Alles zum Thema Metropolregion Rhein-Neckar

Beiträge zum Thema Metropolregion Rhein-Neckar

Wirtschaft & Handel
Blaue Riesenwürfel werben an prominenten Plätzen in Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg (Bild) und Viernheim für die Beteiligung an Deutschlands größtem Freiwilligentag am 15. September.

„Wir schaffen was“ rückt näher
Rund 300 Aktionen für Deutschlands größten Freiwilligentag gemeldet

Metropolregion. Die Zahl der für Deutschlands größten Freiwilligentag am Samstag, 15. September gemeldeten Aktionen nähert sich der 300er-Marke. Noch bis Freitag, 31. August können Vereine und Organisationen in der Vorder- und Südpfalz, in Nordbaden und Südhessen Projekte unter dem Motto „Wir schaffen was“ (wir-schaffen-was.de) anmelden. Alle Einwohner der 15 Stadt- und Landkreise der Metropolregion Rhein-Neckar sind aufgerufen, sich an diesem Samstag für die gute Sache zu engagieren, bei einer...

Wirtschaft & Handel
Alter und neuer Verbandsdirektor: Ralph Schlusche (2. v. r.) wurde für weitere acht Jahre vom Regionalparlament gewählt. Es gratulieren (v. l. n. r.) Christoph Trinemeier (Leitender Direktor), Stefan Dallinger (Verbandsvorsitzender) und Lothar Quast (Stv. Verbandsvorsitzender).

Ralph Schlusche wiedergewählt
Weitere acht Jahre Verbandsdirektor Rhein-Neckar

Metropolregion. Ralph Schlusche (CDU) ist für weitere acht Jahre Direktor des Verbands Region Rhein-Neckar. Die Wiederwahl des 56-jährigen Juristen erfolgte einstimmig im Rahmen der Verbandsversammlung vor Kurzem im Mannheimer Rosengarten. Die Verbandsversammlung ist das höchste politische Gremium des Verbands Region Rhein-Neckar. Sie fällt alle Entscheidungen in der Regionalplanung und der Regionalentwicklung sowie über Mitgliedschaften, Beteiligungen oder Gründungen von Gesellschaften zur...

Wirtschaft & Handel
Laden zum Hoheitentreffen Rhein-Neckar am 14. Oktober ein (v.l.): Blütenprinzessin Svenja I. (Weinheim), Weinprinzessin Shirin I. (Neustadt/Lachen-Speyerdorf) und Spargelkönigin Christin I. (Lampertheim).

Gekrönte Häupter aus ganz Rhein-Neckar
4. Hoheitentreffen der Metropolregion kommt nach Neustadt

Metropolregion. Von der Weinprinzessin über Spargel- und Zwiebelkönigin bis zur Fastnachtstollität – die Region ist reich an Brauchtum und ehrenamtlichen Brauchtumsrepräsentanten. Alle zwei Jahre verdeutlicht und würdigt der gemeinnützige Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN e.V.) diesen Reichtum mit einer großen Zusammenkunft aller Hoheiten. Die vierte Auflage dieses Hoheitentreffens findet am Sonntag, 14. Oktober erstmals in prunkvoller Kulisse rund um den Saalbau in Neustadt an...

Lokales
Ronja Leonhardt (rechts) wird auf die Philippinen fliegen, Timon Baral zieht es nach Serbien. Landrat Dr. Fritz Brechtel bleibt zwar hier, wünscht aber den beiden Schülern einen spannenden Aufenthalt.

Ronja Leonhardt und Timon Baral sind "Junge Botschafter"
Jugendliche werben weltweit für den Kreis Germersheim

Rülzheim/Kandel. Ronja Leonhardt aus Rülzheim und Timon Baral aus Kandel sind „Junge Botschafter der Metropolregion Rhein-Neckar“. Ein Jahr lang werden sie in einer neuen Familien, in einer anderen Kultur, in einem fremden Land leben, zur Schule gehen, die Sprache lernen – und ihre Heimat repräsentieren.„Ein ganzes Jahr alleine im Ausland erfordert große Offenheit und auch eine gute Portion Mut. Es erweitert aber auch ungemein den Horizont und ist eine Bereicherung für das ganze Leben“, so...

