Weilerbach - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Feuer auf Wochenendgrundstück in Rodenbach
Frau in höchster Not von der Feuerwehr gerettet

Rodenbach. Am frühen Montagabend hat ein Zeuge die Feuerwehr alarmiert, weil er ein Feuer auf einem Wochenendgrundstück bemerkt hatte. Als die Rettungskräfte am Brandort ankamen, standen ein Holzunterstand und ein Grill in Flammen. Aus einem in der Nähe abgestellten Wohnwagen kam Rauch. Die Einsatzkräfte brachen die Tür auf. In dem Wohnwagen lag eine 38-jährige Frau und schlief. Sie wurde von der Feuerwehr aus ihrer gefährlichen Lage befreit und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die...

Unfall zwischen Weilerbach und Otterbach?
Polizei sucht Unfallstelle und bittet um Hinweise zu einem grauen Opel Meriva

Weilerbach/Otterbach-Otterberg. Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagabend zwischen Weilerbach und Otterbach einen grauen Opel Meriva gesehen haben. Der 86-jährige Fahrer des Wagens steht im Verdacht wegen der Einnahme von Medikamenten nicht in der Lage gewesen zu sein, das Fahrzeug sicher zu führen. Auf seiner Fahrt nach Otterbach geriet der Mann mit dem Auto mehrfach in den Gegenverkehr. Dabei kam es zu gefährlichen Situationen. Vermutlich verursachter der 86-Jährige auch einen Unfall. Als...

Geplatzter Drogendeal in Weilerbach
Polizei schnappt Drogendealer

Weilerbach. Umfangreiche Ermittlungen führten am Mittwochabend zu einem Erfolg für die Kriminalpolizei. Den Einsatzkräften gelang es, einen Drogendeal in Weilerbach platzen zu lassen. Hierbei nahmen die Einsatzkräfte zwei 26-jährige Männer fest. Bei dem Hauptverdächtigen, dem mutmaßlichen Händler, wurde bei der geplanten Übergabe eine größere Menge Amphetamin sichergestellt. Im Rahmen der Ermittlungen konnten in den Wohnungen der beiden Männer weitere Betäubungsmittel aufgefunden werden....

Symbolfoto

Einbruch in Mackenbach
Bewohnerin flüchtet vor Einbrechern

Mackenbach. Verdächtige Geräusche haben eine Anwohnerin der Straße "Auf der Platte" am Mittwoch kurz vor 18 Uhr aufhorchen lassen. Als die Frau nachschaute, stellte sie fest, dass sich zwei Einbrecher in ihrem Haus befinden. Sie flüchtete daraufhin ins Freie, von wo aus sie beobachten konnte, wie die beiden "ungebetenen Besucher" kurz darauf das Haus auf der Rückseite verließen und in Richtung eines kleinen Wäldchens wegrannten. Die sofort ausgerückten Polizeistreifen konnten die Täter bei...

Unfall in Mackenbach
Fahrer flüchtet mit Kennzeichen

Mackenbach. Einen 21-Jährigen kommt ein Unfall auf der Landesstraße 356 teuer zu stehen. Der Mann war am Montagmorgen mit seinem Pkw aus Richtung Ramstein unterwegs. An der Einmündung zur Kindsbacher Straße verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto rutsche zunächst über eine Verkehrsinsel und beschädigte eine Hinweistafel. Anschließend prallte es auf der gegenüberliegenden Straßenseite gegen die Leitplanke. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.500 Euro. Der Opel des...

Symbolfoto

Betrunken Unfall in Weilerbach verursacht
Fahrer schläft im Wagen ein

Weilerbach. Am frühen Samstagmorgen, gegen 4.15 Uhr, wurde die Polizei Kaiserslautern auf kuriose Art und Weise eines betrunkenen Autofahrers habhaft. Der 35-jährige Mann aus Weilerbach verursachte vor seinem Haus einen Unfall, da er beim Rangieren ein geparktes Fahrzeug beschädigte. Anschließend fuhr der 35-Jährige in seine Garage, blieb im Auto sitzen und schlief ein. Hier konnte die Streife den Mann, der einen Atemalkoholwert von über ein Promille aufwies, antreffen. Ihm wurde auf der...

3 Bilder

41 mal Betriebserlaubnis erloschen
Kontrolle zum Saisonabschluss der Tuningszene rund um Kaiserslautern

Kaiserslautern. Anlässlich des diesjährigen Saisonabschlusses der Tuningszene führten die Spezialisten des PP Westpfalz Verkehrskontrollen in und um Kaiserslautern durch. Ein größeres Treffen gab es dieses Jahr nicht. Allerdings konnten bei schönstem Wetter doch viele modifizierte Fahrzeuge festgestellt werden. Hierbei musste eine Vielzahl der kontrollierten Fahrzeuge beanstandet werden, da sich oftmals eine Diskrepanz zwischen Erlaubtem und erstrebter Optik ergab, wobei auch der Klassiker...

