Wochenblatt Kaiserslautern - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Einige Rezensonen
Lieblingsbücher

Hier einige Rezensionen ---------------------------------- „Das Vermächtnis des Templers" – C. A. Marx 5 Sterne – Mein Verlegerfreund von Karl Alber, Lukas Trabert, der damals für Knecht, aber auch Herder Spektrum arbeitete, veröffentlichte damals eine sehr ansehnliche historische Reihe bei Knecht ... Er sagte mir am Telefon, ich solle unbedingt sein von Marx herausgegebenes Werk „Das Vermächtnis des Templers" lesen ... das Buch ist spannend wie ein Kriminalroman, jedoch handelt es sich...

Sonderausstellung Küchenfund im Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern

Nach Corona-Pause
Terra-Sigillata-Museum wieder für Besucher geöffnet

Rheinzabern. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in der Region hat - natürlich unter Berücksichtigung aller Corona-bedingten Vorgaben - wieder geöffnet. Unter strengen Hygiene- und Schutzauflagen kann das Terra-Sigillata-Museum in Rheinzabern wieder besucht werden: Es besteht die Verpflichtung, eine Schutzmaske zu tragen, auf die Abstandsregeln wird mit Plakaten hingewiesen, auf dem Fußboden im Foyer des Museums sind Abstandsmarkierungen angebracht, Führungen können in derzeit nur in...

Cosplay-Wochenende
  2 Bilder

Event am 26. und 27. September im Technik Museum Speyer
Cosplay-Wochenende statt Science Fiction-Treffen

Speyer. Lange hoffte das Technik Museum Speyer auf eine Lockerung der Corona-Regeln, die eine Umsetzung des beliebten Science Fiction-Treffens Ende September möglich gemacht hätte. Mit der Verlängerung des Verbots für Großveranstaltungen und den aktuell geltenden Auflagen zur Bekämpfung der Pandemie musste man sich jedoch eingestehen, dass die Veranstaltung dieses Jahr nicht durchgeführt werden kann. „Wir haben lange hin und her überlegt und die Verordnungen genau überprüft. Auch wenn uns die...

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Mein erster Romanentwurf von 1996
Eine 25 Jahre alte Leseprobe, ein Vierteljahrhundert alt

Dies sollte ein Drehbuch für einen Hollywood - Streifen geben! Mel Jpnes der Protagonist war zum einen Tommy Lee Jones zum anderen Mel Gibson.... Ich schrieb damals 50 Seiten mit der Hand und dies war der Teil, den ich mit Omas Kofferschreibmaschine abtippte. Ich habe das Buch im Kopf. Anfang dieses Jahres, ein viertel Jahrhundert später, arbeitete ich daran. Ich will es zu Ende bringen..... Es spielt natürlich in einem kleinen Ort in Amerika. Vorbild war das Haus meiner Großmutter in Ramstein....

Text der Zeit
Über Freundschaft

Liebe Leser, was ist schöner als gute Freundschaft... Schiller schrieb: "Wem der große Wurf gelungen, eines Freundes Freund zu seyn"! Manchmal geht Freundschaft durch Lüge oder Eifersucht oder wegen den Frauen kaputt, zumindest bei uns Männern... Bei Frauen ist es umgekehrt.. Gerade in letzter Zeit verlor ich Freunde... Aber es ist auch falsch, wenn man aggressiv reagiert. Das tat ich. Aber auch gereizt zu werden ist nicht schön, aber man lernt aus Fehlern... Hier mein Text zur Freundschaft......

Durch den Rahmen werden einzelne Aspekte des Waldes fokussiert

Spurensuche rund um den Steinberg
Waldbilder

Johanniskreuz. Im Auftrag des Hauses der Nachhaltigkeit lädt Susanne Lorenz für Sonntag, 9. August, ab 10.30 Uhr dazu ein, mit ihr auf eine interaktive Entdeckungsreise in den Wald zu gehen. Die knapp acht Kilometer lange Tour orientiert sich an dem Wanderweg „Spurensuche rund um den Steinberg“, den das Johanniskreuzer Infozentrum vor einigen Jahren eingerichtet hat. Lorenz ist zertifizierte Biosphären-Guide im Pfälzerwald. Sie führt die Teilnehmenden zu „Waldbildern“. Gemeint sind damit...

