Nachrichten - Stadtanzeiger Neustadt

Folgen 9 folgen Stadtanzeiger Neustadt

Lokales

Austritte aus der Landeskirche um 10,34 Prozent gestiegen
Auch die Evangelische Kirche verliert Mitglieder

Pfalz. Die Evangelische Kirche der Pfalz hat im Jahr 2018 nach der heute veröffentlichten Statistik der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) weiter Mitglieder verloren. Demnach sank die Zahl um 1,91 Prozent auf 505.793. Die Zahl der Austritte aus der Landeskirche stieg um rund 10,34 Prozent (459 Personen) auf 4.900. Im selben Zeitraum gab es landeskirchenweit 4.086 evangelische Taufen und 549 Eintritte. Signifikant bleibt die hohe Zahl der Beerdigungen: 7.609 Menschen aus dem Bereich der...

6 Bilder

Soziales Engagement gegen Polio
Ein Leben ohne Polio - Sammelaktion Plastikdeckel

„Kleiner Dreh – große Hilfe“: so lautet einer der Slogans von Deckel drauf e. V., einer Organisation der Rotarier, die sich zum Ziel gesetzt hat, Polio auszurotten. In diesem Sinne haben viele Mußbacher Kinder und deren Familien, Freunde und Bekannten eifrig gedreht. Was dabei herumkam? Eine beachtliche Menge an Deckeln! Insgesamt wurden seit Januar 2018 405 kg Deckel gesammelt!! 500 Deckel entsprechen in etwa 1 kg. Und pro Kilogramm, kann 1 Impfung bezahlt werden. Somit sind wir stolz...

Das Wasser in Haßloch und Umgebung kann wieder bedenkenlos verzehrt werden.

Trinkwasser in Haßloch, Iggelheim und Duttweiler nicht mehr belastet
Aufhebung der Abkochempfehlung

Trinkwasser. Die Gemeindewerke Haßloch geben Entwarnung. Die am 18. Juli ausgesprochene Abkochempfehlung der GemeindewerkeHaßloch wird in Absprache mit dem Gesundheitsamt aufgehoben. Das Trinkwasser kann wieder bedenkenlos verzehrt und genutzt werden. Die Ergebnisse der Beprobungen haben dies bestätigt. Außerdem lassen die Ergebnisse darauf schließen, dass die Verkeimung sich lediglich auf einen Teil des Trinkwassernetzes in Haßloch beschränkt hat. Auch die zur Wassergewinnung genutzten...

Bisher haben sich 458 Schülerinnen und Schüler angemeldet.  Foto: ps
2 Bilder

Bücher über Prinzessinnen, Detektive, Dinos und Sherlock beliebt
„Halbzeit“ beim Lesesommer

Neustadt. „Halbzeit“ bei den Lesesommerwochen 2019, die dieses Jahr unter dem Motto „Flash deine Eltern und lies ein Buch!“ stehen. Dem Aufruf gefolgt sind bis jetzt 458 Schülerinnen und Schüler zwischen sechs bis 16 Jahren, davon 262 Mädchen und 196 Jungen. Die zahlenmäßig größte Gruppe ist zwischen sechs und zehn Jahren alt. „2018 hatten wir insgesamt 464 Teilnehmende. Ich denke, dass wir diese Zahl auch dieses Jahr wieder erreichen oder sogar übertreffen, da sich täglich noch Kinder...

Das Wasser in Haßloch und Umgebung soll vor Verzehr mindestens fünf Minuten sprudelnd kochen.

Trinkwasser in Haßloch, Iggelheim und Duttweiler verunreinigt
Wichtige Bürgerinformation

Trinkwasser. Im Trinkwasser der Gemeindewerke Haßloch wurden im Rahmen einer Beprobung Coliforme Keime im Bereich Haßloch, Iggelheim, Duttweiler und im Brunnenweg in Altdorf festgestellt. Die Gemeindewerke Haßloch sind in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt dabei die mögliche Ursache zu identifizieren. Vorsorglich wird deshalb bis auf weiteres empfohlen das Trinkwasser abzukochen. Dies bedeutet, dass Wasser, welches für die nachfolgend aufgeführten Zwecke genutzt wird, vorher mindestens 5 Minuten...

