Weilerbach - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Corona-Teststation in Weilerbach war das Ziel von unbekannten Tätern

Beschädigungen an Corona-Teststation
Die Polizei sucht Zeugen

Weilerbach. Unbekannte Täter beschädigten in Weilerbach in der Nacht von Freitag auf Samstag den Container einer Corona-Teststation. Die Täter warfen vermutlich Glasflaschen gegen die Außenwand des Containers und verursachten dadurch Schaden an diesem. Zudem wurde ein an dem Container angebrachtes Plakat heruntergerissen und ein Rollladen auf der Rückseite des Containers beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden...

Ein Sattelzug ist von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gekippt
2 Bilder

Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab und kippt um
Landesstraße 356 voll gesperrt

Weilerbach. Am heutigen Freitagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, ereignete sich auf der Landesstraße L356 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sattelzug von der Fahrbahn abkam und umkippte. Ein 63-jähriger Mann aus dem Landkreis Kaiserslautern fuhr vom Mackenbacher Kreisel kommend in Richtung Kaiserslautern. Auf Höhe der Abfahrt zum Weilerbacher Industriegebiet Auf dem Immel geriet er mit seinem Fahrzeug auf den linken Fahrstreifen, kippte im weiteren Verlauf um und kam neben der Fahrbahn zum Liegen. Die...

Im Landkreis Kaiserslautern hat sich ein schwerer Motorradunfall ereignet

Schwerer Motorradunfall im Landkreis
Motorrad verkeilt sich in Baum

Kollweiler. Schwere Verletzungen hat sich ein Motorradfahrer am Mittwochmorgen bei einem Unfall in Kollweiler zugezogen. Der 52-Jährige kam in der Adolf-Zobel-Straße mit seiner Maschine von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle und kollidierte mit einem Baum. Dabei zog er sich mehrere Frakturen zu. Er wurde deshalb zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. Das Motorrad erlitt bei der Kollision einen wirtschaftlichen...

An einer Tankstelle in Weilerbach kam es zu dem Vorfall

An Tankstellle mehrfach ins Gesicht geschlagen
Täter und Opfer sind verwandt

Weilerbach. Wegen Körperverletzung hat die Polizei am Donnerstag ein Ermittlungsverfahren gegen einen Mann aus dem Kreisgebiet eingeleitet. Zeugen beobachteten, wie der 43-Jährige am späten Nachmittag auf dem Gelände einer Tankstelle in Weilerbach einem jüngeren Mann mehrmals mit der flachen Hand ins Gesicht schlug. Das 20 Jahre alte Opfer meldete sich bei der Polizei. Er klagte über Schmerzen und hatte sichtbare Rötungen im Gesicht.Wie sich bei der Aufnahme des Sachverhalts herausstellte, sind...

Ein verbaler Streit artete in eine körperliche Auseinandersetzung aus

Im Streit zugeschlagen
Zwei Anzeigen wegen Körperverletzung

Weilerbach. In der Danziger Straße in Weilerbach ist es am Mittwochvormittag zu einer Schlägerei gekommen. Die ausgerückte Streife traf vor Ort auf zwei Männer, die sich stritten. Die verbale Auseinandersetzung der beiden 35 und 52 Jahre alten Männern endete in einer körperlichen. Der jüngere der beiden blutete am rechten Auge und hatte eine Schwellung im Stirnbereich. Der ältere klagte über Schmerzen im linken Gesichtsbereich. Gegen beide wurden Anzeigen wegen Körperverletzung gefertigt. Der...

Zwei Gabelstapler wurden von einem Firmengelände in Rodenbach gestohlen
2 Bilder

Zwei Gabelstapler gestohlen
Die Polizei bittet um Hinweise

Rodenbach. Unbekannte haben am Wochenende zwei Gabelstapler von einem Firmengelände in Rodenbach, Am Tränkwald gestohlen. Wie die beiden Stapler entwendet wurden, ist noch unklar. Beide standen in einer abgeschlossenen Lagerhalle. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 25.000 Euro. Der Tatzeitraum liegt vermutlich zwischen Samstag, 17. April, 14 Uhr, und Sonntag, 18. April, 12.15 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt wurde auf einem benachbarten Firmengelände ein Lkw beobachtet, der dort keinen Auftrag...

