Wochenblatt Kaiserslautern - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Ausgehen & Genießen
Die Arena und die Akteure sind bereit für „El Gato Montés“ (Die Wildkatze)

Deutsche Erstaufführung der Oper „El Gato Montés“ (Die Wildkatze)
Olé! - Zum Saisonende ein spanisches Highlight

Von Petra Rödler Pfalztheater. Zum Ende der Spielzeit präsentiert das Pfalztheater seinemPublikum ein Highlight und einen seltenen Schatz: Ab 26. Mai 2018 steht die spanische Oper „El Gato Montés“ erstmals in Deutschland auf einem Theaterspielplan – und das in Kaiserslautern.Fünf Vorstellungen wird es von der „Wildkatze“, wie die Oper in Deutsch heißt, geben, die von den Freunden des Pfalztheaters unterstützt wird. Eine Oper, die selten auf den Spielplänen der Welt steht, unter anderem...

Ausgehen & Genießen
Eine Open-Air-Bühne in dieser Dimension war ein Novum für das Gewerbegebiet West
2 Bilder

Gesperrte Denisstraße als Konzertgelände
Elektro Gaul zelebriert Jubiläum mit Open Air

Kaiserslautern. Ein rauschendes Fest wurde am Pfingstsamstag in der Denisstraße, der Parallelstraße zur Merkurstraße, gefeiert. Elektro Gaul hatte anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums bei freiem Eintritt zu einem großen Open Air mit der bekannten Band Rock-Pop-Soul-Coverband Brass Machine geladen. Viele Kunden, Freunde der Firma und des Ehepaares Gauls sowie Fans der Band sind der Einladung gefolgt. Schon zur Mittagszeit begann die Veranstaltung mit DJ-Musik, später unterhielt die...

Ausgehen & Genießen
Hobby-S(w)ingers - live in Concert

Hobby-S(w)ingers - live in Concert
Erfolgreicher Konzertabend in Schneckenhausen

Einen wunderbaren Abend konnten die erleben, die sich am 5. Mai in Schneckenhausen in der Festhalle zum Hobby-S(w)ingers – Live in Concert einfanden. Durch den Abend führte die charmante Martina Blandfort. Sie stimmte die Konzertbesucher immer wieder auf die einzelnen Stücke der Chöre ein. Die exzellent durch den Chorleiter Klaus Holzhauser eigens für die Hobby-S(w)ingers arrangierten Lieder begeisterten das Publikum und ließen keine Wünsche offen. Furios begannen sie mit Gospelstücken,...

Ausgehen & Genießen

Pfalztheater-Premieren im Mai 2018

Pfalztheater. Die in Erlangen geborene junge Theaterautorin Nina Ender wurde 2016 mit dem zweiten Else Lasker-Schüler-Stückepreis für ihr Werk „Polyboskomplex“ ausgezeichnet. Die drei gestaffelten Stückepreise, die der Autorennachwuchsförderung dienen, werden im Rahmen des „Else Lasker-Schüler-Dramatikerpreises“ alle zwei Jahre vom Pfalztheater Kaiserslautern im Auftrag der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur ausgelobt. Nina Enders Sprachwitz, den sie meisterhaft bis zur Absurdität...

Ausgehen & Genießen

Stadtmuseum feiert 40. Geburtstag
Festveranstaltung am Samstag, 26. Mai

Kaiserslautern. Das Stadtmuseum Kaiserslautern (Theodor-Zink-Museum│Wadgasserhof) feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen seit der Wiedereröffnung 1978. Aus Anlass dieses Jubiläums wird am Samstag, 26. Mai, ab 16 Uhr eine Festveranstaltung im Innenhof des Theodor-Zink-Museums, Steinstraße 48, stattfinden. Bürgermeisterin Susanne Wimmer-Leonhardt und der Förderkreis des Stadtmuseums laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zur gemeinsamen Rückschau sowie zu...

Ausgehen & Genießen
Mörderisches Pärchen (Alexander Franzen und Astrid Vosberg)

„Sweeney Todd“ und sein Rachefeldzug in London
Barbier trifft Pastetenbäckerin

Von Petra Rödler Pfalztheater. Das Musical „Sweeney Todd“, Stephen Sondheims schwarze Operette über den Barbier und Teufel von Fleet Street, ist ab sofort am Pfalztheater zu sehen. Wer eingängige Musikmelodien erwartet, ist bei ihm falsch, denn neben gewohnten Musicalmelodien ertönen hier und da unerwartet schrägen Töne, die zum Teil abrupt endenden Lieder, dazu eine spannende Gruselstory, die durchaus jede Menge humorvolle Momente hat, machen das Musical zu einem spannenden Erlebnis der...

