Neustadt/Weinstraße - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Natalia Anchutina verzaubert auf der Domra in Begleitung von Lothar Freund am Klavier.

Hoch virtuoses Konzertereignis
Mit russischer Seele

Neustadt. Einen außergewöhnlichen Konzertabend mit Russlands 1. Preisträgerin für Domra - Natalia Anchutina präsentiert das GDA Wohnstift am Mittwoch, 4. März, um 17 Uhr. Mit ihrer poetischen Musikalität und atemberaubender Technik begeistert sie seit Jahren die russischen Musikkritiker und das Publikum gleichermaßen. Nun ist sie wieder auf großer Deutschlandtournee. Zusammen mit ihrem Klavierpartner Lothar Freund präsentieren die beiden Künstler ein spektakuläres, hoch virtuoses...

Thomas Felder.

Liedermacher Thomas Felder zu Gast im Wespennest
Schwäbische Vesper

Neustadt. Zu einem Abend mit dem Liedermacher Thomas Felder lädt der Kulturverein Wespennest ein am Donnerstag, 5. März, 20.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Seminarraum Wespennest in der Friedrichsstraße 36. Thomas Felder, Jahrgang 1953, wurde in Hundersingen auf der Schwäbischen Alb geboren und kommt aus einem musikalischen Elternhaus. Klavierunterricht bekam er bereits mit sechs Jahren, mit 12 Jahren erlernte er zusätzlich das Gitarrenspiel. Als Knabensopran hatte er bereits als Kind zahlreiche...

„Brasilien – Mehr als Fußball und Samba“
Eine Reise durch Brasilien

Neustadt. Die Stadtbücherei veranstaltet am Mittwoch, 4. März, 18 Uhr die Multimediashow „Brasilien – Mehr als Fußball und Samba“ von Herbert Nolden. In seiner 90-minütigen Multimediashow beschreibt Nolden eine Reise vom Nordosten Brasiliens nach Amazonien. Die Zuschauerinnen und Zuschauer werden mit der Vielfalt und den Besonderheiten Brasiliens vertraut gemacht, indem verschiedene Aspekte des dortigen Lebens, der brasilianischen Lebensart, Gesellschaft und Natur beleuchtet werden. Mit...

David Timm.
2 Bilder

Liederabend in der Parkvilla des Herrenhofs Mußbach
Begegnung mit Carl Loewe

Mußbach. Am Sonntag, 23. Februar, um 17 Uhr präsentieren Wolf Matthias Friedrich am Bass und David Timm am Klavier bei einem Liederabend in der Parkvilla Herrenhof Mußbach Balladen von Carl Loewe.Carl Loewe wurde 1796 in Löbejün, einem Ort nordöstlich von Halle/Saale geboren. Er sang im Köthener Knabenchor, erhielt Kompositionsunterricht und war Sopransolist des Stadtsingechores in Halle. Nach dem Studium der Theologie ließ er sich 1820 von keinem Geringeren als Carl Friedrich Zelter in...

Das Duo Glas- & Saitenspiel mit Susanne Würmell, Kristallglasharfe und Jan Blomli, Gitarre.

Unvergessliche Melodien im gläsernen Gewand
Glas- & Saitenspiel

Neustadt. Am Samstag, 22. Februar, um 15.30 Uhr erklingen unvergessliche Melodien im gläsernen Gewand im Festsaal des GDA Wohnstift in der Haardter Straße 6. Das Duo Glas- & Saitenspiel mit Susanne Würmell und Jan Blomli begeistert seit 2001 ihr Publikum mit einem breitgefächerten Repertoire von Volksliedern, über Ragtime bis zu klassischen Originalkompositionen für die Glasharmonika. 43 Kristallgläser und 6 Gitarrensaiten lassen temperamentvolle, sowie leidenschaftliche und...

Edith Brünnler „Des muss mer sich mol iwwerlegge“
Mundart in Gimmeldingen

Gimmeldingen. Einen heiter-satirischen Blick auf die Eigenheiten „vun de Leit“ in der Pfalz wirft Edith Brünnler am Mittwoch, 26. Februar, um 20 Uhr im Gimmeldinger „Baums kleines Weincafé“. Edith Brünnler, eine Poetin aus Ludwigshafen, hat schon mehrere Bücher in pfälzisch wie hochdeutsch veröffentlicht und ist mehrfache Preisträgerin im „Mundartwettbewerb Dannstadter Höhe“. Bisher ist sie wenig an der Weinstraße, dafür aber viel im Rhein-Neckarraum mit Lesungen, bei literarischen Menüs,...