Wohnhausbrand in Weilerbach mit hohem Sachschaden

Wohnhausbrand mit immensem Sachschaden
Bewohner können rechtzeitig gerettet werden

Weilerbach. In einem Wohnhaus in der Straße Im Weidengarten hat es am Sonntagabend gebrannt. Das Feuer brach aus bislang ungeklärter Ursache im Keller des Anwesens aus. Rauchmelder schlugen um 18 Uhr Alarm. Die Bewohner des Erdgeschosses konnten sich daraufhin selbstständig aus dem Haus retten. Die Bewohner des Obergeschosses wurden von der Feuerwehr über das Dach mit einer Drehleiter in Sicherheit gebracht. Insgesamt waren sechs Menschen von dem Brand betroffen. Alle blieben unverletzt. Eine...

Über 5 Kilo Drogen hat die Polizei in einer Wohnung in der Verbandsgemeinde Weilerbach sichergestellt

Über 5 Kilo Drogen sichergestellt
Beschuldigter umgehend in JVA verbracht

Kreis Kaiserslautern. Über fünf Kilo Rauschgift hat die Polizei am Mittwoch bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Verbandsgemeinde Weilerwach sichergestellt. Gegen den 27-jährigen Bewohner wird wegen Verdachts des Drogenhandels mit nicht geringen Mengen ermittelt. Auf die Schliche gekommen sind die Beamten dem Mann im Rahmen einer Verkehrskontrolle im letzten Jahr. Dort stand er unter erheblichem Betäubungsmitteleinfluss. Es folgten Ermittlungen. Am Mittwoch wurde dann aufgrund eines...

Nachtrag zur Fahndung in den Todesfällen von Weilerbach

Nachtrag zur Fahndung in Weilerbach
Staatsanwaltschaft zeichnet Flucht von Daniel M. nach

Weilerbach/ Kaiserslautern. Nach einem 38-Jährigen aus Weilerbach war nach dem Auffinden von zwei Toten am 09.03.2021 öffentlich gefahndet worden, bis er sich am 11.03.2021 bei der Polizei in Kaiserslautern stellte. Aus den bisherigen Ermittlungen ergibt sich, dass er wahrscheinlich die Nacht vom 09. auf den 10.03.2021 in einer Werkstatthalle in Rodenbach verbracht hat. Wahrscheinlich aufgrund seiner Kenntnis der örtlichen Verhältnisse kam er in die Halle und benutzte am Folgetag den dort...

Wildunfall mit Folgen
Zwei kaputte Autos und ein totes Reh

Weilerbach. Sozusagen eine Verkettung unglücklicher Umstände hat am Donnerstagmorgen auf der L367 bei Weilerbach kurz hintereinander zu zwei Unfällen geführt. Die Folgen: Zwei beschädigte Fahrzeuge und ein totes Reh. Zunächst war eine 50-jährige Autofahrerin, die mit ihrem Pkw in Richtung Kaiserslautern fuhr, gegen 7.15 Uhr einer Herde von Rehen begegnet, die plötzlich die Straße querte. Die Frau konnte ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit einem der Tiere. Das Reh...

Unfall an einer Ampelkreuzung in Weilerbach

Verkehrsbehinderungen durch Unfall
Heftiger Unfall mit hohem Sachschaden

Weilerbach. An der Kreuzung Mackenbacher Straße/Hauptstraße in Weilerbach ist es am Dienstagnachmittag zum Unfall gekommen, weil eine 38-Jährige nicht auf das Ampelsignal achtete. Die Fahrerin fuhr aus Hirschhorn kommend Richtung Mackenbach, als die Ampel Rot zeigte. Ohne darauf zu achten, überquerte sie den Kreuzungsbereich. Ihr Wagen krachte mit einem von rechts kommenden Fahrzeug zusammen. Eine 31-Jährige wollte bei Grün geradeaus auf der Hauptstraße weiterfahren als die 38-Jährige über die...

