Stadtanzeiger Neustadt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Ob sich der Fahrer des schwarzen PKW gestern tatsächlich ein illegales Rennen mit einem anderen Fahrzeug lieferte, ist zur Zeit nicht bekannt. Die Polizei bittet Zeugen, die zur Aufklärung des Vorfalls beitragen können, um ihre Mithilfe.

Polizei ermittelt: weitere Zeugen gesucht
Hinweise auf Autorennen

Neustadt. Gestern befuhr ein 19-jähriger Neustadter um 19.13 Uhr mit seinem hochmotorisierten, schwarzen PKW die Mußbacher Landstraße vom Kreisverkehr kommend in Richtung Maximilianstraße. An der Einmündung der Martin-Luther-Straße bog er nach links ab. Durch die überhöhte Geschwindigkeit während des Abbiegens verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto, kam auf die Gegenspur und steuerte nach rechts in Richtung Tankstelle, wo er gegen die Mauer fuhr. Verletzt wurde bei diesem Manöver...

Strafverfahren wurde eingeleitet
Angetrunken und unversichert mit Elektroroller unterwegs

Neustadt. Heute morgen wurde gegen 2 Uhr ein 27-Jähriger aus Haßloch in der Hindenburgstraße kontrolliert, da er auf einem Elektroroller ohne Beleuchtung auf dem Bürgersteig unterwegs war. Da während der Kontrolle Alkoholgeruch festgestellt wurde, ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 0,69 Promille. Zudem zeigte der Fahrer Anzeichen von Betäubungsmittelkonsum. Am Roller war kein Versicherungskennzeichen angebracht und er war demnach auch nicht versichert. Angeblich wurde der Roller von einem...

Musikbox und Geld im Bereich Rosengarten entwendet
Räuberische Erpressung

Neustadt. Einer 18-Jährigen wurden am Montagabend, 12. August, von drei tatverdächtigen Frauen gegen 19.30 Uhr Geld und eine Musikbox abgenommen. Die Geschädigte traf sich mit einer Freundin im Bereich Rosengarten. Drei weitere weibliche Bekannte im Alter von 18 bis 21 Jahren gesellten sich unerwartet dazu und es kam zum Streit. Die Tatverdächtigen forderten gemeinsam von der Geschädigten Geld, beleidigten und drohten ihr mit körperlicher Gewalt. Sie händigte daraufhin fünf Euro und eine kleine...

2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

Kennzeichen in Frankeneck gestohlen
Zeugen gesucht

Frankeneck. Am Samstagvormittag wurden in der Talstraße Frankeneck zwei hintere Kennzeichen gestohlen. Das eine Kennzeichen befand sich an einem Citroen, das zweite Kennzeichen war an einem Ford Focus angebracht. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich jeweils auf etwa 100 Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Neustadt unter 06321 854-0 oder per E-Mail unter pineustadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pol

Die Polizei in Neustadt sucht Zeugen.

Graffiti aufgemalt und Zeichen eingeritzt
Vandalismus an Sitzgruppe im Diedesfelder Weg

Neustadt. Zwischen Samstag, 27. Juli, und Montag, 5. August, wurde eine Sitzgruppe aus Holz im Diedesfelder Weg in Hambach beschädigt. Der Sachschaden wird auf circa 1000 Euro geschätzt. Bislang unbekannte Täter sprühten Graffiti in weißer und roter Farbe auf Tisch und Bank, brannten die Sitzgruppe mit Feuer an und ritzten Zeichen ein. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten sich bei der Polizei Neustadt telefonisch unter 06321 8540 oder per E-Mail an pineustadt@polizei.rlp.de zu melden. pol

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Sachbeschädigung in Neustadt - Zeugen gesucht
Fenster und Türen in Kindergarten beschädigt

Neustadt. Vermutlich Kinder oder Jugendliche haben seit 1. Juli Glastüren und Fensterscheiben des Kindergarten in der Pulverturmstraße beschädigt. Scheinbar wird in den Abendstunden das Gelände von Kindern und Jugendlichen unberechtigt betreten und Scheiben eingeschlagen. Die Höhe des Sachschadens wird mit rund 4000 Euro beziffert. Die Polizei bitte mögliche Zeugen, sich bei der Dienststelle telefonisch unter 06321 854-0 oder per E-Mail an pineustadt@polizei.rlp.de zu melden. pol

3 Bilder

Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße
Feuerwehr in guter Mission unterwegs

Neustadt an der Weinstraße. Die gesetzlichen Aufgaben der Feuerwehr sind der Brandschutz, Katastrophenschutz, Menschenrettung und Hilfeleistungen bei Unglücksfällen. Dass die Feuerwehr immer mal darüber hinaus hilft ist ganz normal. So am Mittwochabend (31.07.2019) im Wald im Kaltenbrunnertal. An vier Stellen in dem Waldgebiet hatte der zuständige Revierförster, Herr Bramenkamp, Neuanpflanzungen anlegen lassen. Damit die Pflanzen, aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse, genug...

