Nachrichten - Stadtanzeiger Neustadt

Lokales

Von dem Wörtchen „Hertie“ ist nur noch Buchstabensalat übriggeblieben. Fotos (3): Pacher
3 Bilder

Abrissarbeiten in vollem Gange
Hertie ade!

Von Markus Pacher Neustadt. Die Bau- bzw. Abrissarbeiten am Hertie-Gebäude sind in vollem Gang. Seit November letzten Jahren wird das seit 2009 leerstehende Gebäude in Neustadt zu einer Einkaufsgalerie mit 8.300 Quadratmetern Verkaufsfläche umgebaut. Die Bauzeit des 12-Millionen-Euro-Projekt von Investor Jens Friedländer von der Hamburger Devello AG wird voraussichtlich 14 Monate betragen. Eröffnet werden soll das neue Einkaufszentrum Frühjahr 2020. Das Hertie-Gebäude wird bis auf den Rohbau...

Bei den Obst- und Gartenbaufreunden
Schnittkurs für Ziergehölze

Lachen-Speyerdorf. Am Samstag, 23. Februar, 14 Uhr, laden die Obst- und Gartenbaufreunde Lachen-Speyerdorf zu einem Schnittkurs für Ziergehölze ein. Kursleiter Florian Roß aus Speyer, gelernter Gärtner im Obstbau und Gartenbaustudent in Geisenheim, wird die interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die gebräuchlichsten Schnitttechniken an Bäumen, Sträuchern und winterharten Pflanzen informieren und diese auch vorführen. Die Pflanzen werden durch diese Schnittmaßnahmen in Form gebracht...

Jubiläumsfeier am 8. Februar im Casimirianum.

Zehn Jahre Lernpatenprojekt beim Kinderschutzbund
Keiner darf verloren gehen

Neustadt. In der Jubiläumsveranstaltung am 8. Februar im Casimirianum feierte der Kinderschutzbund Neustadt-Bad Dürkheim die zehnjährige Trägerschaft des Projektes „Lernpaten in der Grundschule – keiner darf verloren gehen“. Mit Dankbarkeit und Stolz kann der Kinderschutzbund auf dieses erfolgreiche zehnjährige Engagement zurückblicken. Nach der Eröffnung durch die Vorsitzenden des Kinderschutzbundes Ulrike Nickel, brachten Neustadts Oberbürgermeister Marc Weigel, der Landrat des Landkreises...

Sport

Das Wochenblatt verlost 5x 2 Karten für das nächste FCK-Heimspiel
In der oberen Tabellenhälfte etablieren

FCK. Nach dem Derbysieg in Karlsruhe ist die Fanseele erst einmal - zumindest ein Stück weit - versöhnt. Sollte der FCK nun auch sein Heimspiel gegen den FSV Zwickau gewinnen, kann er sich in der oberen Tabellenhälfte etablieren. Auch wenn der Aufstieg mittlerweile abgehackt ist, gilt es weiterhin die Mannschaft zu stabilisieren, um sie dann in der Sommerpause zusammenzuhalten, weiterzuentwickeln und nur punktuell zu verstärken. So hätte der FCK für die kommende Saison - Lizenz vorausgesetzt -...

v.l.n.r.: Udo Kapp mit Tochter Sina Renner (Altenpflegerin), Stefan Wagner vom Winterbus Speyer und Thomas Stolzin der Layenberger-Loge

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Halle konnten wieder zwei ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Sina Renner aus Lustadt ist 24 Jahre alt und besucht den Betzenberg mit ihrem Vater seit sie zehn Jahre alt ist. Schon sieben Jahre arbeitet sie in der Altenpflege. 2016 hat sie ihr Examen bestanden und ist seitdem eine Pflegefachkraft mit Herz und Seele. Stefan Wagner ist leidenschaftlicher FCK-Fan...

Adler Mannheim: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen Liebling der Saison.