Munitionsfund in Rodenbach
2 Bilder

Munitionsfund in Rodenbach
Auf freiem Gelände vom LKA entschärft

Rodenbach. Ein 33-jähriger Mann hat am Samstag Munition in einer Wohnung in Rodenbach gefunden.Er meldete der Polizei Kaiserslautern, dass er beim Entrümpeln der Wohnung eines verstorbenen Angehörigen die Munition fand. Die eintreffende Streife fand im Wohnzimmer verschiedene Munition, sowie eine Panzerabwehrwaffe vor.Die Gegenstände wurde vom Entschärfer-Team (Delaborierer) des Landeskriminalamtes abtransportiert und auf freiem Gelände entschärft. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat sich in einer Pressemitteilung zum Fall von Daniel M. geäußert

Richterliche Entscheidung nach Fahndung in Weilerbach
Tatverdächtiger macht von Schweigerecht Gebrauch

Kaiserslautern/Weilerbach. Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern: Die Fahndung nach einem 38-Jährigen Mann aus Weilerbach ist beendet. Der 38-Jährige hat sich heute um 13.55 Uhr bei einer Polizeidienststelle in Kaiserslautern gestellt. Gestern hatte der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kaiserslautern auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Haftbefehl gegen den 38-Jährigen erlassen, wegen Flucht, Verdacht der Schwerkriminalität und Wiederholungsgefahr. Ihm wird der...

Das Gehöft bei Weilerbach, in dem die beiden Leichen gefunden wurden, die Daniel M. mutmaßlich erschlagen haben soll

Tatverdächtiger Daniel M. stellt sich
Fahndung der Polizei zum Tötungsdelikt in Weilerbach beendet

Weilerbach. Daniel M., der tatverdächtig ist, seine Mutter und deren Lebensgefährten am Dienstag, 9. März, auf einem Gehöft bei Weilerbach erschlagen und zudem zwei Brände in der Verbandsgemeinde gelegt zu haben, hat sich heute Mittag gegen 14 Uhr auf der Polizeiinspektion 1 in Kaiserslautern gestellt. Zuvor hatte er laut Polizei bereits unter Observation gestanden. Der Mann wurde festgenommen und befindet sich in Polizeigewahrsam. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen.  Damit hat...

Der Polizeihubschrauber unterstützt die Einsatzkräfte aus der Luft
5 Bilder

Tötungsdelikt in Weilerbach – Fahndung nach Daniel M. beendet
Alle Delikte waren offenbar Beziehungstaten

Update, 11.03., 14 Uhr in neuem Artikel: Fahndung der Polizei zum Tötungsdelikt in Weilerbach beendet Weilerbach. Der Tatverdächtige Daniel M. ist noch immer auf der Flucht. Die Polizei fahndet derzeit intensiv in den Bereichen Katzweiler, Sambach, Hirschhorn und Rodenbach. Der 38-Jährige dürfte zu Fuß unterwegs sein. Er könnte Unterstützung suchen und deshalb Personen ansprechen. rav/pol Weilerbach. Inzwischen gibt es ein neues Fahndungsfoto der Polizei, das den Tatverdächtigen Daniel M. im...

Zu zwei Einsätzen in einer Nacht in der Verbandsgemeinde Weilerbach musste die Feuerwehr ausrücken

Zwei Brände in einer Nacht im Landkreis
Jeweils immens hoher Sachschaden

Mackenbach/Erzenhausen. In Mackenbach und Erzenhausen musste die Feuerwehr am späten Sonntagabend und in der Nacht zu Montag zu zwei Bränden ausrücken. An den beiden Orten waren eine Garage, ein Carport und eine angrenzende Scheune in Brand geraten. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Zunächst war am späten Abend der Brand eines Carports aus Mackenbach gemeldet worden. Dabei wurden zwei Motorräder, Gabelstabler und eine Photovoltaik-Anlage stark beschädigt und auch die angrenzende Scheune...

Brand in Schwedelbach

Brand in Doppelhaushälfte
Haus derzeit wohl nicht mehr bewohnbar

Schwedelbach. An einem Wohnhaus in der Hauptstraße ist es am Samstagmittag zu einem Brand gekommen. Gegen 12.30 Uhr wurde der Brand in der Doppelhaushälfte bemerkt. Sofort rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei aus.Das Feuer brach in der Küche des Hauses aus. Der Bewohner wurde vom Rettungsdienst versorgt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die Brandursache ist nicht geklärt. Für die Ermittlung der Brandursache wurde ein Gutachter beauftragt. Auch die Schadenshöhe kann aktuell...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Mit großer Wucht auf parkende Autos geknallt

Kaiserslautern. Am Freitag, 1. Januar, gegen 10.25 Uhr, befuhr ein 27-Jähriger mit seinem Honda Civic die Mackenbacher Straße aus Richtung Mackenbach kommend. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn in Kombination mit einer Beeinflussung von Alkohol kam der Fahrer zunächst nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein am Fahrbahnrand geparkten Audi und einen Peugeot. Aufgrund des starken Aufpralls wurde der Peugeot auf einen weiteren geparkten Mercedes und diesen wiederum...

