Neustadt und seine Weindörfer

Ortsteile Neustadt an der Weinstraße
Ortsteile von Neustadt an der Weinstraße
Foto: Laura Braunbach

Ortsteile Neustadt Weinstraße

Beiträge zum Thema Ortsteile Neustadt Weinstraße

Lokales
Die Künstlerin Gertrud Rittmann-Fischer vor einem ihrer bedeutendsten Werke „Der Kelch des Lebens“. Viele ihrer Werke thematisieren religiöse Motive, wie hier die Geschichte der 14 Nothelfer.  Foto: Pacher
6 Bilder

Interview der Woche in Königsbach
Die Künstlerin Gertrud Rittmann-Fischer

Von Markus Pacher Königsbach. Kennenlernen durfte ich die Künstlerin Gertrud Rittmann-Fischer, als sie mich mit ihrem damals noch lebenden Ehemann August vor drei Jahren in meiner Redaktion in Neustadt besuchte. Das Charisma dieser zierlichen, liebenswerten und unglaublich bescheiden auftretenden Frau hatte mich damals tief bewegt. Mittlerweile ist sie fast völlig erblindet, lebt aber noch weitgehend selbstständig, liebevoll umsorgt von ihrer Tochter Gabriele Fischer-Kilian, in ihrem Haus in...

Lokales
Riese und Giraffe, Tischfiguren aus „Riese Rick macht sich schick“ Fotos: Dorner
2 Bilder

Dornerei mit zwei Zusatzvorstellungen im August
Superwurm & Riese Rick

Mußbach. Im Ferienmonat August bietet das Dornerei-Theater mit den Puppenspielern Markus und Eleen Dorner zwei Zusatzvorstellungen für Familien mit Kindern ab vier Jahren an. Am Freitag, 6. August, 16 Uhr, steht das Marionettenspiel „Superwurm“ in der Remise des Herrenhofs (Open-Air) auf dem Programm. Im Reich der Insekten, zwischen Gräsern, hinter Hecken und auf Blütenblättern spielt diese fabelhafte Geschichte. Hier lebt auch ein ganz besonderer Wurm. Als Spielkamerad für kleine Krabbler ist...

Ausgehen & Genießen
 Foto: Dominique Fürst
2 Bilder

Viel Theater und Musik im Theater in der Kurve
Hurtig im Abgang

Von Markus Pacher Hambach. Wie an den vergangenen Wochenenden lädt das Theater in der Kurve in Hambach, Weinstraße 279, im Rahmen seiner Reihe „Sommernacht Träume“ wieder zu drei Kulturveranstaltungen ein. Wiedersehen mit Spitz & StumpfAm Samstag, 24. Juli, gibt es um 20 Uhr ein Wiedersehen mit dem Kabarettisten-Duo „Spitz und Stumpf“ alias. Unter dem Motto „Hurtig im Abgang“ legen Friedel und Eugen im Kampf um das Pfälzer Viertel noch einmal so richtig los - ein Pfälzer Don Quichotte mit...

Sport
Im August gibt es einen Aerobic-Kurs für Kinder von 8 bis 12 Jahre beim TuS Haardt.

Ein tolles Sommerangebot des TuS Haardt
Aerobics für Kids

Neustadt. Mit der angehenden Übungsleiterin Mia freut sich der TuS Haardt, ein tolles Sommerprogramm für Kids im Alter zwischen 8 und 12 Jahren anbieten zu können. Du hast auch keine Lust mehr auf Langeweile in den Ferien und Tanzen und zur Musik bewegen klingt genau nach deinem Ding? - Dann ist Aerobic höchstwahrscheinlich genau das Richtige für dich! Und nein - wir machen keine Fitnessstunde angelehnt an die 80er Jahre, sondern coole und moderne Tänze mit Aerobicschritten und ganz viel...