Wahl zum „Liebling der Saison 2018/19“
Letzte Chance für Eishockey-Fans

Eishockey. Nur noch bis Sonntag, 24. Februar, können Eishockey-Fans abstimmen, welcher Spieler ihr persönlicher „Liebling der Saison 2018/19“ werden soll. Bereits seit 1979 wird dieser Titel vom WOCHENBLATT und dem Fanclub „Bully Tor’82“ vergeben. Der Gewinner der Abstimmung wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 3. März, geehrt. Jeder kann an der Wahl teilnehmen. In diesem Jahr gibt es zwei Möglichkeiten abzustimmen: Entweder online auf dem Portal oder per Abstimmungszettel beim...

Hallenfußballturnier des „Team Offene Jugendarbeit“
Der Ball rollt wieder!

Neustadt. Das Team Offene Jugendarbeit (TOJ) des Jugendamtes im Fachbereich Familie, Jugend und Soziales Neustadt veranstaltet am Freitag, 29. März, von 16 bis 22.30 Uhr wieder ein Hallenfußballturnier, den „Soccer - Cup 2019“, in der großen Halle des Sportzentrums Böbig. Insgesamt 16 Mannschaften können in ihren verbindlichen Altersgruppen (8 Mannschaften U13: 16-19 Uhr, 8 Mannschaften U19: 19- ca. 22.30 Uhr) jeweils um einen Pokal, gut gefüllte Preiskörbe sowie einen tollen Fairnesspokal...

Die Eulen spielen am Donnerstag in der Eberthalle in Ludwigshafen
„Es steckt noch ganz viel Glaube in uns!“

Handball. Am Donnerstag, 14. Februar 2019, öffnen sich zum ersten Mal im neuen Jahr die Pforten der Eberthölle in Ludwigshafen. Beim ersten Heimspiel im Jahr 2019 empfangen die Eulen die Recken aus Hannover, die derzeit mit 14:26 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz in der DKB Handball Bundesliga stehen. Nach der vergangenen Niederlagenserie und den im Dezember knapp verlorenen Spielen gegen Göppingen (29:30) und den Bergischen HC (25:22) begann für die Recken der Rückrundenauftakt im neuen Jahr...

Die neuen Jugend- und Übungsleiter 2018/2019.

20 neue Jugend- und Übungsleiter für pfälzische Vereine
Ausbildung der Sportjugend Pfalz

Pfalz. Die Jugendleiter-Kompaktausbildung 2018/2019 der Sportjugend Pfalz wurde jetzt beendet. Am ersten Februar-Wochenende absolvierten 20 Teilnehmer aus pfälzischen Sportvereinen ihre Prüfungen und konnten dann mit Freude ihr Zertifikat in den Händen halten. 180 Lerneinheiten à 45 Minuten verteilt auf acht Wochenenden investierten die neuen Jugend- und Übungsleiter, um am Ende die vier Jahre gültige Lizenz zu erhalten. In dieser Zeit vermittelten die Referenten der Sportjugend Pfalz...

Wirtschaft & Handel

Michael Heinz, Vorstandsvorsitzender des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (rechts) und Stefan Dallinger, Verbandsvorsitzender Verband Region Rhein-Neckar, präsentierten die strategische Ausrichtung der Regionalentwicklung bis 2025.

Wahrnehmung der Marke „Metropolregion Rhein-Neckar“ untersucht
Fortschrittlich, engagiert und lebenswert

Metropolregion. Verband Region Rhein-Neckar (VRRN), Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) und Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (MRN GmbH) präsentierten vergangene Woche in Mannheim das Zielbild 2025 der gemeinschaftlichen Regionalentwicklung. Basis war ein intensiver Evaluierungs- und Überprüfungsprozess. Im Ausblick auf das langfristige Ziel der Regionalentwicklung, bis 2025 als eine der attraktivsten und wettbewerbsfähigsten Regionen Europas bekannt und anerkannt zu sein,...

Ohne die Pflege geht es nicht: Die Fachkräftesituation in Pflegeberufen bleibt weiter angespannt.

