Großes Jubiläumskonzert der Meistersinger Neustadt
Wettbewerbskonzert

Das diesjährige Wettbewerbskonzert der Meistersinger steht im Zeichen des 35-jährigen Jubiläums.
  • Das diesjährige Wettbewerbskonzert der Meistersinger steht im Zeichen des 35-jährigen Jubiläums.
  • Foto: Pacher
  • hochgeladen von Markus Pacher

Neustadt. Auch in diesem Jahr steht wieder ein Klassikevent bei den Meistersingern an: Das Wettbewerbskonzert am Freitag, 6. September, 19 Uhr, im Saalbau verspricht auch in diesem Jahr ein Kulturereignis der Spitzenklasse zu werden. Der Förderverein „Neustadter Meistersingerkurse e.V.“ feiert sein 35-jähriges Bestehen.

Wie im letzten Jahr sind wieder zahlreiche internationale Spitzensängerinnen und –sänger vertreten, die im ersten Konzertteil um die ausgelobten Preise wetteifern, die eine hochkarätige Jury aus Intendanten, Sängern, Journalisten, Agenten und Gesangspädagogen vergibt. Wie in den letzten Jahren wird auch wieder ein Publikumspreis vergeben. Die Veranstaltung wird wieder moderiert von Markus Hoffmann vom Rheinneckar-Fernsehen. Die Künstler werden am Klavier begleitet von Seung-Jo Cha und Christian Rohrbach von der Musikhochschule Mainz.
</td><td>Der 1983 von Erika Köth, Deutschlands Kolloratursopranistin Nummer 1, ins Leben gerufene Meistersingerkurs wird zum zwanzigsten Mal von Prof. Claudia Eder von der Musikhochschule Mainz geleitet, die in bewährter Tradition und mit viel pädagogischem Geschick die </td><td>Nachwuchstalenteim Herrenhof Mußbach unter ihre Fittiche nimmt und für ein hervorragendes Konzertniveau sorgen wird. Nicht nur der Förderverein, sondern auch sie hat ein Jubiläum, das gewürdigt werden muss.</td><td>
Diese Würdigung erfolgt im zweiten Konzertteil, der wegen des Jubiläums von ehemaligen ersten Preisträgern der letzten Jahre, die inzwischen Karriere an deutschen Theatern gemacht haben, bestritten wird. Also ein besonderes Highlight des Konzerts, in dem auch der Moderator den beiden verstorbenen Leiterinnen der Meistersingerkurse, Erika Köth und Sylvia Geszty, gedenkt. In diesem Konzertteil werden vier erste Preisträger beim Wettbewerbskonzert der letzten Jahre auftreten.
Karten gibt es ab sofort bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Media-Markt, im Globus, bei Tabak Weiß, bei der Rheinpfalz und im Kulturamt Neustadt, Hetzelplatz 1, 06321 855404. Außerdem gibt es die Karten im Ticketportal „Reservix“ unter Telefon 01806 700 733 und tickets@reservix.de. pac/ps
</td><td></td><td>

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen