Wochenblatt Ludwigshafen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolbild Handschellen

Schreckschusswaffe abgefeuert
Täter vorläufig festgenommen

Ludwigshafen. Ein 16-Jähriger schoss heute (26. Oktober) gegen 15 Uhr, mehrmals mit einer Schreckschusswaffe auf einen Gleichaltrigen, der in der Pfalzgrafenstraße zu Fuß unterwegs war. Anschließend flüchtete der Täter. Der geschädigte 16-Jährige wurde dabei nicht verletzt. Der Täter konnte gegen 16.30 Uhr im Stadtteil Oggersheim von Polizeikräften vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen zu dem Motiv und den Hintergründen der Tat laufen. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen im...

Fahndungsplakat_pressefrei

Tötungsdelikt
Auslobung von 5.000 Euro

Ludwigshafen. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz Nachtrag zur Pressemeldung vom 15.02.2021: https://s.rlp.de/vmTN0 Nachdem am 11. Februar 2021, gegen 19.15 Uhr, eine 47-Jährige tot in ihrer Wohnung in der Breitscheidstraße im Stadtteil Oppau aufgefunden wurde, bitten Staatsanwaltschaft Frankenthal und Kriminalpolizei Ludwigshafen um Hinweise aus der Bevölkerung. Am Tatort fehlte eine Leiter der Marke Krause. Möglicherweise steht...

Symbolfoto Streifenwagen

Parkscheinautomat aufgebrochen
Sachschaden etwa 3.000 Euro

Ludwigshafen. In der Zeit zwischen dem 22. Oktober, gegen 18 Uhr und dem 25. Oktober, gegen 8.15 Uhr, öffneten unbekannte Täter gewaltsam einen Parkscheinautomaten in der Denisstraße und versuchten, die Geldkassette herauszubrechen. Dieses gelang ihnen jedoch nicht. Der Schaden am Parkscheinautomat wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de. |...

Symbolbild Polizeiauto

38-Jähriger scheitert an Fahrbahnverengung
Gesamtschaden etwa 10.500 Euro

Ludwigshafen. Am Montag, 25. Oktober, gegen 21 Uhr, fuhr ein 38-Jähriger mit seinem Mercedes-Benz auf der Kurt-Schumacher-Brücke, von Mannheim kommend in Fahrtrichtung Rheinuferstraße. An einer Fahrbahnverengung auf der Brücke kollidierte der 38-Jährige aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zunächst mit der linken Fahrzeugseite und danach mit der rechten Fahrzeugseite mit der Betonleitwand der Fahrbahnverengung. Zwei von den nach der Betonleitwand befindlichen Warnbaken wurden ebenfalls...

Polizei/Symbolfoto

Katalysator gestohlen
Polizei sucht Zeugen

Ludwigshafen. In der Zeit zwischen dem 18. Oktober, gegen 18.30 Uhr und dem 25. Oktober, gegen 18 Uhr, stahlen unbekannte Täter den Katalysator eines Opel Zafira, der in der Von-Weber-Straße geparkt war. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de. | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Symbolfoto Einbruch

Schaufensterscheibe eingeworfen
In die Räumlichkeiten gelangten sie nicht

Ludwigshafen. In der Zeit zwischen dem 24. Oktober, gegen 14 Uhr und dem 25. Oktober, gegen 9 Uhr, warfen unbekannte Täter die Schaufensterscheibe eines Nagestudios in der Bismarckstraße ein. Sie gelangten jedoch nicht in die Räumlichkeiten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de. | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Einbruch/Symbolfoto

Einbruch in Kindertagesstätte
Nach bisherigem Sachstand wurde nichts gestohlen

Ludwigshafen. In der Zeit zwischen dem 22. Oktober, gegen 16.30 Uhr und dem 25. Oktober, gegen 6.45 Uhr, warfen unbekannte Täter eine Fensterscheibe einer Kindertagesstätte in der Von-Weber-Straße ein und stiegen durch das Fenster in die Räumlichkeiten. Nach bisherigem Sachstand wurde nichts gestohlen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. | Polizeipräsidium...