Dritte Fachtagung Pflege in der Metropolregion
Zukunft der Pflege

Metropolregion. Die Fachkräftesituation in Pflegeberufen bleibt angespannt, auch wenn Politik und Wirtschaft zeigen die wachsenden Herausforderungen im Pflegesektor nun angehen. Jüngst verabschiedet wurden beispielsweise das Pflegepersonal-Stärkungsgesetze oder die rheinland-pfälzische Fachkräfte-Qualifizierungsinitiative „Pflege 2.0“. Auch die Regionalentwicklung leistet einen Beitrag, um das Thema noch stärker ins Bewusstsein zu bringen. Die dritte Fachtagung Pflege in der Metropolregion...

Stärkung des Einzelhandels und der Gastronomie
Neustadter Innenstadt-Frühstück

Neustadt. Zur Stärkung des Einzelhandels und der Gastronomie der Neustadter Innenstadt ruft die Wirt-schaftsentwicklungsgesellschaft Neustadt an der Weinstraße mbH (WEG) ab Februar eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben: Das „Neustadter Innenstadt-Frühstück“.Die Auftaktveranstaltung findet am Dienstag, 12. Februar, von 8 bis 10 Uhr, im Achat-Hotel Neustadt (Exterstraße 2) statt. Die Veranstaltung verbindet handelsrelevante Fachvorträge und Erfahrungsberichte aus dem Geschäftsalltag Neustadter...

Damit Talente und berufliche Anforderungen zueinander passen: StellenmarktSpezial.

Berufsperspektiven und Berufsorientierung
StellenmarktSpezial schafft Zukunft

StellenmarktSpezial. Alle suchen dringend Fachkräfte und Nachwuchs. Andererseits finden nach wie vor viele junge Menschen keinen Ausbildungsplatz. Wochenblatt-Reporter.de öffnet für beide Seiten Zukunftsperspektiven: Einmal im Monat stellen wir einen bestimmten Beruf vor und geben Tipps für den Einstieg ins Berufsleben. Wie sieht der Berufsalltag aus? Was sind die Anforderungen? Wie sind die Zukunftsaussichten? Das sind die Fragen, die interessieren und die wir beantworten. Und zusätzlich...

Den Aufenthalt in Neustadt attraktiv gestalten – Willkomm fragt nach Umsetzung des Parkraumkonzeptes

Die Willkomm-Gemeinschaft Neustadt begrüßt, dass am Postgebäude in Bahnhofsnähe 25 Parkplätze für Neustadt-Besucher entstanden sind. Inzwischen freuen sich die Neustadter Einzelhändler, Dienstleister und Immobilieneigentümer über jeden einzelnen Parkplatz, der neu geschaffen wird oder nicht einer Baustelle oder sonstigen Maßnahme zum Opfer fällt. Denn laut einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts IFH Köln gehört die Parkplatzsituation zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren lebendiger...

Innovationsinitiative für Rhein-Neckar: Die Gesellschafter aus Wirtschaft und Regionalentwicklung stellten die Aktivitäten des neuen Digital Hub „Chemistry & Health“ vor.

Digital Hub „Chemistry & Health“ stärkt Wirtschaft
Innovationsmotor für Rhein-Neckar

Metropolregion. Mitte Januar stellte der sogenannte „Digital Hub Mannheim/Ludwigshafen Chemistry & Health“ seine künftigen Aktivitäten vor. Der Industrie- und Innovationsverbund vernetzt die Metropolregion Rhein-Neckar zum einen in den Bereichen digitale Chemie und Gesundheit und stärkt die regionale Wirtschaft. Zum anderen bringt er Startups gezielt mit Unternehmen und Wagniskapitalgebern zusammen und bietet Coachings an. Ziel ist es, innovative Technologien und Dienstleistungen schneller...

Ausgehen & Genießen

Ein Kunstwerk von Alexandra Oehlert, das im Rahmen der Schaufenster-Serie ausgestellt ist.

Ausstellung „Bronco’s World“
Finissage in Ebert 3

Neustadt. Kunst und Kultur gibt’s am Freitag, 22. Februar, von 18 bis 22 Uhr in der „Ebert 3“ (Friedrich-Ebert-Straße 3) mit der Finissage der Ausstellung „Bronco’s World“. Das Werk der Künstlerin Alexandra Oehlert „Goin’ to the River to pray“, welches im Rahmen der Schaufenster-Serie Kreuzweg-Bilder in der „Ebert 3“ ausgestellt ist, wird an diesem Tag das letzte Mal im Vorbeigehen zu bestaunen sein, da es dann durch ein Weiteres der Serie abgelöst wird. In diesem Jahr werden eine Reihe...

