Weitere Infos über Neustadt an der Weinstraße Die kreisfreie Stadt Neustadt an der Weinstraße liegt am Rande des Pfälzerwaldes unmittelbar an der Deutschen Weinstraße. Mit ihren rund 54.000 Einwohnern zählt sie zu einer der größten zehn Städte in Rheinland-Pfalz. Neustadt ist die zweitgrößte, weinbautreibende Gemeinde Deutschlands mit 2000 Hektar Rebfläche. Die Stadt ist unterteilt in zehn Ortsteile, in die Kernstadt und ihre neun Weindörfer Diedesfeld, Duttweiler, Geinsheim, Haardt, Hambach, Königsbach, Gimmeldingen, Lachen-Speyerdorf und Mußbach. Jeder Ortsteil hat seinen eigenen Ortsvorsteher. Der aktuelle Oberbürgermeister ist Marc Weigel.

Neustädter Weinfeste

Jedes Jahr finden in allen Ortsteilen rund 30 Volks- und Weinfeste statt. Das größte Fest ist das Deutsche Weinlesefest im Oktober, die Haiselscher. Hier wird jährlich die Deutsche und die Pfälzische Weinkönigin gekrönt. Der Festumzug gilt als der größte Winzerfestumzug Deutschlands. Ein weiterer Touristenmagnet ist das Mandelblütenfest in Gimmeldingen im März. Jedes Jahr zieht es Neustädter und Touristen aus ganz Deutschland an, um die rosa Blüten zu betrachten. Im Zentrum der meisten Feste steht der Wein. Angebaut wird er von Neustädter Weingütern, getrunken wird er als Weinschorle aus Pfälzer Schoppen- und Dubbegläsern.

Sehenswürdigkeiten in Neustadt

Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist das Hambacher Schloss. Als Schauplatz des Hambacher Festes der deutschen Demokratiebewegung 1832 ging es als die Wiege der Demokratie in die Geschichte ein. In der historischen Altstadt gibt es neben zahlreichen Fachwerkhäusern auch einen Marktplatz. Dort steht das barocke Rathaus und die gotische Stiftskirche, das Wahrzeichen Neustadts mit der größten Gussstahlglocke Deutschlands. Der Elwedritsche-Brunnen präsentiert die pfälzischen Fabelwesen. Der Saalbau ist die Krönungsstätte der Deutschen und Pfälzischen Weinkönigin. Die Bühne steht darüber hinaus für Theater, Musicals und Konzerte, aber auch für Tagungen, Bälle und Empfänge zur Verfügung.


Neustadt/Weinstraße - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

 Foto: Franz Walter Mappes
  2 Bilder

Trockenheit und Hitze erhöhen die Brandgefahr
Waldbrände vermeiden

Landkreis DÜW. Wälder beherbergen nicht nur komplexe Ökosysteme mit unzähligen Tier- und Pflanzenarten, sie sind auch schützenswerte Naherholungsgebiete und Orte der Entschleunigung – und derzeit durch Hitze und Trockenheit in immer mehr Regionen Deutschlands einer akuten Brandgefahr ausgesetzt. Im inzwischen dritten Jahr in Folge sind unsere Wälder extrem trocken, die Waldböden vielerorts ausgedorrt, der Grundwasserspiegel oftmals abgesunken. Lokal und regional auftretende ausgiebige...

Die Pfälzische Weinkönigin Anna-Maria Löffler erntete den ersten Wein des Jahrgangs 2020.

Weinlese-Start im Weisenheimer Weingut Schwindt
Neuer Wein in einem denkwürdigen Jahr

Weisenheim am Sand. Ein Hauch von Normalität kehrt zurück an die Deutsche Weinstraße zwischen Bockenheim und Schweigen-Rechtenbach. Mit der Ernte der frühreifen Sorte Solaris im Weingut Schwindt in Weisenheim am Sand fiel heute der Startschuss der Weinlese-Saison. „Wir sind rund 14 Tage früher dran mit dem Beginn der Lese des Neuen Weins als im langjährigen Jahresdurchschnitt“, verrät Weingutsinhaber Michael Schwindt und ergänzt: „Nach den frühreifen Sorten Solaris und Ortega wird die Lese der...

Thomas Kaiser.

