verursachen. Sie nehmen sich ein Verlagsgebäude in Ludwigshafens Innenstadt vor. Und nun muss die Polizei die Lage unter Kontrolle bringen. Die Polizeibeamten der Schutzpolizei sind nach wenigen Minuten vor Ort und gehen mit einer speziellen Schutzausstattung gegen die Täter vor. Unterstützt werden die Kräfte der Schutzpolizei durch das rheinland-pfälzische Spezialeinsatzkommando. Die...

Blaulicht

Feuerwehr Ludwigshafen informiert
Kellerbrand Kaiser-Wilhelm-Straße und weitere Einsätze

Lu-Mitte. Die Feuerwehr Ludwigshafen wurde am 12. März 2019, um 17.07 Uhr, zu einem Kellerbrand in die Kaiser-Wilhelm-Straße im Stadtteil Mitte alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine Verrauchung des Kellerbereiches festzustellen. Nach dem Öffnen mehrerer verschlossener Kellertüren konnte der Brand lokalisiert und schnell gelöscht werden. Die betroffenen Kellerräume wurden anschließend entraucht. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Zur Brandursache und Schadenshöhe können...

Blaulicht
2 Bilder

Sturmtief Eberhard hält Feuerwehr in Atem
Feuerwehren in der Region im Einsatz

Die Stadtverwaltung Ludwigshafen teilt mit, dass aufgrund von Sturmschäden durch herabfallende Dachziegel mussten die Zugänge zum Stadthaus Nord am Europaplatz und ein Teil der Limburgstraße abgesperrt werden. Das Stadthaus Nord ist derzeit nur über den barrierefreien Zugang von der Limburgstraße aus durch den Hof zu erreichen. Post kann in den Briefkasten des Rathauses eingeworfen werden. Der Schaden am Dach wird schnellstmöglich behoben. Update - Mitteilung der Feuerwehr...

Blaulicht

TWL Ludwigshafen startet mit nächstem Bauabschnitt
Bauarbeiten in der Richard-Dehmel-Straße

Ludwigshafen. Ab Montag, 11. März 2019, verlegt TWL in einem Teilbereich derRichard-Dehmel-Straße neue Fernwärmeleitungen. Die Arbeiten in diesem zweiten Bauabschnitt werden voraussichtlich bis Ende Mai dauern. Im Anschluss folgen die letzten beiden  Bauabschnitte. TWL hat in den vergangenen Wochen in einem Teilbereich der  Richard-Dehmel-Straße neue Gas- und Fernwärmeleitungen verlegt.Der zweite Bauabschnitt startet am Montag, 11. März 2019, mit der Verlegung der Fernwärmeleitung in der...

Blaulicht

Die freiwillige Feuerwehr Mutterstadt informiert
Einsätze im Februar 2019

Die Freiwillige Feuerwehr Mutterstadt wurde im Februar zu insgesamt 8 Einsätzen gerufen. Bewohner eines Hauses in der Ruchheimer Straße meldeten am 8.2. um 12:45 Uhr einen vermutlichen Gasaustritt an der Heizung an der erst wenige Tage zuvor gearbeitet wurde. Vor Ort konnte kein Gasgeruch festgestellt werden. Ein Trupp ging vorsichthalber unter Atemschutz mit einem Mehrgasmessgerät das Gebäude ab. Eine Gefahr konnte nicht festgestellt werden. Vermutlich wegen unangepasster Geschwindigkeit kam...

Blaulicht

Feuerwehr Ludwigshafen informiert:
Brandeinsätze im Stadtgebiet

Ludwigshafen. Am Dienstag, 5. März 2019, wurde die Feuerwehr Ludwigshafen um 19.38 Uhr zu einem Küchenbrand in ein Hochhaus in der Mörikestrasse im Stadtteil Oggersheim alarmiert. Der Brand wurde von Anwohnern der Wohnung vor Eintreffen der Feuerwehr schon gelöscht. Zwei Personen welche Brandgase eingeatmet hatten, wurden mit einem Rauchgasintox in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr leitete umfangreiche Belüftungsmaßnahmen ein. Im Einsatz waren vor Ort die Feuerwehr, die Polizei sowie...

Blaulicht
Symbolbild

Betrugsversuch in Ludwigshafen
Taxifahrt gone wild

Ludwigshafen. 115 Euro Fahrtkosten sowie 335 Euro Reinigungskosten sind das Ergebnis einer verrückten Taxifahrt in der Nacht auf den 5. März, gegen 1.30 Uhr.  Eine 23-Jährige und eine 36-Jährige hatten in Bensheim ein Taxi bestiegen und sich nach Ludwigshafen fahren lassen. Beide waren stark alkoholisiert. In Ludwigshafen gaben sie gegenüber dem Fahrer an, dass ein 41-Jähriger für sie zahlen würde, und stiegen aus. Der vermeintlich Zahlungswillige erwies sich jedoch als wenig kooperativ. Er gab...

Blaulicht
Symbolbild

Überfall in Ludwigshafen
18-Jähriger ausgeraubt

Ludwigshafen. Ein 18-Jähriger wurde Montagabend, 4. März kurz nach 18 Uhr, auf der Rheinschanzenpromenade ausgeraubt. Beim Verlassen der Rheingalerie drängten die beiden Tatverdächtigen den jungen Mann in Richtung Rheinschanzenpromenade. Dort schlugen sie ihn nieder und nahmen ihm die Geldbörse ab. Aus dieser entnahmen sie 5,50 Euro Münzgeld und flüchteten anschließend in Richtung Berliner Platz. Im Zuge der polizeilichen Fahndung konnten die beiden Tatverdächtigen, ein 14-jähriger und ein...

Blaulicht
Symbolbild

Überfall in Ludwigshafen
Dringender Zeugenaufruf

Ludwigshafen. Am Montagabend, 4. März, gegen 19.30 Uhr, wurde eine 40-jährige Frau in der Pranckstraße beraubt. Die Frau war alleine zu Fuß unterwegs, als ihr von hinten in den Rücken geschlagen wurde und sie zu Boden fiel. Drei Unbekannte hatten sie eingeholt. Am Boden liegend trat einer der Täter gegen ihren Arm, ein anderer riss ihr die Handtasche weg. Anschließend rannten die drei Personen in Richtung Mundenheimer Straße weg. In der Handtasche befand sich der Geldbeutel der Frau mit...

Blaulicht

Flächenbrand Ludwigshafen
Feuer in Schilfgrasfeld

Ludwigshafen. Ein Schilfgrasfeld stand am Montag, 25. Februar im Bereich des Mittelgrabens (Ludwigshafen-Oggersheim) in Brand und wurde anschließend von der Feuerwehr gelöscht. Der Brand wurde um 17.51 Uhr der Polizei gemeldet. Als die Polizei eintraf stand bereits ein 100 mal 100 Meter großes Areal in Flammen. Die Feuerwehr Ludwigshafen bekam den Brand schnell unter Kontrolle und löschte das Feuer. Die Schadenshöhe wird derzeit noch ermittelt. Laut Zeugen wurden zuvor zwei Kinder oder...

Blaulicht
Symbolbild

Randalierer im Bus Ludwigshafen
Polizei bittet um Zeugenhinweise

Ludwigshafen. Ein Unbekannter wollte mit aller Gewalt am Montag, 25. Februar, aus einem fahrenden Bus steigen und zog die Notbremse. Ein Bus der Linie 76 fuhr um 17.10 Uhr auf der Rheinuferstraße in Richtung Norden. Beim Passieren der Haltestelle der "Rheingalerie" stand plötzlich ein Fahrgast auf und hämmerte gegen die Bustür und wollte aus dem Bus aussteigen. Da sich die Tür nicht öffnen ließ, zog er die Notbremse. Der Bus kam zum Stehen. Anschließend schob der Mann die Bustür auseinander und...

Blaulicht
Symbolfoto

Schlägerei mit Folgen
Vom Geschädigten zum Fußgänger

Ludwigshafen. Am Abend des 16. Februars kam es bei einer Feier in Maudach im Julius-Hetterich-Saal zwischen mehreren Personen zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit ungeahnten Folgen. Zunächst schlug ein unbekannter Mann einem 30-Jährigen aus Stutensee mit einer Glasflasche auf den Kopf, so dass dieser eine Platzwunde erlitt. Einem weiteren, 27-jährigen Bewohner Stutensees wurde von einem anderen Unbekannten in den Unterleib getreten. Beide Verletzte wurden durch den Rettungsdienst...

