Wochenblatt Kaiserslautern - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Küchenbrand im Keller

Kaiserslautern: In einer Einliegerwohnung im Stadtteil Siegelbach ist es am Mittwochnachmittag zu einem Brand gekommen. Zeugen meldeten kurz vor 15 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus der Kellerwohnung des Anwesens im Mühlenweg. Als Feuerwehr und Polizei vor Ort eintrafen, mussten die Einsatzkräfte die Tür des Hauses auftreten, um ins Gebäude zu kommen. Es war niemand zu Hause - weder in der Einliegerwohnung, noch in den darüber befindlichen Wohnräumen einer Familie. Wie sich...

Blaulicht

Fahrzeugkontrollen (fast) rund um die Uhr

Kaiserslautern. Beinah täglich fallen den Polizeistreifen im Stadtgebiet Fahrzeuge mit ausländischen Kennzeichen auf, die regelmäßig hier unterwegs sind. Nicht selten ergeben die Überprüfungen, dass die Halter schon seit längerer Zeit ihren festen Wohnsitz in Deutschland haben und das Ummelden des Fahrzeugs "vergessen" wurde. So auch am Dienstagvormittag am Willy-Brandt-Platz: Als die Polizeibeamten einen Pkw mit slowakischen Kennzeichen kontrollierten, händigte die Fahrerin Papiere aus, die...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Katzensprayer in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Über das Wochenende waren in der Merseburger Straße bislang unbekannte Sprayer unterwegs, die offenbar eine Vorliebe für Katzemotive hatten. Mehrere Gebäudefassaden im Wohngebiet wurden nämlich mit schwarzen und bunten Katzen beschmiert. Wer Angaben zur Tat oder den Tätern machen kann, meldet sich bitte bei der Polizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631/26902250. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Blaulicht

Bundespolizeiinspektion und Polizeipräsidium Karlsruhe ziehen Bilanz nach dem Südwest-Derby KSC - FCK (0:1)
Ruhiger Fußballnachmittag in Karlsruhe

Karlsruhe. Mit einer Ausnahme bei der Anreise, als es im Zug der Gästefans zu mehreren Sachbeschädigungen kam, erlebten die Polizeikräfte beim Spiel des Karlsruher SC gegen den 1. FC Kaiserslautern einen insgesamt ruhigen Fußballnachmittag. In neun Fällen ermittelt die Bundespolizei wegen Beschädigung von Deckenverkleidungen im Zug, der die Fans von Kaiserslautern nach Karlsruhe brachte. Im Laufe des weiteren Nachmittags kam es dann noch zu vier Verstößen wegen Zündens von Pyrotechnik...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Diebstahl von Bienenvölkern

Schallodenbach. Am Donnerstag, 14. Februar 2019, wurden von unbekannten Tätern in Schallodenbach zehn Bienenvölker entwendet. Wie der Geschädigte mitteilte, standen die Völker an der Landesstraße 382, zwischen Schneckenhausen und Schallodenbach. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 3.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Kaiserslautern 1, unter 0631/369-2150, bzw. pikaiserslautern1@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzten....

Blaulicht

Brand in Mehrfamilienhaus

Kaiserslautern. Am gestrigen Freitagnachmittag kam es im westlichen Stadtgebiet zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Der Brand entfachte sich aus noch ungeklärter Ursache im Eingangsbereich der Wohnung. Da zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise niemand zu Hause war, entstand lediglich Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich. Die Berufsfeuerwehr Kaiserslautern konnte den Brand schnell löschen. Im Rahmen der Brandbekämpfung mussten zwei auf der gleichen Etage befindliche Wohnungen...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Schulbus kollidiert beim Abbiegen mit Pkw

Schopp. Am Freitagnachmittag um halb vier bog ein Schulbusfahrer von Schopp kommend nach links auf die B270 in Richtung Steinalben ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Autofahrer, der die B270 in Richtung Kaiserslautern befuhr. In dem Bus waren neun Kinder, alle blieben unverletzt. Der Busfahrer und die Busbegleiterin sowie die Beifahrerin in dem Auto wurden jedoch schwer verletzt. Der Autofahrer selbst wurde leicht verletzt. Die Kinder wurden mit einem Ersatzbus heimgefahren. Es...

Blaulicht
3 Bilder

Mehrere Verletzte nach Auffahrunfall

A6-Kaiserslautern. Am Freitagmittag mussten Beamte der Autobahnpolizei auf der A6 bei Kaiserslautern einen Verkehrsunfall mit mehreren leichtverletzten Personen aufnehmen, der einen Stau von mehreren Kilometern zur Folge hatte. Ein 26-jähriger Autofahrer sah ein Stauende zu spät und krachte in den Ford einer 55-jährigen Frau. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW der Frau auf den vor ihr stehenden Golf geschoben. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Autobahn war bis zur...

Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Einbrecher in Rodenbach

Rodenbach. Am Donnerstagabend verschafften sich bislang unbekannte Einbrecher Zugang in ein Einfamilienhaus in Rodenbach. Dort entwendeten sie mehrere Schmuckgegenstände, darunter Ringe und Ketten. Der Einbruch muss sich zwischen 17 und 18 Uhr ereignet haben. Bislang fehlt jede Spur der Täter. Deshalb benötigt die Kriminalpolizei Ihre Hilfe! Zeugen, die zur Tatzeit besondere Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0631/2690 2620....

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht
Ohne Vorwarnung ins Gesicht geschlagen

Kaiserslautern. Die Polizei sucht Zeugen, die am Dienstagmorgen in der Richard-Wagner-Straße unterwegs waren. Hier soll es gegen 8.30 Uhr in Höhe des Hauses Nummer 11 zu einer Körperverletzung gekommen sein. Nach Angaben des Opfers - einem 20-jährigen Mann aus dem Landkreis - war er zu Fuß unterwegs, als ihm ein unbekannter Mann begegnete, der ihm unvermittelt und ohne Vorwarnung mit der Faust ins Gesicht schlug. Der 20-Jährige fiel durch die Wucht des Schlages zu Boden; der Täter lief...

Blaulicht

Bekämpfung der Eigentumskriminalität
Großkontrolle in fünf Bundesländern

Pfalz. Im Rahmen der sogenannten Südschienen-Kooperation zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität fanden vom 7. bis 9. Februar  an erkannten Schwerpunkten Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen der Polizei statt. Neben Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg nahm erstmals auch Sachsen an der Kontrollaktion teil. Das Land Rheinland-Pfalz beteiligte sich bereits am Donnerstag, 7. Februar,  mit allen Polizeipräsidien. Unterstützt wurden die Präsidien durch Beamte der...

Blaulicht
2 Bilder

Waschstraßen-Besuch gerät außer Kontrolle

Kaiserslautern. Sozusagen "aus dem Ruder gelaufen" ist der Besuch einer Auto-Waschanlage am Dienstagvormittag im westlichen Stadtgebiet. Nachdem sein Pkw sauber war, wollte ein 80-jähriger Mann gegen 9.40 Uhr die Waschanlage und das Tankstellengelände verlassen. Er fuhr aus der Waschstraße heraus und bog nach links ab, verlor dabei aber die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Seitenwand der Waschanlage. Danach war der Mann offenbar so "von der Rolle", dass er beim...

Blaulicht

Unfallflucht
Wer hat den blauen Pkw gesehen?

Queidersbach/Bann. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag auf der L363 zwischen Queidersbach und Bann ereignet hat. Nach den derzeitigen Erkenntnissen begegneten sich hier gegen 15.20 Uhr in Höhe des Friedhofs zwei Fahrzeuge und kollidierten im Vorbeifahren miteinander. Während die 43-jährige Fahrerin des beteiligten Opel Astra stoppte, setze der andere Fahrer seine Fahrt in Richtung Queidersbach fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Bei dem Fahrzeug soll es...

Blaulicht
2 Bilder

Kollision wegen falsch eingeschätzter Geschwindigkeit

Weilerbach. Auf der Landstraße zwischen Kaiserslautern und Mackenbach hat es am Montagmorgen einen schweren Unfall gegeben. In Höhe der Einmündung zum Industriegebiet "Auf dem Immel" kam es kurz vor 7 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Kleinlaster. Dabei wurden beide Fahrer so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. Zu dem Unglück kam es, als eine junge Autofahrerin, die mit ihrem VW Golf in Richtung Kaiserslautern fuhr, an der Einmündung zum...

Blaulicht

Randalierer fällt schon wieder auf

Kaiserslautern. Nur zwei Tage nachdem er im Krankenhaus randalierte, ist ein Mann aus dem Stadtgebiet erneut durch sein aggressives Verhalten aufgefallen. Auch diesmal tauchte der 45-Jährige stark alkoholisiert im Krankenhaus auf und verhielt sich dem Personal gegenüber so aggressiv, dass die Polizei zu Hilfe gerufen wurde. Die ausgerückte Streife überwachte schließlich die ärztliche Versorgung des Mannes und begleitete anschließend den Transport des 45-Jährigen in eine psychiatrische...

Blaulicht
Symbolfoto

Raubüberfall endet für mutmaßlichen Angreifer tödlich
43-jähriger verstirbt noch auf Straße

Update 12.2., 17.15 Uhr: Die Staatsanwaltschaft informiert: Nach jetzigem Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass die Täter an der Haustüre klingelten und versuchten, den die Türe öffnenden 41-jährigen Familienvater, einen Zivilangehörigen der US-Army, zurückzudrängen und sich so Zutritt in das Anwesen zu verschaffen. Der Familienvater setzte sich u. a. mit einem Küchenmesser zur Wehr und verletzte einen der Täter mit mehreren Stichen. Letztlich gelang es ihm, die Täter in die...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Fahrrad von Brücke geworfen

