Nachrichten - Stadtanzeiger Neustadt

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen Stadtanzeiger Neustadt

Lokales

Pfalzkiste mit Nützlichem aus den Einrichtungen des Bezirksverbands Pfalz zum Abschied: Egon Fink (rechts) und der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder

Egon Fink in den Ruhestand verabschiedet
Im Zeichen des Pfälzer Tabaks

Pfalz. Der Tabakbausachverständige für die Pfalz, Egon Fink, wurde vom Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder in den Ruhestand verabschiedet. Er habe eine Sonderstellung im Portfolio des Bezirksverbands Pfalz eingenommen, so Wieder. Die pfälzischen Tabakerzeuger seien auf seine Arbeit angewiesen. Er dankte Fink für sein langjähriges Engagement, er habe sich verdient gemacht. Beim Tabakbausachverständigen handele es sich um eine Landesaufgabe, die vom Bezirksverband Pfalz erfüllt werde; nun wolle...

Am Sonntag zusätzliche Züge nach Weisenheim am Sand
Mit Rolph zum „Rieslingwurm“

Weisenheim am Sand. Auch in diesem Jahr wird es aus Anlass des traditionellen Fastnachtsumzuges in Weisenheim am Sand am Sonntag, 23. Februar wieder zusätzliche Regionalbahnen geben. Damit wird das ohnehin schon attraktive Angebot auf der RB 46 es so noch leichter machen, den „Rieslingwurm“ zu besuchen. Die planmäßigen Züge der Strecke Frankenthal – Ramsen werden an diesem Tag grundsätzlich als Doppeltraktion gefahren, so dass pro Zug rund 200 Sitzplätze zur Verfügung stehen werden. Der...

Suchtberatung in Neustadt erhalten

„Neustadt benötigt eine geeignete, professionelle Suchtberatung“, fordert die SPD-Stadtratsfraktion Neustadt. In den vergangenen Wochen wurde in den Medien berichtet, die Suchtberatung in Neustadt werde in Zukunft nicht mehr durch den bisherigen Anbieter übernommen. Mit einem Antrag im der nächsten Stadtratssitzung möchte die SPD Neustadt über den aktuellen Stand der Verhandlungen informiert werden. Auch soll der Stadtrat nach dem Willen der SPD-Fraktion beschließen, die Suchtberatung in...

Am 4. April Wiedereröffnung
Neue Wirtin im Wienbiethaus

Neustadt. Wie der Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Gimmeldingen informiert, ist Anja Koppenhöfer ab 1. April die neue Wirtin im Weinbiethaus. Anja Koppenhöfer zeichnet sich durch eine mehr als 25-jährige Erfahrung im Bereich der Gastronomie aus und löst, nach etwas weniger als fünf Jahren, die bisherigen Wirtsleute Sabine und Joachim Hensel ab, die das Weinbiethaus auf eigenen Wunsch hin verlassen und zum Oppauer Haus wechseln. Der Betrieb im Weinbiethaus läuft gemäß den bisherigen Öffnungszeiten...

Zahlreiche Schwimmvögel nutzen den Silbersee als Winterquartier.

Die Wintergäste auf dem Silbersee
Naturerlebnis-Exkursion

Neustadt. Eine gemeinsame Naturerlebnis-Exkursionen von BUND, GNOR, NABU und POLLICHIA führt am Sonntag, 23. Februar zu den Wintergästen auf dem Silbersee Bobenheim-Roxheim. Zahlreiche Schwimmvögel nutzen den Silbersee und den angrenzenden Roxheimer Altrhein als Winterquartier. So dürfen sich die Teilnehmer freuen auf verschiedene Gänse- und Entenarten, Lappentaucher und Möwen. Auch seltene Gäste sind möglich! Leitung: C.Heber, M.Teiwes, V. Platz, B. Hoos. Der Treffpunkt ist um 9 Uhr am...

Fidelus Schlaufuchs erklärt Grundschülern die Wunderwelt der Bücherei.

