Stadtanzeiger Neustadt - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Blühende Vielfalt.
42 Bilder

Bilanz zur Halbzeit bei der BUGA in Heilbronn - Bereits über eine Million Besucher
BUGA als Publikumsmagnet mit nachhaltiger Stadtentwicklung

Heilbronn/Mannheim. Seit 42 Jahren gab es in Baden-Württemberg keine Bundesgartenschau (BUGA) mehr. Und dann gibt es innerhalb von vier Jahre zwei BUGAS im Ländle. Mit der positiven Halbzeitbilanz der derzeitig laufenden BUGA in Heilbronn darf sich auch Mannheim optimistisch in weitere Planungen für die BUGA 2023 in der Quadratestadt stürzen. 1,1 Millionen Besucher1,1 Millionen Besucher kamen seit April nach Heilbronn. Mehr als 90.000 Dauerkarten wurden bisher verkauft und  3.500...

Wanderung "Saupferch-Drachenfels-Lambertskreuz".

Wandern mit dem Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Haßloch und Lachen-Speyerdorf
Wanderung „Saupferch-Drachenfels-Lambertskreuz“

Haßloch. Der Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Haßloch und Lachen-Speyerdorf, lädt für Samstag, 27. Juli, zur gemeinsamen Wanderung „Saupferch-Drachenfels-Lambertskreuz“ ein. Die Wanderstrecke beträgt circa 16 Kilometer bei etwa 550 Höhenmetern. Alle Teilnehmer der genannten Ortsgruppen sowie Gäste treffen sich um 9.30 Uhr in Haßloch am Parkplatz Parkfriedhof/Moltkestraße oder um 10.15 Uhr am Parkplatz Forsthaus Saupferch. Die Tourleitung hat Familie Kaiser, Telefon: 06324 1806.ps

Beim Wein- und Sektfest der Hambacher Schloß Kellerei ist für gute Laune, Musik und Kulinarisches gesorgt.  Foto: ps

Hambacher Schloß Kellerei lädt vom 19. bis 21. Juli zum Feiern ein
Wein- und Sektfest

Hambach. Von Freitag, 19. bis 21. Juli findet das Wein- und Sektfest der Hambacher Schloß Kellerei eG statt. Für gute Laune und Musik ist bestens gesorgt. Bei der Eröffnung am Freitag gibt es ab 20 Uhr die Oldie-Night mit den Good Times. Am Samstag sorgt das Gitarrenhelden Trio ab 20 Uhr für Partystimmung. Traditionell findet sonntags ab 11.30 Uhr ein Frühschoppenkonzert mit der Kolpingskapelle Hambach statt. Hierzu werden kleine Überraschungen an die Kinder verteilt. Der Sonnenhof-Ohler bietet...

Stefan Viegelahn, Professor für Orgelspiel eröffnet die dreiteilige Orgelkonzertreihe am 21. Juli unter dem Motto „Improviesieren“.  Foto: ps

Dritter „Orgelpunkt“-Zyklus 2019 in der Neustadter Stiftskirche
Improvisieren – Romantisieren – Fantasieren

Neustadt. Der Dritte „Orgelpunkt“-Zyklus 2019 in der Stiftskirche ist dem Thema „Improvisieren – Romantisieren – Fantasieren“ überschrieben. Die dreiteilige Reihe mit Orgelkonzerten beginnt am Sonntag, 21. Juli unter dem Motto „Improvisieren“ mit Stefan Viegelahn, Professor für Orgelspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main, dessen Lehrtätigkeit auch das freie Improvisieren umfasst. Wünsche und Themen können bis zum 20. Juli eingereicht werden unter...

„The Bombshells“ spielen am 22. Juli unplugged im Kuckucksbähnel auf der Fahrt nach Elmstein.

„The Bombshells“ zu Gast im Kuckucksbähnel
Rock im Kuckucksbähnel

Elmstein. Von Freitag 19. Juli bis Montag 22. Juli wird in Elmstein die traditionelle Kuckuckskerwe gefeiert. Aus diesem Anlass fährt das Kuckucksbähnel am Samstag, 20. Juli von Neustadt nach Elmstein, mit dabei sei wird die Band „The Bombshells“. Die vier Vollblutmusiker aus Landau und Mannheim werden zunächst unplugged im Bähnel und ab 19 Uhr live auf der Kerwebühne in Elmstein spielen. Die Abfahrtzeiten sind um 16.45 Uhr in Neustadt und für die Rückfahrt um 21.45 Uhr in Elmstein, so dass...