Lokales
Das Trio „Latineando“ gastiert am 17. Juli in Mußbach. Foto: ps

„Trio Latinendo“ gastiert im Herrenhof Mußbach
Der Sound Südamerikas

Mußbach. Am Sonntag, 17. Juli, gastiert das „Trio Latineando“ um 20 Uhr im Rahmen eines Open-Air-Auftritts im Herrenhof Mußbach. Drei akustische Gitarren, rhythmische Percussion und authentischer Gesang – damit bringt das Trio Latineando den Sound Lateinamerikas in die Pfalz. „Latineando“ wurde 2019 gegründet und widmet sich der Musik Lateinamerikas mit eigenen originellen Arrangements. In der Besetzung Gesang und Gitarre (Mateo Martinez), Gitarre (Emir Tufekcic) und Percussion, Bass und...

Lokales
Christoph Fuhrbach auf der Vortour „MittelgebirgeClassique“:
2 Bilder

Radrennen ’MittelgebirgeClassique’ startet und endet in Neustadt
Schlaflos im Sattel

Neustadt. Am 29. Mai 2022 fällt in Neustadt der Startschuss für eine außergewöhnliche sportliche Premiere: Bei der „MittelgebirgeClassique“ handelt es sich um das erste Ultra-Langstreckenradrennen dieser Art, das in Deutschland startet und endet. Die landschaftlich attraktive Strecke wird im steten Auf und Ab über die wichtigsten Pässe des Pfälzerwaldes, des Schwarzwaldes und der Vogesen führen. Dabei müssen insgesamt 1.065 Kilometer und rund 22.000 Höhenmeter bewältigt werden. Von Markus...

Ausgehen & Genießen
Der diesjährige Preisträger Manuel Zerwas aus Speyer  Foto: Anton Dück

Gustav-Adolf-Bähr-Förderpreis für Junge Literatur
Grenzen überwinden

Von Katharina Dück Mußbach. Nach einer spannenden wie textlich hervorragenden Longlistlesung in der Remise des Kulturzentrums Herrenhof hat die Jury entschieden und die Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Gustav-Adolf-Bähr-Förderpreises für Junge Literatur zum Thema „Grenzen“ wurden bestimmt: Es sind der Speyrer Manuel Zerwas mit seinem Gedicht „Überwindung“ auf Platz eins, Minu Dietlinde Tizabi aus Heidelberg mit ihrer Kurzgeschichte „Ameriga. Ein amerikanisches Märchen.“ sowie...

Lokales
Dr. med. Andreas Liermann (links) übernimmt das Amt als Rotary Präsident 2021-2022 von Apotheker Peter Stahl (rechts).  Foto: Rotary NW

Rotary Club Neustadt hat neuen Präsidenten
Liermann folgt Stahl

Gimmeldingen. Zum 1. Juli hat Dr. Andreas Liermann das Amt des Präsidenten des Rotary Clubs Neustadt übernommen. Die feierliche Amtsübergabe fand am 27. Juni in Gimmeldingen im Freien statt. Vielfältige Unterstützung im gemeinnützigen Bereich wird mit großer Kraft weitergeführt. Der Rotary Club Neustadt an der Weinstraße hat einen neuen Präsidenten. Dr. med. Andreas Liermann, Facharzt für Augenheilkunde und Inhaber der Augenarztpraxis Liermann in Neustadt, hat zum 1. Juli das Amt von Peter...

Lokales
2 Bilder

Gustav-Adolf-Bähr-Förderpreis für Junge Literatur
Top-10-Texte im Herrenhof Mußbach

Mußbach. Die 26. Ausgabe der Literaturvilla, die am Donnerstag, 1. Juli, um 19 Uhr in der Remise des Herrenhofs (Open Air) stattfindet, steht ganz im Zeichen des neu benannten Gustav-Adolf-Bähr-Förderpreises für Junge Literatur der Literaturvilla Herrenhof. Aus knapp vierzig Bewerbungen – fast doppelt so viele wie bei der ersten Ausschreibung des Förderpreises der Literaturvilla 2018 – hat die Jury, bestehend aus Wolfgang Allinger (Autor, Verleger der „Wortschau“), Florian Arleth (Autor,...

Lokales
Lea Lechner gab ihre Krone am 9. November 2019 an Weinprinzessin Alexandra Rottmayer weiter.

Hoheitliche Onlineweinprobe
Diedesfeld entdecken!

