Neustadt/Weinstraße - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Ausgehen & Genießen
Ein Kunstwerk von Alexandra Oehlert, das im Rahmen der Schaufenster-Serie ausgestellt ist.

Ausstellung „Bronco’s World“
Finissage in Ebert 3

Neustadt. Kunst und Kultur gibt’s am Freitag, 22. Februar, von 18 bis 22 Uhr in der „Ebert 3“ (Friedrich-Ebert-Straße 3) mit der Finissage der Ausstellung „Bronco’s World“. Das Werk der Künstlerin Alexandra Oehlert „Goin’ to the River to pray“, welches im Rahmen der Schaufenster-Serie Kreuzweg-Bilder in der „Ebert 3“ ausgestellt ist, wird an diesem Tag das letzte Mal im Vorbeigehen zu bestaunen sein, da es dann durch ein Weiteres der Serie abgelöst wird. In diesem Jahr werden eine Reihe...

Ausgehen & Genießen

Wanderung zum Lambertskreuz
Gäste willkommen

Gimmeldingen. Der Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Gimmeldingen lädt ein zur Planwanderung zum Lambertskreuz am Sonntag, 24. Februar. Die Tour führt von der Alten Schanz zur Lambertskreuzhütte und wieder zurück (etwa 11 bis 12 Kilometer). Der Treffpunkt ist um 9.45 Uhr am Sportplatz Gimmeldinger Tal, hier sollen Fahrgemeinschaften gebildet werden zum Parkplatz „Alte Schanz“. Die Wanderführer sind Edeltraut und Karlheinz Hammel. Gäste sind herzlich willkommen. cd/ps

Ausgehen & Genießen

Einkehr bei Spießbraten im Vereinsheim
Planwanderung – Senioren

Neustadt. Der Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Neustadt lädt ein am Mittwoch, 27. Februar zur 3. Planwanderung – Senioren. Der Treffpunkt ist um 9.15 Uhr am Hauptbahnhof. Die Wanderung folgt der Route Villa Böhm, Haardter Winzer, Hüllsburg, Bismarckstein, Josephskapelle, Wolfsburg (Kurzrast), über Schlossweg zum Vereinsheim (ab 12.30 Uhr Einkehr bei Spießbraten mit Kartoffelsalat und Getränken). Die Wanderstrecke beträgt sieben Kilometer. Anmeldung, auch für Nichtwanderer, bei Reinhard Groß,...

Ausgehen & Genießen

Kochsendung im OK Weinstraße
Küchengeflüster

Neustadt. Aus dem TV-Programm des OK Weinstraße wird am Donnerstag, 21. Februar, 18 Uhr die Kochsendung „Küchengeflüster“ übertragen. Moderator Markus Merkler setzt das Format fort und wird wieder interessante Gäste aus der Region begrüßen. In dieser Ausgabe werden drei Gerichte der Thailändischen Küche vorgestellt. Zu Gast ist Chaba Georg, die Inhaberin des Thai-Corner in Grünstadt. Rezepte und weitere Infos unter www.facebook.de/kochsendung. cd/ps

Ausgehen & Genießen

Ökodoku zur Rettung der Saatgutvielfalt im Roxy Kino
Wir ernten, was wir säen

Neustadt. Der Kulturverein Wespennest präsentiert am Donnerstag, 28. Februar, um 20 Uhr im Roxy Kino den Kinofilm „Unser Saatgut“, eine Ökodoku zur Rettung der Saatgutvielfalt. „Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind die Samen unserer Kulturpflanzen die Quelle fast allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern Rohstoffe für unseren Alltag. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht:...

