Weitere Infos über Neustadt an der Weinstraße Die kreisfreie Stadt Neustadt an der Weinstraße liegt am Rande des Pfälzerwald unmittelbar an der Deutschen Weinstraße in der Pfalz. Mit ihren rund 54.000 Einwohnern zählt sie zu den größten zehn Städten in Rheinland-Pfalz. Die Stadt Neustadt ist Teil der Metropolregion Rhein-Neckar. Neustadt ist die zweitgrößte, weinbautreibende Gemeinde Deutschlands mit 2.000 Hektar Rebfläche. Die Stadt ist unterteilt in zehn Ortsteile: in die Kernstadt und ihre neun Weindörfer Diedesfeld, Duttweiler, Geinsheim, Haardt, Hambach, Königsbach, Gimmeldingen, Lachen-Speyerdorf und Mußbach. Jeder Ortsteil von Neustadt hat seinen eigenen Ortsvorsteher. Oberbürgermeister Marc Weigel ist seit 1. Januar 2018 im Amt.

Neustädter Weinfeste

Jedes Jahr finden in allen Ortsteilen rund 30 Volks- und Weinfeste statt. Das größte Fest ist das Deutsche Weinlesefest im Oktober, die Haiselscher. Hier findet jährlich die Wahl und die Krönung der Deutschen Weinkönigin und der Pfälzischen Weinkönigin statt. Der Festumzug gilt als der größte Winzerfestumzug Deutschlands. Ein weiterer Touristenmagnet ist das Mandelblütenfest in Gimmeldingen im März. Jedes Jahr zieht es Neustädter und Touristen aus ganz Deutschland an, um den rosa Frühling an der Weinstraße zu betrachten. Im Zentrum der meisten Feste steht der Wein. Angebaut wird er von Neustädter Weingütern, getrunken wird er als Weinschorle aus Pfälzer Schoppen- und Dubbegläsern.

Sehenswertes rund um Neustadt

Die kreisfreie Stadt in der Pfalz grenzt an den Landkreis Bad Dürkheim. Die Stadt an der Weinstraße hat so einiges zu bieten: Touristen kommen ausgehend vom Hauptbahnhof ganz einfach in die Innenstadt. In der historischen Altstadt gibt es neben zahlreichen Fachwerkhäusern auch einen Marktplatz. Dort steht das barocke Rathaus und die gotische Stiftskirche, das Wahrzeichen Neustadts mit der größten Gussstahlglocke Deutschlands. Gegenüber des Rathauses befindet sich der historische Steinhäuser Hof. Das gotische Hauptgebäude ist bereits im Jahr 1276 entstanden. In der Altstadt präsentiert der Elwedritsche-Brunnen die pfälzischen Fabelwesen. Der Saalbau Neustadt befindet sich in direkter Nähe zum Hauptbahnhof. Er ist die Krönungsstätte der Deutschen und der Pfälzischen Weinkönigin. Die Bühne steht darüber hinaus für Theater, Musicals und Konzerte, aber auch für Tagungen, Bälle und Empfänge zur Verfügung. Ebenfalls am Bahnhof befindet sich das Eisenbahnmuseum Neustadt mit seinem Kuckucksbähnel, einer historischen Dampflok. Der Zug fährt ab Neustadt nach Lambrecht ins Elmsteiner Tal und wieder zurück.

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt Neustadt ist das Hambacher Schloss. Als Schauplatz des Hambacher Festes der deutschen Demokratiebewegung 1832 ging das Hambacher Schloss als die Wiege der Demokratie in die Geschichte ein. Ebenfalls im Hambacher Gemarkungszug befindet sich die Hohe Loog mit dem Hohe-Loog-Haus, eine vom Ortsverein Hambach bewirtschaftete Hütte. Im Ortsteil findet sich das historische Herz-Jesu-Kloster, auch Kloster Neustadt genannt. Für Wanderfreunde hat Neustadt neben verschiedenen Aussichtspunkten und Felsen auch die alte Ruine Wolfsburg zu bieten. Viele Wanderrouten führen ab Neustadt zu weiteren Burgen und Sehenswürdigkeiten im Pfälzerwald und entlang der Weinstraße. Der höchste Berg bei Neustadt ist die Kalmit, auch hier bietet der Pfälzerwald Verein in seinem Kalmithaus Wein und lokale Spezialitäten an.