Förderverein der Selbsthilfegruppe Lebensfreude gegründet
Lebensfreude für kranke Menschen

Haßloch/Neustadt. „Psychisch kranke Menschen sind Teil unserer Gesellschaft und dürfen nicht ausgegrenzt werden“. Das sagte Karin Hurrle bei der Gründungsversammlung des Fördervereins der Selbsthilfegruppe Lebensfreude am vergangenen Dienstag, 2. Juli im Vereinsheim des 1. FC 08. Sie wurde einstimmig von den Anwesenden zur 1. Vorsitzenden gewählt. In ihrer Begrüßung ging Hurrle nochmals auf die Gründung der Selbsthilfegruppe ein. Seit 2011 gebe es die „Lebensfreude“, nachdem die...

Sport

"Wochenblatt"-Leserin Tami Walter übergibt den Pokal für den "Löwen der Saison 2018/19" an Jannik Kohlbacher

Jannik Kohlbacher beim Fanfest in Mannheim ausgezeichnet
Der "Löwe der Saison" hat endlich seinen Pokal

Mannheim. Eigentlich hätte der große Tag von Tami Walter schon am 29. Mai sein sollen, denn traditionsgemäß wird der Pokal des "Löwen der Saison" beim letzten Heimspiel an den Sieger der Leserwahl übergeben.  Da der Erstplatzierte des Leservotings, Jannik Kohlbacher, aufgrund einer Grippe bei dem Spiel jedoch nicht auflaufen konnte, musste die Pokalübergabe vertagt werden.  Am Dienstag, beim Fanfest auf dem Kapuzinerplanken in Mannheim, war es dann so weit: Die 18-jährige Tami Walter aus...

Selfies und Autogramm für die Fans
7 Bilder

Neue Löwen-Trikots beim Fanfest in Mannheim vorgestellt
Autogramme, Selfies und Wildkatzen

Mannheim. Die Fans der Rhein-Neckar Löwen durften sich am Dienstag nicht nur auf den neuen Trainer und die neuen Spieler freuen. Auch die neuen Trikots, die bis 2023 nun der Ausrüster „Puma“ stellen wird, wurden beim Fanfest erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Zwei Wildkatzen im Team: Kooperation mit PumaDie Zusammenarbeit mit „Puma“ - ein großer Schritt für die Rhein-Neckar Löwen und für den Sportartikelhersteller, der nach vielen Jahren Abstinenz nun wieder in den Profihandball...

Kristjan Andresson
3 Bilder

Rhein-Neckar Löwen stellen ihren neuen Trainer und die neuen Spieler vor
"Ich will Handball nicht spielen, ich will Handball erfinden"

Mannheim. Der Kapuzinerplanken in der Mannheimer Innenstadt war in ein blau-gelbes T-Shirt- und Fahnen-Meer getaucht, schon am frühen Nachmittag fanden sich die ersten Fans ein, um mit ihren Löwen die neue Saison einzuläuten. Neu ist bei den Löwen so einiges: der Ausrüster, zahlreiche Spieler und nicht zuletzt der Trainer. Der wurde schon mittags im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Ein ganz leiser und relaxter ist er, dieser Kristjan Andresson. Um eine Selbsteinschätzung gebeten,...

Die neue Spielkleidung der Eulen Ludwigshafen.

Die Eulen Ludwigshafen stellen ihre vier Neuzugänge vor
Entwicklungsfähig und heiß auf die HBL

Die Eulen LU. Seit dem 11. Juli ist die Mannschaft um Trainer Ben Matschke wieder im Training und bereitet sich auf ihre dritte Erstligasaison vor. Diese startet am Sonntag, 25. August, um 16 Uhr direkt mit einem Knaller: Dem Derby gegen die Rhein-Neckar Löwen! Kurz vor dem Trainingsstart stellten die Eulen Ludwigshafen im Rahmen einer Pressekonferenz ihre vier Neuzugänge vor und gaben einen kleinen Ausblick auf die kommende Saison in der stärksten Liga der Welt. Dabei stand vor allem die...

Netzwerk "Wirtschaftslöwen Rhein-Neckar" startet zur neuen Saison
Profisport und Wirtschaft verbinden

Mannheim/Region. Sie sind gut vernetzt, dem Handballsport sowie den Rhein-Neckar Löwen tief verbunden und haben gesellschaftlich das große Ganze im Blick: Die Wirtschaftslöwen Rhein-Neckar sind ein exklusiver Unterstützer-Kreis, der zur Saison 2019/20 ins Leben gerufen wird. Zu den Gründungsmitgliedern gehören die Löwen-Partner TTM Spedition, Bühner Werbemittel GmbH & Co. KG, HCL Logistics, Allianz Schnubel, Vetter Automation, die ComTel Systemhaus GmbH & Co. KG und St. Kilians...

EHF-Pokal: Löwen starten in der 3. Qualifikationsrunde
Mit drei weiteren Bundesligavereinen gesetzt

Mannheim/Kronau. Die Rhein-Neckar Löwen starten in der dritten und letzten Qualifikationsrunde in den kommenden EHF-Pokal. Neben den Löwen sind auch die drei weiteren Bundesligavertreter SC Magdeburg, MT Melsungen und Füchse Berlin direkt für die dritte Runde gesetzt, die am 15. Oktober 2019 in Wien ausgelost wird. Die Hinspiele sind für den 16/17. November 2019, die Rückspiele für den 23./24. November 2019 vorgesehen. Die insgesamt 16 Siegermannschaft aus der 3. Qualifikationsrunde...

Wirtschaft & Handel

Friseure setzen Trends: Steven Meth beim Trendwochenende 2019.

Der Beruf der Friseurin und des Friseurs ist kreativ und vielseitig
Typberater, Kreative und Handwerker

Friseurin und Friseur. Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativen Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn „Cut, Style and Color“ bringen auch immer die Persönlichkeit...

Ab sofort erhältlich: das Kompendium des Verbands Region Rhein-Neckar für die Jahre 2014-2019.

Kompendium des Verbands Region Rhein-Neckar erschienen
Rückblick zur Regionalplanung

Metropolregion. Druckfrisch erschienen ist das neue Kompendium des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN). Die Publikation dokumentiert unter dem Titel „Rhein-Neckar: fortschrittlich, engagiert und lebenswert“ die vergangenen fünf Jahre in der gemeinschaftlichen Regionalentwicklung im Dreiländereck Baden-Hessen-Pfalz. Im Sinne eines Rechenschaftsberichts liegt der Fokus auf den Koordinierungsaufgaben, die dem VRRN als Körperschaft des öffentlichen Rechts per Staatsvertrag der Länder (2005)...

Kühe dürfen ab morgen auch auf Brachflächen im Land Rheinland Pfalz fressen.

Ausnahmegenehmigung zur Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen
Landwirte in der Pfalz können auch Brachflächen nutzen

Pfalz.  Aufgrund der starken Trockenheit und der damit verbundenen Futterknappheit wird für das gesamte Land Rheinland-Pfalz ab morgen, 16. Juli, die Futternutzung von ökologischen Vorrangflächen zugelassen. Wegen der anhaltenden Trockenheit dürfen Landwirte in der PfalzBrachflächen zur Futtergewinnung oder zur direkten Beweidung nutzen. Wie das sächsische Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft mitteilte, gilt die Freigabe ab Dienstag, 16. Juli, für als "ökologische Vorrangflächen“...

Radschnellwege sollen den Kfz-Individualverkehr und das Klima entlasten. In Rhein-Neckar sind mehrere Streckenverbindungen geplant, um insbesondere Pendlern freie und zügige Fahrt zu bieten (wie hier im Bild in Niedersachsen bereits realisiert).

Machbarkeitsstudie vorgestellt
Gas geben für regionale Radschnellwege

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar engagiert sich weiter für die Entlastung der innerstädtischen Verkehre und den Ausbau des regionalen Radwegenetzes. Ende Juni im südhessischen Heppenheim wurde eine Machbarkeitsstudie des Verbands Region Rhein-Neckar (VRRN) vorgestellt zum Ausbau der Radschnellwege zwischen Rhein-Neckar und Rhein-Main. Der Studie zufolge eignen sich besonders die Strecken Mannheim-Viernheim-Weinheim und Bensheim-Heppenheim für Radschnellwege. Das beauftragte...