Über die Wunderwelt der Bücher und das Angebot einer Bücherei
Fidelius Schlaufuchs erzählt

Neustadt. Die Stadtbücherei Neustadt bietet an acht Terminen im März Schülerinnen und Schülern der ersten Klassen die Gelegenheit, sich von Fidelius Schlaufuchs und der kleinen Maus die Wunderwelt der Bücher und das Angebot einer Bücherei erklären und zeigen zu lassen. Auf Einladung der Stadtbücherei haben sechs Grundschulen über 150 Kinder für diese Aktion angemeldet, die - nach dem großen Erfolg im Vorjahr - nun zum zweiten Mal durchgeführt wird. Als Aufhänger dienst das Bilderbuch von...

Wirtschaft & Handel
Friseure setzen Trends: Steven Meth beim Trendwochenende 2019.

Der Beruf der Friseurin und des Friseurs ist kreativ und vielseitig
Typberater, Kreative und Handwerker

Friseurin und Friseur. Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativen Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn „Cut, Style and Color“ bringen auch immer die Persönlichkeit...

Lokales

Rocklegende Elvis Presley hat pfälzische Wurzeln
King aus der Pfalz

Dehäm. Auf der Suche nach interessanten Geschichten stolpert die Redaktion immer wieder über bekannte Namen mit Wurzeln in der Pfalz. Viele Plälzer suchten ein besseres Leben in Amerika. Der arme Weinbauer Johann Valentin Pressler verlässt mit seiner Familie seinen Heimatort Hochstadt in der Pfalz, um Freiheit und Wohlstand in der Fremde zu finden. Wie viele andere auch verlässt er Anfang des 18. Jahrhunderts die Südpfalz, weil französische Besatzungstruppen in der Region gewaltsam die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
6 Bilder

Kaffee-Bohne
Auszeit im Café „Kaffee-Bohne“

Neustadt. Wer zur Ruhe kommen und dabei unglaublich leckeren selbst gebackenen Kuchen schnabulieren möchte, ist hier genau richtig. Das Innere der „Kaffee-Bohne“ wirkt gemütlich und erinnert mit seiner nostalgischen Einrichtung und den großen Fenstern zur Fußgängerzone an ein Wiener Kaffeehaus. Aber nicht nur innen macht die „Kaffee-Bohne“ eine gute Figur, auch der Außenbereich lässt sich nicht lumpen und lädt all jene ein, die bei einem Täss­chen Kaffee gerne dem lebhaften Treiben in der...

Lokales

Thomas Nast, der lustige Südpfälzer
Wer hat’s erfunden?

Dehäm. Amerikaner werfen uns Deutschen gerne mal vor das wir alles sind, nur nicht lustig. Das ausgerechnet der Vater des amerikanischen politischen Cartoons ein Deutscher, ja sogar ein Pfälzer ist, damit hat nun wirklich kaum einer gerechnet. Der 1840 in Landau geborene Thomas Nast wanderte mit bereits sechs Jahren mit seiner Mutter und Schwester nach New York aus um den ärmlichen Verhältnissen zu entfliehen. Der Vater folgte später. Auf Grund der Sprache, hatte der damals kleine Thomas...

Sport

Verlosung von 5x2 Eintrittskarten für das Heimspiel gegen den FSV Zwickau
Ein gebrauchter Samstag für den FCK

von Ralf Vester FCK. Es war eher ein gebrauchter Samstag, den der 1. FC Kaiserslautern hinter sich hat. Am Samstagmorgen richteten sich alle Augen auf die Sondersitzung des Stadtrats, in der nach wochenlangem Hin und Her endgültig über die künftige Pacht des Vereins für das Fritz-Walter-Stadion entschieden werden sollte. Der FCK hatte am Donnerstag zuvor bei der Stadt einen beschlussreifen Antrag eingereicht und sein bisheriges Angebot deutlich nachgebessert. 200.000 Euro sind noch einmal...

Der Stadtrat entscheidet morgen über die künftige Stadionpacht für den FCK
Der Worte sind genug gewechselt

von Ralf Vester FCK. In der Sondersitzung des Kaiserslauterer Stadtrats am Samstag soll es nun also im dritten Anlauf endlich gelingen, die Höhe und die Bedingungen für die Stadionpacht festzuschreiben, die der 1. FC Kaiserslautern künftig für das Fritz-Walter-Stadion zu zahlen hat. Als sich im vergangenen Herbst das Team um Markus Merk und Rainer Keßler formiert hatte und Anfang Dezember auf der Jahreshauptversammlung des FCK in den Aufsichtsrat gewählt wurde, war man sich der Schwere der...

SAP-Arena Mannheim: Das Wochenblatt verlost Eintrittskarten für Heimspiel
Adler Mannheim gegen ERC Ingolstadt

Mannheim. Am Sonntag, 1. März, 14 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen den ERC Ingolstadt zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 19. Februar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

Das "Wochenblatt" verlost 15x2 Tickets für die Rhein-Neckar Löwen in der SAP-Arena
Gewinnspiel Handball: Rhein Neckar Löwen gegen SC DHfK Leipzig

Mannheim/Kronau. Am Dienstag, 3. März, 19 Uhr, spielen die Löwen gegen SC DHfK Leipzig in der SAP-Arena in Mannheim. Das Wochenblatt verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 20. Februar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versendet. Weitere Infos zu den Rhein-Neckar Löwen erhalten Sie unter www.wochenblatt-reporter.de/loewen

Mutter und Tochter ein starkes Team
Karate Prüfung im Budo Club Neustadt e.V.

Gemeinsam sind wir stark, so das Motto von Annette und Diana Bleh. Das Mutter/Tochter Team bestand gemeinsam die Prüfung zum gelben Gürtel,  Durch ihren Trainingsfleiß und zusätzliche Vorbereitung durch die technischen Lehrgänge, durften sie sich ihrer Gelb-Gurt Prüfung stellen. Geprüft wurden beide auf Vorkenntnisse, Prüfungs-Programm, Freie Selbstverteidigung und haben erfolgreich bestanden. Beide waren sehr gut, was auch das Resultat ihres Engagement ist, so Ute Kullmer (6.Dan-Prüferin). ...

Horst Eckel 2016 vor seiner eigenen Statue auf dem Betzenberg vor der Westkurve und dem nach ihm bennanten Einlasstor
5 Bilder

Zum 88. Geburtstag von Horst Eckel
Der Windhund im Interview

FCK. Es ist ein Interview, das schon kurz vor Horst Eckels 80. Geburtstag entstand, damals noch für das Stadtmagazin Insider. Doch die Antworten Eckels sind so zeitlos und interessant, dass eine Wiederveröffentlichung zum 88. Geburtstag von Horst Eckel heute, am 8. Februar 2020, Sinn macht. Begeben wir uns also acht Jahre zurück, nach Vogelbach, in Eckels trautes Heim: Horst Eckel ist ein im wahrsten Sinne des Wortes ein Teufelskerl. In 214 Spielen für den FCK erzielte er von 1949 bis 1960...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Das neue Vhs-Programm für die Metropolregion Rhein-Neckar  Foto: MRN GmbH

Vhs-Programm 2020 für Rhein-Neckar-Region beginnt jetzt
Attraktive Termine für Rhein-Neckar

Metropolregion. Unter dem Titel „Entdecken Sie die Metropolregion Rhein-Neckar!“ startet im Februar das neue gemeinsame Programm der Volkshochschulen der Metropolregion. Es bündelt 25 bis Ende Oktober reichende Termine der 13 teilnehmenden Bildungseinrichtungen aus der Region. Das Spektrum reicht von kostenfreien Vorträgen über städtische und naturkundliche Führungen, Foto-Exkursionen bis zu Rudern mit einem Römerschiff und einem Bierbrau-Seminar. Los geht’s am Donnerstag, 13. Februar, mit...

Ob mit Wohnmobil oder im Ferienhaus - immer mehr Gäste machen in Rheinland-Pfalz Urlaub

Mehr Gäste besuchen Rheinland-Pfalz
Tourismus nimmt zu

Pfalz. Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten 2019 im siebten Jahr in Folge einen Anstieg der Gästezahlen, teilt das statistische Landesamt Rheinland-Pfalz mit. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Landesamtes in Bad Ems nahm die Zahl der Besucherinnen und Besucher um 0,3 Prozent auf 9,99 Millionen zu. 2009 waren es nur 8,3 Millionen Gäste. Die Übernachtungszahlen stiegen auf 25,88 Millionen, was einem Plus von einem Prozent entspricht. Die 23, 4 Millionen Übernachtungen...