Entlang der Deutschen Weinstraße

Nicht nur die Stadt Neustadt und ihre Weindörfer sind vom Wein geprägt. Auch in den umliegenden Orten an der Weinstraße und in der Region gibt es einiges zu entdecken. Mit Bus und Bahn kommen Touristen ganz einfach auch nach Maikammer, St. Martin, Deidesheim und Bad Dürkheim. Wer einen längeren Aufenthalt plant, kann in einem Hotel oder einer Ferienwohnung mit Blick auf die Weinstraße oder den Pfälzerwald übernachten. Text: laub


Neustadt/Weinstraße - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Ein Großprojekt des Theater- und Kulturfördervereins Hambach im Panorama Hotel Neustadt.
3 Bilder

Ein Großprojekt des Theater- und Kulturfördervereins Hambach im Panorama Hotel Neustadt
Aufzug in den 7. Theaterhimmel

Neustadt. Ein Großprojekt steht ins Haus: Der Theater- und Kulturförderverein Hambach wird am Samstag, 6. und Sonntag, 7. November die komplette siebte Etage des Panorama Hotels am Rosengarten mieten, um dort ein Stationentheater anzubieten. Einen solchen Hotelbesuch hat man sicherlich noch nicht erlebt! Bereits an der Rezeption werden die Gäste von fantastischen Figuren in Empfang genommen und in eine andere Welt entführt. Diese befindet sich im 7. Stock des Panorama Hotels Neustadt. Hinter...

Britta und Chako Habekost stellen den neuen Elwenfels-Krimi in der Stadtbücherei Neustadt vor.

Habekosts zu Gast in der Stadtbücherei Neustadt
Neuer Elwenfels-Krimi

Neustadt. Britta und Chako Habekost sind am Donnerstag, 28. Oktober, um 19 Uhr im Rahmen einer Lesereise zu Gast in der Stadtbücherei Neustadt. Vorgestellt wird der neue, vierte Band „Weingarten Grab“ aus der Krimireihe „Elwenfels“. Interessierte erwartet eine Lesung als Live-Performance und Hörspiel. Bitte vorab anmelden Telefon unter 06321 8551717, stadtbuecherei@neustadt.eu oder durch Kontakterfassung vor Ort. Am Veranstaltungstag gelten die 3G-Regeln. cd/ps

Viele Auszeichnungen für Duttweiler Weine
Winzer ziehen Bilanz

Die Weinlese neigt sich langsam dem Ende entgegen, für die Winzer stellt sich jetzt wieder die spannende Frage, wie sie das im Weinberg gelegte Potenzial erwecken und erhalten, um wieder Spitzenqualitäten anbieten zu können. Da lohnt sich auch ein Blick zurück auf die vielen Wettbewerbe, bei denen die Duttweiler Weine viele Auszeichnungen erhielten. Große Ehre für das Weingut Bergdolt-Reif & Nett, das beim Fachmagazin "Selection" nicht nur den ersten Preis beim Burgunder-Wettbewerb erzielte...

Allstar Big Band.
3 Bilder

Großes Bigband-Konzert mit drei Neustadter Bigbands in der Meerspinnhalle
Big-Band-Beats

Neustadt. Am Sonntag, 24. Oktober, ab 10 Uhr, treffen sich in der Meerspinnhalle in Gimmeldingen nach langer Corona-Pause drei Bigbands aus Neustadt: Im Rahmen des staatlichen Förderprogramms „Neustart Kultur in Neustadt“ spielen bei freiem Eintritt die New Brass Big Band, die Blue note Big Band und die Allstar Big Band Neustadt. Für größere Amateur-Orchester mit Bläsern, also auch Bigbands der Region, bedeutete die Pandemie-Zeit, dass über Monate keine Proben möglich waren. Entsprechend gab es...