Symbolfoto

Aggressiver 16-Jähriger mit Küchenmesser
Polizei braucht Pfefferspray und Distanz-Elektro-Gerät

Weilerbach. Ein junger Mann hat in der Nacht zu Dienstag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Bekannter hatte die Polizei verständigt, da der 16-Jährige während eines Streits mit ihm sehr aggressiv geworden sei und ihn mit einer Axt bedrohen würde.Als die Streife eintraf, stellte sich heraus, dass der 16-Jährige keine Axt dabei hatte, dafür aber ein Küchenmesser. Eine weitere Streife fuhr den Nahbereich ab und traf auf den 16-Jährigen. Auch gegenüber den Polizeibeamten zeigte sich der junge Mann...

Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt: Es sind gefälschte Schreiben unterwegs, in denen es um angebliche Termine für eine Impfung gegen das Coronavirus geht.

Das LKA warnt
Gefälschte Schreiben zur Corona-Impfung unterwegs

Rhein-Pfalz-Kreis/Speyer. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor gefälschten Schreiben, in denen den Empfängern ihr angeblicher Termin für die Impfung gegen das Corona-Virus mitgeteilt wird. Festgestellt wurden die täuschend echt aussehenden Schreiben zuletzt im Rhein-Pfalz-Kreis. Die Stadt Speyer schließt nicht aus, dass auch Speyerer Bürger solche Schreiben, die anscheinend von Impfgegnern in die Welt gesetzt wurden, erhalten haben könnten. Als Absender ist das Gesundheitsamt des...

3 Bilder

Unter Alkoholeinfluss gegen Hauswand gekracht
Massive Schäden am Haus

Kollweiler. Alkohol war bei einem Unfall am späten Donnerstagabend in Kollweiler im Spiel. Gegen 23.15 Uhr war ein Autofahrer in der Hauptstraße in einer leichten Linkskurve geradeaus gefahren und mit seinem Pkw ungebremst gegen eine Hauswand gekracht. Am Fahrzeug entstand dabei hoher Sachschaden und auch das Haus wurde massiv beschädigt. Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks stützten das Gebäude ab. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei etlichen Zehntausend Euro....

Symbolfoto

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus
Spülmaschine fängt Feuer

Erzenhausen. Wegen einer defekten Spülmaschine brannte es am Mittwochmittag in einer Wohnung in der Eckstraße.Eine 79-jährige Bewohnerin wurde, kurz vor zwölf Uhr, auf Rauch im Flur des Mehrfamilienhauses aufmerksam. Sie schaute in der betroffenen Wohnung nach, dort stand die Spülmaschine in Flammen. Die 79-Jährige verließ umgehend das Haus und informierte die Rettungskräfte. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand zeitnah. Um eine mögliche Rauchgasvergiftung auszuschließen, kam die...

Symbolfoto

Vermisstensuche in Weilerbach
Polizeihubschrauber und Rettungshundestaffel im Einsatz

Update, 8.44 Uhr: Am Donnerstagmorgen kurz vor 7 Uhr haben Passanten die Vermisste in einem Waldgebiet in der Nähe von Weilerbach aufgefunden und die Rettungskräfte verständigt. Die Frau war stark unterkühlt und wurde ärztlich versorgt. Der Rettungsdienst brachte sie vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Hintergründe ihres Verschwindens sind bislang nicht bekannt. (Polizeipräsidium Westpfalz) Weilerbach. Am späten Mittwochabend kam es am Ortsrand von Weilerbach zum Einsatz eines...

2 Bilder

Frontalzusammenstoß mit Bus
Heftige Kollision bei Rodenbach

Rodenbach. Weil er wahrscheinlich noch schnell überholen wollte, ist es am Donnerstagmorgen zwischen Rodenbach und Einsiedlerhof zum Unfall gekommen. Gegen 8 Uhr befuhr ein Lkw die Straße aus Richtung Rodenbach kommend in Fahrtrichtung Einsiedlerhof. Ein 29-jähriger Fahrer eines Toyotas hinter ihm. Dem Lkw kam ein Schulbus entgegen. Aufgrund der Breite der beiden Fahrzeuge, verlangsamte der Lkw-Fahrer sein Tempo. Daraufhin setzte der 29-Jährige zum Überholen an und kollidierte frontal mit dem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.