Wirtschaft & Handel
Repräsentieren ihre Heimatregion Rhein-Neckar in aller Herren Länder: die 13 Jungbotschafter der Metropolregion des Jahrgangs 2018/19.

Junge Rhein-Neckar-Botschafter fliegen wieder
11. Jahrgang des Schülerstipendienprogramms gestartet

Metropolregion. Bereits zum elften Mal in Folge ermöglicht das Stipendienprogramm „Junge Botschafter der Metropolregion Rhein-Neckar“ Schülern den Traum vom Auslandsjahr. Zwischen Juli und Ende August verteilt, starten diesmal 13 Jugendliche von 14 bis 17 Jahren in das bislang größte Abenteuer ihres Lebens. Was die jungen Leute miteinander verbindet, ist der Wunsch, tief in fremde Kulturen einzutauchen, neue Sprachen zu lernen und nicht zuletzt zahlreiche individuelle Herausforderungen...

Wirtschaft & Handel
Bringt im Herbst wieder alle zusammen, die sich Gedanken zur Zukunft der Bildung machen: der nationale Bildungsgipfel „EduAction“.

Zukunftskompetenzen gemeinsam entwickeln
Bildungsgipfel „EduAction“ am 25. und 26. Oktober

Metropolregion. Als Motor und Katalysator für innovative Bildungsformate und lebenslanges Lernen vereint der Bildungsgipfel „EduAction“ am Donnerstag, 25., und Freitag, 26. Oktober, in Mannheim erneut Vordenker aus allen gesellschaftlichen Bereichen. Das Motto der nationalen Leitkonferenz unter Schirmherrschaft von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek lautet „WeQ – more than IQ: Zukunftskompetenzen gemeinsam entwickeln“. Lehrende und Lernende, Bildungsforscher sowie Innovatoren und Praktiker...

Wirtschaft & Handel
Das Kita-Projekt „Kleiner Daumen – große Wirkung“ sensibilisiert für Klimaschutz von klein auf.

„Kleiner Daumen – große Wirkung“
VRRN prämiert Kitas mit Klimasiegel

Metropolregion. Weitere 18 Kindertagesstätten aus der Region haben unlängst das Klimasiegel „Kleiner Daumen – große Wirkung“ erhalten. Im Rahmen des gleichnamigen Klimaschutzprojekts, das der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) gemeinsam mit dem Natur-Gut Ophoven (Leverkusen) organisiert, hatten sie sich seit vergangenem Oktober intensiv mit dem Thema Klimaschutz im Kindergarten beschäftigt. Dabei wurden verschiedene Maßnahmen zum ressourcenschonenden Umgang mit Strom, Wasser und Wärme in den...

Lokales
Beim letzten Freiwilligentag in Germersheim.

Freiwilligentag 2018 der Metropolregion Rhein-Neckar
Landrat Dr. Fritz Brechtel ruft zum Mitmachen auf

Kreis Germersheim.  Unter dem Motto „wir-schaffen-was“ findet am 15. September 2018 der sechste Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt. An diesem Tag packen Freiwillige wieder tatkräftig mit an, um zuvor gemeldete Projekte innerhalb eines Tages umzusetzen. Vereine, Firmen, Schulen, Kindergärten und weitere Einrichtungen haben die Möglichkeit an diesem Tag gemeinnützige Projekte mit Freiwilligen umzusetzen. Landrat Dr. Fritz Brechtel ruft die Einwohnerinnen und Einwohner des...

Wirtschaft & Handel
Der offizielle Startschuss für den Freiwilligentag 2018 ist gefallen.

Viele Mitschaffer für den 15. September gesucht
Bereits über 170 Projekte für den Freiwilligentag gemeldet

Metropolregion. Wenn am Samstag, 15. September, in der ganzen Metropolregion Rhein-Neckar wieder viele tausend Menschen in blauen T-Shirts ans Werk gehen, dann ist Freiwilligentag. Über 170 Projekte sind für die sechste Auflage von Deutschlands größtem regionalen Ehrenamtstag bereits gemeldet. Viele weitere sollen in den nächsten Wochen noch hinzukommen: Kindergärten, Schulen, Vereine, Kirchen, Bürgerinitiativen und andere gemeinnützige Einrichtungen sind weiterhin dazu aufgerufen, Aktionen...

Wirtschaft & Handel
Führen das ernährungspädagogische Programm „Abenteuer Essen“ ab sofort ein: Erzieherinnen aus 20 Kitas in der Region Rhein-Neckar.

Gespannt aufs „Abenteuer Essen“
20 weitere Kitas führen regionales Programm zur Ernährungspädagogik ein

Metropolregion. Seit wenigen Tagen läuft „Abenteuer Essen“, das ernährungspädagogische Programm der Metropolregion Rhein-Neckar an 20 weiteren Kindertagesstätten in der Pfalz, in Nordbaden und Südhessen. In der fünften Runde dabei sind Einrichtungen aus Bensheim, Edingen, Fürth, Hemsbach, Leimersheim, Ludwigshafen, Mannheim, Meckesheim, Neustadt an der Weinstraße, Rosenberg (Odenwald), Speyer, Viernheim, Walldorf, Weinheim, Zwingenberg-Rodau.  Im Rahmen des Programms werden rund 1.600 Kinder...

Wirtschaft & Handel

Appetitanreger für Kulturfans
Neue Ausgabe des Kulturmagazins Rhein-Neckar kostenlos erhältlich

Metropolregion. Frisch erschienen ist eine neue Ausgabe des Kulturmagazins Rhein-Neckar. Im Fokus der zweiten von drei Ausgaben für 2018 stehen die Sommer/Herbst-Höhepunkte in puncto Festivals und Ausstellungen. Das diesmal über 60 Seiten starke Heft regt den Appetit an für unter anderem den Kultursommer Ludwigshafen, den Mannheimer (Mozart)Sommer, die Literaturtage in Heidelberg, die Nibelungenfestspiele in Worms, das Demokratiefestival „Hambach!“ in Neustadt, Enjoy Jazz, das Festival des...

Wirtschaft & Handel
Erlebnisraum Kurpark Bad Dürkheim

„Landschaft in Bewegung“
Regionaler Wettbewerb des VRRN zum 5. Mal ausgeschrieben

Metropolregion. Der vom Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) alle zwei Jahre organisierte regionale Wettbewerb „Landschaft in Bewegung“ geht in seine 5. Auflage. Alle 290 Kommunen in den 15 Stadt- und Landkreisen der Metropolregion sind zur Teilnahme aufgerufen. Gesucht und ausgezeichnet werden Projekte der Kulturlandschaftsentwicklung zu Themen wie Naturschutz, ökologische Aufwertung, historische Kultur- und Landschaftspflege. Infos zum Wettbewerb und der Bewerbungsbogen sind online...

Wirtschaft & Handel
Ehrenamtliche Helfer am „Wir schaffen was!“-Tag.

Ideen für „Wir schaffen was“
Bereits 90 Projekte für Freiwilligentag gemeldet

Metropolregion. Am Samstag, 15. September, ist es wieder soweit: Unter dem Motto „Wir schaffen was!“ wird beim Freiwilligentag in der ganzen Metropolregion Rhein-Neckar einen Samstag lang für gute Zwecke angepackt. Auf wir-schaffen-was.de finden sich bereits rund 90 Projekte, die ehrenamtliche Helfer suchen. Rund 30 Städte und Gemeinden aus Nordbaden, Südhessen und der Pfalz haben schon Mitmachaktionen gemeldet, viele weitere wollen sich zum wiederholten oder ersten Mal an Deutschlands größtem...