„Reinig, Braun & Böhm“ gastieren am Donnerstag, 21. Oktober, um 20 Uhr, im Roxy Kino Neustadt.

Spannende musikalische Reise zwischen Orient und Okzident
Pfalz trifft Syrien

Neustadt. Der Kulturverein Wespennest lädt ein zu „Pfalz trifft Syrien“ mit „Reinig, Braun & Böhm“ am Donnerstag, 21. Oktober, um 20 Uhr, im Roxy Kino Neustadt, Konrad Adenauerstraße 23. Seit über 20 Jahren steht der Name Reinig, Braun & Böhm für Folkmusik ohne „Volkstümeleien“ und für ein vielfältiges Repertoire mit Tiefgang, das Folk, Chanson, Blues mit kammermusikalischen Elementen verbindet. Im Dezember 2019 erschien ihr neues Album „Neun Lieder“, eine Hommage an Liedermacher wie Georg...

Das Mandelring Quartett startet die Klassikreihe mit einem französischen Programm.  Foto: ps

Klassik-Reihe des Mandelring Quartetts
Esprit et couleurs im Saalbau Neustadt

Neustadt. Am Samstag, 16. Oktober, um 18 Uhr startet die 12. Klassik-Reihe im Festsaal des Saalbaus. Das Mandelring Quartett spielt Quartette von Mozart, Debussy und Rivier. Das Konzertprogramm zum Auftakt der Reihe wurde angeregt durch die neue CD „Esprit et couleurs“ des Mandelring Quartetts, auf der Werke von Jean Rivier und Claude Debussy zu hören sind. Das schwer übersetzbare Konzertmotto „Geist (aber auch Seele, Gemüt, Witz…) und Farben“ trifft die Musik sowohl Mozarts als auch Debussys,...

Der Extremalpinist Simon Geitl hält in Gimmeldingen auf Einladung des Alpenvereins einen Vortrag.  Foto: ps

Extremkletterer Simon Geitl in Gimmeldingen
Zuhause in der Vertikalen

Gimmeldingen. Am Freitag, 29. Oktober, 19.30 Uhr, lädt der Alpenverein Sektion Neustadt anlässlich seines 125-jährigen Vereinsjubiläums zu einem Vortrag mit dem Bergsteiger Simon Geitl ein. Der Vortrag wird nicht wie gewohnt im GDA stattfinden, sonder Corona bedingt in der Meerspinnhalle, Robert-Koch-Straße 64. Der 34-jährige Bergführer und Extremkletterer wuchs im Schatten des Rammelsteins, des kantigen Hausbergs von Oberwielenbach auf. Sein Weg führt ihn zunächst in die Tischlerwerkstätte und...

Markus Dorner lässt am 29. Oktober im Herrenhof Mußbach die Puppen tanzen und singen.  Foto: Hans Moser

Saisonauftakt beim Dornerei-Theater
Kleines Konzert mit großen Marionetten

Mußbach. Zum Auftakt der Herbstspielzeit des Dornerei-Theaters findet auf Einladung des Puppenspielers Markus Dorner am Freitag, 29. Oktober, 19 Uhr, eine Erwachsenenvorstellung im Puppentheater in der Parkvilla Herrenhof statt. Gezeigt wird die allerneueste Produktion der Dornerei „Kleines Konzert mit großen Marionetten“. Präsentiert werden Fadenfiguren und ihre musikalische Seiten im Rahmen eines Nummernprogramms für Erwachsene. Unter anderem darf sich das Publikum auf folgende Vorführungen...

Anzeige
Als weitere Experten rund um das Thema Wein konnten für die virtuelle Weinprobe die Deutsche Weinkönigin Katja Klohr und die Moderatorin Claudia Kleinert gewonnen werden.
4 Bilder

Online-Weinprobe in St. Martin geht in die fünfte Runde - Wunderbarer WineStream

St. Martin. Das lange Warten in St. Martin hat endlich ein Ende, ein erfolgreiches Pfälzer Event in Gestalt einer Online-Weinprobe steht kurz bevor. Am Samstag, 6. November, lädt die Tourist-Information St. Martin zur 5. Auflage ihrer erfolgreichen und in der Region einzigartigen Weinprobe ein. In gemütlicher Runde mit guten Freunden und der Familie online gemeinsam Weine aus der Pfalz zu Hause genießen und dabei gleichzeitig von den Informationen zum Thema Wein eines Weinexperten profitieren -...

Jubiläumskonzert „20 Jahre Kurpfälzer Madrigalisten“ in Haardt
What a Wonderful World

Haardt. Am Sonntag, 24. Oktober, 17 Uhr, laden die „Kurpfälzer Madrigalisten“ anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens in die Protestantische Kirche Haardt zu einem Jubiläumskonzert ein. Seit etlichen Jahren ist die protestantische Kirche Neustadt-Haardt nicht nur in der Weihnachtszeit einer der liebsten Auftrittsorte der Kurpfälzer Madrigalisten, mit freundschaftlichen Hausherr/innen und einem zugewandten (Stamm-)Publikum. Von daher verwundert es nicht, wenn das Vokalquintett dort nun auch...

Kunigundenexperte Gerhard Hofmann.  Foto: ps

Vortrag von Gerhard Hofmann über Kunigunde
Lichtbildvortrag in der Stiftskirche Neustadt

Neustadt. Am Mittwoch, 6. Oktober, 19 Uhr, hält Gerhard Hofmann, Kultur-Botschafter von Neustadt an der Weinstraße, in der Neustadter Stiftskirche einen Lichtbildvortrag über Kunigunde Kirchner, der legendären Retterin dieser Stadt. Zur Einstimmung auf das Thema zeigt Javier de la Poza seinen Kurzfilm „Die Wahrheit über Kunigunde Kirchner“. Der Eintritt ist frei, Einlass ab 18.30 Uhr. Voranmeldung unter: kultur@neustadt.eu. Die Veranstaltung der Kulturabteilung ist Teil des Eventprogramms...

18 Bilder

Auf den Spuren der Treidler
Premiumwanderweg in den Rheinauen bei Hördt

Wandertipp. „Durch die Wälder, durch die Auen, zog ich leichten Sinns dahin“. Besser wie in der berühmten Arie aus der Oper Freischütz lässt sich die Stimmung bei unserer Exkursion in die Rheinauen bei Hördt nicht beschreiben. Von Markus Pacher „Des war mol ebbes anneres“ lautete ein weiteres Fazit nach dreistündigem Lustwandeln durch den urwüchsigen Dschungel des Naturschutzgebietes „Hördter Rheinaue“. Denn diesmal müssen wir als eingefleischte Pfälzerwald-Kraxler die altbekannte...

Benefiz-Gala
25 Jahre Lichtblick

Freitag, 5. November 2021, 20 Uhr Martin-Luther Kirche, Neustadt 24. Kleinkunst- Gala zu Gunsten der Tagesbegegnung Lichtblick 25 Jahre Lichtblick…. Am Freitag, 5 November findet ab 20 Uhr in der Martin-Luther Kirche in Neustadt die 24. Benefiz- Gala zu Gunsten der Tagesbegegnung Lichtblick statt. 25 Jahre Lichtblick… in Neustadt lautet das Motto der Gala, denn die soziale Einrichtung in Neustadt, die sich um wohnungslose Menschen und Menschen in sozialer Notlage kümmert, besteht in diesem Jahr...

Ede Eber-Huber.

111 Songs zum Mitsingen mit Ede
Z’samme singe

Neustadt. Am Sonntag, 10. Oktober, 18 Uhr, lädt der Gitarrist und Sänger Ede Eber-Huber unter dem Motto „Z’samme Singe“ zu einem Wunschkonzert ins Wirtshaus Konfetti in Neustadt ein. Zur musikalischen Orientierung dient ein Songbook mit 111 Songs. Eine weitere Gelegenheit zum „Z’samme Singe“ bietet sich am Montag, 11. Oktober, 13 Uhr, auf dem Weinbiet (554 m) beim „ Acoustic Guitar Lunch“ auf „hohem Niveau“. Alle, die Spaß haben, bekannte Hits und Rocksongs gemeinsam „uff Pälzisch“ oder „uff...