Wanderung zum Lambertskreuz
Gäste willkommen

Gimmeldingen. Der Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Gimmeldingen lädt ein zur Planwanderung zum Lambertskreuz am Sonntag, 24. Februar. Die Tour führt von der Alten Schanz zur Lambertskreuzhütte und wieder zurück (etwa 11 bis 12 Kilometer). Der Treffpunkt ist um 9.45 Uhr am Sportplatz Gimmeldinger Tal, hier sollen Fahrgemeinschaften gebildet werden zum Parkplatz „Alte Schanz“. Die Wanderführer sind Edeltraut und Karlheinz Hammel. Gäste sind herzlich willkommen. cd/ps

Einkehr bei Spießbraten im Vereinsheim
Planwanderung – Senioren

Neustadt. Der Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Neustadt lädt ein am Mittwoch, 27. Februar zur 3. Planwanderung – Senioren. Der Treffpunkt ist um 9.15 Uhr am Hauptbahnhof. Die Wanderung folgt der Route Villa Böhm, Haardter Winzer, Hüllsburg, Bismarckstein, Josephskapelle, Wolfsburg (Kurzrast), über Schlossweg zum Vereinsheim (ab 12.30 Uhr Einkehr bei Spießbraten mit Kartoffelsalat und Getränken). Die Wanderstrecke beträgt sieben Kilometer. Anmeldung, auch für Nichtwanderer, bei Reinhard Groß,...

Kochsendung im OK Weinstraße
Küchengeflüster

Neustadt. Aus dem TV-Programm des OK Weinstraße wird am Donnerstag, 21. Februar, 18 Uhr die Kochsendung „Küchengeflüster“ übertragen. Moderator Markus Merkler setzt das Format fort und wird wieder interessante Gäste aus der Region begrüßen. In dieser Ausgabe werden drei Gerichte der Thailändischen Küche vorgestellt. Zu Gast ist Chaba Georg, die Inhaberin des Thai-Corner in Grünstadt. Rezepte und weitere Infos unter www.facebook.de/kochsendung. cd/ps

Ökodoku zur Rettung der Saatgutvielfalt im Roxy Kino
Wir ernten, was wir säen

Neustadt. Der Kulturverein Wespennest präsentiert am Donnerstag, 28. Februar, um 20 Uhr im Roxy Kino den Kinofilm „Unser Saatgut“, eine Ökodoku zur Rettung der Saatgutvielfalt. „Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind die Samen unserer Kulturpflanzen die Quelle fast allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern Rohstoffe für unseren Alltag. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht:...

Philipp Schaudy vor einem interessierten Publikum
12 Bilder

BriMel unterwegs
Zur Multimedia-Show „2-Rad-Abenteuer“ – einmal um die ganze Welt

Neustadt/Weinstraße. Dank des Hinweises von Wochenblatt-Redakteurin Christiane Diehl erfuhr ich von dieser interessanten Multimedia-Show, die am 15. Februar im Festsaal des GDA Wohnstiftes in Neustadt stattfand. Dem Vortrag dürften so um die 150 Besucher gelauscht haben, unter ihnen auch mein Chefredakteur Markus Pacher, der einen kurzen Anfahrtsweg hatte. Neben dem Ausgang war ein Merchstand aufgebaut mit Flyern, Kalendern und Büchern des Hauptakteurs Philipp Schaudy. Pünktlich um 19.30 Uhr...

Blaulicht

Bei diesem geparkten Auto wurde eine der hinteren Scheiben eingeschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Sachbeschädigung an geparktem PKW
Scheibe eingeschlagen: Zeugen gesucht

Neustadt. In der Nacht von Sonntag, 17. Februar, auf Montag, 18. Februar,  wurde kurz vor Mitternacht bei einem geparkten PKW in der Karl-Helfferich-Straße in Neustadt eine der hinteren Scheiben eingeschlagen. Entwendet wurde jedoch nichts.  Täterhinweise zu dieser Sachbeschädigung bitte an die Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße unter der Telefonnummer: 06321 8540 sowie per E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de. pol

126 statt erlaubte 70 km/h
Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt Geschwindigkeit

Neustadt/Weinstraße. Am gestrigen Morgen wurden in der Zeit zwischen 8 und 10 Uhr auf der B39 bei Geinsheim Verkehrskontrollen durchgeführt. Der Schwerpunkt lag hierbei auf der Geschwindigkeitsüberprüfung. Insgesamt kam es zu 13 Beanstandungen in diesem Bereich. Spitzenreiter bei erlaubten 70km/h außerhalb geschlossener Ortschaften war ein Verkehrsteilnehmer mit 126km/h. Diesen erwartet nun eine Geldbuße von 240 Euro, 2 Punkte beim KBA in Flensburg sowie einen Monat Fahrverbot....

Bekämpfung der Eigentumskriminalität
Großkontrolle in fünf Bundesländern

Pfalz. Im Rahmen der sogenannten Südschienen-Kooperation zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität fanden vom 7. bis 9. Februar  an erkannten Schwerpunkten Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen der Polizei statt. Neben Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg nahm erstmals auch Sachsen an der Kontrollaktion teil. Das Land Rheinland-Pfalz beteiligte sich bereits am Donnerstag, 7. Februar,  mit allen Polizeipräsidien. Unterstützt wurden die Präsidien durch Beamte der...

Nachtrag zum Brand in Lambrecht: Rauchmelder noch originalverpackt
Update: Brandursache steht fest

Update (13.2.2019, 9.16 Uhr): Nach der ersten Einschätzung eines Brandsachverständigen, der zusammen mit der Kriminalpolizei am 12. Februar den Brandort begangen hat, war die Brandursache wahrscheinlich eine unsachgemäße Entsorgung von Tabakresten in einem Mülleimer in der Küche der Wohnung. Vom Hausmüll habe sich das Feuer anschließend in der Wohnung ausgebreitet. Lambrecht. Im Falle des Brandes in Lambrecht wurden die fünf Toten gestern, 11. Februar, im Institut für Rechtsmedizin in Mainz...

Täter erbeutet vierstelligen Betrag
Überfall auf Marken-Discounter

Lambrecht. Am Freitag, 8. Februar, um 20.55 Uhr, betrat ein maskierter Mann die Filiale eines Marken-Discounters in der Hauptstraße in Lambrecht. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der Tatverdächtige von der 49-jährigen Kassiererin die Herausgabe von Bargeld. Diese händigte sodann einen niedrigen vierstelligen Betrag aus, mit welchem der Täter in unbekannte Richtung flüchtete. Der Mann wird als circa 1,80m groß und schlank beschrieben. Zur Tatzeit trug er eine helle Jeans und eine dunkles...

Mixtur aus Betäubungsmittel und Spülmaschinentabs
Jugendliche dreht durch

Neustadt/Weinstraße. Eine 15-jährige Jugendliche musste am Freitagabend in ein Krankenhaus eingeliefert werden, da sie stark halluzinierte und Angstzustände hatte. Vorausgegangen war der Konsum von verschiedenen Betäubungsmitteln und scheinbar Teilen eines Spülmaschinentabs. Die Jugendliche befand sich bei ihren 18- und 20-jährigen Freunden in Neustadt. Die Polizei konnte in der Wohnung Betäubungsmittel (Cannabis) sicherstellen. Strafanzeigen wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz...

Ratgeber

Drei Sekunden darüber nachdenken, ob die E-Mail-Angaben konsistent sind, hilft dabei, die Sicherheit zu erhöhen.