Wolfgang Wendel, Querflöte(n).
2 Bilder

Das Leben ist ein Lied …. lyrisch - romantisch - virtuos!
„Duo op. 160“ zu Gast in der AWK

Neustadt. Im Rahmen des Kultursommer Neustadt 2019 gastiert das „Duo op. 160“ am Sonntag, 21. Juli, 17 Uhr in der Alten Winzinger Kirche. Lieder sind so alt wie die Menschheit und werden weltweit gesungen oder auch instrumental vertont. Volkslieder, Kunstlieder, Opernarien, Popsongs - ob mündlich überliefert oder auskomponiert, beherrschen sie unseren Alltag seit jeher. Das „Duo op. 160“ bietet einen Querschnitt mit Kompositionen und Arrangements u.a. von Ludwig van Beethoven, Georges...

Das „Duo Armonia“.

„Duo Armonia“ in der Stiftskirche
Marktkonzert

Neustadt. Am Samstag, 20. Juli, 11.30 Uhr gestaltet das Duo Armonia die Musik zur Marktzeit in der Stiftskirche. Zum Repertoire gehören Werke des Barock, romantische und impressionistische Kompositionen und südamerikanischen Klänge. Norma Lukoschek (Flöten) und Hans-Roland Schneider (Gitarre) spielen in der Marktmusik Werke von Georg Philipp Telemann, Béla Bartok und Alfonso Miguel. Der Eintritt ist frei, herzliche Einladung. cd/ps

Erlaubt ist, was schmeckt: Beim Grillen hat man die Möglichkeit, (fast) jede kulinarische Vorliebe zu berücksichtigen.

Wochenblatt-Gewinnspiel: Leckere Grillrezepte gesucht
Sommer, Sonne, Grillgenuss

Mitmachportal. Geselliges Beisammensein, laue Sommerabende und leckeres Essen: Grillen gehört für viele im Sommer einfach dazu. Der Fantasie sind bei den Gerichten vom Rost keine Grenzen gesetzt. Bei der klassischen Variante sind oft Steaks, Folienkartoffeln oder Kartoffelsalat, Maiskolben, Lachs, Bratwürstchen oder Schafskäse im Einsatz. Darüber hinaus gibt es aber rund um das sommerliche Grillfest oder Barbecue noch zahlreiche weitere Rezeptideen: Halloumi-Spieße, gegrillte Wassermelone,...

Das taiwanesisch-deutsche „Trio Piazzolla“ mit der Pianistin Ya-Wen Chuang, dem Flötisten Wolfgang Wendel und dem Cellisten Martin Bärenz.  Foto: ps

Musik aus Spanien und Südamerika im GDA Wohnstift
„Trio Piazzolla“

Neustadt. Am Mittwoch, 17. Juli lädt das GDA Wohnstift ein zu einem Konzert mit Musik aus Spanien und Südamerika, präsentiert von dem „Trio Piazzolla“. Anlässlich seiner bevorstehenden Konzertreise nach Chile im August 2019 lässt das Ensemble „Trio Piazzolla“ sein deutsches Konzertpublikum an dessen Vorbereitung für dieses außergewöhnliche Event teilhaben. Eingeladen von der „Universidad de la Frontera“ in Temuco im Süden Chiles wird das taiwanesisch-deutsche „Trio Piazzolla“ mit der Pianistin...

Klangliche Transparenz, glasklare Eleganz und virtuose Fingerfertigkeit vereinen sich, wenn Susanne Würmell die Gläser zum Klingen bringt.  Foto: Susanne Würmell

Filigrane Töne auf der Glasharfe mit Glasharfenistin Susanne Würmell
Virtuose Glasmusik

Neustadt. Am Freitag, 12. Juli präsentiert das GDA Wohnstift ein einmaliges Konzert mit der Glasharfenistin Susanne Würmell. Zehn Finger und etwas Wasser versetzen 43 handgefertigte Kristallgläser in Schwingung und bringen Töne hervor, die von eindringlicher Kraft und Klarheit sind, aber auch zerbrechlich wie das Glas selbst. 1992 baute Susanne Würmell ihre erste Glasharfe, und weil es keinen Studiengang für Glasmusik gibt, bildete sie sich autodidaktisch weiter. Die Musikerin bietet ihrem...

Geselliges Beisammensein in Elmstein.  Foto: ps

Elmstein feiert mit buntem Unterhaltungsprogramm
Das Feschd

Elmstein. Am Samstag, 6. Juli, ab 11 Uhr findet in Elmstein wieder vor und hinter dem ehemaligen Kurfürstlichen Jagdhaus, Ortsmitte am Bach und im Hof „Das Feschd“ statt. Der Förderverein projekt internationales medienzentrum Elmstein , der dieses Jahr 40 Jahre alt wird gibt dazu eine extra Ausstellung. Zu dem Festprogramm gehören: das Aufstellen eines Freiheitsbaumes; ein offene Bühne für alle; Unterhaltung mit dem bretonischen Dudelsackspieler Michel Urbani sowie Joachim Lutz am schottischen...

Das Gimmeldinger Künstlernetz möchte vor allem jungen Künstlern ein Forum für ihre Kunst bieten.  Foto: ps

Junge Künstler stellen im Klinikum Hetzelstift aus
Gimmeldinger Künstlernetz

Neustadt. Das Gimmeldinger Künstlernetz zählt zu den festen Bestandteilen der Kultur in und um Neustadt sowie der Region. Nun sind wieder neue Werke bei einer Ausstellung im Klinikum Hetzelstift zu sehen: insgesamt 22 Werke werden von KünstlerInnen im Eingangsbereich des Marienhaus Klinikums Hetzelstift ausgestellt. Laut Karl Hoffmann, dem langjährigen ersten Vorsitzenden des Vereins sei es eines der wichtigsten Anliegen, jungen KünstlerInnen ein Forum für ihre Kunst zur Verfügung zu stellen -...

Tradionelles Musikfest am 23. Juni in Elmstein. Foto: ps
2 Bilder

Am 23. Juni fand das gut besuchte traditionelle Musikfest in Elmstein statt
Fest für Blasmusik-Liebhaber

Elmstein. Am Sonntag 23. Juni veranstaltete der Musikverein Elmstein in der Parkanlage am Kuckucksbahnhof sein traditionelles Musikfest im Grünen. Bereits vor der Ankunft des Kuckucksbähnels war der Festplatz zum Frühschoppen gut gefüllt. Außer den einheimischen Blasmusik-Liebhabern waren wieder Stammgäste aus Mainz, Stauf bei Eisenberg, Mannheim und Landau gekommen. Zur Unterhaltung spielten zum wiederholten Mal die Original Otterstädter Musikanten unter der Leitung von Mathias Loris. Die...

Amüsant-satirische szenische Lesung im GDA
Juwelen des Humors

Neustadt. Das GDA Wohnstift in der Haardter Straße veranstaltet am Sonntag, 7. Juli, um 16 Uhr eine amüsant-satirische szenische Lesung mit den Schauspielern Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler. Die beiden Schauspieler arbeiten seit über zehn Jahren zusammen. Seit dieser Zeit brachten sie viele gemeinsame Produktionen auf die Bühne. Der gebürtige Wilhelmshavener Markus Maria Winkler war u. a. beim Tourneetheater Das Ensemble Jacob-Schwiers unter der Intendanz von Ellen Schwiers und...

Kirrweiler
WEINANBAU DAMALS UND HEUTE

Führung vom Kultur- und Weinbotschafter Timo Dorsch (auch Anerkannter Berater für Deutschen Wein) zur Geschichte des Weinbaus vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart. Gezeigt bzw. veranschaulicht dargestellt wird der Weinanbau von damals bis heute incl. Wanderung durch die Weinberge Kirrweilers mit Weinprobe an den Rebstöcken (4 Weißweine, 2 Rotweine aus Kirrweiler). „Geschichte des Weinbaus, vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart“ Termin: Samstag, 20. Juli 2019 Uhrzeit: ...

Der schöne Hof vom Haus Mandelblüte. Foto: ps

Konzert im „Haus Mandelblüte“
Sting, Police und more...

Gimmeldingen. Am Dienstag, 2. Juli, um 19 Uhr spielen im wunderschönen Hof-Ambiente vom „Haus Mandelblüte“, Kurpfalzstraße 102, Stefan Dinges und Simon Nicholls. Im Gepäck haben die beiden Musiker Songs von Sting und Police, sowie eigene Sachen. Als Singer/Songwriter (früher „Colours“ und „Only visiting this planet“) drängt es Stefan Dinges nach längerer Pause wieder auf die Bühne… dieses Mal mit akustischer Gitarre in Begleitung von Simon Nicholls, seines Zeichens Tausendsassa auf den Tasten...