Ausgehen & Genießen
Solist Ronald Brautigam, Klavier

Deutsche Radio Philharmonie setzt den Beethovenzyklus in der Fruchthalle fort
Beethovens 3. Sinfonie „Eroica“

Konzert. Mit Beethovens 3. Sinfonie „Eroica“ setzt die Deutsche Radio Philharmonie am Freitag, 18. Mai, um 20 Uhr in der Reihe „Sinfoniekonzerte“ in der Fruchthalle den Beethoven-Zyklus in Kaiserslautern fort. Es ist die Sinfonie, mit der Beethoven die Grenzen der Klassik überschritt. Das Werk fasziniert bis heute mit seiner kühn klingenden Instrumentation und Harmonik wie auch mit seiner Botschaft. Als am 7. April 1805 im Theater an der Wien die 3. Sinfonie von Ludwig van Beethoven auf dem...

Ausgehen & Genießen
Moderator Roland Kunz

Schulkonzert in der Fruchthalle
Musik für Junge Ohren – Eroica

Schulkonzert. Im Schulkonzert am Donnerstag, 17. Mai, um 9.30 Uhr, präsentiert die Deutsche Radio Philharmonie unter der Leitung von Martin Haselböck „Musik für junge Ohren – Eroica“ in der Fruchthalle. Die Moderation hat Roland Kunz. Als am 7. April 1805 im Theater an der Wien die 3. Sinfonie von Ludwig van Beethoven auf dem Konzertprogramm stand, reagierte das Publikum genauso, wie es auch heute bei unbekannten Werken reagiert: mit ganz viel Skepsis. Doch dass diese Sinfonie etwas ganz...

Ausgehen & Genießen
Stadtteilfest der Innenstadt-West im Kaiserslauterer Stadtpark

Stadtteilfest der Innenstadt West am 12. Mai im Stadtpark
Information, Spiel und Spaß für die ganze Familie

Innenstadt-West. Am Samstag, 12. Mai, findet das 11. Stadtteilfest der Innenstadt-West im Kaiserslauterer Stadtpark von 11 bis 18 Uhr statt. Information, Spiel und Spaß für die ganze Familie - die Innenstadt-West präsentiert sich mit Ihren ansässigen Institutionen, Vereinen und Einrichtungen. Fester Bestandteil des Stadtteilfestes ist der „Quiz- und Spaß-Parcours“. Auf der Jagd nach Stempeln haben Groß und Klein verschiedene Aufgaben an den Ständen zu lösen. Wer an 15 Stationen dieses...

Ausgehen & Genießen
Bürgermeisterin Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt und Dr. Christoph Dammann, Direktor des Referats Kultur der Stadt Kaiserslautern, stellen das Programm der Konzertsaison 2018/2019 in der Fruchthalle vor.

Saison 2018 / 2019: Schwerpunkt auf Mozart und Werken aus der Umbruchphase um und nach 1918
Rekordergebnis der laufenden Saison zeichnet sich ab

Konzerte. Im Rahmen der Sinfonie- und Kammerkonzerte kann in der Saison 2018/2019 der „Konzerte der Stadt Kaiserslautern“ wieder zwei „roten Fäden“ gefolgt werden. Einmal geht es um Werke des Komponisten Mozart als einem der wichtigsten Vertreter des Kernrepertoires und daneben um Werke, die in der spannenden Umbruchzeit um und nach dem ersten Weltkrieg entstanden sind, dessen Ende vor hundert Jahren gedacht wird. Die Sinfonik wird von den festen Partnerorchestern des Referats Kultur...

Ausgehen & Genießen

Konzert in Schneckenhausen
Hobby-S(w)ingers live

Schneckenhausen. Beide Chöre unter der Leitung von Franz Werner Trinkaus (Hobby-Singers) und Klaus Holzhauser (Hobby-Swingers) laden am Samstag, 5. Mai, um 19 Uhr in der Festhalle Schneckenhausen zu einem Konzert mit abwechslungsreichem Repertoire ein. Es wird für jeden etwas dabei sein, es geht von Gospel, Musicals- und Filmhits über Folklore und Schlager bis hin zu Rock und Pop. Unter anderem sind Lieder aus Starlight Express, das dieses Jahr sein 30-jähriges Bühnenjubiläum in Bochum feiert,...