Unbedachtes öffnen von E-Mails Sicherheitsrisiko Nummer eins
3-Sekunden-E-Mail-Check hilft

Aktuelle Umfrageergebnisse zeigen, dass Spam-Mails noch immer Hauptgrund für die Infizierung von Computern durch Schadprogramme sind, teilt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mit. Die häufige Ursache ist, dass E-Mail-Empfänger ihre elektronische Post zu unbedacht öffnen. Deshalb sollte man sich Emails genau ansehen.  3-Sekunden-E-Mail-Sicherheitscheck Mit einem 3-Sekunden-Sicherheits-Check können die Risiken bereits gemindert werden. Absender, Betreff und Anhang sind...

Vor allem bei einem ungeregelten Brexit müssen sich Briten in Rheinland Pfalz rasch um einen Aufenthaltstitel bemühen.

Informationen über die ausländerrechtlichen Folgen des Brexit
Was Briten beim Brexit zu beachten haben

Pfalz. Ein Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ohne Austrittsabkommen bedeutet, dass britische Staatsangehörige sowie deren Familienangehörige ab dem 30. März 2019 nicht weiter freizügigkeitsberechtigt sind und für einen weiteren Aufenthalt in Deutschland einen Aufenthaltstitel benötigen. Das teilt das rheinland-pfälzische Integrationsministerium mit. Um diesen zu erhalten, ist ein entsprechender Antrag bei den zuständigen Ausländerbehörden zu stellen. Im Falle eines...

Die fünf wichtigsten Fragen zur Steuererklärung
Beginn der Steuersaison

Steuererklärung. Das neue Jahr ist bereits einige Wochen alt und so langsam beginnt die Steuersaison: Die Steuererklärung für das vergangene Jahr muss gemacht werden – eine Aufgabe, die bei vielen auf der Unbeliebtheitsskala ganz oben steht. Besonders junge Menschen, die zum ersten Mal eine Steuererklärung machen müssen, sind von der Thematik oftmals eingeschüchtert. Dabei ist die Steuererklärung kein Hexenwerk – wenn man einige Dinge beachtet.  1. Muss man überhaupt eine Steuererklärung...

„Kostenfallen bei Handy und Internet“
Verbraucherschutz-Reihe

Neustadt. Am Dienstag, 26 Februar startet um 15 Uhr im Mehrgenerationenhaus eine Reihe zum Thema Verbraucherschutz. In der ersten Veranstaltung informiert Manfred Wendel von der Schuldnerberatung des Caritas-Zentrums Neustadt über Kostenfallen durch die Nutzung neuer Kommunikationsmedien. Das Surfen im Internet über PC oder Smartphone kann für Nutzerinnen und Nutzer böse Überraschungen bergen. Ungewollte Verbindungen beispielsweise können tausende Euro kosten. Interessierte sind eingeladen,...

Europäischer Tag des Notrufs
Richtig reagieren bei Blaulicht

Notsituation. Am 11. Februar war der Tag des europäischen Notrufs 112. Grund genug, einmal darüber nachzudenken, wie man sich verhalten soll, wenn plötzlich Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei mit Blaulicht und Martinshorn über die Straße donnern. Denn immer wieder wissen Autofahrer nicht wohin oder bleiben in einer Art Schockstarre mitten auf der Fahrbahn stehen. Andere geraten sogar in Panik. Das oberste Gebot lautet aber: Ruhe bewahren und sich orientieren, woher die Signale kommen, in...

Mit Sonderzügen wird die Reise zum Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern erleichtert.

1. FC Kaiserslautern gegen FSV Zwickau
Zusätzliche Züge zum Heimspiel

1. FCK. Mit einem zusätzlichen Zugpaar zwischen Ludwigshafen Hbf und Kaiserslautern wird am Sonntag, 24. Februar, das halbstündige Zugangebot des Rheinland-Pfalz-Taktes auf der Bahnstrecke Ludwigshafen – Kaiserslautern ergänzt. Die Hinfahrt beginnt um 10.47 Uhr in Ludwigshafen Hbf, die Abfahrt dieses Zusatzzuges in Neustadt/Wstr ist für 11.15 Uhr vorgesehen, die Ankunft in Kaiserslautern erfolgt um 11.40 Uhr. Dieser Zug verkehrt als Entlastungszug vor der planmäßigen S-Bahn um 11.03 Uhr ab...