Diedesfeld. Unter dem Namen „Diedesfeld entdecken!“ veranstalten die Diedesfelder Weinprinzessin Alexandra Rottmayer (23) und die angehende Winzerin Lea Lechner (19) eine Onlineweinprobe, in der sie neben wunderbaren Diedesfelder Weinen auch ihr Weindorf und dessen Winzer vorstellen. Die Teilnehmer*innen erhalten fünf Diedesfelder Weine, einen Traubensecco und den Link zum Video. Premiere ist am Samstag, 10. Juli, 19 Uhr. Bestellungen werden bis Freitag, 2. Juli, über die Ortsverwaltung...

Ausgehen & Genießen
Tauchen in die Biedermeier-Zeit ein: Jennifer Harris, Hedda Brockmeyer und Andrea Baur.  Foto: ps
3 Bilder

„Theater in der Kurve“ lockt mit hochkarätigem Theater und Kabarett
Theaterträume im Dreierpack

Von Markus Pacher Hambach. Mit drei Vorführungen startet das „Theater in der Kurve“ seine Veranstaltungsreihe im Rahmen der „Sommernacht Träume“ im Schäffer’schen Garten und seiner heimischen Spielstätte in der Weinstraße 279. „Kleine Freiheiten“ heißt das vom Theater „Stupid Lovers“ aus Karlsruhe am Freitag, 2. Juli, 20 Uhr, im Garten des Weingut Schäffer präsentierte preisgekrönte Improvisationstheater. Die Helden der „Stupid Lovers“ gehen furchtlos durch die Risse in der heilen Welt und...

Lokales
Haardter Bürger*innen können sich noch bis Freitag, 11. Juni zum Bürgerworkshop anmelden.

Wie stellen sich die Haardter die Zukunft ihres Ortsteils vor?
Noch freie Plätze für Bürgerworkshop Haardt

Neustadt. Bürgerinnen und Bürger der Haardt können an der zukünftigen Entwicklung ihres Dorfs mitarbeiten. In einem Workshop am Samstag, 12. Juni, sollen die Haardter Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des Stadtdörferprojekts, welches durch das Innenministerium Rheinland-Pfalz gefördert wird, ein Profil und dorfspezifische Ziele erarbeiten, sowie Leitprojekte identifizieren und diskutieren. Eine bereits durchgeführte Bürgerinnen- und Bürgerbefragung diente als Grundlage für die Identifikation der...

Ausgehen & Genießen

Ensemble „TraumTrio“ in Haardt
Musikalische Abendandacht

Haardt. Die Protestantische Kirchengemeinde Haardt lädt ein zur ersten musikalischen Abendandacht am Sonntag, 6. Juni, um 17 Uhr, in der Protestantischen Kirche Haardt. Das Ensemble „TraumTrio“ präsentiert unter dem Motto „Klänge der Hoffnung“ geistliche Duette und Solo-Arien von Giordani bis Pärt. Das Ensemble hat sich in den schwierigen Zeiten des ersten Corona-Lockdowns im Frühjahr 2020 gegründet. Es ist sozusagen ein Kind der verzweifelten Hoffnung auf bessere Zeiten und der Liebe zur...

Lokales
Über eine neue Sitzbank verfügt die Gemarkung „Im Böhl“ in Lachen-Speyerdorf, gestiftet von den Landfrauen. Foto: Landfrauen Lachen-Speyerdorf

Landfrauen Lachen-Speyerdorf
Bank zum Jubiläum

Lachen-Speyerdorf. Nach langer Planung und Vorbereitung wurde am 31. Mai auf der Gemarkung „Im Böhl“ eine Sitzgruppe aufgestellt. Zuerst war es nur einen Idee, zum 70jährigen Bestehen des Ortsverein Lachen-Speyerdorf, Bänke und Tische zu spenden. Es sollte in Feld oder Flur sein und trotzdem zu Fuß erreichbar sein. Die Suche nach einem geeigneten Grundstück und die dazugehörigen Genehmigungen zogen sich leider etwas hin. Bei der Lebenshilfe in Bad Dürkheim fanden wir die geeigneten Bänke. Auch...