Die Saloniker am Isenachweiher
  Aktion   6 Bilder

Wassermusiken an heimischen Gewässern
Die Stuttgarter Saloniker gehen aufs Floß

Region. Der Kurpfälzer Patrick Sibenkommt mit dem Ensemble Die Stuttgarter Saloniker an den Rhein und in den Pfälzer Wald und macht die heimischen Gewässer unsicher. Auf Wassermusiken darf man sich in Kaiserslautern (Dienstag, 11. August, 19 Uhr, am Gelterswoog, in Bad Dürkheim (Mittwoch, 12. August, 18 Uhr, am Isenachweiher) in St. Martin  (Donnerstag, 13. August, 18 Uhr, am Sandwiesenweiher), in Germersheim (Freitag, 14. August, 19 Uhr, an der Kulturtreppe im Werfthafen), in Otterstadt...

Summertime in der Pfalz
  26 Bilder

Bildergalerie: Fotos aus der Pfalz und Baden
Der Juli in Bildern

Mitmachportal. Die Corona-Pandemie bestimmt nach wie vor unseren Alltag. Auch wenn nun die Sommerferien in vollem Gang sind. Es bleibt abzuwarten, ob viele Reiserückkehrer einen Anstieg der Infektionszahlen auslösen. Doch warum in die Ferne streifen, wenn das Gute liegt so nah? Auch in der Pfalz und in Baden gibt es viele Fleckchen, an denen es sich aushalten lässt. Neben tollen Wanderwegen und vielen Wandermöglichkeiten kann man  in der Region nach Herzenslust und bei einem gutem Tropfen...

Text der Zeit
Auszug und Vorwort meines neu erschienenen Buches

Liebe Leser, vor kurzem habe ich mein erstes Manuskript aus dem Jahr 2000 veröffentlicht. Es ist eine Idee wie der magische Idealismus neu entfacht werden könnte. Meine Idee gebe ich in einem Märchen am Ende des Buches preis. Es wird die Literaturgeschichte abgearbeitet und erklärt was Romantik heißt. Unsere Welt ist mir zu rational... Im Internet werde ich oft als Re-Romantik Meister bezeichnet, aber nur zum Spaß... Ich will zurück zu Harmonie und Glück... Das Buch kostet 10 € und als eBook...

Mit dem Fahrrad unterwegs im Dahner Felsenland

Pamina-Radweg: Südpfalz und Elsass
Immer der Lauter nach

Pfalz. Auf dem deutsch-französischen Pamina-Radweg Lautertal lernt man auf knapp 60 Kilometern Länge ganz verschiedene Landschaften kennen. Die Tour, die die Rheinland-Pfalz Tourismus Gesellschaft beschriebt, führt durch die Südpfalz, das Nordelsass und zum Mittleren Oberrhein – also durch die drei Regionen, die in der Europaregion Pamina eng zusammenarbeiten. Pause mit Café au Lait in WissembourgStartpunkt liegt bei Hinterweidenthal am berühmten Teufelstisch, einer riesigen, tonnenschweren...

Besichtigungstouren laufen wieder an
Neue Termine der Tourist Information Kaiserslautern

Kaiserslautern. Nach längerer Pause sind die beliebten Besichtigungstouren der Tourist Information in kleinen Gruppen bis zu 15 Personen endlich wieder möglich. Aufgrund der Beschränkungen können die Touren bis auf weiteres allerdings nur mit Einschränkungen stattfinden. Angeboten werden können aktuell ausschließlich Stadtrundgänge inklusive Besichtigung des Pfalzgrafensaals. Die unterirdischen Gänge können nicht besucht werden. Die nächsten Besichtigungstouren finden am 8. und 29. August um...

Blick von der Wegelnburg

Deutsch-Französischer Burgenweg zwischen Pfalz und im Elsass
Grenzenlos wandern

Dahn. Von einer mächtigen Ruine zur anderen führt die Wanderung der deutsch-französische Burgenweg, den Rheinland-Pfalz Tourismus beschreibt. Seinen Namen verdankt der 32 Kilometer lange Premium-Rundwanderweg im Dahner Felsenland und im Vallée de la Sauer im Elsass insgesamt acht Monumenten, die auf der Strecke liegen – und teils auf spektakulären Felsen thronen. Die Tour führt durch dichte Wälder, vorbei an eindrucksvollen Felswänden und hinauf zu Aussichtspunkten, von denen die Wanderer einen...