Der in Neustadt ansässige Cembalist Miklós Spányi spielt in Kirrweiler die berühmten Goldberg-Variationen.  Foto: ps

Bach’sches Meisterwerk in der Marienkapelle Kirrweiler
Goldberg-Variationen

Kirrweiler. Einem absoluten Meisterwerk des Klavier-Repertoires widmet sich der Neustadter Cembalist Miklós Spányi bei seinem Auftritt am Samstag, 29. Juni, um 18 Uhr in der Marienkapelle in Kirrweiler. Im Rahmen der Kirrweilerer Kammerkonzerten stehen Johann Sebastian Bachs berühmte Goldberg-Variationen auf dem Programm. Nach einem Bericht des ersten Bach-Biografen Johann Nikolaus Forkel aus dem Jahre 1802 wurde das Werk vom russischen Gesandten Graf Keyserlingk am Dresdner Hof für seinen...

Die berühmten Liebes- und Zigeuernlieder von Brahms stehen bei der Hofserenade der Stiftskantorei auf dem Programm.

Stiftskantorei singt Brahms, Schumann und Bartók
Liebes- und Zigeunerlieder

Neustadt. „Liebes- und Zigeunerlieder“ erklingen bei der Hofserenade der Neustadter Stiftskantorei, die am Samstag, 29. Juni, 19 Uhr, im Dekanatshof, Landschreibereistraße 8, stattfindet. Auf dem Programm stehen die „Zigeunerlieder“ op. 103 und op. 112 von Johannes Brahms sowie seine „Liebeslieder“ op. 52 und „Neuen Liebeslieder“ op. 65. Zudem werden „Zigeunerleben“ von Robert Schumann und „Vier slowakische Volkslieder“ von Béla Bartók zu hören sein. Begleitet wird der Chor von den beiden...

Beim Niederkirchener Fest um den Wein ist gute Stimmung vorprogrammiert.
5 Bilder

Zum 44. Mal öffnen Niederkirchener Weingüter ihre Pforten
Das Weinfest für Genießer

Niederkirchen. Unter Weinkennern zählt das Weinfest in Niederkirchen zu den absoluten Höhepunkten der Festsaison an der Deutschen Weinstraße. Am letzten Wochenende im Juni dreht sich in der Weinbaugemeinde Niederkirchen traditionell alles um das „Kulturgut Wein“. In diesem Jahr zum 44. Mal öffnen zahlreiche Weingüter ihre Höfe und laden Gäste aus ganz Deutschland zum „Fest um den Wein“ ein. Bereits 1998 zum „schönsten Weinfest der Pfalz“ gekürt, zeichnen insbesondere die qualitätsvollen Weine...

Das Musik-Duo Arrabalero unterhält mit Tango, Valse Musette, Gypsy-Swing, Bluegrass und vielem mehr.

Cittaslow-Kommune Maikammer lädt ein zur Jubiläums-Matinee im Mediterranen Garten
Matinee im Mediterranen Garten

Maikammer. Die Cittaslow-Kommune Maikammer lädt am Sonntag, 30. Juni, von 11 bis 16 Uhr ein zur Jubiläums-Matinee in den mediterranen Garten, der seit Mai 1999 besteht. Es soll ein entschleunigter Sonntag in einer der Ruheoasen von Maikammer werden. Das Musik-Duo Arrabalero unterhält mit Tango, Valse Musette, Gypsy-Swing, Bluegrass und vielem mehr. Unterdessen haben die Besucher die Möglichkeit bei Führungen durch den Pflanzenexperten und Mitgestalter des mediterranen Gartens, Peter Straub,...

Norbert Gamm, Blockflöte; Matthias Folz, Erzähler; Andrea C. Baur, Laute.

Fabeln von Jean de La Fontaine und französische Barockmusik
„Fabelhafte Welt“

Hambach. Zu der besonderen musikalischen Lesung „Fabelhafte Welt“ mit Fabeln von Jean de La Fontaine und französischer Barockmusik lädt das Theater in der Kurve ein am Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr. Im Jahr 1668 veröffentlichte der französische Autor Jean de La Fontaine seinen ersten Band mit Fabeln, dem im Laufe der Jahre noch elf weitere Bände folgen sollten. Mit seinen Geschichten von der Grille und der Ameise oder dem Raben und dem Fuchs wurde er zu einem der großen Klassiker der...

5 Bilder

Sommerstück „Ulysses“ der Neustadter Schauspielgruppe
Göttliches Theater

Neustadt. Am letzten Samstag fiel der Startschuss für die Aufführungen des Sommer- stücks der Neustadter Schauspielgruppe. Noch bis zum 20. Juli können die Theaterfreunde an elf Abenden den Park der Villa Böhm besuchen und die Komödie „Ulysses“ auf der Freilichtbühne erleben. Ludvig Holberg, der produktivste Theaterschriftsteller Dänemarks, muss im Jahr 1723 über manches in seiner Umwelt ganz schön irritiert gewesen sein. In vielen Bereichen verstand er seine Mitmenschen einfach nicht...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus