Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Lokales
Gypsy Gold.

Konzert am 27. Juni in Martin-Luther-Kirche Neustadt
Gypsy Gold

Neustadt. Die Konzerte in der Alten Winzinger Kirche wurden coronabedingt für Juli, August und September vorläufig in die Martin-Luther-Kirche, Martin-Luther-Straße 44, verlegt. Am Sonntag, 27. Juni, um 17 Uhr spielt dort die Band Gypsy Gold von kultivierter Zigeunermusik bis zu Weltmusik, Klassik, Jazz und Swing mit Akkordeon, Gitarre und Geige. Ihr Können haben sie von ihren Vätern und Großvätern. Sie kommen aus Bulgarien und spielten in der Nähe ihrer Heimatstadt Shumen bei Varna am...

Lokales
Skylark String Trio.

Konzert in Martin-Luther-Kirche
Skylark String Trio

Neustadt. Am Sonntag, 20. Juni, 17 Uhr, gastiert das mit zwei Geigen und Gitarre besetzte „Skylark String Trio“ in der Martin Luther Kirche , Martin-Luther-Straße 44. „Skylark String Trio“, das sind drei international erfahrener Profimusiker, die ihre Liebe zu Musik bei jedem Konzert kompromisslos ausleben. Das Programm des Ensembles umfasst vielfältige Musikstile, von klassischen „All Time Favourites“ über manchmal schmachtenden, mal schmissigen Walzermelodien, bis hin zu ungarischem Csardas...

Ausgehen & Genießen
Nach acht Monaten nahm das Neustadter Sinfonieorchester unter strenger Einhaltugn der Corona-Regeln wieder seine Probenarbeit auf.

Neustadter Sinfonieorchester wieder am Start
Hurra, wir sind wieder da!

Neustadt. „Wir sind wieder da, das lässt hoffen“, resümierte ein gut gelaunter Dirigent Jürgen Weisser am Ende einer Orchesterprobe, die den 37 anwesenden Laienmusikern noch lange als wohltuender Befreiungsschlag in Erinnerung bleiben wird. Von Markus Pacher Nach acht Monaten Abstinenz endlich wieder gemeinsames Musizieren in größerer Runde! Möglich machten dies die dieser Tage stark rückläufigen Inzidenzwerte. Vor wenigen Tagen gab das Ordnungsamt endlich grünes Licht für die Wiederaufnahme...

Ausgehen & Genießen

Ensemble „TraumTrio“ in Haardt
Musikalische Abendandacht

Haardt. Die Protestantische Kirchengemeinde Haardt lädt ein zur ersten musikalischen Abendandacht am Sonntag, 6. Juni, um 17 Uhr, in der Protestantischen Kirche Haardt. Das Ensemble „TraumTrio“ präsentiert unter dem Motto „Klänge der Hoffnung“ geistliche Duette und Solo-Arien von Giordani bis Pärt. Das Ensemble hat sich in den schwierigen Zeiten des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020 gegründet. Es ist sozusagen ein Kind der verzweifelten Hoffnung auf bessere Zeiten und der Liebe zur...

Lokales
Mit einem neuen Konzept, einem wunderschönen Veranstaltungsort und einem abwechslungsreichen Programm wird der Limburg Sommer 2021 ein kultureller Lichtblick für Bad Dürkheim

Genussvolles Ambiente im Refektorium der Klosterruine
Limburg Sommer

Bad Dürkheim. Kultur endlich wieder live erleben – Konzerte, Theater, Kino und vieles mehr: Der Limburg Sommer ist zurück und startet am 11. Juni gleich mit einer Weltpremiere. Unter freiem Himmel und im Refektorium der Klosterruine erleben Besucher bis in den August hinein ein vielfältiges Bühnenprogramm. „Mit einem neuen Konzept, einem wunderschönen Veranstaltungsort und einem abwechslungsreichen Programm wird der Limburg Sommer 2021 ein kultureller Lichtblick für Bad Dürkheim. Wir freuen uns...

Ausgehen & Genießen
Im Sommer sind wieder Konzerte möglich - der Bund fördert den Kultursommer mit rund 1,7 Millionen Euro in Rheinlland-Pfalz

Neustart Kultur: Acht Projekte in Rheinland-Pfalz
1,7 Millionen Euro für Kultur

Kultur. Der Neustart Kultur II in Neustadt, "Lautern wird laut" in Kaiserslautern und   "WERTstadt – Performative Urbanität und Open Summer Stage" in Ludwigshafen werden von der Kulturstiftung des Bundes neben fünf anderen Projekten des Kultursommers 2021 in Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Rettungs- und Zukunftsprogramm NEUSTART KULTUR mit insgesamt 1.753.900 Euro unterstützt, teilt das rheinland-pfälzische Kulturministerium mit. Und das rheinland-pfälzische Kulturministerium hilft ihnen bei...

Ausgehen & Genießen
Das Tschechische Nonett wird leider nicht im Saalbau Neustadt auftreten.  Foto: ps

Kulturprogramm der Stadt Neustadt an der Weinstraße
Veranstaltungen abgesagt

Neustadt. Aufgrund der aktuellen Beschlüsse von Bund und Ländern zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus können die folgenden Veranstaltungen im Saalbau Neustadt leider nicht präsentiert werden: Dienstag, 9. März, Ballettabend; Donnerstag, 10. März, Ballettabend; Donnerstag, 11. März, Bei Anruf Mord; Dienstag, 16. März, Tschechisches Nonett. Erworbene Karten für die genannten Veranstaltungen werden von der Kulturabteilung Neustadt an der Weinstraße erstattet. Die Rückgabe der Karten...

Lokales

Virtuelles Chorprojekt: Premiere am 18. Dezember
Liedertafel Neustadt singt zu Weihnachten

Mit den Konzerten der Liedertafel stimmen sich viele Menschen in Neustadt und Umgebung Jahr für Jahr auf Weihnachten ein. Aus den bekannten Gründen kann ein Konzert derzeit leider nicht stattfinden. Deshalb hat die Liedertafel ein besonderes Projekt gestartet und einen virtuellen Chor formiert. Als kleines musikalisches Hoffnungszeichen steht das Lied "Es wird ein Ros entsprungen" ab sofort allen Interessierten als kostenloser Download sowie als Audio-Stream zur Verfügung. Ihnen und ihren...

Lokales
Viele Neustadter stimmen sich mit den Konzerten der Liedertafel auf Weihnachten ein. Ein Konzert kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden. Als kleines Hoffnungszeichen bilden Sängerinnen und Sänger der Liedertafel einen virtuellen Chor, um ein gemeinsames Weihnachtslied aufzunehmen. Pünktlich zum Fest wird es allen Interessierten als kostenloser Download zur Verfügung stehen.

Neustadter Chor setzt musikalisches Hoffnungszeichen
Weihnachten mit der Liedertafel

Weihnachten ohne die Liedertafel? Für viele Menschen in Neustadt und in der Region ist das schwer vorstellbar. Schließlich bedeutet das Konzert des Philharmonischen Chors am vierten Advent für sie eine klangvolle Einstimmung auf das Fest. Doch in diesem Jahr ist vieles anders. Auch Konzerte können nicht stattfinden. Gerade in dieser entbehrungsreichen Zeit will die Liedertafel mit einem kleinen musikalischen Beitrag ein Hoffnungszeichen setzen. Derzeit entsteht die Aufnahme eines vierstimmigen...

Ausgehen & Genießen
Dobrin Stanislawow (Musiker und Komponist) entführt sein Publikum mit Panflöte, Didgeridoo, Ocean Drum und Obertongesang.

Meditative Musik mit Panflöte, Didgeridoo, Ocean Drum und Obertongesang
Ein Erlebnis für Geist und Sinne

Neustadt. Am Freitag, 30. Oktober, um 18 und um 20 Uhr, ist Dobrin Stanislawow zu Gast in der protestantischen Laurentiuskirche Gimmeldingen. Dobrin Stanislawow (Musiker und Komponist) entführt das Publikum in innere und äußere Welten mit den vielschichtigen Möglichkeiten der Panflöte, des Didgeridoos, mit der Ocean Drum und nicht zuletzt mit Nonverbalgesang und Obertongesang. Die Musik lebt in der Hauptsache von Improvisationen und ist in der selben Form nicht wiederholbar - also in diesem...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Junge Kantorei St. Martin und Calmus
„Klingende Nordlichter“ – ein Lichtblick!

Die vier Workshops und vier Konzerte der Jungen Kantorei St. Martin mit dem Calmus Ensemble aus Leipzig finden in wenigen Tagen statt. Alle vier Konzerte stehen unter dem Motto „Klingende Nordlichter“; es werden ausschließlich Lieder nordeuropäischer und deutscher Komponisten vorgetragen. Die musikalische Reise geht von England über Irland, Island, Norwegen, Schweden, Finnland und über das Baltikum zurück nach Deutschland. Die Zusammenarbeit mit Calmus und die vier Konzerte versprechen einen...

Wirtschaft & Handel
Das Cover des regionalen Kulturmagazins zeigt Michael Wollny, der das Abschlusskonzert von Enjoy Jazz gibt

Neue Ausgabe des kostenlosen Kulturmagazins Rhein-Neckar
Pflichtlektüre für Kulturfans

Metropolregion. Druckfrisch erschienen ist die neue Ausgabe des kostenlosen Kulturmagazins Rhein-Neckar. „Endlich wieder…“ lautet das zentrale Motto des dritten Heftes im Corona-Jahr. Endlich wieder Konzerte, Ausstellungen, Theater, Kino et cetera – denn Online-Programme konnten bisher zwar durch die Pandemie-Zeit helfen, aber eine der wesentlichen Aufgaben von Kultur nie ersetzen: Menschen zusammenbringen und ihnen gemeinsame Erlebnisse bieten. Das Heft präsentiert auf über 50 Seiten einen...

Ausgehen & Genießen
Abi Wallenstein zählt zu den herausragenden europäischen Bluesgrößen.

Gleich zwei Konzerte mit Abi Wallenstein & Roland van Campenhout
Meister des Blues

Neustadt. Der Kulturverein Wespennest lädt ein zu gleich zwei Konzerten der Meister des Blues „Abi Wallenstein & Roland van Campenhout“ am Samstag, 24. Oktober, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Roxy Kino Neustadt und am Sonntag, 25. Oktober, 11 Uhr, (Einlass 10 Uhr) im Wirtshaus Konfetti. Als Vaterfigur der Hamburger Blues-Szene schon zu kulthaft anmutender Berühmtheit gelangt, zählt Abi Wallenstein zu den herausragenden europäischen Bluesgrößen. Seit über 40 Jahren erobert er mit seinem ganz eigenen...

Ausgehen & Genießen
Das Landauer Blechbläserquintett musiziert am 18. Oktober in der Hambacher Pauluskirche zugunsten des Kinderschutzbundes.

Bläserkonzert zugunsten des Kibu mit dem Landauer Blechbläserquintett
Hambacher Herbstkonzert

Hambach. Am Sonntag, 18. Oktober, 17 Uhr musiziert das Landauer Blechbläserquintett in der Pauluskirche Neustadt-Hambach (Dr.-Wirth-Straße 17) für den guten Zweck. Das Landauer Blechbläserquintett setzt sich zusammen aus professionellen und semiprofessionellen Musikern aus Landau und Umgebung. Greta Baur und Landesposaunenwart Christian Syperek (Trompeten), Michael Stadtmüller (Horn), der Landesobmann für die Bläserarbeit Pfarrer Martin Anefeld (Posaune) und Dr. Till Brombach (Tuba) musizieren...

Ausgehen & Genießen
Der junge Star Cellist Benedict Kloeckner steht im Mittelpunkt des Abends.