Regina Reim: Birth of Paradise (2021) 110 x 145 cm.
2 Bilder

Fotografien von Susanne Neiss und informelle Cutouts von Regina Reim
Grenzbereiche in Malerei und Fotografie

Neustadt. Der Kunstverein Neustadt präsentiert in der kommenden Ausstellung von Freitag, 1. Oktober bis Sonntag, 17. Oktober Fotografien von Susanne Neisss und informelle Cutouts von Regina Reim. Mit der Doppelausstellung von Werken der Pfälzer Künstlerin Regina Reim und der in Mannheim tätigen Kunstdozentin und Künstlerin Susanne Neiß konzentriert sich die kommende Ausstellung auf informelle Malerei (Reim) und analoge und digitale Fotografie (Neiß). Susanne Neiß (*1971) lehrt an der Freien...

Ehemalige Weinkehlchen singen im Haus Mandelblüte
Der Herbst ist gekommen!

Gimmeldingen. Der erwachsen gewordene Kinderchor „Wir waren Weinkehlchen“ (die Generation ca. 1960-1987) des legendären Neustadter Kinderchors Pfälzer Weinkehlchen erfreut am Sonntag, 3. Oktober, 11 Uhr, im Rahmen einer Sonntagsmatinee im Haus Mandelblüte, Kurpfalzstraße 102, mit Herbst- und Weinliedern aus der kindlichen Herbstkantate und der großen Deutschen Weinkantate von Komponist Ernst Kochan und Dichter Leopold Reitz. Reitz war Mitbegründer der Weinbruderschaft der Pfalz, seine Texte...

Skulptur von Gabriele Köbler
3 Bilder

Schaufensterausstellung im Klemmhof Neustadt
Grüße von Kunigunde

Neustadt. Die Kulturabteilung zeigt zur Zeit in den Schaufenstern im Klemmhof Arbeiten der Künstlerinnen Christina Gehrig, Gabriele Köbler und Vlada Hauser. Die Ausstellung ist dem 350. Geburtstag der legendären Retterin der Stadt Neustadt, Kunigunde Kirchner, gewidmet. Die Künstlerinnen zeigen in ihrem Werk unterschiedliche Positionen zum Thema von Weiblichkeit. Christina Gehrigs Arbeiten sind fragil und ästhetisch. Ihre bevorzugten Materialien sind Filz, Schafswolle und Textilien, verbunden...

Der „General“ steht noch eine Weile in Neustadt und kann am 3. Oktober besichtigt werden.  Foto: Christian Golz

Eisenbahnmuseum in Neustadt lädt ein
Kennedys „General“

Neustadt. Seit Januar steht der „General“ auf dem Gelände des Eisenbahnmuseums im Gleisdreieck. Dabei handelt es sich um einen ehemaligen Triebwagen der US-Army Heidelberg, der hohen Offizieren der US-Army, aber auch John F. Kennedy bei seinem Besuch in Deutschland zur Verfügung stand. Am 3. Oktober kann das Fahrzeug mit seiner noblen Innenausrüstung besichtigt werden, bevor es seinen Standplatz wieder verlässt. Zwar findet das traditionelle Kinderfest im Eisenbahnmuseum zum 3. Oktober nicht...

Wahl der deutschen Weinkönigin, Vorentscheid, 18.09.2021, Saalbau in Neustadt/W. Saskia Teucke (Pfalz), Linda Trarbach (Ahr), Sina Erdrich (Baden), Henrike Maria Heinicke (Württemberg), Valerie Louise Gorgus (Rheingau), Marie Jostock (Mosel), Foto: Detuschtes WEininstitut

Wahl der Deutschen Weinkönigin im Saalbau Neustadt
Krönendes Finale

Neustadt. Am heutigen Freitag, 24. September, entscheidet sich im Saalbau Neustadt, wer die 73. Deutsche Weinkönigin wird. Bei der alljährlichen Wahl und Krönung der Deutschen Weinkönigin , die das Deutsche Weininstitut ausrichtet und die traditionell im Neustadter Saalbau stattfindet, wird unter dreizehn Kandidatinnen aus den deutschen Weinanbaugebieten für ein Jahr die Botschafterin des Weines gewählt. Nach einem spannenden Vorentscheid stehen Saskia Teucke (Pfalz), Linda Trarbach (Ahr), Sina...

