Unter den 50 Kinder- und Jugendgruppen wurden auch Geldpreise verlost
Teilnehmer der Lautrer Kehrwoche erhielten Urkunden

  • Foto: ps / Stadtverwaltung Kaiserslautern
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Stadtbildpflege Kaiserslautern. Etwa 2.100 fleißige Helferinnen und Helfer aus 71 Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen haben sich bei der diesjährigen Lautrer Kehrwoche vom 16. bis 20. April 2018 engagiert und bei der stadtweiten Müllsammelaktion teilgenommen. Insgesamt wurden im Aktionszeitraum rund 2.700 Kilogramm Abfall eingesammelt.

Alle teilnehmenden Einrichtungen erhielten von der Stadtbildpflege Kaiserslautern eine Urkunde sowie ein Präsent. Darüber hinaus wurden in den Kategorien Kindertagesstätten, Grundschulen, weiterführende Schulen und sonstige Kinder- und Jugendgruppen Geldpreise verlost.

Bei den 26 teilnehmenden Kindertagesstätten kümmerten sich bereits die ganz Kleinen um Sauberkeit in der näheren Umgebung ihrer Einrichtung. Den Geldpreis in Höhe von 150 Euro gewann die katholische Kita St. Anton. 100 Euro erhielt die Kita „Am Nußbäumchen“ der Lebenshilfe Westpfalz e.V. und 50 Euro die protestantische Kita Kaisermühlerfeld.

Als ersten Preis bei den teilnehmenden Grundschulen erhielt die Grundschule Geschwister Scholl 150 Euro. Der zweite Preis war mit 100 Euro dotiert und ging an die Grundschule in Erlenbach.

Unter den sechs Gruppen der weiterbildenden Schulen, die an der diesjährigen Reinigungsaktion teilnahmen, durfte sich die Klasse 5b der Lina-Pfaff-Realschule plus über einen Geldpreis freuen. Das Engagement der Jugendlichen wurde mit 150 Euro belohnt.

Zwölf sonstige Kinder- und Jugendgruppen mobilisierten ihre Mitglieder. Für ihr Engagement wurde die Tagesgruppe Drachenzauber des evangelischen Jugendhilfezentrums Kaiserslautern mit 150 Euro ausgezeichnet. 100 Euro ging an die Gruppenstunde der Gemeinde Christ König.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen