Neustadt/Weinstraße - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Zusätzliche Züge zum Pokalspiel des FCK gegen Fortuna Düsseldorf

Zusätzliche Züge zum FCK-Heimspiel nach Ludwigshafen, Neustadt, Pirmasens, Lauterecken und Bad Kreuznach
Zum Pokalspiel auf den Betze

Kaiserslautern. Zum Pokalspiels des 1. FC Kaiserslautern gegen Fortuna Düsseldorf am Dienstag, 4. Februar, wird ein zusätzliches Zugpaar zwischen Ludwigshafen und Kaiserslautern die Fans zum Spiel bringen, teilt der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd mit. Zusatzzüge werden auch für die Rückfahrt nach Lauterecken und Pirmasens eingesetzt. Der Zusatzzug startet um 16.20 Uhr in Ludwigshafen Hauptbahnhof, in Neustadt um 16.52 Uhr. In Kaiserslautern ist die Ankunft für...

VdK begrüßt das Konzept des Neujahrsempfangs Lachen-Speyerdorf

„Der Neujahrsempfang zeigt den Zusammenhalt unserer Dorfgemeinschaft“, freut sich Hildrun Siegrist, die Vorsitzende des Ortsverbandes Lachen-Speyerdorf-Duttweiler des Sozialverbandes VdK, auf dem ersten Neujahrs- und Neubürgerempfang des Neustadter Weindorfs. Besonders positiv bewertete Siegrist die Möglichkeit lokaler Vereine, ihre Arbeit zu präsentieren. „Es ist gut, dass mit unserer Teilnahme auch die älteren Menschen und Bürgerinnen und Bürger mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen eine...

Die Gedenkstätte für NS-Opfer koordiniert seit mehr als 10 Jahren die offizielle Gedenkveranstaltung der Stadt und der Kirchen.  Foto: Dittus

Gedenkstätte für NS-Opfer lädt ein
Gedenkstunde

Neustadt. Die Gedenkstätte für NS-Opfer lädt am Montag, 27. Januar, 18 Uhr, zu einer Gedenkstunde in die Stiftskirche Neustadt. 75 Jahre nach Kriegsende wird auch der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 gedacht. Die Gedenkstätte für NS-Opfer koordiniert seit mehr als 10 Jahren die offizielle Gedenkveranstaltung der Stadt und der Kirchen. Neben dem Käthe-Kollwitz- und dem Kurfürst-Ruprecht Gymnasium, der Realschule Plus und der Berufsbildenden Schule ist es in...

VHS stellt Frühjahrsprogramm 2020 vor
VHS auf gutem Kurs

Neustadt. Die Programmhefte der Volkshochschule (VHS) für das Frühjahrssemester 2020 liegen vor. „Ich freue mich als neuer Dezernent über die neue Verantwortlichkeit, denn dieser Bereich steht mir durchaus nahe“, so Oberbürgermeister Marc Weigel bei der Programmvorstellung. Die VHS Neustadt sei auch in Mainz als eine der stärksten im Land und Impulsgeber bekannt. „Wohnortnahe Weiterbildungsangebote sind in einer Stadt sehr wertvoll, auch was die Integration betrifft.“ In allen Bereichen gibt...

Michael Landgraf wird als Bibelbeauftragter der Evangelischen Kirche der Pfalz eingeführt.  Foto: ps

Festgottesdienst in der Martin-Luther-Kirche am 26. Januar
Bibel immer noch aktuell

Neustadt. Gleich mehrere Ereignisse werden am Sonntag, 26. Januar, 9.30 Uhr in der Martin-Luther-Kirche im Rahmen eines Festgottesdienstes gefeiert. Michael Landgraf wird durch Oberkirchenrat Manfred Sutter als Bibelbeauftragter der Evangelischen Kirche der Pfalz eingeführt. Dieses Amt ist notwendig geworden, weil es immer wieder deutschlandweite Aktionen rund um die Bibel gibt und in den Regionen Ansprechpartner und Koordinatoren gebraucht werden. So steht 2021 die Einführung der...

Der Haardter Musikantenreigen mit seinen faszinierenden Musikinstrumenten. Foto: ps

Haardter Musikantenreigen 2020 am 26. Januar
Vom klingenden Holz

Haardt. Das neue Jahr wird schon bald einen Monat alt, es ist wieder Musikantenreigenzeit! Am Sonntag, den 26. Januar, 17 Uhr ist es soweit. In die Prot. Kirche Haardt wird zum Konzert gerufen. Die stark von Holz betonte Ausstattung der Kirche und auch die Frage nach der Renovierung der historischen Kirchenbänke hat die Gedanken der Musiker in diesem Jahr eben auf jenen wunderbaren Rohstoff gelenkt, dem auch die meisten die Herstellung ihrer Instrumente verdanken. Holz begleitet uns...