Ausgehen & Genießen
Philipp Schaudy vor einem interessierten Publikum
12 Bilder

BriMel unterwegs
Zur Multimedia-Show „2-Rad-Abenteuer“ – einmal um die ganze Welt

Neustadt/Weinstraße. Dank des Hinweises von Wochenblatt-Redakteurin Christiane Diehl erfuhr ich von dieser interessanten Multimedia-Show, die am 15. Februar im Festsaal des GDA Wohnstiftes in Neustadt stattfand. Dem Vortrag dürften so um die 150 Besucher gelauscht haben, unter ihnen auch mein Chefredakteur Markus Pacher, der einen kurzen Anfahrtsweg hatte. Neben dem Ausgang war ein Merchstand aufgebaut mit Flyern, Kalendern und Büchern des Hauptakteurs Philipp Schaudy. Pünktlich um 19.30 Uhr...

Ausgehen & Genießen
Deborah Lee & Simon Nicholls.

Letztes Treppenhauskonzert der aktuellen Saison in der Villa Böhm
Deborah Lee & Simon Nicholls

Neustadt. Zum letzten Treppenhauskonzert der aktuellen Saison lädt die städtische Kulturabteilung ein am Freitag, 1. März, 20 Uhr in das Stadtmuseum Villa Böhm. Für den großen Abschluss sorgen die rassige Sängerin Deborah Lee und der Pianist und Sänger Simon Nicholls. Mit ihrer ersten Single „(Refuse to be) Broken“ hat Deborah Lee die große Aufmerksamkeit der Zuhörer bekommen. Deborah hat an ihrem Album in NYC mit renommierten Produzenten zusammengearbeitet. Der englische Pianist und Sänger...

Ausgehen & Genießen

Workshop in den Winterferien
KiMix -Kreativwerkstatt

Neustadt. Das Cocoon-Atelier Tine Duffing veranstaltet von Dienstag, 26. Februar bis Freitag, 1. März, jeweils 14 bis 17 Uhr, den Workshop für Faschingsfreunde und Fasnachtsmuffel ab acht Jahre, die „KiMix -Kreativwerkstatt“. Die Workshop-Tage können einzeln oder als Block gebucht werden. Bitte zeitnah Infos anfordern und anmelden. Bei genügend Interesse findet der Workshop auch am Rosenmontag und Faschingsdienstag. statt. cd/ps

Ausgehen & Genießen

Turbulentes Bauernhofabenteuer
Lieselotte hat Langeweile

Neustadt. „Lieselotte hat Langeweile“ heißt eine Lesung mit Alexander Steffensmeier für Kinder ab vier Jahren am Mittwoch, 27. Februar, 10.30 Uhr in der Stadtbücher. Erzählt wird ein turbulentes Bauernhofabenteuer, voller Situationskomik und dem unwiderstehlichen Charme von Lieselotte und den vielen lustigen Hühnern. Anmeldungen von Kindergartengruppen sind wie oben möglich, bei freiem Eintritt. cd/ps

Ausgehen & Genießen
ABBA gehört zu den erfolgreichsten Gruppen der Musikgeschichte. Ihre Musik ist zeitlos und begeistert die Menschen über Generationen.

Glamour, Glitzer, Plateauschuhe: Swedish Legend - Absolut ABBA Tribute
Als wäre das Original wieder da!

Neustadt. Die schwedisch-deutsche Band „Swedish Legend“ bringt mit ihrer Absolute ABBA Tribute-Show am Freitag, 15. Februar, um 20 Uhr im Saalbau das ABBA-Feeling zurück auf die Bühne. Als Moderator und „Special Guest“ ist Harpo mit seinem Welterfolg „Moviestar“ fester Bestandteil der Show. Zehn Jahre lang haben Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn mit der schwedischen Gruppe ABBA in den Jahren von 1972 bis 1982 die internationale Popmusik bestimmt. Und auch heute, über 35 Jahre nach ihrer...