Edle Ritter ziehen durch den Unipark.
  3 Bilder

Wegen Corona-Absage des "Germares"-Marktes in Germersheim
Die Speermaechtigen eröffnen virtuellen Mittelaltermarkt

Germersheim. Dass Vereine unter den Corona-Beschränkungen leiden ist kein Geheimnis. Besonders wenn Veranstaltungen wegfallen, haben sie oft große finanzielle Einbußen, die sich kaum wieder ausgleichen lassen. Aber es gibt auch Vereine, die kreative Ideen entwickelt haben, um die Corona-Schäden möglichst gering zu halten.  Die Speermaechtigen aus Germersheim sind ein solcher Verein. Er wurde im September 2012 gegründet und hat 13 aktive und vier passive Mitglieder. Die Speermaechtigen sind...

Wandern im Pfälzerwald auf den Spuren der Luchse

Wander-Halbmarathon zu Deutschen Waldtagen
Dem Luchs auf der Spur

Johanniskreuz. Das Haus der Nachhaltigkeit hat sich entschieden, seinen Wander-Halbmarathon mit dem Titel „Auf Luchsspur“ trotzdem anzubieten. Eigentlich findet der traditionelle Wandermarathon Pfälzerwald seit 2006 immer am letzten Sonntag im Oktober statt. In diesem Jahr musste der beliebte Termin jedoch aufgrund der aktuellen Corona-Infektionsschutzauflagen abgesagt werden. Die Abstandsregeln wären beim Start, bei der Abschlussveranstaltung und beim Bustransfer nicht einzuhalten gewesen. Um...

Romananfang
Ein Text von meinem Bruder.. Ausschnitt 2010/2020

bad ingenieur der wissenschaft wäre ich geworden, wenn nicht ein geschichtenerzähler, der euch allen lust und freude übergibt und sich in dieser natur bewegt, einen prosatext zu schreiben. ich bin dynamit, wie ein explodierender stern, ein atral, ein planet. ich habe alles zu erzählen, was die geschichte hergibt, von den unumgänglichen martyrien, der sonne und dem weisen stein, auf den ich stieg. es tut mir leid, wenn ich immer sage, ich könnte keinen roman schreiben, ist doch ganz...

Der Lina-Sommer-Weg in Jockgrim
  4 Bilder

Jockgrim auf dem Lina-Sommer-Weg erkunden
Auf den Spuren der Heimatdichterin

Jockgrim.  Wer seinen Urlaub heuer daheim verbringt, freut sich immer über neue Entdeckungen in bekannten Gefilden: In Jockgrim gibt es für Besucher viel zu erkunden. Ein ganz besonderes Highlight ist der rund 1,4 Kilometer lange Lina-Sommer-Spaziergang, auf dem man die beliebte Heimatdichterin und das schmucke Städtchen hervorragend kennen lernen kann. "Im Draam bin ich schbaziere gange, in Jockgrim uf de Kärchhof naus“, beginnt eines der schönsten Gedichte von Lina Sommer, deren Spuren in...

Figurenschmuck für das Stadthaus in Speyer (ehemalige Kreisversicherungsanstalt) im Hof des Ateliers Bernd Foto: Stadtarchiv

Ausstellung im Stadtmuseum noch bis zum 16. August
Leben und Wirken der Familie Bernd

Ausstellung. Seit Mai ist die Dauerausstellung des Stadtmuseums (Theodor-Zink-Museum, Wadgasserhof) mit gewissen Hygieneauflagen wieder geöffnet. Hierzu zählen neben Mund-Nasen-Schutz und Sicherheitsabstand auch das Vermeiden von Engpässen, wofür ein extra Rundweg gestaltet wurde. Dieser führt über die Empore, die nun bis zum 16. August eine ganz besonderes Highlight bereithält, nämlich eine Ausstellung zum Leben und Wirken der Kaiserslauterer Familie Bernd. Zu sehen sind unter anderem Fotos...

Im Reinhard-Blauth-Museum in Weilerbach gibt es auch für die kleinen Besucher jede Menge zu entdecken Foto: Julia Heinrich
  3 Bilder

Verbandsgemeinde Weilerbach lädt zum Urlaub vor der eigenen Haustür ein
Entdecken, Erholen und Genießen

Verbandsgemeinde Weilerbach. Entdecken, erholen und genießen − dazu lädt die Verbandsgemeinde Weilerbach mit ihren acht Ortsgemeinden ein. Umgeben von den Ausläufern des Pfälzerwaldes und dem Pfälzer Bergland können beim Wandern oder Radfahren die Schönheiten der Natur, die traumhaften Ausblicke und die kulturellen Sehenswürdigkeiten entdeckt werden. Natur mit allen Sinnen erlebenErholsame Wandertouren, von anspruchsvoll bis gemütlich, lassen die Natur mit allen Sinnen erleben und führen zu...