Orgelkonzert an der historischen Stummorgel der Haardter Kirche
„Stumm klingt“

Haardt. Die Protestantische Kirchengemeinde Haardt lädt ein zum sechsten Konzert einer Reihe von musikalischen Veranstaltungen, die auf die Situation freischaffender Künstler*innen aufmerksam machen will, am Sonntag den 16. August, um 11 Uhr und um 17 Uhr in der Prot. Kirche Haardt. An der historischen Stumm-Orgel der Haardter Kirche interpretiert Thomas Kaiser unter dem Motto „Stumm klingt“ Stücke aus Barock, Romantik und Moderne. Aus der Barockzeit erklingen das norddeutsche Präludium...

"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510
  2 Bilder

Erster "Internationaler Tag gegen Hexenwahn" am 10. August
Verfolgung vermeintlicher "Hexen" ist kein Thema aus Geschichtsbüchern

Speyer/Region. Hexenverfolgungen fanden in Europa überwiegend in der Frühen Neuzeit - von 1450 bis 1750 - statt. Es wird geschätzt, dass insgesamt in Europa im Zuge der Hexenverfolgung rund drei Millionen Menschen der Prozess gemacht wurde, wobei rund 40.000 bis 60.000 Betroffene hingerichtet wurden. Den Höhepunkt der Verfolgungswelle erlebte Europa zwischen 1550 und 1650. Der "Hexenhammer (lateinisch Malleus maleficarum)", 1486 von dem Theologen und Dominikaner Heinrich Kramer (latinisiert...

Die Deutsche Bahn informiert über den geplanten Bau der neuen Lärmschutzwände für Neustadt.

Update: Die weiteren Vorarbeiten für den Bau von Lärmschutzwänden in Neustadt beginnen
Vier neue Lärmschutzwände für Neustadt

Neustadt. Bereits im hat die Deutsche Bahn über den geplanten Bau von Lärmschutzwänden in Neustadt an der Weinstraße im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ informiert. Nun stehen die Daten fest, wann weitere Vorarbeiten durchgeführt werden. Bevor mit dem Bau begonnen werden kann, müssen im Vorfeld über die gesamte Länge des Baufelds neue Streckenkabel verlegt werden. Diese Arbeiten finden in den Nächten vom 6. bis 13. und vom 24. bis 28. August statt....

Buchvorstellung am 15.08 im Eisenbahnmuseum.
  2 Bilder

Buchvorstellung am 15.08. im Eisenbahnmuseum Neustadt
Mit dem Kinderwagen durch die Pfalz

Neustadt. „Mit dem Kinderwagen durch die Pfalz“ - so lautet der Titel einer Neuerscheinung des Knecht Verlags, die besonders für junge Familien gedacht ist und am Samstag, 15. August, um 17 Uhr im Eisenbahnmuseum Neustadt vorgestellt wird. Kontaktbeschränkungen, Abstand, Risikogebiete… Dieses Jahr sind Urlaubsplanungen kompliziert. Da bietet es sich an, keine weiten Ziele zu suchen und mal die Region zu erkunden! Beim Wandern im Pfälzerwald und Umgebung kann man immer etwas Neues entdecken...

Die Gästeführerin kommt extra aus der Vergangenheit und nimmt die ganze Familie mit auf eine spannende Zeitreise.

Eine spannende und spaßige Zeitreise in die Vergangenheit
Kinder erleben Geschichte

Neustadt. Aus der Reihe „Geschichte erleben im Hambacher Schloss“ führt die inszenierte Familienführung „Kinder! Hinauf, hinauf zum Schloss!“ durch die Geschichte des Hambacher Schlosses. Was war da 1832 beim Hambacher Fest überhaupt los? Wie und warum kam es dazu? Frau Abresch kommt extra aus der Vergangenheit und nimmt die ganze Familie mit auf eine spannende und spaßige Zeitreise. So geht es wie damals im Festzug mit wehenden Fahnen und Gesang hinauf zum Schloss, auf dass der Geist der...

Symbolbild Motorrad

Der Vorsitzende des MSC Rülzheim äußert sich zu Motorrad-Fahrverboten
"Käme einer Enteignung gleich"

Rülzheim/Region. Motorradfahrer und ihre Maschinen schaffen es derzeit kaum aus den Schlagzeilen – Lärmbelästigung und damit verbunden die Forderung nach Fahrverboten sind der Grund dafür. Kurz gesagt: Der Bundesrat will, dass Motorräder weniger Lärm verursachen. Erlaubte Geräuschemissionen aller Neufahrzeuge sollen auf einen Maximalwert von 80 Dezibel begrenzt werden – dies entspricht der Lautstärke eines Rasenmähers oder eines Lkws. Außerdem möchte der Bundesrat weiter, dass Fahrzeuge bei...