Neustadt steht wieder unter Strom
Stromstörung im Stadtgebiet und Ortsteilen behoben

Neustadt. Am Mittwochmorgen, 31. Juli, ab 8.15 Uhr fand in mehreren Stadtteilen Neustadts, darunter die westliche Kernstadt, Innenstadt und Teile von Königsbach, Gimmeldingen und Haardt, eine Stromstörung statt, so die Stadtwerke Neustadt. Im Mittelspannungsnetz sei ein Erdschluss aufgetreten, dabei entstehe eine erhöhte Spannung im 20.000 Volt Netz. Dies hatte zur Folge, dass zusätzlich vier weitere Störungen im Westnetz der Stadtwerke Neustadt entstanden seien. Mit erhöhtem...

Wasser in Garageneinfahrt
7 Bilder

Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße
Unwetter über Diedesfeld, Hambach und dem Stadtgebiet

Neustadt an der Weinstraße. Am Samstagnachmittag ergoss sich das angekündigte Unwetter über Diedesfeld, Hambach und einen Großteil des Stadtgebietes. Da parallel der Gaseinsatz in Lachen-Speyerdorf lief, entschied die Wehrleitung einen Gesamtalarm für alle Einheiten der Stadt Neustadt über die Feuerwehreinsatzzentrale auszulösen. Der Starkregen konnte nicht schnell genug wieder abfließen und überschwemmte Straßen, Kellerräume und drückte Gullydeckel aus dem Boden. An der Bahnlinie in Höhe der...

Übersicht über die Einsatzstelle
3 Bilder

Feuerwehr Neustadt an der Weinstraße
Gasauströmung in Lachen-Speyerdorf

Neustadt an der Weinstraße. Am Samstagnachmittag gegen 15:55 Uhr wurde bei der Verlegung eines Glasfaserkabels und den dazu nötigen Tiefbauarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Sofort wurde ein Notruf abgesetzt und der Ausrückbereich-Ost (Löschzug Lachen-Speyerdorf, Löschgruppe Duttweiler, Löschgruppe Geinsheim) sowie der Gefahrstoffzug alarmiert. Der starke Gasgeruch konnte von den ersteintreffenden Einsatzkräfte wahrgenommen werden. Da Erdgas geruchslos ist, würde man es bei einer eventuellen...

Bei den Temperaturen unvorstellbar
Herrchen geht ins Kino und lässt Hund im Auto

Neustadt. Obwohl oder vermutlich gerade auch weil gestern in weiten Teilen Deutschlands der heißeste Tag seit Wetteraufzeichnungen war, begab sich ein 63-jähriger Neustadter ins gut klimatisierte Kino. Dass aber bereits an normalsonnigen Tagen Temperaturen von über 60 Grad im Innenraum eines Autos entstehen, wenn dieses nur eine halbe Stunde in der Sonne steht, hatte der Herr wohl vergessen. Er ließ seinen Hund im PKW zurück, die Scheiben nur einen Spalt weit geöffnet. Weil der Gedankenlose...

Täter sind flüchtig - Zeugen gesucht
Geldautomat in Neustadt gesprengt

Neustadt. Am 24. Juli, kurz vor 4 Uhr, sprengten zwei bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten im Vorraum der Commerzbank-Filiale, in der Konrad-Adenauer-Straße 22 in Neustadt. Laut dem Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz wurde der Geldautomat durch die herbeigeführte Explosion erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe sei derzeit noch nicht bekannt. Täter auf der FluchtDie zwei mutmaßlichen, männlichen Täter flüchteten laut dem LKA in einem dunkelfarbenen Audi, vermutlich ein A3/RS3, in...

Zwölf DRK-Server mit Schadsoftware verschlüsselt
Cyberangriff auf Krankenhäuser in der Pfalz

Pfalz. In den Abendstunden des 13. Juli kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im administrativen Bereich eingeschränkt, die medizinische Versorgung der Patienten konnte jedoch...

Tankstelle nicht besetzt, Zapfsäulen aber in Betrieb
Ehrlicher Fahrer ruft Polizei

Neustadt. Ein 36-jähriger Neustadter fuhr am 22. Juli gegen 23.30 Uhr eine Tankstelle in Neustadt an, um zu Tanken. Der eigentliche Tankvorgang war problemlos, als er jedoch zum Bezahlen schreiten wollte, stellte er fest, dass die Tankstelle nicht mehr besetzt war. Er rief die Polizei, die dann die Pächterin der Tankstelle informierte. Sie kam vor Ort, schaltete die Zapfsäulen ab und regelte die Zahlungsmodalitäten mit dem 36-Jährigen. pol

Zwei Personen machten sich an Containern und Tür zu schaffen
Einbruch in Gelände der ESN Entsorgungsbetriebe

Neustadt. Ein aufmerksamer Bürger meldete am Sonntagabend zwei Personen, die sich offensichtlich unberechtigt auf dem Gelände der ESN Entsorgungsbetriebe in Neustadt aufhalten und dort Container durchwühlen und sich an einer Tür "zu schaffen machen". Im Rahmen der Fahndung konnte durch eine Polizeistreife zwei Personen in der unmittelbaren Umgebung festgestellt werden, die bei Anblick der Streife die Flucht ergriffen. Sie konnten jedoch eingeholt und festgenommen werden. Bei den beiden...