Ausgehen & Genießen
Fazil Say

Türkische Weltbürger kommt am 3. Mai in die Fruchthalle
Klavierabend mit Fazıl Say

Konzert. Der Tagesspiegel beschrieb ihn kürzlich als „Franz Liszt des 21. Jahrhunderts“. Fazıl Say ist eben nicht nur ein brillanter Pianist, sondern auch ein vielseitiger, experimentierfreudiger Komponist. Hinzu kommt die schier unglaubliche Bühnenpräsenz, die er mit dem großen Ungarn teilt. All diese Qualitäten vereint Fazıl Say bei seinem Klavierabend am Donnerstag, 3. Mai, ab 20 Uhr in der Fruchthalle. Seine Tastenkunst zeigt er in drei Nocturnes von Frédéric Chopin und in einer der...

Ausgehen & Genießen
Stephan Flesch meets Jazzbühne

Stephan Flesch zu Gast bei der Jazzbühne am 27. April
Gänsehautgarantie

Konzert. Stephan Flesch – ein Garant für Gänsehaut – steht als Gast im Mittelpunkt beim nächsten Konzert der Jazzbühne am Freitag, 27. April, 20 Uhr, in der Fruchthalle. Der Name ist Kult in Kaiserslautern, der Sänger deutschlandweit gefeiert, wo er in das Mikrophon schmettert, da bleibt kein Auge trocken. Stephan Flesch ist und bleibt ein Garant für Gänsehaut. Immer wieder fasziniert er sein Publikum mit seiner mächtigen, eindrucksvollen Stimme, die er mit so viel Ausdruck und Gefühl...

Ausgehen & Genießen
Sommerball der TU Kaiserslautern in der Fruchthalle

Die TU lädt zum Sommerball ins Wunderland ein
Tanzen zwischen Magie und Wirklichkeit

TUK. Beim Sommerball der TU Kaiserslautern wird es in diesem Jahr magisch. Am 30. Juni 2018 verwandeln fantastische Figuren, verwunschene Gestalten und wundersame Überraschungen die Fruchthalle unter dem Motto „Wonderland“ in einen Ort, an dem die Besucher zwischen Magie und Wirklichkeit wandeln. Die Gäste erwartet auch in diesem Jahr wieder ein absolutes Event-Highlight voller Staunen, Show und Tanz. Live-Musik und zahlreiche Showacts, wie beispielsweise die Lateinformation der TU...

Ausgehen & Genießen
Großer Andrang beim letztjährigen Wochenmarktfest

Zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten von verschiedenen Anbietern
Wochenmarktfest als Publikumsmagnet

Wochenmarkt. Am Samstag, 21. April 2018, veranstaltet die Stadt Kaiserslautern zusammen mit dem Wochenmarktverein von 10 bis 14.30 Uhr ihr diesjähriges Wochenmarktfest. „Das Fest wird immer besser angenommen, im vergangenen Herbst hatten wir beim Erntedankfest die beste Resonanz seit Bestehen“, freut sich Karl Pletsch, Vorsitzender des Wochenmarktvereins, auf den kommenden Samstag. „Für das Fest hat der Wochenmarkt an diesem Samstag eine Stunde länger geöffnet“, informiert Marktmeister...

Ausgehen & Genießen
Die Untiere

Ein Untier kommt selten allein
April, April – sie halten nicht still

Kabarett. Die neue Bundesregierung ist im Amt und sorgt für neuen Stoff, dessen sich die Untiere bedienen können. „Spahn und Seehofer sind natürlich ein gefundenes Fressen für das Politikkabarett, es ist schon erstaunlich, wie instinktlos sich manche Politiker präsentieren“, freut sich Wolfgang Marschall auf die kommenden Beiträge, bei denen Philipp Tulius in neue Rollen schlüpfen wird. Selbstverständlich wird Marina Tamássy wieder in ihrer Paraderolle als Merkel zu sehen sein. „Angela Merkel...

Ausgehen & Genießen
Der Gartenmarkt findet vor der Abteikirche statt

Gartenmarkt in Otterberg am 29. April
Garten, Kunst, Genuss

Gartenmarkt. Am Sonntag, 29. April, lädt der Verein „KulturART“ zum zweiten Mal zu einem Gartenmarkt in die Otterberger Altstadt ein. Von 10 bis 18 Uhr kommen Garten-, Kunst- und Genussfreunde auf ihre Kosten. In diesem Jahr haben sich 35 Aussteller gefunden, die den Markt mit ansprechenden und hochwertigen Produkten bestücken werden. Fast alle Aussteller des vergangenen Jahres haben nach ihrer positiven Bewertung auch für 2018 zugesagt. Der Gartenfreund findet neben Frühlingspflanzen,...