Wirtschaft & Handel
Atemberaubende Bilder aus der Region im Film „Feel Rhein-Neckar“

Gänsehaut garantiert
Neuer Kurzfilm über Rhein-Neckar

Metropolregion. Es gibt nicht viele Filme, die den Zuschauer binnen Sekunden in ihren Bann ziehen. „Feel Rhein-Neckar“ gehört zu diesen Raritäten – eine Liebeserklärung an die Metropolregion, in Szene gesetzt von Northwind Visuals aus Ludwigshafen. Inspiriert und motiviert von der Schönheit des Dreiländerecks Baden-Hessen-Pfalz hat das junge Team um Oliver Hoffmann und Oliver Geibel fast ein Jahr lang an dem dreiminütigen Kunstwerk gearbeitet, das seit Tagen die sozialen Netzwerke im Internet...

Wirtschaft & Handel
Royaler Glanz strahlt im Oktober in Neustadt.

Royales Stelldichein in Neustadt
Anmeldung für regionales Hoheitentreffen läuft

Metropolregion. Neuer Ort, gleicher adliger Glanz: Nach drei Gastspielen in der Spargel- und Festspielstadt Schwetzingen ist das vierte Hoheitentreffen Rhein-Neckar am Sonntag, 14. Oktober, in Neustadt geplant. Gemeinsam mit der Tourist, Kongress und Saalbau GmbH lädt der Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar alle gekrönten Häupter aus Nordbaden, Südhessen und der Pfalz ein, sich und ihre Domäne im Rahmen des Deutschen Weinlesefests zu präsentieren – angefangen bei Apfel- und...

Wirtschaft & Handel
2 Bilder

Sport Award Rhein-Neckar
Publikumslieblinge gesucht!

Metropolregion. Die Vorbereitungen für den diesjährigen Sport Award Rhein-Neckar laufen auf Hochtouren. Die Gala zu Ehren der regionalen Sportler steigt am Montag, 19. November in der Stadthalle Heidelberg. Bis Freitag, 31. August haben Menschen aus der Metropolregion Rhein-Neckar die Möglichkeit, ihre persönlichen Favoriten für die Auszeichnung „Publikumsliebling“ (gesponsert von Engelhorn Sports) zu nominieren. Unter sportawardrheinneckar.de/publikumsliebling können Sportler und Trainer...

Sport
Martin Lenz

Interview mit Martin Lenz
„Vernetzung zwischen Sport und Politik“

Region. Martin Lenz ist Präsident des Olympiastützpunktes Rhein-Neckar. Bei der Mitgliederversammlung des Olympiastützpunkt Metropolregion Rhein-Neckar wurde unlängst in Heidelberg der Karlsruher Bürgermeister Dr. Martin Lenz zum neuen Präsidenten gewählt. Im Gespräch mit „Wochenblatt“-Redakteurin Heike Schwitalla erklärt Lenz, der aich Präsident der Badischen Sportbundes Nord ist, was seine neuen Aufgaben sind und welche Ziele er sich gesetzt hat. ???: Herr Lenz, Was ist so ein ...

Wirtschaft & Handel
Haus der Metropolregion Rhein-Neckar: Der Vorsitzende der Verbandsversammlung, des Verwaltungsrates und stellvertretende Vorsitzende des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar Landrat Stefan Dallinger begrüßte die Gäste beim Empfang zur Eröffnung des Haus der Metropolregion.
3 Bilder

Alles unter einem Dach
Haus der Metropolregion Rhein-Neckar in Mannheim eingeweiht

Mannheim. Mit einem Empfang wurde das Haus der Metropolregion Rhein-Neckar in Mannheim heute feierlich eingeweiht. Endlich sind nun alle Institutionen der Metropolregion - der Verband, der Verein Zukunft Metropolregion und die GmbH - unter einem Dach in den Mannheimer Quadraten vereint. "In unserem neuen Haus werden die Kompetenzen der Kommunen, Unternehmen und Verbände gebündelt", sagte Stefan Dallinger, als Landrat des Rhein-Neckar-Kreises Vorsitzender der Verbandsversammlung, der...

Wirtschaft & Handel
Elf Tage volles Regional-Programm erwartet die Besucher von 28. April bis 8. Mai in Halle 35 auf dem Mannheimer Maimarkt.