Unter dem Motto „Digitize your school“ vernetzen SAP und die Metropolregion Schulen, Schüler und Lehrer zur Förderung der Digitalisierung im Schulbetrieb.  Foto: MRN GmbHUnter dem Motto „Digitize your school“ vernetzen SAP und die Metropolregion Schulen, Schüler und Lehrer zur Förderung der Digitalisierung im Schulbetrieb.

MRN und SAP vernetzen Region mit „Digitize your school“
Digitalisierung an Schulen fördern

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt in Kooperation mit SAP SE zur Veranstaltung „Digitize your school“ im Rahmen der Reihe „Vorbilder aus der Region“ am Donnerstag, 5. März, 14.30 bis 18 Uhr in der SAP-Kantine in Walldorf ein. Die Veranstaltung versteht sich vor dem Hintergrund der Digitalisierung an Schulen als Vernetzungs- und Arbeitstreffen, als Plattform zum Austausch, zur Diskussion und zum Initialisieren von Projektideen für Schulen aus der gesamten Metropolregion...

Seit über zwanzig Jahren ein beliebter Treffpunkt für Bikerfreunde aus Nah und Fern: Die RegioMot in Deidesheim.
3 Bilder

Motorradfreunde Deidesheim laden zur „RegioMot“ ein
Willkommen im Biker-Mekka

Deidesheim. Seit über zwanzig Jahren gibt es die von den Motorradfreunden Deidesheim im Jahre 2000 erstmals organisierte beliebte Motorradausstellung „RegioMot“, die längst kein Geheimtipp mehr ist, sondern sich in den letzten Jahren zu einem viel besuchten Ausstellungsziel für Biker innerhalb und außerhalb unserer Region entwickelt hat. Auch dieses Jahr werden wieder zahlreiche Fans der motorisierten Zweiräder erwartet. Am Samstag, 15. Februar, und Sonntag, 16. Februar, verwandeln die...

Viele der Geflüchteten konnten erfolgreich im Job integriert werden
Gute Bilanz für den IHK-Kompetenz-Check

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer für die Pfalz (IHK) hat zum Jahresende 2019 das Projekt IHK-Kompetenz-Check erfolgreich beendet, mit dem rund 350 Geflüchtete ihre Eintrittskarte für den deutschen Arbeitsmarkt erhielten. Seit dem Start Anfang 2017 nahmen 465 Geflüchtete teil. Gute BilanzAlbrecht Hornbach, Präsident der IHK Pfalz, zeigt sich mit der Bilanz des Projekts zufrieden: „Es war ein richtiger und wichtiger Schritt, im Jahr 2016 die Mittel dafür bereitzustellen. Die...

Abwechslungsreiches Intensivseminar am DLR
Englisch für Winzer

Mußbach. Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz veranstaltet am Samstag, 21. März, von 9 bis 17.30 Uhr das Seminar „Englisch für Winzer“. In diesem abwechslungsreichen Intensivseminar üben die Teilnehmer die englische Weinfachsprache und alle Themen einer Weinprobe teils mit einer besonders effektiven Lehrmethode, der Suggestopädie. Mit toller Gruppendynamik, Kreativität, Bewegung und interessanten Übungsformen wenden die Seminarteilnehmer das Gelernte direkt an und speichern es...

Ausgehen & Genießen

David Timm.
2 Bilder

Liederabend in der Parkvilla des Herrenhofs Mußbach
Begegnung mit Carl Loewe

Mußbach. Am Sonntag, 23. Februar, um 17 Uhr präsentieren Wolf Matthias Friedrich am Bass und David Timm am Klavier bei einem Liederabend in der Parkvilla Herrenhof Mußbach Balladen von Carl Loewe.Carl Loewe wurde 1796 in Löbejün, einem Ort nordöstlich von Halle/Saale geboren. Er sang im Köthener Knabenchor, erhielt Kompositionsunterricht und war Sopransolist des Stadtsingechores in Halle. Nach dem Studium der Theologie ließ er sich 1820 von keinem Geringeren als Carl Friedrich Zelter in...