LandesJugendBlasOrchester RLP gastiert in Neustadt
Star-Cellist Benedict Kloeckner

Neustadt. Das LandesJugendBlasOrchester startet seine Herbstarbeitsphase 2020 unter Corona-Bedingungen und musiziert mit einer kleinen Formation unter der Leitung von Stefan Grefig, mit Werken von Gulda, Mendelssohn und Daugherty in der im Saalbau Neustadt. Als Solist konnte der aus Rheinland-Pfalz stammende junge Star-Cellist Benedict Kloeckner gewonnen werden. Unter der Leitung seines Chefdirigenten Stefan Grefig erarbeitet das Orchester ein zirka einstündiges Konzertprogramm, welches von...

Ausgehen & Genießen

Duo mit Rebecca Ferrell-Henrich und Miklós Spányi
Cello und Cembalo

Neustadt. Am Sonntag, 11. Oktober, 17 Uhr, lädt der Förderverein Alte Winzinger Kirche zu einem Konzert in die Martin-Luther-Kirche ein. Es musizieren die Cellistin Rebecca Ferrell-Henrich und der Cembalist Miklós Spányi. Auf dem Programm stehen Werke von Gabriel Faure, Chantal Auber , Artur Kapp, David Popper, Robert Schumann und Kurt Wiklander. Rebecca Ferrell-Henrich stammt aus den USA. Ab ihrem 18. Lebensjahr folgte ein Studium an der renommierten Indiana University Musikschool, in den USA....

Lokales
Das Jugendorchester Königsbach bei seinem Probenwochenende in Gimmeldingen vor zwei Jahren.  Foto: ps

Königsbacher Jugendorchester lädt zum Konzert ein
Grüße von James Bond!

Gimmeldingen. Endlich wieder zeigen, was sie können! Das war für die jungen Musikerinnen und Musiker vom Jugendorchester Königsbach aufgrund der Corona-Pandemie lange nicht möglich. Trotzdem haben sie eifrig geübt in den letzten Monaten, zuerst zuhause, dann in Kleingruppen und seit Schulbeginn auch wieder im Orchester an der frischen Luft. Und weil das Ergebnis sich sehen und hören lassen kann, geben die Jugendlichen nun, gemeinsam mit ihrer Dirigentin Heike Hoffmann, am Samstag, 3. Oktober,...

Lokales
Die Band „Hetzel und die Stifte“.  Foto: ps

Ambulante Hospiz- und Palliativzentrums (AHPZ) lädt ein
Hetzel und die Stifte

Neustadt. Am Samstag, 10. Oktober, 11 Uhr, beteiligt sich das Ambulante Hospiz- und Palliativzentrums (AHPZ) Neustadt mit einem Konzert in der Martin-Luther-Kirche, Martin-Luther-Straße 44, an der weltweiten „Aktion Hospizlicht“. Unter dem diesjährigen Motto „Solidarität bis zuletzt“ musiziert die Krankenhausband „Hetzel und die Stifte“. Zwischen besinnlichen und/oder beschwingten Musikstücken gibt es kleine Impulstexte und Infos zum Ambulanten Hospiz- und Palliativzentrum. Der Eintritt ist...

Ausgehen & Genießen
Gitarrist Stefan Zobeley und Keyboarder Blacky P. Schwarz. Foto: ps

Ausstellung, Konzert und Fingerfood in der Tanzmanufaktur
Treppenhauskonzert

Neustadt. Kombiniert mit einer Kunstausstellung lädt die Stadt Neustadt am Samstag, 3. Oktober, 20 Uhr, in der Tanzmanufaktur Neustadt, Rosslaufstraße 16a, zum Auftakt der neuen Treppenhauskonzert-Saison ein. Aufgrund der Abstandsregelungen Covid-19 finden die beliebten Auftritte der Villa Böhm diesmal in der Tanzmanufaktur Neustadt statt. Im Fokus der Kunstausstellung stehen Werke von Dorothee Fricke, Mitglied des Neustadter Kunstvereins. Zum Konzert werden Grönemeyer-Gitarrist Stefan Zobeley...