Ausgehen & Genießen

Verein „Vinissima - Frauen & Wein e.V. lädt ein
Inspiration Netzwerk

Neustadt. Vom 15. bis 17. Februar lädt der Verein „Vinissima - Frauen & Wein e.V.“ zum Netzwerk-Wochenende ein. Die Auftaktveranstaltung zum Netzwerk-Wochenende „Vinissima - Inspiration Netzwerk“ steht ganz im Zeichen der Pfalz. Für diejenigen die früher anreisen, wurden noch zwei Stationen als „Vorprogramm“ vorbereitet. Am 15. Februar findet um 14 Uhr eine Altstadtführung durch Neustadt mit Barbara Fröhlich-Zeller Treffpunkt ist auf dem Bahnhofvorplatz (Bahnhofstraße). Um 17 Uhr folgt...

Ausgehen & Genießen
Motiv von Julia Steinigeweg aus ihrer Arbeit "Ein verwirrendes Potenzial".
2 Bilder

Arbeiten der Künstlerinnen Claudia Christoffel und Julia Steinigeweg
„gute aussichten - heimspiel 10“

Haardt. Die Ausstellungseröffnung „gute Aussichten - heimspiel 10“ findet statt am Samstag, 16. Februar, ab 15 Uhr im Haardter Schloss. Präsentiert werden Arbeiten der Künstlerinnen und gute aussichten-Preisträgerinnen Claudia Christoffel und Julia Steinigeweg sowie ein buntes, volles Programm. Das gute aussichten heimspiel 10 zeigt Werke aus den Serien „FUN-GHB-EAT“ von Claudia Christoffel und „Ein verwirrendes Potenzial“ von Julia Steinigeweg. Begegnet uns in „FUN-GHB-EAT“ der Bremer...

Ausgehen & Genießen
Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist eines von 17 deutschen Biosphärenreservaten und eines von 686 weltweit. Hier die Burg Trifels im Licht der Morgensonne.

Ausstellung über UNESCO-Biosphärenreservate im Pfälzerwald
Modellregionen von Weltrang

Pfalz. Eine Ausstellung mit Bild-, Text- und Kartenmaterial gibt Einblicke in die 17 Biosphärenreservate Deutschlands und macht in diesem Jahr bis Ende Oktober an verschiedenen Orten im Pfälzerwald und in Mainz Station. Noch bis Sonntag, 3. März, ist die Ausstellung im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz zu den üblichen Winteröffnungszeiten – täglich außer am Wochenende von 10 bis 17 Uhr – bei freiem Eintritt zu sehen. Danach, von Mittwoch, 6., bis Freitag, 29. März, zeigt die...

Ausgehen & Genießen

Musik- und Wanderclub „Rietania Rhodt“ in der AWK
Mandolinenkonzert

Neustadt. Am Sonntag, 17. Februar, um 11 Uhr ist in der Alten Winzinger Kirche eine Mandolinenkonzert mit dem Musik- und Wanderclub „Rietania Rhodt“ unter der musikalischen Gesamtleitung von Birgit Wendel zu hören. Ausführende sind Daniela Gerbes, Moderation und Frederic Lederle, Dirigat. Das Mandolinenorchester der „Rietania“ Rhodt probt regelmäßig montags von 20.15 bis 22 Uhr im Gemeindehaus der St. Georgskirche in Rhodt u. Rietburg. Wer Interesse hat, mitzuspielen, ist jederzeit herzlich...

Ausgehen & Genießen
Zu hundert Prozent waren sie mit ihren Fahrrädern unterwegs, ein Umsteigen auf andere Verkehrsmittel kam für Valeska und Philipp nicht in Frage...

87.020 Kilometer in 5 ½ Jahren auf Fahrrädern rund um die Welt
2-Rad-Abenteuer

Neustadt. Der Alpenverein Neustadt lädt ein zur Multimedia-Show „2-Rad-Abenteuer, 87000 Kilometer in 5 1/2 Jahren um die Welt“ am Freitag, 15. Februar. 87.020 Kilometer legte das Ehepaar Schaudy in 5 ½ Jahren auf seinen Fahrrädern zurück. Rund um die Welt bereiste es 55 Länder in riesigen Etappen: vom Nordkap quer durch Europa und längs durch Afrika; rund um Australien; durch Indien, Südostasien und Neuseeland; von Anchorage in Alaska bis Ushuaia in Patagonien; quer durch die USA von West...