Schulbuchausgabe erfolgt in den Schulen
Schulbuchausleihe

Neustadt. Die neuen Schulbücher werden zu Beginn des neuen Schuljahres 2020/21 direkt in der besuchten Schule ausgegeben. Die Ausgabe erfolgt in diesem Jahr nicht in den Räumen der „Außenstelle Schulbuchausleihe“ im Media-Markt. Die entsprechenden Ausleihscheine liegen den Bücherpaketen bei und ein Exemplar ist unterschrieben zurückzugeben. cd/ps

Der Betreiber nextbike hat in den vergangenen Tagen 14 Rent-by-App Stationen mit insgesamt 70 Mietfahrrädern in Neustadt eingerichtet.
  2 Bilder

Stadt erweitert Mobilitätsangebot mit umweltfreundlichem Fahrradvermietsystem
In die Pedale, fertig, los!

Neustadt. Das öffentliche Fahrradvermietsystem VRNnextbike startet jetzt auch in Neustadt an der Weinstraße. In Zusammenarbeit mit der Stadt Neustadt und dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar hat der Betreiber nextbike in den vergangenen Tagen 14 Rent-by-App Stationen mit insgesamt 70 Mietfahrrädern in Neustadt eingerichtet. „Wir freuen uns, dass es endlich so weit ist. Die Initiative kommt zur rechten Zeit: Man sieht aller Orten in Neustadt, dass Corona-bedingt noch mehr Rad gefahren wird....

 Interessierte Bürger*innen sowie Gäste der Stadt sind dazu eingeladen, im Info-Büro vorbeizuschauen und sich über das Projekt „Wasser in die Stadt“ zu informieren.

Das neu eingerichtete „Wasser in die Stadt Info-Büro“ öffnet seine Türen
„Wasser in die Stadt“ schreitet voran

Neustadt. Das Projekt Wasser in die Stadt schreitet voran. Noch wird allerdings im Untergrund gearbeitet und es ist nicht viel sichtbar. Um die Wasserläufe betreiben zu können, musste zuerst die Zisterne gesetzt werden und diese an die Grundwasserdruckleitungen aus dem Klemmhof angeschlossen werden. Beide Aufgaben waren nicht so leicht zu bewältigen, haben aber dank guter Abstimmung und Zusammenarbeit zwischen der bauausführenden Firma und der Wartungsfirma vom Klemmhof reibungslos...

Corona nimmt kein Ende: Die Bundesregierung überlegt aktuell, Tests für Rückkehrer aus Urlaubsregionen freiwillig flächendeckend anzubieten.

Gesundheitsamt auf vermehrte Tests vorbereitet
Zentrum für Reiserückkehrer im Landkreis Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Da in den nächsten Wochen mit vermehrten Rückkehrern aus dem Urlaub zu rechnen ist, wurde am Montag, das ehemalige Corona-Testcenter in Neustadt (Speyerdorfer Straße) zum „Zentrum für Reiserückkehrer“. Stadt und Landkreis haben sich auf diese Lösung verständigt. Wer aus einem Risikogebiet nach Deutschland zurückkommt, ist schon jetzt verpflichtet, sich beim Gesundheitsamt zu melden und zwei Wochen in Quarantäne gehen. Auf freiwilliger Basis kann man sich gegen Corona testen...

Die neue Anlage ging am 23. Juli in Betrieb und ist die modernste Anlage in Neustadt.

Neue Fußgängerampel mit modernster Technik in Hambach
Sicheres Queren der Weinstraße

Hambach. Nachdem die „Fußgängerampel“ in Neustadt-Hambach, in Höhe Weinstraße 95, wegen einem defekten Steuergerät ausgefallen ist, wurde die Montage einer neuen Anlage beauftragt. Die neue Anlage ging am 23. Juli in Betrieb und ist die modernste Anlage in Neustadt. Es kommt eine neue LED-Technik zum Einsatz, bei der die Signale nur noch einen Verbrauch von weniger als 2W haben und den zur Zeit höchsten Sicherheitsstandard „SIL 3“ erfüllen. Des Weiteren wurde eine Blindensignalisierung...