Das „Filmfestival der Generationen“ bringt im Herbst wieder Jung und Alt ins Gespräch. Kommunen und soziale Einrichtungen können sich als Mitveranstalter anmelden.

Kommunen und Einrichtungen können sich als Veranstalter melden
Mitmachen bei „Filmfestival der Generationen“

Metropolregion. Nur noch bis Montag, 15. Juli, läuft für potenzielle Mitveranstalter die Anmeldephase für die 10. Auflage des dezentralen „Europäischen Filmfestivals der Generationen“. Es findet von Donnerstag, 17. Oktober, bis Sonntag, 27. Oktober, auch in der Rhein-Neckar-Region statt. Im Mittelpunkt stehen wieder Spielfilme und Dokumentationen, die sich mit dem Alter und dem Altern auseinandersetzen und so zum Diskurs anregen. Im Anschluss an die Vorführungen wird das Filmthema im Gespräch...

Anzeige
Nachrichten werden über die unterschiedlichsten Medien gelesen. Deshalb haben wir neben unseren gedruckten Ausgaben auch das Portal www.wochenblatt-reporter.de, das sich in der Ansicht jedem Endgerät anpasst, um eine gute Lesbarkeit zu gewährleisten.
3 Bilder

Lokale Inhalte und lokale Werbung: seit 1972 das Erfolgskonzept der SÜWE
Lokale Nachrichten in der Pfalz und Nordbaden: Wochenblätter, Trifels Kurier, Stadtanzeiger und Amtsblätter

Ludwigshafen. Die SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co.KG ist seit 1972 Herausgeberin von Anzeigenblättern, Amtsblättern und Stadtmagazinen. Die gedruckten Titel „Wochenblatt“, „Stadtanzeiger“ und „Trifels Kurier“ erscheinen zur Wochenmitte in der Pfalz und Nordbaden. Die 27 lokalen Ausgaben erreichen eine wöchentliche Printauflage von knapp 1,1 Millionen Exemplaren. Wir ticken digital Seit 2018 ist das Mitmachportal der SÜWE, www.wochenblatt-reporter.de, online und...

Ausgehen & Genießen

Blühende Vielfalt.
42 Bilder

Bilanz zur Halbzeit bei der BUGA in Heilbronn - Bereits über eine Million Besucher
BUGA als Publikumsmagnet mit nachhaltiger Stadtentwicklung

Heilbronn/Mannheim. Seit 42 Jahren gab es in Baden-Württemberg keine Bundesgartenschau (BUGA) mehr. Und dann gibt es innerhalb von vier Jahre zwei BUGAS im Ländle. Mit der positiven Halbzeitbilanz der derzeitig laufenden BUGA in Heilbronn darf sich auch Mannheim optimistisch in weitere Planungen für die BUGA 2023 in der Quadratestadt stürzen. 1,1 Millionen Besucher1,1 Millionen Besucher kamen seit April nach Heilbronn. Mehr als 90.000 Dauerkarten wurden bisher verkauft und  3.500...

Wanderung "Saupferch-Drachenfels-Lambertskreuz".

Wandern mit dem Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Haßloch und Lachen-Speyerdorf
Wanderung „Saupferch-Drachenfels-Lambertskreuz“

Haßloch. Der Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Haßloch und Lachen-Speyerdorf, lädt für Samstag, 27. Juli, zur gemeinsamen Wanderung „Saupferch-Drachenfels-Lambertskreuz“ ein. Die Wanderstrecke beträgt circa 16 Kilometer bei etwa 550 Höhenmetern. Alle Teilnehmer der genannten Ortsgruppen sowie Gäste treffen sich um 9.30 Uhr in Haßloch am Parkplatz Parkfriedhof/Moltkestraße oder um 10.15 Uhr am Parkplatz Forsthaus Saupferch. Die Tourleitung hat Familie Kaiser, Telefon: 06324 1806.ps

Beim Wein- und Sektfest der Hambacher Schloß Kellerei ist für gute Laune, Musik und Kulinarisches gesorgt.  Foto: ps

Hambacher Schloß Kellerei lädt vom 19. bis 21. Juli zum Feiern ein
Wein- und Sektfest