Lokales
Das mehrfach ausgezeichnete „L’una Theater“ präsentiert zum Auftakt am 25. Juni seine Bühnenshow „Mut meets Märchen“.
3 Bilder

Sommernachtsträume in Hambach
Viel Theater mit dem „Theater in der Kurve“

Von Markus Pacher Hambach. Langsam aber sicher erwacht die Kultur aus ihrem erzwungenen Coronaschlaf. Dazu zählen auch die lang vermissten Angebote des Theaters in der Kurve in Hambach. Unter dem Motto „Sommernacht Träume“ erwartet die Theaterfreunde vom 25. Juni bis 2. August ein vielfältiges Theaterprogramm mit jeweils drei Veranstaltungen pro Wochenende. Wiedersehen mit alten Freunden„Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit vielen Kollegen aus der Region und aus dem ’Verband Freier...

Lokales
Spende an die Michael-Ende-Schule.

SPD Haardt übergibt Sachspende an Michael-Ende-Schule
Mobiler Desinfektionsspender

Neustadt. Aus dem Erlös des diesjährigen Heringsessen der SPD Haardt, das Corona bedingt als „Heringsessen to go“, durchgeführt wurde, überreichte der Ortsvereinsvorsitzende Marc-Finn Klein der Vorsitzenden des Förderkreises der Michael-Ende-Schule, Tina Edelmann und dem Förderkreismitglied Diana Zakner einen mobilen, standfesten in schickem Signalrot gehaltenen Desinfektionsspender samt zehn Liter Desinfektionsmittel zur Nachfüllung. „Dies wird die Schulgemeinschaft zeitlich entlasten, da...

Lokales
Michael Saenger.  Fotos (2): ps
2 Bilder

Terminverschiebung im Herrenhof Mußbach
Nordlichter leuchten später

Mußbach. Die für den 30. Mai vorgesehene Kultursommer-Veranstaltung „Nordlicht St. Petersburg – Ein musisch-literarischer Abend“ wurde auf den 3. Oktober verschoben. „Die gerade einsetzende Entspannung der Pandemie-Einschränkungen bei Events dieser Art kommt leider für den nötigen Vorlauf einer solchen Veranstaltung mit Musik, Lesung, Fotoausstellung und kulinarischen Köstlichkeiten zu spät und ist nicht umfassend genug. Wir möchten unser Publikum diesen Event daher im Herbst mit allen Sinnen...

Lokales
2 Bilder

Stärkung des Hambacher Schlosses
Klares Bekenntnis zur Historie

Hambach. Die Stiftung Hambacher Schloss hat ein Maßnahmenpaket zur „Stärkung des Hambacher Schlosses als Ort der Demokratiegeschichte“ verabschiedet, mit dem sie ein Zeichen setzt gegen die Versuche der Vereinnahmung des Hambacher Festes und für eine von Respekt und Toleranz getragene Auseinandersetzung mit unserer Demokratie und ihrer Geschichte. Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Hambacher Schloss und rheinland-pfälzische Kulturminister Konrad Wolf stellte die Maßnahmen am 10. Mai der...

Lokales
So sorglos tanzten 2019 noch die Quetschelscher um den Haardter Quetschekuche - leider sollte es vorerst das letzte Mal gewesen sein.

Alternativkonzepte denkbar
Keine Weinfeste in diesem Jahr

Neustadt. Aufgrund fehlender Planungssicherheit finden in diesem Jahr in Neustadt an der Weinstraße keine Weinfeste und Weinkerwen in gewohnter Form, an denen die Stadt Neustadt an der Weinstraße oder eine der neun Ortsverwaltungen beteiligt sind, statt. Darauf haben sich Oberbürgermeister Marc Weigel und die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher am gestrigen Donnerstag verständigt. Von der Absage betroffen sind unter anderem das Eselshautfest im Ortsteil Mußbach, die Bauern- und Winzerkerwe im...

Sport
Vor drei Jahren wurden umfangreiche Renovierungen, unter andere die Erneuerung der Ringleitung amOstrand des Schwimmerbeckens, vorgenommen.  Foto: Förderverein Hambacher Schwimmbad

Hambacher Schwimmbad öffnet vielleicht am 22. Mai
Badefreuden an Pfingsten?