Heiß her geht es bei den Havanna-Nights

Wochenblatt verlost Karten für "Havana Nights" in Neustadt und Ludwigshafen
Das karibische Tanzmusical aus Kuba

Das Wochenblatt präsentiert das Tanzmusical des Veranstalters Agenda Production: Gewinnspiel. Auf die heißblütige Insel Kuba entführen die besten Tänzer Havannas, die Starartisten des „Circo Nacional de Cuba“ sowie eine Live Girl-Band in der Region. Als Botschafter der Lebensfreude präsentieren die Künstler bei dem Tanz-Musical Havana Nights eine feurige Mischung aus Salsa, Merengue, Hip-Hop, Breakdance und kubanischer Zirkustradition. Das Publikum dem Charme und Schwung des...

Zusatzzüge werden zum FCK-Heimspiel gegen Zwickau zwischen Ludwigshafen und Kaiserslautern angeboten

Zusatzzug zum Heimspiel der Roten Teufel gegen Zwickau
Mit der Bahn zum FCK

Kaiserslautern. Zum Heimspiel des 1. FC Kaiserslautern gegen den FSV Zwickau am Samstag, 22. Februar, ab 14 Uhr bietet Rolph zusätzliche Züge an. Mit einem zusätzlichen Zugpaar zwischen Ludwigshafen und Kaiserslautern wird das halbstündige Zugangebot auf der Bahnstrecke nach Kaiserslautern ergänzt. Der Sonderzug startet um 11.39 Uhr in Ludwigshafen Hauptbahnhof. In Neustadt ist die Abfahrt für 12.16 Uhr vorgesehen. Der Zug kommt dann um 12.41 Uhr in Kaiserslautern an. Dieser Zug verkehrt als...

2 Bilder

Königsbach feiert
KöBa-Fasching am 15.02.2020 im Sportzentrum Hildenbrandseck.

Am Samstag, den 15.02.2020 ab 20.11 Uhr findet im neuen Veranstaltungsort Sportzentrum Hildenbrandseck der „KÖBA-Fasching“ statt. Die Vorbereitungen laufen schon seit November und in den letzten Wochen wird mit viel Spaß und Elan geprobt. Die Herausforderung, das närrische Programm in der großen Turnhalle darzubieten, wurde angenommen. Die aktiven Narren und Närrinnen präsentieren lustige Sketche, neue Tanzdarbietungen und heitere Büttenreden. Für die Organisation ist der Förderverein...

Nach vielen erfolgreichen Konzerten in ganz Europa und den USA kommt Rick Hollander mit seiner Band nach Neustadt um die neue CD vorzustellen.

„Rick Hollander Quartet“ beim Jazzclub Neustadt im Steinhäuser Hof
Moderner zeitloser Jazz

Neustadt. Am Dienstag, 18. Februar ist das „The Rick Hollander Quartet featuring Brian Levy“ mit seiner neuesten CD „The Best Is Yet To Come“ zu Gast im Steinhäuser Hof. Das Rick Hollander Quartet ist seit den 1990er Jahren eine feste Institution in der globalen Jazzszene. Das neue CD Release „The Best Is Yet To Come“ zeigt wie zeitlos der moderne Jazz Stil dieser amerikanisch-deutschen Band ist. Nach vielen erfolgreichen Konzerten in ganz Europa und den USA kommt Rick Hollander mit seiner...

Ein kontrastreiches Konzert gibt das Mandolinenorchester der Rietania Rhodt am 16. Februar in der Alten Winzinger Kirche.

Mandolinenorchester der Rietania Rhodt in der AWK
„Kontraste“

Neustadt. Am Sonntag, 16. Februar, um 11 Uhr konzertiert das Mandolinenorchester der Rietania Rhodt in der Alten Winzinger Kirche. Das Programm legt seinen Fokus in diesem Jahr auf Kontraste. In der Konzertreihe hören die Zuhörer den Weltmusik-Studenten Nihat Iman auf der Baglama, einer türkischen Langhalslaute. Die Pavane über das französische Lied Mille regretz von Josquin des Prez von Tilman Susato dem frankoflämischen Komponisten, Musikverleger und Instrumentalist der...

Die Coverband „Lok7“ gastiert in der „Suite“.  Foto: ps

Live-Konzert in der „Suite“
Bock auf Rock?

Neustadt. Unter dem Motto „Bock auf Rock?“ lädt die Band „Lok7“ , eine Coverband aus dem Raum Mannheim, am 15. Februar, 19 Uhr, zu einem Live-Konzert in die „Suite“, Winzingerstraße 10, in Neustadt ein. „Mit Feuer im Kessel auf den Gleisen des Rock quer durch die Musiklandschaft vieler Jahrzehnte“ - gleiches beschreibt die Besetzung aus sieben Musikern unterschiedlicher Generationen, aber geeint in der Leidenschaft für groovende Rhythmen und satte Riffs. Die Waggons beladen mit einer bunten...

33. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe 2020
Pfälzer Mundartdichter gesucht

Pfälzer Mundart lebendig zu halten - darum geht es beim Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe seit mehr als drei Jahrzehnten. Noch wenige Wochen haben Mundart-Autoren nun Zeit, ihre Beiträge beim 33. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe einzureichen. Gesucht werden die besten Beiträge in Pfälzer Mundart in den Kategorien „Dichtung“ und „Prosa“. Der Einsendeschluss für den 33. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe ist am 1. April 2020. Mitmachen kann jeder, der sich der Pfälzer Mundart verbunden...

Das Ehepaar Zack Smith und Caitlin Doyle-Smith.

Americana-Duo „Smooth Hound Smith“ im Neustadter Konfetti
Unverwechselbarer Folk-Sound

Neustadt. Das amerikanische Duo „Smooth Hound Smith“ gastiert am Samstag, 15. Februar, um 20.30 Uhr mit seinem neuen Album „Dog in a manager“ im Wirtshaus Konfetti. Die Saga um Smooth Hound Smith beginnt in Southern California. Von dort windet sie sich über unzählige Clubs nach East Nashville zu großen Arena Shows mit The Dixie Chicks und schließlich zu ihrem dritten Studioalbum. Durch all die gesammelten Erfahrungen auf diesem Weg entwickelte sich ihr einmaliger und unverwechselbarer Sound....

Gemälde von Manfred E. Plathe und Rainer S. Kaufmann bilden den Mittelpunkt der Veranstaltung „Art & Dance“ im Metallwerk in Mußbach.  Foto: Plathe

Außergewöhnliches Kulturevent im Metallwerk
Art & Dance

Mußbach. Eine bisher in dieser Form in Neustadt noch nicht stattgefundene Veranstaltung findet am Samstag, 8. Februar, im Metallwerk Mußbach, An der Eselshaut 2, statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr, die Eröffnung ist um 19 Uhr, Partytime ab 20 Uhr. Das Konzept „Art & Dance“ vereint Kunst und Party miteinander und lädt zu einem besonderen Erlebnis ein. Die Idee dazu hatte der Inhaber der Metallwerke Joachim Kunkel und stieß nach Anfrage bei dem bekannten und erfolgreichen Neustadter Künstler...

Ausstellung ab dem 14. Februar
Junge Künstlerinnen und Künstler in der Villa Böhm

Seit mehr als drei Jahrzehnten setzt sich der Kunstverein Neustadt an der Weinstraße besonders für die Nachwuchsförderung ein. Wie schon in den Vorjahren wurden im Dezember 2019 künstlerisch tätige Menschen von 18 bis 35 Jahren, die in der Pfalz oder ihrem Umkreis wohnen, arbeiten oder geboren sind, über Medien und Hochschulen eingeladen, sich mit jeweils zwei Exponaten für eine Gemeinschaftsausstellung zu bewerben. Diese findet vom 14. 2. – 1. 3. 2020 in der stadteigenen Villa Böhm statt....

Leni Wenz-Delaminsky in ihrem Atelier in der Kunigundenstraße.  Foto: Pacher

Leni Wenz-Delaminsky im Liebstöckl
Florales & Anderes

Neustadt. „Florales und Anderes“ heißt der Titel einer Ausstellung mit Werken der Neustadter Künstlerin Leni Wenz-Delaminsky, die am Freitag, 7. Februar, um 17 Uhr im Weinlokal Liebstöckl, Mittelgasse 22, eröffnet wird. Leni Wenz-Delaminsky ist in Niedersachsen aufgewachsen und studierte Bildhauerei in Hannover (Werkkunstschule) und Keramik in Kassel (Hochschule für Bildende Künste). Seit Anfang der siebziger Jahre wohnt sie in Neustadt und verfügt seit den achtziger Jahren über eine eigene...

„Helmut Eisel & JEM“ spielen Klezmer-Traditionals und gut gelaunte Kompositionen aus der eigenen Feder.

Hochvirtuose und emotionale Musik in der jiddischen Klezmer-Tradition
„KlezFiesta“

Neustadt. Musik in der jiddischen Klezmer-Tradition präsentiert die Kleinkunstbühne „die reblaus“ am Samstag, 8. Februar, um 20 Uhr im Theater Katakombe des CJD Neustadt in der Sauterstraße. Der international renommierte Klezmerklarinettist Helmut Eisel, inspiriert von der Begegnung und Zusammenarbeit mit Giora Feidmann, vermittelt mit seiner „Sprechenden Klarinette“ gut gelaunt zwischen den Stilen und Kulturen. Seinem Publikum erzählt er mit seiner Musik Geschichten – fröhliche,...