Das Duo Glas- & Saitenspiel mit Susanne Würmell, Kristallglasharfe und Jan Blomli, Gitarre.

Unvergessliche Melodien im gläsernen Gewand
Glas- & Saitenspiel

Neustadt. Am Samstag, 22. Februar, um 15.30 Uhr erklingen unvergessliche Melodien im gläsernen Gewand im Festsaal des GDA Wohnstift in der Haardter Straße 6. Das Duo Glas- & Saitenspiel mit Susanne Würmell und Jan Blomli begeistert seit 2001 ihr Publikum mit einem breitgefächerten Repertoire von Volksliedern, über Ragtime bis zu klassischen Originalkompositionen für die Glasharmonika. 43 Kristallgläser und 6 Gitarrensaiten lassen temperamentvolle, sowie leidenschaftliche und...

Edith Brünnler „Des muss mer sich mol iwwerlegge“
Mundart in Gimmeldingen

Gimmeldingen. Einen heiter-satirischen Blick auf die Eigenheiten „vun de Leit“ in der Pfalz wirft Edith Brünnler am Mittwoch, 26. Februar, um 20 Uhr im Gimmeldinger „Baums kleines Weincafé“. Edith Brünnler, eine Poetin aus Ludwigshafen, hat schon mehrere Bücher in pfälzisch wie hochdeutsch veröffentlicht und ist mehrfache Preisträgerin im „Mundartwettbewerb Dannstadter Höhe“. Bisher ist sie wenig an der Weinstraße, dafür aber viel im Rhein-Neckarraum mit Lesungen, bei literarischen Menüs,...

Heidi Hedtmann wird mit ihren Volksliedern für beste Faschingsstimmung sorgen .  Foto: ps

Mit Schlagerstar Heidi Hedtmann
Seniorennachmittag

Lambrecht. Beste Stimmung wird am Freitagnachmittag, 21. Februar, ab 14.30 Uhr im AWO Seniorenhaus „Lambrechter Tal“ in der Klostergarternstraße 1 mit dem Schlagerstar Heidi Hedtmann und ihren Volksliedern herrschen. Für das leibliche Wohl ist die Cafeteria für Kaffee und Kuchen geöffnet. Zu schönen gemütlichen Stunden miteinander sind alle Gäste herzlich eingeladen. Da die Platzzahl begrenzt ist wird um Anmeldung gebeten unter Telefon 06325 1801528. ps

Heiß her geht es bei den Havanna-Nights

Wochenblatt verlost Karten für "Havana Nights" in Neustadt und Ludwigshafen
Das karibische Tanzmusical aus Kuba

Das Wochenblatt präsentiert das Tanzmusical des Veranstalters Agenda Production: Gewinnspiel. Auf die heißblütige Insel Kuba entführen die besten Tänzer Havannas, die Starartisten des „Circo Nacional de Cuba“ sowie eine Live Girl-Band in der Region. Als Botschafter der Lebensfreude präsentieren die Künstler bei dem Tanz-Musical Havana Nights eine feurige Mischung aus Salsa, Merengue, Hip-Hop, Breakdance und kubanischer Zirkustradition. Das Publikum dem Charme und Schwung des...

Zusatzzüge werden zum FCK-Heimspiel gegen Zwickau zwischen Ludwigshafen und Kaiserslautern angeboten

Zusatzzug zum Heimspiel der Roten Teufel gegen Zwickau
Mit der Bahn zum FCK

Kaiserslautern. Zum Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den FSV Zwickau am Samstag, 22. Februar, ab 14 Uhr bietet Rolph zusätzliche Züge an. Mit einem zusätzlichen Zugpaar zwischen Ludwigshafen und Kaiserslautern wird das halbstündige Zugangebot auf der Bahnstrecke nach Kaiserslautern ergänzt. Der Sonderzug startet um 11.39 Uhr in Ludwigshafen Hauptbahnhof. In Neustadt ist die Abfahrt für 12.16 Uhr vorgesehen. Der Zug kommt dann um 12.41 Uhr in Kaiserslautern an. Dieser Zug verkehrt als...