Ausgehen & Genießen
Gitarrist Jacques Stotzem kommt nach Ruppertsberg.
3 Bilder

Akustische Gitarrenmusik mit Jacques Stotzem
Kulturtage Ruppertsberg

Ruppertsberg. Eine Mischung aus Eigenkompositionen und Arrangements von Rockklassikern wie von den Rolling Stones, U2 oder auch Jimi Hendrix gibt es am Freitag, 22. Februar, ab 20 Uhr im Traminerkeller in Ruppertsberg. Im Rahmen der „Kulturtage Ruppertsberg“ kommt der belgische Gitarrist Jacques Stotzem mit seiner akustischen Gitarre zu Besuch. 1959 in Verviers geboren, hat der Gitarrist inzwischen 15 CDs eingespielt und gehört für viele Fans der akustischen Gitarrenmusik zu den Favoriten....

Ausgehen & Genießen
Der Zirkus des Horrors gastiert mit seiner neuen Show „Asylum – Das Irrenhaus“ auf dem neuen Messplatz in Mannheim.
6 Bilder

Angebot für Leser: „Schock-Tickets“ für die Premiere am 8. März
Im Zirkus des Horrors werden Wunder wahr

Mannheim. Von Freitag, 8. März, bis Sonntag, 24. März, gastiert der Zirkus des Horrors mit seiner neuen Show „Asylum – Das Irrenhaus" auf dem Neuen Messplatz in der Maybachstraße in Mannheim. Der gesamte Zeltkomplex des Zirkus des Horrors verwandelt sich in ein „Irrenhaus" voller Künstler. Im Mittelpunkt steht der italienische Psycho-Forscher Professore Salvatore dei Morti, der mit seinen haarsträubenden Behandlungsmethoden selbst Totgeglaubte wieder tanzen lässt.  „Schocktickets“ für...

Ausgehen & Genießen
Reise-Impressionen und Bilder aus der Himalaya-Region von Martina und Rémy Korbmacher am 9. Februar im Theater in der Kurve.

„Himalaya – Wo Himmel und Erde sich berühren“
Impressionen vom Himalaya

Hambach.Das Theater in der Kurve lädt ein zu dem Bildvortrag von Rémy Korbmacher „Himalaya – Wo Himmel und Erde sich berühren“am Samstag, 9. Februar, um 17 Uhr. Wenn die Reiseziele dieser Erde genannt werden, steht die Himalaya-Region ganz sicher nicht an erster Stelle. Man muss schon eine besondere Verbindung spüren um diesen Platz der Erde erreichen zu wollen. Verzicht auf Komfort und Sicherheit werden durch atemberaubende Berglandschaften und herzliche Begegnungen belohnt. Martina und...

Ausgehen & Genießen
Die Jugendphilharmonie Deutsche Weinstrasse gastiert am Sonntag, 10. Februar in der Alten Winzinger Kirche.

Jugendphilharmonie Deutsche Weinstrasse lädt ein in die AWK
Theatergruppe Juphi

Neustadt. Die Jugendphilharmonie Deutsche Weinstrasse lädt ein zu einer Präsentation am Sonntag, 10. Februar, um 17 Uhr in der Alten Winzinger Kirche. Das Programm gestalten: „Theatergruppe JUPHI“ (Leitung: Anastasija Komerloh), Ballettensemble JUPHI (Leitung: Natalia Zhizhchenko), Poi/Orientalischer Tanz (Leitung: Olga Galler); Streicher Ensemble „Neustadts kleine Virtuosen“ (Leitung: Natalja Komerloh), Gesang: Viktorija Poljanski, Sofia Ekkert (Leitung: Alena Möller), Klavier: Magnus...

