Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Stadtanzeiger Neustadt - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Vizekanzler Olaf Scholz trägt sich im Beisein von Oberbürgermeister Marc Weigel ins Goldene Buch ein.
2 Bilder

Vizekanzler Olaf Scholz trägt sich ins Goldene Buch ein
Hoher Besuch im Rathaus

Neustadt. Hoher Besuch im Rathaus: Oberbürgermeister Marc Weigel und Bürgermeister Stefan Ulrich konnten am Donnerstag, 16. September Vizekanzler und Bundesfinanzminister Olaf Scholz begrüßen. Der Kanzlerkandidat der SPD sprach bei einer Wahlkampfveranstaltung auf dem Marktplatz. Zuvor trug er sich ins Goldene Buch der Stadt Neustadt an der Weinstraße ein. bev/ps

Der Testbus der Stadt Neustadt macht am Wochenende in der Nähe des Bahnhofs Station.  Foto: Stadtverwaltung Nw

Testbus zum „Weingarten“ in Bahnhofsnähe
Genuss-Open-air

Neustadt. Genuss unter freiem Himmel – Neustadts Weingarten 2021 macht es auch in diesem Jahr wieder möglich. Noch bis 3. Oktober können Weinliebende auf dem Saalbauvorplatz ein gutes Glas genießen sowie regionale Speisen probieren; und das inmitten einer einladenden Gartenatmosphäre mit Pflanzen des Spätsommers. Geöffnet ist von Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 22 Uhr sowie am Freitag und Samstag von 11 bis 23 Uhr. Gäste, die für den Zutritt einen Test benötigen, können diesen – zusätzlich zu...

Symbolbild Corona/Coronavirus
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen
Warnstufe in Bad Dürkheim und Neustadt

Corona-Inzidenz/Neustadt/Bad Dürkheim. 46 neue Corona-Infektionen wurden am Donnerstag, 16. September (Stand 14 Uhr), vom Gesundheitsamt des Landkreises Bad Dürkheim für den Landkreis DÜW mit Bad Dürkheim, Grünstadt, Haßloch und für die Stadt Neustadt gemeldet. Das sind 21 Neuinfektionen im Landkreis und 25 in Neustadt. In einer alten Meldung gelandet? Die aktuellen Fallzahlen gibt es immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-neustadt Warnstufen in der RegionDas...

7 Bilder

Jungen Kantorei St. Martin
Probewochenende und Musikwerkstatt in Elmstein

Über 50 Kinder und Jugendliche der Jungen Kantorei verbrachten Ihr Probewochenende mit Musikwerkstatt vom 03. bis 05. September in Elmstein. Voraussetzung für uneingeschränktes Proben und Spielen war, dass alle Kinder und Betreuer einen negativen Corona-Test vorweisen konnten, der vor Fahrtantritt durchzuführen war. Bereits nach den ersten Proben kam am Abend Kaplan Peter Heinke nach Elmstein, um die Kinder und Jugendlichen kennenzulernen und mit ihnen zu singen, zu beten und sich...

2 Bilder

Fridays for Future und Klimaaktion Neustadt
Demo für das Klima

Die Bewegung Fridays for Future sowie die Klimaaktion Neustadt an der Weinstraße rufen für Freitag den 24. September ab 13:30 Uhr wieder zum Klimastreik auf. „Weltweit gehen an diesem Tag unzählige Menschen auf die Straße, weil sie erkannt haben, dass die Klimakrise längst bei uns angekommen ist“, erklärt Mirjam Alberti von der Klimaaktion. Für mehr Klimagerechtigkeit kämpft nicht nur mit Fridays for Future eine der weltweit größten Jugendbewegungen. Auch zahlreiche Bündnisse sowie...

Ein Kunstwerk von Roger Rigorth – Hambacher Tor, Edenkobener Weg, Kirrweiler.