Hambach. Von Freitag, 19. bis 21. Juli findet das Wein- und Sektfest der Hambacher Schloß Kellerei eG statt. Für gute Laune und Musik ist bestens gesorgt. Bei der Eröffnung am Freitag gibt es ab 20 Uhr die Oldie-Night mit den Good Times. Am Samstag sorgt das Gitarrenhelden Trio ab 20 Uhr für Partystimmung. Traditionell findet sonntags ab 11.30 Uhr ein Frühschoppenkonzert mit der Kolpingskapelle Hambach statt. Hierzu werden kleine Überraschungen an die Kinder verteilt. Der Sonnenhof-Ohler bietet...

Stefan Viegelahn, Professor für Orgelspiel eröffnet die dreiteilige Orgelkonzertreihe am 21. Juli unter dem Motto „Improviesieren“.  Foto: ps

Dritter „Orgelpunkt“-Zyklus 2019 in der Neustadter Stiftskirche
Improvisieren – Romantisieren – Fantasieren

Neustadt. Der Dritte „Orgelpunkt“-Zyklus 2019 in der Stiftskirche ist dem Thema „Improvisieren – Romantisieren – Fantasieren“ überschrieben. Die dreiteilige Reihe mit Orgelkonzerten beginnt am Sonntag, 21. Juli unter dem Motto „Improvisieren“ mit Stefan Viegelahn, Professor für Orgelspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main, dessen Lehrtätigkeit auch das freie Improvisieren umfasst. Wünsche und Themen können bis zum 20. Juli eingereicht werden unter...

„The Bombshells“ spielen am 22. Juli unplugged im Kuckucksbähnel auf der Fahrt nach Elmstein.

„The Bombshells“ zu Gast im Kuckucksbähnel
Rock im Kuckucksbähnel

Elmstein. Von Freitag 19. Juli bis Montag 22. Juli wird in Elmstein die traditionelle Kuckuckskerwe gefeiert. Aus diesem Anlass fährt das Kuckucksbähnel am Samstag, 20. Juli von Neustadt nach Elmstein, mit dabei sei wird die Band „The Bombshells“. Die vier Vollblutmusiker aus Landau und Mannheim werden zunächst unplugged im Bähnel und ab 19 Uhr live auf der Kerwebühne in Elmstein spielen. Die Abfahrtzeiten sind um 16.45 Uhr in Neustadt und für die Rückfahrt um 21.45 Uhr in Elmstein, so dass...

Wolfgang Wendel, Querflöte(n).
2 Bilder

Das Leben ist ein Lied …. lyrisch - romantisch - virtuos!
„Duo op. 160“ zu Gast in der AWK

Neustadt. Im Rahmen des Kultursommer Neustadt 2019 gastiert das „Duo op. 160“ am Sonntag, 21. Juli, 17 Uhr in der Alten Winzinger Kirche. Lieder sind so alt wie die Menschheit und werden weltweit gesungen oder auch instrumental vertont. Volkslieder, Kunstlieder, Opernarien, Popsongs - ob mündlich überliefert oder auskomponiert, beherrschen sie unseren Alltag seit jeher. Das „Duo op. 160“ bietet einen Querschnitt mit Kompositionen und Arrangements u.a. von Ludwig van Beethoven, Georges...

Blaulicht

Polizei Neustadt sucht Zeugen
Sechs Fahrzeuge durch Steinwürfe beschädigt

Neustadt. Drei unbekannte Personen befanden sich am Mittwoch, 17. Juli, gegen 21.45 Uhr auf den Gleisen im Bereich der Schlachthofstraße und warfen von dort aus Steine auf Fahrzeuge der Stadtwerke Neustadt. Dafür benutzten sie teilweise faustgroße Steine aus dem Gleisbett. Insgesamt wurden sechs Fahrzeuge an Windschutzscheibe und Außenspiegel beschädigt. Ein Angestellter der Stadtwerke wurde auf die Tat aufmerksam und informierte die Polizei. Die drei Personen flüchteten noch vor Eintreffen der...