Symbolfoto Einbrecher

Einbruch in Wohnung
Schmuck und Modeschmuck wurde gestohlen

Ludwigshafen. In der Zeit zwischen dem 25. Oktober, gegen 16 Uhr und dem 26. Oktober, gegen 1.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Wohnung in der Straße "An der Kammerschleuse" ein. Sie stahlen Schmuck und Modeschmuck in bislang unbekannter Höhe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail an kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. | Polizeipräsidium Rheinpfalz

Polizei/Symbolfoto

Fenster von Kleintransporter eingeschlagen
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen

Ludwigshafen. In der Zeit zwischen dem 23. Oktober, gegen 14 Uhr und dem 25. Oktober, gegen 7.50 Uhr, schlugen unbekannte Täter die hintere Fensterscheibe eines Kleintransporters ein, der auf dem Gelände eines Autohauses in der St. Ingberter Straße stand. Derzeit steht noch nicht fest, ob und was gestohlen wurde. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail an kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen. | Polizeipräsidium...

Trickbetrug am Telefon/Symbolfoto

Telefonbetrug durch falsche Polizeibeamte
39-Jähriger durchschaute die Betrugsmasche

Ludwigshafen. Am Montag, 25. Oktober, gegen 9.15 Uhr, wurde ein 39-Jähriger aus Ludwigshafen von einer unbekannten Frau angerufen, die sich als Kriminalbeamtin ausgab. Sie teilte ihm mit, dass er einen Betrug begangen habe und fragte ihn, wieviel Geld er auf seinem Konto habe. Kurze Zeit später rief ein unbekannter Mann an, der sich als Polizeibeamter von der Polizei Ludwigshafen ausgab. Dieser gab ihm eine Kontonummer und forderte ihn auf, dass er sein gesamtes Geld auf dieses Konto überweisen...

Symbolfoto

Erfolglose Einbrecher in Neuhofen
Die Täter kamen über den Gartenzaun

Neuhofen. Am vergangenen Donnerstag im Zeitraum zwischen 1.30 und 7 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Rietburgstraße in Neuhofen einzubrechen. Die Täter verschafften sich vermutlich über den Gartenzaun Zutritt zum Grundstück und versuchten dann, die Terrassentür und ein Fenster aufzuhebeln. Erfolglos. Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen oder  zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder...

Unfall mit Fahrrad in Ludwigshafen / Symbolbild

Verkehrsunfall in Ludwigshafen
Fahrradfahrer beim Abbiegen übersehen

Ludwigshafen. Ein 35-jähriger Fahrradfahrer wurde am Sonntag, 24. Oktober, in ein Krankenhaus eingeliefert, nachdem er zuvor mit einem 25-jährigen Pkw-Fahrer kollidierte. Der 25-Jährige wollte gegen 15.45 Uhr von der Welserstraße in die Schanzstraße abbiegen und übersah hierbei den von rechts kommenden Fahrradfahrer. Beide Verkehrsteilnehmer kollidierten. Hierbei zog sich der 35-Jährige Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Polizeipräsidium Rheinpfalz Weitere...

Trickbetrug in Ludwigshafen / Symbolbild

Trickbetrug in Ludwigshafen
Diebespaar stiehlt von Senior Kreditkarte

Ludwigshafen. Ein Diebespärchen klingelte am Samstag, 23. Oktober,  bei einem 70-Jährigen in der Wredestraße und forderte Einlass, da man sich kennen würde. Der 70-Jährige bat den Mann und die Frau in seine Wohnung. Anschließend verließ das Pärchen die Wohnung wieder. Im Anschluss bemerkte der Senior das Fehlen seiner Bankkarte. Die unbekannte Frau war zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und circa 35 Jahre alt. Der unbekannte Mann war circa 1,80 Meter groß, zwischen 28 und 32 Jahre alt und trug...