A6 während Entschärfung voll gesperrt
Fliegerbombe auf ehemaligem Opel-Werksgelände entdeckt

Kaiserslautern. Bei Kampfmittelsondierungen wurde gestern auf einer Fläche westlich des Opel-Werksgeländes eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Diese wird am Donnerstagmorgen ab 10 Uhr entschärft. Bei der Fläche handelt es sich um ein bisher nie produktiv genutztes Gelände von insgesamt rund 45 Hektar, die die Firma Opel der Stadt Kaiserslautern und der WVE GmbH Kaiserslautern, einer mittelbaren Tochtergesellschaft der Stadt, verkauft hat. Mit dem Flächenerwerb unterstützen...

Feuerwehreinsatz in Weilerbach
Brand in Seniorenwohnheim

Weilerbach. In einem Seniorenwohnheim in den Hüttengärten hat es am Sonntagabend gebrannt.Gegen 18 Uhr wurde über Notruf ein Feuer im dritten Obergeschoss des Hauses gemeldet. Pflegekräfte evakuierten vorsorglich die neun Bewohner des Stockwerks und brachten sie in Sicherheit. In einer sogenannten Waschküche, einem Raum mit Waschmaschinen und Wäschetrocknern, war ein Feuer ausgebrochen. Die Ursache ist aktuell nicht geklärt. Wehrleute löschten den Brand. Durch eingeatmete Rauchgase wurden drei...

Geschwindigkeitskontrollen in Rheinland-Pfalz
Sonderprogramm zur Bekämpfung von Geschwindigkeitsunfällen und Gefahren im Straßenverkehr in der Herbstzeit

Rheinland-Pfalz. Die Polizei Rheinland-Pfalz führt in der Zeit vom 28. Oktober bis 10. November 2019 auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen vermehrt Geschwindigkeitsmessungen durch. Die Kontrollen finden an Verkehrsunfallschwerpunkten statt, die der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) durch Auswertungen erkannt hat. Überhöhte Geschwindigkeit zählt zu den häufigsten Unfallursachen, insbesondere bei Verkehrsunfällen mit schweren Folgen. Bei über einem Drittel aller tödlichen...

Brand einer Lagerhalle für Caddys und Golfmobile auf dem Gelände des Golfclubs Barbarossa e.V.
6 Bilder

Brand in Mackenbach
Schaden in Millionenhöhe für Golfclub Barbarossa

Mackenbach. Am Dienstagabend ist auf dem Gelände des Golfclubs Barbarossa e.V. die Lagerhalle für Trolleys und Golfmobile in Brand geraten. Dabei entstand ein Schaden von rund einer Million Euro. Circa 100 batteriebetriebene Trolleys und mehr als ein Dutzend Golfmobile sind durch Flammen, Russ und Löschwasser beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand am späten Abend löschen, verletzt wurde niemand. Die Lagerhalle ist nach Einschätzung der Polizei nicht einsturzgefährdet. Die Brandursache wird...

Polizeihund spürt Flüchtigen auf
Ein Schwerverletzter bei Unfall zwischen Kollweiler und Schwedelbach

Schwedelbach - Kollweiler. Ein Personenwagen ist am Sonntagabend auf der Landstraße zwischen Kollweiler und Schwedelbach von der Straße abgekommen. Bei dem Unfall wurde ein Fahrzeuginsasse schwer verletzt, ein weiterer flüchtete von der Unfallstelle. Der Flüchtende wurde von einem Polizeihund aufgespürt. Rein zufällig kam gegen 19.30 Uhr ein Polizeibeamter an der Unfallstelle vorbei. Der Polizeidiensthundeführer hatte eigentlich frei. An der Unfallstelle waren bereits Rettungskräfte und die...

Update: Mädchen in Mannheim aufgegriffen
Nancy Marie Hoogen (14) aus Wolfstein wird vermisst

Update: Das seit Mittwoch, 9. Oktober 2019, vermisste 14 Jahre alte Mädchen aus Wolfstein ist wieder wohlbehalten aufgetaucht.Die Schülerin war am frühen Samstagmorgen Reisenden im Mannheimer Hauptbahnhof aufgefallen. Die Zeugen verständigten die Bundespolizei. Als die Einsatzkräfte das Mädchen kontrollierten, stellten sie fest, dass die 14-Jährige als vermisst gemeldet war. Sie nahmen sie mit auf die Dienststelle und verständigten die Eltern des Kindes. Weil ein richterlicher Beschluss...

Auto im Graben, Maus und Fahrerin wohlauf

Maus verursacht Verkehrsunfall

Rodenbach. Bereits am Donnerstagmittag befuhr eine 36-jährige Frau mit ihrem Pkw die L367, auf der sie in Höhe der Ortschaft Rodenbach das Lenkrad des Wagens verriss, auf der regennassen Fahrbahn über die Gegenfahrspur schleuderte und im angrenzenden Straßengraben zum Liegen kam. Ihr Versuch, sich selbst wieder aus dem Graben zu befreien, scheiterte an dem rutschigen Gras und an drei von vorstehenden Karosserieteilen aufgeschnittenen Fahrzeugreifen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa...