2 Bilder

Störung in der Metropolregion Rhein-Neckar
Entwarnung - Notruf 112 geht wieder

Update, es wurde um 17.06 Uhr am heutigen Dienstag, 16.7.2019, Entwarnung gegeben! Metropolregion. Achtung. Der Notruf 112 ist gestört! Nach derzeitigem Kenntnisstand ist vor allem das Bundesland Hessen davon betroffen, aber auch der gesamte Vorwahlbereich 06xxx - somit vermutlich auch viele Ortschaften der Metropolregion Rhein-Neckar. Wie lange die Großstörung noch andauert, ist noch unklar. Demnach werden Telefonanrufe zu Teil nicht verbunden. Dies betrifft auch die Notrufleitungen 112...

Die Mörsergranate wurde in einem Garten in Duttweiler gefunden.

Einsatz für Kampfmittelräumdienst in Duttweiler
Granate im Garten gefunden

Duttweiler. Ein Anwohner im Burggarten in Duttweiler meldete gestern der Polizei einen Munitionsfund im Garten. Vor Ort bestätigte sich der Fund, hierbei dürfte es sich um eine Mörsergranate handeln. Diese lag wohl schon länger im Garten, wurde jedoch nicht beachtet. Der Kampfmittelräumdienst und die Stadtverwaltung wurden informiert. Die Granate wurde bis zum Eintreffen des Kampfmittelräumdienstes vor Ort belassen. pol

2 Bilder

Unfall auf Kreuzung Exterstraße/Landauer Straße
Schadenshöhe von 16.500 Euro

Neustadt. Am frühen Sonntagmorgen, 14. Juli, kam an der Kreuzung Exterstraße/Landauer Straße zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 53-Jähriger befuhr die Landauer Straße in Richtung Lambrecht. Ein 28-Jähriger befuhr mit seinem Auto die Exterstraße in Richtung Hauptbahnhof. Unter Missachtung der Vorfahrt fuhr der 28-Jährige in die Kreuzung ein und prallt auf das andere Fahrzeug, welches umkippte, sich mehrfach um die eigene Achse drehte und auf der Beifahrerseite liegen blieb....

Spitalbachstraße/Adolf-Kolping-Straße: 21-Jährige weicht aus, um Unfall zu verhindern
Polizei sucht Zeugen

Neustadt. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich eine 21-Jährige am Donnerstag, 11. Juli, 13.15 Uhr, mit ihrem silbernen Pkw an der Ecke Spitalbachstraße/Adolf-Kolping-Straße einem noch unbekannten Autofahrer in einem schwarzen Pkw aus. Ihr rechtes Vorderrad kollidierte dabei mit dem Bordstein, das Auto war nicht mehr fahrbereit. Vorhergehend hatte der Fahrer des schwarzen Pkw, der aus der Spitalbachstraße kommend in die Adolf-Kolping-Straße abbog, der 21-jährigen Fahrerin, die sich bereits...

Bundespolizei durchsucht Wohnungen und Geschäftsräume in Pirmasens, Kaiserslautern, Neustadt und Saarbrücken
104 Beamte im Einsatz

Kaiserslautern/Pirmasens/Saarbrücken/Neustadt. Am Mittwoch, 10. Juli, haben 104 Beamte der Bundespolizei für die Inspektion Kriminalitätsbekämpfung Frankfurt am Main - im Auftrag der Staatsanwaltschaften Saarbrücken, Zweibrücken und Kaiserslautern - zeitgleich 16 Wohnungen und Geschäftsräume in Rheinland-Pfalz und im Saarland durchsucht. Das Ermittlungsverfahren richtet sich hauptsächlich gegen einen 49-jährigen vietnamesischen Staatsangehörigen und einen 36-Jährigen, angeblich bulgarischer...

Ratgeber

Giftige Raupen vermehren sich in Rheinland-Pfalz.

Kostenfreie Hotline bietet Antworten
Eichenprozessionsspinner

Gesundheit. Der Eichenprozessionsspinner vermehrt sich auch in Rheinland-Pfalz. Die Raupen des Schmetterlings verfügen über Haare mit dem Gift Thaumetopoin. Dieses Gift kann Haut, Augen und Atemwege reizen sowie bei Asthmatikern Atemnot verursachen. Eine Krankenkasse hat eine kostenfreie Hotline eingerichtet, bei der Anrufer unabhängig von der Kassenzugehörigkeit Tipps erhalten, falls sie mit den Raupen in Berührung gekommen sein sollten. Diese ist bis zum Donnerstag, 25. Juli, erreichbar unter...