Sophia Hanke aus Rödersheim-Gronau, Sabina Kobek aus Neustadt und Laura Wessa aus Bockenheim greifen nach der Krone der Pfälzischen Weinkönigin. Foto: Pfalzwein e.V.

Wahl der 83. Pfälzischen Weinkönigin im Saalbau Neustadt
Jetzt noch Tickets sichern!

Neustadt. Am Freitag, 1. Oktober, wird im Neustadter Saalbau die Nachfolgerin der amtierenden Pfälzischen Weinkönigin Saskia Teucke gewählt, die mit einer tollen Leistung verdient ins Finale zur Wahl der Deutschen Weinkönigin eingezogen ist. Drei Kandidatinnen greifen nach der Krone der 83. Pfälzische Weinkönigin und freuen sich bei der Wahl- und Krönungsveranstaltung vor Publikum auftreten zu dürfen: Sophia Hanke aus Rödersheim-Gronau, Sabina Kobek aus Neustadt und Laura Wessa aus Bockenheim....

Anzeige
Schottische Musikparade in Neustadt an der Weinstraße
2 Bilder

The Scottish Music Parade aus Edinburgh in Neustadt
Rockmusik, Bagpipes und Balladen

Neustadt. Keltischen Zauber und schottische Lebensfreude erleben die Zuschauer bei „The Scottish Music Parade“ aus Edinburgh. Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Sänger und Tänzer aus Schottland nehmen das Publikum am Montag, 6. Dezember, ab 20 Uhr mit neuem Programm im Saalbau in Neustadt mit auf eine mitreißende wie abwechslungsreiche musikalische Reise. Vor der Kulisse eines schottischen Castles mit Türmen und Zinnen präsentieren die Künstler die Facetten der schottischen Kultur. Bagpipes...

Hebt zum einsamen „Triell“ in Personalunion an: Die Kabarettistin Liza Kos.

Kabarettistin Liza Kos im Metallwerk Mußbach
Was glaub’ ich, wer ich bin?

Mußbach. Am Samstag, 2. Oktober, 20 Uhr, gastiert die Kabarettistin Liza Kos im Metallwerk Mußbach, An der Eselshaut 2. „Was glaub' ich, wer ich bin?!“ ist ein vielschichtiges Kabarett-Comedy Programm, das u. a. Liza Kos' eigene und eigentümliche Integration erzählt. Sei es über ihr Herkunftsland Russland, die Türkei oder ihre Wahlheimatland Deutschland. Die Bühne ist Ihre Welt, in der sie sich herrlich erfrischend austobt und trocken-humorvoll, augenzwinkernd und mit Leichtigkeit mit...

Am 26. Oktober lockt die Neustadter Innenstadt wieder mit einem Verkaufsoffenen Sonntag. Foto: Pacher

Verkaufsoffener Sonntag am 26. September in Neustadt
Genießen und staunen

Von Markus Pacher Neustadt. Zu den Veranstaltungshöhepunkten am Sonntag, 26. September, zählt nicht nur die Bundestagswahl, sondern auch der Verkaufsoffene Sonntag in Neustadt, wenn der Einzelhandel nach langer Coronapause endlich wieder seine Pforten zum entspannten Einkaufsbummel öffnet. Vom Wahlbüro direkt in die Innenstadt: Zwischen 13 und 18 Uhr können die Bürgerinnen und Bürger der Stadt sowie Gäste von außerhalb, nicht nur Neustadts Weingarten besuchen, sondern auch einen Streifzug durch...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.