Blaulicht

Symbolfoto

"Nachtanken" verläuft unplanmäßig

Neustadt/Weinstraße. Als ein 54-jähriger Neustadter am Sonntag, 16. Februar, an einer Tankstelle im Stadtgebiet um 11 Uhr zwei Flaschen Bier kaufen wollte, gestaltete sich für ihn die Situation dahingehend ungünstig, als dass plötzlich direkt hinter ihm eine Polizeibeamtin in der Schlange stand. Denn sie konnte aufgrund des Allgemeinzustandes und speziell des Geruchs folgern, dass der 54-Jährige bereits zuvor Alkohol genossen haben musste. Als der Kunde nach dem Bezahlen dann auch noch im...

Symbolfoto

Durchgedreht und eingewiesen
Unter Einfluss von Alkohol und Drogen Auto gefahren

Neustadt/Weinstraße. Am Samstagabend fuhr ein 44-jähriger Neustadter gegen 22.40 Uhr mit seinem PKW auf den Parkplatz des Kinos. Im Anschluss begab sich dieser in die dortige Bar und fing an zu randalieren. Er schrie laut umher und fing an Flaschen und Stühle um sich zu werfen. Die Beamten stellten vor Ort Atemalkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test brachte ein Ergebnis von 1,82 Promille. Der Mann machte für die Polizisten einen sehr sprunghaften Eindruck. Aufgrund der Stimmungsschwankungen...

Symbolfoto

Versuchter Einbruch ins Kalmithaus

Maikammer. Am Samstag, 14. Februar, wurde die Polizei gegen 17 Uhr informiert, dass bislang unbekannte Täter versuchten ins Kalmithaus in Maikammer einzubrechen. Wie vor Ort festgestellt werden konnte, wurde zwischen dem 12. und dem 14. Februar durch den oder die unbekannten Täter das Vorhängeschloss zu einem Kriechkeller gewaltsam geöffnet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde das Kellergewölbe jedoch nicht betreten. (Polizeiinspektion Edenkoben)

Veranda in Flammen
Brand in der Mennonitenstraße

Neustadt/Weinstraße. In der Mennonitenstraße kam es aus bislang ungeklärter Ursache in der Nacht von Samstag auf Sonntag (16. Februar gegen 2.51 Uhr) zum Brand einer Veranda. Hierdurch wurde auch die Fassade des angrenzenden Wohnanwesens beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Vier Anwohner wurden durch die Rauchentwicklung leicht verletzt und befinden sich aktuell noch im Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an. (Polizeiinspektion...

Beamten stellen Verursacher
Ohne Führerschein mit Alkohol im Blut Unfall verursacht und geflüchtet

Neustadt/Weinstraße. Heute Morgen um kurz vor 5 Uhr fuhr ein 48-jähriger Neustadter die Saarlandstraße in Richtung Stadtmitte. Hierbei kollidierte dieser mit einem ordnungsgemäß abgeparkten PKW am Fahrbahnrand. Durch diesen Aufprall wurde das geparkte Fahrzeug circa drei Meter weiter auf ein weiteres Auto geschoben. Aufgrund dessen wurde der PKW des Unfallverursachers quer auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer rangierte sein Auto mehrfach, wendete und fuhr die Saarlandstraße wieder zurück....

In Neustadt mit Straßenlaterne kollidiert
Sekundenschlaf führt zu Verkehrsunfall

Neustadt/Weinstraße. Großes Glück hatte am Samstag, 15. Februar, eine 25-jährige Fahrzeugführerin aus Neustadt/Wstr. als sie um 0.30 Uhr mit ihrem PKW von der Bundestraße 39 (Ortseingang Neustadt von Lambrecht kommend) nach rechts von der Fahrbahn abkam. Hierbei kollidierte die junge Frau mit einer Straßenlaterne wobei der Kleinwagen auf der Fahrerseite zum Liegen kam. Die Straßenlaterne wurde durch die Wucht umgestoßen und komplett zerstört. Glücklicherweise erlitt die Unfallverursacherin nur...

Ratgeber

Symbolfoto.

Posts locken in Abofalle
Fragwürdige E-Book-Ratgeber für Eltern auf Facebook und Co.