Ausgehen & Genießen
Eine der Collagen im Leistungszentrum Simulations- und Softwarebasierte Innovation in Kaiserslautern

Leistungszentrum zeigt Kunstinstallation von Thomas Brenner
Transparentes Glück

Ausstellung. Das Leistungszentrum Simulations- und Softwarebasierte Innovation in Kaiserslautern zeigt im Frühjahr 2018 Arbeiten des Fotografen Thomas Brenner unter der Überschrift „Transparentes Glück – Die Angst vor dem vermeintlichen Glück“. Auftakt der Präsentation im Fraunhofer-Zentrum macht die „Nacht, die Wissen schafft“ am 13. April. Das vielschichtige Werk im Foyer des Fraunhofer-Zentrums schlägt dabei künstlerisch eine Brücke zwischen den komplexen Hightech-Themen des...

Ausgehen & Genießen
Fruchthalle bei der Langen Nacht der Kultur in Kaiserslautern
2 Bilder

Meret Becker und Band zu Gast in der Fruchthalle
Vorverkauf für die Lange Nacht der Kultur gestartet

Kulturnacht. Am Samstag, 9. Juni, findet die diesjährige „Lange Nacht der Kultur“ statt. Dieses Projekt hat sich auf einem hohen Niveau etabliert und auch inhaltlich weiter entwickelt. Immer wieder gibt es neue, überraschende Programmpunkte, neue Spielorte. Vor allem aber die vielen hundert mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler aus der Stadt, aber auch von außerhalb, Amateure mit Leidenschaft und Engagement auf Augenhöhe mit gefragten Profis sind es, die in 130 Programmpunkten an über 30...

Ausgehen & Genießen
Ludus - Die spielerische Liebe
6 Bilder

Pfalztheater Tanz: - Ein Stück - Sechs Choreographen
So vielfältig schön ist die Liebe

Sechs Stücke in einem Stück, das ist das Konzept von James Sutherland für „Tanz.2: Sechs Worte für Liebe.“, das auf der Werkstattbühne zu sehen ist. Der Direktor der Sparte Tanz gab sechs Choreographen, vier Tänzern aus seinem eigenen Ensemble und zwei Gastchoreographen, die Aufgabe, sich einer Art der Liebe zu widmen und diese in ihrer eigenen Tanzsprache zu interpretieren. Herausgekommen ist ein großartiger und abwechslungsreicher Tanzabend, so vielfältig, so unterschiedlich und sehr...

Ausgehen & Genießen
Kirschblüte im Japanischen Garten
3 Bilder

Sakura im Japanischen Garten Kaiserslautern
Kirschblütenfest in diesem Jahr an zwei Sonntagen

Sakura, die japanische Kirschblüte, steht kurz vor ihrem Höhepunkt. Aufgrund der aktuellen Aussicht auf die Entwicklung der Blüte feiert der Verein Japanischer Garten dieses Jahr gleich an zwei aufeinanderfolgenden Sonntagen das traditionelle Kirschblütenfest Hanami. Am kommenden Sonntag, 8. April, sowie dem darauffolgenden Sonntag, 15. April, lädt der Japanischen Garten Kaiserslautern hierzu herzlich ein. Für die Dauer des Fests wird der Weg am oberen Teich mit dem historischen Teehaus, der...

Ausgehen & Genießen
Kostümentwurf von Britta Leonhardt

Molières „Geiziger“ – Soirée zum Kennenlernen am 5. April
Kostenloser Probenbesuch morgen im Pfalztheater

Das Schauspielensemble bereitet zurzeit die Produktion einer klassischen und ewig aktuellen Komödie vor: Am Samstag, 14. April 2018, hat Molières großartiges Meisterwerk „Der Geizige“ Premiere. Zum Kennenlernen und „Hineinschnuppern“ gibt es dazu eine Soirée am Donnerstag, 5. April, ab 18.30 Uhr, zu der Dramaturgin Andrea Wittstock herzlich einlädt. Nach einer Einführung im Foyer mit Wittstock, Regisseur Nicolai Sykosch und Hauptdarsteller Henning Kohne lädt das Produktionsteam zum Probenbesuch...

Ausgehen & Genießen

Wandern, innehalten, zuhören, zuschauen, mitmachen
Unterwegs auf dem Lebenspfad zur Klangwerkstatt

Enkenbach-Alsenborn. Am Sonntag, 6. Mai, kann man sich Zeit nehmen, um über die wichtigen Dinge des Lebens nachzudenken und sich für circa 2,5 Stunden mit der Gästeführerin Anke Hub auf den inneren Weg der Meditation begeben. Zwölf Stationen lenken mit viel Poesie die Gedanken auf markante Situationen und Stationen des menschlichen Lebens. Höhepunkt des Lebenspfades ist die Begehung im Labyrinth aus Natursandstein. Im Anschluss an die Wanderung geht es weiter in die Rosenhofstraße in die ...

  • 1
  • 2