Unfall bei Ludwigshafen / Symbolbild

Verkehrsunfall in Ludwigshafen
Tiefstehende Sonne blendet Fahrerin

Ludwigshafen. 18.000 Euro Sachschaden und ein verletzter 30-Jähriger sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Sonntag, 24. Oktober. Eine 29-Jährige wollte gegen 17.20 Uhr auf der Abfahrt der B44 von Speyer kommend auf die Hauptstraße abbiegen. Aufgrund der zu dem Zeitpunkt tiefstehenden Sonne wurde sie geblendet und übersah den auf der Hauptstraße fahrenden 30-Jährigen mit seinem Pkw. Beide Fahrzeuge kollidierten und mussten anschließend abgeschleppt werden. Der 30-Jährige wurde anschließend...

Streit in Ludwigshafen / Symbolbild

Auseinandersetzung in Ludwigshafen
Täter hatten Messer und Pfefferspray dabei

Ludwigshafen. Ein 39-Jähriger wurde am Sonntag, 24. Oktober, gegen 5 Uhr, an seiner Wohnung in der Lichtenbergerstraße von einem 37-Jährigen bedroht. Der Angreifer war mit weiteren fünf Männern vor Ort. Hierbei wurde der 39-Jährige mit einem Messer und Pfefferspray bedroht. Anschließend flüchteten die Männer. Zuvor hatte der 39-Jährige einem 26-Jährigen im Bereich der Bismarckstraße in dessen Gesicht geschlagen. Der Auslöser beider Auseinandersetzungen ist derzeit noch unklar. Sachdienliche...

Polizei im Einsatz /Symbolfoto

Polizeikontrolle in Ludwigshafen
Anwohner über streitende Gruppe besorgt

Ludwigshafen. Weil sich am Sonntag 24. Oktober, im Bereich der Achtmorgenstraße im Ludwigshafener Stadtteil Gartenstadt eine Gruppe von acht bis zehn Personen lautstark stritt, riefen besorgte Anwohner gegen 18.30 Uhr die Polizei.  Wie die Polizei auf Wochenblatt-Anfrage mitteilte, rückte sie mit mehreren Streifenwagen aus. Da die Gruppe mit dem Polizeieinsatz nicht ganz einverstanden war, gestaltete sich der Einsatz schwierig. Die Ludwigshafener Polizeibeamten mussten einzelnen Personen...

Gewalt gegen Frauen in Ludwigshafen: Partnerin geschlagen und verletzt/Symbolfoto

häusliche Gewalt in Ludwigshafen
23-Jährige wird Opfer ihres Partners

Ludwigshafen-Süd. Am Samstagabend, Samstag, 23. Oktober, gegen 21.30 Uhr, kam es in der Heinrich-Heine-Straße in Ludwigshafen am Rhein zunächst zu Beziehungsstreitigkeiten zwischen einer 23 Jahre alten Frau und ihrem 21-jährigen Lebenspartner – bis die Auseinandersetzung eskalierte und der 21-Jährige gewalttätig wurde. 23-Jährige aus Ludwigshafen wird Opfer von GewaltDer Mann schlug seiner Partnerin mehrfach ins Gesicht, randalierte in der Wohnung, wobei diverse...

Disco-Besitzer ruft Polizei: Zu exzessiv gefeiert in Ludwigshafen

Zu exzessiv gefeiert in Ludwigshafen
Disco-Besitzer ruft Polizei

Ludwigshafen. Zu exzessiv gefeiert haben Discobesucher jetzt am Wochenende in Ludwigshafen. Deshalb endete am frühen Sonntagmorgen, 23. Oktober, ein Partyabend mit einem Besuch bei der Polizei. Zwei 19 und 29 Jahre alten Männer waren Samstagnacht feiern in einer Diskothek im südlichen Innenstadtbereich. Gegen 3 Uhr wurde es wohl zu exzessiv. Discobesuch endet in Ludwigshafen bei der Polizei Aufgrund ihrer starken Alkoholisierung wurden sie durch den Sicherheitsdienst angewiesen, die Diskothek...