Blaulicht

6500 Euro Schaden
Autos zerkratzt

Ludwigshafen. Eine 53-Jährige saß am Mittwoch, 13. Februar 2019, gegen 7 Uhr in ihrem parkenden Auto in der Semmelweisstraße, als ein dunkel gekleideter Mann an ihrem Fahrzeug vorbeilief und dieses mit einem bislang unbekannten Gegenstand zerkratzte. Als der Täter bemerkte, dass jemand im Auto sitzt, ergriff er sofort die Flucht und rannte in Richtung der Mannheimer Straße. Die informierten Polizeibeamten konnten noch an zwei weiteren Autos Kratzspuren feststellen. Der Sachschaden beläuft sich...

Blaulicht
Die beschädigte Treppe der Anlegestelle

100.000 Euro Sachschaden
Schiff kollidiert mit Anlegestelle der BASF

Ludwigshafen. Am 11. Februar, gegen 19.45 Uhr kam es an der an der firmeneigenen Umschlagsstelle K 101 der BASF zu einem Schiffsunfall. Ein leeres Tankmotorschiff kam aufgrund eines Ruderausfalles mit dem Heck gegen den Landgang (Treppe) der Umschlagstelle. Diese wurde hierdurch erheblich beschädigt. Die geschätzte Schadenshöhe beträgt circa 100.000 Euro. (pol)

Blaulicht

Bekämpfung der Eigentumskriminalität
Großkontrolle in fünf Bundesländern

Pfalz. Im Rahmen der sogenannten Südschienen-Kooperation zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität fanden vom 7. bis 9. Februar  an erkannten Schwerpunkten Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen der Polizei statt. Neben Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg nahm erstmals auch Sachsen an der Kontrollaktion teil. Das Land Rheinland-Pfalz beteiligte sich bereits am Donnerstag, 7. Februar,  mit allen Polizeipräsidien. Unterstützt wurden die Präsidien durch Beamte der...

Blaulicht

Polizeidirektion Ludwigshafen
Fahrer ohne Fahrerlaubnis verursacht Unfall

Mutterstadt. Am Samstagmorgen, 9. Februar 2019, fährt ein 22-Jähriger Mann aus einer Einfahrt in der Oggersheimer Straße und missachtet dabei den Vorrang der bevorrechtigten Fahrerin. Es kommt zum Unfall, bei dem ein Sachschaden von rund 2.500 Euro entstand. Der junge Mann ist nicht im Besitz eines Führerscheins und stand zudem unter dem Einfluss von Cannabis. Gegen ihn sind nun Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet worden. Den Vater des...

Blaulicht

Fahrer ohne Fahrerlaubnis verursacht mit dem Auto des Vaters einen Unfall unter Cannabis Einfluss

Mutterstadt. Am Samstagmorgen, 9. Februar, fuhr ein 22-Jähriger Mann aus einer Einfahrt in der Oggersheimer Straße und missachtete dabei den Vorrang der bevorrechtigten Fahrerin. Es kam zum Unfall, bei dem ein Sachschaden von circa 2500 Euro entstand. Der junge Mann ist nicht im Besitz eines Führerscheins und stand zudem unter dem Einfluss von Cannabis. Gegen ihn sind nun Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet worden. Den Vater des...

Blaulicht
Symbolbild

Gescheiterter Überfall Ludwigshafen
Taschendiebin geschnappt

Ludwigshafen. Eine 80-Jährige befand sich am 05. Februar gegen 13 Uhr gerade vor der Obsttheke eines Supermarkts in der Industriestraße, als sie bemerkte, dass sich jemand von hinten an sie heranlehnte. Nachdem sich danach ihre Handtasche plötzlich leichter anfühlte, suchte sie sofort nach ihrem Geldbeutel. Noch während des Suchvorgangs sah sie plötzlich eine Frau in Richtung der Kasse rennen und schaltete sofort. Laut rief sie durch den Laden, die Frau müsse gestoppt werden, weil sie...