Ausgehen & Genießen
Yuriy Khvostov.
4 Bilder

Schlesisches Kammerorchester mit vier jungen Preisträger-Solisten
Meisterhalfte Klänge

Neustadt. Am Dienstag, 12. Februar, um 20 Uhr, konzertiert das Schlesische Kammerorchester unter dem Dirigenten Volker Schmidt-Gertenbachim mit den vier Solisten Lydia Pantzier, Fagott; Sergey Eletskiy, Klarinette; Yuriy Khvostov, Oboe und Daniel Loipold, Horn im Saalbau. Gleich vier Solisten bietet das vierte Abonnementskonzert auf. Alle sind sie jung, alle sind sie Preisträger verschiedener internationaler Wettbewerbe wie z. B. dem ARD-Wettbewerb. Kein Komponist vor Mozart hat die...

Ausgehen & Genießen

Capitol gibt erneut Gastspiel in Duttweiler
Eine Geburtstagstorte für die Katze

Nur einmal im Jahr Geburtstag haben? Das ist viel zu wenig, findet Findus. Mindestens dreimal im Jahr muss ein richtiger Kater seinen Geburtstag feiern, denn jedes Mal wenn Findus Geburtstag hat, backt der alte Pettersson ihm eine Pfannkuchentorte! Und außerdem ist das lustiger. Aber an einem Geburtstag, als Pettersson kein Mehl mehr in der Speisekammer findet und mit dem Rad ins Dorf fahren will, um welches zu kaufen, geht alles schief. Wie Findus an diesem Tag doch noch zu seiner...

Ausgehen & Genießen

Kesselfleisch und Hausmacher
Schlachtfest in der Duttweiler Festhalle

Die Hausschlachtung eines Schweins war früher in vielen Dörfern in der Pfalz ein Fest, das mit Familie, Freunden und Nachbarn gefeiert wurde. Der Metzger stellte aus dem Fleisch die unterschiedlichsten Wurstsorten her, damit die Familien einen ausreichenden Vorrat für die kommenden Wochen und Monate haben. Doch vorher gab es für alle Gäste frisches Kesselfleisch, das am besten mit einem trockenen Wein und einer zwanglosen Unterhaltung kombiniert wurde. An diese Tradition erinnert man sich...

Ausgehen & Genießen

Carpe Diem unerhört

Der KAB-Diözesanverband Speyer lädt ganz herzlich zu einem Konzertabend am 23. März 2019 in die Festhalle nach Neustadt – Geinsheim ein. Bei diesem Konzert handelt es sich um kein gewöhnliches Konzert, sondern es ist uns gelungen, die Band „Carpe Diem“ zu engagieren - eine Band, die sich aus Menschen mit und ohne körperliche Beeinträchtigungen zusammensetzt. Die Band „Carpe Diem“ zeigt uns mit und in ihrem Musikprojekt, wie es weniger förmlich, ungezwungener und unkonventioneller möglich...

Ausgehen & Genießen
Musik aus dem 17. und 18. Jahrhundert stehen auf dem Programm des nächsten A-cappella-Konzerts des Neustadter Figuralchors am Samstag in der Stiftskirche.

Chor- und Orgelmusik in der Stiftskirche
Fürchte dich nicht!

Neustadt. Am Samstag, 26. Januar, findet um 18 Uhr in der Neustadter Stiftskirche ein Konzert des Neustadter Figuralchors statt. Der Chor singt unter dem Motto „Das alte Jahr vergangen ist“ geistliche Werke des 17. Jahrhunderts von Heinrich Schütz, Johann Hermann Schein und Samuel Scheidt, die thematisch die Zeit von Weihnachten bis Mariä Lichtmess (2. Februar, Fest der Darstellung des Herrn) in den Blick nehmen. Am Beginn steht das Deutsche Magnificat aus dem Schwanengesang von Schütz, ein...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus