Enkenbach-Alsenborn - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht bei Sippersfeld
Erheblicher Sachschaden und verletzte Person

Sippersfeld. Am gestrigen Samstag kam es auf der L394, zwischen Neuhemsbach und Sippersfeld, zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person und erheblichen Sachschaden. Der alkoholisierte 42-jährige Unfallverursacher aus der Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn geriet nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit der ihm entgegenkommenden Fahrzeugführerin, welche dadurch leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht wurde. Der Unfallverursacher...

Symbolfoto

Einbruch in Mehlingen
Hausbewohner mit Schusswaffe bedroht

Mehlingen. Die Polizei fahndet aktuell im Bereich Mehlingen und Umgebung nach mindestens zwei bewaffneten Männern. Die Täter wurden am Vormittag bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Abtstraße von einem Bewohner überrascht. Der Hausbewohner sei dabei von einem der Männer mit einer Schusswaffe bedroht worden. Zur Schussabgabe ist es nicht gekommen. Die Einbrecher flüchteten zu Fuß und mit einem dunkelgrauen Pkw mit Berliner Kennzeichen.  Wie sich zwischenzeitlich herausstellte, erbeuteten...

3 Bilder

41 mal Betriebserlaubnis erloschen
Kontrolle zum Saisonabschluss der Tuningszene rund um Kaiserslautern

Kaiserslautern. Anlässlich des diesjährigen Saisonabschlusses der Tuningszene führten die Spezialisten des PP Westpfalz Verkehrskontrollen in und um Kaiserslautern durch. Ein größeres Treffen gab es dieses Jahr nicht. Allerdings konnten bei schönstem Wetter doch viele modifizierte Fahrzeuge festgestellt werden. Hierbei musste eine Vielzahl der kontrollierten Fahrzeuge beanstandet werden, da sich oftmals eine Diskrepanz zwischen Erlaubtem und erstrebter Optik ergab, wobei auch der Klassiker...

A6 während Entschärfung voll gesperrt
Fliegerbombe auf ehemaligem Opel-Werksgelände entdeckt

Kaiserslautern. Bei Kampfmittelsondierungen wurde gestern auf einer Fläche westlich des Opel-Werksgeländes eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Diese wird am Donnerstagmorgen ab 10 Uhr entschärft. Bei der Fläche handelt es sich um ein bisher nie produktiv genutztes Gelände von insgesamt rund 45 Hektar, die die Firma Opel der Stadt Kaiserslautern und der WVE GmbH Kaiserslautern, einer mittelbaren Tochtergesellschaft der Stadt, verkauft hat. Mit dem Flächenerwerb unterstützen...

Geschwindigkeitskontrollen in Rheinland-Pfalz
Sonderprogramm zur Bekämpfung von Geschwindigkeitsunfällen und Gefahren im Straßenverkehr in der Herbstzeit

Rheinland-Pfalz. Die Polizei Rheinland-Pfalz führt in der Zeit vom 28. Oktober bis 10. November 2019 auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durch. Die Kontrollen finden an Verkehrsunfallschwerpunkten statt, die der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) durch Auswertungen erkannt hat. Überhöhte Geschwindigkeit zählt zu den häufigsten Unfallursachen, insbesondere bei Verkehrsunfällen mit schweren Folgen. Bei über einem Drittel aller tödlichen...

Symbolfoto

Betrunkene E-Bikerin verursacht Unfall

Enkenbach-Alsenborn. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 4.45 Uhr, befuhr eine 45-jährige Frau aus Enkenbach-Alsenborn mit ihrem E-Bike die Sembacher Straße. Aufgrund ihrer Alkoholisierung verlor sie die Kontrolle über ihr Gefährt und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Durch den daraus resultierenden Sturz, zog sich die 45-Jährige leichte Verletzungen zu. Während der Unfallaufnahme fiel den Beamten deutlicher Alkoholgeruch bei der Frau auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert...

Symbolfoto

Große Suchaktion nach vermisster Frau in Frankenstein

Frankenstein. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften war am Montagmittag in Frankenstein zugange. Zuvor wurde eine 44-Jährige mit Suizidabsichten in Ludwigshafen als vermisst gemeldet. Hinweise ergaben, dass sich die Frau in Frankenstein aufhalten könnte. Daraufhin wurden umgehend Fahndungsmaßnahmen durch die Polizei eingeleitet, welche von der Feuerwehr unterstützt wurden. Gegen 11.30 Uhr konnte das Fahrzeug der Vermissten in der Nähe des Sportplatzes in Frankenstein vorgefunden werden. Kurze Zeit...

Ein Schwein wurde mit Anti-SVW-Parolen besprüht. Einer der Täter wurde mittlerweile ermittelt.