Lokales
Haben in Neustadt eine neue Heimat gefunden: Die vier Mitglieder der Gruppe „Gypsi Gold“.  Foto: ps

„Zigeunermusik“ in der Alten Winzinger Kirche
Gypsi Gold

Neustadt. Das Konzertprogramm der Alten Winzinger Kirche wird ab Sonntag, 4. Oktober, mit dem Auftritt der Gruppe „Gypsi Gold“ fortgesetzt. Ihr Können haben sie von ihren Vätern und Großvätern. Sie kommen aus Bulgarien und spielten in der Nähe ihrer Heimatstadt Shumen bei Varna am Schwarzen Meer fest angestellt in einem Hotel. Dort gibt es für sie jetzt keine Arbeit mehr. seit einigen Jahren leben sie in der Pfalz und sind Neustadter Bürger geworden. Sie hatten bisher Auftritte bei der Stadt,...

Lokales
Gunhild Hoelscher.  Fotos (2): ps
2 Bilder

Konzert mit Gunhild Hoelscher und Herwig Maurer
Zurück in die Heimat

Hambacher Höhe. Am Sonntag, 27. September, 17 Uhr, konzertiert die Geigerin Gunhild Hoelscher begleitet von Herwig Maurer an der Orgel beim „Hambacher Herbstkonzert“ in der Pauluskirche auf der Hambacher Höhe. Auf dem Programm stehen auschließlich Werke von Johann Sebastian Bach. Die aus der bekannten Neustadter Musikerdynastie stammende Künstlerin ist zwischenzeitlich von Berlin, wo sie die letzten zwanzig Jahre verbrachte, in ihre Heimat zurückgekehrt. Gunhild Hoelscher studierte nach dem...

Ausgehen & Genießen

Beethoven im Klostergarten
Auftritt des Sinfonieorchesters Neustadt

Neustadt. Beim Auftritt des Sinfonieorchesters Neustadt am letzten Sonntag unter der Leitung von Jürgen Weisser stimmte einfach alles: Eine von der Sonne durchflutete herrliche Open-Air-Atmosphäre, eine hervorragende Solistin und ein spannendes, ganz dem Jubilar Ludwig van Beethoven gewidmetes Programm. Zum großen Erfolg des gut besuchten Konzerts trug die romantische Naturkulisse des Klostergartens bei mit ihrer Felsszenerie, ihrem herrlichen alten Baumbestand und einem weitläufigen...

Ausgehen & Genießen
Anne Hollm (Sopran), Kim Hust-Korspeter (Alt), Peter Hust (Tenor) und Jörg Nicklis (Bass) vom Palestrinaquartett. Foto: ps

Klangspurensuche mit dem Palestrinaquartett
Alte und neue Klänge

Duttweiler. Am Sonntag, 13. September, 18 Uhr, gibt das „Palestrinaquartett“ ein Gastspiel in der Evangelischen Kirche Duttweiler. Im Mittelpunkt des Programm steht Monteverdis selten zu hörende „Missa a 4 voce“ von Claudio Monteverdi. Es singen Anne Hollm (Sopran), Kim Hust-Korspeter (Alt), Peter Hust (Tenor) und Jörg Nicklis (Bass). Monteverdis „Missa a 4 voce“ ist typisch für die musikalische Übergangsphase um 1600 von der mehrstimmigen Renaissance-Vokalmusik zu den frühbarocken Formen, da...

Ausgehen & Genießen
 Das hochkarätige „Ensemble Polyharmonique“ gastiert am 12. September in der Stiftskirche.  Foto: Pacher

Konzert mit dem „Ensemble Polyharmonique“
Die Himmel erzählen

Neustadt. Offiziell endet das Musikfestival „Neustadter Orgelsommer“ am 6. September - am Samstag, 12. September, wird mit einem „Finissage-Konzert“ nachgelegt: Um 18 und 20 Uhr konzertiert das „Ensemble Polyharmonique“ unter dem Motto „Die Himmel erzählen…“ in der Stiftskirche Neustadt.. Auf dem Programm stehen Werke von Heinrich Schütz und seinen Zeitgenossen Tobias Michael und Andreas Hammerschmidt. Geistliche Madrigale - das scheint ein Widerspruch in sich zu sein, schrieb man im Frühbarock...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.