Zeugen gesucht

Beiträge zum Thema Zeugen gesucht

Blaulicht

Zeugen gesucht
Fahrer begeht Unfallflucht

Mackenbach. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr am späten Freitagabend den Rodenbacher Weg und stieß hierbei an einen am linken Fahrbahnrand geparkten PKW. Ohne sich um den Schaden zu kümmern setzte er seine Fahrt fort und entzog sich einer Schadensregulierung. Durch die aufnehmenden Beamten wurden an der Unfallörtlichkeit Fahrzeugteile sichergestellt, die Rückschlüsse auf den Verursacher zulassen. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Wer Hinweise geben kann möge sich...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht
Schaufensterscheiben eingeworfen

Weilerbach. Bereits in der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Täter zwei Schaufensterscheiben eines Kindermodengeschäfts in der Hauptstraße eingeworfen. Sie konnten unerkannt entkommen. Der 52-jährige Inhaber beziffert den entstandenen Schaden auf etwa 3.000 Euro. Bislang liegen keine Täterhinweise vor. Die Polizei bittet Zeugen, die in der fraglichen Nacht etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter geben können, sich unter der Nummer 0631 369-2250 bei der...

Blaulicht
Ein Schwein wurde mit Anti-SVW-Parolen besprüht. Einer der Täter wurde mittlerweile ermittelt.

Ausgesetztes Schwein am Carl-Benz-Stadion Mannheim
Erster Tatverdächtiger ermittelt - Zeugen gesucht

Mannheim/Kaiserslautern. Nachdem am Freitag, 30. August, kurz vor 7 Uhr, ein Hausschwein in der Nähe des Carl-Benz-Stadions, mit Fußballparolen beschmiert, aufgefunden worden war, wurden seitens des Polizeireviers Mannheim-Oststadt zeitnah umfangreiche Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat sowie den hierzu verantwortlichen Personen wegen des Verdacht des Diebstahls und des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Gegen einen Mann aus dem Landkreis Kaiserslautern, der im Verdacht...

Blaulicht
Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Blaulicht

Falsche Polizisten am Telefon

Queidersbach / Schopp. Bei der Polizei sind am Dienstag wieder vermehrt Hinweise zu Anrufen durch falsche Polizeibeamte eingegangen. Hauptsächlich in Queidersbach und in Schopp haben Unbekannte vorwiegend Seniorinnen und Senioren angerufen und sich als Polizisten ausgegeben. Sie tischten ihren potentiellen Opfern eine Geschichte über Einbrüche in der Gegend auf, und dass die Angerufenen in Gefahr seien, Opfer von Einbrechern zu werden. Die Betrüger fragten nach Wertsachen und wollten wissen, ob...

Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Einbrecher in Rodenbach

Rodenbach. Am Donnerstagabend verschafften sich bislang unbekannte Einbrecher Zugang in ein Einfamilienhaus in Rodenbach. Dort entwendeten sie mehrere Schmuckgegenstände, darunter Ringe und Ketten. Der Einbruch muss sich zwischen 17 und 18 Uhr ereignet haben. Bislang fehlt jede Spur der Täter. Deshalb benötigt die Kriminalpolizei Ihre Hilfe! Zeugen, die zur Tatzeit besondere Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0631/2690 2620....

Blaulicht
Bushaltestelle von Sprayern verunstaltet - die Polizei sucht Zeugen

Zeugen gesucht
Sprayer beschmutzen Bushäuschen

Rodenbach. Bislang unbekannte Schmierfinken waren in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Rodenbach am Werk. Dort wurde das Buswartehäuschen im "Weilerbacher Wäldchen" mit blauer Graffitifarbe beschmiert. Außerdem besprühten die Personen auch eine Hofeinfahrt in der Hauptstraße. Bislang fehlt jeder Spur der Sprayer. Die Polizei bittet daher Zeugen, die Angaben zum Fall machen können, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2250 zu melden. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Blaulicht

Wer kennt den Täter?
Öffentlichkeitsfahndung nach Tankstellen-Räuber

Enkenbach-Alsenborn. Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Enkenbach-Alsenborn am 21. Dezember 2018 (wir berichteten), veröffentlicht die Kriminalpolizei Kaiserslautern jetzt Fotos des unbekannten Täters. Die Bilder können auf der Internetseite der Polizei Rheinland-Pfalz aufgerufen werden: https://s.rlp.de/6ZJT0 Gesucht werden Hinweise zu der abgebildeten Person, zu ihrer Fluchtrichtung und möglicherweise benutzten Fahrzeugen am Tattag. Zeugen werden gebeten, sich unter der...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Autorennen auf der BAB 6

Ramstein. Am Samstagabend, 29. September 2018 um 23.10 Uhr befuhren zwei Ford Mustangs die BAB 6 in Richtung Mannheim von der Anschlussstelle Ramstein aus mit höherer Geschwindigkeit und gefährdeten hierbei andere Verkehrsteilnehmer. Die Polizei ermittelt gegen die Fahrer wegen des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens und bittet mögliche Zeugen sich mit der Autobahnpolizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 35340 in Verbindung zu setzen. ps

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.