Ausgesetztes Schwein am Carl-Benz-Stadion Mannheim
Erster Tatverdächtiger ermittelt - Zeugen gesucht

Mannheim/Kaiserslautern. Nachdem am Freitag, 30. August, kurz vor 7 Uhr, ein Hausschwein in der Nähe des Carl-Benz-Stadions, mit Fußballparolen beschmiert, aufgefunden worden war, wurden seitens des Polizeireviers Mannheim-Oststadt zeitnah umfangreiche Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat sowie den hierzu verantwortlichen Personen wegen des Verdacht des Diebstahls und des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Gegen einen Mann aus dem Landkreis Kaiserslautern, der im Verdacht...

2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Symbolfoto

Bus kollidiert mit Leiter

Mehlingen. Zwischen einem Linienbus und einem Mann mit einer Leiter ist es am Montag in der Hauptstraße zum Unfall gekommen. Ein 32-Jähriger trug eine drei Meter lange Leiter aus seinem Wohnanwesen, als ein Bus an dem Grundstück vorbeifuhr. Die Leiter ragte bereits über den Gehweg auf die Straße hinaus, während der 32-Jährige noch im Hof des Wohnanwesens stand. Von seinem Standort aus konnte er die Straße nicht einsehen. Den vorbeifahrenden Omnibus bemerkte er erst, als es zu spät war. Der...

Zeugen gesucht
Speiseöl in Swimmingpool geleert

Enkenbach-Alsenborn. Einen üblen Scherz erlaubte sich ein bislang unbekannter Täter, der einem 46-jährigen Mann aus Enkenbach-Alsenborn Speiseöl in seinen Außenpool gegossen hat. Wie der Mann mitteilte, stellte er am frühen Nachmittag des 3. August 2019 fest, dass das Schwimmbecken komplett mit einem Ölfilm überzogen war. Zuvor habe der Täter das komplett umzäunte Grundstück unberechtigt betreten. Die Höhe des Schadens konnte noch nicht beziffert werden. Die Polizeiinspektion Kaiserslautern 1...

Streit in Mehlingen
Schlägerei, Bedrohung und Beleidigungen unter Verwandten

Mehlingen. Am gestrigen Freitag, kurz vor 13 Uhr, kam es in Mehlingen zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einem 44-jährigen Mann aus Mehlingen sowie seinem 28-jährigen Neffen, ebenfalls in Mehlingen wohnhaft. Nachdem sie sich zunächst vor dem Haus des 28-Jährigen gegenseitig mit Beleidigungen überhäuften, tätigte der Neffe eine persönliche Äußerung gegen seinen Onkel, die dazu führte, dass die Situation eskalierte. Der 44-Jährige schlug mit Fäusten auf den 28-Jährigen ein. Der...

Fußgänger auf der Autobahn leistet Widerstand

BAB 6, Enkenbach Alsenborn. Am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, meldete sich eine Verkehrsteilnehmerin, die mit ihrem Auto bei Enkenbach-Alsenborn in Richtung Mannheim unterwegs war und teilte mit, dass eine Person im Bereich der Auffahrt in Richtung Autobahn laufen würde. Die sofort hinzugezogene Streife der Autobahnpolizei stellte im Abfahrtsbereich eine männliche Person fest. Auf die Frage, weshalb er im Auffahrtsbereich der BAB herumlaufen würde, reagierte der Mann direkt aggressiv,...

Zwölf DRK-Server mit Schadsoftware verschlüsselt
Cyberangriff auf Krankenhäuser in der Pfalz

Pfalz. In den Abendstunden des 13. Juli kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im administrativen Bereich eingeschränkt, die medizinische Versorgung der Patienten konnte jedoch...

Wer hat den Mann gesehen?
Falscher Polizist erbeutet 18.000 Euro

Mehlingen. Ein Betrüger hat sich am Donnerstag gegenüber einer 80-Jährigen als Kriminalbeamter ausgegeben und 18.000 Euro erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unbekannten zwischen 17 Uhr und 18 Uhr in der Gartenstraße gesehen haben. Die Seniorin erhielt am Vormittag einen Anruf von einem vermeintlichen Polizisten. Der Mann sprach davon, dass die Frau Opfer eines Einbruchs werden könnte. Ihr Anwesen sei von Einbrechern ausgesucht worden. In mehreren Telefonaten, durch geschickte...

Falsche Polizisten am Telefon

Queidersbach / Schopp. Bei der Polizei sind am Dienstag wieder vermehrt Hinweise zu Anrufen durch falsche Polizeibeamte eingegangen. Hauptsächlich in Queidersbach und in Schopp haben Unbekannte vorwiegend Seniorinnen und Senioren angerufen und sich als Polizisten ausgegeben. Sie tischten ihren potentiellen Opfern eine Geschichte über Einbrüche in der Gegend auf, und dass die Angerufenen in Gefahr seien, Opfer von Einbrechern zu werden. Die Betrüger fragten nach Wertsachen und wollten wissen, ob...