Update, 14. Mai, 12.41 Uhr Das Hambacher Freibad sowie das Mußbacher Freibad öffnen leider erst am 3. Juni. Von Markus Pacher Hambach. Laut Mitteilung des Fördervereins Hambacher Schwimmbad öffnet die Einrichtung möglicherweise schon am 22. Mai ihre Pforten für den Badebetrieb. „Wenn alles optimal läuft, werden wir am Pfingstwochenende öffnen. Es ist allerdings aus heutiger Sicht eher wahrscheinlich, dass wir erst später öffnen werden, sobald akzeptable Rahmenbedingungen vorliegen“, informiert...

Lokales
2 Bilder

Kunst-Erlebnisführung nebst Workshop für die Jugend
Keck im Herrenhof Mußbach

Mußbach. Im Rahmen der Glaskunst-Ausstellung „Stille“ lädt die Neustadter Performance-Künstlerin Tine Duffing an den Samstagen 15. Mai und 5. Juni, jeweils von 10 bis 12.30 Uhr, zu einer Kunst-Erlebnisführung nebst Workshop für Kinder und Jugendliche ab sieben Jahre in den Herrenhof Mußbach ein. Unter dem altbewährten Motto „KecK im Herrenhof“ und unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnungen wird allen Teilnehmenden ein eigener Werkstatt-Tisch zur Verfügung gestellt. Auf genug Abstand...

Ausgehen & Genießen
Hafen - ein Werk von Brigitte Böckmann im Jahr 2011.
6 Bilder

Kultursommer Rheinland-Pfalz 2021 im Herrenhof Mußbach
Glaskunst Ausstellung „Stille“

Mußbach. Noch bis  voraussichtlich zum 18. Juli 2021 findet in der Kunsthalle Kulturzentrum Herrenhof die Glaskunst-Ausstellung „Stille“ statt. Ausgestellt werden zur Zeit Arbeiten von Brigitte Böckmann aus Mülheim, Ingrid Conrad-Lindig aus Ingelheim, Wolfgang Helfferich aus Neustadt, Elke Pfaffmann aus Offenbach/ Pfalz. Die Glaskunst ist in Ausstellungen kaum präsent, selbst kunstaffine Menschen wissen sehr wenig über sie. Bei unserer Werkschau sind vier Künstler der Region und des weiteren...

Lokales
Bis 7. Mai in allen Haardter Haushalten.

Wissenswertes,Historisches, Lustiges und Bemerkenswertes zum „Balkon der Pfalz“
S´Haardter Blätt´l

Neustadt. Auch wenn 2021 das Haardter Weinfest wegen Corona erneut ausfallen muss: Das Blättl´l erscheint wie gewohnt und sollte bis zum 7. Mai in jedem Haardter Haushalt verfügbar sein. Das Redaktionsteam (Ina Schläger, Rudi Blumenröder, Rolf Strobel und Rainer Nosbüsch) hat auf 76 Seiten wieder Wissenswertes, Historisches, Lustiges und Bemerkenswertes rund um den „Balkon der Pfalz“ zusammengetragen. So stellt Rainer Nosbüsch, der seit 10 Jahren im Impressum des Blätt´ls als Verantwortlicher...

Lokales
Die ehemalige St. Georgskirche als Holzschnitt aus einer Vorlage des Staatsarchivs Speyer.
2 Bilder

Die ehemalige St. Georgskirche von Lachen-Speyerdorf
Historische Keimzelle

Von Markus Pacher Lachen-Speyerdorf. Im Zuge der Erweiterungspläne der Firma Bauscher ist die Geschichte der ehemaligen St. Georgskirche in Speyerdorf wieder stärker ins Bewusstsein des öffentlichen Interesses gerückt. Laut Mitteilung von Ortsvorsteher Claus Schick stellt der neu aufgestellte geänderte Bebauungsplan „Im Altenschemel“ für das betroffene Gebiet strenge Anforderungen bezüglich der Berücksichtigung historischer und naturschutzrechtlicher Aspekte und bietet gleichzeitig genügend...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.