Maikammer - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolfoto

Unfall bei Ferienfreizeit auf Gestüt bei Annweiler
21 Verletzte

Annweiler. Am Dienstagnachmittag, 27. Juli, ereignete sich ein Unglücksfall mit mehreren Verletzten bei der Ferienfreizeit eines Gestüts im Raum Annweiler. Die Pferde wurden offenbar im Wald ausgeritten und scheuten aus unbekannten Gründen. Alle Pferde sind im Umgang Kindern vertraut. 21 Personen, davon 20 Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren und eine Betreuungsperson, wurden bei diesem Unfall verletzt. Zwei Kinder waren so schwer verletzt, dass sie mit Rettungshubschraubern in Kliniken...

Symbolfoto

Unfall auf der Kalmit
Rennradfahrer schwer verletzt

Maikammer. Auf der Kalmithöhenstraße (L 515) verunglückte am Donnerstagmittag. 9. Juli, ein 51-jähriger Rennradfahrer. Vermutlich infolge eines Fahrfehlers stürzte er gegen 15.40 Uhr in einer Linkskurve in Höhe des Parkplatzes "Hahnentritt" über seinen Lenker und verletzte sich schwer. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. ps

Die Brandstellen sind klar zu erkennen

Zeugen in Maikammer gesucht
Holzgarnitur am Aussichtspunkt beschädigt

Maikammer. Unbekannte haben in den letzten Tagen eine Holztischgarnitur der "Raststelle" (Aussichtspunkt bei Maikammer) beschädigt, indem sie vermutlich auf dem Tisch mehrere Feuerstellen einrichteten und dabei die Tischplatte ankokelten. Von den Unbekannten fehlt jede Spur. Hinweise nimmt die Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 entgegen. ps

Die Pflanzen wurden vor kurzem mit frischer Erde versorgt

Drogenfund in Maikammer
Illegales Kräutergärtchen gefunden

Maikammer. Unbekannte haben in einem Wiesengelände nahe eines Feldwegs zwischen St. Martin und Maikammer ein Kräutergärtchen illegaler Art angepflanzt. Dem Anschein nach wurde es entsprechend gepflegt und mit frischer Blumenerde versorgt. Die Cannabispflanzen wurden sichergestellt. Polizeilichen Ermittlungen gegen den Unbekannten wurden eingeleitet. ps

Brand vor Supermarkt in Maikammer
PKW in Flammen

Maikammer. Kurz vor 8 Uhr geriet am Mittwochmorgen, 16. Juni, auf der Kreisstraße 32 in Höhe des Lebensmitteldiscounters "Wasgau" ein PKW in Brand. Ein technischer Defekt dürfte ursächlich dafür gewesen sein. Durch die alarmierte Feuerwehr konnte der Fahrzeugbrand gelöscht werden. Das Fahrzeug war anschließend nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt die entstandenen Schäden auf etwa 5.000 Euro. ps

Unfall in Maikammer
Radfahrer kracht in Transporter

Maikammer. Bei einem Zusammenstoß mit einem einbiegenden Transporter wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Ein 29-jähriger Vorderpfälzer befuhr mit seinem Rennrad die Alsterweiler Hauptstraße von der Kalmit kommend in Richtung Ortsmitte. Ein 53-jähriger Südpfälzer fuhr mit seinem Transporter in entgegengesetzter Richtung und wollte an der Kapelle nach links auf den dortigen Parkplatz abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Radfahrer, der frontal in den Transporter krachte. Der...

Zeugen in Maikammer gesucht
Altölentsorgung im Weinberg

Maikammer. Die Polizei wurde am Freitag, 22. Mai, gegen 7.15 Uhr über eine Altölentsorgung in einem Weinberg im Bereich des Mandelpfads informiert. Eine Überprüfung vor Ort ergab, dass ein Unbekannter etwa vier bis fünf Liter Altöl entsorgte, wobei dadurch der Boden kontaminiert wurde. Untere Wasserbehörde sowie die Verbandsgemeinde  Maikammer wurden informiert. Zeugen gesucht Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Diese werden...

Das kleine Tier war erst wenige Tage alt

Fund in der Südwestpfalz
Wildschwein in Rucksack gepackt

Maikammer. Etwas ungläubig reagierten die Edenkobener Polizeibeamten, als sich am Donnerstag, 21. Mai, gegen 19.40 Uhr telefonisch ein 50-Jähriger Mountainbiker meldete. Er gab an, dass er im Wald bei Maikammer gegen 16 Uhr eine Reifenpanne erlitten habe. Soweit nichts Ungewöhnliches. Als er sich mit seinem Flickzeug zu schaffen machte, hätte sich ein kleines Wildschwein zu ihm gesellt. Nach 20 Minuten war der Reifen wieder einsatzbereit und das kleine Wildschwein noch immer bei dem...

Wohnhausbrand in Böbingen
Frau erlag scheren Verletzungen

Böbingen. Am Freitagnachmittag, 10. April, kam es gegen 17:30 Uhr zu einem Wohnhausbrand im Neubaugebiet "Am Triefenbach" in Böbingen. Eine Anwohnerin erlag noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Eine weitere Person wurde mit leichten Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache steht derzeit nicht fest. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger beauftragt. (Polizeiinspektion Landau)

Symbolfoto

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mahnt zur Vorsicht vor Straftaten im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Täter passen ihre Betrugsmaschen an

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz. Das Coronavirus ist derzeit das bestimmende Thema in der Bevölkerung. Viele Menschen sind verunsichert und haben Angst um ihre und die Gesundheit anderer. Diese Ängste werden durch perfide Täter schamlos ausgenutzt, um schnell an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Bekannte Betrugsmaschen wie "Enkeltrick", "Fake-Shops",  "Ransomware" und "CEO-Fraud" werden an das Coronavirus angepasst. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie man sich und seine...

Auf Faschingsfeier in Sankt Martin
Körperliche Auseinandersetzungen unter mehreren Frauen

Sankt Martin. Bei einer Faschingsveranstaltung im Gemeindezentrum in Sankt Martin kam es in der Nacht zu Freitag zu einem Streit zwischen mehreren jungen Frauen. Aus bislang ungeklärten Gründen wurde eine 20-jährige zunächst von einer ihr unbekannten Frau beleidigt. Als die Geschädigte auf dem Weg nach Hause war, wurde sie von einer weiteren Frau umgestoßen und verletzte sich hierbei. Am Boden liegend wurde sie von weiteren Begleiterinnen attackiert. Die Geschädigte wurde an den Haaren gezogen...

Symbolfoto

Zu heftig gefeiert
Mann demoliert Auto mit Weinflasche

Maikammer. Die Polizei musste gestern am späten Abend zu einem jungen Mann gerufen werden, der völlig betrunken mit einer leeren Weinflasche den Außenspiegel und die Beifahrerseite eines geparkten PKW beschädigte. Vor den Beamten hampelte der kostümierte "Jecke" herum und sprach deutsch-englisches Kauderwelsch mit "Eifelplatt" gemischt. Zur Ausnüchterung verbrachte der junge Mann die Nacht über im polizeilichen Gewahrsam und bekam zudem eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung....

Symbolfoto

Versuchter Einbruch ins Kalmithaus

Maikammer. Am Samstag, 14. Februar, wurde die Polizei gegen 17 Uhr informiert, dass bislang unbekannte Täter versuchten ins Kalmithaus in Maikammer einzubrechen. Wie vor Ort festgestellt werden konnte, wurde zwischen dem 12. und dem 14. Februar durch den oder die unbekannten Täter das Vorhängeschloss zu einem Kriechkeller gewaltsam geöffnet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde das Kellergewölbe jedoch nicht betreten. (Polizeiinspektion Edenkoben)

Öffentlichkeitsfahndung beendet
77-jährige Frau aus Landau tot im Fahrzeug gefunden

Update 2.2.2020: Die seit dem 19. Januar vermisste 77-jährige Frau aus Landau wurde tot in ihrem Fahrzeug, in einem Waldstück bei Freckenfeld aufgefunden. Erstem Anschein nach dürfte es sich um einen Unglücksfall handeln. Die Kriminalpolizei Landau ist mit den weiteren Ermittlungen betraut. Landau. Vermisst wird seit Sonntag, 19. Januar, 16.30 Uhr, Ingrid Marie Resch aus Landau. Sie ist 77 Jahre alt, hat blonde Haare, ist circa 165 Zentimeter groß, hat eine normale Statur und wiegt ungefähr...

Symbolfoto

Laufender Wasserhahn löst Polizeieinsatz aus

VG Maikammer. "Wasser marsch!" hieß es in der Nacht von Samstag auf Sonntag (18.-19. Januar) für Beamte der Polizeiinspektion Edenkoben. Zuvor hatte eine aufmerksame Anwohnerin ein verdächtiges Rauschen aus einer Baustelle nahe ihres Wohnhauses wahrgenommen. Möglicherweise habe man dort "zu nah am Wasser gebaut". Als sich die Polizisten vor Ort einen Weg durch den anflutenden Gänsewein bahnten, war die Geräuschquelle schnell gefunden. Ein Wasserhahn im Gebäude war vollständig aufgedreht. Die...

Anrufe in Maikammer und Edenkoben
Enkeltrick funktioniert nicht

Edenkoben. Gleich zwei Personen meldeten sich am Freitagmittag, 17. Januar, gegen 12 Uhr bei der Polizeiinspektion Edenkoben. Zuvor hatten beide einen Anruf von ihrem angeblichen Enkel erhalten. Sowohl der 90-Jährige aus der Verbandsgemeinde Edenkoben als auch der 87-Jährige aus der Verbandsgemeinde Maikammer reagierten besonnen und ließen sich nicht hinters Licht führen. Bevor es zu Geldforderungen kam, beendeten die Senioren die jeweiligen Gespräche und brachten den Sachverhalt bei ihrer...

Polizei erbittet Zeugenhinweise
Einbruch in Kita Kirrweiler

Kirrweiler. In der Nacht vom 21. auf den 22. Dezember brachen Unbekannte in die Kindertagesstätte in Kirrweiler ein. Die Täter gelangten durch das Aufbrechen einer Außentür in die Einrichtung. Im Gebäude durchsuchten sie mehrere Räume, mussten das Gebäude jedoch ohne Diebesgut wieder verlassen. Der durch die Tat entstanden Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.  Zeugenhinweise nimmt die PI Edenkoben unter 06323 955-0 oder per Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de entgegen.

Geschwindigkeitskontrollen in Rheinland-Pfalz
Sonderprogramm zur Bekämpfung von Geschwindigkeitsunfällen und Gefahren im Straßenverkehr in der Herbstzeit

Rheinland-Pfalz. Die Polizei Rheinland-Pfalz führt in der Zeit vom 28. Oktober bis 10. November 2019 auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durch. Die Kontrollen finden an Verkehrsunfallschwerpunkten statt, die der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) durch Auswertungen erkannt hat. Überhöhte Geschwindigkeit zählt zu den häufigsten Unfallursachen, insbesondere bei Verkehrsunfällen mit schweren Folgen. Bei über einem Drittel aller tödlichen...

  2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
  3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Zwölf DRK-Server mit Schadsoftware verschlüsselt
Cyberangriff auf Krankenhäuser in der Pfalz

Pfalz. In den Abendstunden des 13. Juli kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im administrativen Bereich eingeschränkt, die medizinische Versorgung der Patienten konnte jedoch...

  2 Bilder

Störung in der Metropolregion Rhein-Neckar
Entwarnung - Notruf 112 geht wieder

Update, es wurde um 17.06 Uhr am heutigen Dienstag, 16.7.2019, Entwarnung gegeben! Metropolregion. Achtung. Der Notruf 112 ist gestört! Nach derzeitigem Kenntnisstand ist vor allem das Bundesland Hessen davon betroffen, aber auch der gesamte Vorwahlbereich 06xxx - somit vermutlich auch viele Ortschaften der Metropolregion Rhein-Neckar. Wie lange die Großstörung noch andauert, ist noch unklar. Demnach werden Telefonanrufe zu Teil nicht verbunden. Dies betrifft auch die Notrufleitungen 112...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.