Ulrike Vögl und Heike Beardsley Foto: PS

Autorenlesung mit Heike Beardsley und Ulrike Vögl im Waldfreibad Rodenbach
Literarische Zeitreise ins alte Rom

Rodenbach. Auf Kulturinteressierte wartet diesen Sommer ein besonderes Ereignis: Die Verbandsgemeinde Weilerbach bietet in Zusammenarbeit mit dem Waldfreibad Rodenbach am Samstag, 1. August, ab 19 Uhr eine Autorenlesung im Freien an. Auch wenn der Donnersberg die eigentliche Inspiration und Schauplatz des historischen Romans „Keltensonne“ ist, so passt das Fürstengrab von Rodenbach hervorragend als Einstiegsort in die Lesung aus dem Buch der beiden Autorinnen und Zwillingsschwestern Heike...

Eulenkopfturm bei Eulenbis  Foto: Pfalz.Touristik e.V., Dominik Ketz
  2 Bilder

Barbarossa-Radweg und Pfälzer Land-Radweg
Natur auf zwei Rädern erleben

Verbandsgemeinde Weilerbach. Für Naturliebhaber gibt es in der Verbandsgemeinde Weilerbach jede Menge Möglichkeiten sich zu erholen und die Natur zu genießen − ob zu Fuß oder mit dem Rad. Barbarossa-RadwegDer Barbarossa-Radweg und der Pfälzer Land-Radweg sind zwei Themenwege, die an das Rheinland-Pfälzische Radwegenetz angebunden sind. Der Barbarossa-Radweg von Worms bis zum Glan-Blies-Radweg, durchquert die Orte Rodenbach, Weilerbach und Mackenbach. Für eine Abkühlung während der Tour sorgt...

Workshops zum Thema „Handwerk“

Theodor-Zink-Museum. Mit der „Fritz-Walter-Torjagd“ und zwei Workshops zum Thema „Handwerk“ beteiligt sich das Theodor-Zink-Museum (Wadgasserhof) am Sommerferienprogramm der Stadt Kaiserslautern. An jedem Mittwoch und Freitag im Juli wird im Hof des Wadgasserhofes von 10 bis 12 Uhr zur „Fritz-Walter-Torjagd“ eingeladen. Die Teilnahme am Zielschießen auf die Jubiläumstorwand ist für die Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren kostenlos. Um Anmeldung unter museum@kaiserslautern.de...

Neu in der Lautrer Musiklandschaft: „The K-Town Foxes“ Foto: PS

„The K-Town Foxes“ und Heinz Glass am Gelterswoog
Von Country bis Jazz

Gelterswoog. „The K-Town Foxes“ nennt sich die neue Kaiserslauterer Formation, die sich im Zuge von zahlreichen Sessions während der Corona-Krise unter anderem am Gelterswoog Kaiserslautern und im Lauterer „Glockencafé“ zusammengefunden hat. Die im März nach Kaiserslautern gezogene neuseeländische Sängerin und Gitarristin Michelle Nadia und der einheimische Gitarrist und Sänger Michael Halberstadt suchten und fanden Mitmusiker für ihr gemeinsames Duo-Programm und fanden diese in Albert Koch...

Symbolfoto

Auftaktvorstellung am Samstag, 18. Juli
Open Air-Kino in Krämers Hof in Alsenborn

Alsenborn. Dank der Unterstützung der Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur ist es dem Provinz Programmkino Enkenbach in Kooperation mit ProKult e.V. (Club zur Förderung der Filmkultur in der Provinz und der Gemeinde Enkenbach-Alsenborn) möglich, den romantischen Innenhof des ehemaligen Gasthauses Krämer sowie das Schwimmbad in Alsenborn für insgesamt fünf Open Air-Veranstaltungen zu nutzen. Die erste Vorstellung findet am Samstag, 18. Juli, im bestuhlten Innenhof des ehemaligen Dorfgasthofes...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.