Kaiserslautern. In der Nacht zum Sonntag hat ein Unbekannter in Kaiserslautern, Brandenburger Straße, Fahrtrichtung Bahnhof, von der Brücke ein Fahrrad auf die Fahrbahn geworfen. Ein PKW-Fahrer musste stark abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden. Hinweise zum Verursacher bitte an die Polizeiinspektion 2, 0631-369-0. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Blaulicht
Der Pkw stand in Vollbrand
3 Bilder

Nächtlicher Pkw-Brand auf einem Supermarktparkplatz

Otterbach. Am Sonntag, 10. Februar, gegen 0.30 Uhr alarmierte die Integrierte Leitstelle Kaiserslautern die Feuerwehr Otterbach, da ein Anrufer einen brennenden Pkw auf einem Supermarktparkplatz in der Ziegelhütterstraße gemeldet hatte. Mit Atemschutz ausgerüstet und einer Schnellangriffseinrichtung löschten die Helfer das in Vollbrand stehende Fahrzeug. Zudem wurde mit einem hydraulischen Spreizer die Motorhaube geöffnet, um die Glutnester in diesem Bereich zu löschen. Die Polizei und der...

Blaulicht

17-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Weilerbach. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße Weilerbach ist am Mittwochabend ein 17-Jähriger ums Leben gekommen. Der Jugendliche befuhr die Landesstraße 367 aus Mackenbach kommend in Richtung Weilerbach. Zwischen der Abfahrt Auf dem Immel und Zentrum kam es dann zu dem folgenschweren Unfall, als ein entgegenkommender Autofahrer nach einem Überholvorgang nicht mehr auf seine Fahrspur zurückwechselte und frontal mit dem entgegenkommenden Dreirad des 17-Jährigen...

Blaulicht
Bushaltestelle von Sprayern verunstaltet - die Polizei sucht Zeugen

Zeugen gesucht
Sprayer beschmutzen Bushäuschen

Rodenbach. Bislang unbekannte Schmierfinken waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Rodenbach am Werk. Dort wurde das Buswartehäuschen im "Weilerbacher Wäldchen" mit blauer Graffitifarbe beschmiert. Außerdem besprühten die Personen auch eine Hofeinfahrt in der Hauptstraße. Bislang fehlt jeder Spur der Sprayer. Die Polizei bittet daher Zeugen, die Angaben zum Fall machen können, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2250 zu melden. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Blaulicht

Alkoholisierter Autofahrer verursacht zwei Unfälle

Landstuhl / Kaiserslautern. Am Samstagabend verursachte ein alkoholisierter Autofahrer zunächst auf der Autobahn bei Landstuhl eine Verkehrsunfallflucht und kollidierte eine Stunde später in Kaiserslautern mit einem Rettungswagen. Der 36-jährige Verkehrsteilnehmer aus Crailsheim befuhr gegen 22.10 Uhr die BAB6 in Fahrtrichtung Saarbrücken. Nach dem Autobahnkreuz Landstuhl stieß er seitlich gegen den in gleicher Richtung fahrenden PKW einer 54-jährigen Frau aus Saarbrücken. Obwohl die...

Blaulicht
Das in Ramstein verunglückte Fahrzeug

Junger Fahrer überschlägt sich mit seinem Fahrzeug

Ramstein-Miesenbach. Am Samstagmittag befuhr ein 19-jähriger Peugeot Fahrer aus Kaiserslautern die K 79 von Miesenbach kommend in Fahrtrichtung der dortigen Umgehungsstraße. Im Kurvenbereich kam  der Kleinwagen aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Grünstreifen. Der Fahrer wurde nicht verletzt, der Beifahrer kam mit leichten Verletzungen in das Westpfalzklinikum. Das Fahrzeug wurde mit Totalschaden von der Unfallstelle abgeschleppt. (Polizeiinspektion...

Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall

Kaiserslautern. Am frühen Samstagmorgen (gegen 02.35 Uhr) verstarben ein 22-jähriger Motorradfahrer und sein 18-jähriger Soziusfahrer bei einem Verkehrsunfall. Die beiden Männer aus Kaiserslautern befuhren mit einem Motorrad vor einem Funkstreifenwagen der Polizei die Brandenburger Straße stadtauswärts. Der Motorradfahrer missachtete an der Kreuzung Königstraße das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und fiel zudem durch eine unsichere Fahrweise auf. Die Polizeibeamten gaben dem Kraftradfahrer...

Blaulicht

Falschgeld aus dem Verkehr gezogen
Geldregen über Kaiserslautern

Kaiserslautern. Falschgeld im "Wert" von 14.620 Euro hat die Polizei am Mittwoch im Stadtgebiet sprichwörtlich aus dem Verkehr gezogen. Die Blüten lagen auf der Straße. Als eine Polizeistreife gegen 13.30 Uhr durch die Brandenburger Straße fuhr, wirbelten die vermeintlichen Geldscheine quasi noch durch die Luft. Vermutlich wurden sie aus einem der vorausfahrenden Autos geworfen. Tatverdächtige konnte die Polizei bislang nicht ermitteln. Wenig später meldete ein unbekannter Zeuge, dass...