Fortsetzung für die Corona-Geschichte aus Speyer
"Ein ausgefuchstes Fest" arbeitet Leben mit dem Coronavirus kindgerecht auf

Speyer. Schon ganz am Anfang der Corona-Krise, als sich die Region noch im strengen Lockdown befand, hat Gianna Pazický  aus Speyer die Geschichte  "Als der Fuchs den Frühling stahl" geschrieben. Darin arbeitet sie die Pandemie, die damit verbundenen Regeln und die Bedrohung durch das Virus auf kindgerechte Art und Weise auf. Die Geschichte - mit Bildern zum Ausmalen - gibt es auf Gianna Pazickýs Internetseite als kostenlosen Download. Nun, da ein Ende der Pandemie noch nicht absehbar ist, die...

Zusatztermin des Reparatur-Cafés Neustadt am 4.8.
Reparieren statt entsorgen

Neustadt. In den vergangenen Jahren pausierte das Reparatur-Café Neustadt im Ortsteil Branchweiler - aufgrund des großen Andrangs im Juli haben sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter nun bereiterklärt, am Dienstag 4. August 15 bis 18 Uhr an gewohnter Stelle in der Spitalbachstraße 32 ihre Dienste anzubieten. Wie im Juli werden die Geräte im Freien vor dem Eingang angenommen und zurückgegeben. Bitte Mund- Nasenschutzmasken mitbringen. cd/ps

Die Corona-Fallzahlen in der Pfalz sind gesunken

Coronavirus-Fallzahlen Pfalz
Zahl aktuell Infizierter in letzten sieben Tagen weiter gesunken

Coronavirus. In Deutschland steigt die Zahl der Infizierten, in der Pfalz bleiben die Menschen eher vernünftig. So hat sich die Zahl der Infizierten in nerhalb einer Woche um 18 reduziert, weil zwar 24 Neuinfizierte vermeldet wurden, aber zeitgleich auch 42 Genesene. Durch die Durchmischung der Menschen in der Urlaubszeit empfiehlt sich, weiterhin eine gewisse Vorsicht walten zu lassen und die Hygiene- und Maskenregeln einzuhalten - nicht nur um die Gesundheit aller Menschen zu schützen,...

  2 Bilder

Neue Sitzgelegenheit auf Duttweiler Dorfplatz
Rast am Bachlauf

Neustadt-Duttweiler.Die Ortsbeiräte Udo Scheid (Bild links) und Walter Scharfenberger waren wieder aktiv und haben am Bachlauf eine neue Sitzgarnitur aufgebaut. Dazu haben die beiden Dorfplatzbetreuer zuerst die Bodenfläche mit Hilfe des Baggerbetriebs Quell gepflastert und mit Unterstützung des Bildhauers Bernhard Mathäss drei mit Sitz- und Tischflächen versehene Gabionen aufgebaut. Finanziert wurde die im kühlen Schatten eines Baumes stehende Rastmöglichkeit durch eine Spende der...

Blumen auf Dorfplatz gepflanzt
Freundschaft blüht auf

Der Saarbrücker OB Uwe Conradt hat Duttweiler 27 Samenbällchen geschickt, damit in der derzeitigen Situation die Freundschaft symbolisch wie auch im richtigen Leben bunt blühen kann, so Conradt in seinem Brief. Udo Scheid vom Duttweiler Ortsbeirat hat die Samenmischung aus zahlreichen Blumenarten in vielen Farben jetzt auf dem Dorfplatz eingepflanzt, in der Landeshauptstadt Saarbrücken wurden die Kugeln stellvertretend für alle Partnerschaften im Garten der Freundschaft im...

Das Team des Ambulanten Hospizes mit den Ehrenamtlichen.  Foto: Pacher
  2 Bilder

Neustadter Doppeljubiläum im Zeichen der Sterbebegleitung
Sich öffnen ins Leben

Von Markus Pacher Neustadt. Zwanzig Jahre Ambulantes Hospiz und fünf Jahre Palliativzentrum - im Rahmen eines kleinen Festakts wurde am heutigen Donnerstag das Doppeljubiläum der segensreichen Neustadter Einrichtung gefeiert. „Hospizarbeit gab es schon vorher. Sie ist aus der Bürgerschaft entstanden. Vor allem in Haßloch und Deidesheim gab es Leute, die sich berufen fühlten, Sterbende zu begleiten“, berichtet Leiterin Kerrin Klatt über die Anfänge der Hospizarbeit im Raum Neustadt. „Die...