Symbolfoto Gewalt

Widerstand gegen Polizeibeamte
Taser musste zum Einsatz kommen

Ludwigshafen. Am Freitag, 22. Oktober, gegen 16.45 Uhr, kam es im Ludwigshafener Stadtteil Mundenheim zu einem Polizeieinsatz wegen einer randalierenden Person. Der 69-jährige Mann aus Ludwigshafen sollte auf Grund seines aggressiven Auftretens durch die eingesetzten Polizeibeamten gefesselt werden. Hierbei widersetze er sich der Fesselung, sodass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen ihm und den Beamten kam. Nur durch den Einsatz des Tasers gelang es den Polizisten, den...

Symbolfoto Telefonbetrug

Versuchter Enkeltrickbetrug
85-Jährige stellte kritische Nachfragen

Ludwigshafen. Am Freitag, 22. Oktober, gegen 16 Uhr wurde eine 85-jährige Geschädigte aus Ludwigshafen durch eine bislang unbekannte Täterin angerufen, welche sich als Enkelin der Geschädigten ausgab. Sie behauptete, sich nach einem schweren Verkehrsunfall bei der Polizei zu befinden und benötige nun Geld, um eine Kaution zu hinterlegen. Als seitens der Geschädigten kritische Nachfragen gestellt wurden, beendete die Anruferin das Gespräch. Die 85-Jährige reagierte vorbildlich und verständigte...

Symbolfoto  Atemalkoholtest

Trunkenheit im Straßenverkehr
Atemalkoholtest ergab 3,1 Promille

Ludwigshafen. Am Samstag, 23. Oktober, gegen 5 Uhr wurde in der Ludwigshafener Innenstadt eine 22-jährige Fahrzeugführerin aus Ludwigshafen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei nahmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch wahr. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,1 Promille. Im Anschluss wurde sie zur Polizeidienstelle verbracht, wo ihr durch eine Ärztin eine Blutprobe entnommen wurde. Die Beschuldigte muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr...

Symbolfoto Polizei

Diebstahl von Katalysatoren
Etwa 1.600 Euro Sachschaden

Ludwigshafen. Am Donnerstag, den 21. Oktober, zwischen 5.30 Uhr und 16.10 Uhr, kam es auf einem Parkplatz in der Bgm.-Trupp-Straße in Ludwigshafen-Oppau, in der Nähe zum BASF-Tor 12, zu einem Diebstahl von den Katalysatoren an insgesamt drei Fahrzeugen. Die unbekannten Täter entfernten die Katalysatoren offensichtlich mittels eines elektrischen Werkzeuges. Es entstand insgesamt ein Schaden in Höhe von etwa 1.600 Euro. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion...

Einbruchdiebstahl in Ludwigshafen / Symbolbild

Einbruch in Motorradladen in Ludwigshafen
Bargeld wurde gestohlen

Ludwigshafen. Unbekannte sind in der Nacht von Mittwoch, 20. Oktober, auf Donnerstag, 21. Oktober, vermutlich gegen 0.30 Uhr in einen Motorradladen in der Straße "Am Herrschaftsweiher" eingebrochen. Sie gelangten über das Dach ins Gebäude, wo sie eine Kasse öffneten und das Bargeld herausnahmen. Anschließend flüchteten sie mutmaßlich wieder über das Dach. Der Gesamtschaden liegt im vierstelligen Bereich. Um 0.30 Uhr wurde ein Alarm ausgelöst. Bei einer Überprüfung wurden allerdings keine...

Unfallflucht in Ludwigshafen / Symbolbild

Unfallflucht in Ludwigshafen
Pkw wurde von Fahrbahn abgedrängt

Ludwigshafen. Am Donnerstabend, 21. Oktober, wurde ein 29-jähriger Fahrer eines weißen Ford Focus gegen 21 Uhr von der Fahrbahn abgedrängt. Das flüchtige Fahrzeug war zuvor an der Ecke Kaiser-Wilhelmstraße von seinem Fahrstreifen abgekommen, so dass der Ford-Fahrer um einen Zusammenstoß zu vermeiden, soweit nach links ausweichen musste, dass er mit dem Bordstein kollidierte. Das Auto war danach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1000...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.