Hinter unglaublichen Tiefpreisen, könnten raffinierte Betrüger stecken.

Vorsicht bei Superschnäppchen
Fakeshops

Internet. Online-Shopping ist nicht nur zeitsparend und bequem, sondern oft auch günstiger als im Fachhandel vor Ort. Mit zahlreichen Vergleichsportalen ist ein Preisvergleich auch kein Problem mehr. Bei extrem günstigen Angeboten ist allerdings Vorsicht angesagt. Zwar sind sogenannte Fakeshops keine neue Erfindung. Doch die gemeine Betrugsmasche hat derzeit Hochkonjunktur. Experten von Arag erklären, wie man schwarze Schafe erkennt und sich schützen kann. Fakeshops sind Webseiten, auf denen...

Ein Jungtier der Luchsin Mala, bei der routine-mäßigen Untersuchung.
2 Bilder

Bei den Luchsinnen Mala und Gaupa konnten drei Jungtiere nachgewiesen werden
Luchsnachwuchs im Pfälzerwald

Pfälzerwald. Luchsin Mala, die Anfang Februar im Pfälzerwald freigelassen wurde, hat sich erfolgreich fortgepflanzt, und somit für eine weitere Generation der noch jungen Luchspopulation gesorgt. Der Wurf wurde mithilfe der GPS-Daten ihres Sendehalsbandes von Mitarbeitern der SNU in einer Nische in dichtem Ast- und Wurzelwerk im zentralen Pfälzerwald gefunden. Es handelte sich um zwei Jungtiere, die einer kurzen standardmäßigen Untersuchung unterzogen wurden. Die dabei genommenen Speichelproben...

Zum Stadtmauerfest in Freinsheim gibt es Zusatzzüge.

Mit dem Rheinland-Pfalz-Takt zum Stadtmauerfest in Freinsheim
Nachtzüge bringen Besucher nach Hause

Freinsheim/Region. In Kooperation zwischen der Verbandsgemeinde Freinsheim und dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) werden zum Stadtmauerfest in Freinsheim in den Nächten Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag zwischen dem 19. und dem 21. Juli wieder zusätzliche Spätzüge eingesetzt. Zwischen Neustadt an der Weinstraße, Bad Dürkheim und Grünstadt wird im Rahmen des Rheinland-Pfalz-Taktes täglich bis in die Abendstunden ein Halbstundentakt...

Vor dem Kauf eines Wohnwagens sollten Interessierte sich auch Gedanken über den dazugehörigen Stellplatz machen.

Infos zu den Themen Saisonkennzeichen/Wohnsitz/Parken
ARAG Verbrauchertipps zum Urlaub in Caravan und Wohnwagen

Urlaub. Wohnmobil mit Saisonkennzeichen Mit den Saisonkennzeichen können Halter Fahrzeuge zulassen, die nicht das ganze Jahr über betrieben werden – neben Wohnmobilen bieten sich dafür auch Motorräder oder Cabrios an. Auf den Kennzeichen wird rechts eingeprägt, in welchen Monaten die Fahrzeuge gefahren werden dürfen. Steht dort zum Beispiel oben eine fünf und unten eine neun, darf das Fahrzeug von Anfang Mai bis Ende September bewegt werden. Die Kfz-Steuer muss dann nur für diesen Zeitraum –...

Die Broschüre „Zeit für mich – Erholung von der Pflege“.

Broschüre für Angehörige von Menschen mit Demenz
„Zeit für mich – Erholung von der Pflege“

Gesundheit. Wer ein Familienmitglied mit fortgeschrittener Demenz zu Hause betreut, braucht auf Urlaub und Erholung nicht zu verzichten. Das zeigt die Broschüre „Zeit für mich – Erholung von der Pflege“, die die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz (LZG) im Auftrag des rheinland-pfälzischen Sozialministeriums zur Urlaubszeit veröffentlicht hat. Auf 25 Seiten informiert der Ratgeber über Möglichkeiten, gut betreut auf die Reise zu gehen. Rund zwei Drittel der Menschen mit...