Maimarkt Mannheim: Täglich Action in Halle 35
Rhein-Neckar-Region präsentiert sich auf dem 405. Maimarkt

Metropolregion. Informativ, unterhaltsam und in all ihren Facetten präsentiert sich von Samstag, 28. April bis Dienstag, 8. Mai die Metropolregion Rhein-Neckar bei der 405. Ausgabe des Mannheimer Maimarkts, Deutschlands größter regionaler Verbrauchermesse. Halle 35 – genannt die „Halle der Region“ – bietet täglich von 9 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm unterschiedlichster regionaler Institutionen: Ausflugsziele, Energie- und Wohnberatung, spannende Mitmach-Aktionen, Kulinarisches,...

Wirtschaft & Handel
Kostenlos erhältlich: der neue Jahresbericht zur Regionalentwicklung Rhein-Neckar.

Gemeinsam für Rhein-Neckar
Bericht zur Regionalentwicklung veröffentlicht

Metropolregion. Der neue Jahresbericht zur gemeinschaftlichen Regionalentwicklung in der Metropolregion Rhein-Neckar ist ab sofort erhältlich. Im handlichen Format gibt er auf rund 90 Seiten Einblick in die jüngste Projekt- und Netzwerkarbeit von Metropolregion Rhein-Neckar GmbH, Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar und Verband Region Rhein-Neckar. Chronologisch nach Kalendermonaten wirft er Schlaglichter auf die zentralen Aktivitäten und Erfolge des zurückliegenden Jahres sowie auf...

Wirtschaft & Handel
Fleißige Helfer in blauen Shirts: Am 15. September packen sie bei Deutschlands größtem Freiwilligentag wieder mit an. Projektanbieter registrieren ihre Vorhaben ab sofort auf www.wir-schaffen-was.de.
4 Bilder

Am 15. September schaffen wir was!
Projektanmeldung zum 6. regionalen Freiwilligentag läuft

Metropolregion. Am Samstag, 15. September, geht Deutschlands größter regionaler Freiwilligentag unter dem Motto „Wir schaffen was“ in seine sechste Auflage. Die Organisation läuft bereits auf Hochtouren. In der ganzen Metropolregion Rhein-Neckar werden an diesem Spätsommer-Samstag wieder viele Tausend Menschen das markante blaue Helfer-T-Shirt überziehen und für die gute Sache mit anpacken – zwischen Pfälzerwald und Odenwald und von der Bergstraße bis zur Weinstraße. Bevor alle Helfer...

Wirtschaft & Handel
Die aktuelle Besetzung des ehrenamtlichen Vorstands im Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (es fehlen: Bernhard Eitel, Peter Kurz).

Neue Gesichter im ZMRN
Neuer Vorstand beim Regionalentwicklungsverein

Metropolregion. Bei der jährlichen Mitgliederversammlung des Regionalentwicklungsvereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN) gab es Ende März neben dem Wechsel an der Spitze – Michael Heinz (BASF) übernahm den Vorsitz von Luka Mucic (SAP) – auch Bewegung im ehrenamtlichen 16-köpfigen Vorstand, der sich als Plattform für den strategischen Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung versteht. Neue Gesichter sind: Fritz Brechtel (Landrat Kreis Germersheim), Manfred...

Wirtschaft & Handel
Wechsel an der Spitze des Vereins ZMRN: Michael Heinz (links) übernimmt den Staffelstab von Luka Mucic.

Heinz übernimmt von Mucic
Wechsel an der Spitze des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar

Metropolregion Rhein-Neckar. Michael Heinz, Vorstandsmitglied bei BASF, ist neuer Vorstandsvorsitzender des Regionalentwicklungsvereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN). Der 54-jährige Manager wurde kürzlich im Rahmen der ZMRN-Mitgliederversammlung gewählt, die im südhessischen Viernheim stattfand. Heinz übernimmt das Ehrenamt von Luka Mucic (46), Finanzvorstand bei SAP, der seit Frühjahr 2015 an der Spitze des gemeinnützigen Vereins zur Förderung der Metropolregion Rhein-Neckar...