Neujahrsempfang der Lebenshilfe Neustadt

Lachen-Speyerdorf. In diesem Jahr richtet die Lebenshilfe Neustadt wieder einen Neujahrsempfang aus. Eingeladen ist jeder, der sich für die Arbeit der Lebenshilfe Neustadt interessiert. Der Empfang findet am Sonntag, 26.01.2020 von 11:00 bis 13:00 Uhr in der Integrativen Kindertagesstätte Regenbogen in Lachen-Speyerdorf (Adamsweg 10) statt. Zwecks Planung der Veranstaltung bittet die Lebenshilfe um eine kurzfristige Anmeldung unter info@lebenshilfe-nw.de, Tel. 06327-97651-0 oder Fax...

„Ich liebe es, wenn man sich in den Klang hineinlegen kann“, sagt Thomas Böhmer. Dabei denkt er etwa an das Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn Bartholdy zurück, welches er 2013 mit der Liedertafel Neustadt aufgeführt hat.
2 Bilder

Mein Chor: Thomas Böhmer verbindet in seiner Freizeit die Freude an der Geselligkeit mit der Begeisterung für kraftvolle Kehlen – und der Faszination für fein gewobene Klangteppiche.
Auf der Suche nach der gemeinsamen Stimme

Von Mendelssohn zu den Toten Hosen in unter zwei Minuten? Für Thomas Böhmer kein Problem. In der Pause während der Chorprobe trommelt er die „Rieslingprinzen“ zusammen. Schließlich steht nur wenige Wochen nach dem festlichen Weihnachtskonzert für die Liedertafel Neustadt schon das nächste Großereignis an: der Herrenweinabend. „Beides hat seinen besonderen Reiz“, entgegnet der 64-Jährige gelassen auf die Frage, wie er so unterschiedliche musikalische Stilrichtungen unter einen Hut bringt. „Ich...

Freudestrahlend nahmen Rainer und Bärbel Klein als stolze Besitzer eines nagelneuen Citroën C3 den Autoschlüssel von Philipp Engel vom Autohaus Fischer entgegen.

Auto als Gewinn des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels in Landau übergeben
Ein Traum geht für Rainer Klein in Erfüllung

Von Markus Pacher Landau. Groß war die Begeisterung bei der Übergabe des nagelneuen Citroën C3 an unseren Hauptgewinner des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels im Autohaus Fischer am vergangenen Donnerstag. Gemeinsam mit Ehefrau Bärbel nahm Rainer Klein den flotten weißen Flitzer freudestrahlend entgegen. Viele tausend Leser hatten an dem Rätsel, bei dem es sechs Persönlichkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet zu erraten galt, teilgenommen, aber nur einer konnte gewinnen.„Als der Anruf...

Neustadter-Haßlocher Tafel
Neuapostolische Gemeinde Neustadt spendet an die Tafel

Bereits zum fünften Mal haben Gemeindemitglieder der Neuapostolischen Kirche Neustadt, Wallgasse 30, in der Adventszeit eine Spendenaktion für die Neustadter-Haßlocher Tafel gestartet. Diese Aktion gehört mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Hilfsbereitschaft der Gemeindemitglieder. Unter dem Motto "Christen können nicht alle Probleme lösen, doch sie haben immer die Chance, Gutes zu tun und für andere da zu sein", das auf eine Aussage des Kirchenpräsidenten international, Jean-Luc...

Ab Februar mit neuem Termin
Offene Sprechstunde der Fachstelle Sucht Neustadt

Neustadt. Die offene Sprechstunde der Fachstelle Sucht Neustadt findet ab dem 1. Februar 2020 zu einem neuen Termin statt. Künftig besteht jeweils montags in der Zeit von 14-16 Uhr die Möglichkeit zu einem Beratungsgespräch ohne vorherige Terminvereinbarung in den Räumen der Fachstelle Sucht in der Neustadter Schillerstraße 11. Menschen mit einer Suchterkrankung und ihre Angehörige haben außerdem die Möglichkeit, bei allen Fragen und Problemen in Zusammenhang mit dem Thema Sucht einen...