So geht's richtig

Polizei legt elf Anzeigen vor
Rettungsgasse auf der Autobahn nicht gebildet

Kaiserslautern. Am Donnerstag, 25. April 2019, gegen 14.50 Uhr kam es auf der Autobahn A6 in Richtung Mannheim in Höhe der Abfahrt KL-West zu einem Verkehrsunfall. Die Anfahrt der Streife der Autobahnpolizei wurde erheblich erschwert, da die Verkehrsteilnehmer die vorgeschriebene Rettungsgasse nicht bildeten. Es werden elf Anzeigen vorgelegt. Die Fahrer haben mit Geldbußen in Höhe von mindestens 200 Euro zu rechnen. (Polizeidirektion Kaiserslautern)

Liebe vorgetäuscht

Kaiserslautern. Eine 18-Jährige aus dem Landkreis ist auf einen mutmaßlichen Betrüger hereingefallen. Der Mann täuschte der Frau seine Zuneigung und eine sich anbahnende Partnerschaft vor. Er bat sie dabei mehrfach um Geld, um sich unter anderem hochwertige Kleidung leisten zu können. Dabei habe er die Frau auch psychisch unter Druck gesetzt. Nachdem die 18-Jährige mehr als 2.000 Euro investierte, brach der vermeintliche Liebhaber den Kontakt ab. Das Geld zahlte er nicht zurück. Jetzt ermittelt...

2 Bilder

Fahrer unter Betäubungsmittel-Einfluss
Pkw-Brand auf der A6

Enkenbach-Alsenborn. Am 20.04.2019, gg. 23:30 Uhr geriet der Pkw eines 26-jährigen auf der A6 Richtung Saarbrücken aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Dem Fahrer gelang es noch das Fahrzeug auf dem Seitenstreifen abzustellen und sich in Sicherheit zu bringen. Der Wagen brannte komplett aus. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Hettenleidelheim gelöscht. Die Richtungsfahrbahn Saarbrücken musste für circa 30 Minuten gesperrt werden. Zu allem Überfluss stand der Fahrer unter dem Einfluss...

Tödlicher Verkehrsunfall

Kaiserslautern. Gegen 18.55 Uhr kam es auf der L 401 zwischen Kaiserslautern und Mehlingen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem, nach jetzigem Ermittlungsstand, zwei PKW im Begegnungsverkehr zusammenstießen. Ein 60-jähriger Fahrzeugführer aus Kaiserslautern wurde hierbei so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger ärztlicher Versorgung noch an der Unfallstelle verstarb. Der andere Fahrer wurde ebenfalls verletzt und im Westpfalzklinikum versorgt. Lebensgefahr besteht nach jetzigen...

2 Bilder

Sattelzug geht auf der A6 bei Enkenbach-Alsenborn in Flammen auf

Enkenbach-Alsenborn. Am Mittwochabend ist auf der A6, kurz nach der Anschlussstelle Enkenbach-Alsenborn, ein Sattelzug während der Fahrt in Brand geraten. Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Fahrzeug gegen 19 Uhr auf seinem Weg in Richtung Mannheim nach zunächst starker Rauchentwicklung Feuer gefangen. Der Brand breitete sich innerhalb kürzester Zeit vom Motorraum auf den gesamten Sattelzug aus. Der 35 jährige Fahrer und sein Beifahrer konnten den Lkw noch rechtzeitig anhalten und verlassen....

Update vom 6. März, 18.20 Uhr: Warnmeldung der Polizei Westpfalz
Wer hatte Kontakt zu Bernhard Graumann?

Ergänzung zur Warnmeldung der Polizei: Wer hatte Kontakt zu Bernhard Graumann? (Update vom 6. März, 18.20 Uhr) Fischbach. Die Polizei hat auf einem Wohngrundstück eine Sprengvorrichtung gefunden. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen geht die Sonderkommission davon aus, dass es sich um eine weitere Sprengfalle des verstorbenen Bernhard Graumann aus Mehlingen handelt. Aufgrund der polizeilichen Warnmeldung gingen Hinweise ein, wodurch die Polizei ein Anwesen in der Ortslage ermitteln...

Wer kennt den Täter?
Öffentlichkeitsfahndung nach Tankstellen-Räuber

Enkenbach-Alsenborn. Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Enkenbach-Alsenborn am 21. Dezember 2018 (wir berichteten), veröffentlicht die Kriminalpolizei Kaiserslautern jetzt Fotos des unbekannten Täters. Die Bilder können auf der Internetseite der Polizei Rheinland-Pfalz aufgerufen werden: https://s.rlp.de/6ZJT0 Gesucht werden Hinweise zu der abgebildeten Person, zu ihrer Fluchtrichtung und möglicherweise benutzten Fahrzeugen am Tattag. Zeugen werden gebeten, sich unter der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.