Prävention. Anlässlich des Safer Internet Days warnt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz vor schwarzen Schafen auf Facebook und Instagram. Mit haltlosen Versprechen preisen sie beispielsweise E-Book-Ratgeber für junge Eltern an. Per Link leiten die vermeintlich seriösen Social-Media-Profile auf unseriöse Webseiten, auf denen Abofallen lauern. Zu schön klingt für leidgeprüfte Eltern das Versprechen des jungen Mannes oder der angeblichen Kindergärtnerin. Auch sie hätten wochenlang kaum...

Symbolfoto.

So schützt man sich vor Datendieben
Vorsicht Passwortklau!

IT-Sicherheit. Ob E-Mail-Account, Online-Banking oder Online-Shopping: Der Zugang zu den eigenen, sensiblen Daten wird meist per Passwort geschützt. Doch ist dieses wirklich sorgsam genug ausgewählt? Anlässlich des Safer Internet Day am 11. Februar haben das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz die wichtigsten Tipps zusammengestellt, wie Sie sich in Zukunft optimal vor Hackerangriffen im Internet schützen können. Es ist eine erschreckende Vorstellung:...

Viele Katzen leiden unbemerkt unter der schmerzhaften Krankheit.

Jede zweite Katze über 5 Jahre lebt mit einer schmerzhaften Zahnkrankheit
Das stille Leiden der Katzen

Tasso. Es ist eine schmerzhafte Erkrankung, die oft im Verborgenen bleibt und jede zweite Katze ab fünf Jahren betrifft: Die Rede ist von Feline Osteoklastische Resorptive Läsion (FORL), mittlerweile auch nur noch Resorptivläsionen genannt. Die Ursachen dieser Erkrankung konnten bis heute noch nicht vollständig geklärt werden. Da die Folgen jedoch gravierend sein können, möchte die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, Tierhalter für...

In knapp 80 Prozent der Gärten wurden Blaumeisen gesichtet, im Schnitt drei bis vier Stück.

Mit über 143.000 Teilnehmern erreicht die "Stunde der Wintervögel" einen neuen Rekord
Vogelzähler und Haussperlinge auf Höchststand

NABU.  Neuer Rekord bei der „Stunde der Wintervögel“: Mehr als 143.000 Menschen haben bei der Vogelzählaktion des NABU und seines bayerischen Partners Landesbund für Vogelschutz (LBV) mitgemacht. Das sind über 5.000 mehr als 2019. „Noch nie haben sich so viele Vogelfreunde eine Stunde Zeit genommen und die Vögel in Garten, Park oder am Fenster gezählt. Das freut uns sehr“, so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. „Und es zeigt, dass sich immer mehr Menschen aktiv für die heimische Natur...

Energierechtstipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Smart Meter, nicht smart für Alle

Pfalz. Die Erfassung und Übermittlung des Stromverbrauchs wird digital. Nach jahrelanger Vorbereitung beginnt jetzt der Pflichteinbau der neuen Smart Meter. Für Haushalte mit hohem Stromverbrauch ist die Umrüstung auf die neuen Smart Meter verpflichtend, in absehbarer Zukunft gilt dies auch für Haushalte mit eigener Stromerzeugung beziehungsweise Speicherung. Bei allen anderen Haushalten entscheidet der Messstellenbetreiber über den Einbau. Kunden können sich nicht dagegen wehren. Die...

Rheinland-Pfalz liegt direkt im engen Zugkorridor der Kraniche

Bis Ende März kann der Zug der Glücksbringer am Pfälzer Himmel beobachtet werden
Frühlingsboten – Erste Kraniche kehren zurück

Ludwigshafen. Mit ihren charakteristischen Trompetenrufen verkünden die ersten Kraniche ihre Rückkehr. Die Zugvögel haben die vergangenen Wintermonate im milden Südfrankreich oder in Spanien verbracht und fliegen nun in großen V-Formationen auf direktem Weg in ihre Brutgebiete. Ein echtes Naturschauspiel„Das ist ein echtes Naturschauspiel“, so SGD-Nord-Präsident Dr. Ulrich Kleemann. „Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord entwickelt und pflegt als Obere Naturschutzbehörde...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.