Spitz & Stumpf beim TuS Diedesfeld
Eicheen und Friedel sind "Hurtig im Abgang" Open Air

Endlich gibt es wieder etwas vom Pfälzer Kabarett Spitz & Stumpf zu berichten! Die beiden waren in Schockstarre, denn kaum hatten sie mit ihrer Abschiedstour begonnen, da war dank Corona auch schon wieder Schluss. So hurtig hatten sie sich den Abgang dann doch nicht vorgestellt. Jetzt wagen sie sich ganz vorsichtig wieder aus der Deckung. Dafür haben sie sich mit dem TuS Diedesfeld und dem Ristorante-Pizzeria Da Angelo zusammengetan, um (mit Abstand) ein tolles Sommererlebnis bieten zu...

Claus Rehberger, Geschäftsführer, des Verkehrsvereins Speyer, zeigt das "ausgefallene" Brezelfest-Bild
  2 Bilder

Statt Brezelfest 2020 - digitale Aktion des Verkehrsvereins Speyer
"Brezelbu in Corona-Zeiten" kann ersteigert werden

Speyer. Die Absage des traditionellen Brezelfestes aufgrund von Corona war ein schwerer Schlag für Speyer. All jene, die mit der Veranstaltung ihr Geld verdienen, aber auch Volksfest-Fans aus ganz Deutschland sind traurig und hoffen auf das kommende Jahr. Auch die für den Brezelfest-Montag typische Bildversteigerung des Round Table 63 Speyer konnte heuer natürlich nicht stattfinden - nicht nur für Kunstfreunde, auch für die sozialen und karitativen Einrichtungen, die sonst von den gesammelten...

  3 Bilder

Aktuelles von den Flohmärkte des Kinderschutzbundes Neustadt - Bad Dürkheim
Verkürzte Sommerferien und ein Sommer-Sonderflohmarkt am 15. August

Am Samstag, dem 01.08.2020, öffnen die Flohmärkte des Kinderschutzbundes Neustadt – Bad Dürkheim im Klemmhof wieder. Damit soll all denen, die in diesem Sommer zu Hause geblieben sind, die Möglichkeit zum Stöbern gegeben werden. Am letzten Samstag in den Sommerferien, dem 15. August, findet ab 10.00 Uhr der Sommer-Sonderflohmarkt statt. Dieses Mal werden wir unseren Stand neben Dumbo, unserem Sorgenelefanten, zwischen der Sparkasse Rhein-Haardt und dem Klemmhof mit Blick auf den...

Wer am Lesesommer teilnimmt, erhält ein Zertifikat für die Schule und kann tolle Preise gewinnen.

Wer schafft es noch drei Bücher bis 22. August zu lesen?
Lesesommer Rheinland-Pfalz in Hambach

Hambach. Hallo, liebe Leser von 6 bis 16 Jahren! Ihr schafft es noch, drei Bücher bis zum 22. August zu lesen! Wer am Lesesommer Rheinland-Pfalz teilnimmt, erfährt nicht nur viel Neues, sondern erhält ein Zertifikat für die Schule und kann tolle Preise gewinnen. Zum Beispiel eine Spielekonsole oder Dauer- bzw. Dutzendkarten für das Hambacher Schwimmbad für das Jahr 2021 warten auf ihre glücklichen Gewinner! Es gibt noch kostenlose Teilnahmekarten in Euerer Bücherei. Holt sie Euch in Euerer...

Im August und September finden im Hambacher Schloss wieder verschiedene Themenführungen statt.

„Auf Zeitreise mit den Freiheitskämpferinnen und -kämpfern von 1832“
Geschichte erleben im Hambacher Schloss

Neustadt. Auch in diesem Jahr finden neben den von April bis Oktober an Wochenenden stattfindenden öffentlichen Führungen (jeweils 11, 12, 14, 15 und 16 Uhr) wieder öffentliche Themenführungen im Hambacher Schloss statt. Der Startschuss fällt auf Grund der Corona-Pandemie etwas verspätet, aber die Stiftung freut sich ab August wieder jeden Samstag um 15 Uhr eine besondere Führung anbieten zu dürfen. Im August und September steht die Inszenierte Führung für Erwachsene „Auf Zeitreise mit den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.