Gefährliche Körperverletzung
Mit Verdacht auf Schädelbruch ins Krankenhaus

Lambrecht. Ein 40-jähriger Mann wurde am Abend des 21. Juli in Lambrecht mit Verdacht auf einen Schädelbruch ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Zeugenangaben wurde der 40-Jährige zunächst grundlos von einem 26-jährigen Lambrechter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Danach erhielt der Verletzte noch einen Tritt in den Rücken und fiel dadurch eine siebenstufige Treppe hinunter. Der 40-Jährige kam mit dem Kopf auf einem Randstein auf, so dass er schwere aber scheinbar nicht lebensgefährliche...

Polizei Neustadt sucht Zeugen
Sechs Fahrzeuge durch Steinwürfe beschädigt

Neustadt. Drei unbekannte Personen befanden sich am Mittwoch, 17. Juli, gegen 21.45 Uhr auf den Gleisen im Bereich der Schlachthofstraße und warfen von dort aus Steine auf Fahrzeuge der Stadtwerke Neustadt. Dafür benutzten sie teilweise faustgroße Steine aus dem Gleisbett. Insgesamt wurden sechs Fahrzeuge an Windschutzscheibe und Außenspiegel beschädigt. Ein Angestellter der Stadtwerke wurde auf die Tat aufmerksam und informierte die Polizei. Die drei Personen flüchteten noch vor Eintreffen der...

2 Bilder

Störung in der Metropolregion Rhein-Neckar
Entwarnung - Notruf 112 geht wieder

Update, es wurde um 17.06 Uhr am heutigen Dienstag, 16.7.2019, Entwarnung gegeben! Metropolregion. Achtung. Der Notruf 112 ist gestört! Nach derzeitigem Kenntnisstand ist vor allem das Bundesland Hessen davon betroffen, aber auch der gesamte Vorwahlbereich 06xxx - somit vermutlich auch viele Ortschaften der Metropolregion Rhein-Neckar. Wie lange die Großstörung noch andauert, ist noch unklar. Demnach werden Telefonanrufe zu Teil nicht verbunden. Dies betrifft auch die Notrufleitungen 112...

Die Mörsergranate wurde in einem Garten in Duttweiler gefunden.

Einsatz für Kampfmittelräumdienst in Duttweiler
Granate im Garten gefunden

Duttweiler. Ein Anwohner im Burggarten in Duttweiler meldete gestern der Polizei einen Munitionsfund im Garten. Vor Ort bestätigte sich der Fund, hierbei dürfte es sich um eine Mörsergranate handeln. Diese lag wohl schon länger im Garten, wurde jedoch nicht beachtet. Der Kampfmittelräumdienst und die Stadtverwaltung wurden informiert. Die Granate wurde bis zum Eintreffen des Kampfmittelräumdienstes vor Ort belassen. pol

2 Bilder

Unfall auf Kreuzung Exterstraße/Landauer Straße
Schadenshöhe von 16.500 Euro

Neustadt. Am frühen Sonntagmorgen, 14. Juli, kam an der Kreuzung Exterstraße/Landauer Straße zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 53-Jähriger befuhr die Landauer Straße in Richtung Lambrecht. Ein 28-Jähriger befuhr mit seinem Auto die Exterstraße in Richtung Hauptbahnhof. Unter Missachtung der Vorfahrt fuhr der 28-Jährige in die Kreuzung ein und prallt auf das andere Fahrzeug, welches umkippte, sich mehrfach um die eigene Achse drehte und auf der Beifahrerseite liegen blieb....

Spitalbachstraße/Adolf-Kolping-Straße: 21-Jährige weicht aus, um Unfall zu verhindern
Polizei sucht Zeugen

Neustadt. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich eine 21-Jährige am Donnerstag, 11. Juli, 13.15 Uhr, mit ihrem silbernen Pkw an der Ecke Spitalbachstraße/Adolf-Kolping-Straße einem noch unbekannten Autofahrer in einem schwarzen Pkw aus. Ihr rechtes Vorderrad kollidierte dabei mit dem Bordstein, das Auto war nicht mehr fahrbereit. Vorhergehend hatte der Fahrer des schwarzen Pkw, der aus der Spitalbachstraße kommend in die Adolf-Kolping-Straße abbog, der 21-jährigen Fahrerin, die sich bereits...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.