Projekte im Libanon, Peru und in Burundi unterstützt
Hambacher Sternsinger sammeln rund 21.000 Euro

Rund zehn Tage haben die Hambacher Sternsinger gesammelt, und das Ergebnis lässt sich wirklich sehen. Fast 21.000 Euro kamen zusammen, diesmal für Projekte im Libanon, Peru und Burundi. "Wir sind erstaunt, wie viel es diesmal wieder war", sagte Gabriele Stüber von der Hambacher Paulusgemeinde. Dass diesmal das gute Ergebnis des letzten Jahres übertroffen wurde, freute ihre Sternsingergruppe besonders. Vom 2. bis zum 12. Januar 2020 haben insgesamt 91 Kinder mit 30 Betreuenden in 41 Gruppen von...

2 Bilder

SoLaWi macht‘s vor
Bio-Gemüse solidarisch anbauen

In der fünften Anbausaison startet der „Verein SoLaWi Akazienhof Neustadt e.V.“ weiter durch – es sollen zukünftig bis zu 80 Haushalte mit biologisch erzeugtem, regional angebauten Gemüse versorgt werden. Bei zwei Info-Abenden am 23. Januar 2020 um 19.30 Uhr im Haus am Westbahnhof in Landau und am 30. Januar 2020 im Wespennest, Friedrichstraße 36, 67433 Neustadt (über dem „Konfetti“) stellen SoLaWi-Mitglieder und das Gärtner-Team das Projekt vor und stehen für Fragen zur Verfügung....

Francesca Venturella ist die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz
2 Bilder

Auslandspraktika im Rahmen des Projekts „Berufsausbildung ohne Grenzen“
„Handwerk kann auch richtig cool sein“

von Ralf Vester Kaiserslautern. „Handwerk kann auch richtig cool sein“, betont Francesca Venturella mit einem gewinnenden Lächeln. Die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz bezieht sich damit auf die vielfältigen Möglichkeiten des durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der „Richtlinie zur betrieblichen Beratung zur Erhöhung der grenzüberschreitenden Mobilität von Auszubildenden und jungen Fachkräften“ geförderten Bundesprogramms „Berufsbildung...

5 Bilder

Neujahrsrede von Oberbürgermeister Marc Weigel
"Heimatshoppen fördert Klimaschutz"

Von Markus Pacher Neustadt. Nachfolgend die komplette Rede des Neustadter Oberbürgermeisters Marc Weigel beim Neujahrsempfang im Neustadter Saalbau als Nachtrag zu unserem Bericht "Ein Hoch auf Neustadt!". Liebe Neustadterinnen und Neustadter, liebe Gäste, 10 Tage ist das neue Jahr jetzt alt und es hat mit Blick auf die Nachrichten aus aller Welt nicht wirklich gut angefangen. Schwere, tödliche Unfälle wie in Südtirol, der Flugzeugabsturz mit 170 Toten im Iran, womöglich weiterer...

13 Bilder

Thema "Klimawandel" bei den 73. Pfälzische Weinbautagen im Saalbau Neustadt
Pfalz for future

Neustadt. "Weinbau im Klimawandel - Pfalz for future" - so lautet das Motto der 73. Pfälzer Weinbautage im Saalbau Neustadt, die heute Abend zu Ende gehen. "Damit wird ein Thema in den Mittelpunkt gestellt, das nicht nur die Landwirtschaft, sondern die ganze Gesellschaft beschäftigt: der Klimawandel und seine Auswirkungen auf unsere Arbeit. Die Pfalz stellt sich der Zukunft und will sie mitgestalten, so ist das Motto zu verstehen", erläutert Ökonomierat Norbert Schindler, Präsident der...

Festgottesdienst anlässlich 100 Jahre Herz-Jesu-Kloster Neustadt
Als modernes Bildungs- und Gästehaus im Heute angekommen

100 Jahre sind ein echtes Jubiläum, und ein solches begeht in diesem Jahr das Herz-Jesu-Kloster Neustadt. Am 28. Januar 1920 feierte der Herz-Jesu-Priester Robert Männersdörfer SCJ die erste heilige Messe auf dem Gelände des heutigen Klosters Neustadt. Sie fand noch in einem Gartenhaus statt, wo er sich zunächst provisorisch eingerichtet hatte. Dieser Tag gilt als Gründungstag des Klosters. Deshalb beginnen die Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums mit einem Festgottesdienst am Dienstag,...

Rupprecht Drees.  Fotos (2): ps
2 Bilder

Festliches Neujahrskonzert
Marktkonzert

Neustadt. Am Samstag, 18. Januar, findet in der Stiftskirche ein festliches Neujahrskonzert mit Barocktrompete und Orgel statt. Um 11.30 Uhr, also zur gewohnten Marktkonzertzeit, spielen Simon Reichert an der Orgel und Rupprecht Drees an der ventillosen Barocktrompete repräsentative Werke von Händel, Clarke, de la Coste, Weldon und anderen. Das Konzert dauert etwa eine Stunde, der Eintritt ist frei, was durch eine großzügige private Förderung ermöglicht wird. Es wird um Spenden zugunsten der...

Christopher Jung.  Foto: ps

Lieder von Robert Schumann in der Parkvilla
„Du meine Seele!“

Mußbach. Unter dem Motto „Du meine Seele, du mein Herz“ erklingt am Sonntag, 19. Januar, Robert Schumanns Liederzyklus „Myrten“ (Opus 25). Das Konzert findet um 17 Uhr in der Parkvilla des Herrenhofs in Mußbach statt. Diese Worte – der Anfang des mit „Widmung“ überschriebenen ersten Stücks - eröffnen die 26 Lieder umfassende Komposition. Schumann schuf das umfangreiche Werk als Hochzeitspräsent für seine Frau Clara. Beim Konzert im Herrenhof werden die Sopranistin Anna-Sophie Brosig und der...

28 Bilder

Entspannte Atmosphäre beim Neujahrsempfang im Saalbau
Ein Hoch auf Neustadt

Von Markus Pacher Neustadt. Mit einer Kombi aus Amtskette und Krone überraschte die Stadt Neustadt beim Neujahrsempfang am Freitagabend im Saalbau. Unterstützt wurde Oberbürgermeister Marc Weigel diesmal von der Mußbacher Weinprinzessin Sandra Eder, die als Co-Moderatorin durch den kurzweiligen Abend führte.„Wir haben vorher nicht geprobt“, entschuldigte sich das Stadtoberhaupt gleich mal vorab für etwaige bevorstehende Holprigkeiten im Programmablauf, eine Befürchtung, die sich nicht...

Infos rund um Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Neustadt
Klimaschutz-Website geht online

Neustadt. Ab sofort gibt es eine Klimaschutz-Website der Stadt Neustadt. „Es ist toll, dass wir den Bürgerinnen und Bürgern nun einen umfang-reichen Einblick in die Klimaschutzaktivitäten unserer Stadt geben können. Zeitgleich setzen wir mit der Onlineschaltung der Klimaschutzhomepage eine weitere Maßnahme aus unserem Klimaschutzkonzept um“, freut sich Oberbürgermeister Marc Weigel. „Wir haben die Website gezielt so gestaltet, dass wir neben der Übersicht zu unseren Maßnahmen auch viele weitere...

Das Allgäuer Märchentheater gibt wieder ein Gastspiel in Neustadt.  Foto: ps

Allgäuer Märchentheater
Hänsel und Gretel

Neustadt. Nach dem letztmaligen Erfolg gastieren die Schauspieler des Allgäuer Märchentheaters mit dem Märchen-Klassiker „Hänsel und Gretel“ am Mittwoch, 22. Januar, 16 Uhr, im Saalbau Neustadt. „Wer knabbert an meinen Häuschen“ ist wohl der bekannteste Satz im Märchen. Aber Hänsel und Gretel werden mit Hilfe des Katers die alte Hexe überlisten und die beiden zu einen Happy End führen. Ein spannendes Märchen für Groß und Klein. Eines der schönsten Märchen der Gebrüder Grimm mit einer...

Ins schöne Neuseeland entführt der Fotograf Stefan Weindl. Foto: Weindl

Multivisionsvortrag im Saalbau Neustadt
Trauminsel Neuseeland

Neustadt. „Neuseeland -Trauminsel am schönsten Ende der Welt“ ist der Titel eines Multivisionsvortrags am Donnerstag, 16. Januar, 20 Uhr, im Saalbau Neustadt. Der Fotograf Stefan Weindl, bereits bekannt durch seine Multivisionen über Australien, Südamerika, Norwegen, New York, Kanada und Südafrika präsentiert dabei ca. 600 Aufnahmen, die innerhalb von 30 Jahren bei sieben Neuseelandreisen entstanden sind. Mit Großbild-Projektion und hallenfüllender Breitleinwand gelingt es ihm überzeugend,...

Rund um die Familie
"Oischerre" auf der Haardt

Das traditionelle „Oischerre“ auf der Haardt findet in diesem Jahr am 18. Januar 2020 wie immer in Matterns Park statt. Um 15.00 Uhr wird der Feuermeister Mike May ausreichend Glut vorbereitet haben, dass mitgebrachtes Grillgut (Fleisch, Gemüse, Kartoffeln, Schafskäse etc.), was in der Alufolie garen soll, „oigscherrt“ werden kann. Für Getränke ist gesorgt. Ausrichter ist die MGV Chorvereinigung Haardt 1835/75 e.V. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Voranmeldung ist nicht...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.