Werke der Romantik stehen beim nächsten Auftritt des Sinfonieorchesters Neustadt am Samstag, 8. Februar, um 17 Uhr in der Pauluskirche auf dem Programm.  Foto: Pacher
2 Bilder

Verein „Neustadter Musikfreunde“ lädt in die Pauluskirche ein
Ritt durch die Romantik

Von Markus Pacher Neustadt. Mit einem besonderen Highlight wartet das Sinfonieorchester Neustadt unter Leitung von Jürgen Weisser bei seinem Konzert am Samstag, 8. Februar, 17 Uhr, in der Pauluskirche auf der Hambacher Höhe auf. Neben Schumanns dritter Sinfonie, der sogenannten „Rheinischen“, wird der deutsch-österreichische Bariton Michael Roman, begleitet vom Orchester, Schubert-Lieder präsentieren. Eröffnet wird das Konzert mit der Ouvertüre zu Schuberts Oper „Fierrabras“. Sowohl die...

„Die schöne Helena – Plädoyer für eine Schlampe“, 8. Februar im Theater in der Kurve.

Theater in der Kurve: Die schöne Helena packt aus
„Großes Schlampentribunal“

Hambach. Das Theater in der Kurve lädt ein zur Premiere des Stücks „Die schöne Helena – Plädoyer für eine Schlampe“ (Eigenproduktion) am Samstag, 8. Februar. Die schöne Helena packt aus. Im „großen Schlampentribunal“ stellt sie ihre ganz eigene Version der Geschichte dar. Sie soll Schuld sein am Untergang Trojas? Am berühmtesten Krieg der Geschichte? Dies ergibt sich bisher nur aus den Überlieferungen von mächtigen Männern –an diesem Abend wählt Helena die Worte für die Darstellung des...

Bei den Proben für „Die Silberhochzeit“ erhalten die einzelnen Szenen derzeit ihren Feinschliff .

Theater-Premiere am 7. Februar im Mußbacher Herrenhof
Groddegiexer feiern Silberhochzeit

Mußbach. Die Vorbereitungen für die neue Spielzeit der Theatergruppe „Die Groddegiexer“ im Festsaal des Mußbacher Herrenhofs laufen auf Hochtouren. Noch ist bei den Akteuren von Lampenfieber nichts zu spüren. Schließlich steht der harte Kern der Truppe seit über 30 Jahren auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Doch das wird sich noch ändern, denn am 7. Februar um 20 Uhr ist Premiere. Fünf weitere Aufführungen folgen. „Die Silberhochzeit“ heißt das von den Schauspielern selbst ins...

Oboe, Horn und Klavier bilden das Cornopia Trio.

Mandelring-Konzert am 8. Februar
Cornopia Trio

Haardt. In der Reihe der Mandelring-Konzerte treten in diesem Jahr vorwiegend Trios auf, so auch gleich im ersten, dem 230. Mandelring-Konzert, am Samstag, 8. Februar, um 20 Uhr im „Kelterhaus“ im Mandelring 69 . Es ist ein Trio in ganz ungewöhnlicher Besetzung: Oboe, Horn und Klavier bilden das Cornopia Trio. Die Oboistin Seung Eun Lee, die Pianistin Eun Young Lee, sowie der Hornist Peter Arnold haben sich, im Rahmen ihrer Tätigkeit an der Mannheimer Musikhochschule, zu dieser besonderen...

Mit dem Pfalztheater Kaiserslautern kommt am 4. Februar die Oper „La Traviata“ im Saalbau zur Aufführung.

Giuseppes Verdis Oper „La Traviata“ im Neustadter Saalbau
Hoch empfindsames Seelendrama

Neustadt. Am Dienstag, 4. Februar, 20 Uhr bringt das Pfalztheater Kaiserslautern mit der Oper „La Traviata“ italienisches Feeling in den Neustadter Saalbau. Empfindsam gezeichnetes Seelendrama mit Giuseppe Verdis unvergleichlicher Kunst der Melodieerfindung. „La Traviata“ bedeutet wörtlich übersetzt „die vom Weg Abgekommene“ und meint die umschwärmte Kurtisane Violetta Valéry, die als Geheimnis ihre unheilbare Krankheit, die Schwindsucht, mit sich trägt. Auf einem ihrer rauschenden Feste...

Der Weg ist das Ziel.
3 Bilder

Der Jakobsweg - Von den Pyrenäen nach Santiago
Auf der Route der Sehnsucht

Neustadt. Am Freitag, 31. Januar, 20 Uhr zeigt „Blickfang-Abenteuer weltweit“ im Saalbau in einer Panorama-Multivisionsshow den „Jakobsweg – von den Pyrenäen nach Santiago“. Der bekannte Fotograf und Abenteurer Michael Fleck berichtet live von seinen Erfahrungen auf dem Jakobsweg. Auf der Route der Sehnsucht zu pilgern, ist populärer denn je. Kein Wallfahrtsort der Christen stellt, wie Santiago de Compostella, den Weg als das Ziel in den Mittelpunkt. Ein Weg, der seit Jahrhunderten zum...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.