Arbeitsgruppentreffen und Vorauswahl der Künstler
Kunstpfad Maikammer in den Startlöchern

Maikammer. Bereits 2017 wurde mit der Konzepterstellung für den Kunstpfad in der Verbandsgemeinde Maikammer begonnen. Die Idee: Es soll ein begehbarer Kunstpfad mit Objekten der Environmental Art entstehen. Die Objekte sollen bevorzugt aus Naturmaterialien und von namhaften Künstlern gefertigt werden. Dabei sollen nicht alle Objekte auf einmal gestellt werden, sondern der Weg soll sich über die Zeit entwickeln. Jahr für Jahr kommen neue Objekte dazu. Der Weg soll nicht nur Kunst in den...

Verbandsgemeindewerke Deidesheim
Rattenbekämpfung im Kanalsystem

Deidesheim. Ratten stellen schon seit langer Zeit eine Gefahr für den Menschen dar, da sie als Allesfresser die Nähe zu menschlichen Siedlungen suchen. Schätzungen sprechen von mindestens einer Ratte je Einwohner, die im Untergrund leben. Im Siedlungsgebiet tauchen insbesondere dort, wo ein reichhaltiges Nahrungsangebot gegeben ist (Kanalisation, Müllansammlungen), vermehrt Ratten auf. Lebensmittel bzw. Lebensmittelreste dürfen daher nicht in die Toilette bzw. ins Spül- und Waschbecken...

Veranstaltungen in Deidesheim
Turmschreiber wieder da

Deidesheim. Dr. Andreas Maier, der aktuelle Turmschreiber von Deidesheim, verbringt im September seinen zweiten offiziellen Aufenthalt in der Weinstadt. Durch die Pandemie war es im letzten Jahr nicht möglich, Veranstaltungen durchzuführen. Die Pandemie ist zwar noch nicht vorbei, trotzdem gibt es aber die eine oder andere Möglichkeit, den Turmschreiber auch der Öffentlichkeit und den Bürgerinnen und Bürgern von Deidesheim zu präsentieren, so Bürgermeister und Stiftungsvorsitzender Manfred...

Veranstaltungsreihe „Klimawandel-Wanderungen“
Klimaschutz ist der beste Waldschutz

Deidesheim. An insgesamt elf Terminen von Mitte September bis Anfang Oktober laden Forstleute im Biosphärenreservat dazu ein, sich vor der eigenen Haustür ein eigenes Bild von der Klimakrise im Wald zu machen. Gleichzeitig wird auch über das forstliche Konzept gesprochen, wie man mit dieser Herausforderung im eigenen, forstlichen Verantwortungsbereich umgehen will und welchen Beitrag wir alle dazu leisten können, weniger Treibhausgas-Emissionen zu verursachen. Denn eines ist auch sicher:...

4 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2022
Meine Wohlfühlorte in der Pfalz

Manche Plätze im Pfälzerwald haben einfach etwas Magisches. Für mich ist das zum Beispiel die Karlstalschlucht mit der Moosalbe, die sich durch die bemoosten Felsen schlängelt, oder auch die vielen Felsen, von denen man die tolle Aussicht genießen kann. - Bild 1: Karlstalschlucht im Frühling - Bild 2: Buchkammerfelsen bei Busenberg im Sommer - Bild 3: Karlstalschlucht im Herbst - Bild 4: Felsenkopf bei Annweiler im Herbst

3 Bilder

Gospel & Spiritual Konzert der Jungen Kantorei St. Martin
Professionelle Vorbereitung mit Volker Hempfling

Die Junge Kantorei St. Martin lädt recht herzlich zu einem Gospel & Spiritual Konzert nach St. Martin ein. Das Konzert findet am 19. September 2021 um 20 Uhr in der katholischen Kirche St. Martin statt (das Konzert um 18 Uhr ist bereits ausverkauft). Der Ad-hoc-Chor der Jungen Kantorei „entführt“ in die faszinierende Welt der afro-amerikanischen Musik mit ihren mitreißenden Rhythmen, mit Swing und Groove, dem Wechsel aus Call and Response, mit Elementen aus Jazz und Blues. Klassiker wie z.B. My...

Die Abbildung zeigt das Stadtmauerhäuschen, wie es vormals ausgesehen haben mag.  Fotomontage: Waldemar Lyszio
2 Bilder

Aus der „Chronik der Stadt Neustadt, F. J. Dochnahl“
Der krumme Joseppel

Neustadt. Eine tragische Begebenheit, die sich vor etwa 250 Jahren in der Nähe des Stadtmauerhäuschen abgespielt hat. Sie gibt den Blick frei auf religiöse Unduldsamkeit und Denken der Menschen in jener Zeit. 1838 verstarb der Schneider Josef Seligmann. „Um 1772 wurde in der Nähe des Marktplatzes der 'krumme Joseppel' als Kind einer Judenfamilie geboren. Er wurde von der damaligen Briefträgerin, welche durch die Hintertür in das Haus kam und im Zimmer niemand fand als dieses Kind mit seinem...

Jennifer Harris inmitten ihrer Plantage in Hambach.

Von der Pflanze zum Klangrausch
Lebendiger Wind

Hambach. Am Sonntag, 26. September veranstalten Jennifer Harris und Andrea Baur in Kooperation mit dem Theater- und Kulturförderverein Hambach e.V. rund um das Theater in der Kurve in Hambach, Weinstraße 279, einen Tag des offenen Rohrblattes. Zentrum aller Fragen ist: Was bringt eigentlich Fagott, Saxophon, Klarinette, Oboe, Dudelsack u.v.a. zum Klingen? Warum heißen die Rohrblattinstrumente so? Wie sieht die Pflanze aus, aus denen die Rohre gebaut werden? Arundo donax oder Riesengras heißt...

Schatzmeister Thomas Huber mit Ordensmeister Oliver Stieß
2 Bilder

Ahrtal-Hochwasser
Weinbruderschaft Pfalz spendet 18.500 Euro

„Die unfassbaren Ereignisse in den Hochwassergebieten haben auch unsere Gemeinschaft tief erschüttert“, sagt Ordensmeister Oliver Stieß. Da Stieß nicht nur der Weinbruderschaft der Pfalz vorsteht, sondern auch Präsident der Gemeinschaft Deutschsprachiger Weinbruderschaften sowie der deutschen Weinkommissionäre ist, ist er mit den Verantwortlichen in der Region Ahr in regem Kontakt. „Viele Weingüter sind von der Starkregenkatastrophe betroffen – sie stehen teilweise vor dem Nichts.“ Als...

So sehen die Trauben aus, wenn auf den Pflanzenschutz verzichtet wird
2 Bilder

Aktion "Schau ins Feld" im Weingut Kühborth und Sinn
Verzicht auf Pflanzenschutz sichtbar gemacht

"Was ist denn hier passiert?" fragen sich Passanten, wenn sie an einem Weinberg mitten in Duttweiler "Am Falltor" vorbeikommen. Das Weingut Kühborth und Sinn demonstriert hier mit einer "Nullparzelle" was passiert, wenn man auf den aktiven Pflanzenschutz verzichtet. Erfolgreicher Pflanzenschutz ist immer eine Kombination unterschiedlicher Maßnahmen und Methoden, die aufeinander abgestimmt ein optimales Ergebnis erzielen sollen. Der aktive Pflanzenschutz hat viele Facetten eine davon besteht...

3 Bilder

Im 10. Anbaujahr von „Kids an die Knolle“ ist das Ernährungsbewusstsein bei mehr als 68.000 SchülerInnen gewachsen
Bildungsministerin Hubig hat – stellvertretend für 264 Teilnehmerschulen im Land – an der Bliesschule in Ludwigshafen den Erntesack zugemacht!

Neustadt, 13. September 2021 – Im zehnten Anbaujahr von „Kids an die Knolle“ wurde heute – stellvertretend für die 264 Teilnehmerschulen aus ganz Rheinland-Pfalz – der Erntesack zugemacht! Beim offiziellen Erntefinale des landesweiten Schulgartenprojekts an der Bliesschule in Ludwigshafen bekamen die Drittklässler zusammen mit ihrem Klassenlehrer Denis Bala prominente Unterstützung: Wie es sich für das „Mitmach-Projekt“ gehört, besuchte die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie...

Ab dem 13. September gibt es neue Corona-Regeln für Kitas und Schulen

Regelungen in Kindertagesstätten und Schulen
Neue Verordnung

Landkreis Bad Dürkheim. Das Land Rheinland-Pfalz hat zum 13. September eine neue Rechtsgrundlage erlassen, die die Absonderung in Kindertagesstätten und Schulen neu regelt. In Kindertagesstätten und Einrichtungen der Kindertagespflege gilt: Ein positiv getestetes Kind oder ein/e positiv getestete/r Mitarbeiter/in muss in Quarantäne. Die Kontaktpersonen (alle Kinder der gleichen Gruppe oder bei einem offenen Konzept alle Kinder; und Mitarbeiter/innen, die Kontakt hatten) haben eine einmalige...

Traditionelle Schultüte zum Schulanfang.

Einschreibung für Schulanfänger in Neustadt
Schuljahr 2022/23

Neustadt. Alle Kinder mit Wohnsitz Neustadt an der Weinstraße, deren Geburtsdatum zwischen dem 1. September 2015 und dem 31. August 2016 liegt, müssen am Freitag, 24. September 2021, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr in den Grundschulen der Kernstadt und der Ortsteile zur Schuleinschreibung angemeldet werden. Bei der Anmeldung sollte eine Bescheinigung des Kindergartens über den Kindergartenbesuch vorgelegt werden. Bei Kindern, die keinen Kindergarten besuchen, wird von der Schule nach der...

Willi Wachsam soll Kinder daran erinnern, auf den Straßenverkehr zu achten und Autofahrer auf querende Schulkinder aufmerksam machen.

Aktion „Sicherer Schulweg“ geht in die nächste Runde
Willi bleibt auch 2021 wachsam

Neustadt/Diedesfeld. Auch in diesem Jahr organisierte die Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße, zusammen mit den Verkehrssicherheitsberaterinnen und -beratern der Polizeiinspektion Neustadt, Daniela Feig, Dorothe Molter und Peter Euler, die Aktion „Sicherer Schulweg“. Seitens der Polizei war außerdem die Leiterin der Polizeiinspektion, Katja Weickert, ihr Stellvertreter, Helmut Landwich und Polizeidirektor Harald Brock anwesend. Das Stoffkrokodil „Willi Wachsam“ und Oberbürgermeister Marc...

Andy Altherr.  Foto: ps
2 Bilder

Ede Eber-Huber & Percussionist Andy Altherr im Konfetti
Acoustic Guitar Dinner

Neustadt. Ede Eber-Huber präsentiert in seiner monatlichen Reihe „Acoustic Guitar Dinner im Konfetti“ diesmal den Percussionisten Andy Altherr am Sonntagabend, 19. September von 18 bis 20 Uhr live im Wirtshaus Konfetti, Friedrichstraße 36. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Reservierungen sind erwünscht direkt im Wirtshaus Konfetti, Friedrichstraße 36 unter 06321 355545, da – bei schlechtem Wetter - die Plätze im Innenbereich begrenzt sind. Mit seiner...

Zwei Leseratten zogen die Gewinner: Ingrid-Marie aus Hambach (Meistleserin) und Mohamed aus Mauretanien (Meistleser).

Lesesommer 2021 in Hambach voller Erfolg
Bücherwürmer gaben „acht“!

Hambach. Wie im Flug ging der Sommer vorbei und Seite um Seite wurde von den jungen Lesern beim „Lesesommer“ in der Kath. öffentlichen Bücherei St. Jakobus in Neustadt-Hambach verschlungen. Jeder junge Leser las durchschnittlich 8 Bücher! Mohamed aus Mauretanien (Meistleser) und Ingrid-Marie aus Hambach (Meistleserin) waren vor Ort in der Bücherei! Sie haben die 22 Gewinnlose der KöB St. Jakobus gezogen. Alle fleißigen Leser können sich jetzt die Lesesommer-Urkunde und den evtl. Gewinn in ihrer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.