Angebot für Mitglieder wird ausgeweitet
Mannheim: ZEW-Förderkreis bestätigt Vorstandsmitglieder

Kaufmännischer Direktor des ZEW Thomas Kohl (links) mit dem ZEW-Förderkreisvorstand Luka Mucic, Claudia Diem, Dr. Georg Müller, Dr. Ralf Krieger und Dr. Ralph Rheinboldt.
  • Kaufmännischer Direktor des ZEW Thomas Kohl (links) mit dem ZEW-Förderkreisvorstand Luka Mucic, Claudia Diem, Dr. Georg Müller, Dr. Ralf Krieger und Dr. Ralph Rheinboldt.
  • Foto: Erich Dichiser EDM
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Der Förderkreis Wissenschaft und Praxis am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung e.V. hat bei seiner Mitgliederversammlung am 5. Dezember 2019 Dr. Georg Müller, Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG, als Vorsitzenden des ZEW-Förderkreises bestätigt. Außerdem wieder in den Vorstand gewählt wurden die Schatzmeisterin Claudia Diem, Vorstandsmitglied der Baden-Württembergischen Bank AG, und Dr. Ralf Krieger, Vorstandsmitglied der Freudenberg SE. Neben der Wiederwahl der Vorstände beschloss die Mitgliederversammlung des Förderkreises auch eine Erweiterung des Angebots für seine Mitglieder. Neue Veranstaltungsformate, bei denen der intensive Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis im Mittelpunkt steht, werden den Förderkreis im kommenden Jahr zu einer noch attraktiveren Einrichtung machen. Dazu zählen beispielsweise vertrauliche Expertengespräche zwischen ZEW-Wissenschaftlern/-innen und Unternehmensvertretern/-innen zu aktuellen Fragestellungen oder die 2020 erstmalig stattfindende Neujahrsvorlesung des ZEW-Präsidenten Prof. Achim Wambach, PhD.

Darüber hinaus traf ein frischeres Kommunikationskonzept auf große Zustimmung bei den gut 40 Anwesenden und wurde in die Planung für das Jahr 2020 aufgenommen.Der Kaufmännische Direktor des ZEW, Thomas Kohl, würdigte das große Engagement der Vorstandsmitglieder des Förderkreises und deren Unterstützung des ZEW: „Durch den Einsatz der Vorstände und der von ihnen vertretenen Unternehmen wird die Arbeit des Förderkreises maßgeblich gestaltet. Dafür möchte ich mich stellvertretend für das ganze ZEW sehr herzlich bedanken. Der von Mitgliedern und ZEW gleichermaßen geschätzte Dialog miteinander wird durch die im kommenden Jahr geplanten neuen Angebote weiter gefördert; sie machen eine Mitgliedschaft im Förderkreis für Unternehmen künftig noch attraktiver.“

Der ZEW-Förderkreis wurde 1993 von engagierten Unternehmen und Persönlichkeiten gegründet. Heute unterstützen rund 150 Mitglieder das Institut finanziell und ideell. Sie initiieren unter anderem praxisrelevante Forschungsprojekte, fördern Veranstaltungen und stiften Preise für herausragende wissenschaftliche Arbeiten am ZEW. Die Mitglieder profitieren von unmittelbarem Zugang zu aktuellsten Forschungsergebnissen, regelmäßigen Vorträgen hochrangiger Referenten/-innen und dem direkten Austausch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des ZEW. Neben den wiedergewählten Mitgliedern sitzen folgende Personen im Vorstand des Förderkreises: Luka Mucic (Vorstandsmitglied der SAP SE), stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Förderkreises, Manfred Bauer (Vorstandsmitglied der MLP SE) und Dr. Ralph Rheinboldt (Vorstandsmitglied der Fuchs Petrolub SE). ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.