Fahrer ermittelt
In Rodenbach auf Bus aufgefahren und geflüchtet

Rodenbach.  Die Polizei hat am Mittwoch den Führerschein eines 69-Jährigen sichergestellt.Der Mann war am Mittwochnachmittag mit seinem Pkw in Rodenbach unterwegs. In der Friedhofstraße fuhr er auf einen Schulbus auf, der mit eingeschaltetem Warnblinker an einer Haltestelle angehalten hatte. Es hielten sich keine Schulkinder mehr in dem Bus auf. Der Fahrer des Schulbusses bemerkte den Anstoß. Als er nach der Ursache forschte, sah er einen blauen Opel davonfahren. Der 67-Jährige notierte...

Zeugen gesucht
Fahrer begeht Unfallflucht

Mackenbach. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr am späten Freitagabend den Rodenbacher Weg und stieß hierbei an einen am linken Fahrbahnrand geparkten PKW. Ohne sich um den Schaden zu kümmern setzte er seine Fahrt fort und entzog sich einer Schadensregulierung. Durch die aufnehmenden Beamten wurden an der Unfallörtlichkeit Fahrzeugteile sichergestellt, die Rückschlüsse auf den Verursacher zulassen. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Wer Hinweise geben kann möge sich...

Symbolfoto

Zeugen gesucht
Schaufensterscheiben eingeworfen

Weilerbach. Bereits in der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Täter zwei Schaufensterscheiben eines Kindermodengeschäfts in der Hauptstraße eingeworfen. Sie konnten unerkannt entkommen. Der 52-jährige Inhaber beziffert den entstandenen Schaden auf etwa 3.000 Euro. Bislang liegen keine Täterhinweise vor. Die Polizei bittet Zeugen, die in der fraglichen Nacht etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, sich unter der Nummer 0631 369-2250 bei der...

Symbolfoto

Kind von Auto erfasst

Rodenbach. Ein 8-jähriger Junge ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall in der Hauptstraße leicht verletzt worden. Zeugen gaben an, dass der Schüler plötzlich losgerannt sei. Er überquerte die Straße in der Nähe der Einmündung Am Tränkwald, um an der gegenüberliegenden Bushaltestelle einen der Busse zu erreichen. Dabei übersah er das von links kommende Auto eines 51-Jährigen. Der Fahrer versuchte noch zu bremsen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Das Kind wurde von dem Fahrzeug...

Ein Schwein wurde mit Anti-SVW-Parolen besprüht. Einer der Täter wurde mittlerweile ermittelt.

Ausgesetztes Schwein am Carl-Benz-Stadion Mannheim
Erster Tatverdächtiger ermittelt - Zeugen gesucht

Mannheim/Kaiserslautern. Nachdem am Freitag, 30. August, kurz vor 7 Uhr, ein Hausschwein in der Nähe des Carl-Benz-Stadions, mit Fußballparolen beschmiert, aufgefunden worden war, wurden seitens des Polizeireviers Mannheim-Oststadt zeitnah umfangreiche Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat sowie den hierzu verantwortlichen Personen wegen des Verdacht des Diebstahls und des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Gegen einen Mann aus dem Landkreis Kaiserslautern, der im Verdacht...

2 Bilder

Schwerer Unfall wegen Pannenfahrzeug

A6/Ramstein-Miesenbach. Am Freitagnachmittag kam es auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Ramstein-Miesenbach und Kaiserslautern-Einsiedlerhof zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Gegen 16.52 Uhr kam ein 35 Jahre alter Fahrer eines Fiat Doblo aufgrund einer Panne auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn zum Stehen. Er schaltete das Warnblinklicht ein und verließ mit seinem Beifahrer das Fahrzeug. Ein Warndreieck stellte er nicht auf. Nachdem das Fahrzeug dort...

Staatsanwaltschaft informiert über Ermittlungen nach schweren Unfall in Trippstadt
Nur noch einer als Fahrer unter Verdacht

Wie der Leitende Oberstaatsanwalt Dr. Gehring heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, steht nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen nach dem Verkehrsunfall in Trippstadt am Sonntag,  14. Juli 2019, bei dem zwei Frauen schwer verletzt wurden, nunmehr nur noch der damals 18-Jährige aus der Verbandsgemeinde Rodenbach unter Verdacht, das Unfallauto gesteuert zu haben. Der 19-Jährige aus der Verbandsgemeinde Landstuhl soll lediglich Beifahrer gewesen sein. Dem damals 18-jährigen...

2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Handel mit Bitcoins geht nach hinten los

Reichenbach-Steegen. Ein 74-Jähriger aus Reichenbach-Steegen verständigte die Polizei, weil er Opfer einer betrügerischen Firma wurde. Der Mann wollte mit dem Handel von Bitcoins Geld verdienen und suchte im Internet nach Firmen, die ihm dabei behilflich sein können. Er stößt auf ein Unternehmen, welches ihm Hilfe für 250 Euro anbietet. Der Mann überwies den entsprechenden Betrag. Nachdem der 74-Jährige stutzig wurde, wollte er den Handel allerdings abbrechen. Und prompt schlugen die Betrüger...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.