Blaulicht

Polizeidirektion Ludwigshafen
Telefonanrufe mit Betrugsabsichten

Limburgerhof/Rödersheim-Gronau. Am Dienstag, 5. Februar 2019, kam es in den Ortschaften Limburgerhof und Rödersheim-Gronau zu typischen betrügerischen Telefonanrufen. Im ersten Fall wurde ein 51-Jähriger von einem angeblichen Mitarbeiter von Microsoft angerufen und in ein Gespräch verwickelt. In der Folge wurde dem Täter Vollzugriff auf PC und Handy des Geschädigten gewährt, wodurch es zu einer Überweisung von 1.515,00 Euro kam. Im zweiten Fall wurde eine 56-Jährige angerufen und mitgeteilt,...

Blaulicht

Polizeidirektion Ludwigshafen
Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind

Limburgerhof. Am Dienstag, 5. Februar 2019, gegen 18 Uhr, befuhr eine 48-Jährige mit ihrem PKW die Speyerer Straße in Richtung Ortsausfahrt Limburgerhof/Kohlhof. Auf Höhe der Hausnummer 85 lief unvermittelt ein 5-jähriges Kind auf die Straße. Der anwesende Vater konnte seinen Sohn nicht zurückhalten. Es kam zur Kollision zwischen dem PKW und dem Kind. Durch den Zusammenstoß erlitt der 5-Jährige eine Unterschenkelfraktur des linken Beins und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. ps Diese...

Blaulicht
Symbolfoto

Im Datum geirrt
44-Jähriger bedroht 29-Jährige mit Messer in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Am 05. Februar gegen 15 Uhr betrat ein 44-Jähriger ein Fotogeschäft in der Bismarckstraße in der Annahme, dass er ein Fotoshooting Termin habe. Als ihn die Geschäftsführerin darüber aufklärte, dass sein Termin erst am 09. Februar sei, holte er während des Gesprächs plötzlich ein Messer hervor, das er ihr an den Hals hielt. Dann verließ er das Geschäft. Die 29-Jährige rief sofort die Polizei und schaute, wohin der 44-Jährige ging. Als die Polizeibeamten eintrafen, erklärte die...

Blaulicht

Feuerwehreinsatz in LU-Oggersheim
Alarm im Einkaufsmarkt

Oggersheim. Die Feuerwehr Ludwigshafen wurde am 5. Februar 2019 um 06.48 Uhr zu einem Brandmeldealarm in einem Einkaufs-markt nach Oggersheim alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass die Brandmeldeanlage in einem Kunden WC, durch eine chemische Reaktion, die durch ein Reinigungsmittelgemisch verursacht wurde ausgelöst hatte. Die Feuerwehr ging unter entsprechender Schutzausrüstung in den Bereich vor, führte Messungen durch und saugte mit einem speziellen...

Blaulicht
Symbolfoto

Rockstar "Johnny Ramone" teilt sich der Polizei mit
Auferstanden von den Toten

Ludwigshafen. Ein 44-jähriger Ludwigshafener, mit dem Künstlernamen "Johnny Ramone", erschien volltrunken am Sonntag um 19 Uhr bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 und wollte diverse Mitteilungen machen. Er gibt an, dass ihm 80 Prozent von Oppau gehöre und er über 3,6 Milliarden Dollar verfüge. Sein aktueller Fuhrpark umfasse 1000 Motorroller. Er kündigte zudem an, dass er am 11. Mai in der Eberthalle ein Konzert geben werde, bei welchem er vom Philharmonie-Orchester Mannheim begleitet...

Blaulicht
Der gerettete junge Sperber

Polizei Ludwigshafen rettet Vogel aus Netz
Sperber in Not

Ludwigshafen. Am Sonntag, 03. Februar, gegen 17.30 Uhr, meldete sich ein 32-Jähriger bei der Polizei, dass sich auf seinem Grundstück in der Herrenwaldstraße ein Greifvogel in einem Netz verfangen hätte. Tatsächlich fanden die Polizei einen jungen Sperber dort vollkommen flugunfähig vor. Der Greifvogel schien zu ahnen, dass Rettung nahte und ließ sich widerstandslos aus seinem Netz befreien. Ein herbeigerufener Vogelexperte nahm sich dem Sperber an. Nach medizinischer Begutachtung stand fest:...